viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1909

        "Christbaum mit Christkind und Weihnachtsengel" originale Pastellkreide und Gouache auf Papier ca. 66x47cm; links unten signiert; unter Passepartout (77x60) montiert um 1950;

      . Otto Herbig studiert 1909-11 an der Münchner Akademie bei Angelo Jank. 1911 erhält er Unterricht bei Lovis Corinth in Berlin und bei Albin Egger-Lienz in Weimar. Im Anschluß an eine Reise nach Paris 1913 läßt sich Herbig in Berlin nieder. Während des Ersten Weltkriegs dient er in einem Sanitätstrupp gemeinsam mit Erich Heckel, Anton Kerschbaumer und Max Kaus. 1919 zieht der Künstler in Heckels Atelier in Berlin-Steglitz. Im selben Jahr heiratet Otto Herbig. Seine Arbeiten der folgenden Jahre beschäftigen sich überwiegend mit dem Thema "Mutter und Kind". Bereits während seines Studiums an der Münchner Akademie unternimmt Herbig eine erste Reise nach Italien. Nach dem Tod seiner Frau 1926 begibt er sich erneut nach Italien, weitere Reisen folgen in den 30er und 50er Jahren. 1929 wird er gleichzeitig mit Kerschbaumer und Schmidt-Rottluff Stipendiat in der Villa Massimo in Rom. In den kommenden Jahren erhält Herbig Gelegenheit, seine Werke in Ausstellungen in den Berliner Galerien Möller, Nierendorf und van der Heyde einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs unterrichtet Herbig bis 1955 als Professor an der Bau- und Kunsthochschule Weimar. Danach läßt er sich in Kleinmachnow bei Berlin nieder. Seine Bilder zeichnen sich nun durch eine größere Nähe zur Natur aus, behalten jedoch durch ihre Abstraktion eine enge Verbindung zum Expressionismus der "Brücke"-Künstler bei. 1962 wird Herbig mit einer ersten großen Retrospektive in der Nationalgalerie in Ost-Berlin geehrt. Ein Jahrzehnt nach seiner Übersiedlung nach Weilheim stirbt der Künstler am 13. Juni 1971..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Undine. By de la Motte Fouqué. Adapted from the German by W.L. Courtney and illustrated by Arthur Rackham

      London: William Heinemann/New York: Doubleday, Page & Co 1909 - 4to. Blue cloth gilt; top edge in matching blue (very slightly faded). An unusually fresh, attractive copy, with some embrowning of free endpapers, the front hinge very mildly cracked but firm, but very bright and in an only very slightly frayed dustwrapper; neat presentation inscription on half-title, 1910. 15 colour plates, with tissue guards. "Ah, how much more joyously now than before did the knight use the aid of his stout pine-branch! Nimbly he crossed the flood, and stood beside the maiden on a little plot of grass, safely guarded and screened by the good old trees. Undine half raised herself from the ground, and under the green leafy tent, throwing her arms round his neck, she drew the knight down beside her upon her soft couch." [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: James Fergusson Books & Manuscripts]
 2.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Lederstrumpf-Erzählungen. Übersetzt und bearbeitet von F. Federn. Mit Original-Lithographien von Max Slevogt.

      Berlin, P. Cassirer 1909.. 36 x 47,5 cm. (8), 473, (7) S. mit Titelvignette, 166 von E.R. Weiß gezeichneten Initialen, jeweils über kleine Orig.-Lithographien Slevogts gedruckt, 52 ganzseit. u. 110 kleineren Orig.-Lithographien sowie 1 weiteren (nicht mitpaginierten) Lithographie von Slevogt. Taubenblauer ORohleinenbd. mit goldgepr. Deckelvignette u. Filetenvergoldung auf Vorder- u. Rückdeckel sowie dem Rücken. Einband stellenw. etwas verblaßt, Kapitale mit Läsuren, eine Beschädigung an der Oberkante des Vorderdeckels etwas unsachgemäß repapiert, unter Verwendung eines Blautons, der dunkler ist, als der Einband. Innen absolut tadellos u. fleckenfrei, allenfalls die unbeschnittenen Büttenränder minimal nachgedunkelt. Rodenberg 452.1. Schauer II.84 (mit Abb.) Rodenberg u. Schauer nennen jeweils fälschlicherweise 180 Lithographien. Feilchenfeldt/Brandis 35.0.B.. * 1. Druck der Pan-Presse. Eins von 250 Exemplaren der Normalausgabe, im Druckvermerk von Slevogt signiert. Unser Ex. trägt die Nr. 287, das beruht auf der Tatsache, daß die Normalausgaben ab der Nummer 61 numeriert wurden (siehe dazu den Kommentar in Feilchenfeldt/Brandis S. 114). - Satz der Texte aus der Modernen Monotype-Fraktur, gedruckt auf feingeripptes Bütten, wobei die Lithographien sämtlich auf der Handpresse abgezogen wurden. Einbandgestaltung u. die zweifarb. floralen Vorsätze stammen von Karl Walser, Haupt- u. Zwischentitel sowie die Initialen zeichnete E.R. Weiß. - Eines der illustratorischen Hauptwerke Slevogts, voller Leichtigkeit, Esprit und Spontaneität. In diesem Zusammenhang ist interessant, was Slevogt in einem seiner zwei Klebebände notiert u. Emil Waldmann in "Max Slevogt als Illustrator" (1912) ausgeführt haben: "Die erste Aufzeichnung und der Plan für den Lederstrumpf mit Lithographien entstanden 1907 unvermittelt in einer Nacht, als mir zufällig das Jugendbuch wieder in die Hände kam. Die Entwürfe etwas größeren Formats begleiteten dann in unregelmäßigen Zwischenräumen die Arbeit an den Steinen bis zum Abschluß des Ganzen." (Januar 1910; Slevogt). - Bei der Lektüre und dem Wiederlesen hat Slevogt zahlreiche kleine Bleistiftskizzen angefertigt, jede in ein paar Minuten. "In einer einzigen Nacht war das Werk auf diese Weise im Kern fertiggestellt. Die meisten dieser Skizzen haben in dieser ersten Form dann große endgültige Gestalt angenommen, natürlich bereichert, ausgeglichen, durchgearbeitet und verfeinert. Aber das Wesentliche ist fast immer in der Skizze da!" (Waldmann). - Slevogt hat sich überwiegend der Technik der Kreidelithographie bedient, doch enthält der Band auch Tusche-, Tusche-Kreide-, Tusche-Schabeisen- u. einige Federlithographien. Die 166 kleinen, den Initialen unterlegten Lithographien sind mehr als Zierrat, vielmehr eigenständige Skizzen und Illustrationen, die jeweils Bezug auf das nachfolgende Kapitel nehmen. Die ganzseitigen Lithographien wurden auf verso unbedruckte Büttenbogen gedruckt, die kleineren (überwiegend halbseitigen) stehen meist am Kopf der Seite oder sind von Text umflossen, womit Slevogt bereits auf seine gestalterische Idee vorgreift, daß Text und Graphik nicht strikt getrennt sein müssen, sondern zusammen eine Einheit bilden sollten.

