The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1960

        Histoire du soldat (parlée, jouée, dansée).

      Lausanne, Andrée und Pierre Gonin, 1960. 97 (3) S., 2 Bll. Mit 75 OLithographien (inkl. OU) von Hans Erni und einer Extrasuite der Lithographien in Gründruck. 4°, Lose Lagen in OBrosch. in OHpgt.-Decke und OPp.-Schuber Giroud 26. - Monod 9470. - The Artist and the Book S. 74. - Eins von 50 num. Ex. (GA 371) auf unbeschn. weissen Japan Perlmutt mit einer Extrasuite der Lithographien ebenfalls auf unbeschn. weissem Japan Perlmutt. Druckvermerk von Künstler und Verleger signiwrt. - Druck der Lithographien bei E. Matthieu in Zürich unter Aufsicht von Erni, Druck des Textes bei A. Kundig in Genf. - Decke und Schuber gering fleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 1.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Marc Chagall. Ausstellung Haus der Kunst München 7. April bis 31. Mai.

      ca 300 S. 8, kartoniert zahllose Abbildungen, Bildband, von Marc Chagall gewidmet, signiert und datiert sowie mit einer kleinen Zeichnung versehen " Pour L. Dorn en bon Souvenier Marc Chagall 1960 St. Paul ", privater Eintrag am Vorsatzblatt, sonst guter Zustand

      [Bookseller: Antiquariat Buchseite]
 2.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Richter, Hans Theo. - Kleines Mädchen auf einem Stuhl.

      - Zeichnung / Kreidezeichnung, in Schwarz, auf gelbem Umdruckpapier, um 1960. Von Hans Theo Richter. 41,9 x 30,0 cm (Darstellung / Blatt). Verso Nachlass-Stempel des Künstlers. - In den Ecken originale Reißzwecklöchlein. Verso Papiergelenkreste einer ehemaligen Montierung. Insgesamt guter Zustand. Hans Theo Richter (1902 Rochlitz ? 1969 Dresden). Deutscher Maler und Grafiker. 1919?23 Studium an der Kunstgewerbe-Akademie in Dresden. 1926?31 Studium an der Dresdner Kunstakademie u.a. bei Richard Müller, Meisterschüler von Otto Dix. 1929 bezog er ein Atelier in Dresden. Ab 1932 freischaffend. Freundschaft mit Karl Kröner und Paul Wilhelm. Ab 1932 Mitglied im Deutschen Künstlerbund. 1933 Auszeichnung mit dem Rompreis des Deutschen Künstlerbundes. 1938 Auszeichnung beim Internationalen Graphikwettbewerb in Chicago. 1941 Dürer-Preis der Stadt Nürnberg. 1943 Besuch bei Käthe Kollwitz in Berlin. 1944?46 Dozent für Grafik an der Staatlichen Akademie für Grafische Künste und Buchgewerbe in Leipzig. 1947?67 Professor für Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Freundschaft mit Josef Hegenbarth und Wilhelm Lachnit. 1956 Berufung zum ordentlichen Mitglied der Deutschen Akademie der Künste zu Berlin. 1959 Wahl zum ordentlichen Mitglied der Bayrischen Akademie der Schönen Künste in München. 1965 Burda-Preis für Grafik in München und Nationalpreis der DDR.

      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Le Zend - Avesta

      Annales du Musée Guimet. JAMES DARMESTETER - Paris, Libraire D' Amérique et D' Orient, 1960. Le Zend - Avesta. Traduction nouvelle avec commentaire historique et philologique. Avant - propos de E. Benveniste. Reproduction photographique de l' édition princeps 1892 - 93 publiée grace a l' autorisation du Ministère de l' instruction publique et des Beaux - Arts et du Conservateur du Musée Guimet. 3 volumi in - 16° grande, tela con titoli ai dorsi. Premier volume: La Liturgie (Yasna et Vispéred). cxix, 500 pp. con 6 tavole f.t. Deuxième volume: La Loi (Vendidad) - L' épopée (Yashts) - Le Livre de prière (Khorda Avesta). xxxv, 747 pp. con 4 tavole f.t. Troisième volume: Origines de la littérature et de la religion Zoroastriennes appendice a la traduction de l' Avesta (fragments des Nasks perdus et Index. 262, (4) pp. Volumi come nuovi. Neg. esot. E' possibile effettuare uno sconto.

      [Bookseller: Brighenti libri esauriti e rari]
 4.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Dix, Otto. - "Pilze".

