The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1990

        The History of Middle Earth: The War of the Ring, Volume 8

      Unwin Hyman, London 1990 - Bound in green cloth with gilt lettering to spine, this hardcover First Edition is FINE in FINE wrapper. X1/476pp with 21 illustrations and index. As new condition throughout [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Camilla's Bookshop]
 1.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        THE GREAT HUNT

      New York: Tor,, [1990]. New York: Tor,. [1990]. boards.. Several faint, small spots to top edge of pages, else a fine copy in. nearly fine dust jacket with a bit of lamination peel at bottom edge. of rear panel. (#139392). First edition. The second volume in The Wheel of Time series.

      [Bookseller: L. W. Currey, Inc.]
 2.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Guernica Die Skizzen auf Papier. Museo del Prado - Cason del Buen Retiro. Faksimile-Ausgabe im Originalformat aller 42 Skizzen auf Papier zu Guernica

      Paris. Philippe Leband Editeur., 1990.. Kassette blau Musee Du prado-Cason del Buen Retro Repro Les 42 Etudes Prelimunairessur papier. 42 Blätter. 42 Bildokumente in Paspartout. Begleitbuch in Deutsch. Zustand (1). Picasso hat insgesamt 45 Vorstudien zu Guernica geschaffen, drei davon lassen eine Faksimilierung nicht zu, da es sich dabei um eigenständige Arbeiten auf Holz handelt.. Mit allen Vorlagen zu Picassos Meisterwerk Guernica. Diese Faksimile-Ausgabe ist eine Internationale Koedition verschiedener Verlage. Das vorliegende Exemplar ist eines von 200 numerierten Ausgaben AC. - Weltauflage in 6000 Exemplaren.1000 numbered copies produced for each of the 6 countries: USA, Germany, France, Spain, Italy and Japan). This copy is from the German edition of 1000, with a large illustrated brochure with text in German and English by Marie-Laure Bernadac and 31 carton mats containing 42 (mostly) color lithographic plates after drawings by Pablo Picasso, each dated in the plate; all sheets loose in the publisher's cloth box; overall size 24 x 14.5 in. (60 x 36 cm). The box with very slight imperfections, otherwise an excellent copy. BI

      [Bookseller: Versandantiquariat Karl Heinz Schmitz]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesammelte Schriften. Jubiläums-Ausgabe. Bde. 15,1, 15,2, 16, 17 und 18: Hebräische Schriften II,1 in 2 Bänden, II, 2, II,3 und II,4-5. Der Pentateuch (bearb. von Werner Weinberg).

      Stuttgart-Bad Cannstatt, Frommann-Holzboog, 1990.. 5 Bde. 8°. CLIV, 131 S.; 600 S.; 410 S.; 441.; 543 S. OLn. Gutes sauberes Exemplar..

      [Bookseller: Antiquariat Canicio]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hagers Handbuch der pharmazeutischen Praxis, 5. Aufl., 10 + 6 Bde. (1990 - 2000).

      Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo, Hong Kong, Barcelona, Springer Verlag, 1990 - 2000.. 5., vollständige neubearbeitete Auflage. Grundwerk in 10 Bänden sowie Folgewerk in 6 Bänden, somit vollständiges Werk in 16 Bänden. Blaue Original-Ganzleinenbände (Grundwerk, Bde. 1 - 10; Folgewerk, Bde. 1 - 3) sowie Original-Hardcoverbände (Folgewerk, Bde. 4 - 6). Einschlägiges pharmazeutisches Nachschlagewerk für den wissenschaftlichen und praktischen Gebrauch. Im Gesamtumfang von mehr als 10.300 Seiten. Durchgehend illustriert mit zahlreichen teils farbigen Abbildungen, ferner mit zahlreichen Graphiken, Statistiken und Tabellen. Im Gesamtumfang von ca. 16.600 S. und damit gegenüber der 4. Auflage erheblich erweitert. Die Ausgabe ist beim Verlag nicht mehr erhältlich, auch antiquarisch sind allenfalls Einzelbänden anzutreffen. Bd. 1: G. Wurm (Hrsg.), Waren und Dienstleistungen, XXV, 788 S. (1990); Bd. 2: E. Nürnberg u. a. (Hrsg.), Methoden, XXVIII, 1133 S. (1991); Bd. 3: H. U. Wulf (Hrsg.), Gifte, XLVIII, 1262 S. (1992); Bd. 4: R. Händel u. a. (Hrsg.), Drogen A - D, XXVIII, 1209 S. (1992); Bd. 5: Drogen E - O, XXIX, 970 S. (1993); Bd. 6: Drogen P - Z, XXIX, 1196 S. (1994); Bd. 7: F. von Bruchhausen u. a. (Hrsg.), Stoffe A - D, XXXI, 1451 S. (1993); Bd. 8: Stoffe E - O, XXIX, 1293 S. (1993); Bd. 9: Stoffe P - Z, XXX, 1253 S. (1993); Bd. 10: B. Blümer-Schwinum / W. Reuß u. a., Register, XXXVII, 1009 S. (1995); Folgeband 1: H. Schneemann u. a., Waren und Dienste, XXX, 1019 S. (1995); Folgeband 2: W. Blaschek u. a. (Hrsg.), Drogen A - K, XXII, 909 S. (1998); Folgeband 3: Drogen L - Z, XXII, 858 S. (1998); Folgeband 4: F. von Bruchhausen u. a. (Hrsg.), Stoffe A - K, XXV, 774 S. (1998); Folgeband 5: Stoffe L - Z, XXIV, 935 S. (1999); Folgeband 6: W. Reuß, Register des Folgewerks, 477 S. (2000).. Hinteres Vorsatzpapier der Folgebände 3 und 6 etwas berieben bzw,. verschoben. Sonst nahezu neuwertiges Exemplar mit allenfalls minimalen Gebrauchsspuren. Weitere Fotos auf der Homepage des Antiquariats (Rubrik: Nachschlagewerke: Med.-pharm. Enzyklopädien und Handbücher).).

      [Bookseller: Das Konversations-Lexikon - Fachantiquar]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Apokalypse von Lambeth Palace. Faksimile der Londoner Handschrift (aus dem Victoria & Albert Museum). LUXUSAUSGABE

      CORON-Verlag, Gütersloh., 1990.. Limitiert 250 Exemplare. Dieses Exemplar trägt die Nummer 124. Der lederbezogene Buchkasten mit Prunkdeckel (mit Beschlägen, Emaille-Arbeit) aus Limoges enthält das ledergebundene Faksimile (rot) mit Sterlingsilber-Beschlägen und -Schließen sowie den ausführlichen Kommentarband. Der Kommentarband mit Einführungen und Bilderläuterungen von Ruth Mettler; Kunsthistorische von Nigel Morgan, mit Beiträgen von Michelle Brown und Frank Steenbock.. Die Lambeth Apokalypse.Faksimile der Bilderhandschrift aus dem 13. Jh. Faksimile- und Kommentarbd., zus. 2 Bde. Mit zahlr. farb. Miniaturen. Stuttgart, Müller und Schindler 1990. Roter blindgepr. Orig.-Leder mit 2 Messingschließenund -beschlägen sowie Metall-Mittelplatte und Orig.-Leder mit goldgepr. Deckelvignette, zus. in Orig.-Kunstleder-Kassette mit messingbeschlagenem und emaillierten Prunkdeckel. 4to. 1 von 250 Exemplaren der Vorzugsausgabe. Coron-Exklusiv-Ausgabe. - Aufwendig gestaltete, originalgetreue Wiedergabe der Handschrift MS 209 der Lambert Palace Library London mit prachtvollen Miniaturen, tlw. mit Goldgrund. - Mit einem kunsthistorischen Kommentar von N. Morgan. BL

      [Bookseller: Versandantiquariat Karl Heinz Schmitz]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Betrachtung. Erzählungen. Dazu drei Eintragungen aus den Tagebüchern.

