The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1740

        L'HemisphereMeridional pour voir plus distinctement Les Terres Australes. ParGuillaume De l'Isle, del Academic Rledes Sciences. Ou se voyent lesNouvelles decouvertes faites en 1739 au Dus du Cap de Bonne Esperance parles Ordres de M. De La Companie Des Indes, Dressee sur la memories et surla Carte Originale de M. De Lozier bouvet, charge de cette Expediton.

      Amsterdam. Chez Jean Covens et Corneille Mortier, (After De L'Isle withupdating & text after French Compagnie des Indes in 1739). 1740. - 47 x53 cm. (18«" x 21"), plus good wide margins, original outline coloured,small library stamp on the verso, there is an area of slight foxing ortransfer, about one inch wide and five inches long at the fold on the tophalf but overall a fine copy. Southern Hemisphere & Antarctica. From:Atlas Nouveau, contenant toutes les parites du monde. Parallel text inFrench and Dutch, in the margins. Small inset "Plan et vue des terres duCap de la Circoncision [ie, Bouvert Island]. Cf. Phillips. Atlases. (3),595. Fitzgerald M-206.

      [Bookseller: Patrick McGahern Books, Inc. (ABAC)]
 1.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Hemisphere Meridional

      Amsterdam, R. & J. Ottens, 1740. Südpol (Antarktis). "Hemisphere Meridional pour voir plus distinctement les Terres Australes". Orig copper-engraving after G de l'Isle's map. Publisehd in Amsterdam by R. & J. Ottens, ca. 1740. With French title, small inset map of the Bouvet Island ("Cap de la Circoncision" - island in the South Atlantic) and French-Dutch explanatory notes on the right. 47,5:46 cm (the map), 47,5:61 (the map + the explanatory notes).. A map of the Southern Hemisphere.

      [Bookseller: Antikvariat Karel Krenek]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Cursus Rhenia a Basilea usque ad Bonnam, III. Sectionibus exhibitus a Domingo G. de L'Isle.

      Nürnberg, Homann, ca. 1740.. Kupferstichkarte, 136 x 60 cm, mehrfarbig grenzkoloriert, aus 3 Segmenten zusammengesetzt, gefaltet.. Nunc Multis Modis Auctior et Emendation Redditus Per Homannianos Heredes. - Schöne Karte des Rheinlaufs von Basel bis Bonn. - Frisch erhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Mertens & Pomplun]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        BAMBERG: Gesamtansicht von der Altenburg aus, mit Legende am Unterrand - um 1740, Kupferstich, koloriert, selten, 20x30 cm

      . BAMBERG: Gesamtansicht von der Altenburg aus, mit Legende am Unterrand - um 1740, Kupferstich, koloriert, selten, 20x30 cm.

      [Bookseller: Antiquariat Murr Bamberg]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        LEIPZIG: Gesamtansicht, mit Legende - um 1740, Kupferstich, koloriert, 21x30 cm

      . LEIPZIG: Gesamtansicht, mit Legende - um 1740, Kupferstich, koloriert, 21x30 cm.

      [Bookseller: Antiquariat Murr Bamberg]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gründliche Nachricht von dem an die Stadt Lübeck Anno 1359 verpfändeten Dominio et Advocatia oder Herrschaft und Vogtey Möllen, aus Original-Diplomatibus und Uhrkunden völlig erwiesen. Mit einer gefalteten und kolorierten Kupferstichkarte und 8 Kupferstichtafeln. Angebunden : Anhang zu der Deduction über die Herrschaft und Vogtey Möllen. Angebunden : Additamentum zur Deduction über die Herrschaft und Vogtey Möllen betreffend. worinnen die, in der Lübeckischen Land-Carte über Sadelbandiam, befindlichen Unrichtigkeiten, in specie bey dem Gräntz-Flüßlein Grinau vor Augen gelegt werden. Mit 2 Kupferstichkarten.

      (Göttingen) 1740.. Gr.-4°, 144, 276 SS. (richtig 256, Paginierung springt von S. 153 auf 174), 14 SS. (Anhang), 10 SS. (Additamentum), Halblederband des 19. Jahrhunderts (Rücken berieben, Innendeckel am Rand mit Kleberesten). Die sehr schöne große Karte umfaßt das Gebiet Lübeck, Büchen, Mölln, Trittau und Schaalsee, die Kupfertafeln mit Darstellungen von Siegeln die zwei Karten im Anhang zeigen die Schenckenbergische Gegend (Zusammenfluß von Trave und Stecknitz). Die Kupfertafeln am Rand etwas stockfleckig, sonst gutes Exemplar..

      [Bookseller: Antiquariat Heinz Tessin]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Funeral Procession of Madam Geneva Sepr. 29 1736.

      London Sold by S.Lyne at the Globe in Newgate Street. c 1740 - Broadside, oblong folio, engraved some dustiness, blank margins frayed (no text affected), one cross tear neatly repaired, printed one side as issued. A Satire on Gin and the Act of 1736 which placed a Tax on Retail Sales. The illustration shows a Funeral Procession headed by the coffin of "Madam Geneva" followed by a never ending trail of mourners. At the head of the sheet is printed "To those Melancholy Sufferers ( by a late Severe Act) the Distillers this plate is most humbly Inscribed by a Lover of Trade". This print was first issued in 1736 by John Clarke and then in two variations by John Bowles in 1751. Samuel Lyne was in business at the Newgate address in c1740. This variant probably from the original plate with alterations seems to be unrecorded. See BM No. 3121 for other issues.

      [Bookseller: A. R. Heath Rare Books]
 7.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften u. Künste, Welche bishero durch menschlichen Verstand u. Witz erfunden u. verbessert worden. Bd. 25, O.

