The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1770

        Prospect der Stadt Rom

      1770. Raffigurazione della città con deformazione verticale dei monumenti, panorama della città da Monte Mario. Incisa da A. Sommer e stampata a Vienna intorno al 1770. (Marigliani indica erronemente la data di stampa in 1730). Rara. Vienna Wien C. Marigliani, "Le Piante di Roma delle collezioni private", tav. 184 270 160

      [Bookseller: Libreria Antiquarius]
 1.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Prospectus Bruxeliae, urbis nobilis in Brabantia, ad Senne Fluvium-Vedutta de Brusseles, una principale citta in Brabante, situato al Senne Fluvio.

      1770 c.. Incisione in rame, dipinta d'epoca, mm 330x435 (lastra), mm 260x400 (incisione). Bella e non comune veduta generale della città con il consueto innalzamento dei campanili per meglio evidenziare la prospettiva cittadina. Rupprecht fu il continuatore dell'attività imprenditoriale di Johann Christoph Haffner, come scritto nelle note editoriali. Bell'esemplare che presenta però qualche leggera ed uniforme traccia di sporco superficiale e piccola piega.

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Perini s.a.s.]
 2.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Bibliothecae librorum rariorum universalis. Oder vollständigen Verzeichnisses rarer Bücher, aus den besten Schriftstellern mit Fleiss zusammen getragen und aus eigner vieljährigen Ersahrung vermehrt. 7 Bände. (3 Bände Supplement).

      Nürnberg, Martin Jacob Bauer - Bauer Mannischen Buchhandlung 1770-1791, 185x115mm,Relié demi-veau, dos à faux nerfs richement orné, tranches rouge, cachets de bibliothèque. Belle série en reliures d'époque.

      [Bookseller: Bouquinerie du Varis]
 3.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        DELLE ORIGINI DELLA PAZZIA D'UN FILOSOFO FIORENTINO - A SPESE DELLA NAZIONE

      1770. VOL. IN 8° - CARTONATO D'EPOCA - INDIRIZZATO A FRATE CIPOLLA TAFFINO - ELEGANTE FRONTESPIZIO DECORATO SENZA DATA E LUOGO DI STAMPA, SEGUE PRIMA PAGINA CON BELLA ILLUSTRAZIONE E CAPOLETTERA DECORATO - 131 PAGINE - BUONO STATO DI CONSERVAZIONE.

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Dallai snc]
 4.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Dresden. - Schloss & Hofkirche. - Probst. - "Ecclesia Regia Catholicorum, cum Pontem super Fluvium Albis, Dresdae".

      - Historische Ortsansicht. Radierung / Kupferstich, alt koloriert, um 1770. Von Georg Balthasar Probst, nach Bernardo Bellotto (gen. Canaletto). 27,2 x 40,9 cm (Darstellung / mit Schmuckrahmen) / 31,3 x 42,2 cm (Platte) / 34,5 x 46,5 cm (Blatt). Unterhalb der Darstellung lateinische, französisch, italienisch und deutsch betitelt. Verlegt bei Georg Balthasar Probst in Augsburg. Blatt Nr. 74. der Folge. - Als Vorlage diente Probst die entsprechende Radierung von Bernardo Bellotto, gen. Canaletto von 1748 (WVZ: Kozakiewicz 153). - Blatt in der rechten unteren Ecke schwach fleckig. Kolorit kontrastreich und leuchtend erhalten. Insgesamt guter bis sehr guter Erhaltungszustand. Georg Balthasar Probst (1732 Augsburg - 1801 Augsburg). Auch Georg Balthazar Probst. Deutscher Kupferstecher und Kunstverleger. Ab 1766 entstanden insgesamt mehr als 400 Guckkastenblätter in seinem Verlag. Bernardo Bellotto (gen. Canaletto) (1722 Venedig - 1780 Warschau). Bernardo Bellotto war ein venezianischer Maler, der für seine realistischen Veduten europäischer Städte, insbesondere Dresden, Wien, Turin und Warschau bekannt ist.

      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Travels

      - In three volumes. Travels into North America; containing its natural history, and a circumstantial account of its plantations and agriculture in general, with the civil, ecclesiastical and commercial state of the country, the manners of the inhabitants, and several curious and important remarks on various subjects. Translated into English by John Reinhold Forster. Enriched with a map, several cuts for the illustration of natural history, and some additional notes. Printed by William Eyres, Warrington, 1770-71. Contemporary full tree calf with spines in gilt compartments each with a central star emblem and moon shaped cornerpiece ornamentation within decorative banding, crimson morocco title labels and oval black morocco number labels; yellow stained edges; 8vo. First English Edition, Large Paper Copy. Large folding engraved map in excellent condition and six engraved plates. Complete with the rare advertisement leaf at the rear of volume one regarding the map, and a list of subscribers at the front of volume two.Provenance: Ownership signatures of Charlotte B. Hutchinson (1799) and George Hutchinson.A fine copy of ‘one of the most important and reliable eighteenth-century accounts of American natural history, social organization, and political situation. Kalm gives especially important accounts of the American Swedish settlements.’ Streeter II 823. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Classic Rare Books ABA ILAB]
 6.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        I continenti (Europa, America, Asia, Africa)

      Incisioni in rame, mm 525x765 più margini di alcuni centimetri, colorate d'epoca, eseguite su carta vergata. Splendide serie completa dei quattro continenti allegoricamente raffigurati con figure ed elementi tipici. Ogni stampa è arricchita da una ampia bordura barocca che dona eleganza ed importanza. La serie si presenta omogenea, caratteristica molto difficile da riscontrare. Si tratta di una delle più piacevoli serie di stampe in formato imperiale, considerate l'apice decorativo della produzione remondiniana; furono pubblicate fra le altre anche le stagioni, le età dell'uomo, le caccie. I Remondini pubblicarono migliaia di stampe e rappresentano a pieno merito la stampa popolare italiana: queste sono semplici nel tratto, colorate con poche tinte in maniera rapida e decisa, affascinano per la loro immediatezza e sono state oggetto di numerose mostre, raccolte e studi negli ultimi anni. Le conosciutissime vedute ottiche erano preparate per essere inserite nel Mondo Nuovo, dove i popolani, durante le fiere paesane sparse per l'Europa, potevano vederle illuminate e conoscere così le città del mondo

