The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1720
2019-03-20 11:35:03
1720. FROM THE ESTATE OF THE AUTHOR, JEANNE TRULY DAVIS, YOU ARE BIDDING ON A RARE COPY OF "HECTOR AND SARAH HOLT TRULY GENEALOGY BOOK 1720 - 2004. THIS IS A RARE FIND. THE BOOK IS IN EXCEPTIONAL CONDITION WITH WEAR ON FRONT AND BACK COVERS AS SHOWN. HAVE ATTEMPTED TO HIGHLIGHT THE CONTENTS OF THIS BOOK. IMPOSSIBLE TO DO WITH 12 PHOTO LIMIT. FROM THE ESTATE OF THE AUTHOR, JEANNE TRULY DAVIS, YOU ARE BIDDING ON A RARE COPY OF: HECTOR AND SARAH HOLT TRULY GENEALOGY BOOK 1720 - 2004. THIS IS A RARE FIND. STATES A COPYRIGHT OF 2000 BUT COMPILED IN 2004. THE BOOK IS IN EXCEPTIONAL CONDITION WITH WEAR ON FRONT AND BACK COVERS AS SHOWN. HAVE ATTEMPTED TO HIGHLIGHT THE CONTENTS OF THIS BOOK. IMPOSSIBLE TO DO WITH 12 PHOTO LIMIT. LOTS OF GREAT HISTORICAL PHOTOS AND FAMILY HISTORY GENEALOGY INFORMATION. NICE COVERS WITH BINDING TIGHT. EXTERIOR COVER NICE CONDITION. MAY HAVE MISSED SOMETHING; NEEDING MORE PHOTOS, PLEASE EMAIL ME. PLEASE ASK QUESTIONS BEFORE BIDDING. ALL OF MY AUCTIONS ARE LISTED SOLD AS IS WITH NO REFUNDS DUE TO BUYERS WHO ARE UNETHICAL. THANKS FOR YOUR UNDERSTANDING. GOOD LUCK! Winner to initiate PAYPAL at auction end....Texans please add your sales tax....shipped via USPS INSURED AND WILL BE PACKAGED AND SHIPPED WITH GREAT CARE. Continental U.S. IF AFTER SHIPPING THERE IS AN OVERAGE, I ALWAYS ISSUE A REFUND. Please see other estate finds! Thanks for bidding! [Attributes: First Edition]
Bookseller: LAURIELSWREATH (lauriel620) [Midland, Texas, US]
2019-03-19 07:33:36
Düsseldorf - Kaiserswerth
Augsburg, Jeremias Wolff Erben, 1720. Ca. 48 cm x 39 cm. Berliner Ornamentstichkatalog 103. - Blatt 4 der seltenen Folge von Schlachtenbildern aus dem Spanischen Erbfolgekrieg (1701-1714). - Prachtvolles Blatt mit der Landschlacht um Kaiserswerth in dekorativer barocker Umrahmung. Schöne Vedute von Kaiserswerth am Rhein, davor mehrere Truppeneinheiten und Reiter. In der oranmentalen Einfassung Allegorien und Symbole, eine deutsche Beschreibung der Ereignisse und ein Stadtplan von Kaiserswerth. - Vereinzelt gering fleckig. Knickfalte in der Mitte.
Bookseller: Matthäus Truppe [Austria]
2019-03-18 23:12:02
COYPEL
1720. POUR TOUS RENSEIGNEMENTS, VOUS POUVEZ SOIT ME JOINDRE PAR TELEPHONE PORTABLE AU 06 09 82 43 86 SOIT PAR MEL A : bernardrolin@laposte.net MERCI. Référence : 3657.10.2016 COYPEL CHARLES ANTOINE (attribué à) L'AVARE FASTUEUX (PRECEDE DE LA PARODIE DU PROLOGUE D'ALCESTE SERVANT DE PROLOGUE A) (MANUSCRIT ORIGINAL EN 3 ACTES) - 1718/1720, MANUSCRIT ORIGINAL NON PUBLIE de COYPEL PROVENANT DE LA BIBLIOTHEQUE DE M. DE LA VALLIERE. - In-quarto plein Vélin rigide, titre au dos, tous feuillets réglés encre rouge, 3 ff., 3 ff. pour la PARODIE DU PROLOGUE D'ALCESTE, 92 ff. manuscrits avec biffures et ratures diverses pour L'AVARE FASTUEUX Comédie. - En vis à vis du premier feuillet l'attribution des Rôles aux divers acteurs de l'époque tels "de Granville, Chevalier, Desportes, COYPEL l'AINE, d'Alençon, COYPEL CADET, Monnet. - Ce manuscrit figure dans le CATALOGUE DES LIVRES de la Bibliothèque de feu M. de la VALLIERE cf. vol. 2 p. 445/446 ; partie Théatre François, Cinquième âge depuis Voltaire c'est à dire depuis 1718 jusqu'à présent ; portefeuille premier - 9 "L'Avare Fastueux en 3 actes avec la Parodie du Prologue d'Alceste représenté en 1720". - Voir PAULINE BEAUCE POUR L'ATTRIBUTION DE L'AUTEUR : L'OPÉRA DE PARIS SOUS L'ANCIEN RÉGIME. APPROCHES PLURIELLES Sous la direction de Sylvie Bouissou. INTRODUCTION AU PHÉNOMÈNE DES PARODIES DRAMATIQUES D'OPÉRA AU XVIIIE SIÈCLE À PARIS Pauline Beaucé CETHEFI (L'AMO-Université de Nantes) Université Bordeaux-Montaigne. - PAULINE BEAUCE Introduction au phénomène des parodies dramatiques d'opéra au XVIIIe siècle à Paris : " - Il existe toute … [Click Below for Full Description]
Bookseller: brocnetlivre (bernlecture) [Blet, FR]
2019-03-17 14:56:24
Moskau - Moscovia - Moscow - Chatelain, Henri Abraham
[Amsterdam], 1720. Tome 4. No. 35. 1 Doppelblatt: Kupferstich mit drei handkolorierten Teilkarten und französischer Bildbeschreibung. Blatt: 44 x 51,6 cm. Platte: 35 x 45,5 cm Dekoratives Blatt in kräftigem Kolorit aus dem siebenbändigen "Atlas Historique" von Henri Abraham Chatelain (1684-1743). Die drei Teilkarten zeigen einen Plan von Moskau, die Wappen von Moskau und der russischen Provinzen sowie das Wappen des Fürsten Alexander Menschikow (Mensikov), mit ausführlichen begleitenden Texten. - Sehr gut erhaltenes Blatt.
Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs [Germany]
2019-03-17 14:34:46
Scheevenhuysen, A.
Kopergravure vervaardigd door A. Scheevenhuysen, uitgegeven ca. 1720. Later met de hand gekleurd en met goud gehoogd. Afm. (druk): 38,7 x 56,6 cm. Bij deze prent hoort de volgende lofzang op de stad: Aanschouw de Weereld-Stad, beroemd door alle Volken, Daar sij met haren Dam den schoonen Amstel schut; Die haar den naam gaf, welkers faam klinkt door de Wolken. Vermits haar Schiprijk Y schaft ijdereen sijn nut, Wie sag oit haers gelijk? Vol prachtige gebouwen. Daar borgers huijsen vor Paleijsen mogen gaan; Met wallen schoon bemuurt, die buijten konnen houwen Al wat met maght of list, haar tegen soekt te staan. Groot pakhuijs daar men al de schatten op siet hoopen Van "?t Oost en Westen, dat den koopman hier verrijkt Met meerder macht, door al sijn koopen en verkoopen, Sodat hij menigmaal schier voor geen Vorsten wijkt Hier woont de Vreijheit Vree, en Welvaart door het bloeien Van wettigh Rechts-bestier, dat elk het sijne geeft, En niemand quetst. Mag hare Voorspoed hooger groeien; Dank het wijs beleijd, dat in ons Raadhuijs leeft.Literatuur: Catalogus De Vries (1925), nr. 185. Prijs: Euro1.750,- (incl. 21% BTW, incl. lijst).