      Leipzig u. Halle, 1740.. 7 Bl., 2584 Spalten, Fol., mit halbseit. allegor. Titelkupfer. Leder der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel.. Das Dedikationsportrait fehlt, Einband berieben, untere Ecken angestaucht und mit Gebrauchsspuren, innen etwas stockfleckig und Spuren von früherer Feuchtigkeit. Papier tlw. braunfleckig. Johann Heinrich Zedlers Universal-Lexicon aller Wissenschaften und Künste nimmt in der langen Geschichte der Enzyklopädien einen bedeutsamen Platz ein. Das 1732 bis 1754 erschienene monumentale Werk ist nicht nur das größte je abgeschlossene deutschsprachige Lexikon, sein unschätzbarer Wert liegt in dem hohen Maß an Genauigkeit und Zuverlässigkeit. "Der Zedler" informiert in insgesamt 68 Bänden (64 + 4 Supplementbände) umfassend und überaus detailreich über das gesamte Wissen seiner Zeit. Die genauen Beschreibungen und Ausführungen auf den verschiedensten Wissensgebieten sind von bleibendem kulturhistorischen Wert. Es finden sich hier auch Nachrichten, die sonst nirgendwo nachgeschlagen werden können"

      [Bookseller: Graphikantiquariat Koenitz Filiale Schlo]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Prospect der Kayserl. Residentz=Statt Wien, Wie solche gegen Abend anzusehen

      Augsburg, Kilian, um 1740. Kupferstich von Georg Chr. Kilian nach G.M. Vischer, Bildausschnitt 13,3 x 34 cm, Blattgr. 14,7 x 38,3 cm. Nebehay-Wagner 105/I/190. Paulusch, Ikonographie Österreichs, W 5342. Mit Beschreibung links und rechts; Ansicht ist eine Kopie des "Prospectus Occidentalis" von G.M. Vischer; wie üblich 2 Blatt zusammengesetzt, am unteren Rand gebräunt

      [Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Blick auf das königliche Lustschloß, Nebengebäude und Parkanlagen.

      . Altkol. Kupferstich (Guckkastenblatt) von J. G. Böck, Augsburg, um 1740, 26,5 x 43 cm.. Aus "Vues des palais et maisons de plaisance de S.M. le Roy de Prusse". - Dekoratives Ansicht im Stil eines Augsburger Guckkastenblatts; knapprandig, etwas berieben.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Antiquitatum latinarum graecarumque enarrationes atque emendationes. Praecipue ad veteris anni rationem attinentes. Epistoles LXVIII comprensae et tabulis plurimis ornatae.

      Padua, typis Seminarii, apud Giovanni Manfre, 1740.. (20), 616, (12) SS. Mit Holzschnittdruckermarke am Titel, 36 mehrf. gefalt. tabellar. Tafeln und 1 mehrf. gefalt. gest. Tafel. Pergamentband der Zeit mit goldgepr. rotem Rückenschildchen. Gr.-4to.. Erste Ausgabe. - Essayistisch-altertumswissenschaftliche Abhandlungen in Briefform. Der Gelehrte und Pflanzenkundler Giulio Pontedera (1688-1747) "studirte die Cartesianische Philosophie, Medicin und Naturgeschichte zu Padua, wurde aber von Morgagni und Poleni zu der beobachtenden Philosophie zurückgebracht, und überließ sich leidenschaftlich dem Studium der Botanik, die er schon als Knabe geliebt hatte" (Jöcher/A.). Die Kupfertafel zeigt sich an Bäumen emporrankende Gewächse. - Alter hs. Besitzvermerk am Titel. Das Rückenschildchen etwas lädiert; innen sauberes, gutes Exemplar. In allen Ausgaben selten; kein Ex. im Handel der letzten 30 Jahre nachweisbar. - Jöcher/Adelung VI, 620, 4.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Synopsis Plagae Septentrionalis, sive Sueciae Daniae et Norwegiae Regn. accuratissime delineatum Stilo et Studio Matth. Seutteri S. C. M. Geogr. Aug. Vind.

      ca 1740. Kolorierter Kupferstich, Platte: 58 x 50 cm. Grossformatige altkolorierte Karte von Skandinavien und Baltikum mit dekorativer Kartusche. 25 cm hinterlegter Riss in der Falte, einige Namen mit Bleistift unterstrichen. Large coloured map of Scandinavia and Baltic. With a large decorative cartouche. 25 cm re-backed tear in the middle fold, some names underlined with pencil, otherwise in a good condition.

      [Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Irdisches Vergnügen in Gottt, bestehend in Physicalisch- und Moralischen Gedichten, Mit Musicalischen Compositionen begleitet Von Johann Caspar Bachofen. 2 Teile in 2 Bänden.