      - Farblithografie / Pinsel- & Kreidelithografie, auf Van-Gelder-Zonen-Bütten, 1960. Von Otto Dix. Auflage Exemplar Nr. 29/60. 42,0 x 68,0 cm (Darstellung / Stein) / 57,5 x 76,5 cm (Blatt). Karsch 232 I. Rechts unten in Bleistift signiert und datiert: "Dix 60". Links eigenhändig Auflagenbezeichnung. - Originalrandiges Exemplar. Links minimale Randmängel mit leichten Knickspuren. Kaum merklich lichtrandig. Insgesamt schöner unrestaurierter Zustand. Otto Dix (1891 Untermhaus / heute Gera - 1969 Singen am Hohentwiel). Deutscher Maler und Grafiker, bedeutender Vertreter der Neuen Sachlichkeit. 1909-14 an Königlichen Kunstgewerbeschule in Dresden. 1914-18 Militärdienst als Kriegsfreiwilliger. 1919 Studium an der Dresdner Kunstakademie, Atelier am Antonplatz. Gründungsmitglied der "Dresdner Sezession Gruppe 1919". 1922 Umzug nach Düsseldorf. 1925-27 wohnhaft in Berlin. Seit 1927 Professor für Malerei an der Dresdner Kunstakademie. 1933 wurde er durch die Nationalsozialisten seines Amtes enthoben und als "entartet" diffamiert. 1936 Übersiedlung nach Hemmenhofen. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
 5.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Naumann, Hermann. - Großes Stilleben mit Früchten.

      - Zeichnung / Fettkreide, in Schwarz, 1960. Von Hermann Naumann. 66,0 x 83,0 cm (Darstellung / Blatt). Rechts unten signiert und datiert: "Hermann Naumann 60". - Blattkanten leicht bestoßen. Verso Reste der originalen Montierung. Insgesamt guter Erhaltungszustand. Hermann Naumann (*1930 Kötzschenbroda / heute Radebeul, lebt und arbeitet in Dittersbach-Dürrröhrsdorf). Deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer. 1946 Lehre als Steinmetz und Privatausbildung zum Plastiker bei Burkhart Ebe. 1947-49 Bildhauerlehre bei Herbert Volwahsen. 1950 Aufnahme in den Verband Bildender Künstler Deutschlands (VBKD) und Bezug des Ateliers im Künstlerhaus Dresden-Loschwitz. Seitdem freischaffend tätig. Gleichzeitig Beginn der Beschäftigung mit Malerei und Druckgrafik; erste Ölgemälde und Illustrationen zu Dostojewski. 1952 die brühmte Punzenstich-Folge zu Franz Kafka "Der Prozeß". 1969 Auszeichnung "Schönste Bücher der DDR" für die Illustrationen zu "Meine jüdischen Augen" beim Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig. 1977 erste umfassende Retrospektive in der Kunsthalle Rostock, 1988 Retrospektive im Stadtmuseum Bautzen, 2000 Ausstellung zum 70. Geburtstag im Stadtmuseum Dresden, 2010 Ausstellung zum 80. Geburtstag in der Kunsthandlung Koenitz Dresden. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        LA PITTURA VENEZIANA DEL SETTECENTO

      PALLUCCHINI RODOLFO LA PITTURA VENEZIANA DEL SETTECENTO IST. PER LA COLLABORAZIONE CULTURALE 1960 In-8° grande, tela editoriale avorio con decorazioni geometriche romboidali e simbolo grafico al centro del piatto superiore, 2 tasselli al dorso con sovracoperta originale. Con 323 figure; 701 illustrazioni in nero e 35 tavole a colori fuori testo. Nel fervore di studi intorno al settecento italiano, la pittura veneziana è stata tra le più spettacolari. Ottimo esemplare di questa fondamentale opera di Pallucchini diventata storica e indispensabile per amanti della pittura veneziana. Rara e ricercata. Tela

      [Bookseller: Antiquariato Librario Bisello]
 7.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Jahrbuch der Psychoanalyse. Beiträge zur Theorie und Praxis. Bd. III - 68 (fehlend: VIII, IX, 11, 12, 38), insgesamt 62 Bde..