      Hamburg, Raamin-Presse, 1990.. 32 (3) S., 1 w. Bl., 5 ganzs. farb. OKunstharzstiche von Roswitha Quadflieg, kombiniert mit Ätzungen in Kupfer und Aluminium. Handgebundenes, schwarzes, leicht genarbtes und gelacktes OKalbsleder mit Lederkapital, RTitel in Blindprägung, reicher vertikal-linearer Negativ-Blindprägung d. Deckels, VDeckel mit Verfasser und RTitel in Blindprägung in schwarzem OPp.-Schuber (Ausführung: Werkstatt Chr. Zwang, Hamburg).. Katalog "Zwanzig Jahre Raamin-Presse", S. 168-175 (mit Abbildungen). (19. Druck der Raamin-Presse). In 175 num. Expl. (Gesamtaufl. 180 Expl.) von Roswitha Quadflieg in N. Cochin-Schrift und -Kursiv auf grau-getöntem B. F. K. Rives-Bütten gedruckt, Impressum von R. Quadflieg sign. Typographie, Satz und Druck von R. Quadflieg auf der Handpresse. Handeinband der Werkstatt Christian Zwang, Hamburg, mit gesprenkelten, französischen Seiden-Vorsätzen. Verlagsfrischesn neuwertiges Expl.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Signes d'aire / Luftzeichen ,Fol.

      Ffm., Alpha Presse 1990. 19 grundierte Bll. handgeschöpftes Bütten u. 5 (3 farb.) Lith. von Alberto Rafols Casamada sowie signierte u. datierte Suite, Lose in orig. Siebdruck-Lwd., Plexiglaskassette, (Abb.), sehr guter Zustand, Vgl. Spindler 175. - Das erste von 7 röm. num. Ex. der Vorzugsausg., insges. 32 Ex. erschienen. Druckvermerk von Künstler u. Herausgeber sign..

      [Bookseller: SCHNEIDER-HENN]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Orchard Street

      1949 (printed 1990) - Gelatin silver photograph, 16 x 20 inches. 1949 (printed 1990). Signed by Link in pencil on the verso, copyright stamped to verso. Image depicts street vendors with awnings drawn, lined up along empty Orchard Street in New York City's Lower East Side. A bright print, fine condition. Matted in white, in a sleek black wood frame. Ogle Winston Link was an American photographer, best known for his railroad photography and as a pioneer of nighttime photography. After receiving his degree in civil engineering from the Polytechnic Institute of Brooklyn in 1937, Link began to work at Carl Byoir's public relations firm as a commercial photographer, and transitioned into photographing military machinery during World War II. Link photographed Orchard Street in 1946, shortly after opening his own New York City studio, which focused on public relations photography. The original photograph was printed and copyrighted in 1949, and this 1990 impression was printed from the same, original 1946 negative. Orchard Street was printed using the gelatin silver process, the most common method for making black and white photographs since the 1890s. The printing process, first introduced in 1871 by Richard Leach Maddox, involves creating an image of metallic silver embedded in a gelatin coating. Due to the sensitivity of the materials used to make them, gelatin silver prints are prone to toning and discoloration, increasing the rarity of fine quality prints. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: B & B Rare Books, Ltd., ABAA]
 9.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Faksimile - Book of Kells.

      Luzern, Faksimile, 1990. Gr.4°( 35 x 28cm ), 680 farb. faksimilierte S.; Kommentarbd: 407 S., beiliegende Videokassette, Faksimile: Weisses Ziegenleder mit 4 echten Bünden, in mit Rindsleder bezogener, silberbeschlagener Original-Schmuckkassette. Kommentarbd: ZiegenHLdr. in Lwd.-Schuber, Tadell. Preis in CHF: 13200. (Neupreis: CHF 23400.-). Nr. 1224 (von 1480 arab.num. Exemplaren ). Die Handschrift wurde bis ins kleinste Detail und vollkommen originalgetreu wiedergegeben. Der Einband von Hand auf 4 echte Bünde gebunden. Elementare Formen aus dem Book of Kells spiegeln sich in den Beschlägen und Prägungen in Silber und Messing wieder.Der wissenschaftliche Kommentarband umfaßt 400 Seiten. Die Experten: Dr. J.J. Alexander, Professor für Kunstgeschichte am Institute of Fine Arts, New York; Anthony Cains, Leiter der Restaurierungsabteilung, Trinity College Library, Dublin; Geraoid MacNiocaill, Professor für Geschichte, University College Galway; Dr. Patrick McGurk, Dozent für Geschichte des Mittelalters, Birbeck College, University of London, uvm. Hg. der deutschen Ausgabe des Kommentars ist Prof. Dr. Anton von Euw, Konservator am Schnütgen-Museum Köln, Umberto Eco verfaßte ein mitreißendes Vorwort. Ausserdem beiliegend die Verlagsmappe mit einigen faksimierten Seiten.Irische Mönche waren es, die nach der stürmischen Völkerwanderungszeit den christlichen Glauben durch ihre aufopfernde Missionierung während des 5. bis 7. Jahrhunderts in Europa verbreiteten. Die uralte irisch-keltische Kultur vermischte sich mit den von den Mönchen von ihren weiten und gefährlichen Reisen mitgebrachten Eindrücken. In dieser Zeit, die man oft "die Zeit der Heiligen und Gelehrten" nennt, bildeten irische Klöster einflußreiche kulturelle und geistige Zentren Europas. Auf dem Höhepunkt irischer Mönchskultur entstand ihr kostbarstes Werk das Book of Kells.Das wurde vermutlich im Kloster Iona um das Jahr 800 von unbekannten, genialen Künstlern geschaffen. Ein erster Hinweis auf seine Existenz findet sich in einem Bericht von 1007 über einen Diebstahl in der Kirche von Kells, in dem das Buch "Das große Evangeliar des Columcille, die Hauptreliquie der westlichen Welt" genannt wird.Bald darauf wurde das in Kells vergrabene Buch aufgefunden. Es blieb in Kells, bis man es während der Regierungszeit Cromwells aus Sicherheitsgründen nach Dublin brachte. Um 1661 übergab es Henry Jones, Bischof von Meath, dem Trinity College. Seither wird es in der Bibliothek des College in Dublin gehütet.Kaum ein anderes Werk besitzt eine solch ungeheure Symbolkraft und magische Ausstrahlung wie dieses prachtvolle Evangeliar. Das Geheimnisvolle gründet vor allem im Reichtum und in der Komplexität seiner Dekoration. Der Eindruck der Heiligkeit des Textes wird durch eine Ausgestaltung, die übernatürlich anmutet, bestärkt.Das Book of Kells enthält vor allem die vier Evangelien. Aber auch andere Texte fanden Aufnahme: etwa am Anfang der Handschrift Kanontafeln, die die Konkordanzverzeichnisse enthalten, die von Eusebius von Cäsarea zusammengestellt worden waren, oder für das Kloster Kells wichtige besitzrechtliche Urkunden. Der lateinische Text wurde in stolzer insularer Halbunziale geschrieben, die wie auch die Illumination einen Höhepunkt irischen Kunstschaffens darstellt.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        LAMBETH-APOKALYPSE (1 Band Faksimile Bilder-Bibel und 1 Kommentarband) - Eines von nur 250 Exemplaren weltweit in Schmuckkassette - Faksimile der Handschrift MS 209 im Lambeth Palace, Bibliothek des Erzbischofs von Canterbury, London - LIMITIERT - TADELLOSES EXEMPLAR

