The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1983

        Frost. Roman.

      Frankfurt am Main, Insel-Verlag, 1983.. Faksimile der Erstausgabe anläßlich des 20. Erscheinungsjahres 358 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Leinen. mit Schutzumschlag und Bauchbinde, in tadellosem Zustand, sauber und frisch, auf dem fliegenden Vorsatz vom Autor signiert, "Faksimile der Erstausgabe von 1963. Anläßlich des 20. Erscheinungsjahres wurden 1000 numerierte und vom Autor signierte Exemplare aufgelegt. Dieses Exemplar trägt die Nr. "340" (Text auf fliegendem Vorsatz). Niclaas Thomas Bernhard (* 9. Februar 1931 in Heerlen, Niederlande; + 12. Februar 1989 in Gmunden, Österreich) war ein österreichischer Schriftsteller. Er zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Autoren der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Bitte warten Sie nach Ihrer Bestellung unsere Vorausrechnung per E-Mail ab oder zahlen Sie per Paypal an info@signiertebuecher.de.

      [Bookseller: Bührnheims Literatursalon GmbH]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        frost. Roman. Faksimile der Erstausgabe anläßlich des 20. Erscheinungsjahres.

      Frankfurt, Insel (1983).. 8°. 358 S. Original-Leineneinband mit Schutzumschlag und Bauchbinde. (Guter Zustand, Exlibris a. Vorsatz). Auflage:0. Faksimile der Erstausgabe von 1963. Anläßlich des 20. Erscheinungsjahres wurden 1.000 numerierte und vom Autor signierte Exemplare aufgelegt. Dieses Exemplar trägt die Nummer 541. Von Thoma Bernhard signiert.

      [Bookseller: AEGIS Buch - und Kunstantiquariat]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        THE MALTESE FALCON

      San Francisco: Arion Press, 1983. San Francisco: Arion Press, 1983. Hammett, Dashiell. THE MALTESE FALCON. San Francisco: Arion Press, 1983. Illustrated with 46 period photographs of sites in the novel, with a preface by the publisher, including an appreciation by private investigator David Fechheimer, and an appendix with notes on the photographs by Glenn Todd. 10 by 8 inches, 304 numbered pages, 44 pages and a 4-page fold-out, unnumbered, for illustrations. Composed in Monotype Bodoni semi-bold and handset Corvinus medium, with spade ornaments, printed by letterpress on Byron Weston Linen Record. Photographs printed by offset lithography on dull-coated stock. Bound with a bonded black leather spine and a foil-stamped "Maltese Falcon" inset on gray cloth covers, housed in a matching gray cloth slipcase. One of an edition of 400 copies, long out of print. One of the most popular Arion publications. Fine copy, fine slipcase.. First Edition, Thus. Hard Cover. Fine.

      [Bookseller: Lakin & Marley Rare Books]
 3.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Tibetan Mandalas. The Ngor Collection. Explanation to Iconography. Colour Plates. Two heavy volumes in slipcases.

      Tokyo, Kodansha. 1983. 340 Seiten / 300 Tafeln 52 x 52 cm, Leinen in leinenbezogenem schweren Schuber. - Der dunkle Schuber des Textbandes partiell leicht lichtverfärbt. Ansonsten tadellos..

      [Bookseller: Krull GmbH - Versandantiquariat -]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Jan Cremer als schilder. Haagse periode 1958-1962. LUXURY COPY/SIGNED.

      De Haag (The Hague), Nouvelles Images, (1983). Stiff pictorial wrappers (softcover), 20,8 x 20,8 cms., (48) pp. with colour illustrations. From the very limited edition with an ORIGINAL COLLAGE signed in acrylic 'Cremer 89'. Remnant of removed sticker on backwrapper, otherwise fine. - De Haag (The Hague), Nouvelles Images, (1983). Stiff pictorial wrappers (softcover), 20,8 x 20,8 cms., (48) pp. with colour illustrations. From the very limited edition with an ORIGINAL COLLAGE signed in acrylic 'Cremer 89'. Remnant of removed sticker on backwrapper, otherwise fine. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Luiscius Books]
 5.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        (Hamburg 1929 - 1995). Pfänderspiel. 26 Radierungen. Auflage siebzig. 1983. 26 signierte u. numerierte Radierungen lose in OHlwd.-Mappe (von Janssen gestaltet und signiert).

      1983. . Gäßler 36.- Grandiose Totentanzdarstellungen auf farbigen Papieren. Format jeweils ca. 11,5 x 16 cm.

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Aladins Problem. Erste Ausgabe.

      Stuttgart, Klett-Cotta. 1983.. Oktav. 121 S., 1 Bl. Orig.-Leder in Pappschuber.. Eins von 200 numerierten und vom Autor signierten Exemplaren der Vorzugsausgabe. Tadelloses Exemplar.

      [Bookseller: Biblio Industries Versandantiquariat Ala]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Aladins Problem,

      Stuttgart, Ernst Klett Verlag, 1983.. 1. Auflage, 121 Seiten, 8°, rotes O Ldr mit geprägtem Monogramm auf der Vorderdecke. Tadelloses IM IMPRESSUM VON JÜNGER SIGNIERTES UND NUMMERIERTES EXEMPLAR Nr. 87 DER VA (von nur 200)

      [Bookseller: Antiquariat Im Baldreit]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        >Elegie von Marienbad<. September 1823. Faksimile einer Urhandschrift, mit einem Kommentarband.

      Erschienen in Frankfurt am Main bei: Insel Verlag, im Jahre 1983.. Erstausgabe und 1. Auflage dieser Ausgabe, einmalig limitiert und nummeriert auf 900 Exemplare, dieses Stück trägt die Nummer 264, gedruckt in Wemding bei Georg Appl und in Memmingen bei MZ- Verlagsdruckerei. Insgesamt 80 Seiten und 155 Seiten (Kommentarband), mit Frontispiz, Porträt Ulrike von Levetzow 1821, zahlreiche Abbildungen von handschriftlichen Aufzeichnungen, und eine Zeichnung des Dichters. Kl.8°(Klein- Oktav- Format bis 18,5 cm.) Kastanien- brauner- Faksimileband in ostindisches Ziegenleder gebunden, mit gold-geprägter Rahmen- Ornamentik auf beiden Deckeln, sowie im Kl.4°(Klein- Quart- Format bis 27,5 cm) eine melangebraune, Original- Halbleinen- Kassette, ausgeschlagen mit schokoladenbraunem Samt, und in Gold und Braun beschriftet.. Zustand: Kassette minimal berieben, Ecken und Kanten kaum bestoßen. Innen: Sehr sauber und tadellos erhalten, neuwertig, Sammler- Exemplar!