Bookseller: Inter-Antiquariaat MEFFERDT & DE JONGE [Netherlands]
Check availability:
2019-03-17 09:56:47
1720. Topographische Vorstellung der Neuen Russischen Haupt-Residenz und See-Stadt St. Petersburg ... (Sankt Petersburg) Es handelt sich hierbei um einen originalen, altkolorierten Kupferstichplan Sankt Petersburgs von Johann Baptist Homann um 1720. Titel: Topographische Vorstellung der Neuen Russischen Haupt-Residenz und See-Stadt St. Petersburg samt ihrer zu Erst Aufgerichten Vestug Gebiet bzw. Ort: Sankt Petersburg Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) Jahr: Um 1720 Größe des Plattenbereichs: 49 cm x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Ein sehr seltener und äußerst dekorativer Plan der damaligen russischen Hauptstadt. Der Kupferstich zeigt den Plan der Stadt und ihrer Befestigungsanlagen mit reicher Schiffsstaffage auf der Neva. Ergänzt wird dieser durch eine prachtvolle figürliche Kartusche, eine Teilkarte mit Lagenplan von Sankt Petersburg, eine Ansicht der Festung Kronstadt sowie eine umfangreiche Legende.English description: This is a rare and exceptionally decorative plan of the city of Saint Petersburg, which was the capital of the Russian Empire for centuries. This original engraving shows a detailled plan of the city, an elaborate figurative cartouche, an additional map of the surroundings and a separate view of the fortification Kronstadt. The map was published by Johann Baptist Homann in 1720. It measures 49 x 58 cm (platesize) and is in very good condition. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-17 07:39:04
OTTENS, REINIER EN JOSHUA
?Stoel des Oorlogs in America waar in vertoont werden alle desself voornaamste eylande?, copper engraving published by Reinier and Josua Ottens  in Amsterdam c. 1720. With original hand colouring. Size: 49,5 x 58 cm. The Dutch titel ?stoel des oorlogs? [area of war] refers to the original purpose of the map: to illustrate the theater of the Nine Years? War, one of the many inter-imperial conflicts of this period. At sea, there are several obstructions noted, which underlines how tricky it is to navigate these waters. Small islands, rocks, and sand banks are all included. Three compass roses also dot the seas. Additionally, anchor points are marked, although this map would be used mare as a reference material than as a navigational aid. In Florida, the peninsula is called Tegesta Prov. The province of Tegesta is a Dutch convention pioneered by Hessel Gerritz, hydrographer to the Dutch East India Company and the Dutch West India Company, and Johannes de Laet. It refers to the Tegesta people, an indigenous group active near what is today Miami-Dade. The Tegesta were one of the first groups to meet Europeans, specifically the conquistadores Ponce de Leòn and Pedro Menéndez de Avilés. The Nine Years? War (1688-97), or the War of the Grand Alliance, is referred to as King Williams? War in North America. As with many seventeenth and eighteenth-century conflicts, this was a war for power in Europe that spilled into colonies around the world. Louis XIV of France invaded the Holy Roman Empire in September 1688 in order to make them accept his recent territorial gains. How … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Inter-Antiquariaat Mefferdt & De Jonge [Netherlands]
2019-03-16 16:44:47
LANDAU (Pfalz):
1720. Kupferstich v. Johann August Corvinius n. Abraham Drentwett & Georg Philipp Rugendas aus Repraesentaio Belli, ob successionem in Regno Hispanico . b. Jeremias Wolff in Augsburg, um 1720, 43 x 37 Die Ansicht in einer prachtvollen, ornamentalen Bordüre mit Kriegsallegorien. - Oben in der Bordüre Befestigungsplan von Landau. - Seltene italienische Ausgabe (mit ital. Text) von 2 Platten gedruckt.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas [Bedburg-Hau, Germany]
2019-03-16 08:44:26
1720. A New Map of Germany, Hungary, Transilvania & the Suisse Cantons .... (Das Heilige Römische Reich deutscher Nation sowie die Schweiz, Ungarn und einige Balkanländer) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation von Herman Moll aus dem Jahr 1720. Titel: A New Map of Germany, Hungary, Transilvania & the Suisse Cantons .... Gebiet bzw. Ort: Das Heilige Römische Reich deutscher Nation sowie die Schweiz, Ungarn und einige Balkanländer Kartograph: Herman Moll (1654 - 1732) Jahr: ca. 1720 Größe des Plattenbereichs: 61 x 100 cm - Aufgrund der Größe von zwei Platten gedruckt und zusammengefügt Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Im Randbereich der Karte wurden wenige kleine Einrisse (ein längerer oben rechts) fachgerecht und unauffällig restauriert. Bemerkungen: Diese seltene und großformatige Karte zeigt das Heilige Römische Reich deutscher Nation sehr detailliert und in dekorativem Kolorit. Ergänzt wird der Kartenbereich, der von Trento bis Kiel reicht, durch eine Ansicht einer Versammlung der Reichsstände des Heiligen Römischen Reiches (Reichstag) sowie eine aufwendig gestaltete Kartusche mit Wappen. English description:This rare and large map by Herman Moll shows a very decorative depiction of the Holy Roman Empire with high attention to detail. The area covers the Holy Roman Empire, Switzerland, Hungary and parts of the Balkans and reaches from Trento in the South to Kiel in the North. It was published in 1720 and measur … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-16 07:55:27
1720. Linke und rechte Seite in der oberen Hälfte stärker wasserfleckig. Trixum Homann - Hemisphaerium Coeli Australe - Altkolor. Sternenkar Doppelmayr, Johann Gabriel. Hemisphaerivm Coeli Avstrale Altkolorierte Kupferkarte. Nürnberg, Homann, um 1720. Blattgröße 52:60 cm. Plattengröße 49:58 cm. Dekorative altkolor. Sternenkarte des südlichen Sternenhimmels aus J. G. Doppelmayr's Atlas Coelestis. Hrsg. von J. B. Homann in Nürnberg, ca. 1720. A circular chart of the southern hemispheres constellations, with decorative vignettes of celestial monsters and animals, cherubs in the corners holding astronomical instruments. The tables along the sides identify and describe the constellations on the charts. Achtung Zustand: Wenige kleine Einrisse im weißen Rand, im unteren Rand ein Einriß bis 1 cm über den Plattenrand hiein. Im Bug leicht gebräunt. Obere linke und rechte Hälfte in den Tabellens sehr stark wasserfleckig, hauptsächlich auf der Rückseite erkennbar, auf der Vorderseite der Darstellung weit weniger sichtbar. Allerdings gibt es am rechten Rand des Sternenhimmels eine leichte Verfärbung, die bis nach oben zur Darstellung der Putti reicht. - Bitte lesen Sie die Zustandsbeschreibung vor einem evtl. Kauf sorgfältig durch. - Mappe 28 Bilder Kostenlose XXL Bilder bei TRIXUM.DE Diese Auktion wurde mit trixum.de erstellt.