      Coron Verlag Zürich, 1990. DIE LAMBETH-APOKALYPSE - Ein prachtvolles Vorbild für Jahrhunderte Dieser stilgebende Buchschatz entstand wohl im Auftrag der Gräfin von Winchester im London der Jahre 1260-1267. Strahlendes Gold bezeugt die visionäre Bildkraft der "geheimen Offenbarung" in 78 prachtvollen Miniaturen. Heute wird die Handschrift als MS 209 im Lambeth Palace, Bibliothek des Erzbischofs von Canterbury, London aufbewahrt. Der CORON Verlag in Zusammenarbeit mit Müller und Schindler schuf 1990 in aufwendiger Handarbeit lediglich 250 Exemplare (streng limitiert und handnummeriert) dieser Vorzugsausgabe mit Prunkkassette. Diese Faksimile-Ausgabe ist beim Verlag vergriffen und dort nicht mehr erhältlich. Angebotsumfang: * 1 Band Faksimile * 1 Band Wissenschaftlicher Kommentar * Schmuckkassette mit Prunkdeckel Ausstattungsdetails: * Bis ins Detail dem Original aus dem 13. Jahrhundert nachempfunden * Blattformat: ca. 27,0 x 20,0 cm * 112 Seiten, randbeschnitten * 78 großformatigen Miniaturen auf 23-karätigen Echtgoldhintergründen * Faksimile + Kommentarband in rotem Lammleder gebunden * Faksimile mit Silber-Eckbeschlägen, zwei Buchschließen und aufgelegtem Siegel der Bibliotheca Lambethana * Schmuckkassette mit Prunkdeckel nach dem aus Limoges stammendem Original des Victoria & Albert Museums * Aus privater Sammlung * Zustand: * Tadelloses Exemplar * Ledereinbände mit minimalen Lagerspuren * In Schmuckkassette mit Prunkdeckel Limitierung: * Streng limitiert auf nur 250 Exemplare weltweit * Längst vergriffen * Sammlerstück und Wertanlage.

      [Bookseller: Antiquariat Gebrüder Ziereis]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        HEILIGENLEBEN - LEGENDARIUM DER UNGARISCHEN ANJOU (1 Band Faksimile und 1 Kommentarband) - Faksimile der Handschrift Vat.lat.8541 in der Biblioteca Apostolica Vaticana - Eines von lediglich 400 Exemplaren - LIMITIERT - TADELLOSES EXEMPLAR

      Belser Verlag Stuttgart,1990. HEILIGENLEBEN - LEGENDARIUM DER UNGARISCHEN ANJOU Das Legendarium der ungarischen Anjou wurde um 1330 in Bologna von unbekannter Hand geschaffen. Es handelt sich um eine Sammlung von Heiligengeschichten. König Karl I. von Ungarn ließ es für seinen noch kleinen Sohn Andreas von Ungarn als Bilderbuch anfertigen. Es ist wohl das am verschwenderischsten mit Gold ausgestattete Kinderbuch des Mittelalters. Heute werden Teile der Handschrift als Vat.lat.8541 in der Biblioteca Apostolica Vaticana, in der Pierpont Morgan Library in New York und in der Eremitage in Sankt Petersburg aufbewahrt. Der Belser Verlag Stuttgart schuf 1990 in aufwendiger Handarbeit lediglich 400 Exemplare (streng limitiert und handnummeriert). Diese Faksimile-Ausgabe ist beim Verlag vergriffen und dort nicht mehr erhältlich. Angebotsumfang: * 1 Band Faksimile * 1 Band Wissenschaftlicher Kommentar * Kassette Ausstattungsdetails: * Bis ins Detail dem Original aus dem 14. Jahrhundert nachempfunden * Originalformat von ca. 28,5 x 22,0 cm * 210 Seiten, original randbeschnitten und handgeheftet * 105 ganzseitige, reich mit teilweise punziertem Blattgold versehene Miniaturen mit jeweils 4 Bildszenen * Umlaufender Goldschnitt * Blindgeprägter Ganzledereinband mit 10 Metallbeschlägen und 2 Metallschließen * Aus privater Sammlung * Zustand: * Tadelloses Exemplar * In original Kassette Limitierung: * Streng limitiert auf nur 400 Exemplare weltweit * Längst vergriffen * Sammlerstück und Wertanlage.

      [Bookseller: Antiquariat Gebrüder Ziereis]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Justine und Juliette. Textkritische Gesamtausgabe in 10 Bänden. Herausgegeben und mit Anmerkungen versehen von Stefan Zweifel und Michael Pfister.

      Matthes & Seitz 1990-2002. OLn., Je Band zwischen 290 und 348 Seiten. Zum Erhaltungszustand: Hier als verlagsfrisches und in Folie eingeschweißtes Archivexemplar. - Neben dem hervorragend edierten, erstmals wieder vollständig in deutscher Sprache vorliegenden Text versammelt diese Ausgabe ergänzende Beiträge und Aufsätze von Georges Bataille, Daniel Binswanger, Catherine Cusset, Hans Leyser, Elisabeth Lenk, Andre Pieyre de Mandiargue und Ernst Mattheus. Einigen der Bände sind Illustrationen und Bildtafeln bekannter Künster, etwa von Maria Lassnig, Andre Masson und Christian L. Attersee, beigegeben. - Stimmen zu diesem Buchprpjekt: "1990 begrüßte der SPIEGEL in seiner Titelgeschichte zum 250. Geburtstag des Marquis de Sade den ersten Band dieser nach wie vor unzensierten Übersetzung von Sades Hauptwerk als Bruch des letzten Tabus: Sade nicht länger ins Kuriositäten- und Wachsfigurenkabinett der Vorläufer der sexuellen Revolution zu stellen, sondern als Philosophen und Literaten ernstzunehmen, dessen intellektuelle und stilistische Herausforderung von Flaubert bis Foucault, von Dostojewski bis Deleuze aufgegriffen wurde: Sade ist ein Spurenelement der Moderne." - Das Bild zu dieser 10 bändigen Ausgabe zeigt Band-Nr IX.

      [Bookseller: SIGMUND-FREUD-BUCHHANDLUNG]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Atlas Historiae Naturalis Codex Pomar. Escorial, 1583. Erstausgabe Valencia 1990. Vollständiges Vicent Garcia-Faksimile der Bilderhandschrift in der Bibliotheca General e Historica der Unicersität Valencia.

      Valencia. Vicent Garcia-Verlag., 1990.. 47 farbige Tier- und 671 Pflanzen-Darstellungen auf je einer Seite, ein beträchtlicher Teil von Jocobo Ligozzi (Florenz), Zeichnungen naturkundlichen Mexiko (Nahua)-Expedition Philipps II. Wasserzeichenpapier (Ingres) mit kreuzgekröntem Kreis und Anker. 468 Papier-Seiten. Goldschnitt, goldgeprägter Pergament-Einband, Schuber. 33,6 x 23,5 cm.. Kommentar: Jose Maria Lopez Pinero, Valencia. (Spanisch/Englisch). Auf 3.000 Ex. limitierte Aufl., einzeln handnumeriert m. Zertifikat. Großformatige Dokumentationen: A) Pflanzen - B) Tiere. ORIGINALVERPACKT. Möchten Sie einen PROSPEKT? Bei Kaufinteresse unverbindliche Ansicht auf Anfrage möglich. Als der 'spanische Dioscorides' wird Jaime Horato Pomar im Reich des Königs Felipe II apostrophiert. Den ägyptischen Stabsarzt Neros und den Hofarzt Philipps II verbinden die Leistungen in der Heilpflanzenkunde, die Pomar aus dem Studium der Fauna und Flora Neu-Spaniens gewinnt. Der Naturwissenschaftler erhält von Philipp das generöse Geschenk der Zweitfertigung der Zeichnungen von der großen Expedition nach Mexiko zu den Nahua zum Antritt seiner Professur in Valencia 1583. (Das Original im Escorial ist dem großen Brand von 1671 zum Opfer gefallen.) "Der Atlas Historiae Naturalis" bezeugt die erkenntnisreiche Zeit der Naturforscher Spaniens, der Pioniere der Landerforschung mit ihren Aufzeichnungen aus Nahuatl, der mexikanischen Indianer-Hauptstadt. Bl

      [Bookseller: Versandantiquariat Karl Heinz Schmitz]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Papier Paradies (Papierparadies) - (Der Hahnepeter - Der Paradiesvogel)

      Osnabrück, Pravis Verlag, (1990). Texte von Susanna Roth aus dem Tschechischen übersetzt. Die Auflage beträgt 100 Exemplare sowie 20 e.a. Exemplare. Dieses und die beiliegende Farblithographie tragen die Nr 28/100 und sind von K. Pacovska handsigniert. Zusätzlich liegt dem Angebot ein handgeschriebener Brief (datiert: 27.09.94, Prag) und eine Einladungskarte bei (Ausstellung: Kveta Pacovska. Buch und Raum. Bilder, Grafik, Papierarbeiten. Berlin Nov 93 bis Jan 94). 2°, Leinen in Schuber,, Die Einladungskarte ist gebraucht, mit kleinen Knicken in gutem Zustand. Schuber, Buch und Brief in sehr gutem Zustand..