      [Bookseller: Galerie-Antiquariat Schlegl]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Francis Bacon, Full Face and in Profile

      Oxford: Phaidon,, 1983. Oxford: Phaidon,, 1983. Translated by John Weightman. Quarto. Original cream cloth, spine lettered in black. With the pictorial dust jacket. Housed in a black cloth clamshell box. 241 colour illustrations including 12 fold-out triptychs. Original French text printed at end. Book near fine, spine of dust jacket a little toned. First edition in English. Presentation copy from the artist to R. B. Kitaj praising his earlier work, inscribed on the front free endpaper: "To Ron Kitaj. Please make concrete the marvelous [sic] images that are drifting in you as in the first exhibition at Marlborough. Love Francis. London 20/9/83". Kitaj coined the phrase "School of London" consisting, at the core, himself, Francis Bacon, Lucian Freud, Frank Auerbach, Leon Kossoff and Michael Andrews. It was a fictional notion, a term that then sparked both debate and denial but which now has come to evoke the works of this select group of artists.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Sammlung architectonischer Entwürfe, welche ausgeführt, oder für die Ausführung entworfen wurden / von Leo von Klenze. Nachdruck der Ausgabe München, 1830-1850. Mappenwerk und Kommentarband von Florian Hufnagl.

      Worms, Werner'sche Verlagsgesellschaft, 1983.. Mappenwerk: 66,5 x 49 cm. 74 Blatt Tafeln in Halbleder-Schatulle mit Holzrahmen. - Kommentarband: 34 cm. 87 Seiten mit 39 Abb. Kartoniert. Halbleder.. *Reprint des seltenen Mappenwerkes mit Entwürfen des genialen Baumeisters Leo von Klenze. Vorliegend die Vorzugsausgabe [ISBN 3-88462-0223-3], die Tafeln gedruckt auf Van Gelder Bütten und eingelegt in eine Schatulle mit Holzrahmen, die in nur 100 Exemplaren verlegt wurde. - Tadellos, zusammen mit dem Kommentarband. ISBN 3884620223

      [Bookseller: Antiquariat Braun]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Colorful Tales

      New York: Purgatory Pie Press, 1983. New York: Purgatory Pie Press, 1983. Hard Cover. Fine. Hard Cover. Number 75 of 85 copies bound into hard covers. 95 additional copies were issued in wraps. Signed by the author, printer (Dikko Faust), and designer (Esther K. Smith). An inventive collection of eight tales in which portions of the story have been replaced by lines of color allowing the reader to make up their own stories utilizing the given words. A vibrant book printed in red, yellow, green, blue, and black. Fine in yellow paper covered boards with red title to spine and front cover. Printed at the Center for Book Arts on Lana Laid all rag with red Kozo endsheets. Unpaginated. [24 pages.] PRI/010212.

      [Bookseller: The Kelmscott Bookshop]
 12.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Karsh: A Fifty-Year Retrospective

      New York: Little, Brown and Company,, 1983. New York: Little, Brown and Company,, 1983. Square quarto. Original red quarter morocco, red buckram sides, titles to spine and single rule to boards in silver. Housed in the original black cloth presentation box and protective card box. A fine copy. First edition, first printing. Deluxe limited edition of 300 copies signed by Karsh on the limitation leaf. This copy is one of the 32 copies reserved for the artist and the publisher and is lettered B. Enclosed is the 1957 photograph of Ernest Hemingway (350 x 280 mm), signed by Karsh and printed by him especially for this deluxe edition.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 13.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Olai Borrichii itinerarium, 1660-1665. The journal of the Danish polyhistor Ole Borch. Edited with introduction and indices by H. D. Schepelern. 4 Bände.

      Kopenhagen. Reitzel bzw. London. Brill, 1983.. (24,5 x 17 cm). XLVIII, 239 S./ (4) 307 S./ 484 S./ 471 S. Mit Abbildungen. Original-Leinwandbände.. Wohlerhalten

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sebastian im Traum. Eine Gedichtauswahl.

      Hamburg, Svato-Verlag, 1983.. 29 S., 2 Bll. Mit 5 monogr. und dat. ORadierungen von Svato Zapletal Gr.-8°, OPpbd. in Blockbuchbindung. Nr. 28 von 44 num. Ex. Druckvermerk vom Künstler sign.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Komponist.-