Bookseller: Bücherland (fuego41) [München, DE]
2019-03-15 18:56:01
Buch, 1720. "Sphaerarum Artificialium Typica Repraesentatio" rare original old-colored engraved map printed by Homann at Nuremberg in ca. 1720size: ca. 62,5 x 54 cm in outside margin numbered by contemporary hand, with two backed marginal tears at bottomotherwise very good condition with original coloringThousands of antique maps, charts, antique prints, books etc. in our ebay-shop -- Original! - No Copy! - No Reprint! Prepayment. - The Buyer pays for shipping. Insured and registered shipping worldwide. We combine shipping - if possible. Viele weitere alte Landkarten, Graphiken und antiquarische Bücher in unserem ebay-shop! Wir kaufen auch an! Globe Globes World Map engraving gravure Homann chart carte Globus Buch 1720. Sprache: Deutsch Bestell-Nr: 95287 Bemerkungen: "Sphaerarum Artificialium Typica Repraesentatio" rare original old-colored engraved map printed by Homann at Nuremberg in ca. 1720size: ca. 62,5 x 54 cm in outside margin numbered by contemporary hand, with two backed marginal tears at bottomotherwise very good condition with original coloringThousands of antique maps, charts, antique prints, books etc. in our ebay-shop -- Original! - No Copy! - No Reprint! Prepayment. - The Buyer pays for shipping. Insured and registered shipping worldwide. We combine shipping - if possible EUR 706,00 Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Many more antique maps, prints and books in our ebay-shop! Plus de gravures dans notre ebay-shop! Abbildungen Aufgenommen mit whBOOK Sicheres Bestellen - Order-Control geprüft! Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antike Original-Graphik (antiquariat-voelkel) [Seubersdorf, DE]
2019-03-15 18:56:01
Buch, 1720. "Hemisphaerium Coeli Australe" rare original old-colored engraved map printed by Homann at Nuremberg in ca. 1720 -- size: ca. 62,5 x 54 cm in outside margin numbered by contemporary hand, with two little backed marginal tears at bottomotherwise very good condition with original coloring -- Thousands of antique maps, charts, antique prints, books etc. in our ebay-sho -- Original! - No Copy! - No Reprint! Prepayment. - The Buyer pays for shipping. Insured and registered shipping worldwide. We combine shipping - if possible. Viele weitere alte Landkarten, Graphiken und antiquarische Bücher in unserem ebay-shop! Wir kaufen auch an! Southern star Hemisphere Globe World map stars Homann engraving celestial Buch 1720. Sprache: Deutsch Bestell-Nr: 95313 Bemerkungen: "Hemisphaerium Coeli Australe" rare original old-colored engraved map printed by Homann at Nuremberg in ca. 1720 -- size: ca. 62,5 x 54 cm in outside margin numbered by contemporary hand, with two little backed marginal tears at bottomotherwise very good condition with original coloring -- Thousands of antique maps, charts, antique prints, books etc. in our ebay-sho -- Original! - No Copy! - No Reprint! Prepayment. - The Buyer pays for shipping. Insured and registered shipping worldwide. We combine shipping - if possible EUR 506,00 Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Many more antique maps, prints and books in our ebay-shop! Plus de gravures dans notre ebay-shop! Abbildungen Aufgenommen mit whBOOK Sicheres Bestellen - Order-Control geprüft! Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antike Original-Graphik (antiquariat-voelkel) [Seubersdorf, DE]
2019-03-15 14:44:44
Bouttats, Pieter Balthasar
(Antwerpen, ca, 1720. Artikeldetails In portentis Glorianti - Non plus ultra. - Akrobaten und Seiltänzer. Bouttats, Pieter Balthasar: (Antwerpen, ca. 1720). Radierung. 51 x 64,5 cm. Sprache: Lateinisch Bestell-Nr: 24097 Bemerkungen: Bodel Nijenhuis, Catalogue des collections étendues historiques et artistiques 1494. - Für mich in öffentlichen Besitz nur ein Exemplar im Amsterdamer Rijksmuseum nachweisbar. - Außergewöhnlicher und seltener Einblattdruck des Antwerpener Kupferstechers Pieter Balthasar Bouttats (1682-1756). Ein Zirkusdirektor in russischer Tracht präsentiert die hinter ihm auf Seilen und Leitern balancierenden und jonglierenden 18 Seiltänzer und Akrobaten - Verso wenige kleine Hinterlegungen kurzer Randrisse. Gering fleckig. Die unteren Ecken leicht abgeschrägt. Insgesamt gutes Exemplar des prachtvollen Blattes!EUR 3.000,00 (inkl. 7,00% MwSt.) Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Weitere Abbildungen Aufgenommen mit whBOOK Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2019-02-19).
Bookseller: Seltene und wertvolle Bücher (schwabing-antiquariat) [München, DE]
2019-03-15 13:22:19
MÜHLHAUSEN:
Kupferstich v. J. Fr. Leopold, um 1720, 19 x 28,2 Nicht bei Fauser. Marsch, Friedrich Bernhard Werner, S. 158 ff. ( = Stadtansichten aus dem Verlag Leopold, Nr. 124) - Hier vorliegend aus der 1. Auflage. - Im Himmel Titel auf Spruchband und 2 Putten mit Erklärungen v. 1 - 15, unter der Ansicht Legende in latein. und deutscher Sprache. - Tadellos. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-03-15 13:22:19
FRANKFURT:
Kupferstich v. Josef Friedr. Leopold, um 1720, 17,5 x 28,8 Erste Ausgabe. Selten! Nicht bei Fauser. Marsch, Friedrich Bernhard Werner, S. 158 ff. Nr. 50.- Im Himmel Spruchband mit Titel, rechts und links davon 2 Putti mit Erklärungen. von 1 - 16. Unter der Ansicht Stadtbeschreibung in lat. u. deutscher Sprache, mittig das Stadtwappen. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-03-15 13:22:19
TRIER:
Kupferstich v. J. Fr. Leopold, um 1720, 19 x 29,3 Marsch, Friedrich Bernhard Werner, S. 158 ff. ( = Stadtansichten aus dem Verlag Leopold, Nr. 189a) - Hier vorliegend aus der 1. Auflage. - Im Himmel Spruchband mit Titel, rechts und links davon 2 Putti mit Erklärugen von 1 - 12). Unter der Ansicht Stadtbeschreibung in lat. u. deutscher Sprache, mittig das Stadtwappen. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-03-15 13:22:19
KEMPTEN:
Kupferstich v. Joseph Friedr. Leopold n. (F.B. Werner), um 1720, 19,5 x 29 Marsch, Friedrich Bernhard Werner, S. 158 ff. ( = Stadtansichten aus dem Verlag Leopold, Nr. 85) - Hier vorliegend aus der 1. Auflage. - Im Himmel Spruchband mit Titel, rechts und links davon 2 Putti mit Erklärugen von 1 - 14). Unter der Ansicht Stadtbeschreibung in lat. u. deutscher Sprache, mittig das Stadtwappen. - Unten links mit "No. 46" bezeichnet. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-03-15 08:44:13
Köhler, Johann David:
Nürnberg, Chr. Weigel, 1720. Pergament-Einband mit dem Wappen von "Arnhem" -- mit 44 handkolorierten, doppelseitigen Karten // Contemp. vellum with the coat of arms of the city Arnhem. -- With 44 handcolored double-paged maps -- First and only edition. Equal to a conventional atlas, Koehler had tried to reconstruct the historical and political situation in Greek and Roman antiquity, beginning with a world map followed by a map of Europe and moving to the maps of the various countries. The atlas includes maps of the continents of Africa and Asia, Palestine (Laor 826 und 827), views of Rome, Athens and Jerusalem, the castramentation of the twelve tribes of Israel, maps of Corsica and Sardinia as well as Sicily. The title-page and many of the maps are ornamented by illustrations of the coins of the countries represented. Lacking the engraved portrait (as most copies). - The maps are all in original hand-colour in full. - Very good copy in a contemporary armorial binding. Phillips 31; Bauer, Weigel 7, 1.46. la Gewicht in Gramm: 550