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Perini s.a.s.]
 7.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Plan traduit et copie de l'original Russie de la Victoire remportee le 24th Juin, 5 Juillet 1770 par la Flotte Imperiale de Russie sous le Commandement du General Comte d?ÄôOrloff, sur la Turque.

      c.1770., Bonn, - The Battle of Chesma Light foxing, soft fold, in a good condition. Separately published map with uncut margins. A scarce map showing the Battle of Chesma in 1770, fought between Russian and Ottoman fleets during the Russo-Turkish War (1768-1774). The battle was fought in the prelude to the Greek War of Independence, and was a crushing defeat for the Ottoman navy. The accompanying French text is based upon a Russian map 'Plan Pobedy Imperatorskim Rossiiskim Flotom pod Kommando In Generala Grafa Orlova Nad Turetskim'. The engraver Georg Sigismund Facius was born in Regensburg in 1750 and was educated together with his twin brother Johann Gottlieb in Brussels, where their father was working as Russian consul. They worked in Bonn in the early 1770s and produced several maps concerning the Russo-Turkish War. In 1776 they moved to London, where they worked for Boydell as print engravers. No examples recorded in libraries worldwide. 393 by 475mm. (15.5 by 18.75 inches).

      [Bookseller: Daniel Crouch Rare Books LLP]
 8.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Teilansicht, Dom, "Vue perspective de la Cathédrale de Milan".

      - altkol. Kupferstich ( Guckkasten ) b. Mondhare in Paris, um 1770, 25 x 42 Der Titel unter der Darstellung in 4 Sprachen.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 9.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Hibernica

      Irlande: John Milliken, 1770 HIBERNICA: Or, fome Antient PIECES relating to IRELAND. Pp. (1) 287; (2) 231. Two parts bound in one vol. Full calf with title gilt on red label with two ornamented rules on spine. Eight double line rules gilt on spine. Crack along the spine. Insect damage in the leather of back cover. Ends of joint of back cover loosen. Stains on first and last pages. No russet colour on paper. Tight book-block.

      [Bookseller: Librairie La FORET des LIVRES]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        French 18th century engraving of a gentleman, seated, playing a guitar-type instrument with an open book of tablature before him

      [Paris], 1770. Apparently the verso of a piece of printed music.. 117 x 82 mm., within an oval frame, the sheet trimmed to just outside the border. Trimmed slightly unevenly; remnants of tape and hinge to verso.

      [Bookseller: J & J Lubrano Music Antiquarians LLC]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Allgemeines Handwörterbuch der philosophischen Wisenschaften, nebst iher Literatur und Geschichte. Nach dem heutigen Standpuncte der Wissenschaft bearbeitet. Zweite, verbesserte und vermehrte, Auflage. 4 Bände und Supplementband 5 in 2 Bänden zusammen in 6 Bänden.

      Gr.-8vo. X, 873 S. 1 Bl., 961 S., 1 1 Bl., 859 S. XII, 662 S., 1 Bl X, 672 S. 2 Bl., 489 S. Etw. spätere Hlwd. m. goldgeprägt. Rückentitel. Farbschnitt. Wichtiges nachkantisches philosophisches Wörterbuch von Wilhelm Traugott Krug (1770-1842) mit eindeutigen, gut verständlichen Erklärungen zur Philosophie der Zeit. - Der Supplementband mit dem Einzeltitel "Encyclopädisches Lexikon in Bezuig auf die neueste Literatur und Geschichte der Philosophie". - Rücken an den Kanten bestoßen. Kl. Stempel auf Titelrückseite. Stellenweise leicht stockfleckig, meist nur im Rande. In Band 2 restaurierte Beschädigung der letzten 4 Bl. unter Verlust weniger Buchstaben sowie kl. Randbeschädigungen einiger Lagen.

      [Bookseller: Antiquariat Düwal Berlin]
 12.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Abdruck des zwischen Seiner des Regierenden Herrn Herzogs zu Würtemberg Herzoglichen Durchlaucht und gesamten Prälaten und Landschafft des Herzogthums sub dato 27. Februarii und 2. Martii 1770 abeschlossenen Erbvergleichs. Nebst beygefügter Kayserlicher Bestättigungs - Urkunde. Mit Herzolg. Würtemb. gnädigster Freyheit.

      8. 171 S. mit 2 gefalteten Tabellen. 90 unpag. S. Register über den neuen Würtembergischen Erbvergleich de anno 1770. Anfang- und schlußvignetten. HPgmt. - Einband der Zeit, Besitzeintrag aV., wohlerhalten. (s. Foto).

      [Bookseller: Antiquariat Silvia Forster]
 13.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        SCHWEIZ. - Karte., "Nova Helvetiae Tabula Geographica".

      Altkolorierter Kupferstich von Georg Friedrich Lotter, um 1770, 47,5 x 58 cm. Seltene Kantonalskarte mit den Wappen der 13 Kantone rechts oben und drei weiteren Kartuschen.

      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
 14.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Prospect der Stadt Mantua

      1770. Veduta panoramica della città, incisa da A. Sommer. La veduta ripropone il modello inaugurato dai disegnatori tedeschi intorno al 1730. Poche notizie si hanno a riguardo dell'editore Joseph Eder, nattivo di Vienna. Sommer potrebbe essere lo pseudonimo di Alois Sonne von Sonnefeld, incisore sempre originario della capitale austriaca. Incisione in rame, in ottimo stato di conservazione. Rara. Dimensioni: 280x175. Vienna Wien D. Ferrari, ""Mantova nelle stampe", 97

      [Bookseller: Libreria Antiquarius]
 15.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Teilansicht, Weserbrücke, "Prospect in Bremen gegen die grosse Brücke die Weser hinunter. - Vue de Breme .".