      Konvolut von 6 eigenh. Briefen und 4 eigenh. Postkarten m.U. oder Namenskürzeln. 1983-91.. Qu.-8° u. Qu.-Gr.-8°. Zus. 17 SS.- Beiliegend 4 Kuverts.- Ein Brief mit Feuchtigkeitsflecken, sonst wohlerhalten. An den Dirigenten Konrad Latte, Leiter des Berliner Barock-Orchesters.- Interessante, inhaltsreiche Briefe und Karten über musikalische Ereignisse und seine eigenen Kompositionen, wobei mit giftigen Bemerkungen über Musikerkollegen nicht gespart wird: "[...] Sitzen tue ich [...] am 7ten und letzten Lied der 'Waldviertler Lieder' auf Texte von Madame Ingrisch, meiner Frau. Von [Götz] Friedrich natürlich keine Silbe. Ein höflicher Nicht-Herr!" [27.VI.1983] - "[...] nun geht's Werkl wieder, und ich muss die fehlenden vier Sätze der Münchner Symphoney machen. In diesem Jahr gab's nur '8 Waldviertler Lieder' auf Texte von meiner Frau und 9 Klaviercapricen an Dürrenmatts im Januar verstorbene Frau [...] Kenne keines der Klavierkonzerte von Mendelssohn. Wie sind sie? Dass [Götz] Friedrich meine beiden Briefe nicht einer Antwort für würdig hielt, schrieb ich wohl schon. Ein arroganter, ehrgeizwilder Flegel!" [16.IX.1983] - "[...] Vorgestern traf ich im Philharmonischen in Wien, in dem [Lorin] Maazel meine Symph. Szenen' aufführte, Theo Adam, der in der konzertanten Aufführung (leider nicht szenisch) in Salzburg im August 'Danton' gesungen hatte. Ich bat ihn mit Dr. Seeger in Dresden ernste Worte zu reden. Das Stück wurde für die Dresdner Staatsoper componiert und von ihr honoriert [...] Versuchen Sie, den Tabletten zu widerstehen, wie ich es versuche, den Wein fort zu lassen. Eine Plage!" [4.X.1983] - "[...] In Kunst Pläne zu machen, grenzt an Hybris. Mehr denn je hängt das Schicksal aller vom Grad der Dummheit der Mächtigen oder vom Zufall ab. Ein wahnsinniger Uniformesel kann die Welt ruinieren [...] P.S. Die Herstellung der Krit. Gesamtausgabe von Mahlers Werken ist demnächst beendet .[.. ]Das Geld aufzutreiben war nicht leicht. Für Raketen bekommt man's einfacher" [19.X.1983] - "[...] Bei [Rolf] Liebermann würden meine Empfehlungen das Gegenteil von Hilfe sein. Wahrscheinlich deshalb, weil ich zwei seiner 3 Opern in Salzburg bei den Festspielen uraufführen liess. Welcher Edelmann hat es gern, sich seiner Hilfsbedürftigkeit zu erinnern. Alles stammt natürlich aus eigener Machtvollkommenheit. Schade! [...] Das Karajan Nachfolgespiel ist ergötzlich. Gott behüte Berlin vor Maazel! Auch Ozawa ist ähnlich grässlich" [9.XI.1984] - "[...] Was tut sich sonst in Berlin? Karajan und die ... angegebenen Folgen? Viel Spass, wenn Herr Maazel kommen sollte! ... Ich hänge in einer Kammeroper, deren Text von Madame stammt und von Giordano Bruno handelt. Ein ehrgeiziges Unterfangen" [11.XI.1984] - "[...] Die Münchner Symphonie' - vier Sätze - ist schon lange fertig und wird im Dezember von Vaclav Neumann in München uraufgeführt. Inzwischen habe ich ein Streichtrio, 12 Lieder und 2 ¾ Akte einer Oper gemacht. Dann soll eine Cello-Klaviersonate und das Reqiem pro amicis meis entstehen und dann möchte ich aufhören. Aufträge kann ich jeden Tag bekommen; aber wer führt sie aus? Als es noch eine klare Tradition gab, war es leichter [...] Heute bekam ich die Partitur von Haubenstock-Ramatis Str. Trio. Ich muss bekennen: ich kann sie nicht verstehen [...] Von [Günter] Wand hörte ich herrliche Konzerte, von Kleiber nur Opern. Beide sind grossartige Musiker, Kleiber zu spinnert "[15.I.1985] - "[...] Die Ausstellung von Bach-Handschriften könnte mich fast zur Berlinreise reizen [...] Ich besitze viel Faksimilia von ihm [...] Ich wäre sogar fast Besitzer eines Originals geworden, hätte meine Mutter verstanden, worum es ging. Das aber ist eine Geschichte für sich!" [2.IV.1985] - "[...] Nun soll es an die 4. Symphonie gehen. Die Composition eines Requiems habe ich aufgegeben. Die Texte zerfielen mir zu Papier. Schade! Die Uraufführung meiner 3. in München unter Neumann geriet schön. Die Presse weniger. Was soll's?" [23.I.1986].- Gottfried von Einem gehörte zum Kreis der Nothelfer, die von Februar 1943 bis Kriegsende dazu beitrugen, dass der seinerzeit verfolgte Konrad Latte die Zeit seiner Illegalität überlebte. Er wurde dafür von der Israelischen Holocaust-Gedenkstätte YAD VASHEM in Jerusalem mit dem Ehrentitel "Gerechter unter den Völkern" ausgezeichnet.

      [Bookseller: Antiquariat Meindl & Sulzmann OG]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Negerkopf. Zeichnung in farbigen Filzstiften. 1983.

      . 26,5 : 23 cm. Auf weissem Bütten. - Gerahmt.. Auf einem zweiten Büttenblatt ein handschriftlicher Eintrag des Künstlers in dunkelbraunem Filzstift: "EIN NEGER / FÜR / DIE BUCH / FEHLT / NOCH / Salome / 27.10.83". - Schönes Doppelblatt aus einem ehemaligen Gästebuch.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        ORIGINAL WATER COLOUR ARTWORK FOR TALES FROM WIND IN THE WILLOWS. By Kenneth Grahame

      1983. 1983. Watercolour painting of Mole walking into the Wild Wood, painted for the Purnell 1983, abridged for younger readers, edition of Grahame&#39;s classic tale. This image was not used in the published book. Image size 8.8 x 4.3 inches. Professionally mounted, framed and glazed, with hardboard backing and strung, ready to hang, giving a full size of 16.2 x 12.1 inches.

      [Bookseller: Paul Foster Books]
 18.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        MARK TWAIN'S ADAM'S DIARY.

      Lime Rock Press n.d. (1983), (Salisbury, CT - Limited to 125 copies of which this is one of 25 numbered copies constituting the Deluxe edition (Bradbury, Lime Rock, 16). Illustrations by Catryna Ten Eyck Seymour, one of the owners of this private press. Twain humor at its best. Bound by David Bourbeau who has signed in pencil on the colophon page. Signed by the illustrator. The Deluxe edition contains an extra portfolio of the illustrations, signed and numbered by the illustrator and a portfolio of "embossments" of the illustrations printed on hand-made all rag paper produced by Lawrence Barker in Barcelona, Spain. All is inserted in specially made wooden box. With the miniature bookplate of Kathryn Rickard. miniature (5.9 x 5.4 cm), marbled paper covered boards with leather cover label, portfolio in matching cover stock with ribbon tie, wooden box with metal edging and metal ornament on top. (vi), 30, (4) pages. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Oak Knoll Books, ABAA, ILAB]
 19.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Cambridge History of Iran in 7 Volumes (in 8 volumes, = alles).