      [Bookseller: Antiquariat Matthias Loidl]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        My Quest of the Arab Horse.

      New York, B. W. Dodge & Co., 1909.. XVIII, 276 pp. Richly illustrated with 50 black-and-white plates. Original illustrated cloth boards with alternative title "My Quest of the Arabian Horse".. Extremely rare first edition of this landmark study of the Arabian horse. - Old library markings to flyleaf, library blindstamp to title, otherwise clean and untrimmed as issued. - Macro, Bibl. of the Arabian Peninsula 808. Boyd 34.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ernst W. Caspari papers. Geneticist 1909-1984. University of Rochester. Past President of Genetics Society of America. Editor of "Advances in Genetics"

      Ernst Caspari. UNBOUND. Ernst W. Caspari papers. Geneticist 1909-1984. University of Rochester. Past President of Genetics Society of America. Editor of "Advances in Genetics" A large archive of manuscripts, letters, documents. Over 2 linear feet. L.C. Dunn, Ernst Mayr (13 letters, 23pp, many autograph letter signed by the author "Ernst" on his Agassiz Museum stationary, a few typed letters signed, two envelopes), Lee Ehrman, H. Hartwig, Fritz Anders, Robert L. Sproul, Hemming Kahle, Panayiotis Ioannou, Ulrich Grossbach, Ruth Sager, Sterling Emerson, L. C. Dunn (6 letters), Benson Ginsburg, Audrey Manning, represented, as well as many others. Handwritten, typed manuscripts and letters. Many of the original incoming letters are matched with Caspari's reply in carbon. Contains much about publishing, grant awards including the Atomic Energy Commission. Many Offprints of Caspari's. Much in relation to Caspari's editing of "Advances in Genetics". Many of the Caspari's manuscripts are represented in early drafts in Caspari's hand. Most of the items are post 1980. 2 large files are dated mid 1960s and are about the organization, letters between contributors, editors and publisher in regards to the book: Genetic Organization: A Comprehensive Treatise: Volume 1 Rare books make Fine Gifts. Shipped in new box. Free tracking USA. Quality, Value, Experience. . Very Good.

      [Bookseller: Robinson Street Books, IOBA]
 5.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Polnoe Sobranie Sotschinenij.

      St.-Petersburg, A. F. Marks, 1909.. Isdanie wtoroe. [Sämtliche Werke. Zweite Ausgabe. Text russisch]. 7 Bände. 7 neuere Hlederbde. mit eingebundener illustr. OKart. (Rücken etwas verblaßt). Zus. 3423 SS. mit Frontispiz.. Erste Ausgabe dieser Fassung. - Gegenüber der ersten Ausgabe von 1897-1898 mit neuer einleitender Biographie von A. A. Ismajlow. Mel'nikow wurde unter dem Pseudonym Andrej Petscherskij bekannt. - KLE IV, 758. Terras 279. - Schönes Exemplar.

      [Bookseller: Verlag und Antiquariat Frank Albrecht]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Cabinet of Irish Literature. Selections from the Works of the Chief Poets, Orators, and Prose Writers of Ireland with Biographical Sketches and Literary Notes. In Four Volumes.

      The Gresham Publishing Company., London 1909 - A complete set of 4 volumes, beautifully decorated in gold front covers fully patterned as are spines, small gilt pattern of back covers, all edges of pages are gilded.Vol 1 slight foxing to end papers two small creases on back cover and ends of spine 311pp with frontispiece and 9 other ills each with tissue cover, very slight scuffs on corners. Vol II small crease bottom corner back cover and a small light scuff mark324pp with frontispiece and 9 ills with tissue.Vol III Ditto 348pp same ills.Vol IIII Ditto 372pp. ills same small bump top corner. A rare chance to obtain these fine volumes in such immaculate condition, they are possibly unread copies and would grace any bookcase. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Karen Millward]
 7.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U.

      München, 17. IX. 1909.. 1 S. auf Doppelblatt. Kl.-4to.. An einen Geheimrat mit der Bestätigung, daß "die 'Faune' wieder wohlbehalten in Berlin eingetroffen" seien und mit Dank für die Überlassung der Bilder. - Auf Briefpapier mit Briefkopf der Villa Stuck in München.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ball der Stadt Wien 1909. Gedenktage aus dem Jahre 1809. Eine Erinnerung. Den Damen Wiens gewidmet vom Ballkomitee der Stadt Wien.

      Wien, Melzer, 1909.. o. Pag. [14 Bll.] Geprägter OLd. in Orig. Kassette, mit den Orig. Seidenbändern zum Tragen.. Mit den 12 mehrfarb., ganzseitigen Lithographien v. Geyling. Der weiße orig. Ledereinband mit reicher Gold-, Schwarz- u. Rotprägung. - Kassettenkanten leicht bestoßen. Tadelloses Expl. des Glace-Ledereinbandes. - Ganz in der Tradition der Wiener Werkstätte.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bronzen aus Dodona in den Königlichen Museen zu Berlin.