      Johann Heinrich Bürckli, Zürich 1740 - 8vo. Mit gest. Portrait, 9 Kupfertaf. sowie zahlr. Noten. Titel in Rot u. Schwarz. 4 Bl., 1000 S.; 2 Bl., 1145 S. Marmorierte Pp. d. Zt. m. hs. Rückenschild. Dünnhaupt 4.I u. 4.II (gibt 8 Kupfer für Bd. 1 an, hier 9 Kupfer in Bd. 2). 1746 erschien noch ein 3. Teil. - Durch die Kompositionen des Züricher Kantors Bachofen (1695-1755) erweiterte Ausgabe. Die allegorischen Kupfer gest. von David Herrliberger und dessen Schüler Johann Rudolf Holzhalb. - RSchilder lädiert, Einbände etw. fleckig. Hs. Notizen v. alter Hd. auf Vorsätzen. Nur vereinzelt gering fleckig, wenige hinterlegte Einrisse, bei 1 Bl. m. geringem Textverlust. 1. Titelbl. etw. knapp beschnitten. gr. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Antiquariat Düwal]
 13.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Histoire de l'Origine et des Premiers ProgrËs de l'Imprimerie

      La Haye: La Veuve Le Vier et Pierre Paupie, 1740. La Haye: La Veuve Le Vier et Pierre Paupie, 1740. (HISTORY OF PRINTING) First edition. 4to. Engraved allegorical frontispiece by Schley. 2 parts in one volumes. Contemporary calf, rebacked, original spine laid down and preserving the original endpapers with notes in a contemporary hand on flyleaf. Some slight foxing and toning, otherwise a very handsome copy. Bigmore & Wyman II, p. 22 . Printed by Prosper Marchand, a Huguenot publisher and journalist who fled France in 1709, the work appeared at the 300th anniversary of the invention of printing. Marchand writes that he produced the book "a la sollicitation de quelques amis qui ont cru que le troisiËme jubile ou la troisiËme annEe sEculaire, de l'imprimerie, reveilleroit infailliblement la curiositE du publique touchant l'origine de ce bel art [at the request of some friends who believed that the third jubilee, or the tercentenary of printing, would infallibly wake the public curiosity concerning the origin of this beautiful art]." The allegorical frontspiece by J.V. Schley show Minerva and Mercury, descending from Heaven, granting the gift of printing to Germany who in turn gives it to England, Holland, France, and Italy. Ex libris of Docteur Laloy pasted to the verso of the front flyleaf and his signature to the title pge. A long manuscript note in an eighteenth century hand giving biographical details of Marchand's life is penned to the recto of the front flyleaf. Pasted in at the botton of the final text page of the second book is a second unidentified allegorial engraving depicting the art of printing. Very attractive copy of an important book

      [Bookseller: James Cummins Bookseller]
 14.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Prospect der Stadt Berlin von der Nord-Seite anzusehen" bzw. "Die Königl. Preuss. Residentz Berlin nach ihrem accuraten Grundriss u. zweien Prospecten, auch Abbildungen der sämtl. Kirchen und vornehmsten Königl. Gebäuden derselben". Der Grundrißplan mit Erklärungen und umgeben von 15 kleinen Ansichten.

      . Kupferstich bei Johann David Schleuen, Berlin, um 1740, 40,5 x 56,5 cm.. Thieme-Becker Bd. XXX, S. 107 (erwähnt); Ernst, Berlin, Bd. I, S. 679, Nr. Schleuen, J.D.-5. - Die kleinen Ansichten zeigen eine Gesamtansicht von Berlin, vier Schloßansichten und zehn Ansichten der wichtigsten Kirchen. - Unten professionell restaurierter Einriss. Sehr selten.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Acta historico ecclesiastica oder gesammlete Nachrichten von den neuesten Kirchen-Geschichten. 19. - 24. Teil (und Anhang: Vierter Teil ) in einem Bande.

      Weimar, Hoffmann, 1740.. 1 Blatt, 1161 Seiten mit einigen gestochenen Vignetten, 18 n.n. Blätter (Register), neuer Bibliothekshalbpergament, 8° ( 16,5 x 10 cm ). Einband gering fleckig, innen wenige Seiten gering fleckig, ab Seite 280 Papier zum Außenrand stärker gebräunt bzw. lichtrandig, 2 Seiten mit kleiner Beschädigung. Teils etwas knapp beschnitten. Insgesamt aber guter Zustand. - selten - ( Gewicht 700 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Opera. Cum delectu commentariorum

      Paris: J. B. Coignard, H. L. Guerin, J. Desaint & J. Guerin, 1740?42. Paris: J. B. Coignard, H. L. Guerin, J. Desaint & J. Guerin,, 1740?42. 9 volumes, quarto (322 × 240 mm). Mid 19th-century French dark brown morocco gilt in the "romantique" style, 7 gilt fillets on borders, raised bands, spines divided in six compartments, framed with gilt fillets and titled in gilt, morocco doublures elaborately panelled in gilt with interlacing strapwork bands, enclosed by a border of two fillets, vellum free endpapers, gilt and marbled edges. Engraved dedication by Soubeyran, woodcut decorations on titles, head- and tailpieces and initials. Bookplate of Paul Marissiaux, dated 1910. A little minor rubbing to joints, some light spotting internally, stronger to a few gatherings, a most handsome set. First edition of d'Olivet's famous edition of Cicero, "which has served as a standard of correctness and critical utility to almost every subsequent editor. It is formed on the editions of Victorius, Manutius, Lambinus, and Gruter: where these agree with each other, Olivet does not depart from them; where they disagree, he adopts that reading which his judgement suggests as preferable" (Dibdin). Pierre-Joseph Thoulier, abbé d'Olivet (1682?1768) was a French abbot, writer, grammarian and translator. He was elected the fourth occupant of Académie française seat 31. His edition of Cicero was praised by Voltaire as "un beau monument qui prouve que la lecture des anciens n'est point abandonnée dans ce siècle.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 17.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Ducatus Geldriae et Zutphaniae Comitatus per Niculaum Visscher [ ]

      P. Schenk Junior ca. 1740. Die Karte ist gut erhalten, lediglich ein horizontaler und vertikaler Mittelfalz sind leicht zu sehen.. Dekorative, krenzkolorierte Kupferstich-Karte von Holland. Sie umfasst das Gebiet von Amsterdam im Westen bis Vreden im Osten, von Montfoort im Süden bis Campen im Norden. Die Karte konzentriert sich auf Straßenverläufe, beschränkt sich aber in ihrer Detailfülle keineswegs auf diese. Größere Städte sind rot koloriert. In der oberen linken Ecke befindet sich die dekorative, von Engeln umringte und mit Wappen versehene Titelkartusche. Unten rechts befinden sich Maßstab (in deutscher und französischer Meile) und Legende, ebenfalls dekorative eingerahmt von diversen Figuren.