      Cambridge: Cambridge University Press, 1983-1991.. Originalleinen mit Schutzumschlag.. Band 2 ohne Schutzumschlag, sonst sehr gut erhaltenes Exemplar des Standardwerks .Vollständige Inhaltsbeschreibung gerne auf Anfrage. // VOLUME 1, The Land of Iran. Edited by: W. B. Fisher. Volume I sets the physical stage for the human events which follow. In a sense it is a companion volume to the rest of the series. The whole volume is devoted to geography, geology, anthropology, economic life, and flora and fauna. -- VOLUME 2, The Median and Achaemenian Periods. Edited by: I. Gershevitch. The second volume describes the formation, in the sixth century BC, of the earliest multi-national empire, its administration, its confrontation with Greece, and its eventual dissolution under the impact of Alexander's conquest of Iran in 331 BC. -- VOLUME 3 Part 1 and 2, The Seleucid, Parthian and Sasanid Periods. Edited by: E. Yarshater. The third volume is an account of every aspect of Iranian civilisation from the death of Alexander in 323 BC to the advent of Islam in the seventh century AD. As additions to the general objectives of these volumes, Professor Yarshater has included in this volume chapters on the institutional, administrative, legal, numismatic, linguistic and literary aspects of the period; and he further develops the scope of the volume by including studies of Iran's interaction with neighbouring societies, of Iran's mythical and legendary history, and of Iranian settlements outside the geographical boundaries of Iran and Afghanistan. -- VOLUME 4, The Period from the Arab Invasion to the Saljuqs. Edited by: R. N. Frye. It studies the gradual transition of Iran from Zoroastrianism to Islam, the uniting of all Iranians under one rule, the flowering into full magnificence of the Persian language, and the establishment of those other acts which were to flourish so brilliantly after the Mongol conquest. -- VOLUME 5, The Saljuq and Mongol Periods. Edited by: J. A. Boyle. Volume 5 is a survey of every aspect of the civilisations which flourished in the Iranian region between the eleventh and thirteenth centuries: the rise and decline of the Saljuqs, the Mongol invasion and the establishment of a Mongol regime which dominated the Middle East for more than a century. -- VOLUME 6, The Timurid and Safavid Periods. Edited by: Peter Jackson and Lawrence Lockhart. This volume covers the history of Iran from the collapse of the Il-Khanid empire (c. 1335) to the second quarter of the 18th century. The period id of special interest as one which, in the traditional view, witnessed the emergence of Iran as a 'national state'. It is in the latter half of this era that moderate Shi'ism acquired the definitive hold on the country which has been maintained to the present day, and which helps to differentiate Iran from the other Islamic states of south-west Asia. In addition to chapters on commercial and diplomatic contacts with Europe - contacts usually fortified by a common hostility to the Ottoman Turks - which became prominent from the 16th century, the volume contains chapters on social and economic history, the arts and architecture, the exact sciences, religion, philosophy and literature. -- VOLUME 7, Edited by: P. Avery, G. R. G. Hambly, C. Melville. This final volume of The Cambridge History of Iran covers the period from 1722 to 1979. Beginning in the reign of Nadir Shah, it traces the establishment of the Qajar dynasty and the rise and fall of the Pahlavi autocracy. Part II discusses relations with the Ottoman Empire, Russia, European countries, Britain and British India. Part III covers economic and social developments, including systems of land tenure and revenue administration, the tribes, the traditional Iranian city, European economic penetration and the impact of the oil industry. In Part IV religious and cultural life is examined. There are chapters on religious change and Iranian arts and crafts - including architecture, ceramics, painting, metalwork and textiles, from the eighteenth to the twentieth centuries - and popular entertainment, literature, and the press in modern Iran.

      [Bookseller: Fundus-Online GbR]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Männliche, rocktragende Figur mit einem Panther auf dem Kopf

      Republik Kongo (Volksrepublik Kongo, Kongo-Brazzaville) Kuyu (Koyo-Ekoyo-Kouyou). Männliche, rocktragende Figur mit einem Panther auf dem Kopf; an der Stirn, an den Bauchseiten Tatauierungen/Skarifizierungen; große Halskette, die bis zum Bauchnabel reicht; Augen mit weißen, Mund mit roten Farbpigmenten Material: Holz; Maße: Höhe: 54 cm Weitere Details u. Fotos auf Anfrage. Zustand: siehe Foto; Alters-/Gebrauchsspuren; insgesamt alters-/gebrauchsgemäss sehr gut erhalten.. Die Ethnie der Kuyu siedelt an den Ufern des Kuyu.Flusses im Nordwesten der Republik Kongo. In früheren Zeiten wurden die Kuyu in zwei unterschiedliche Totemclans eingeteilt: im Westen der Panther-Clan und im Osten der Schlangen-Clan. Stilistisch ähneln sich die Figuren beider Gruppen. Die Köpfe tragen die entsprechenden Clan-Totems, Gesicht und Körper weisen Narbentatauierungen bzw. geometrische Muster auf, Stirn und Schläfen mit Punkten oder Ritzornamenten. Der massive Körper der Figuren weist ebenfalls zahlreiche Skarifiezierungen auf; die Arme liegen am Körper an oder stehen auch ab, die Beine und Füße sind im Verhältnis klein und kaum ausgebildet. - Vergl.: 1) K. Nicklin, "Kuyu Sculpture at the Powell-Cotton Museum," in African Arts, XVII, 1, 1983. J.-L. Paudrat, in M. Huet, The Dance, Art, and Ritual of Africa (New York: Pantheon, 1978). 2) Ancienne collection Charles Ratton, Musee Dapper, Paris. Inv. n° 0657

      [Bookseller: abs Klaas Buch- und Kunstantiquariat]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Altes und Neues ausTilsit. Entwicklung und Schicksal einer deutschen Stadt in 236 Bildern. Hrsg. von der Stadtgemeinschaft Tilsit e.V.

      1983.. Originalleinen, Originalumschlag, gebunden.. Gut erhalten. 1392

      [Bookseller: Antiquariat Angelika Hofmann]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ausgrabungen und Funde in Westfalen-Lippe Hrsg. von B. Trier im Auftrag des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Westfälisches Museum f. Archäologie - Amt f. Bodenpflege. Bd. 1-10 in 14 Bdn. (Alles Erschienene).

      Mainz 1983-99. 4to., 1983-2007.. 6.500 S. Mit ca. 21000 Abb. Orig.-Leinenbde. ( Band 10 gebundener OPappband) gr. 4°. komplette Serie, Bibliotheksexemplare mit einigen Stempeln und Rückenschildern, sowie leichten Gebrauchspuren.

      [Bookseller: Antiquariat Michael Solder]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Krater und Wolke. Nr. 3

      Michael Werner, Köln 1983.. Softcover Unpag., zahlr. ganzs. Abb., kart., OPergaminU, OPpSchuber, 31,5 x 24 cm. Mit mehreren OGrafiken u. einer Schallplatte (7'') des ''Springerkonzerts'' (1983) mit Penck (Schlagzeug) u. Lüpertz (Gesang/Klavier).. OPergmaninU mit Läsuren u. kleinen Einrissen. OPpSchuber mit Marginalie u. Preisschild.

      [Bookseller: Galerie Buchholz OHG (Antiquariat)]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Sammlung Nobelpreisträger für Literatur (grüne Seidenausgabe). 28 Bände u. Begleitband. Insgesamt 29 Bde.