      - altkol. Kupferstich ( Guckkasten ) v. Leizel b. Acad. Imp. in Augsburg, um 1770, 26,5 x 37 Sixt, Guckkasten, S. 56 erwähnt dieses Blatt.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 16.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Le pornographe, ou idées d'un honnête-homme sur un projet de règlement pour les prostituées

      New editionBound in full brown calf contemporary. Back smooth decorated with irons in the glans. part of title in red morocco. Mors superior head closely split. Nice copy. Chez Jean Nourse & Gosse junior A Londres& A La Haie 1770 In-8 (12x19cm) 215pp. relié

      [Bookseller: Librairie Le Feu Follet]
 17.   Check availability:     Direct From Bookseller     Link/Print  


        ANALYSE DE L'HISTOIRE DES EMPEREURS ROMAINS

      manuscrit 1770 - Vers 1770, MANUSCRIT, écriture très lisible. - Petit in-quarto pleine basane, dos lisse avec fleuron et pièce de titre maroquin vert. Ouvrage réglé au crayon. 2 ff. p.de fx titre, 2 pages de dédicace à son Cher Papa, 240 pages jusqu'à CONSTANTIN. - Jacques Henri Sébastien César de Moreton de Chabrillan (1752-1795), général de brigade. - Beau manuscrit. Reliure d'époque. Mots clés : [Attributes: First Edition; Signed Copy; Hard Cover]

      [Bookseller: LIBRAIRIE ANCIENNE BERNARD MARIE ROLIN]
 18.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Das Jahr Zweytausendvierhundert und vierzig. Ein Traum aller Träume. [Übersetzt von Christian Felix Weiße].

      8. 10 Bll., 524 S., Ppbd. d. Zt. Erste dt. Ausgabe des berühmten, zuerst 1770 in Amsterdam erschienenen utopischen Romans, der durch die vorliegende Übersetzung in Deutschland auf die Stürmer und Dränger und besonders auf Schiller nachhaltig gewirkt hat. Von besonderem literatur- und philosophie-geschichtlichem Interesse, weil es der erste Roman ist, der in der Zukunft spielt. - Das für die Entwicklung der utopischen Literatur wichtige Werk schildert die Erlebnisse eines Pariser Bürgers im Jahre 2440. Er ist 1768 in tiefen Schlummer gefallen und hat beim Erwachen feststellen müssen, daß er ein Greis geworden ist und fast sieben Jahrhunderte verschlafen hat [...] (KNLL). - Im Jahr 2440 sind die Ideale der Aufklärung Wirklichkeit geworden es herrschen Vernunft und Toleranz, die Moral hat sich gebessert, die Religion ist durch den Kult der Wissenschaft ersetzt worden, die Enzyklopädie ist zur Pflichtlektüre in den Schulen geworden. - Auf dem Titel wurde ein Zitat von Leibnitz auf genommen: Die gegenwärtige Zeit ist schwanger von der Zukunft. - Einband berieben u. bestoßen. Rücken alt m. Papier überzogen u. mit (blanko) Rückenschild. Innendeckeln m. Besitzvermerk. Titel alt aufgezogen. Durchg. etw. gebräunt u. (stock-) fleckig. - Borst 214 Holzmann/B. VI, 5878 Stammhammer, Socialismus, I, 5 Fromm IV, 17333 Weller I, 105 KNLL XI, 549ff. Goedeke IV/1, 139, 6, 8 Slg. Hevesi 849 Wilkie 1772. 9.

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
 19.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        KARL, Herzog von Braunschweig-Lüneburg (1713 - 1780)., "Charles Duc Regnant de Bruswick et de Lunebourg". Kniestück nach halblinks in Uniform, rechts im Hintergrund Stadt am Fluß.

      Radierung von De Marcenay nach La Fontaine, um 1770, 31 x 22 cm (APK 3705). Porträts, Braunschweig, Lüneburg

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 20.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Heimatbuch der drei Schwestergemeinden Sveti -Hubert , Charlevil und Soltur im Banat

      Hardcover Heimatbuch nummeriert mit der Nummer 445.Bucheinband wurde in den 50 er Jahren erneuert.Buchseiten 296 + Inhaltsverzeichnis + 4 ausfaltbaren Karten.Umfassende Chronik von 1770 bis zum Jahr 1927.Von Seiten 207 bis 296 gibt es einen Fototeil,mit (im Schnitt) zwei Fotos pro Seite.Auf den Fotos befinden sich Bilder von Gebäuden der drei Gemeinden sowie verschiedener Persönlichkeiten,unter anderem der Biblothekar und Autor des Buches Nicolaus Heß,Fotograph Karl Lang und weiterer bekannter Persönlichkeiten der Gemeinde.Alles ,auch der Fototeil befindet sich in einem guten sauberen Zustand,Rarität! Buch, Zustand: Gut

      [Bookseller: literated]
 21.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Lambert-Index (4 Bände KOMPLETT) - Bd. 1/ 2: Stellenindex zu Johnann Heinrich Lambert "Neues Organon I/ II/ Bd. 3/ 4: Stellenindex zu Johann Heinrich Lambert "Anlage zur Architectonic I/ II". Forschungen und Materialien zur deutschen Aufklärung: Abteilung 3, Indices

      je Band ca. 400 Seiten Gebundene Ausgabe Bei dem Neuen Organon und der Architectonic handelt es sich um die beiden philosophischen Hauptwerke Lamberts. Sie zählen zu den einflußreichsten Werken des 18. Jahrhunderts und bilden zugleich ein wichtiges Bindeglied zwischen Wolff und Kant, der 1770 in Anlehnung an das Neue Organon statt der Kritik der reinen Vernunft eine eigene Phänomenologie schreiben wollte. Nicht weniger stark ist der Einfluß, den Lamberts Architectonic auf Kant und dessen Begriffsbildung ausgeübt hat. Sie führt die Fragestellungen der Wolffschen Ontologie weiter und stellt sie zugleich in einen umfassenderen Zusammenhang. Die vorliegenden Indices möchten dazu beitragen, die Philosophie Lamberts besser zu erschließen und ihren Einfluß einer exakten Überprüfung zugänglich zu machen. Sie enthalten zunächst jeweils in einem Hauptindex das gesamte Sprachgut und daneben mehrere Sonderindices. Dazu gehören neben einem Personenindex insbesondere ein Index des lateinischen Sprachguts, der bei dem Mangel an einschlägigen Lexika für das Latein des 18. Jahrhunderts eine wichtige Ergänzung bietet.Die hier angebotenen Bände befinden sich in einem ordentlich erhaltenen Zustand KOMPLETTPREIS für 4 Bände bei Versand ins Ausland erfragen Sie bitte zuerst die Versandkosten