      [Bookseller: BerlinAntiquariat]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Picelco et gera - Pjccjggjthone

      1740 ca., Pizzighettone 1740 - Bella veduta prospettica entro cornice con 11 rimandi riportati in alto a sx. e dx. su drappi sostenuti da due angeli. In calce 9 righe di descrizione, a sx. in latino ed a dx. in tedesco mm 200x288

      [Bookseller: Sergio Trippini]
 19.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Prospect vornemsten städten Persiens, Homann, 1740

      Prospect vornemsten städten Persiens, ,. Copperengraving, edited by Homann J.B., edition circa 1740, old colours, little brownish,size of the leaf: 50x60 cm.. "Verschiedene Prospecte der vornemsten Städten in Persien..." To see 15 cities of the Persian Empire. To see: Astrakhan, Derbent (Russia), Tbilis (Georgia), Kars, Erzurum (Turkey), Baku (Azerbaijan), Sultania, Scamachi/Cyropolis (Persia/Iran), Erivan/Yerevan (Armenia), Shiraz (Persia/Iran), Kandahar (Afghanistan), Ardabil, Ispahan/Isfahan/Gamron (Persia/Iran)..

      [Bookseller: Hammelburger Antiquariat]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        (Toldot Adam) Zeh s?fer t?led?t ?d?m a?er hibb?r ... (hebräisch). Bad Homburg, Johann Philipp Helwig 1740. 4°. 1 nn.Bl., 102 (recte 100) num. Bll., Hldr. d. Zt.

      . . Steinschneider 6532, 39 - Fürst III, 4 - Vinograd 155.- Erste gedruckte Ausgabe.- Kommentar des Moses Nachmanides (um 1195-1270) zum Talmudtraktat Yewamot, der die Genealogie Adams behandelt.- Der Rabbiner Naftali Hirsch Dessau, Sohn des Oberrabbiners von Ansbach, Hatte das Manuskript aufgefunden und mit Hilfe von Johann Philipp Helwig in der "Hochfürstlichen Hof- und Cantzley-Buchdruckerei" in Homburg erscheinen lassen.- Titel gestempelt u. mit hs. Notiz, leicht gebräunt, tls. etw. fleckig u. wasserrandig, kl. Randläsuren, Ebd. berieben, Rücken kl. Wurmgang.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht. Francfurth am Main.

      . Kupferstich v. Joh. Peter Wolff b. Nürnberg, um 1740, 27 x 32,5 cm. Eng beschnitten, sachkundig restauriert. Einige Partien zeigen Spuren von Kolorit. - Heller Abzug.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Babendererde]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        TA., Schloß, "Vue du Palais Royal d' Orangebourg".

      . Kupferstich n. Broebes b. G. Grophius, um 1740, 27 x 44. Berndt, Märkische Ansichten, Nr. 1189. - Aus der Wiederauflage. Jetzt mit Verlag Grophius ( Nicht Merz ). Blick auf das Schloß und die Parkanlagen aus halber Vogelschau.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Les oeuvres. Avec des eclaircissemens historiques.

      Paris, Alix, 1740.. 2 Bände. 70, 470 (recte 472) S.; 5 Bl., VIII, 567 S., mit Frontispiz, Titelvign. und zahlr. Kopf - und Schlußvignetten (alles gestochen) sowie 6 Kupfertafeln. 4°, Ganzlederband, neu aufgebunden unter Verwendung alter Materialien.. Magne 597. Lewine 73. Cohen-R. 167: "Ce qui donne de l'interet a cette belle edition, c'est que l'orthographe de Boileau n'a point ete modernisee, comme dans toutes les autres." - Mit der nicht immer enthaltenen Folge von Cochins 6 Kupfern zu "Le Lutrin" mit den ornamentalen Rahmen, die in der Ausgabe von 1747 nicht verwendet wurden. - Mit der nicht immer enthaltenen Folge von Cochins 6 Kupfern zu "Le Lutrin" mit den ornamentalen Rahmen, die in der Ausgabe von 1747 nicht verwendet wurden. Stellenweise gebräunt und stockfleckig, die Rücken fachmännisch restauriert, die Kanten und Ecken sowie am Rücken mit Stauchstellen, teils etwas beschabt.

      [Bookseller: Versandantiquariat Riepenhausen]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Annotata atque exempla illustrantia in Samuelis de Pufendorf libros duos de officio hominis et civis adornata labore & studio J. Rodolphi a Waldkirch : acc. in calce compendium jurisprudent ; naturtalis nec non philosophiae et concinnum

      Basileae : Thurneyssen 1740 - Description; 354p. 16cm. Title page in red and black. Subjects: Samuelis de Pufendorf -- Johann Rudolf von Waldkirch -- Religion -- Philosophy -- History -- Early works to 1800. Language: Latin. Fair to good copy in a near-contemporary binding of paper-covered boards. Spine ends and panel edges somewhat worn and rubbed. Some loss to spine cover, with some separation evident between the spine and front panel. Title-printed spine label. Bookplate inside the front cover: Bibliotheca Petri Buoninsegni, Senis 1814. Pages slightly tanned and faded as with age. Remains quite well-preserved overall. Further scans, images etc. and additional bibliographical material available on request. 1 Kg. 354 pp. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: MW Books Ltd.]
 25.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Das Buch der Brüderlichen Bestraffung von H.S..