      Zürich, Coron, 1983,. Gr.-8vo (22,5 x 16 cm, Index etw. größer). Mit zahlr. Abb. Grüne OSeide m. dekorativer Goldprägung auf Deckeln u. Rücken m. Transparentumschlag im OPp.-Schuber.. Bd. 1: 1901 - 1903 (Prudhomme, Mommsen, Björnssen); Bd. 2: 1904 - 1905 (Mistral; Echegaray; Sienkiewicz); Bd. 3: 1906 - 1908 (Carducci; Kipling; Eucken); Bd. 4: 1909 - 1910 (Lagerlöf; Heyse); Bd. 5: 1911 - 1913: Maeterlinck; Hauptmann; Tagore); Bd. 6: 1915 - 1917 (Rolland; Heidenstam; Gjellerup); Bd. 7: 1917 - 1919 (Pontoppidan; Spitteler; Hamsun); Bd. 8: 1921 - 1923 (France; Benavente; Yeats); Bd. 9: 1924 -1925 (Reymont; Shaw); Bd. 10: 1926 - 1928 (Deledda; Bergson; Undset); Bd. 11: 1929 - 1930 (Th. Mann; Lewis); Bd. 12: 1931 - 1933 (Karlfeldt; Galsworthy; Bunin); Bd. 13: 1934 - 1937 (Pirandello; O'Neill; duGard); Bd. 14: 1938 - 1944 (P. Buck; Silanpää; Jensen); Bd. 15: 1945 - 1947 (G. Mistral; Hesse; Gide); Bd. 16: 1948 - 1950 (Th. Eliot; Faulkner; Russell); Bd. 17: 1951 - 1953 (Lagerkvist; Mauriac; Churchill); Bd. 18: 1954 - 1956 (Hemingway; Laxness; Jimenez); Bd. 19: 1957 - 1958 (Camus; Pasternak); Bd. 20: 1959 - 1961 (Quasimodo; Perse; Andric); Bd. 21: 1962 - 1965 (Steinbeck; Seferis; Scholochow); Bd. 22: 1966 (Sachs; Agnon); Bd. 23: 1967 - 1969 (Asturias; Kawabata; Beckett); Bd. 24: 1970 - 1972 (Solschenizyn; Neruda; Böll); Bd. 25: 1973 - 1974 (White; Johnson; Martinson); Bd. 26: 1975 - 1976 (Montale; Bellow); Bd. 27: 1977 - 1979 (Aleixandre; Singer; Elytis); Bd. 28: 1980 - 1982 (Milosz; Canetti; Marquez). - Vollständige Reihe, Rücken einiger Bände etw. verblichen, sonst wohlerhalten und frisch.

      [Bookseller: Antiquariat Düwal]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Handt-, Hauss-, Kunst- und Arney-Buech (Arzneibuch des 18. Jahrhunderts, oberdeutsch)

      . Hartkarton-/Leinen-Mappe Gut. Handgeschriebener Text in zwei Bänden in einer speziell angefertigten Schatulle aus original altem, marmoriertem Hartkarton mit Leinenrücken. Mit beigefügt: Eine 4 seitige detaillierte Expertise der Sammlung, schreibmaschinengetippt, von Prof. Dr. Gundolf Keil aus dem Institut der Geschichte für Medizin der Universität Würzburg (datiert 1983) + 16 seitige Abschrift aller Kapitelüberschriften, die von einem Bibliothekar und Paläographen akribisch angefertigt wurde und der einige wenige Textlücken festgestellt und rot markiert hat. Beide Bände fügen sich in dem Bereich des "Buchs von Menschen, Tier und Garten", so wie es von dem Experten Gerhard Eis als charakterlicher Vorläufer der Hausväter-Literatur beschrieben wurde. Ein Rezeptbuch, nach Indikationen geordnet. Nennenswert sind "Die veterinär-medizinischen Abschnitte (62-83), die über ausgedehnte bujatrische Einlagen verfügen und sich auch mit der Taubenhaltung befassen. Darüber hinaus fallen die Ungeziefer-Vertilgungsmittel sowie der gynäkologisch-kosmetisch-pädiatrische Bereich ins Auge. Bemerkenswert ist der nach Südost-Deutschland weisende Vermerk "Wie man die Frantzosen zu Wien bej Ct. Marx curiret", während einzelne Pflanzennamen eher an Norddeutschland denken lassen." Weitere Themen z.B. Haare, Trunkenheit, Schlaf-/Wach-Verhalten, Erkrankungen der Zähne, Kosmetik, Gesichtsdermatologie, Liebeszauber, Haustierhaltung, Heilkräuter. Eine absolute Rarität! 19 x 22 Cm. 0,7 Cm.

      [Bookseller: Antiquariat Clement]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Flugträume.

      Bayreuth, Bear Press. 1983.. Mit 5 Orig.-Holzschnitten von Jürgen Wölbing. Quart. 83 S., 3 Bl. Illustr. Orig.-Halbleder aus türkisem Oasenziegenleder mit Lederecken im Orig.-Schmuckschuber.. Druck auf Japan-Papier. Handeinband von Erwin Lehr. Eins von 175 numerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe (Gesamtauflage 210 Ex.). Vom Autor und vom Künstler im Druckvermerk signiert. Tadelloses Exemplar.

      [Bookseller: Biblio Industries Versandantiquariat Ala]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Flugträume. Holzschnitte von Jürgen Wölbing.

      Bayreuth, The Bear Press, 1983.. 4° (28.5x19), 3 Bl., 83, (3) S., 2 Bl., OHldr mit LdrEcken, 5 geprägtBünde, goldRTitel, 5 geprägtTraumgesichter und goldPunktierung, DeckelIllustration, im OSchuber, [= Druck der Bear-Press - herausgegeben von Wolfram Benda; 4],. Erstausgabe [WG² 137].- [Des Coudres/Mühleisen (1985), B 83].- Exemplar 147 von 175 (GA 210).- Vom Autor und vom Künstler signiert.- Druckvermerk 'Gedruckt von H.O.Schulze, Lichtenfels in der Trajanus-Antiqua auf Torinoko Kozu-Japanpapier. Austattung und Typographie entwarf Wolfram Bender.' Handeinband von Buchrestaurator Erwin Lehr, Bayreuth.

      [Bookseller: Antiquariat an der Stiftskirche : Bad Wa]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Flugträume,

      Bayreuth, The Bear Press 1983.. 4. Druck der Bear Press, 83 Seiten, 20x30, türkisfarbenes illustriertes OHLdr im Original-Schuber. TADELLOSES EXEMPLAR der EA, WG² Nr. 137, IM IMPRESSUM HANDSCHRIFTLICH NUMMERIERTES und vom Autor und Künstler eigenhändig signiert Exemplar Nr. 41 (von 175) (Gesamtaufl.: 210), mit 5 Original-Holzschnitten von Jürgen Wölbling, unbeschnittenes Exemplar, gedruckt von H. O. Schulze in der Trajanus-Antiqua auf (federleichtem) Torinoko Kozu-Japanpapier. Entgegen den Angaben im Impressum wurden die 5 Original-Holzschnitte von Jürgen Wölbing (wie fast immer) nicht einzeln signiert

      [Bookseller: Antiquariat Im Baldreit]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Flugträume. Mit 5 Holzschnitten von Jürgen Wölbing und einem Nachwort von Gerd Hemmerich.