Bookseller: Antiquariat Steffen Völkel GmbH [Seubersdorf, Germany]
2019-03-13 01:11:07
1720. In gutem Erhaltungszustand. Die Sieben Kirchen von Rom - Le sette chiese di Roma (Die sieben Pilgerkirchen von Rom) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstichansicht der sieben Pilgerkirchen von Rom, verlegt bei Matthäus Seutter um das Jahr 1720. Titel: Die Sieben Kirchen von Rom - Le sette chiese di Roma Ort: Die sieben Pilgerkirchen von Rom Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: um 1720 Größe des Plattenbereichs: 50 x 59 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Oberer Rand etwas knapp. Wenige kleine restaurierte Randeinrisse. Bemerkungen: Seltene, sehr aufwendig gestaltete Darstellung der sieben römischen Pilgerkirchen in farbfrischem Altkolorit. Die Ansicht orientiert sich an einem Kupferstich von Giacomo Lauro und Antonio Tempesta von 1599 und zeigt die Kirchen S. Peter / St. Laurentius / Hl. Kreuz i. Jerusalem / St. Sebastian / S. Maria Maggiore / S. Johannes in Lateran / St. Paul. "Unter den sieben Pilgerkirchen versteht man die Kirchen der Stadt Rom, deren Besuch bei Pilgerreisen in die Stadt eine besondere Rolle spielt. Sie sind innerhalb eines Tages zu Fuß zu erreichen, dem Pilger werden für diese Reise Ablässe versprochen." (Zitat Wikipedia) Aus Seutters "Atlas Novus". Referenz: C. Marigliani, "Le Piante di Roma delle collezioni private", tav. 579 English description: A rare and very decorative view of the Seven Pilgrim Churches of Rome. The engraving in lively original colours shows the following churches: St. Peter's Basilica / Basilica of Saint Pa … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-13 00:00:33
Johann Andrea Endters seel.Sohn und Erben. Verkaufe eine riesige Sächsische KURFÜRSTEN BIBEL aus dem Jahr 1720. Gedruckt in "Nürnberg, In Verlegung Johann Andrea Endters seel.Sohn und Erben. Anno M DCC XX." Allein die Riesige Größe und der beeindruckende Pracht Einband machen diese Bibel zu einem ganz besonderem Sammelobjekt. Zu mal die Sächsische KURFÜRSTEN BIBELN durch ihre Üppige und sehr Umfangreiche Ausstattung eine der schönsten Bibeln in Europa sind. Zum Titel und Inhalt habe ich extra große Fotos zum selbst Nachlesen Eingestellt. Für das hohe Alter von fast 300 Jahren, ist die Bibel im guten Zustand. Die Textseiten sind zu 95 % im Top Zustand, der Rest immer noch im guten Zustand, nur wenige kleine Rand Restaurationen. Die Kupferstiche wahren viel in Gebrauch und tragen daher auch schon viele Alters und Gebrauch spuren. Besonders die Doppelseitigen Kupfer sind teils schon mit Fehlstellen und Hinterlegung Restauriert. Die 11 Khur-Fürsten Portraits tragen eben falls Gebrauchs und Restauration Spuren. Da es sehr schwierig ist alle Kupfer genau zu Beschreiben, habe ich mir die Mühe gemacht und alle 47 vorhandenen ganzseitigen Kupferstiche Abgebildet. Zum Einband: Der Herrlich Antike Ledereinband ist wirklich Brachial und sehr sehr schön. Alle 8 Bronze Ecken sind vorhanden, auf der Vorderseite ist mittig Luther und da runter die gleiche Jahreszahl wie das Druckdatum der Bibel "1720" zu sehen. Es ist davon auszugehen das es der Original Einband zur Bibel ist. Alter und Gebrauchs spuren sind auf den Fotos zu Erkennen. Die Beiden Buch Schließen fehlen, unter und oberhalb am … [Click Below for Full Description]
Bookseller: minadon2012 [Stendal, DE]
2019-03-12 19:25:36
MISAURUS, Philander
Printed for J. Roberts, London, 1720. [2], iv, [4], 55pp, [1]. Without half-title. ESTC T94197. [Bound with:] BROWNE, Joseph. A Practical treatise of the plague, and All Pestilential Infections that have happen'd in this Island for the last Century. London. Printed for J. Wilcox, 1720. First edition. 79pp, [1]. ESTC T26142. [And:] COLBATCH, John, Sir. A scheme for Proper Methods to be taken, should it please God to visit us with the plague. London. Printed by J. Darby, 1721. First edition. [2], v-viii, 9-21pp, [1]. Without half-title. ESTC T26145. [And:] COLBATCH, John, Sir. Observations upon the scheme Lately Published. Wherein such rules are laid down, as will easily reduce it to Practice. London. Printed by J. Darby, 1721. First edition. [4], 7-38pp. Without half-title. ESTC T1196. [And:] AN ENGLISH-MAN. The best preservative against the plague. With a short account of the State of this Nation, from the Conclusion of the Grand Rebellion of oliver cromwel to the Revolution. London. Printed for J. Leminge, 1721. First edition. xii, 51pp, [1]. ESTC T112354. [And:] PYE, George. A discourse of the plague; Wherein Dr. Mead's Notions are Consider'd and Refuted. London. Printed by J. Darby, 1721. First edition. xi, [1], 75, [1]; 31pp, [1]. In two parts. ESTC T117063. [And:] A Succinct account of the plague at marseilles, Its Symptoms, and the Methods and Medicines used for Curing it. London. Printed for S. Buckley, 1721. First edition. 38pp. ESTC T54074. [And:] A brief journal Of what passed in the City of marseilles, While it was Afflicted with the plague, In the Year 1720. Lon … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquates Ltd - ABA, ILAB [Wareham, Dorset, United Kingdom]
2019-03-12 06:33:36
1720. Novissima et Accuratissima Decem Austriacarum in Belgio Provinciarum Tabula ... (Österreichische Niederlande - Belgien) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte der Österreichischen Niederlande von Joachim Ottens, etwa aus dem Jahr 1720. Titel: Novissima et Accuratissima Decem Austriacarum in Belgio Provinciarum Tabula ... Gebiet bzw. Ort: Die Österreichischen Niederlande, etwa dem Gebiet des heutigen Belgien und Luxemburg entsprechend Kartograph: Joachim Ottens (1663 - 1719) Jahr: um 1720 Größe des Plattenbereichs: 47 x 85 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Die rare und großformatige Karte zeigt sehr detailliert das Gebiet der Österreichischen Niederlande, etwa dem Gebiet des heutigen Belgien und Luxemburg entsprechend. Diese sehr dekorative Karte ist altkoloriert und wurde von zwei Platten gedruckt. -- Die Österreichischen Niederlande, (lateinisch Belgium Austriacum, niederländisch Oostenrijkse Nederlanden, französisch Pays-Bas autrichiens) umfassten in etwa das Gebiet der heutigen Staaten Belgien und Luxemburg und existierten vom Ende des Spanischen Erbfolgekrieges im Jahr 1714 bis zur Eroberung durch französische Revolutionstruppen und den Anschluss an die Französische Republik im Jahr 1795. (Wikipedia)This large and magnificently detailed map of the Austrian Netherlands by Joachim Ottens shows a very fine and decorative depiction of the area around 1720. An interesting and desirable work in original colours that is rarely seen on … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-11 22:26:54
CHATALAIN, H.