      [Bookseller: Petra Gros]
 22.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Neues lehrreiches und vollständiges Magazin, vor junges Frauenzimmer die ganze Koch-Kunst, und Zuckerbeckerei (Zuckerbäckerei), samt allem, was damit verknüpft ist vollkommen zu erlernen - 2 Theil

      Carlsruhe, Gedruckt und Verlagt bei Michael Maklot, 1770 110 x 175 mm, (VI+750+2)(792+76), Band 1 Halbpergament, Band 2 in Halbleder, mit 18 Holzschnitten im Text und 2 (von 4) Tafeln, davon 1 Tafel mit Abriss,, Zu Bd 1: Titelseite 1 fehlt, Einband beschädigt und beschabt, Bindung fest, Seiten in gutem sauberen Zustand Zu Bd 2: Kanten berieben, Kopfkapital beschädigt, Vor- und Nachsatz gebrauchsspurig, Bindung fest, Seiten in gutem sauberem Zustand. Nach Art derer Magazins der Madame le Prince de Beaumont, in Fragen und Antworten eingekleidet, und mit alphabetischem Register zum bequemen Aufschlagen derer darinnen enthaltenen mehr als 4500 Speisen sodann wieder mit einem besonderen Register der Fasten-Speisen auch einem Trenchir-Buch mit Figuren versehen.

      [Bookseller: Versandantiquariat Werner Eichel]
 23.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Lehrbuch der pharmazeutischen Experimentalchemie nach der neueren Theorie. Zum Gebrauch für Ärzte und praktischen Apotheker und als Leitfaden zu Vorlesungen.

      416 S- HLdr. d. Zt., mit geprägtem Rückenschildchen. 2. ganz umgearb. Aufl. Mit der gefalteten Tabelle. - Tintenfleck am Rand bis S. XXX, Gbrsp., Besitzvermerke a. fl. V. - Trommsdorff (1770 - 1837) war Sohn eines Apothekers in Erfurt. Er studierte an der Universität Erfurt. 1811 wurde er o. Professor und gründete zugleich eine chemisch-pharmazeutische Fabrik. T. gilt als Begründer einer wissenschaftlichen Pharmazie. Er gab von 1793 - 1817 das Journal der Pharmazie heraus. Er untersuchte zahlreiche Drogen und Mineralwässer, entdeckte, dass es sauerstofffreie Säuren gibt, nebenbei beschäftigte er sich mit chemischer Technologie, Physik und Minerallogie. Sein Briefwechsel mit fast allen bedeutenden, ungefähr 250 Chemikern seiner Zeit erscheint in der "Acta hstorica Leopoldina". (DBE)

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 24.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        IDYLLEN. - Liebesbriefe., "Le Billet Doux" und "La Confidence". Der geflügelte Amorknabe mit Rose, Pfeil und zwei Täubchen liest zusammen mit einer jungen Schönheit einen Liebesbrief in (lesbarer) Gedichtform. Junge Frau läßt ihre beste Freundin einen Liebesbrief lesen. Gegenstücke, jeweils im Oval, unten die Inschrift.

      2 Kupferstiche von S.Ch. Miger nach F. Boucher, um 1770, je 32 x 24,5 cm. Abzüge des frühen 19. Jahrhunderts auf Velin. - Im Papier durchgehend leicht gebräunt. Gerahmt in Waschgoldleisten. Insgesamt zwei Darstellungen auf zwei Blättern. Dekorative Graphik, Erotik, Frankreich

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 25.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Tratado de los reloxes elementares, o el modo de hacer reloxes con el Agua, la Tierra, el Ayre, y el Fuego. Y en que, con la mayor facilidad, y poquisima costa, se aprende a añadirles los mas prodigiosos movimientos de los Asstros, y Planetas, como de diversas figuras, el canto de las aves, y otras invenciones. Traducido del francés al castellano por don Francisco Pérez Pastor. Va adornado de catorce láminas para su mayor inteligencia.

      Madrid, en la Imprenta de don Juan Antonio Lozano 1770 - 8º mayor (19,8 x 14,4 cm.) Port., 2 h. sin num., 162 p., 14 grabados al cobre a toda plana. Pergamino de época. Primera y única edición de esta rara obra, cuanto menos curiosa. Se trata de la traducción revisada por Pérez Pastor en 1770 de la obra que el italiano Domenico Martinelli de Spoletano publicó en 1669 con el título de Horologi elementari divisi in quattro parti. El título es, como era usanza, más extenso, y aclara que el adjetivo elemental hace referencia a cada uno de los principios griegos clásicos. Así, nella prima parte fatti con l’acqua, nella seconda con la terra, nella terza con l’aria, nella quarta col fuoco: alcuni muti, & alcuni col suono, tutti facili, e molto commodi. La obra no queda sólo en esa meta, sino que adorna cada construcción con varios ejercicios: cómo reducir el tamaño de los relojes, o un mecanismo que señale el día de la semana, el mes y la fase lunar, estudia variantes sin ruedas o contrapesos, para tocar de otro modo las campanas. La lámina VII –se encuentra encuadernada después de la XIV, entre las págs. 68 y 69, donde se encuentra el texto que hace referencia a la misma. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Delirium Books · Susana Bardón]
 26.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Vollständiges Biblisches-Wörterbuch oder Real- und Verbal-Concordanz darin alle in der ganzen Heil. Schrift des Alten und Neuen Testaments nach des seligen D. Martin Luthers Ubersetzung enthaltene Worte, Lehren, ... Erster und Zweiter Teil

      Erster Teil. A-G Zweiter Teil H-Z. Basel, Johann Rudolf Im-Hof und Sohn 1770. Helles Ganzleder, 39 cm, 26, 11, 766 und 836 Seiten. Einband mit Blindprägung. Zustand: Einbände etwas gewölbt/gefleckt, mit Randläsuren, Band 1 Rücken oben ca 8 cm Einriss. kleine Fehlstücke. unteres Eck durchgängig wasserrandig (nicht stockig, nicht unfrisch). Beide: Fliegender Vorsatz mit kleinem Fehlstück, Besitzvermerk 1837, Papier etwas gewellt, vereinzelt leicht braunfleckig, ansonsten gut erhalten. (NARR: Ueberhaupt, welcher keinen rechten Verstand hat oder wenn er solchen hat, sich dessen nicht gebrauchet und seine Reden und Handlungen ohne Ueberlegung tuht. Insbesondere, welcher der wahren Weisheit mangelt, sich um Gott nicht bekümmert, seinen Nächsten nicht liebet, seiner Seelen Heil nicht bedenket von der heiligen Wunderregierung Gottes unverständig urteilet und wenn er auch menschliche Klugheit besitzet, wie ein tummes Vieh, seinem Fleische folget, von seinem bösen Willen und Begihrden sich hin und her treiben läßt, und in Schand und Lastern herum wälzet.)