      4, je ca. 300 S., 1 Bd. Privat-HLdr., 10 Bde. OLwd. m. OU., restl. Orig-Broschur., Die ersten Jge. min gebrauchspurig, sonst gute Exemplare. Beiliegend 5 Sonderdrucke. - Das Jahrbuch der Psychoanalyse wurde 1960 als wissenschaftliches Publikations- und Diskussionsorgan der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung gegründet. Diese erschien zuerst beim Westdeutscher Verlag in Köln, später bei Huber in Bern, danach im jetzigen Verlag. Ziel war zunächst, die psychoanalytische Forschung und Behandlung, die durch den nationalsozialistischen Zivilisationsbruch schwere Einbußen erlitten hatte, so weit möglich, aus dem Exil zurückzuholen, wiederzubeleben und die Möglichkeit ihrer Entwicklung zu verbessern. Die Arbeit auf eigenem Boden im ständigen Gedankenaustausch mit der Arbeit der analytischen Autoren der ganzen Welt - diese Aufgabe hat Anna Freuddem Jahrbuch der Psychoanalyse 1960 mit auf den Weg gegeben. Sie ist bis heute gültig als Grundsatz des Dialogs in der Vielfalt psychoanalytischer Denkrichtungen.

      [Bookseller: antiquariat peter petrej]
 8.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Psalm (EA)

      Thomas Bernhard: Psalm Klagenfurt, Ferdinand Kleinmayr 1960 Erstausgabe (Wilpert/Gühring, 5) Extrem seltener, früher Privatdruck in einer Gesamtauflage von nur 150 Exemplaren 8-seitiger Leporello Format 12,5 x 28 cm (geschlossen) Paginierung auf den Seiten 3-8 klares, fest umrandetes Schriftbild Titelseite am oberen und unteren Rand minimal angeschmutzt (siehe Bilder) textsauber (keine Anstreichungen, Flecken, Risse o.ä.)

      [Bookseller: Graf E.]
 9.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        2 autograph pieces. [Paris, 20. IX. 1960].

      1960. Oblong small 8vo. 2 ff. On the fragment of a cigarette box, Derain records a book written by Agathe Godard, "Pousse avec ton pain", and draws a small sketch on the reverse; the other piece is a bill from the café "Les Deux Magots", on which reverse Derain has drawn something like a face or the sun.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
 10.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Lincos: Design of a Language for Cosmic Intercourse. Part I [All Published] [Anthony Oettinger's Copy]

      Amsterdam: North-Holland Publishing Company, 1960. First Edition. Introduction to Freudenthal's mathematically constructed language Lincos, which he developed in order to faciliate communication with extraterrestrials. Hans Freudenthal (1905-1990), a German-born Dutch mathematician, survived the Nazi occupation of the Netherlands, during which time he was placed in a labor camp in the village of Havelte. In 1944 he managed to escape and endured the rest of the War in hiding. After the War, he continued his career in mathematics and logic, designing Lincos to be understood by any intelligent extraterrestrial life-form through interstellar radio transmissions. Though well-represented institutionally, the present work is today exceedingly difficult to find in the trade in such nice condition. Octavo (23cm.); original cloth in yellow dust jacket printed in blue and black; [6],224pp. Light wear to jacket extremities, including a few short closed tears, spine a bit toned, corners gently bumped, else Near Fine in Very Good or better jacket. Contemporary ownership rubberstamp of the linguist and Harvard professor of computer science Anthony Oettinger. Forms part of the series Studies in Logic and the Foundations of Mathematics.

      [Bookseller: Lorne Bair Rare Books]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Christian Gottlieb Jöchers Allgemeines Gelehrten-Lexikon, darinne die Gelehrten aller Stände, sowohl männ- als weiblichen Geschlechts, welche von Anfange der Welt bis auf ietzige Zeit gelebt, und sich der gelehrten Welt bekannt gemacht, nach ihrer Geburt, Leben, merckwürdigen Geschichten, Absterben und Schrifften aus den glaubwürdigsten Scribenten in alphabetischer Ordnung beschrieben werden (4 Hauptbände, 7 Ergänzungsbände inkl. Abschlußband: K. A. Hennicke: Beiträge zur Ergänzung und Berichtigung des Jöcher'schen Allgemeinen Gelehrten Lexikon's und des Meusel'schen Lexikon's der von 1750 bis 1800 verstorbenen teutschen Schriftsteller. Drei Stücke in einem Band (12 Bände KOMPLETT)

      Georg Olms Verlag 1960 - insgesamt ca. 30 000 Seiten; Die hier angebotenen Bände stammen aus einer teilaufgelösten Bibliothek und tragen die entsprechenden Instituts-Stempel im Buchinnern; Der Gesamtzustand ist ansonsten ordentlich und dem Alter entsprechend gut; Orig.Ganzleinen; KOMPLETTPREIS für 12 Bände; bei Versand ins Ausland erfragen Sie bitte zuerst die Versandkosten! Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 20000 Unveränderter Nachdruck der Ausgaben Leipzig 1750/1751, 1784 - 1787, 1810 - 1819, 1811 - 1812;. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Petra Gros]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Truman Speaks.