      Bieling (?), 1740.. circa 4,2 x 2,8 cm. 251 SS., 2 w. Bll. Pappband d. Zt. mit Buntpapier-Bezug, in Schuber. Seltene Sammlung von Gebeten, vermutlich aus dem Umkreis der Herrnhuter Brüdergemeinde. Nach KVK kein Nachweis in deutschen Bibliotheken, nach Worldcat zwei Exemplare in den USA. - Gut erhalten, dekorativ gebunden.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Emblematische Darstellungen der vier Elemente mit Inschrift und Vers, auf vier Blättern.

      . 4 kolorierte Kupferstiche, Augsburg, um 1740, 15 x 13 cm.. Luft: Fliegender Adler, der einen Stral in seinen Klauen hält, umgeben von weiteren Adlern. Feuer: Ein Donner Stral, der in einen Labbaum einschlägt, darunter zwei Männer beim schmieden. Erde: Ein Schäfer-Stab, im Hintergrund die Herde mit Schäfer. Wasser: Ein Delphin m Meer. - Dekorative Folge der vier Elemente.

      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mathesis Forensis, Oder Ausführliche Abhandlung derjenigen, in Anwendung der Rechte fürkommenden Fälle, bey deren Beurtheilung u. Entscheidung man der Mathematik unentbehrlich nöthig hat...

      Leipzig., Lanck Erben, 1740.. Nebst einem Anhange... Bilfingers von Berechnung des Interusurii. . Mit gestochenem Portrait, 14 Blatt, 152 Seiten, 7 gefaltete Tabellen, Seite 159-372, 4 gefaltete gestochene Tafeln, 5 Blatt,. Angebunden : Unger, Johann Friedrich : Beyträge Zur Mathesi Forensi. Vorrede von Johann Andreas Segner. 2 Teile. 10 Blatt, 174 Seiten, 19 Blatt; 262 Seiten, Göttingen, Vandenhoeck, 1743/44. Gebunden in einem Pergamentband der Zeit, 21 x 18 cm. Einband leicht angestaubt, innen etwas gebräunt, alte handschriftliche Anmerkungen auf dem Vorsatz, gutes Exemplar. I. Polacks erfolgreiches, in vier Aufl. erschienenes Werk behandelt die mathematische und technischen Voraussetzungen für die Behandlung von Erbstreitigkeiten, Havarien, Konkursen, Vermessungsfragen, Güterteilungen, Dienstbarkeiten aller Art, Zinsrechungen etc. und enthält viele Details zur preußischen Baurechtspraxis, zur Mühlenordnung u. a. - II. Algebra für Ökonomen und Juristen. Der Herrausgeber Segner (1704-1777), Professor in Göttingen, betont in seiner umfangreichen Vorrede, daß der Verfasser Unger (1716-1781) die Zinseszins-Rechnung von Leibniz widerlege. Ungers erste Abhandlung befaßt sich mit der "Berechnung des Interusurii oder Rabatt", daneben Abhandlungen über Proportionierung der Fässer, Bauanschläge, Veränderungen von Zahlungsterminen etc.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Geburtsbrief.

      Wien, 26. IV. 1740.. Urkunde auf Pergament. 1 S. Qu.-Folio. Mit angehängtem Siegel.. Ausgestellt im Namen des Wiener Bürgermeisters Johann Adam von Zahlheim (um 1694-1743) zur Verbürgung von Fillenbaums ehelicher Geburt und heiliger Taufe.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        HISTORIA Y MILAGROS DEL SSmo. CHRISTO DE BURGOS

      1740 - Burgos Imp. Joseph de Astúlez 1740. 4to, 13 hh, 219 pp, 1 h, 3 grabs. y lam. Buen ej. Piel, época, rueda dorada en cantos, cortes coloreados, falto guarda post. A partir de la p. 28 se ocupa del P. Fray Antonio de Roa, que paso a MEXICO en el año 1536, donde predico el Evangelio a los Chichimecos y Caribes, y de otros Padres que fueron a Indias. América del Norte - Viajes - Historia [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: ANTONIO FERNANDEZ DE NAVARRETE]
 30.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Eigenh. Albumblatt mit U.

      Lübeck, 25. IV. 1740.. 1 S. Qu.-8vo.. "- - docuisse fideliter artes, | Emollit mores, nec sinit esse feros" (Ovid). - Johann Jakob Melle, der Sohn von Archidiakon Samuel Gerhard von Melle, wurde 1745 jüngster Prediger der Hamburger Jakobskirche. "In der Folge ward er Archidiaconus und starb am 19. Jun. 1752" (Jöcher/Adelung IV, 1361). - Mit kleiner Numerierung am rechten oberen Blatt- und kl. Wurmspur am unteren Blattrand.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Plan de Vienne et de ses Environs.

      Paris, Le Rouge, um 1740.. Kupferstichplan von Le Rouge nach Anguissola/Marinoni. Bildausschnitt 37 x 54,5 cm, Blattgr. 53 x 67 cm. Vergl. Eisler Nr. 17 und Tafeln XIII/XIV. Detailgetreue Wiedergabe des 1710 erschienenen Planes von Anguissola/Marinoni. Breitrandig und sehr gut erhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Der Juden Samel Platz oder Tandelmarckt gegen der Sieben Radebrücken, von theils aus Scherz der Juden Boerse genant".

      . Kupferstich von Steidlin nach Werner bei Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 18 x 29 cm..