      [Bookseller: Versandantiquariat Werner Eichel]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        (Hamburg 1929 - 1925). Neun Köpfe I/ Neun Köpfe II. 18 farb. signierte Offsetdrucke und 1 signierte, numerierte u. datierte Orig.-Radierung von 1990 . Hamburg, St. Gertrude, 1990-91. Unterschiedliche Formate. Folio. Lose in 2 Orig.-Mappen jeweils mit großer farb. Janssen-Signatur.

      1990. . Band I: eines von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe mit der Radierung von Thomas Mann, bezeichnet 'noch bin ich halb blind'.- Die Offsetdrucke mit Porträts von Friedrich II., Goethe, Jean Paul, Heine, E.A. Poe, Nietzsche, Beethoven, Lichtenberg, Thomas Mann, Mark Twain u.a.

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Arbeiten ehemaliger Bauhaus-Studierender aus der Tschechoslowakei, der Schweiz, Ungarn und aus Deutschland/Ost.

      Leipzig, o. Vlg., 1990. Format der aufgezogenen Photos 30 x 43 cm, 2 Bl., 17 Photos, OLwd.-Box mit eingelegten Blättern, Verlagsfrisch. Preis in CHF: 3850. Nr. IX von insgesamt 50 Exemplaren (davon 10 unverkäufl. Belegexempare). Folgende PhotographInnen sind beteiligt: Blühova, Irena (Fuhrmann II, 1932; Versuch bei Peterhans I, 1932). Brandt, Marianne (Studie mit Metallkugel, 1927; Späne/In der ME in Dessau, 1927). Collein, Edmund (Das Innere eines Konzernflügels, 1928; Doppelbelichtung mit Grammophon, 1928). Ehrlich, Franz (Ta-Ti-To-Tal-Theater, 1927; Relief aus dem Unterricht Joost Schmidt, 1929). Foltyn, Ladislav (Notenblatt und Stimmgabel, 1929; Materialgerechtigkeit, Struktur u. Kontrast, 1929). Gerson-Collein, Lotte (Arbeitspause im Vorkurs, 1928; Portrait Hannes Meyer, 1928). Hennig, Albert (Jüdische Familie auf Notre-Dame in Paris, 1932). Pap, Gyula (Ziegeleiarbeiter, 1924; Dachziegel, 1924). Schawinsky, Xanti (Treppenspuk, 1925; Tänzerin, 1929). Bei den Photos handelt sich um Vergrösserungen von den Repro-Negativen oder Original-Glasnegative. Jede Arbeit wurde auf der Rückseite v. den Künstlernen signiert. Für Xanti Schawinsky signierte Frau Gisela Schawinsky, für Gyula Pap signierte Frau Lenke Haulisch-Pap. Die Arbeiten von Marianne Brandt wurden - noch mit ihrem Einverständnis - m. der reproduzierten Signatur u. der handschriftlichen Signatur des Herausgebers versehen.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        THE COLLECTED MENTAL SECRETS OF C.A. GEORGE NEWMANN

      South Pasadena, CA: Daniel's Den, 1990. #64/250 copies. 602pp., black and white drawings, frontis., color tipped-on plate on limitation page. 4to. Publisher's blank bookplate tipped-on first page. Included are the following ephemeral items: 2 color bookplates "From the Famous Newmann Library", a bookmark "Newmann the Great Hypnotist and Mind Reader", a folded broadside "Page Wright's Manuscript; Sixty Years of Lost Secrets by T.Page Wright", a postcard from the publisher with order informatin for the upcoming "Page Wright Manuscript", a folded broadside "Introducing the Lost Scrapbooks of C.A. George Newmann", a half-sheet explaining the magic trick "The Mental Card Reader" with Daniel's Den printed information on the bottom. A couple of small insignificant stains on front cover, fine bright looks unread hardcover

      [Bookseller: Columbia Books, Inc. ABAA/ILAB]
 18.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Atemkristall und Schwarzmaut (2 Bände), FAKSIMILE der Ausgabe von 1965

      Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag 1990.. 2 Bände mit Illustrationen nach Radierungen von Gisele Celan-Lestrange, 25x32, schwarze O Broschur im hellen Original-Leinen-Schuber. TADELLOSES EXEMPLAR Nummer 209 von der einmaligen numerierten Auflage von 980 Exemplaren. Faksimile der bibliophilen Ausgabe vom 85 Exemplaren der 1965 (1969) bei Brunidor erschienenen Gedichte "Atemkristall" ("Schwarzmaut") mit 8 (15) Radierungen von G. Celan-Lestrange

      [Bookseller: Antiquariat Im Baldreit]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        BOOK OF KELLS (1 Band Faksimile und 1 Kommentarband) in Schmuck-Kassette mit versilberten Beschlägen - Faksimile der Handschrift Ms. 58 (A.I.6) der Trinity College Library, Dublin - LIMITIERT

      Faksimile Verlag Luzern, 1990. DAS BOOK OF KELLS - Mystisches Zeugnis des frühmittelalterlichen Christentums Dieser Höhepunkt der insularen Buchmalerei des frühen Mittelalters entstand um das Jahr 800 n. Chr. Die Handschrift mit ihren mystischen Buchmalereien zählt zu den berühmtesten Büchern, die je geschaffen wurden. Der Codex wird heute als Handschrift Ms. 58 (A.I.6) der Trinity College Library in Dublin aufbewahrt. Der Faksimile Verlag Luzern schuf 1990 in aufwendiger Handarbeit lediglich 1480 Exemplare - davon allerdings nur 740 Exemplare für den deutschsprachigen Bereich (streng limitiert und nummeriert). Hierbei handelt es sich um die Vorzugsausgabe mit speziell entworfener Schmuckkassette. Die Ausgabe ist beim Verlag vergriffen und dort nicht mehr erhältlich. Angebotsumfang: * 1 Band Faksimile * 1 Band Wissenschaftlicher Kommentar * Original Schmuckkassette * Persönliche Anlieferung (Deutschland, Österreich, Schweiz) * Persönliche Einführung in das Werk vor Ort (60 - 90 min) Ausstattungsdetails: * Bis ins Detail dem Original aus den Jahren um 800 n. Chr. nachempfunden * Originalformat von ca. 330 x 250 mm * Der Codex umfasst 680 Seiten * Alle Blätter sind dem Original entsprechend randbeschnitten und wurden von Hand geheftet * Mit monumentaler Malerei mystischer Ausstrahlung versehen * Vorzugsausgabe mit Schmuckkassette, deren Silber- und Messingelemente dem Book of Kells nachempfunden sind * Weißer Echtleder-Einband auf 4 echten Bünden * Aus privater Sammlung Zustand: * Tadelloses Exemplar * Lediglich am hinteren Bucheinband mit leichtem Abrieb / Druckstelle * In original Schmuckkassette Limitierung: * Streng limitiert auf nur 740 Exemplare (deutschsprachiger Raum) * Längst vergriffen * Sammlerstück und Wertanlage.

      [Bookseller: Antiquariat Gebrüder Ziereis]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Diebold Schillings Spiezer Bilderchronik.