      [Bookseller: Antiquariat Ralf Bader]
 27.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Der Venustempel zu Wörlitz. Nach der Natur gezeichnet und geätzt. Radierung und Aquatinta.

      Blattgröße 53 x 70 cm, Bildgröße 43 x 63 cm (der weiße Rand etw. angeschmutzt, mit fachmännisch geschlossenen Randläsuren mittig nahezu unsichtbare Faltspur). * Fein ausgeführte, braungrau getönte Darstellung von Karl Kuntz (1770-1830). Mit gest. Text "Seiner Hochfürstlichen Durchlaucht dem Herrn LEOPOLD FRIEDRICH FRANZ regierenden Fürsten zu Anhalt Dessau & c: & c: & c: unterthänigst gewidmet. von der Chalkographischen Gesellschaft in Dessau 1797" und Wappen. - Kataloge der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau, Band 3, Kat.Nr. 85 Verlagsverzeichnis der Chalkographischen Gesellschaft Nr. 32. - Das Blatt zeigt den 1794 von Erdmannsdorff errichteten Sandsteinmonopteros auf einem Felsengebilde, noch ohne Venus-Statue. Unterhalb, am Höhleneingang, zwei spazierende Damen.

      [Bookseller: Antiquariat A. Suelzen]
 28.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Cassa Empfang Buch. N°. 23. Anno 1770.

      Salzburg, -, 1770. Goldgeprägter OLd. mit Goldbrokatvorsätzen [ca. 42 x 27 cm]. Lederhülle für mit Kordel eingehängten Papieren. - Etw. berieben u. fleckig, leichte Gbrsp. Kordel und Inhalt fehlt. - Mit dem goldgeprägten Wappensupralibris des Fürsterzbischofs. Versand D: 7,00 EUR Salis

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 29.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        L'art du menuisier.

      [Paris: Desaint et Saillant], [1770], 1772, 1774, 1775. 4 parties reliées en 6 volumes in-folio; mais incomplet de la première section de la troisième partie [L'art du menuisier - carrossier]; Vol. I: Première partie: [sans la page de titre], Avant-propos, & division de cet ouvrage, 151p., [1p.], [=155p.], 50 planches gravées. Vol. II: Seconde partie, [ii Avertissement], 153p. - 272p., planches 51 à 99 dont 13 dépliantes. Vol. III: suite: 273p. - 452p., planches 100 à 170 dont 13 doubles ou dépliantes. Vol. IV: L'art du menuisier en meuble: Seconde section de la troisième partie: [599p.] - 762p., planches 222 à 276 dont 2 dépliantes. Vol.V: L'art du menuisier ébéniste: Troisième section de la troisième partie de l'art du menuisier.: 763p. - 1036p., planches 277 à 337. Vol. VI: L'art du treillageur, ou menuiserie de jardin: Quatrième et dernière partie de l'art du menuisier: [1037p.] - 1312p., iv (Addition et Correction), plantes 338 à 382 dont 3 dépliantes, plus planche 107bis. Broché sous couvertures d'attente en papier gris (quelques restaurations), titre manuscrit sur le premier plat. Vol. I: sans la page de titre générale, premiers feuillets légèrement salis et un peu rongés en marge extérieure; Vol. II: dernière planche (99) fortement tachée, quelques feuillets froissés; Vol. III suite: 6 planches brunies en marge, la dernière froissée et tachée avec quelques trous de vers; Vol. IV: galerie de vers en marge inférieure des 25 premiers feuillets de texte, quelques mouillures marginales sans gravité; Vol. V: quelques mouillures marginales sur les feuillets de texte, plusieurs feuillets froissés. Vol. VI: tache d'humidité aux 5 dernières planches, quelques feuillets froissés, pâle mouillure marginale à quelques feuillets. Très bon état général malgré les défauts cités. Imposante et célèbre monographie couvrant tous les aspects de l'art de la menuiserie, ici incomplète de la section traitant du menuisier-carrossier, rédigée dans le cadre de la "Description des Arts et Métiers". Ce remarquable inventaire préparé depuis la fin du XVIIème siècle sous la houlette de l'Académie des Sciences ne fut effectivement publié qu'à partir de 1761, et définitivement arrêté en 1789 après avoir produit 113 sections ou cahiers largement illustrés décrivant quelque 74 arts et métiers. Ces cahiers "constituent peut-être le plus précieux inventaire à disposition pour l'étude de l'artisanat et des techniques à la naissance de la Révolution industrielle". (Armand Brulhart, "En Français dans le texte").

      [Bookseller: Librairie des Carrés]
 30.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Falco castagnolo con il becco grande Aquilino - Falco boeticusrosto magno Aquilino.

      - altkol. Kupferstich aus Manetti, Ornithologia b. Giuseppe Vanni, um 1770, 34,5 x 27 ( Blattgröße 46,5 x 35 ) (H) Sitwell, Buchanan und Fischer, Fine Bird Books ( 1700 - 1900), S. 120. Nicht bei Nissen. - Prachtvolle Darstellung. Am unteren Rand Widmung in ital. Sprache.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 31.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Teilansicht, Dom, "Prospectus partis anterioris Ecclesiae Cathedralis Mediolanensis. . Prospect des vorderen Theils der Dom-Kirche zu Meyland".