CHATALAIN, H. Carte generale des Etats du Czar. Empereur de Moscovie ou L'On Voit ce que ce Prince Possede en Europe... (Map of Russia Tartary with part of China). An original engraving as published in Amsterdam, c.1720. 430 x 1060 mm.Showing the States within Asia & Europe under the control of the Czar.#2087574
Bookseller: Henry Sotheran Ltd. [United Kingdom]
2019-03-11 21:08:09
HOMANN, Johann Baptiste.
HOMANN, Johann Baptiste. Regnum Borussiae...Friderici III. (Map of the Baltic including Poland). Original copper engraved map with later hand colouring as published in Nuremberg, c.1720. 540 x 615 mm.With one of Homann's most elaborate Cartouche's.#2087040
Bookseller: Henry Sotheran Ltd. [United Kingdom]
2019-03-11 11:44:37
GERNRODE
Kupferstich, um 1720, 33,5 x 45 cm. Im Mittelpunkt der Darstellung Stiftkirche, fürstlicher Amtshof und Kirche zu St. Cyriac, im Vordergrund Windmühle und die Wolbach Mühle. - Geglättete Faltspuren, sonst tadellos.
Bookseller: Peter Bierl Buch- und Kunstantiquariat [Germany]
2019-03-11 10:11:49
1720. To His Most Serene and August Majesty Peter Alexovitz Absolute Lord of Russia &c., This Map of Moscovy, Popland, Little Tartary, And ye Black Sea is most humbly Dedicated by H. Moll Geographer. (Polen, Ukraine, Russland, Finnland, Baltische Staaten und Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte von Polen, der Ukraine und Russland, verlegt von Herman Moll um das Jahr 1720. Titel: To His Most Serene and August Majesty Peter Alexovitz Absolute Lord of Russia &c., This Map of Moscovy, Poland, Little Tartary, And ye Black Sea is most humbly Dedicated by H. Moll Geographer. Gebiet bzw. Ort: Polen, Ukraine, Russland, Finnland, Baltische Staaten und Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres Kartograph: Herman Moll (1654 - 1732) Jahr: ca. 1720 Größe des Plattenbereichs: 61 x 98 cm - Aufgrund der Größe von zwei Platten gedruckt und zusammengefügt Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Diese seltene und großformatige Karte zeigt Polen, die Ukraine, Russland, Finnland, die Baltischen Staaten und die Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres sehr detailliert und in dekorativem Kolorit. Der Kartenbereich reicht von Bremen im Westen bis zur Wolga im Osten und von Narva an der Ostsee bis zum Südufer des Schwarzen Meeres. Er wird ergänzt durch kleinere Insetkarten des Flusslaufs der Wolga, der Mündung des Don und des Nordteils von Russland sowie eine aufwendig gestaltete Kartusche mit Figurenstaffage und Wappen. English description:This rar … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-11 09:55:11
Nürnberg - Gesamtansicht
" Kupferstich von Pieter van der Aa, nach der Ansicht von Merian. Um, 1720. 21,3:27 cm. - In Handarbeitsrahmung (45,5:52,5 cm). Fauser 10091. - Dekorative Ansicht der Stadt, die später, ohne die Bordüre, von Gibson kopiert wurde. - Vorliegendes Exemplar kräftig gedruckt und in sehr gutem Zustand.
Bookseller: Nürnberger Buch- und Kunstantiquariat [Germany]
2019-03-11 07:51:56
Semaine
Paris: 1720. If viewing on a mobile device please view the "Item Description" under "About this Item" to see all images and descriptionLouis88Books. ~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~ TitleView Larger Image Office de la Semaine Sainte. Latin et François. A l'usage de Rome et de Paris, suivant la reformation du nouveau Missel, & du nouveau Breviaire Parisien. Avec des Réfléxions & des Instructions Chrétiennes sur les Epîtres, les Leçons, les Propheties & les Evangiles qui se lisent à la Messe & à l'Office divin, depuis le Dimanche des Rameaux jusqu'au Dimanche de Quasimodo. Ensemble l'explication des sacrez Mysteres, representez par les Céremonies de l'Eglise. _____________________ Royal Binding Royal Edition [?] ____________________ Author OFFICE DE LA SEMAINE SAINTE ______________________ Year of Publication 1720 __________________________ Publisher Paris: Chez Grégoire Dupuis. ______________________________ For full description see below - after all photographs ___________________________________________ Description: Paris, chez Grégoire Dupuis, 1720. 17 x 10.5 cm, 650 pp. Original and contemporary French binding with the coat of arms of 1. King Louis XIV (Right) 2. Duke of Orleans (Left) From the annotation at the front of this volume this appears to be the previous property of Mademoiselle de Blois, [illegitimate] daughter of King Louis XIV of France and Françoise-Athénaïs, marquise de Montespan (with whom he had 7 children; 1667-80). From Wikipedia regarding King Louis XIV marriages: Louis and his wife Maria Theresa of Spain had six children from the marriage contracted fo … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Louis'88Books (allright88) [Andover, GB]
2019-03-09 14:47:24
Georg Christian Kilian
Ausburg, 1720. Rara mappa dell'interno continente americano, pubblicata da Waclaw Lubienski nel "Swiat we wszystkich swoich czesciach". Incisione in rame, finemente colorata a mano, piccoli restauri perfettamente eseguiti, per il resto in ottimo stato di conservazione. Rarissima. Uncommon map of both Americas, published in work by Waclaw Lubienski in "Swiat we wszystkich swoich czesciach" Copperplate with fine later hand colour, some repairs at the lower part, otherwise good. VERY RARE. Kartta kuuluu A. E. Nordenskio ldin kokoelmaan 340 275mm
Bookseller: Libreria Antiquarius [Roma, Italy]
2019-03-08 08:34:44
Pierre Neron Etienne Girard
1720. Condition: Akzeptabel. 2 Bände "Recueil D'Edits et D'Ordonnances Royaux..." Pierre Neron, Etienne Girard Paris, 1720 Ledereinbände, Buchschnitt mit Goldprägung 1127 Seiten (Band 1) und 1112 Seiten (Band 2) Maße: je ca. 38 x 25 cm Fundzustand, siehe Fotos mit Exlibris des Vorbesitzers außen stark beschädigt, innen stockfleckig und mit alten Wasserflecken.