      Berlin , Verlga Geord Reimer, 1909.. 45 S. mit einigen Abbildungen im Text und 9 Heliogravüren auf 6 Tafeln Imp.-Fol. goldgeprägter Olwd. Beeindruckendes und aufwendig gestaltetes Werk. 'Der Buchdruck und Heliogravüren wurden auf Geldern'schem Büttenpapier in der Kunstanstalt von Georg Büxenstein 6 Comp. hergestellt. Den Einband fertigten die Berlner Buchbinder Wübben & Co.. Die Schrift der Innentitel, der Widmung und der Entwurf des Einbandes sind von. E.R. Weiss. Durchgehend mit großem, aber hellen Feuchtigkeitsrand und Stockflecken. Einband etwas gewellt.

      [Bookseller: Antiquariat Michael Solder]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Arnold Böcklin-Konvolut zum Tode des Künstlers (16.1.1901). 3 Orig.-Photographien (Albumin), eine Abdankungsrede, 2 Zeitungs-Titelblätter, 1 Korrekturfahne, "Die Woche",.

      . Insgesamt in gutem Zustand, 1 Photographie fleckig Preis in CHF: 1210. - Portraitansicht aus dem Atelier Franz Hanfstaengel, München. Eine weitere von Julius Kraut, Verlagsanstalt Bruckmann, München (= Münchener Potraits Nr. 23). - Eine Aufnahme zeigt Böcklin im Familein - u. Freundeskries im Garten seines Wohnhauses "Zur Eidmatte; an der Forchstrasse nahe dem Kreuzplatz in Zürich. Nach Carlo Böcklin "Zweite Hälfte der 80er Jahre" (aus " Neben meiner Kunst", 1909, [S.193]. Die Abbildung zeigt von links nach rechts: Clara Bruckmann-Böcklin (älteste Tochter Böcklins, verh. m. Peter Bruckmann, Bildhauer), Arnold Böcklin, Dr. Karl Müllenhoff (Berlin), Angela Böcklin-Pascucci (Böcklins Ehefrau), Angela Böcklin (Zweite Tochter Böcklins), Frau Müllenhoff. Dr. Müllenhoff war Vorsitzender (1886-1888) des Vereins für Luftschiffahrt in Berlin, d sich Böcklin intensiv mit Flugstudien beschäftigte. Im Sommer Jahr 1882 u. 1883 scheiterten Flugversuche mit einem aus Bambusstäben u. Leinenplanen selbstgebastelten Flugapparat.- Abdankungsrede (8°, 8 S.) von Pfarrer Dr. Eugen Lessing, gehalten am 18.1.1901 in Florenz.- Titelseiten der "Basler Nachrichten" vom 11.2.1901 mit einem Bericht über Böcklins Bestattung. - "Der Bund" vom 17./18. 1. 1901 mit einem Gedicht von J. V. Widmann (1842 - 1911), Schweizer Journalist u. Schriftsteller, dieses signiert. - Eine Korrekturfahne (diese von Widmann monogramiert). - "Die Woche", Heft 4, 26 1. 1901 widmet dem Ableben des Künstlers 4 Seiten. Arnold Böcklin (1827-1901), Schweizer Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer des Symbolismus, lebte immer wieder länger in Italien wo er auch verstarb und beerdigt wurde. [Dank an Dr. Hans Holenweg vom Böcklin-Archiv für seine kompetente Ergänzungen.]

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lederstrumpf-Erzählungen. Deutsche Übersetzung von K. Federn. Bd. 1: Der Wildtöter. Bd. 2: Der letzte Mohikaner. Eine Erzählung aus dem Jahre 1757. Bd. 3: Der Pfadfinder. Bd. 4: Die Ansiedler oder Die Quellen des Susquehanna. Bd. 5: Die Prärie.

      Berlin, Pan-Presse, Paul Cassirer, 1909. - M04250 Folio 47x37cm. Rotes Maroquinleder mit goldgeprägter Deckelvignette, Deckelrahmung und etwas Rückenverzierung. Ecken, Kapitale, Gelenke und Kanten stärker durchgerieben. Vorderes Aussengelenk oben (ca. 5cm) und unten (ca 2cm) angeplatzt, Einband wenig fleckig. 2 Blätter Titelei und Vorwort, Zwischentitel, 473 (+4) Seiten mit vielen teils ganzseitige Lithographien von M. Slevogt. Durchgehend mit 0,5cm breitem alten Feuchtrand an den Seitenrändern, im Band 3/4 auch im oberen Rand, dadurch im hinteren Viertel das Papier teils wenig wellig. Durchaus gutes Exemplar. Exemplar aus der Bibliothek von Gerhart Hauptmann, mit seinem Besitzerstempel auf dem Titel. -- Vorliegend Nummer 44 von nur 60 Vorzugsausgaben. Verso of one plate sm. stain; 8878

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 12.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Praehistorische Zeitschrift. Bd. 1-14, 1909-1922, gebunden in 8 Bänden.

      Berlin : Verlag. der Praehistorischen Zeitschrift, 1909-1922.. 4° (26 x 19 cm) , Halbleinen , Gute bis schöne, saubere Exemplare, mit Exlibris. Mit unzähligen Abb.

      [Bookseller: Antiquariat Liberarius - Frank Wechsler]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Liberalism and Socialism by Winston S. Churchill, first edition, only printing, bound in Pamphlets & Leaflets for 1908, Being the Publications for the Year of the Liberal Publication Department

      London: The Liberal Publication Department, 1909. London: The Liberal Publication Department, 1909. 1st Edition. Hardcover. Fine. On the few occasions we've seen this very early Churchill speech pamphlet offered, it has been removed from a bound volume. Here is not only the speech, but the bound volume. It contains, of course, the elusive first edition, only printing of Churchill's speech defining the difference between Liberalism and Socialism given in Dundee on 4 May 1908. This is a 4 page paper pamphlet dated "15/6/08" published by the Liberal Publication Department and printed by Strangeways & Sons. The volume in which the speech is bound is likewise published by The Liberal Publication Department and contains pamphlets and leaflets published before 16 November 1908. Bound in a black leather pebble grain leater spine over green ribbed buckram covers, the book measures 8.25 inches tall by 5.5 inches wide by 1 inch thick. It contains a table of contents indexing by subject the numerous bound pamphlets and leaflets. The book is a fascinating piece of history, containing pamphlets and leaflets of all shapes and sizes, many of which are folded in and, we imagine, are unlikely to now be found anywhere else given their fragility and ephemeral nature. Condition of the bound volume is near-fine. The binding is particularly good, with clean and bright boards showing only light wear at the corners. Spine presentation is likewise superior, with bright gilt and only light wear at the spine head and tail. The spine leather remains supple and intact. The contents, including the Churchill speech pamphlet, are truly excellent. The binding is tight, the pages are exceptionally bright and clean, and the top edge retains bright gilt. There is no spotting and no inscriptions. Protected in a removable, archival mylar sleeve. Bibliographic reference: Cohen A24, Woods A13.