      - altkol. Kupferstich ( Guckkasten ) b. Probst in Augsburg, um 1770, 28 x 41 Der Titel unter der Darstellung in 4 Sprachen. - Auf dem Platz eine Artistentruppe bei der Vorführung.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Recherches d'Antiquités militaires, avec la défense du Chevallier Folard, contre les allégations insérées dans les Mémoires militaires sur les Grecs & sur les Romains

      Lo-Looz,(Rob.de). Recherches d'Antiquités militaires, avec la défense du Chevallier Folard, contre les allégations insérées dans les Mémoires militaires sur les Grecs & sur les Romains. Paris, Jombert 1770. ca 27 x 20x3cm. Mit 8 gest. gefalt. Taf. XXIV, 226 S., 1 Bl. Ldr. d. Zt. mit goldgepr. Rckn. (Berieb. u. best.). - Bibl.-St. a.Tit., a. letz. Bl. u. Tafeln verso. Hs. Eintrag a.V.u.Tit. - Gebräunt u. stockfl, aber sehr schönes Exemplar mit wunderbaren Tafleln (siehe Foto).

      [Bookseller: kuangren]
 33.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        LART DES EXPERIENCES OU AVIS AUX AMATEURS DE LA PHYSIQUE, sur le choix, la construction et lusage des instruments; sur la préparation et lemploi des drogues qui servent aux expériences

      Paris, P.E.G. Durand, Neveu, libraire, 1770. 3 volumes in-12 plein veau fauve moucheté du temps, dos à nerfs formant des compartiments bien ornés de petits fers dorés angulaires encadrant des fleurons centraux, (XXIV+509+10),(t+1f+552),(frt+t+524pp+2ff n.c.). Ce bel ensemble, en reliure du temps, présente des défauts liés à lusage et au temps: coiffes et coins abîmés, petites épidermures aux reliures, coupure au frontispice du tome 3, quelques rousseurs ou traces au papier mais assez minimes et sans véritable atteinte pour la typographie comme pour les gravures; malgré ces imperfections les ouvrages sont très corrects, en pleine reliure du temps, sans manque.ILLUSTRE PAR 56 GRAVURES HORS-TEXTE. Au sommaire: sur le choix des matières dont on peut faire les instruments de physique...; du choix des bois et de la manière de les travailler; du choix des métaux et de la manière de les travailler; sur le choix du verre; sur le choix des drogues simples; avis particuliers sur les expériences des leçons de physique, etc.

      [Bookseller: La Bouquinerie]
 34.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        BAYERN. - Trachten. -, Baierische Volkstrachten.

      2 Lieferungen (= alles Erschienene). 2. 7 unnum. Bl. 4 unnum. Bl. Mit gestochenem Titel, gestochener Wildmung und 12 altkolorierten Aquatinta-Radierungen von Ludwig Neureuther. OBroschur mit roten, aufgeklebten illustr. Original Titelschildern. Colas 2548 Hiler 748 Lipperheide Dfc 4 Maillinger IV, 636 nicht bei Lentner. - Von den ursprünglich geplanten 6-8 Lieferungen erschienen nur diese beiden vorliegenden. "Bloß vaterländische Künstler sind bei der Bearbeitung gebraucht worden. Zeichnung und Stich besorgte der Hofmaler Neureuther die Illumination der Miniatur-Maler Rummel, die Abdrücke der Kupferplatten der Kupferdrucker Hellriegel, und den Druck der Schrift der Bürger und Buchdrucker Zängl ... die Beschreibung selbst aber (verdanke ich) der gütigen Mittheilung meines würdigen Freundes des Landes-Directions-Raths von Obernberg" (der Hrsg. auf dem hinteren Umschlag). - Die 12 Aquatintastiche des Landschafts- und Figurenmalers Ludwig Neureuther (Jägersburg um 1770 - 1832 Bamberg, Vater von Eugen Neureuther) sind mit äußerster Sorgfalt koloriert. Sie stellen folgende Trachten dar: Schlierseer Bauer und Mädchen, Bäuerin und Bauer an der Mangfall, der Audorfer Bauer und die Audorferinnen, Bauer und Bäuerinnen von Rothenbuch, die Jachenauer und Bäuerin aus der Jachenau, die Werdenfelser Bauern und Mädchen. - DerOriginalumschlag gering faltig und mit alten Notizen in Bleistift. - Das komplett kaum im Handel vorkommende bayerische Trachtenwerk von ausgezeichneter Erhaltung liegt hier in einem breitrandigen, sauberen Exemplar vor. Von äußerster Seltenheit. BAYERN, Trachten

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 35.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Herrn von Buffons Naturgeschichte der Vögel. Aus dem Französischen übersetzt, mit Anmerkungen, Zusätzen und vielen Kupfern vermehrt durch Friedrich Heinrich Wilhelm Martini (später: Bernhard Christian Otto).

      16 in 15 Bänden (von 35+2), 8 (19x12), Band 1: [6],XXXVI276 S. (21 recte 20 Kupfer) Band 2: 255 S., (39 Kupfer) Band 3: X,256 S. (17 recte 18 Kupfer) Band 4: 280 S. (24 Kupfer) Band 5: 314 S. (40 Kupfer) Band 7: 362 S. (46 Kupfer) Band 8: 342,IV,18,III S., (47 Kupfer) Band 9: (VI),255 S. (34 Kupfer) Band 10: 282,VI S. (33 Kupfer) Band 11: VIII,342 S. (30 Kupfer) Band 12: 296,VI,II S. (48 Kupfer) Band 13: 245,IX S. (mit 42 Kupfern) Band 14: 296,(VIII) S. (56 Kupfer) Band 15: 276,(IV) S. (25 Kupfer) Band 16: 256,(VIII) S. (53 Kupfer) Band 17: 236,(IV) S. (23 Kupfer) einheitl OHldrbde d.Zt (HFrz) auf 5 Bünden mit geprägt RSchild, gelegentlich etwas bestossen, gepflegte Exemplare in kompletter Originalerhaltung, [Nissen, Illustrierte Vogelbücher 159].-- die Französische Originalausgabe 'Histoire natuelle des oiseaux' des Compte de Buffon erschien 1770-86 in der Imprimerie Royale in 10 Bänden mit 1008 Kupfern.-- die vorliegende deutsche Ausgabe komplettierte sich erst 1809 es erschienen insgesamt 35 Bände + 2 Supplements mit 1683 Kupfern.-- hier vorliegend 16 Teile in 15 Bänden: 1/2 (Doppelband) (Adler/Falken), 3 (Eulen), 4 (Hühner), 5 (Hühner, Haslhuhn, Fasan, Pfau) 7 (Raben, Dohlen, Elstern, Heher, Raker, Paradiesvögel), 8 (Stare, Pirole, Drosseln, Ziemer), 9 (Amseln), 10 (Kernbeißer, Kreuzschnabel, Krummschnabel, Kardinal, Sperling, Fink, Kanarienvogel, Zeisig), 11 (Hänfling, Finken, Zeisig, Stiglitz), 12 (Tangara, Ortolan, Ammern), 13 (Gimpel), 14 (Fliegenschnäpper, Lerchen), 15 (Nachtigal, Grasmücken, Rotkelchen, Weißkehlchen), 16 (Weißschwänze, Bachstelzen, Feigenfresser, Zartschnäbel, Pitpit, Haubenkönig), 17 (Meisen).--jeweils mit Titelillustration, teils Frontispiz und insgesamt 578 Kupfern.--