      Bayreuth, The Bear Press 1983.. 4° . 3 Bl., 83 Seiten, 3 Bl. Orig.-Halblederband. Orig-Schuber. Sehr schönes Exemplar.. WG 2, 137. Des Coudres- Mühleisen B 83. - Vierter Druck der Bear Press, Wolfram Benda. Nr. 199 von 200 handschriftlich numerierten und im Impressum von Ernst Jünger und Jürgen Wölbing eigenhändig signierten Exemplaren (gesamt 210) auf Torinoko Kozu-Japanpapier. Entgegen den Angaben im Impressum wurden die fünf Holzschnitte von Jürgen Wölbing (wie fast immer !) nicht signiert, sondern lediglich das Impressum. * Wenn Sie Ihre VISA oder EUROCARD/ MASTERCARD zur Zahlung nutzen möchten kontakten Sie uns bitte. *

      [Bookseller: Heinrich Heine Antiquariat]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        American Whalers in the Western Arctic. A Complete Set of 12 Signed Prints

      Nova Scotia: William Gilkerson. Nova Scotia: William Gilkerson 1983, limited printing. () Fine. Lithographs on high-quality paper. Paper: 15" by 19" Image: 12.25" by 17.25". Produced for inclusion with Gilkerson&#39;s American Whalers in the Western Arctic, this is a complete set of the series of 12 prints by the marine artist, author, and historian. From his website: "Gilkerson&#39;s drawings, watercolours, and oils have been featured in a dozen major institutional exhibitions; they have been anthologized and reproduced in scores of books, magazines, and on film. As of this moment, some 50 prints and lithographs of his pictures have been produced." All prints signed by Gilkerson..

      [Bookseller: Aquila Books]
 31.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        SISTER AGE. Inscribed. American chef & food writer James Beard&#39;s Copy

      New York: Alfred A. Knopf, 1983. New York: Alfred A. Knopf, 1983 Fisher, M. F. K. SISTER AGE. Inscribed. American chef & food writer James Beard&#39;s Copy. New York: Alfred A. Knopf, 1983. First edition. 8vo., 243pp. Publisher&#39;s quarter goldenrod cloth backed grey paper covered boards stamped silver & gilt to spine & gilt to upper cover. A near fine or better example in dustwrapper. A superb Association Copy inscribed by Fisher on the ffe.: " For J.A.B. / from MFKF / and / for dear Jim / from his ever-loving Mary Francis / Glen Ellen / 1983". With James Beard&#39;s elegant bookplate on the front pastedown. James Andrew Beard [1903 - 1985]. American chef & food writer. The central figure in the story of the establishment of a gourmet American food identity, Beard was an eccentric personality who brought French cooking to the American middle & upper classes in the 1950s. His legacy lives on in twenty books, numerous writings, his own foundation, & his foundation&#39;s annual Beard awards in various culinary genres. Julia Child accurately sums up Beard&#39;s personal life in a brief description: Beard was the quintessential American cook. Well-educated and well-traveled during his eighty-two years, he was familiar with many cuisines but he remained fundamentally American. He was a big man, over six feet tall, with a big belly, and huge hands. An endearing and always lively teacher, he loved people, loved his work, loved gossip, loved to eat, loved a good time". Mark Bittman describes him in a manner similar to that of Julia Child: "In a time when serious cooking meant French Cooking, Beard was quintessentially American, a Westerner whose mother ran a boarding-house, a man who grew up with hotcakes and salmon and meatloaf in his blood. A man who was born a hundred years ago on the other side of the country, in a city, Portland, that at the time was every bit as cosmopolitan as, say, Allegheny PA." "In these fifteen remarkable stories, M.F.K. Fisher, one of the most admired writers of our time, embraces age as St. Francis welcomed Brother Pain. With a saint to guide us, she writes in her Foreword, perhaps we can accept in a loving way "the inevitable visits of a possibly nagging harpy like Sister Age" But in the stories, it is the human strength in the unavoidable encounter with the end of life that Mrs. Fisher dramatizes so powerfully. Other themes - the importance of witnessing death, the marvellous resilience of the old, the passing of vanity - are all explored with insight, sympathy and, often, a sly wit." "A quietly moving collection by one of America&#39;s most eloquent writers" - The Philadelphia Inquirer, "Not only the best book she has ever written, it is one of the best anybody has written on [the] subject." - The Cleveland Plain Dealer & "Exact, unsparing and blessedly free of sweeteners" - Newsweek.. Signed by Author. 1st Edition.

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 32.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Die Viertel der Reichen

      Verlag Volk und Welt, Berlin, 1983. 527 Seiten;SU mit Randeinrissen, Buch selbst gut erhalten/ / Französische Literatur; Oleinwand; 4. Aufl..

      [Bookseller: Versandantiquariat Schönecker]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        DIE GOLDENE SCHRIFT - Große Buchmalerei des Mittelalters - Limitierte Auflage von 1495 Exemplaren - 10 farbige Faksimile-Seiten nach Illustrationen mittelalterlicher Handschriften (Buchmalerei) in Passepartout - In Samtkassette - LIMITIERT - TADELLOSES EXEMPLAR