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Neue Appenzeller Chronik oder Beschreibung des Kantons Appenzell. Der Innern- und Äussern-Rooden/ vorstellende. So wohl des Lands natürliche Beschaffenheit. Der Einwohnern Ursprung, Sitten, Gewerbe, Religion, Regierungs-Art Freyheiten ...

      St. Gallen, Ruprecht Weniger, 1740.. 8°. (1) Bl., (8) Bl., 752 S., 112 S. Mit 1 gest. Fronistp. u. 1 gef. und kolorierten Karte. Neuer Halbpergamentband im Stile der Zeit mit altem Marmorpapierüberzug.. Lonchamp 3231. - Haller IV, 796. - e-HLS. - Feller-Bonjour 493. - Das Hauptwerk des Appenzeller Pfarrers, Schriftstellers und Geographs Gabriel Walser (1695-1776). Der erste historische Teil schliesst an Bartholomäus Bischofbergers Werk an und ergänzt dieses bis 1732. Der landeskundlich wertvollere Teil der Chronik beruht auf eigenen Beobachtungen u.a. beschreibt Walser die Verlegung des Leinengewerbes von St. Gallen nach Appenzell, den Anfang des Tabakrauchens, die Teuerung und ihre Folgen, die Hexenverbennungen und die "Alpkilbinen". - Durchgehend stockfleckig. Die Seiten 419-421 mit kl. Fehlstelle.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Anmerckungen über das Hamburgische Schiff- und See-Recht, wie solches in den... Tituln des Andern Theils Stadt-Buchs enthalten, und die dahin gehörige Rechte der Admiralität, Assecurance, Avarie, Dispache, Pilotage, des Schiff-Baues, der Strand- und Bergung, Duepe und Haven, wie auch der Grönländischen Fahrt, nebst nöthigen Beylagen... ausgearbeitet. 2. Auflage mit vielen Zusätzen u. Verbesserungen. Hamburg, C. König 1740. 8°. 32 Bll., 531 S., 18 Bll. HLdr. d. Zt. mit Rsch. und reicher Rverg.

      . . Seltene, überarbeitete Fassung des grundlegenden Werkes zum hamburgischen Seerecht. Behandelt werden Aspekte wie Schiffbruch, Piraterie, Lotsenwesen, Bodmerei, der Umgang mit offenem Feuer, die Vlandrische Hanse, das Schiffs-Volk und vieles andere mehr.- Etw. gebräunt u. braunfleckig, Ebd. etw. berieben.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Anmerkungen über das Hamburgische Schiff - und See - Recht wie solches in den XIII. XIV. XVI. XVII. XVIII. und XIC. Tituln des andern Theils des Stadt - Buchs enthalten und die dahin gehörigen Rechte der Admiralität, Assecurance, Avarie, Dispache, Pilotage, des Schiff - Baues, der Strand- und Bergung, Düpe und Haven, wie auch der Grönlandischen Fahrt, Nach dieser Stadt, wie auch allgemeinen und verschiedener Nationen uhralten, alten und jüngeren See-Rechten Zum Nutz und Besten des Publici, nebst nöthigen Beylagen, gesammelt, beschrieben und ausgearbeitet

      . Hamburg 1740 2. Auflage, 531 S. mit 37 S. alphabetischem Register und 60 S. Zueignung, Inhaltsverzeichnis und Einleitung, ANGEBUNDEN!: Der Stadt Hamburg Assecuranz- und Havaerey- Ordnung Hamburg 1731, 78 S., zahlreiche Kapitelvignetten, Original Halbledereinbandmit Rückentitel, vorderer Deckel durch Wurmfrass gering beschädigt, etwas bestossen, sonst sehr gut erhalten, auf Vorsatz Exlibris von Ernst Ebel jun. a. Riga, selten. Versandkostenpauschale unabhängig der Menge 6 EUR bis 30 kg nach Deutschland und 12 EUR innerhalb der EU-Länder!

      [Bookseller: Windau Antiquariat]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Every Man His Own Lawyer: Or, A Summary of the Laws of England...

      1740. [Jacob, Giles (1686-1744)]. Every Man His Own Lawyer: Or, A Summary of the Laws of England in a New and Instructive Method, Under the Following Heads, Viz. I. Of Actions and Remedies, Writs, Process, Arrests, and Bail. II. Of Courts, Attornies and Solicitors Therein, Juries, Witnesses, Trials, Executions, &c. III. Of Estates and Property in Lands and Goods, and How Acquired; Ancestors, Heirs, Executors and Administrators. IV. Of the Laws Relating to Marriage, Bastardy, Infants, Ideots, Lunaticks. V. Of the Liberty of the Subject, Magna Charta, The Habeas Corpus Act, and Other Statutes. VI. Of the King and His Prerogative, The Queen and Prince, Peers, Judges, Sheriffs, Coroners, Justices of the Peace, Constables, &c. VII. Of Publick Offences, Treason, Murder, Felony, Burglary, Robbery, Rape, Sodomy, Forgery, Perjury, &c., And Their Punishment. All of Them so Plainly Treated of, That All Manner of Persons May be Particularly Acquainted With Our Laws and Statutes, Concerning Civil and Criminal Affairs, And Know How to Defend Themselves and Their Estates and Fortunes; In All Cases Whatsoever. With Additions. [London]: Printed by E. and R. Nutt, And R. Gosling, 1740. vi, 456, [14] pp. Octavo (7-1/2" x 4-1/2"). Contemporary calf, blind rules to boards, blind fillets along joints, rebacked retaining original spine with raised bands, hinges mended. Minor scuffing to boards, negligible chipping to foot of spine, corners bumped and lightly worn. Some toning to text, light foxing in a few places. Early owner annotations and signatures to endleaves, interior otherwise clean. * Third edition, the last one published in the author's lifetime. The eleventh and final edition of this popular layman's guide was published in 1791 and reissued at least two more times in the 1800s. The mention of "All Manner of Persons" in the subtitle is significant. Jacob, though certainly interested in boosting sales by attracting the widest audience possible, was an idealist who believed that widespread knowledge of the law would help create a more just society. This is also evident in his other publications, such as The Common Law Common-Placed (1726) and Treatise of Laws (1721). The ESTC notes eight leaves of adverti.