      [Bookseller: Antiquariat an der Stiftskirche : Bad Wa]
 36.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Rime Sacre e Morali di Renidio Afneo Pastore Arcade. Genova, Stamperia Gesiniana, 1770

      Stamperia Gesiniana, 1770. in-4, pp. 335, (3), legatura coeva in pergamena, titolo in oro al dorso. Edizione originale, elegantemente impressa in carattere corsivo, ogni pagina decorata da una bordura del testo e una testatina incisi in rame di gusto tipicamente ?700esco. Raro e ricercato assieme di poesie di vario argomento del nobile letterato genovese Giuseppe Spinola, che si firma con lo pseudonimo di Renidio Afneo Pastore Arcade. Ottimo esemplare, impresso su carta forte, assai fresco.

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Pregliasco]
 37.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Avviso al popolo sul bisogno suo primario o sia Trattato su la fabbricazione e commercio del pane, e sopra la vera maniera di fare le provvisioni necessarie al pubblico.

      1770. In Firenze, appresso Allegrini, Pisoni, e Compagni al Canto al Diamante, 1770, in-12, cartonatura coeva, pp. XII, 166, [2]. Il nome dell'autore è al recto della seconda carta. Prima edizione italiana, tradotta dall'abate Giuliano Merlini, con prefazione e note di Giuseppe Pelli Bencivenni, di "Avis au Peuple sur son premier besoin, ou petits traités économiques". Kress, 6516 (per la prima edizione, francese, del 1768). Ottime condizioni.

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Gozzini]
 38.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        AELI ANTONI NEBRISSENSIS DE INSTITUTIONE GRAMMATICA

      Gerona. 1770. 15X10. 3h+332Pág+1h. Un ejemplar de la famosa gramática de Nebrija. El presente libro contiene sus traducciones en castellano. Ref-9.3 Biblioteca AD.

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 39.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Les Baisers précédés de mois de mai. Poème. Mit zahlreichen Stichen in doppelter Suite [Text Französisch].

      (minimal bestossen oder beschabt, Gelenke leicht beschabt, innen im Rand ganz gering braunfleckig, sonst innen sauber, insgesamt sehr schönes Exemplar) Erste Ausgabe in dieser Form, eines von nur 200 numerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe. Hier vorliegend Nummer 116, eines der 100 Exemplare auf 'Whatman'. Typisches und luxuriöses Beispiel französischer Bibliophilie. Erstmals erschien der Band 1770. Tatsächlich enthält er zwei Texte: zuerst eine neue Übersetzung des Klassikers 'Die Küsse' aus der Feder des Johannes Secundus (N. Evaerts), danach eine Reihe von Gedichten aus der Feder Dorats im typischen Geschmack des 18. Jahrhunderts. Die Illustrationen, gestochen u.a. von De Longueil, stammen von Charles Eisen. Alle liegen hier im doppelten Abdruck vor, wobei der Plattenton der Abzüge etwas differiert: die erste Suite der Kupfer resp. Textkupfer ist schwarz gedruckt, die Extrasuite in leichtem Rötelton. Dorat (1734-1780), von Beruf zuerst Advkat, später Musketier, verfasste zahlreiche Werke, darunter Gedichte, Tragödien und Komödien, sowie etwa 100 Fabeln. - Barbier I, Sp. 378 (für die Erstausgabe) - Cohen/Ricci, Sp. 308 f. (ebenfalls für die EA) - Vicaire Sp. 284 (für vorl. Ausgabe. Danach müßte es sich beim vorliegenden Exemplar um eines der nur 50 Exemplare auf China handeln, denn nur diese haben die doppelte Suite. Der eingetragenen Nummer nach und auch nach Beurteilung des verwendeten Papiers handelt es sich aber wirklich um ein Exemplar auf Whatman-Bütten, wenn wir auch kein Wasserzeichen erkennen konnten. Entweder hat der Vorbesitzer sein Exemplar mit der zweiten Suite getrüffelt, oder der Verleger ist, abweichend von seinen Angaben im Subskriptionsprospekt aus dem Vicaire offensichtlich seine Angaben entnommen hat, von seiner ursprünglichen Planung abgewichen).

      [Bookseller: Versandantiquariat Bürck]
 40.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Histoire naturelle des oiseaux, 18 ème siècle, 100x170mm, in12, naturaliste, Incomplet, 15 Tomes / 18, 201 gravures au total.

      Imprimerie Royale, Paris 1770 - La Boite à Livres. BOUTIQUE PROFESSIONNELLE. *Uniquement livres anciens, d’occasion et disques vinyles* MERCI DE TOUT LIRE ATTENTIVEMENT. Conforme à notre descriptif. Éditions : Imprimerie Royale, Paris. Date de parution : 1770 - 1781. Collection complète = 18 Tomes !!! Ici manque tome XIII, XVI, XVII et XVII. Nombre de Pages : I, 352 et 14Gr. II, 351 et 15gr. III, 417 et 9 gr. IV, 405 et 18 gr. V, 456 et 19 gr. VI, 246 + CLXXXVII de table +11gr. VII, 430 et 13 gr. VIII, 418 + XLVI de table + 14gr. IX, 472 et 15 gr. X, 316 + XLVI de table + 7 gr. XI, 495 et 15 gr. XII, 482 et 10 gr. XIV, 360 + LXXII + 17 gr. XV, 439 et 24 gr. 201 gravures au total. Genre : Nature, oiseaux. Langue : Français. Couverture : Reliures complètes uniformes plein veau fauve. Dos à 5 nerfs orné de fleurons dorés avec cartouches de titre à l'or fin 3 tranches moirées marbrées. Format : 110x190mm. État extérieur. : Bon état. Quelques épidermures, et petits défauts sur les reliures sans gravité. Intérieur : Propre, net et complet. Vous recevrez toujours la commande libellée et présentée par nos soins. Photos : originales, non retouchées. Envoi rapide, emballage adapté et soigné. Pour plus de précisions, n’hésitez pas 06.11.91.39.06. ENCORE MERCI DE VOTRE CONFIANCE C139 [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: La Boite à Livres]
 41.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        [Vues du château de Vincennes].