Bookseller: antikator [Trier, DE]
2019-03-08 07:44:14
1720. A New Map of Denmark and Sweden. According to ye Newest & most Exact Observations...To His Excellency Lord Bishop of Bristol Ld. Privy Seal & Her Majestys Plenipotentiary... (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte Skandinaviens von Herman Moll aus dem Jahr 1720. Titel: A New Map of Denmark and Sweden. According to ye Newest & most Exact Observations...To His Excellency Lord Bishop of Bristol Ld. Privy Seal & Her Majestys Plenipotentiary... Gebiet bzw. Ort: Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen Kartograph: Herman Moll (1654 - 1732) Jahr: ca. 1720 Größe des Plattenbereichs: 61 x 101 cm - Aufgrund der Größe von zwei Platten gedruckt und zusammengefügt Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß etwas gebräunt. Einige kleine, fachgerecht ausgeführte Restaurierungen im Randbereich. Drei hinterlegte senkrechte Faltungen. Bemerkungen: Diese rare Landkarte in übergroßem Format zeigt ganz Skandinavien in hoher Detailgenauigkeit und einem dekorativem Kolorit. Ergänzt wird der Kartenbereich durch eine kleine Insetkarte von Spitzbergen, vielfältige Darstellungen des Lebens der Samen bzw. Lappen (unter anderem eine sehr frühe Darstellung der Benutzung von Skiern) sowie eine aufwendig gestaltete Kartusche mit Figurenstaffage und Wappen. English description:This is a rare, large and very decorative map of Scandinavia. It shows Denmark, Sweden, Norway, Finland, Lithuania, L … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-08 07:44:14
1720. Urbis Romae Veteris ac Modernae Accurata Delineatio edita a Ioh: Bapt: Hommano S.C.M Geographio Norimbergae (Rom) Es handelt sich hierbei um einen originalen, kolorierten Kupferstichplan von Johann Baptist Homann um 1720. Titel: Urbis Romae Veteris ac Modernae Accurata Delineatio edita a Ioh: Bapt: Hommano S.C.M Geographio Norimbergae Gebiet bzw. Ort: Rom - Plan der gesamten Stadt Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) Jahr: Um 1720 Größe des Plattenbereichs: 49 cm x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Ein Einriss im unteren Bereich der Mittelfalte fachgerecht restauriert. Bemerkungen: Ein seltener und äußerst dekorativer Plan der italienischen Hauptstadt. Die ostorientierte, sehr detaillierte Darstellung zeigt die Stadt am Tiber zu Anfang des 18. Jahrhunderts aus der Vogelschau mit all ihren bedeutenden Baudenkmälern aus Altertum und Renaissance. Östlich des Tiber finden sich hier unter anderem das Kolosseum, der Kapitolhügel, das Forum Romanum, das Pantheon und die Piazza Navona. Westlich des Tiber befinden sich die Engelsburg und der Vatikan mit Petersdom und Petersplatz. Der Plan wird durch zwei aufwendige figürliche Kartuschen mit Papstdarstellung, die Wappen der Stadtteile, eine kleine Insetkarte der römischen Hügel, eine Legende und eine kurze Abhandlung über die Stadt Rom ergänzt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein koste … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-08 03:00:32
1720. Halle (Saale). - Stadtplan. - "Darstellung des Grundrisses und Prospectes der [...] Haupt-Stadt Halle". Halle (Saale). - Stadtplan. - "Darstellung des Grundrisses und Prospectes der [...] Haupt-Stadt Halle". Historische Ortsansichten. Kupferstich, koloriert, um 1720. Von Johann Christoph Homann. 46,4 x 56,5 cm (Darstellung) / 53,7 x 62 cm (Blatt). Oberhalb der Darstellung betitelt und beschriftet. Unten rechts innerhalb der Darstellung um einen Maßstab ergänzt, ferner unten mit drei kleinen Ansichten "Abbildung des Saltz Brunnens", "Prospect der Stadt Halle wie solche von Abend anzusehen" und "Das große Auditorium" versehen. - Die Darstellung zeigt einen Stadtgrundriss von Halle, sowie im unteren Drittel ein Stadtpanorama und zwei kleine Detailansichten Salzkotten und Hörsaal der Hochschule. - Normale Alterungsspuren, mit original Verlagsbugfalte. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar. Johann Christoph Homann (1703 Nürnberg - 1730 ebd.) Sohn von Johann Baptista Homann, dem Gründers der Homann'schen Landkartenoffizin. Er arbeitete als Kupferstecher im Verlag des Vaters und übernahm nach dessen Tod mit die Leitung der Firma. Ab 1725 Doktor der Medizin. Ortsansichten Sachsen-Anhalt, Städteansicht Halle Artikel Nr.: 00107544 800,00 EUR (inklusive 7 % MwSt.).
Bookseller: graphikantiquariatkoenitz [Leipzig, DE]
2019-03-07 15:37:00
1720. Les deux parties sont dans le même volume plusieurs tampons "bibliothèque du ministère de l'intérieur" carte bien présente, bien solidaire, pages bien alignées, pas de page volante, quelques rousseurs surtout début et fin de volume reliure assez propre, quelques frottements haut et bas du dos (cf photo), frottements d'usage plutôt un bel état pour cet ouvrage rarissime envoi avec assurance N'hésitez pas à regarder mes autres livres anciens, jeux, jouets, BD, livres...pour des frais de port groupés et réduits! envoi rapide et sécurisé!
Bookseller: missgoju [Martigues, FR]
2019-03-06 09:12:03
Paris - Gesamtansicht
Altkolorierter, goldgehöhter Kupferstich von A. Aveline. Erschienen in Paris, 1720. 36,5:49,8 cm. - Zwei fast unsichtbare Papierquetschfalten im Himmel, sowie die übliche Bugfalte. Unter der Ansicht Legende 1-78 und A-Z. - Die seltene Ansicht im typischen, kräftigen Altkolorit, in einem sehr schön erhaltenen und breitrandigen Exemplar.
Bookseller: Nürnberger Buch- und Kunstantiquariat [Germany]
2019-03-06 08:44:39
1720. Urbis Romae Veteris ac Modernae Accurata Delineatio edita a Ioh: Bapt: Hommano S.C.M Geographio Norimbergae (Rom) Es handelt sich hierbei um einen originalen, kolorierten Kupferstichplan von Johann Baptist Homann um 1720. Titel: Urbis Romae Veteris ac Modernae Accurata Delineatio edita a Ioh: Bapt: Hommano S.C.M Geographio Norimbergae Gebiet bzw. Ort: Rom - Plan der gesamten Stadt Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) Jahr: Um 1720 Größe des Plattenbereichs: 49 cm x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Ein Einriss im unteren Bereich der Mittelfalte fachgerecht restauriert. Bemerkungen: Ein seltener und äußerst dekorativer Plan der italienischen Hauptstadt. Die ostorientierte, sehr detaillierte Darstellung zeigt die Stadt am Tiber zu Anfang des 18. Jahrhunderts aus der Vogelschau mit all ihren bedeutenden Baudenkmälern aus Altertum und Renaissance. Östlich des Tiber finden sich hier unter anderem das Kolosseum, der Kapitolhügel, das Forum Romanum, das Pantheon und die Piazza Navona. Westlich des Tiber befinden sich die Engelsburg und der Vatikan mit Petersdom und Petersplatz. Der Plan wird durch zwei aufwendige figürliche Kartuschen mit Papstdarstellung, die Wappen der Stadtteile, eine kleine Insetkarte der römischen Hügel, eine Legende und eine kurze Abhandlung über die Stadt Rom ergänzt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein koste … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-06 08:44:39