      [Bookseller: Churchill Book Collector]
 14.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Cortina", 1964.

      . Buntstifte, 25 x 35 cm, signiert u. datiert.. (Zoran Music, Görz 1909 - 2005 Venedig)

      [Bookseller: Galerie Magnet]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sämtliche Werke. Herausgegeben von Carl Schüddekopf.

      München, Georg Müller, 1909 - 1917.. 10 Bde. 8°. OHalbleder - Einbände mit gold- und blindgeprägten Rücken, Lederecken. Rücken nur leicht berieben, Rücken von Band XII,2 ob. Kapital ausgefranzt und ca. 4 cm eingerissen. (s. Foto). de; 1. Diese Ausgabe umfaßt die folgenden 10 erschienenen (von 18 geplanten) Bänden: Bd. 4: Romanzen vom Rosenkranz. Bd. 5: Godwi. Bd. 9, 2: Aloys und Imelde. Bd. 10: Die Gründung Prags. Bd. 11: Märchen I. Bd. 12, 1: Märchen II. Bd. 12, 2: Märchen III. Bd. 13: Spanische Novellen. Der Goldfaden. Bd. 14, 1: Religiöse Schriften I. Bd. 14, 2: Religiöse Schriften II.

      [Bookseller: Antiquariat Silvia Forster]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Henry Monnier von Georges Grappe mit vierzig Bildern.

      Leipzig, Privatdruck des Verlegers, 1909 [d.i. C.W. Stern, Wien].. 4°. 37 S. (Text) und 40 Tafeln mit erotischen Miniaturen. Orig.-HPergament mit goldgepr. Ledertitelschildchen am Rücken und reicher Rückengoldprägung sowie goldgepr. Fronttitel. Kopfgoldschnitt. (= Meisterwerke der erotischen Kunst Frankreichs. Erstes Stück).. Eins von 400 handschriftl. numerierten Exemplaren nur für Subskribenten. Die 40 Farbreproduktionen nach Monniers Zeichnungen sind einzeln auf Tafeln aufgezogen. Das erotische Werk Monniers ist eindeutig, aber nicht immer offensichtlich, die Tücke liegt im Detail und dieses hat es in sich. Das Bilder-Lex. II, 683 schreibt dazu: "Weitaus erotischer als der Schriftsteller ist der Maler und Zeichner Monnier... Eine ausgezeichnete Auswahl dieser kleinen, nur für M's Freunde geschaffenen Sittenbilder bringt Georges Grappe in: [vorliegendem Band] 'Meisterwerke'..." Einband leicht berieben. Buchblock gebrochen, schwach gelockert. Vereinzelt kleinste Braunflecken. Die Tafeln ausgesprochen frisch und die Abbildungen in bester Qualität. Insgesamt gutes und schönes Exemplar dieses seltenen Werks. Hayn-Got. IX, 414. -------------------- English description available on request. Traduction francaise sur demande.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        François Vernay peintre lyonnais (1821-1896).

      L'art libre 1909 - - L'art libre, Lyon _1909, 13,5x16,5cm, broché. - Edition originale, un des 5 exemplaires numérotés sur papier à la cuve Normandy vellum, le nôtre non justifié, tirage de tête. Illustrations hors-texte de Jacques Martin. Un manque en tête du dos qui comporte également des déchirures marginales avec infimes manques, un mors recollé, minuscules manques et déchirures angulaires sur le deuxième plat, une pâle mouillure en tête de la première garde, sinon agréable état intérieur. Très rare exemplaire du cinquième ouvrage de l'auteur. [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Librairie Le Feu Follet]
 18.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Sämtliche Werke. 45 Bände und 3 Ergänzungsbände.

      München, Georg Müller (ab Band 29: Berlin, Propyläen), (1909-32).. Mit zahlreichen Abbildungen im Text und auf Tafeln. Gr.-8° (25,5 x 17,5 cm). Schwarzes Original-Halbmaroquin mit Rückenvergoldung.. Die geschätzte, chronologisch angelegte Propyläen-Ausgabe in der Halblederausgabe. Die ersten 28 Bände (1909-1914) erschienen bei Georg Müller in der gewohnt hochwertigen Ausstattung, nach dem Krieg übernahm der Propyläen-Verlag mit Band 29 (1920) die Fortführung. - In 45 Bänden komplett, ergänzend erschienen drei Ergänzungsbände von Heinz Amelung ("Goethe als Persönlichkeit, Berichte und Briefe von Zeitgenossen", hier ebenfalls vorhanden) sowie ein Supplementband von Ernst Schulte-Strathaus ("Die Bildnisse Goethes", hier nicht vorhanden). - Band 9 mit kleinem Nagelloch am hinteren Gelenk (tief in den Buchblock reichend), vier Bände oben oder unten etwas wasserrandig (Band 30 fast durchgehend, sonst nur vereinzelt), wenige der Georg-Müller-Bände mit zeitgenössischem Exlibris. Die Einbände mit kleineren Bereibungen, die Ecken teils etwas beschabt oder bestoßen, Band 1 am oberen Kapital gering eingerissen. Insgesamt gut erhaltene und dekorative Reihe mit nur geringen Gebrauchsspuren. *Goedeke IV/3, 29 ff. und IV/5, 528, 4. 25 Jahre Georg Müller Verlag 89.

      [Bookseller: Antiquariat Christian Strobel]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Durch Busch und Steppe vom Campo bis zum Schari 1892-1902. Ein Beitrag zur Geschichte der Schutztruppe von Kamerun.