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Die Englische Colonie-Laender Auf den Insuln von America".

      . Altkol. Kupferstich bei Homann Erben, um 1740, 49 x 56 cm.. Aus dem großen "Atlas Geographicus Major". - Mit großer altkolorierter Titelkartusche rechts oben (in ornamentaler Einfassung), und fünf Karten der Inseln St. Christoph (St. Kitt), Antiqua, Barbados, Bermudas und Jamaica. Jede Karte mit eigener Kartusche und meist mit gestochenen Erklärungen.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Historische Beschreibung des Zustandes der christlichen Religion in Ethiopien und Armenien.

      Danzig, Johann Heinrich Rüdiger, 1740.. (16), 344 SS. Lederband mit goldgepr. rotem Rückenschildchen. 8vo.. Erste deutsche Ausgabe. "Il La Croze era bibliotecario del re di Prussia. Il primo libro di quest' istoria narra le origini e il progresso del monofisismo, il secondo contiene la relazione di Etiopia del patriarca Bermudez, il terzo racconta il progresso e la decadenza della influenza portoghese in Etiopia" (Fumagalli). - Durchgehend etwas gebräunt bzw. braunfleckig. - Fromm 26499. Vgl. Cioranescu 35510. Fumagalli 2268. Gay 2691 (frz. EA 1739). Nicht bei Kainbacher oder Paulitschke.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The British angler: or, a pocket-companion for gentlemen-fishers. Being a New and Methodical Treatise of the Art of Angling: Comprehending all that is Curious and Useful in the Knowledge of that Polite Diversion. As: I. An Introduction; containing an Encomium on Rivers and the Art of Angling, with general Observations on the Nature of Fish. II. The Angler’s Apparatus: Or, Directions concerning Rods, Lines, Hooks, Floats, and the rest of the Tackle: Also, of Baits, Natural and Artificial. III. An exact Description of the several Kinds of Fish that are found in the Rivers, and on the Sea-Coasts of Great Britain; their Size, Shape, Qualities, Seasons, Feeding, Haunts, &c. IV. The whole Practice of Angling: Teaching the Choice and Preparation o

      printed for J. Hodges, at the Looking-glass, on London-bridge, London 1740 - 12mo: viii,318,[10, index]pp, with frontispiece, two (of three) folding copperplate engravings, head- and tailpieces. Contemporary speckled sheep, covers ruled in gilt, spine in six comprtments between raised bands, red morocco lettering piece. Provenance: Signature of Wm. Alington, dated 1800, to front fly leaf. Second, indeciperable signature, dated May 21st, 1797, to ttle page. ESTC Citation No. T92263. Westwood & Satchell, p. 241. Heckscher 2273. First edition of "One of the best of the manuals . . . " (Westwood & Satchell) Note: With few exceptions (always identified), we only stock books in exceptional condition, carefully preserved in archival, removable polypropylene sleeves. All orders are packaged with care and posted promptly. Satisfaction guaranteed. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Fine Editions Ltd]
 40.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Gazophylacium medico-physicum, Oder Schatz-Kammer Medicinisch- und Natürlicher Dinge, In welcher Alle Medicinische Kunst-Wörter, inn- und äusserliche Kranckheiten [...] alle Mineralien, Metalle, Ertze [...] vorgestellet werden.

      Leipzig, bey Friedrich Lankischens Erben, 1740.. (6), 1035, (68) SS. Mit gest. Frontispiz. Marmorierter Lederband der Zeit mit Rückenschildchen und reicher -vergoldung. Dreiseitiger Rotschnitt. 4to.. 10. Auflage des geschätzten und vielbenutzten naturwissenschaftlich-pharmazeutischen Nachschlagewerks; enthält umfassende Beschreibungen der einzelnen Krankheitsbilder mit Indikationen, Therapien und vielen Rezepten. Woyt (1671-1709) war Professor der Medizin und Pestarzt in Königsberg. - Kapitale lädiert, innen papierbedingt etwas gebräunt. - Zischka 205. Lesky 721. Vgl. Hirsch/H. V, 999. Ferchl 589. Waller 10401. Blake 495 (sämtlich andere Ausgaben). Nicht bei Osler.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Moscau

      ca 1740. Kolorierter Kupferstich, Darstellung: 39,5 x 28 cm. Seltene Ansicht zeigt Moskau. Vorne Personnenstaffage, unten Legende mit 14 numerierten wichtigsten Gebäuden. Restaurierte Riss in der Darstellung, ansonsten gut erhalten. - Nicht inAngelika Marsch. Friedrich Bernhard Werner 1690-1776, 2010. Scarce highly decorative view of Moscow with key of the 14 most important buildings. Published by Georg Balthasar Probst in Augsburg around 1740 and based upon a draft of Friedrich Bernhard Werner (1690-1776). Professionally repaired tear in the image, otherwise in a good condition. - Not in Angelika Marsch. Friedrich Bernhard Werner 1690-1776, 2010.