      Luzern, Faksimile Verlag 1990.. Folio. 808 S. (Faksimile) u. XI, 599 S. (Kommentarbd.). Mit 344 meist ganzs., originalgetreu reproduzierten Bildern. Weisser, blindgepr. Orig.-Pergamentbd. mit geprägten Metallapplikationen und 2 Schliessen sowie Orig.-Halbpergamentbd. mit Rückenschild., fester Einband. Faksimile-Ausgabe der Handschrift Mss. hist. helv. I. 16 der Burgerbibiliothek Bern. - Mit Kommentarband, hrsg. von Hans Haeberli und Christoph von Steiger. - Die hervorragenden Bilder machen vorliegende Chronik zum künstlerisch wertvollsten Band seines gesamten Schaffens. Dieses letzte Werk Schillings entstand als privates Auftragswerk für einen Berner Beamten und behandelt die Chronik der Stadt Bern von ihren Anfängen bis ins Jahr 1465. Der einzigartige Bilderschmuck in schwungvollen Federzeichnungen zeugt von der gestalterischen und erzählerischen Kraft des Buchmalers. Der einzigartige Bilderschmuck macht Schillings letzte Bilderchronik zur Krönung seines umfangreichen Werkes als Geschichtsschreiber. Die schwungvollen Federzeichnungen, welche in vielerlei Abstufungen mit Lasurfarben koloriert sind, haben sich weitgehend von der Kompositionsweise früherer Bilderchroniken gelöst. Auffällig ist die gestalterische Kraft, mit der es der Zeichner versteht, das Geschehen wirkungsvoll zu inszenieren, Haupt- und Nebenhandlungen aufeinander abzustimmen und Vorder- und Hintergrund miteinander zu verbinden. Oft wird manchmal nur durch ein Fenster im Hintergrund der bezaubernde Ausblick auf eine entfernte Landschaft gewährt, der den dramatischen Ereignissen im Vordergrund einen lyrischen Gegenpol entgegensetzt. Dem Text entsprechend nimmt die Schilderung des Kriegsgeschehens auch bei den Chronikbildern breiten Raum ein. Mittelpunkt der Chronikbilder sind stets die handelnden Personen, die oft zu zwei einander gegenüberstehenden Gruppen verwoben sind. Proportionen und Körperhaltung der Figuren zeugen von der bemerkenswerten Fähigkeit des Künstlers, die menschliche Anatomie korrekt wiederzugeben. Die Bildausstattung wurde speziell auf den Auftraggeber Rudolf von Erlach zugeschnitten. Ruhm und Ehre der Familie sollten zum Ausdruck kommen und für Familie und Nachwelt festgehalten werden. - Tadellos sauberes Exemplar. Bankverbindung in Deutschland vorhanden.

      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Lambeth-Apokalypse [Apocalysis Johannis] : Coron-Exklusiv-Ausgabe von MS 209 der Lambeth Palace Library London mit dem Faksimile des Prunkdeckels Inv. no. 651-1889 aus dem Victoria & Albert Museum London. [Textband + Kommentarband in Schatulle mit aufgelegtem Prunkdeckel]. Einführungen und Bilderläuterungen von Ruth Mettler. Kunsthistorischer Kommentar von Nigel Morgan mit Beiträgen von Michelle Brown und Frauke Steebock.

      [Laachen am Zürichsee], [Coron-Verlag] / Stuttgart, Verlag Müller & Schindler, 1990.. 4°, Faksimile: 78,28 S. farb Faksimile mit Handvergoldung in 23,5ct einzeln beschnitten im Format des Originals: ca. 272 x 196 mm.; Kommentar: 378 S., mit Beiträgen von Ruth Mettler, Nigel Morgan, Michelle Brown und zahlreichen Vergleichsabbildungen, beide Bände in rotem Lammleder; Faksimile mit Silber-Eckbeschlägen, 2 -Schliessen und aufgelegtem -Bibliothekssiegel (Bibliotheca Lambethana); Kommentarband mit goldPräg (Erzbischöfliches Wappen von Canterbury), beide Bände in lederbezogenem Buchkasten mit goldPräg, Zwischenkorkplatten, Hebebändchen, darauf der Prunkdeckel,. Exemplar 172/250.- Der Prunkdeckel nach dem aus Limoges stammendem Original des Victoria & Albert Museums: Originalgetreu nachgestaltet die Struktur des mittelalterlichen Emails in stegloser Grubenschmelztechnik.- Dem Vorbild entsprechend sind die Gold-Email-Platte und ihre plastischen Elemente, der Christuskopf und die Evangelistensymbole, mit all ihren Unebenheiten auf eine schlichte Weichholzrahmung gesetzt.- Dies ist die erste vollständige Faksimile-Ausgabe der weltberühmten Lambeth Apokalypse - benannt nach ihrem Standort in der altehrwürdigen Bibliothek des Erzbischofs von Canterbury im Londoner Lambeth Palace. In London auch ist dieses Werk wohl entstanden, in jener Werkstatt, deren Symbol der Pfau war, der auf der Eingangsseite dargestellt ist. Der Abschluss des Hauptteils der Handschrift erfolgte vermutlich um 1260. Die Lambeth Apokalypse ist eines jener frühen Zeugnisse, die für eine ganze Epoche der franco-englischen Buchmalerei Maßstäbe setzte - in einer Zeit, in der die apokalyptischen Visionen wie in kaum einem anderen Land für Auftraggeber und Künstler besondere Aktualität gewonnen hatten. Die "Geheime Offenbarung", griechisch: Apokalypse, schrieb ein Judenchrist, "Johannes", wie er sich selbst nennt, Ende des 1. Jahrhunderts. Wohl zum Teil während seiner Gefangenschaft auf der Insel Patmos ist das Werk entstanden. Es wurzelt tief in den prophetischen Visionen des alten Testaments. Sein Anliegen war die Stärkung der zerstreuten frühchristlichen Gemeinden in Kleinasien im Kampf gegen Verfolgung und Tyrannei durch die römischen Machthaber und ihren Personenkult. In irdischen und überirdischen Visionen von poetischer Sprachgewalt entfaltet sich hier der Kampf zwischen den Mächten des Bösen und des von Gott bestimmten Guten, verkörpert in Messias, dem leidenden und siegreichen Christus. Am Ende steht der Sieg des Guten nach dem göttlichen Heilsplan: das letzte "Weltgericht" und die Vision vom himmlischen Jerusalem, der Stätte endgültiger Erlösung. Im 3. Jahrhundert n. Chr. fand die Apokalypse als letztes Buch des Neuen Testaments Eingang in den Kanon der Bibel. Immer wieder haben christliche Kommentatoren die apokalyptischen Symbole auf ihre Weise zu deuten versucht. So entstand gegen Ende des 11. Jahrhunderts, in einer Zeit starker politischer und existenzieller Bedrohungen, jener scholastische Apokalypse-Kommentar, der in England durch zahlreiche Handschriften in Auszügen überliefert wurde: Der Kommentar des ansonsten unbekannten Predigers "Berengaudus". Auch die Lambeth Apokalypse bringt Exzerpte aus diesem Kommentar, die hier erstmals transkribiert und ins Deutsche übersetzt sind. Die Bilder der Lambeth Apokalypse selbst, deren direkte Vorbilder, aus der Zeit um 1250, zum größten Teil vernichtet sind, zeigen eine erstaunliche Nähe zum Text der Apokalypse. Sie zeugen vom tradierten Verständnis der Symbolik und der jüdischen Schriften des Alten Testaments. Aber auch Anspielungen auf Zeitgenössisches finden zuweilen versteckte Darstellung. Diese Vielfalt der Aspekte, verbunden mit der hohen künstlerischen Qualität der Miniaturen im kräftig kolorierten Zeichenstil, gibt der Lambeth Apokalypse auch für die Nachwelt eine zentrale Bedeutung in der Überlieferung. Der zweispaltige kalligraphische Text der Apokalypse und der Berengaudus Kommentare in lateinischer Sprache wird von sparsam rot und blau kolorierten oder vergoldeten Initialen sowie feinlinigem Marginaldekor geschmückt. Die 78 halbseitigen Illustrationen über dem Text stehen vor farbigen, rechteckigen Hintergründen. Strahlendes Gold betont den visionären Charakter der Bilder. Dem eigentlichen Apokalypse-Zyklus, dem Buch der Visionen, ist die "Vision" eines Benidiktinermönchs vorangestellt, der eine Madonnenstatue anmalt, die zu ihm spricht - eine Abwandlung der alten Tradition des "Autorenportraits". Ein zusätzlicher Anhang (ca. 1265-1267) von 28 ganzseitigen Miniaturen zeigt Szenen aus den christlichen Legenden um den Evangelisten "Johannes", der im Westen lange Zeit mit dem Autor der Apokalypse gleichgesetzt wurde. Es folgen andere Szenen aus bekannten und weniger bekannten Heiligenleben. Die zeitgenössische Themenwahl mag auf die Auftraggeberin - vermutlich Lady de Quincy, Gräfin von Winchester - weisen. Sie selbst ließ sich hier, zu Füßen der Madonna, abbilden. Das originalgetreue Faksimile der Handschrift entstand durch die Verbindung neuester Technik und traditionellem Handwerk. Alle Goldpartien sind, entsprechend den mittelalterlichen Handvergoldungen, in Echt-Goldauflage von 23 1/2 Karat wiedergegeben. Der Textband zur deutschen Ausgabe der Lambeth Apokalypse befasst sich in der Einleitung u.a. mit den älteren prophetischen Traditionen, auf denen die Apokalypse des Johannes aufbaut, sowie mit der historischen Situation im 1. und 13. Jahrhundert. Die Beschreibung der Bilder ist mit einer ausführlichen Interpretation der reichen apokalyptischen Symbolik verbunden. Dem transkribierten lateinischen Text der Handschrift, sowohl der Apokalypse wie auch des Kommentars, steht eine zeilengerechte deutsche Übersetzung gegenüber. Der kunsthistorische Teil des Textbandes (deutsche Übersetzung der englischen Ausgabe) befasst sich mit den kulturellen Voraussetzungen der Handschriften des 13. Jahrhunderts, Auftraggeberin, Datierung und Herkunft der Lambeth Apokalypse, analysiert Stil, Farbgebung und Technik. Eine kodikologische und paleographische Beschreibung beschließen den ausführlichen Kommentar, der zahlreiche Vergleichsabbildungen enthält.