1720. Prospect der Königl. Scwed: Haupt und Residentz-Stadt Stokholm mit einigen derselben vornehmsten und herrlichsten Palaesten. (Stockholm) Es handelt sich hierbei um einen originalen, altkolorierten Kupferstich von Johann Baptist Homann um 1720. Titel: Prospect der Königl. Scwed: Haupt und Residentz-Stadt Stokholm mit einigen derselben vornehmsten und herrlichsten Palaesten. Gebiet bzw. Ort: Stockholm Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) Jahr: Um 1720 Größe des Plattenbereichs: ca. 50 cm x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß minimal gebräunt. Bemerkungen: Der seltene Kupferstich zeigt die Hauptstadt Schwedens in dekorativem Altkolorit. Der obere Teil des Blattes bildet 12 wichtige Gebäude ab (Das königlische Schloss, 2x Carlsberg, das königliche Lusthaus Iacobstal, den königlichen Palast, das Arsenal, Graf Pipers Palast, den Lustpalast Dorttingham, das Ritterhaus, die St. Catharina Kirche, die Bank und Graf Gyllenstirns Palast). Das untere Drittel des Blattes zeigt ein komplettes Stadtpanorama mit reicher Schiffsstaffage im Vordergrund (13 x 58 cm). English description: This rare and very decorative engraving combines a depiction of 12 important buildings of Stockholm (The royal castle, 2x Carlsberg, the royal Lusthaus Iacobstal, the royal palace, the Arsenal, Graf Piper's palace, the Lustpalace Dorttingham, the Ritterhaus, the church of St. Catharina, the bank and count Gyllenstirns Pallace) with a full panorama view of the city. The genuine engraving in old colours … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-06 08:44:39
1720. Prospect und Grundris der Keiserl. freyen Reichs und Ansee Stadt Bremen samt ihrer Gegend (Bremen - Umgebungsplan und Panorama) Es handelt sich hierbei um einen originalen, kolorierten Kupferstichplan von Johann Baptist Homann um 1720. Titel: Prospect und Grundris der Keiserl. freyen Reichs und Ansee Stadt Bremen samt ihrer Gegend Gebiet bzw. Ort: Bremen - Umgebungsplan und Panorama über die Weser gesehen Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) Jahr: Um 1720 Größe des Plattenbereichs: 49 cm x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Obere rechte Ecke mit kleiner Knickspur, minimaler restaurierter Randeinriss unten links, ausserhalb des Plattenbereichs. Kleiner, unauffälliger, hinterlegter Einriss der Bugfalte am oberen Rand von ca. 2 cm Länge. Bemerkungen: Sehr dekorative Umgebungskarte mit einer Panoramaansicht von Bremen nebst den Befestigungsanlagen. Flankiert von zwei reich ausgeschmückten Staffagen mit figürlichen Allegorien, z.B. Gott Merkur stellvertretend für den Handel. Ein Stadtwappen bekrönt die Ansicht. Die Umgebungsansicht von Bremen erstreckt sich von Hemmlingen über Brockfeld bis Bremerborch und zeigt die Verläufe der Flüsse Weser und Wümme. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-06 08:44:28
1720. Accurater Prospect u. Grundris der Gegend der Kayserl. Freyen Reichs Stadt Weissenburg am Nordgau mit denen alda sich befindlichen Alterthümern (Weissenburg) Es handelt sich hierbei um einen originalen, kolorierten Kupferstichplan mit integrierten Stadtpanoramen von Weissenburg, verlegt bei Johann Baptist Homann um das Jahr 1720. Titel: Accurater Prospect u. Grundris der Gegend der Kayserl. Freyen Reichs Stadt Weissenburg am Nordgau mit denen alda sich befindlichen Alterthümern Ort: Weissenburg in Bayern / Weissenburg im Nordgau Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) Jahr: um 1720 Größe des Plattenbereichs: 50 x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Großer Plan der fränkischen Stadt mit zusätzlichen Stadtpanoramen und Darstellungen der Altertümer. Selten. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-05 17:16:38
1720. SACRAE ROTAE ROMANAE DECISIONES RECENTIORES IN COMPENDUM REDACTAESize 9.5 by 13.5. Latin text. Bound in vellum. Some wear of covers. Very good condition of pages.(006) Refund Policy: We will issue a FULL REFUND, 100% money back if you are not satisfied with your purchase. Items must be returned to us within 20 days in order to receive a refund or replacement. Buyer is responsible for the shipping costs. Powered by SixBit's eCommerce Solution.
Bookseller: MotkaCom [New Hope, Pennsylvania, US]
2019-03-05 11:22:24
Homann, J. B
Nürnberg, J. B. Homann, 1720. Artikeldetails Danubii fluminis (a fontibus prope Doneschingam usque Posonium urbem designati) pars superior, in qua Suevia, Bavaria, Austria, Stiria, Carinthia, Carniola, Tyrolis et Helvetia cum magna parte Italia, exhibentur a Ioh. Bapt. Homanno S.C.M. Geographo Norimbergae Kolor. Kupferstich,Homann, J. B.: Nürnberg, J. B. Homann, 1720. ca. 49 x 54,5 cm, gerahmt Landkarte Sprache: Lateinisch Bestell-Nr: 99652 Bemerkungen: um 1720/keine Jahresangabe, Das erste Blatt (von 3) der Donaukarte zeigt das Obere Donaugebiet von der Quelle bis Preßburg, fleckig, gebräunt, wellig, verknittert, Holzrahmen mit Glasplatte, Holzrahmen bestossen, Blatt nicht ausgerahmtEUR 570,00 Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Aufgenommen mit whBOOK Sicheres Bestellen - Order-Control geprüft! Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2019-02-28).
Bookseller: Antiquariat Liber Antiqua [Unteriberg, CH]
2019-03-05 09:38:21
Johann Andrea Endters seel.Sohn und Erben. Verkaufe eine riesige Sächsische KURFÜRSTEN BIBEL aus dem Jahr 1720. Gedruckt in "Nürnberg, In Verlegung Johann Andrea Endters seel.Sohn und Erben. Anno M DCC XX." Allein die Riesige Größe und der beeindruckende Pracht Einband machen diese Bibel zu einem ganz besonderem Sammelobjekt. Zu mal die Sächsische KURFÜRSTEN BIBELN durch ihre Üppige und sehr Umfangreiche Ausstattung eine der schönsten Bibeln in Europa sind. Zum Titel und Inhalt habe ich extra große Fotos zum selbst Nachlesen Eingestellt. Für das hohe Alter von fast 300 Jahren, ist die Bibel im guten Zustand. Die Textseiten sind zu 95 % im Top Zustand, der Rest immer noch im guten Zustand, nur wenige kleine Rand Restaurationen. Die Kupferstiche wahren viel in Gebrauch und tragen daher auch schon viele Alters und Gebrauch spuren. Besonders die Doppelseitigen Kupfer sind teils schon mit Fehlstellen und Hinterlegung Restauriert. Die 11 Khur-Fürsten Portraits tragen eben falls Gebrauchs und Restauration Spuren. Da es sehr schwierig ist alle Kupfer genau zu Beschreiben, habe ich mir die Mühe gemacht und alle 47 vorhandenen ganzseitigen Kupferstiche Abgebildet. Zum Einband: Der Herrlich Antike Ledereinband ist wirklich Brachial und sehr sehr schön. Alle 8 Bronze Ecken sind vorhanden, auf der Vorderseite ist mittig Luther und da runter die gleiche Jahreszahl wie das Druckdatum der Bibel "1720" zu sehen. Es ist davon auszugehen das es der Original Einband zur Bibel ist. Alter und Gebrauchs spuren sind auf den Fotos zu Erkennen. Die Beiden Buch Schließen fehlen, unter und oberhalb am … [Click Below for Full Description]
Bookseller: minadon2012 [Stendal, DE]
2019-03-05 08:34:54
OLEARIUS (Adam)
1720. Relation du voyage d'Oléarius Adam en Moscovie, Tartarie, et Perse avec celui de I.A. De Mandelslo aux Indes Orientales - traduit de l'Allemand et augmenté par A. de Wicquefort Auteur: OLEARIUS (Adam) Date d'impression: 1720 Format/Taille: in-8 Reliure: relié Langue: Français Etat Général: Correct Référence 7200 Disponibilité En stock Description Deux tomes reliés en un fort volume in-8 (166x218 mm); IL MANQUE la page de titre. 30 pp. (numérotation par voyelles chiffrées) constituant la table du journal du voyage des ambassadeurs de Holstein, en moscovie et en perse, 1 p. (Privilège du Roi), 686 pp. (5 livres de la première partie), 44 pp. (numérotation par voyelles chiffrées) constituant la table du journal de la seconde partie du voyage, une page de titre (suite de la relation du voyage en moscovie, tartarie et perse avec la relation du voyage des Indes du Sieur De Mandelslo), 648 pp. (6ème livre du voyage d'Oléarius et les 3 livres du sieur De Mandelslo); deuxième édition française augmentée de plus d'un tiers, et particulièrement d'une seconde partie concernant le voyage de Jean Albert de Mandeslslo aux Indes orientales; 3 cartes dépliantes hors texte en noir, carte de moscovie, carte de la province de Kilan et carte des indes orientales; Ex-libris Mr de Chauaudon; Reliure plein veau moucheté, dos à cinq nerfs orné de fleurons dorés, titre au dos, tranches rouges; Reliure restaurée, en bon état; Intérieur très satisfaisant avec quelques mouillures anciennes; 1720 gr. Images.