      Berlin, Mittler und Sohn 1909;. EA; ca 23x17 cm; (6) 238 Seiten mit zahlreichen Textabbildungen und 1 gef. Karte; illustr. Originalleinwandeinband (oberes Kapital etwas bestoßen, sonst sehr gutes Exemplar); EA;. Der Autor war 10 Jahre lang als Angehöriger der Schutztruppe in Kamerun tätig und schildert zahlreiche Expeditionen ins Landesinnere mit detaillierter Beschreibung von Land und Leuten. Selten!

      [Bookseller: Antiquariat Hilbert Kadgien]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ex Libris die sich nicht tauschten.

      Paris, London, Wien 1909.. Orig.-Halpergamentband mit Buntpapierbezug und Rückenvergoldung, (42) Blätter mit 21 montierten Exlibris in Lichtdruck. schönes Exemplar - Brettschneider 86; Hayn-Gotendorf 9, 43 - numeriertes Exemplar ("Dieses Exemplar der einmaligen Auflage erhielt die Nr. 1") - jedes Exlibris mit einem Vorblatt, auf das der Titel gedruckt ist - Bayros ist bekannt für seine, in diesem Fall hocherotischen Exlibris.

      [Bookseller: Antiquariat Dr. Wolfgang Rieger]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Jagd nach dem Meteore.

      Wien (Hartleben), 1909.. Gr. 8°. 252 S. mit 36 Textabb. OLn. mit reicher Gold- und Schwarzprägung sowie Farbschnitt. NaV, Exlibris, leicht gebräunt, gutes Ex. = Bekannte und unbekannte Welten, Bd. 93.. Prachtausgabe. dt. EA. Fromm 26376.

      [Bookseller: Versand-Antiquariat Bebuquin]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sittliche Zuchtbücher. In welchen, leer und underweisung funden wirt, wie sich ein mensch, der tugent gemäß, halten soll, in allem so yhm von Gott (es sey in zeytlichem gut, im glück oder unglück) zu stadt, damit der tugent nichts, das mit der selben nit ewig und bestendig ist, für gesetzt werd. Durch Michael Herr neülich verteütscht. Straßburg, B. Beck 1536. Fol. 6 Bll, CCXLIIII (244)num.Bll., 7 Bll., mit einigen großen Holzschnitt-Initialen, Holzdeckelbd. d. Zt. mit breitem blindgepr. Schweinsldr.-Rücken.

      . . VD 16 S 5775 - Ritter 2115 - Ritter, Catalogue 1909 - Muller 309, 65 - Schweiger II, 924 - Goedeke II, 320, 7 - diese Ausgabe nicht im STC.- Erste deutsche Ausgabe.- Die Übersetzung besorgte der Arzt und Humanist Michael Herr, ein Freund von Otto Brunfels, bekannt durch seine literarische Betätigung als Übersetzer.- Erste Bll. mit Eckausriß, tls. mit Randläsuren, durchgehend mit Wurmlöchern, leicht wasserrandig, gebräunt und fleckig, breitrandig, Holzdeckel durch Wurmfraß tls. stärker beschädigt (Eck- u. Kantenverlust).

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Festzeitung. 16. Deutsches Bundesschießen. Nr.1-11 [1.Mai bis 16.Juli 1909. Angebunden: Festzug des 16. Bundesschiessens am 11.Juli 1909].

      Hamburg, Otto Meißner, 1909.. Privater Halbleineneinband, 4°, 144 S. und 132 S., durchgehend s/w illustriert, 2 Wappen auf Tafeln [davon das grosse Wappen der Freien und Hansestadt Hamburg zweifarbig] sowie 1 Fotoporträt des Prorektor des XVI. deutschen Bundesschießen Bürgermeister Burchard; -Rücken am Kopf etwas eingerissen, Deckel berieben, Vorsätze stockfleckig, insgesamt etwas angestaubt.. Die Hefte sind durchgehend von Künstlern illustriert: Fischer-Trachau, Scharstein, J.von Ehren, F.Sckopp, C.Rathjen, P.Kayser, A.Siebelist, Th.Herrmann, E.Eisner, Kalckreuth, C.Hermannes. Die Nummern 1 - 11 sind jeweils in 2 Varianten vertreten, die auch unterschiedlich paginiert sind; somit gibt es eine Abfolge der Nummern 1-11 mit 144 S. und eine parallele Abfolge mit 132 S., mit unterschiedlichem Inhalt. Gemäß dem Geleitwort Nr.1 sind 12 Nummern geplant gewesen. "Die letzte Nummer, die nach dem Fest ausgegeben wird, enthält die Schießresultate." Diese Nummer fehlt hier. Es ist nicht bekannt, ob sie erschienen ist. Die Texte von P.Bröcker, C.F.Roth, A.Lichtwark, H.Spiero, A.Meinhardt, H.Jürs, K.Küchler, H.Nirrnheim, Budendey, W.Poeck u.v.a. behandeln die Hamburger Stadtgeschichte sowie die Geschichte der Schützenvereine und des Schiessens allgemein.

      [Bookseller: Antiquariat Atlas]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Zwei Kriegsjahre beim südwestafrikanischen Train. -

      Berlin: Deutscher Kolonial-Verlag o.J. [um 1909],. 110 Seiten; 1 Bl., OLn., ca. 20,5 x 13,5 cm. Selten. - Einband gering berieben und bestoßen, Name handschriftlich sauber auf Innentitel, einige wenige Seiten minimal eselsohrig, sonst und insgesamt attraktives, frisches Exemplar auf gutem Papier. ----- Some minor wear to the boards, previous owner's name on title page, some few pages with small dogears, otherwise and all in all a clean and very attractive specimen of this rare work..

      [Bookseller: Antiquariat Tautenhahn]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Faerie Queene

      Cambridge : Cambridge University Press, 1909 Two Volume Limited Edition of 350 copies printed on hand made paper. This is an unnumbered copy. First edition thus. Quarto. Two volumes: pp [vi], 544; [vi], 494. Bound in quarter tan cloth with paper covered boards which are shelf worn especially at corners. As issued without a dust jacket. Title labels on spine are scuffed but still bright and legible. Interior pages are clean and unmarked, with slight age toning along extremities that does not impinge on text, with no ownership signatures or book plates. Bindings are solid. ***The text, for the most part, is that of the edition of 1596 with a fragment from the folio edition of 1609. A few obvious misprints have been corrected. ***Please Note: Due to the size and weight of these volumes, shipping outside the United States will require additional postage, please inquire as to exact cost.