      [Bookseller: Antiquariat an der Stiftskirche : Bad Wa]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dido and Aeneas. An Opera Performed at Mr. Josias Priest's Boarding-School at Chelsey by Young Gentlewomen. The Words composed by Mr. Nahum Tate. The Musick Composed by Mr. Henry Purcell

      [Newark, Vermont: ] the Janus Press and the Thedore Press, 1990 One of 150 copies, signed by the artist/printer, Claire Van Vliet. The original subscriber's name has been printed in the colophon. Accordion-folded paperwork landscape collage with five varying and irregular-sized text pamphlets sewn into each of the five openings. Housed in a black cloth tray case with paper spine label. Front pocket holds a CD recording of the Opera, in chemise. Rear pocket contains empty chemise for the owner's own CD. 6 " x 14 1/2", opening to 70 inches in three overlapping sections. A fine copy. "The text was prepared, typographically designed & handset in 16. Romanée by Michael Alpert at the Theodore Press in Bangor, Maine. Printed at the Janus Press in Newark, Vermont, by Michael Alpert & Claire Van Vliet with Katie MacGregor and Bernie Vinzani in Whiting Maine…The book structure and box were designed by Claire Van Vliet…" (from the colophon).

      [Bookseller: Michael R. Thompson, Booksellers, ABAA/I]
 23.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        A Touch of Frost

      Constable & Company Ltd., London 1990 - A beautiful copy of the author's scarce second mystery with DI Jack Frost. Pages slightly toned. This is NOT a library discard nor a book club edition. The dust jacket is NOT price clipped. Dust jacket protected in clear mylar wrapper; bubble wrapped, boxed, and shipped with Delivery Confirmation (USA only). [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Lyon's Den Mystery Books & More]
 24.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        English Pottery: Henry Weldon Collection

      Sotheby Parke Bernet Pubns, London 1990 - 0856673854 488pp. 1990. First edition. Limited edition of 800 copies - this being number 22. An extremely, clean, tight fresh copy. No inscriptions. The text supported by numerous colour photographic reproductions of English stoneware and earthenware pottery. The dustwrapper is missing but the matching slipcase is present - both bound in a coarse grey cloth. Gilt embossed title to the spine. A light bump to the head of the spine. A donation will be made to the little known but important charity DEBRA - by us - following the sale of this book. But for the missing wrapper, a very well preserved copy of a scarce book. Shipping from the UK [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Trumpington Fine Books Limited]
 25.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Ostberliner Treppengespräche. (Das letzte Buch der DDR. Ausgeliefert am 2. Oktober 1990 um 23.59 Uhr in Berlin.

      Berlin-Köpemick. Katzengraben-Presse, 1990. - mit 4 ganzseitigen farbigen Abbildungen, illustriert von Hans Ticha, gr.8°. 22,8 x 17,3 cm. 47 Seiten, (Erstausgabe) Vorwort von Jan Silberschuh, In gutem Zustand. sauber und frisch, das letzte Blatt mit dem Markenzeichen der Katzengraben-Presse, dem vernähten Faden, ein begehrtes Sammelobjekt- das letzte Buch der DDR, gleichzeitig auch das zweite Buch des Verlegers Ewald. "Dieses Buch erscheint in einer limitierten Auflage von 999 Exemplaren. Es wurde am 2. Oktober 1990 um 23.59 Uhr vom Buch & Papier-Atelier Rolf Liersch ausgeliefert. Es ist damit das letzte Buch der DDR. Dieses Exemplar trägt die Nummer 624 der Auflage. Den Vorzugsexemplaren 01-99 ist eine signierte Grafik des Künstlers Hans Ticha beigegeben", dies ein Exemplar der Normalausgabe, das Buch ist vom Herausgeber und Verleger Christian Ewald signiert. Einband mit Blockheftung (Fadenheftung) und schräger Bauchbinde, Hardcover in Pappband, [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Leipziger Antiquariat]
 26.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Sanskrit - Worterbuch 8 vols.--Vols. I - Vol. VII & Nachtrage zum Sansrkit-Worterbuch

      Delhi: Motilal Banarsidass, 1990-1991. Delhi: Motilal Banarsidass. 1990-1991. Various. Hardcover. Very Good. Eight volumes, complete. Second edition--all vols. from 1990 except for the Nachtrage vol. which is from 1991. Cloth hardcovers in dust jackets, clean unmarked texts, Very Good copies in Very Good dust jackets, all vols. with previous owner's name-stamp on the front flyleaf, first vol. with a small ink-notation on the titlepage, soiling or discoloration to the outer pages and the page-edges, light dustiness to the books, dust jackets with some creasing or wear. All 8 vols. with dust jacket housed in archival dust jacket protector.