      Coron Verlag Zürich, 1983. DIE GOLDENE SCHRIFT - Große Buchmalerei des Mittelalters Die Reihen "Große Bibliotheken der Welt" und "Schätze der Welt" bieten die schönsten und prächtigsten Miniaturen aus mittelalterlichen Handschriften in einer Sammlung vereint. Dabei werden diese Kunstschätze einer weltbekannten Bibliothek oder eines Themas als Einzelblätter unter Passepartout in edlen Schmuckkassetten präsentiert. Die vorliegende Ausgabe "Die Goldene Schrift" lässt Sie eintauchen in die faszinierende Welt der mittelalterlichen Buchmalerei. Der Coron Verlag schuf 1983 lediglich 1.495 Exemplare (streng limitiert und handnummeriert). Diese Faksimile-Ausgabe ist beim Verlag vergriffen und dort nicht mehr erhältlich. Angebotsumfang: * 1 Schmuckkassette * 10 Faksimiles unter Passepartout Ausstattungsdetails: * Astrologische Motive aus mittelalterlichen Handschriften des 7. - 15. Jahrhunderts * Faksimiles bis ins Detail dem Original nachempfunden * Mit 23-karätigem Echtgold geschmückt * Exklusiv entworfene Schmuck-Kassette aus braunen Leinen * Die Kassette ist mit dem Alphabet (vergoldet) des so genannten Reiner Musterbuches bedruckt und mit einem edlen Holzrahmen umrandet * Aus privater Sammlung * Zustand: * Tadelloses Exemplar * In original Schmuckkassette Limitierung: * Streng limitiert auf nur 1.495 Exemplare weltweit * Längst vergriffen * Sammlerstück und Wertanlage Hintergrund zum Werk Folgende 10 Faksimile-Blätter unter Passepartout sind in der Ausgabe enthalten: * Blatt 1: Zierseite zum Johannesevangelium * Book of Lindisfarne, Lindisfarne vor 698 * London, British Library * Blatt 2: Initialseite zum Matthäusevangelium * Ebo-Evangeliar, Reims 816/835 * Epernay, Bibliotheque Municipale * Blatt 3: Kanontafel * Evangeliar Kaiser Lothars, Tours um 849/851 * Paris, Bibliotheque Nationale * Blatt 4: Initiale B aus Psalm 1 * Harley-Psalter, Winchester um 980 * London, British Library * Blatt 5: Initiale Q * Psalter der Familie Bohun, England um 1370 * Oxford, Exeter College * Blatt 6: König und Königin beim Schach * Tafel des christlichen Glaubens, Utrecht um 1410 * New York, Piermont Morgan Library * Blatt 7: Zierseite aus der Haggadah * Darmstädter Pessach Haggadah, Oberrhein um 1430 * Darmstadt, Hessische Landes- und Hochschulbibliothek * Blatt 8: Anbetung der Könige * Lochner-Gebetbuch, Köln 1451 * Darmstadt, Hessische Landes- und Hochschulbibliothek * Blatt 9: Initiale D mit Darstellung im Tempel * Stundenbuch der Maria von Burgund, Gent 1470/80 * Wien, Österreichische National-Bibliothek * Blatt 10: Initialbuchstabe D * Sforza-Stundenbuch, Mailand um 1490 * London, British Library.

      [Bookseller: Antiquariat Gebrüder Ziereis]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        TRUCAR 7 POEMAS

      [Barcelona]: Albert Ferrer, [1983].. [Barcelona]: Albert Ferrer, [1983].. 19,[1]pp. Folio (45 x 33.5 cm). Folded and gathered bifolia, laid into cloth-backed printed board folder, with ribbon tie. About fine. First edition. Illustrated with five original full-page aquatints by Garzon Florez, and a quarter panel woodcut in sepia by him on the upper board of the folder. The title-leaf has two additional decorative figures, stamped in blind. One of forty-five numbered copies (of fifty), with the aquatints and the colophon numbered and signed by the artist, who has also signed the upper board of the folder. Ferrer&#39;s work as a fine printer was singled out for mention in the March 1984 issue of CONNOISSEUR, and in the May/June issue of AMERICAN BOOK COLLECTOR. Apart from his lavish 1987 limited edition of the Barcelona Columbus letter of 1493, with additional material featuring lithographs and etchings by Juan Antonio Roda and co- published with the New York Public Library, Ferrer&#39;s work is poorly represented in American institutional collections.

      [Bookseller: William Reese Company - Literature ABAA-]
 35.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Zurlaubiana - Sammlung Zurlauben. Regesten und Register zu den Acta Helvetica, Gallica, Germanica, Hispanica, Sabaudica etc. necnon genealogica stemmatis Zur-Laubiani. Serien 1 -17. Je Serie (4 Bde. u. 1 Registerband). 1- 17 Bd. 1-143, insg. 68 Textbde. u. 17 Registerbde). Bearbeitet von Urs Amacher, Kurt-Werner Maier, Josef Schenker, Rainer Stöckli.

      Aarau u. Buchs, Sauerländer u. Lehrmittelverlag, 1983-2004. 8°, ca. 27000 S., Bd.1-40 u. Registerbd. 1,2,4,5 Brosch.; Bd.41-118 u. Registerbd. 3, 6-14 Kart.; Bd.119-143 u. Registerbd. 15-17 OLwd., Bd. 1-80 Rücken beschienen, sonst tadell. Preis in CHF: 2640. Neupreis 7650.-. Alles was bisher erschienen ist. Die Sammlung Zurlauben, kurz "Zurlaubiana" genannt besteht aus einer rund 8'000 Titel umfassenden Privatbibliothek und einer Sammlung von über 50'000 historischen Akten aus dem Besitz der Zuger Familie Zurlauben, die eine einzigartige Quellensammlung zur Geschichte der frühen Neuzeit darstellen. Die Familie Zurlauben verfügte im 16., 17. und 18. Jahrhundert über grossen politischen und gesellschaftlichen Einfluss im Kanton Zug. Die bis heute erhaltene Sammlung geht vor allem auf den letzten männlichen Nachkommen der Familie zurück: Generalleutnant Beat Fidel Zurlauben (1720-1799). Neben seiner Karriere als Offizier in französischen Diensten betätigte sich Beat Fidel Zurlauben als Historiker, militärwissenschaftlicher Schriftsteller und emsiger Sammler von Büchern und Akten aller Art. Auf Grund einer drastischen Kürzung seiner französischen Pension verkaufte Beat Fidel Zurlauben seine wertvolle Bibliothek im Jahr 1795 an das Kloster St. Blasien im Schwarzwald. Der neue Besitzer liess die Bücher aber vorerst in Zug. Als Beat Fidel Zurlauben 1799 starb, wurde die frisch eingesetzte Helvetische Regierung auf die umfangreiche Bibliothek aufmerksam. Mit der Begründung, dass diese für die vaterländische Geschichte wichtige Sammlung nicht ins Ausland abgehen dürfe, beschlagnahmte der Bildungsminister Philipp Albert Stapfer die ehemalige Bibliothek Zurlaubens. Das Kloster St. Blasien musste sich mit einer finanziellen Entschädigung zufrieden geben. 1803 wurde die Sammlung nach Aarau gebracht, wo man sie zur Grundlage einer Schweizer Nationalbibliothek machen wollte. Nach dem Ende der Helvetischen Republik im Jahr 1803 kaufte der Kanton Aargau die Sammlung Zurlauben. Mit der "Zurlaubiana" als Grundstock beginnt die Geschichte der Kantonsbibliothek. Das Kernstück dieser Aktensammlung bilden die so genannten "Acta Helvetica", 186 Sammelbände mit rund 35'000 Einzeldokumenten. Die einzelnen Bände der "Acta Helvetica" hat Beat Fidel Zurlauben ohne chronologische oder thematische Struktur zusammengestellt und binden lassen, was eine ergiebige Nutzung des wertvollen Quellenmaterials lange Zeit verhindert hat. Seit 1973 werden diese Dokumente im Rahmen eines langfristigen Editionsprojekts bearbeitet und mit umfangreichen Orts- und Personenregistern versehen. Bis dato (stand 2007) sind im Rahmen dieses Projekts 143 der 186 "Acta Helvetica"-Bände in Form von 68 gedruckten Text- und 17 Registerbänden herausgegeben und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Ab Bd. 144 sind die Texte online zugänglich.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Fest-Epistolar Friedrichs des Weisen. Handschrift Ms. El. F. 2 aus dem Bestand der Universitätsbibliothek Jena. Herausgegeben von Rainer Behrends. Kommentare von Irmgard Kratzsch und Rainer Behrends.