      [Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Synopsis Bibliothecae Exegeticae in Novum Testamentum. Kurzgefaßter Auszug der gründlichsten und nutzbarsten Auslegungen über alle Bücher Neues Testaments, in Tabellen, Erklärungen, Anmerkungen Und Nutzanwendungen. Mit Zuziehung des Grundtextes, und fleißiger Anführung. 3 Theile in 2 Bänden.

      Leipzig: Breitkopf, 1740/1741.. 1. Theil: Zweyte verbesserte und vermehrte Auflage, 1740 mit einem Stahlstich (Bildnis Christoph Starkes), 2308 Spalten 2. Theil (der Andere Theil): Die andere und vermehrte Auflage, 1741 , 1743 Spalten. 3. Theil: Dritter und letzter Theil, Zweyte Auflage. 1741, 1902 Spalten + 80 Seiten Register. Gebunden auf 5 Bünden. Leder. Buchrücken mit Gewebeband verstärkt und für Klosterbibliothek beschriftet. Neue Vorsätze.. Einbände etwas berieben und bestossten. Seiten dem Alter entsprechend gebräunt. Gebrauchsspuren.

      [Bookseller: Antiquariat Buchau]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Consultatien, Advysen Ende Advertissementen: Waer in Verscheyde...

      1740. Schrassert, Johan [1687-1756]. Consultatien, Advysen Ende Advertissementen: Waer in Verscheyde Gevallen, Quaestien ende Poincten van Regten uyt de Vaderlandsche, Mitsgaeders Meest Overeenkoomende ende Nabuyrige Statuten Ende Gewoonten Werden Verhandelt, Gededuceert ende Opgeloscht, Ende Uyt Beyde de Beschreevene Keyserlycke Ende Pauslycke Regten Gesterckt Ende Opgeheldert, Dienende Tot Verklaeringe van de Hedendaegsche Regtsgeleertheyt. Harderwyck: Willem Brinkink, 1740-1754. Five volumes bound as three books. Quarto, Books 1-2 (8" x 6-1/2"), Book 3 (9-1/2 x 7-1/2"). Books 1-2: Original marbled printer boards, untrimmed edges. Some rubbing, paper worn from spine, rear board of Book 2 detached, contents somewhat loose; Book 3: Contemporary vellum, frames with corner fleurons and large arabesques to boards, raised bands and early hand-lettered title to spine. Some soiling and edgewear, corners bumped, hinges cracked but secure, later signature to front free endpaper. Books 1-3: title pages with large devices printed in red and black, woodcut initials and tail-pieces. Toning, light foxing in a few places, internally clean. * Only edition. Schrassert was an advocate and court officer who worked in Arnheim and later in Harderwijk. A number of his opinions appear in collections by contemporary authors, such as Joost Schomaker and Martin van Lamzweerde. The five volumes that comprise the Consultatien contain 222 opinions. Some of these were collaborations with J.F.W. Pagenstecher, Schomaker and his father, Hendrik Schrassert. According to Wessels, this work is "accepted as containing opinions of great weight and authority." Roberts, A South African Legal Bibliography 281-82. Wessels, History of Roman-Dutch Law 246. Dekkers, Bibliotheca Belgica Juridica 157 (11)..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht aus der Vogelschau, darunter Gesamtansicht mit allegorischen Darstellungen links und rechts.

      . Altkol. Kupferstich von Seutter, um 1740, 49,5 x 57,5 cm.. Zeigt schön den Oderlauf und den mittelalterlichen Stadtkern mit den Befestigungsanlagen. Mit umfangreicher gestochener Legende und Erklärung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        für die Hoch-Fürstl. Bataillon in Kiel , Ao. 1740. 4 weisse Bll., 213 S., 7 weisse Bll. Kl.-8°. Pgt. d. Zt. mit Einschlaglasche (ohne Schließband).

      1740. . Seltenes Reglement mit ausführlichen Befehlsanweisungen.- Nicht im Kat. der SH Landesbibliothek.- Alter hs. Besitzvermerk 'V. Knorring' auf Titel.- Große Falttasche für Notizzettel etc. am hinteren Innendeckel.

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtans, "Manheim".

      . Kupferstich ( v. 2 Platten ) n. F.B. Werner b. J. Wolff Erben in Augsburg, um 1740, 30,5 x 100. Fauser, Nr. 8426. - Prachtvoller, von 2 Platten gestochener Barockstich. Der Titel auf flatterndem Band. Unter der Ansicht Erklärungen von 1 - 10. Mit Blattnr. 64 ( handschriftlich ).

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtans., "Luneburg".

      . Kupferstich ( v. 2 Platten ) n. F.B. Werner b. Ioh. Frid. Probst, Haeres Jer. Wolffy, um 1740, 30 x 98,5. Fauser, Nr. 8097 ( anderer Zustand), hier vorliegend ohne Datierung. - Prachtvoller, von 2 Platten gestochener Barockstich. Der Titel auf flatterndem Band im Himmel, flankiert von 2 Wappen in den oberen Ecken. Unter der Ansicht Erklärungen von 1 - 19. Mit Plattennummer 16.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 48.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtans., "Braunschweig".

      . Kupferstich ( v. 2 Platten ) n. F.B. Werner b. Ioh. Frid. Probst, Haeres Jer. Wolffy, um 1740, 29,5 x 99. Fauser, Nr. 1790. ( Ausgabe ohne die Jahreszahl 1729). - Prachtvoller, von 2 Platten gestochener Barockstich. Der Titel auf flatterndem Band, rechts das Sradtwappen. Unter der Ansicht Erklärungen von 1 - 28. Mit Plattennummer 5.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 49.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.