      [Bookseller: Caliban Books ABAA-ILAB]
 27.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        HISTORIA DE ESPAÑA

      - Barcelona, 1990. Edit. Labor. Guaflex editorial con dorados, catorce tomos, 6733 pp. 22x15 cm. 3ª edición, 12ª reimpresión. Anotada. Cubiertas iluminadas con ilustraciones evocadoras del contenido, estampadas en dorados. Incluye apéndices bibliográficos e índices onomásticos y toponímicos en cada tomo. Profusamente ilustrado con láminas fotográficas, dibujos, mapas analíticos, gráficos, tablas cronológicas, etc. intercalados en el texto. Muy buen estado. HISTORIA DE ESPAÑA

      [Bookseller: Librería Anticuaria Raimundo]
 28.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Geological Atlas of Western and Central Europe :

      Geological Society Publishing House 1990 - 2nd rev ed, Text: 239pp, inc. 100 figs, cloth, A4 + 55 loose enclosures in cloth covers signs of shelfwear on slipcase, otherwise as new In this completely revised edition of the Atlas the geological evolution of Europe is discussed in a broad plate tectonic framework on the basis of 26 palaeogeographic maps (late Silurian to Mid-Pliocene) supported by 9 tectonic and geological maps, 7 isopach maps and 9 stratigraphic correlation charts. The Atlas is based on data gathered by the Shell Group of Companies, in the course of their exploration efforts in the onshore and offshore sedimentary basins of Western and Central Europe, and on published literature. Far from being a reprint of the original Atlas published in 1982, this new edition contains 56 enclosures compared with 40 in the first edition. The text has been completely rewritten and the number of text figures has increased from 29 to 100. Peter Ziegler has taken the opportunity to summarize in the new edition his studies on the evolution of the Arctic-North Atlantic rift system, the Western Tethys and Laurussia, in an effort to place the geoloigical evolution of Western and Central Europe in a global-tectonic framework. The Atlas offers superb value for money at under £50 which was the same price as the first edition, which sold over 4000 copies, back in 1982. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Archaeology Plus]
 29.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Pajaros

      Antonio Agra Editor coedicion con D'Ivori, Barcelona 1990 - Estuche con una carpeta con 4 cartulinas de Angel Crespo y un grabado de Ignaci Aballi estampado por Magi Baleta sobre papel hecho a mano por Lluis Morera, plegado en seis partes, grabado calcografico stampado a sangre, tiraje de 75 ejemplares, este es el numero 55, firmados, col.leccio Singular n. 9., [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: LibrosCypraea]
 30.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        The Cairo Trilogy: Palace Walk, Palace of Desire, Sugar Street

      New York: Doubleday, 1990-1992. Uncorrected proofs of author's most well known work; a trilogy originally published in Egypt in the 1950's and which garnered him the Nobel Prize in literature decades later in 1988. Octavo, 3 volumes. Original illustrated wrappers. Each volume is signed by Mahfouz and in near fine condition. Books signed by Mahfouz are exceptionally rare as he left Egypt only twice during his life, each time only but for a short time.The Cairo Trilogy traces three generations of the family of patriarch Al-Sayyid Ahmad Abd al-Jawad, who rules his household with a strict hand while living a secret life of self-indulgence. The Trilogy is the achievement of a master storyteller reminiscent of Tolstoy. Laid into Palace Walk is the publicity from Doublday. "Naguib Mahfouz is not only a Hugo and a Dickens, but also a Galsworthy, a Mann, a Zola, and a Jules Romains" (Edward Said). Naguib Mahfouz's epic trilogy of colonial Egypt is the captivating story of a Muslim family in Cairo during Britain's occupation of Egypt. Al-Sayyid Ahmad Abd al-Jawad is a tyrannical patriarch that governs with a strict hand while secretly living in self-indulgence. His actions doom him to witness over the course of three generations the wane of his familial influence against the themes of rising modernity, and he witnesses against his will his offspring spawn followers of Communist, Muslim fundamentalist, and powerful politicians. The Cairo Trilogy is a compelling drama with remarkable insight that deserves the Nobel Prize it won in 1988.

      [Bookseller: Raptis Rare Books, ABAA/ ILAB ]
 31.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        THE NAVAJO CODE TALKERS

      Pittsburgh:: Dorrance Publishing,, 1990. Fine. SIGNED BY FOURTEEN NAVAJO CODE TALKERS INCLUDING ALBERT SMITH, (PRESIDENT 4TH MAR. DIV., 4TH SIG, CO.), PAUL BLATCHFORD, BILL TOLEDO, HAROLD Y. FOSTER, GEORGE SMITH, HAROLD EVAN, AND OTHERS. Inscribed with division numbers. A Fine hardback Seventh Printing in a Near Fine Dust Jacket. 8vo. 170 pp.

      [Bookseller: By The Book, LC ABAA-ILAB]
 32.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The General in His Labyrinth (Signed Limited Edition)

      New York: Alfred A. Knopf, 1990. Limited Edition. One of 350 copies (this being No. 267) SIGNED by the author, and bound in full leather with raised bands and a gray ribbon marker. Fine and unread in a Fine slipcase. A lovely copy.

      [Bookseller: Royal Books, Inc.]
 33.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Norge.

      Originalt serigrafi i 4 farver. København 1990. 611 x 580 mm. Signeret af kunstneren. Trykt i 100 nummererede eksemplarer.. Würtz Frandsen: Catalogue raisonné129. Ét af 100 prøvetryk til plakaten "Det gode håb. En gave til Norge"

      [Bookseller: Peter Grosell's Antikvariat]
 34.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        The Cairo Trilogy: Palace Walk, Palace of Desire, Sugar Street

      New York: Doubleday, 1990-1992. First American editions of author's most well known work; a trilogy originally published in Egypt in the 1950's and which garnered him the Nobel Prize in literature decades later in 1988. Octavo, 3 volumes. Original half cloth. Each volume is signed by Naguib Mahfouz. All three are fine in fine dust jackets. Books signed by Mahfouz are exceptionally rare as he left Egypt only twice during his life, each time only but for a short time.The Cairo Trilogy traces three generations of the family of patriarch Al-Sayyid Ahmad Abd al-Jawad, who rules his household with a strict hand while living a secret life of self-indulgence. The Trilogy is the achievement of a master storyteller reminiscent of Tolstoy. Laid into Palace Walk is the publicity from Doublday. "Naguib Mahfouz is not only a Hugo and a Dickens, but also a Galsworthy, a Mann, a Zola, and a Jules Romains" (Edward Said).

      [Bookseller: Raptis Rare Books, ABAA/ ILAB ]
 35.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Hide & Seek

      London: Barrie & Jenkins, 1990. First Edition. Octavo. Red cloth with titles to the spine in gilt. Signed by author who has added the last lines of this work as follows, "He brought out a metal detector bin from beneath the desk, dropped the photographs into it, and lit the match, holding it over the bin, as he had done so many times before." Fine in a fine dust jacket.With "Ian Rankin, you cannot go wrong," said The Boston Globe; "he is up there among the best crime novelists at work today" (Michael Connelly). Rankin has created "a superior series," declared The New York Times Book Review. He is a "a novelist of great scope, depth, and power" (Jonathan Kellerman).

      [Bookseller: Raptis Rare Books, ABAA/ ILAB ]
 36.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        PICHETTE

      1990 - Paris, Hervas, 1990. 250 x 295 mm, 141 pp. Reliure de toile rouge éditeur. EDITION ORIGINALE tirée à 250 exemplaires numérotés et signés par l'artiste avec une lithographie originale en frontispice, dont 50 exemplaire en tirage de tête. Le notre, UN DES 10 EXEMPLAIRES COMPORTANT UNE ENCRE ORIGINALE (228 x 285 mm) signée sur papier Montgolfier, tirage le plus restreint. Frère du poète Henri Pichette, James Pichette (1920-1996) expose pour le première fois au salon des Surindépendants en 1947 puis Salon des réalités nouvelles en 1950. Proche de Huguette Arthur Bertrand, il defend l'abstraction lyrique au Salon d?octobre 1952-53. " Une curieuse fête de l'esprit s'organise en chaque oeuvre de James Pichette - mais sans avoir l'air d'y touher il nous suggère en outre quelques-uns des milles et un secrets de la peinture, courtoisement dissimulés sous les tours et les détours d'un moderne moine calligraphe." (Charles Estienne, 1951)

      [Bookseller: Librairie le pas sage]
 37.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Novels of Virginia Woolf (The Definitive Collected Edition ) ( Complete in 9 Volumes )

      London: The Hogarth Press, 1990. Complete in 9 volumes. Limited to 1000 copies. 1. The Voyage Out. 2. Night and Day. 3. Jacob's Room. 4. Mrs Dalloway. 5. To the Lighthouse. 6. Orlando. 7. The Waves. 8. The Years. 9. Between the Acts. Bindings in very good clean firm condition. Dust jackets have very occasional minor marking. Dust jackets in very good clean condition. Internally, pages in very good clean condition. A very nice clean set. . Limited Edition. Near Fine/Near Fine. 8vo.