      [Bookseller: Boomerang Booksellers]
 26.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Die Nibelungen, dem deutschen Volke wiedererzählt von Franz Keim.

      Wien, Verlag Gerlach u. Wiedling, Ca. 1909.. 67 S. 12° Duodez , Hardcover/Pappeinband. Bilder und Ausstattung von C. O. Czeschka. Mit 8 doppelblatt großer, farblicher Lithographie in Blau, Rot, Schwarz u. Gold. Auf dem ersten Blatt befindet sich eine handschriftliche Besitzereintragung. Der Text ist in Faktut. Die Ecken sind teilweise etwas bestoßen. Das untere Kapital ist etwas bestoßen. Der Rücken ist nachgedunkelt und etwas fleckig. Die Kopfkante des Hinterdeckels hat eine kleine Druckstelle. Der Vorderdeckel ist an der Vorderkante etwas nachgedunkelt. Sonst gutes exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Boller]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Königliche Hoheit. (In: Die Neue Rundschau. XXter Jahrgang der freien Bühne).

      Berlin, S.Fischer, 1909.. 4 Bände (vollständiger Jahrgang No.20). 4°. 1830 Seiten durchgehend paginiert. Originales Halbpergament mit vergoldetem Rückentitel. Wundervolle , originale Vorsatzblätter. In aussergewöhnlich guter Erhaltung mit nur geringen Gebrauchsspuren. Das üblicherweise sehr stark gebräunte Papier in sehr sauberer, fleckenfreier Erhaltung.. [Bürgin V, 57] Erstdruck des berühmten Romans "Königliche Hoheit" von Thomas Mann; vollständig in 9 Fortsetzungen. Die Bände enthalten ausserdem zahllose wunderbare Publikationen von Stefan Zweig bis Robert Walser und außer Erstdrucke von Hermann Hesse ("Die Heimkehr"), Rainer Maria Rilke ("Aus den Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge. Fragment") etc. etc.

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ansichten, 12 sign. originalgraph. Bll.: 9 (4 farb.) Radierungen und 3 farb. Lithographien ,8,5:7 bis 45:58,5 cm

      . Ansichten aus Wien, Melk, Dürnstein, Innsbruck u.a., dabei 1 Innenraum: Hofbibliothek Wien, 1909 (Abb.)., 1 Bl. mit eigenh. Widmung, (Abb.), Läsuren im weißen Rand sonst guter Zustand, Beiliegend: Ders., 4 (1 kolor.) Lith., Belgien 1915.

      [Bookseller: SCHNEIDER-HENN]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lettre autographe signee au Professeur Philipp.

      S. l., 1909.. 1 p. 260:200 mm.. Ferruccio Busoni demande au professeur de piano du Conservatoire de Paris de recevoir Bela Bartok pour ses "compositions tres interessantes et originales, surtout pour piano". - Provenance: Famille de Nikita Magaloff et Joseph Szigeti.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Les feuilles d'automne. Preface de Philippe Godet.

      Bienne, chez l'artiste 1909.. Gross-Folio. 45 S. 1 Bl. Mit 18 montierten Farbtafeln nach Aquarellen von Philippe Robert und reicher Jugenstilverzierung von Eugene Grasset. Originalleinwand mit farbiger Deckelverzierung in Schuber.. Lonchamp 2497. - Numeriertes Exemplar. - Einer der wichtigsten Beiträge zum Jugendstil in der Schweiz. - In Gestaltung und Herstellung von hervorragender Qualität. - Schuber etwas fleckig. Name auf 1. w. Bl. - Sonst sehr schönes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. musikalisches Albumblatt mit U.

      [Berlin, 3. X. 1909].. 520:173 mm. Mit alt montierter Portraitphotographie.. Drei Zeilen mit neun Takten aus der 1905 uraufgeführten "Salome" und zwei Zeilen mit vier Takten aus der in diesem Jahr (1909) in Dresden uraufgeführten "Elektra". - Die zeitgenöss. Datierung von anderer Hand.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Impressionisten (Vorzugsausgabe mit der Originalradierung von August Renoir, 'Berthe Morisot'). Pissaro, Claude Monet, Sisley, Renoir, Berthe Morisot, Cezanne, Guillaumin. Mit 8 Originalradierungen und der Radierung von Roy nach Sisley (zusammen also 9 Originalgrafiken).

      Berlin, Bruno Cassirer 1909.. 4°. Zahlr. Abbildungen. 2 Bl. 220 S. 3 Bl. Originalpergament mit Goldprägung und Kopfgoldschnitt, flexibel.. 1. deutsche Ausgabe in einem von 30 numerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe des einmaligen Drucks in 1000 Exemplaren mit der Originalradierung von August Renoir, 'Berthe Morisot' (Delteil 4), die nur hier enthalten ist. Sie war später mit einem Bruder von Edouard Manet verheiratet und gilt als die bedeutendste Malerin des 19. Jahrhunderts. Weitere drei Originalradierungen von Renoir (Akte - Delteil 12, 14, 15), je eine Originalradierung von Camille Pissaro ('Faneuses', Delteil 94/XII), Armand Guillaumin (Farbradierung), Paul Cezanne (Portrait Guillaumin, auf dem Einbanddeckel in Goldprägung wiederholt), Berthe Morison und P.M. Roy nach Sisley. - Fromm 8375. Dieses Werk, nach der nun um Monographien von Paul Cezanne und Armand Guillaumin erweiterten französischen Ausgabe von 1906, verhalf dem Impressionismus in Deutschland zum Durchbruch. Das erste Erscheinen 1878 in Frankreich hatten Durets Freunde, neben den Malern Charles Ephrussi, Henri Cernuschi und Emile Zola unterstützt. Schönes Exemplar.

      [Bookseller: Georg Fritsch Antiquariat]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Stilleben mit Ente und Birnen" Öl auf Holz (41x44cm); signiert und datiert "1923" Äußerst expessives und kraftvolles Gemälde aus der ersten Rosenheimer Schaffensphase des Künstlers in beeindruckender und überzeugender Farbgebung.