      New York: Columbia University Press, 1960. First edition. Octavo, original cloth. Inscribed by the author, "To John _____ kindest regards from Harry S. Truman 2-26-64." Fine in a near fine dust jacket with very light shelfwear. "Truman belongs in the company of our great Presidents The former President was invited to speak to the students at Columbia University in the spring of 1959. The book is a transcript of what he had to tell them about the Presidency, the Constitution and demagoguery more poignant and human than Truman?s official memoirs" (New York Times).

      [Bookseller: Raptis Rare Books]
 13.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Peeping Tom (Set of 4 original photographs from the 1960 film)

      Michael Powell (Theatre), London 1960 - Set of 4 vintage studio reference photographs from the UK release of the 1961 film. 8 x 10 inches (20 x 25 cm). Near Fine. Criterion Collection 58. Grant, p. 495. Hardy, The BFI Companion to Crime, p. 256. Spicer, p. 446.

      [Bookseller: Royal Books, Inc., ABAA]
 14.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Platforms: 22 Drawings of America Selecting a President [Inscribed]

      [New York: N.P., 1960]. First Edition. An artist book portraying the political process during the 1960 Presidential election, with his artwork carrying a strong anti-IBM stance. Likely produced in small numbers. OCLC notes 3 copies held in member institutions. Oblong quarto (33.5 x 25cm); 23 sheets of hand-made paper, printed on rectos only and wire-bound on left side. Inscribed on verso of front cover: "To John and Jean / Good luck on your Buffalo Bill Wild West Show / Love Adolph and Suzanne." Light dusting and subtle, even toning to covers, with shallow, moderate stain to lower right edge of rear cover and terminal leaves; Very Good+.

      [Bookseller: Lorne Bair Rare Books ]
 15.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Alan Davie.

      4, 175 S. m. Textabb. u. 106 teilw. farb. Tafeln (compl.)., OLwd. m. Transparent-OU, goldgepr. Deckel u. Rücken., OU m. Fehlstellen, Lwd. an den Rändern etw. gebräunt, min. gebrauchsspurig, sonst gutes Exemplar. First edition. Text engl. Werkverzeichnis m. 520 Arbeiten, m. Biographie, Ausstellungsverzeichnis u. Bibliographie. Einband, Schmuckvorsatz und Textillustrationen wurden vom Künstler für diese Publikation angefertigt. Beiliegend Katalog (8 Bl. m. 7 s/w Abb.) zur Ausstellung in der Galerie Charles Lienhard, 1960 u. Einladung zur Vernissage der Ausstellung bei Gimpel-Hanover u. Emmerich v. 1980.

      [Bookseller: antiquariat peter petrej]
 16.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Signes

      - Gallimard, Paris 1960, 14,5x21cm, broché. - Prima edizione, uno dei 38 esemplari numerati in piombo puro, solo leggermente più grande e marginalmente papiers.Dos ripreso senza gravità. - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Edition originale, un des 38 exemplaires numérotés sur pur fil, seuls grands papiers. Dos très légèrement et marginalement insolé sans gravité.

      [Bookseller: Librairie Le Feu Follet]
 17.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Aurélia.

      Monaco, Club International de Bibliophilie, [1960]. 154 S., 5 Bll. Mit 34 (11 ganzs.) OFarbradierungen von Léonor Fini. Fol., roter Maroquinband der Zeit mit mont. Deckelillustration, in OLwd.-Schuber "Livres de Peintres Contemporains", II. - Monod 8634. Strachan S. 331. - Eines von 250 num. Ex. (GA 300) auf Vélin pur fil à la forme de Rives. Druckvermerk von der Künstlerin signiert.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 18.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Heroes", außergewöhnliches Kalender-Set von Armin Hary, limitierte Auflage von 1.000 Stück, handsigniert, Kalenderbox mit Gold-Holzrahmen, Tischkalender, CD und 11 Hochglanzfotos.