Bookseller: Le Bouclart [05200 CREVOUX, FR]
2019-03-05 03:44:09
SMIT, Jan
Nicolaas Vischer [c1720]., Amsterdam. The Oudeschans seen from the IJzijde to the Montelbaanstoren, the Zuiderkerk in the background Engraving with etching, on two sheets joined. The Oudeschans seen from the IJzijde to the Montelbaanstoren, the Zuiderkerk in the background. The Oudeschans or Oude Schans , originally named the Nieuwe Gracht , is a wide canal in the eastern part of the inner city of Amsterdam. The canal runs from the Sint Antoniessluis (between Sint Antoniesbreestraat and Jodenbreestraat ) to the Oosterdok , which is connected to the IJ. The canal is best known for the sixteenth century Montelbaanstoren and is sometimes called Montelbaansgracht. The most prominent feature is the Montelbaanstoren or Montellbaans Tower. The tower was originally built in the sixteenth century as part of the cities defence. The decorative upper half of the tower, designed by Hendrick de Keyser was added in 1606. Just to the left of the tower can be seen the tower of the Zuiderkerk, the first Protestant church built in Amsterdam. Jan Smit was a draftsman and engraver working in the first half of the eighteenth century in The Netherlands. R.W.P. de Vries, auction, 1925: 283.
Bookseller: Daniel Crouch Rare Books LLP [London, United Kingdom]
2019-03-04 15:12:52
1720. Traité d'optique sur les réflexions, réfractions, inflexions et couleurs de la lumière par le chevalier Newton traduit de l'anglois par M. Coste Amsterdam chez Pierre Humbert 1720 2 volumes avec pagination suivie tome 1, xvi pp+328pp tome2, titre+p331-583+(17pp)catalogue 12 planches dépliantes Reliures plein veau, dos à nerfs ornés Format 16x11cm Bon état général, dos restaurés Édition originale en français Physique Isaac Newton.
Bookseller: tipiti14 [Paris, FR]
2019-03-04 14:33:59
1720. In gutem Erhaltungszustand. A New & Exact Map of the Electorate of Brunswick-Lunenburg (Herzogtum Braunschweig - Lüneburg) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte des Herzogtums Braunschweig - Lüneburg von Herman Moll, etwa aus dem Jahr 1720. Titel: A New & Exact Map of the Electorate of Brunswick-Lunenburg Gebiet bzw. Ort: Herzogtum Braunschweig - Lüneburg Kartograph: Herman Moll (1654 - 1732) Jahr: um 1720 Größe des Plattenbereichs: 61 x 101 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand - Mittelfalte hinterlegt. Oben knapprandig. Insgesamt befindet sich die Karte in einem für das große Format außergewöhnlich guten Erhaltungszustand. Bemerkungen: Diese seltene und großformatige Karte zeigt sehr detailliert das Herzogtum Braunschweig - Lüneburg unter König Georg I.. Die altkolorierte, sehr dekorative Karte wird ergänzt durch zwei Insetkarten der Niederlande und Lauenburgs sowie einige Wappen und eine sehr aufwendig gestaltete Kartusche. This large and magnificently detailed map of the Duchy of Brunswick-Lüneburg by Herman Moll shows a very fine and decorative depiction of the area during the reign of George I.. An interesting and desirable work in original colours that is rarely seen on the market. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-03 09:44:47
DE LETH, Andries; DE LETH, Hendrik
Andries de Leth, Hendrik de Leth [c1720]., Amsterdam. View along the Nieuwezijds Voorburgwal, with the rear of the Koninklijk Paleis Engraving with etching, on two sheets joined. The Nieuwezijds Voorburgwal, the wide street to the back of the Koninklijk Paleis was until the late nineteenth century a canal. A key below the view lists six prominent landmarks, these include the flower market, the pipe market, Nieuwe Kerk tower, and the Koninklijk Paleis. Andries de Leth (1662-1731) and Hendrik de Leth (1692-1759) were engravers, publishers, and mapmakers working in Amsterdam during the first half of the eighteenth century. R.W.P. de Vries, auction, 1925: 291.
Bookseller: Daniel Crouch Rare Books LLP [London, United Kingdom]
2019-03-03 09:44:47
DE LETH, Andries; DE LETH, Hendrik
Andries De Leth, Hendrik De Leth [c1720]., Amsterdam. A view of the Muntplien with the Munttoren and the Englese Huizen Etching with engraving, on two sheets joined. A view of the Schapenplien (Muntplien) with the Munttoren (The Mint Tower), the Englese Huizen (English Houses), and the Doelensluis. The Muntplein is named after the Munttoren (or simply Munt) tower which stands on this square. This tower was once part of the three main medieval city gates. In the seventeenth century, it temporarily served as a mint, hence the name. The square was originally named Schapenplein and in the seventeenth century was enclosed by the Englese Huizen, shown in the centre. The buildings were constructed in 1624, and would be demolished in the late nineteenth century for the widening of the bridge over the Singel, as a result of which the enclosed Schapenplein disappeared. The new square was given the name Sophiaplein, after the deceased first wife of King William III, but was soon called the Muntplein or in short, the Munt. Andries de Leth (1662-1731) and Hendrik de Leth (1692-1759) were engravers, publishers, and mapmakers working in Amsterdam during the first half of the eighteenth century. R.W.P. de Vries, auction, 1925: 277.
Bookseller: Daniel Crouch Rare Books LLP [London, United Kingdom]
2019-03-03 09:44:35
1720. Daniel DEFOE "La Vie et les Avantures surprenantes de Robinson Crusoe contenant son retour dans son île & les nouveaux voyages, le tout écrit par lui-même. Traduit de l'anglais. Illustré de gravures et cartes dépliantes hors texte. Contient les réflexion sérieuses et importantes de Robinson Crusoe faites pendant les avantures surprenantes de sa vie avec sa vision du monde angélique." A Amsterdam chez l'Honoré et Châtelain 1720 2 vol. in-12 (sur 3), Belle reliure en veau d'époqie, dos à nerfs ornés. Edition originale de la première traduction française, par Thémiseul de Saint-Hyacinthe et Justus Van Effen. Incomplet du 3e volume (Réflexions...) et des figures h.-t. de Bernard Picart. "Cette édition a été longtemps celle que les curieux préféraient" selon Brunet. (Brunet II, 566 ; Cohen, 404.) RARISSIME Edition originale française du célèbre roman ‎de Daniel de Foe. Paypal ou virement - envoi soigné/Métropole/colissimo suivi- Retour refusé (Me contacter pour + de photo). Pour collectionneur / bibliophile - livres vieux anciens - bibliophilie / littérature. [Attributes: First Edition]
Bookseller: bibliorun [St DENIS, RE]
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.