      1770 c 2 miniatures rondes (diamètre 73 mm) peintes sur papier sous pli du XVIIIe siècle. Miniatures anonymes peintes sur papier représentant le château de Vincennes au XVIIIe siècle (vues d'est et d'ouest), destinées à être montées sous glace pour mettre en valeur boîtes rondes, coffrets à bijoux, tabatières etc. Les deux miniatures sont conservées sous un pli adressé à : Madame Le Marchand rue St Dominique au coin de celle Saint Guillaume Faubourg saint Germain n°16 à Paris le 29 Xbre.

      [Bookseller: Bonnefoi Livres Anciens]
 42.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Le Deserteur Drame en trois actes 2) Le roi et le fermier 3) Silvain 4) La Rosiere De Salenci

      Le Deserteur Drame en trois actes - Chez Claude Herissant 1770 - 60 Seiten 2) Le roi et le fermier - Chez Barba 1807 36 S. 3) Silvain - Marmontel - Merlin 1770 - 55 S. 4) La Rosiere De Salenci - Duchesne 1770 - VIII + 104 Seiten

      [Bookseller: buchbasar-online]
 43.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        L' ALCORAN DE MOHAMET

      Amsterdam, Liepzig. 1770. 17X10. Pasta española. 2 Vol. 1vol: 1 Lámina Grabada+XVIII+472Pág+5 Bellas Láminas desplegables. 2vol: 2h+476Pág. Traducida del arabe por André Du Ryer, Sieur de la Garde Malezair. Nueva edición corregida revisada y aumentada con obsevaciones históricas y críticas sobre el Mahometismo de la versión Inglesa de George Sale. La presente Obra es considerada como la mejor traducción temprana del Corán. Magnífica Obra sin duda. Ref 8.7 Biblioteca A.

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 44.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        L'ART DE VERIFIER LES DATES DES FAITS HISTORIQUES

      París. 1770. XXXVII+934Pág+3h. 38X25. Pasta. Monumental Obra de cronología Histórica. Contiene un desplegable. Profusamente documentado corregido y aumentado de la primera tirada. Magnífico ejemplar. Ref 2.8 Biblioteca A.

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 45.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Portrait König Friedrich Wilhelm III. Pastell.

      Unten rechts signiert "Johanna Heinerdorff, geb. Zeller pinx.". Verso von alter Hand bezeichnet. 42 x 32 cm. Brustbild des preußischen Königs Friedrich Wilhelm III. (1770 Potsdam - 1840 Berlin) in blauem Uniformrock mit Goldlitzen, Adlerorden und Eisernem Kreuz. Das sorgfältig gezeichnete Bildnis ist im Oval gezeichnet und zeigt Friedrich Wilhelm als jungen Mann. Das Eiserne Kreuz wurde von Friedrich Wilhelm III. am 10. März 1813 in Breslau für den Verlauf der Befreiungskriege in drei Klassen gestiftet. Als erstes verlieh er es posthum seiner verstorbenen Gemahlin Luise. - Verso von alter Hand bezeichnet. -Im Außenrand wenige kleine Bereibungen.

      [Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs]
 46.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Nach dem jetzigen Staat eingerichtete neu vermehrte Bildergeographie

      Nach dem jetzigen Staat eingerichtete neu vermehrte Bildergeographie, darinnen von den vier Haupttheilen des Erdbodens, Europa, Asia, Afrika und Amerika Nachricht gegeben, alle Nationen nach ihren Sitten und Gewohnheiten beschrieben und nach ihrer Kleidung in saubern Figuren vorgestellet, ingleichen die Länder nach ihrer Lage, Flüssen, Clima, Fruchtbarkeit, Einwohnern, Handlung, Macht, Regierungsform, wie auch denen Wappen und gangbahren Münzen, bekannten geist- und weltlichen Ritterorden, vornehmsten Städten und Merkwürdigkeiten beschrieben werden als ein bequemes Handbuch zum Gebrauch der neuesten geographischen Charten eingerichtet, und mit doppeltem Register versehen. Dritte Auflage Vorrede von 1770, neue Vorrede von 1781, Einleitung in die Geographie (62 S.), alle 4 Teile (S. 1-1220), Erstes Register (55 S.), Zweytes Register von merkwürdigen Sachen (12 S.), 3. Aufl., Nürnberg, Chr. Riegel, 1781 Titel rot-schwarz, mit zahlr. Vignetten und Holzschnitten verblasster dreifacher Rotschnitt, dekorative Vorsätze alle Seiten des Buches sind sehr gut erhalten, Einband vermutlich aus mit hellem Leder überzogenem dicken Karton. Buchrücken beschädigt, Leder löst sich in großen Teilen vom Karton ab. Buch ist ein Traum für Sammler und Museen!!!

      [Bookseller: moritzhi]
 47.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        MÉTHODE DE LA GÉOGRAPHIE

      Paris Libraires associés avec privilège du Roi 1770- Titre conventionnel : "Méthode abrégée et facile pour apprendre la géographie". Nouvelle édition, revue, corrigée et augmentée. A Mademoiselle Crozat. Précédé par un abrégé de la sphère. 1 volume. In-4 (17 x 10 cm)- 560 pages. Avec approbations de Bellin, Lebegue, Ganeau. Imprimé par Le Breton, premier imprimeur ordinaire du Roi. Reliure plein veau, 5 nerfs, dos orné et doré. Complet avec ses cartes dépliantes. 17 map. Intérieur très frais, malgré une très légère trace d'usure sur la page 483. Etat du livre : bon. Envoi soigné sous emballage sécurisé. Frais de port gratuit pour la France métropolitaine. Pour les autres destinations, nous consulter.

      [Bookseller: Au Duc de Richelieu]
 48.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.