      Gütersloh, Edition Opera Aeterna im Prisma Verlag, 1983.. Ca. 37 x 26,5 cm (Faksimile); ca. 35,5 x 25,5 cm (Kommentarband). 100 Seiten und 56 Abbildungen auf Tafeln (Kommentarband); 38 farbige Faksimile-Blätter, teils mit Miniaturen, Initialen und Rankenschmuck. Samtbezogener Holzdeckeleinband mit einer farbigen Miniatur unter Glas, 4 Wappen-Medaillons aus Metall, 4 erhaben gestaltete Metall-Medaillons, verzierten Eckbeschlägen, 2 verzierten Schliessen; Original-Pappband (Kommentarband) mit Deckelvignette und Rückentitel.. Nr. 11 von 800 numerierten Exemplaren. Seit dem Jahre 1547 bewahrt die Universitätsbibliothek Jena unter ihren Kostbarkeiten eine auf Pergament geschriebene Perikopenhandschrift aus dem Jahre 1507 auf. Ihre Anfertigung erfolgte in der Werkstatt des Nürnberger Malers und Miniaturisten Jakob Elsner (gest. 1517). Die Handschrift ist in gotischer Buchschrift geschrieben und enthält drei ganzseitige Miniaturen: das sächsische Kurwappen, das sächsische Gesamtwappen sowie die Beweinung Christi. Außerdem sind mit zum Teil figürlichem Rankenwerk und Miniaturen geschmückte Textseiten vorhanden, die restlichen Seiten enthalten das gleiche Linienschema wie die Schriftseiten, sind jedoch unbeschrieben geblieben. Kommentarband minimal berieben. Sehr schönes Exemplar des Faksimiles.

      [Bookseller: Antiquariat Rainer Schlicht]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Pestalozzi,Johann Heinrich Sämtliche Werke und Briefe

      Zürich,Füssli-Verlag. Kritische Ausgabe 2-28 mit Registerband 22,5*15cm 8000 Seiten Dunkelgrünes O-Halbleinen,goldbrosch. und ornament.,sehr gut erhalten. Pädagogik. -Die Sämtlichen Werke Pestalozzis erschienen bis beim Orell Füssli Verlag Zürich1980-1983.Der Registerband(provisorisch) wurde von H.Roth zusammengestellt. Die Ausgabe heißt die "Kritische" wegen den Briefen.Die 1.Ausgabe erschien in den 20er Jahren bei de Gruyter/Berlin. -Die gesamte Ausgabe ist in einem hervorragenden Zustand und so eigentlich nirgends erhältlich.Der noch fehlende Band:1 ist bei Bedarf erhältlich.

      [Bookseller: Musiknoten Antiquariat Molnar]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sycamore Broadsheets. Nos. 1-30

      Sycamore Press, 1968-1983, Oxford - A complete set. Each poem consists of a single sheet with two vertical folds, measuring 110 x 204mm (folded), printed in different inks. All but the first adds a biographical note on the reverse. The poets represented are Roy Fuller, David Lehman, Harold Massingham, Peter Porter, Glyn Hughes, Thom Gunn, Alan Brownjohn, James Fenton, David Harsent, Gregory Rose, Bernard Bergonzi, Peter Levi, Michael Schmidt, Gavin Ewart, Peter Redgrove, Peter Scupham, John Mole, N K Sandars, John Cotton, Roger Mitchell, Douglas Dunn, Alan Hollinghurst, W H Auden, Andrew Motion, Michael Vince, Edward Larrissy, Philip Larkin, Craig Raine, Richard Freeman, Ted Burford. Scarce.

      [Bookseller: Cameron House Books]
 39.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Waterland

      New York: Poseidon Press,, 1983. New York: Poseidon Press,, 1983. Octavo. Original grey cloth backed blue-grey boards, titles to spine in dark grey, dark grey endpapers. With the dust jacket. Spine just a little rolled with some fading at the ends. An excellent copy in the dust jacket with some tanning of the spine panel and lower panel. First US edition, first printing. Presentation copy inscribed by the author on the title page, "For Mother & Al, with love, Graham. Feb &#39;85". Al was the name that Swift used for his father. Waterland was originally published in the UK in 1983.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 40.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Le Maroc et l'artisanat traditionnel islamique dans l'architecture. 2 vols.

      Annecy, Atelier 74 1983. 508; 582 pp, illustrations. 25 x 38 cm, Leinen mit Schutzumschlag - Wohl kaum gelesen. Der Schutzumschlag minimal angerändert, ansonsten sehr guter Zustand..

      [Bookseller: Krull GmbH - Versandantiquariat -]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        WINTER'S TALE

      Harcourt Brace Jovanovich, Philadeliphia 1983 - Very Good in a Very Good original, first issue dust jacket. First Edition stated with A B C D E below. ; ; 9.55 X 6.43 X 1.43 inches; 671 pages [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Rare Book Cellar]
 42.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Larva. Babel de una noche de San Juan

      Barcelona : Edicions del Mall 1983 - ~ Con una serigrafía doble de dimensiones 26x33cm., numerada 85/100 y firmada a lápiz por Antonio Saura, resguardada en carpetilla insertada en la caja protectora ~ Ejemplar en gran formato sobre papel especial de L. Guarro Casas, Num. 85 de una tirada de 100, con firma del autor y del ilustrador ~ Cartoné editorial con sobrecubierta ilustrada por Antonio Saura, presentado en caja de cartón ~ 598p+1f ~ 27x19x6cm. ~ Como nuevo ~ Heavy item, circa 2.0 Kg. Extra postage costs may apply (please ask for quotation before ordering, clicking on the "Ask Bookseller a Question" button to be found below) ~ LANGUAGE: Español / Additional images available/ [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Lirolay]
 43.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.