      [Bookseller: George Jeffery Books]
 38.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Eiger Dreams. Ventures Among Men and Mountains

      New York: Lyons & Burford, 1990. First edition, first printing. Hardcover. Hardcover. First edition, first printing. A fine book in a fine dust jacket. A lovely copy of the first book by the acclaimed author Into the Wild, Into Thin Air and Under the Banner of Heaven. This is a collection of essays on mountain climbing and mountaineering from around the world. Signed and inscribed by the author in the year of publication.

      [Bookseller: Sawtooth Books]
 39.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        MAKING OF THE BOOK OF COMMON PRAYER OF 1928.|THE

      N.P.: Chiswick Book Shop, 1990. cloth, leather spine label, slipcase. 114682|13354|105234|116615/SH. Leaf Book. folio. cloth, leather spine label, slipcase. xviii, 75+(1) pages. Accompanied by an Original Leaf Printed on Vellum at the Merrymount Press. Limited to 285 copies printed at A. Colish, Inc. with typography by Jerry Kelly (Leaf Book - Chalmers 192). History of the production of this famous book designed and printed by D.B. Updike including information from the files of Bruce Rogers and Stanley Morison.

      [Bookseller: Oak Knoll Books/Oak Knoll Press]
 40.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        GERMANY AND THE SECOND WORLD WAR (9 Individual Volumes; plus a Map Supplement). VOLUME I: The Build-up of German Aggression; VOLUME II: Germany’s Initial Conquests in Europe; VOLUME III: The Mediterranean, South-east Europe, and North Africa 1939 - 1941; VOLUME IV: The Attack on the Soviet Union with Supplement to Volume IV, MAPS; VOLUME V/I: Organization and Mobilization of the German Sphere of Power, Part I: Wartime Administration, economy and manpower resources 1939 -1941; VOLUME VI/II: Organization and Mobilization... Part II: Wartime Administarion ... 1942 - 1944/5; VOLUME VI: The Global War. Widening of the Conflict into a World War...; VOLUME VII: The Strategic Air War in Europe and the War in the Wst and East Asia, 1943 - 1944/5; VOLUME IX/I: German Wartime Society 1939 - 1945; Politicization, Disintegration, and the Struggle for Survival

      NY: Oxford at the Clarendon Press, 1990, et al.. First Edition. Hard Cover. Near Fine binding/Near Fine dust jacket. Complete set as of this date of the English translation of the German Armed Force’s Military Research Office’s comprehensive history of the Second World War. The 10 Volume work was published in German between 1979 and 2008 in 13 parts. The Clarendon Press began publishing the English translation in 1990. This massive undertaking was begun in 1990, with 9 of 13 volumes published at this time. Yet to be published are Volumes VIII; Volume IX, Part II; Volume X, Part I; and Volume X. Part II. All of the bindings in the set are about Fine; the dustjackets have some minor flaws only (an occasional short closed tear, and small spot where the laminate of the cover has been dinged; and the like). There is an Oxford Press remainder stamp to bottom of text block (Vol. IX/I Only). All of the dustjackets are protected with new mylar covers.

      [Bookseller: Black Swan Books, Inc.]
 41.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Blinds & Shutters.

      Genesis/Hedley, London 1990 - Thick elephant folio. 368pp, over 600 illustrations (the majority previously unpublished, mostly b&w, some printed on coloured paper). Number 3191 of 5000 copies, this one signed by the following contributors: Peter Blake, Donald Cammell, Anthony Caro, Adam Cooper, Terry Doran, Allen Ginsberg, Astrid Kirchher, Claes Oldeburg, Perry Richardson, Colin Self, Jurgen Vollmer, Klaus Vormann and Bill Wyman. [Each copy was signed by Bill Wyman and at least 9 other contributors.] Case-bound in black leather and yellow buckram, all edges tinted red, place ribbon. Housed in matching hand-made silk screened Solander box, with a small inset photograph behind a sliding panel on the front of the lid. All fine; an excellent copy. ISBN 0904351378 ***A lavish production: the story of the 'sixties told through the photographs of Michael Cooper and the words of 93 contributors including Eric Clapton, Marianne Faithfull, George Harrison, Mick Jagger, Paul Macartney, Anita Pallenberg, Keith Richards, Ringo Starr, Klaus Voorman, Charlie Watts and Bill Wyman. Cooper was 'a close friend of The Rolling Stones and the Beatles - and thus of everyone who was drawn to them. He was never without his camera. recording an historic time with epoch-making people'. *** Please use [Ask Bookseller a Question] option below to confirm availability and get accurate postage quote for this item (the amount quoted is for an 'average' hard-cover book of up to 1kg in weight). [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Astrolabe Booksellers (member of ANZAAB)]
 42.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        The Paintings of Wu Guanzhong

      Hong Kong: Jie Feng Qi Ye Gong Si, 1990 - First edition, first printing. Quarto,26*25cm, 94pp. Book corner slightly water stained. Profusely illustrated. Text in Chinese and English. [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Chinese Art Books]
 43.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Songs of the Doomed. Gonzo Papers Vol. 3

      NY: Summit Books. (1990). "More Notes on the Death of the American Dream." Inscribed by the author at Owl Farm, August 17, 1992: "To Jeannette - thanx for the grapefruit. - the fat is in the fire. Good luck. HST/Hunter." Foxing to edge of text block, else fine in a fine dust jacket. A nice inscription, suggestive of an interesting context. . First Edition. Hardcover.

      [Bookseller: Ken Lopez Bookseller, ABAA]
 44.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        20 Tanks From Kasseldown (Signed Broadside)

      No Place: Red Stodolsky, No Date. First edition thus. Loose Sheets. Fine. Single sheet of paper, printed on both sides with text. Framed under glass. A little known reprint bootleg of Bukowski's first separate published appearance in print that was allegedly produced by Red Stodolsky of Baroque Books in Hollywood back in the early 1990's. (None of this bibliographical info is present on this item, but the legend holds that this is where this item originated.) Stodolsky was a friend of Buk's and who appeared as a fictionalized character in Pulp. Fine condition. Not examined outside of its frame. SIGNED by Bukowski and hand-numbered 8/25. Item within the frame measures approx. 10 1/3 x 16 1/4" tall. The dimensions of this item are slightly different than the original which came from Portfolio III published by the Black Sun Press in 1946. A Bukowski rarity to be sure. This version not listed in Krumhansl or even Fogel.

      [Bookseller: Derringer Books, Member A.B.A.A.]
 45.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Die Fürstin. Mit Reproduktionen nach sechs Radierungen und einer Originalradierung von Max Beckmann. Hrsg. von Hans Marquardt als Zehnter Druck der Dürer-Presse. Leipzig, Reclam, 1990. 1 w. Bl., 69 S., 1 Bl. 4°. OPp. zusammen mit Orig.-Radierung in OPp.-Kassette.,

      1990 - Eines von 100 Exemplaren des Reclam-Verlages.- Mit Widmung und Signatur des Herausgebers auf Titel.- Beiligende Radierung ('Liebespaar II', Blatt 5 aus der Mappe 'Gesichter', 1918) verso mit Nachlass-Signatur und Stempel des Sohnens, Peter Beckmann. Gewicht in Gramm: 500

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 46.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Postmortem (Inscribed, Edgar Award Winner)

      Charles Scribner New York: Charles Scribner, 1990. First edition. Hardcover. Fine/fine. Beautiful collector's copy of the mystery writer's first book and winner of the Edgar Award. Introduces Dr. Kay Scarpetta to the world. This copy briefly INSCRIBED by the author on the title page. Fine in fine unclipped dustwrapper.

      [Bookseller: Derringer Books, Member A.B.A.A. ]
 47.   Check availability:     ABAA     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.