      . Eggert studierte Kunstgeschichte bei Pinder und Woelfflin in München. 1909 promovierte er in Tübingen über niederländische Figurenmaler. Um sich die Mittel zum Studium an der Kunstgewerbeschule zu erwerben, war er einige Jahre Mitarbeiter und künstlerischer Beirat der Münchner Kunstzeitschrift für Schwarz-Weiss-Kunst und Dichtung "Licht und Schatten." Von 1910 bis 1912 war er Meisterschüler von Robert Engels an der Münchner Kunstgewerbeschule. Erstmals stellte Eggert in der Münchner Sezession aus. Um dieselbe Zeit war er Schüler in der Abendaktklasse bei Hermann Groeber. Nach dem Krieg zog Eggert nach Kutterling in den Oberwalchenhof, wo er wie Leibl sein Atelier einrichtete. Eine reiche künstlerische Schaffensperiode began. Die Aiblinger Gegend und das Aiblinger Moor spiegeln sich in vielen Bildern wider. 1920 entstanden die Holzschnitte zum Dekamerone, ein Mappenwerk, das für ihn der Durchbruch als Maler war. Eggert trat der "Münchener Künstlergenossenschaft klg. priv. 1868" bei. 1923 wechselte er seinen Wohnort von Kutterling nach Rosenheim. Beim Brand des Glaspalast 1931 fielen auch einige seiner Bilder dem Feuer zum Opfer. Während des Krieges schuf er in Rosenheim mehrere Fresken, die jedoch ebenfalls zerstört wurden. 1957 wurde Eggert Ehrenmitglied des Rosenheimer Kunstvereins..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Schiller-Geschlechter Deutschlands mit besonderer Berücksichtigung der Schwäbischen Schiller und des Stammbaums des Dichters Friedrich von Schiller.

      Stuttgart, Hoffmann, 1909.. 366 Seiten, mehrere ausfaltbare Stammtafeln und 85 farbige Wappentafeln. 31 x 24 cm, Original-Leinen.. Festschrift zum 150. Geburtstages des Dichters. - Einband fleckig, vordere Kante minimal feuchtwellig. Gering gelockert. Innen sauber erhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Mertens & Pomplun]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Rubáiyát of Omar Khayyám

      London: Hodder and Stoughton 1909 - Thick 4to., bound in cream cloth lettered in gilt, with front cover gilt design of peacocks and elephants; olive patterned endpapers; covers soiled. Hodder edition, with 20 tipped-in color plates and corresponding tissue guards (2 loosened) by Edmund Dulac. A most handsome copy. Shipping extra. noamz [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: North Star Rare Books & Manuscripts]
 36.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Herrschaft und Dienst. - Mit Buchschmuck von Melchior Lechter.

      Berlin, Einhorn Presse im Verlag Otto von Holten, 1909.. Fol. 67 S. Originalpergamentband mit Goldprägung gebundene Ausgabe, Halbpergament, am vorderen Deckel Abriebstellen am Halbpergamentvorderdeckel kleine Löcher, sonst guter Zustand. Erstausgabe. Rodenberg 150. Opus 1 der Einhorn-Presse. Nr. 424 von 500 Exemplaren auf handgeschöpftem Tonbütten-Papier. Programmatische Schrift von Friedrich Wolters, der somit Eintritt in den George-Kreis fand. ill-Lit-3 +++++ 20 Jahre Antiquariat Christmann in Wiesbaden +++++

      [Bookseller: Wiesbadener Antiquariat Christmann]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Zehn erotische Aquarelle. Mit einer Einleitung von A. Normann.

      Wien, Privatdruck der Gesellschaft Österreichischer Bibliophilen [d.i. C.W. Stern], Stück XV, 1909.. Folio. 7 S. (Einleitung) und 10 Tafeln mit farbigen Illustrationen unter Seidenhemdchen (1 Tafel ohne Seidenhemdchen und an den Seiten um jeweils ca. 1 cm beschnitten). Im Original-Umschlag mit Deckeltitel. (= Beiwerke zur "Erotik in der Kunst", Heft II).. Eins von 530 numerierten Exemplaren. Die "Zehn erotischen Aquarelle" von Geiger (1802-1880) gehören zu den schönsten und seltensten deutschen Mappenwerken. Wie Hayn-Got. IX, 228 so nett beschreibt, hat Geiger zu Lebzeiten nichts veröffentlicht, was irgendwie "mit den guten Sitten kollidieren könnte". Doch "in seinem Nachlaß fand man eine ganze Anzahl ultrarealistischer Zeichnungen und Aquarelle, die, obwohl in draufgängerischer Erotik das Äußerste wagend, dennoch hohen künstlerischen Wert aufweisen." Ein Werk voll praller und anschaulicher, liebenswerter und appetitlicher Erotik. Umschlag mit restaurierten Läsuren. Textteil leicht fingerfleckig. Seidenhemdchen vereinzelt minimal stockfleckig. Die Illustrationen in sehr gutem Zustand. Hayn-Got. IX, 228. Stern-Szana 254. Bilder-Lex. II, 432. Vgl. Döpp, Eros S. 75ff.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        ALICE'S ADVENTURES IN WONDERLAND (Superb Limited Edition)

      London: William Heinemann, 1909. London: William Heinemann, 1909. This edition limited to eleven hundred and thirty copies, of which eleven hundred, numbered 1-1100, are for sale in Great, Britain and Colonies, and thirty copies numbered 1101-1130, are for presentation. This is no. 1096; pp. xi, [1], 161, [3]. 13 colour plates tipped onto thick brown paper, all with original captioned tissue guards, 14 drawings in black and whitepictorial end papers; top edge gilt, other edges uncut, Original ivory cloth binding with stamped gilt lettering and decoration; mnimal wear only, very slightly marked. Contents clean and tight, end papers lightly browned, neat contemporary inscription (dated Xmas 1918) from which the recipient's name as been erased, otherwise more or less unmarked, minimal wear to page edges. An excellent copy. One of the finest editions of 'Alice' ever produced. . First. Hard Cover. Very Good. Illus. by Rackham, Arthur. Large 4to.

      [Bookseller: Loe Books]
 39.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Die Hundertzwanzig Tage von Sodom oder die Schule der Ausschweifung. Erste u. vollständige Übertragung aus dem Französischen von Karl von Haverland.

      Leipzig, Haverland, 1909.. Exempl.-Nr. 622, Reprint der Ausgabe von 1909. 2 Bde. 4° 254/284 S., unbeschn. Roter Maroquin-Ledereinbd. m. verg. Rü.-Ornament. Einbde. leicht berieb., i. 1. Bd. stellenw. minim. Fl. i. d. Heftg., ansonsten guter Zust..

      [Bookseller: Neusser Buch-& Kunst-Antiquariat]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das schwatzende Herz und andere Novellen - Mit vierzehn Bildbeigaben von Alfred Kubin

      Verlegt in München und Leipzig bei Georg Müller, MDCCCIX (1909). 24 x 17 cm, 173 Seiten - Dieses Werk wurde im Auftrag vonGeorg Müller Verlag in München in einer einmaligen Auflage von 1000 in der Presse numerierten Exemplaren in der Buchdruckerei M. Müller & Sohn in München hergestellt. 50 Exemplare wurden auf Bütten abgezogen. Dies ist Exemplar Nr. 9, Halbwildledereinband, dieser berieben, mit Goldbrokat bezogener Vordeckel und Hinterdeckel, Kopfgoldschnitt,. befriedigendes Exemplar, Rücken oben beschädigt, s. Abb.

      [Bookseller: Versandantiquariat Brigitte Schulz]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Revue de gynécologie et de chirurgie abdominale

      Masson 1909 - RO20005302: 14 Volumes reliés. De nombreuses illustrations dans et hors textes parfois couleurs.Titre et filet doré. 1901 2 tomes de 1094 pages.1902: 2 tomes de1136 pages quelques rousseurs. 1903: 2 tomes 1135 pages. 1904: 2 tomes de 1128 pages, coins frottés. 1904: 1 volume de 574 pages. 1905: 2 volumes de 1152 pages, illustrations couleurs. 1906: 1 volume de 1152 pages, illustrations couleurs hors texte. 1907: 1 volume de 1152 pages, illustrations couleurs hors texte. 1908: 1 volume de 1152 pages, coins frottés. 1909:1 volume de 1159 pages, quelques rousseurs, coins frottés. In-4 Relié demi-cuir. Bon état. Couv. convenable. Dos à nerfs. Intérieur frais Classification Dewey : 616.6-Maladies génito-urinaires [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: le-livre]
 42.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Gesammelte Schriften in vier Bänden. Herausgegeben von Ernst Lewy. Erster Band: Dramen. Zweiter Band: Gedichte. Dritter Band: Plautus. Fragmente. Vierter Band: Prosa.

      Berlin, Paul Cassirer, 1909.. 4 Bde. XI + 1 + 324, 159, VIII + 2 + 340, VIII + 2 + 392 S. OLd., goldgerpägt.. EA dieser Ausgabe. - Schn. u. V. stockfleckig, schöne Expl. - Lenz, (1751 - 1792), der neben Goethe und Schiller bedeutendste Dichter des Sturm und Drang, wuchs in Dorpat auf, studierte seit 1768 in Königsberg Theologie und besuchte Philosophie-Vorlesungen von Kant (Huldigungsgedicht Mit echtem Ruhm). 1771 brach er das Studium ab und reiste als Begleiter der Barone von Kleist nach Straßburg. Dort befreundete er sich mit Goethe, Heinrich Leopold Wagner, Johann Heinrich Jung-Stilling u.a. im Umkreis der "Sozietät", dem Lese- und Diskussionskreis Johann Daniel Salzmanns. Seit 1774 als freier Schriftsteller tätig, seit April 1776 in Weimar, wurde er dort nach einer Indiskretion gegenüber Goethe am 1.12.1776 ultimativ ausgewiesen. Mitte November 1777 brach eine Psychose aus. Es folgten Aufenthalte bei Johann Georg Schlosser in Emmendingen/Breisgau und bei dem Pfarrer Johann Friedrich Oberlin in Waldersbach (Elsaß), dessen Bericht Georg Büchner als Vorlage für seine Novelle Lenz benutzt hat. Mitte 1779, relativ geheilt, nach Riga ins Elternhaus zurückgeholt, wurde er vom Vater gezwungen, Livland zu verlassen. Zwei Versuche, in St. Petersburg eine Existenz aufzubauen, scheiterten. Er mußte nach Moskau übersiedeln, wo er bis zu seinem Tod blieb. L. verliebte sich mehrmals in unerreichbare Frauen, die seine Liebe nicht erwiderten; er blieb unverheiratet. Bekannt mit vielen bedeutenden Persönlichkeiten seiner Zeit, waren neben Goethe die wichtigsten Freunde Johann Gottfried Herder und Johann Caspar Lavater. (DBE)

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vergleichende Lokalisationslehre der Großhirnrinde in ihren Prinzipien dargestellt auf Grund des Zellenbaues

      Leipzig, Barth, 1909.. 23,5cm x 16cm, Halbleinwand, goldgeprägter Rückentitell; X, 324 S., 150 Abb. im Text. die sehr seltene EA des berühmten Werkes von Korbinian Brodmann (1868-1918), in dem er nach mehreren Vorstudien - bevorzugt publiziert in dem "Journal für Neurologie und Psychologie" in den Jahren 1903 und 1908 - seine abschließenden Ergebnisse zur Zellarchitektur der Großhirnrinde darstellt. Er teilte die Großhirnrinde nach histologischen Kriterien in 52 Felder ein, die nach ihm heute als Brodmann-Areale benannt sind. Obwohl Brodmann bereits in Ansätzen die funktionelle Bedeutung der Parzellierungen erkannte (z. B. der Area 4 als Motokortex nach den Vorbeschreibungen von Exner, 1894, und Campbell, 1903), wurde für die meisten Areale erst später klar, was sie für die Funktion des Gehirns bedeuten

      [Bookseller: Versandantiquariat Am Osning]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.