      Wer aber glaubt, dass dieser Kalender eine normale Blattsammlung zum "An-die-Wand-hängen" ist, wird überrascht und zugleich verblüfft sein. Der Berliner Designer Emmo Reiss gestaltete nämlich unter dem Titel "Heroes" eine großformatige, exklusive Kalenderbox mit Gold-Holzrahmen (65 x 79 cm), die sich mit dem zweifachen Olympiasieger (1960 über 100 und 4x100 Meter) beschäftigt und zugunsten der Förderung in einer limitierten Auflage von 1.000 Stück erscheint. Gestalter Emmo Reiss erklärt zu seinem potenziellen Sammlerstück, das den Anfang einer ganzen Serie bilden soll: "Es musste ein Kalender sein, der nicht leicht konsumierbar ist, der Rennen und Dynamik symbolisiert. Zum Fühlen, Sehen, Hören." Ja, auch hören kann man mit dem Kalender. Denn neben dem 15-blättrigen, von Armin Hary handsignierten Hauptwerk mit zwölf Transparenz-Bögen gibt es in dem Set auch einen Tischkalender, 11 schöne große Hochglanzfotos von Armin Hary und eine CD, die den für ihn und seine Fans unvergessenen 1. September 1960 mit der Stimme von dem aus dem Fernsehen bekannten Sportjournalisten Harry Valerien in Erinnerung ruft. Damit der Kalender auch ganz bestimmt zu seinem Helden passt, beginnt er nicht im Januar, sondern im März 2006, dem Geburtsmonat von Armin Hary und endet zwölf Monate später im Februar 2007. ----- Im Abdeckpapier ist ein Einriss, auf dem Deckblatt des Kalenders befindet sich eine minimale Fehlstelle, ein Hochglanzfoto hat eine kleine Knickstelle, am Holzrahmen fehlt auf der rechten unteren Seite ein Verbindungsstück (trotzdem stabiler Zustand). Alle angezeigten Mängel beeinträchtigen die Wirkung des schönen Gesamtkunstwerkes nicht. Auf Wunsch können weitere Bilder per e-mail zur Verfügung gestellt werden.

      [Bookseller: Flammenblume]
 19.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        A Purple Crayon Adventure -- A Picture for Harold's Room

      Harper and Brothers, 1960 Very good in a very good dust jacket, rare in the jacket. This is a sequel to the Purple Crayon by Johnson. Original price of $1.95 still on front flap of dust jacket.. 1st Edition. Hardcover. Very Good/Very Good.

      [Bookseller: Bookbid Rare Books ]
 20.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Rudolph, Wilhelm. - Elbauen bei Pillnitz.

      - Holzschnitt, um 1960. Von Wilhelm Rudolph. 39,5 x 48,0 cm (Darstellung) / 42 x 60,5 cm (Blatt). In Bleistift signiert unten rechts und bezeichnet "Handdruck" unten links. - Blattrand minimal angeschmutzt und gewellt. Sonst sehr gut erhalten. Wilhelm Rudolph (1889 Chemnitz - 1982 Dresden). Dresdner Maler und Grafiker. 1906-08 Lithografenlehre. 1908-14 Studium an der Akademie der Künste in Dresden bei Robert Sterl, Meisterschüler von Carl Bantzer. 1914-18 Soldat im Ersten Weltkrieg. Ab 1920 freischaffend in Dresden tätig. Mitglied der "Künstlervereinigung Dresden". 1932 Aufnahme der Lehrtätigkeit an der Dresdner Akademie der Künste, 1935 Professur. 1938 Entlassung und Ausstellungsverbot. 1945 Verlust des fast gesamten künstlerischen Werks durch die Bombenangriffe auf Dresden. 1946-49 erneute Lehrtätigkeit an der HfBK Dresden. 1961 Nationalpreis der DDR, Martin-Andersen-Nexö-Preis der Stadt Dresden, Kunstpreis des FDGB. 1979 Ehrenbürger der Stadt Dresden. 1980 Nationalpreis der DDR. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
 21.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Rudolph, Wilhelm. - "Sich kämmende Mädchen".

      - Zeichnung / Federzeichnung, in schwarzer Tusche über Bleistift, hellgrau laviert, um 1960. Von Wilhelm Rudolph. 29,8 x 21,0 cm (Darstellung / Blatt). Rechts unten signiert. Verso von fremder Hand in Bleistift betitelt und datiert. Mit Nachlass-Stempel versehen. - Papier insgesamt etwas knickspurig. Gut erhalten. Wilhelm Rudolph (1889 Chemnitz - 1982 Dresden). Dresdner Maler und Grafiker. 1906-08 Lithografenlehre. 1908-14 Studium an der Akademie der Künste in Dresden bei Robert Sterl, Meisterschüler von Carl Bantzer. 1914-18 Soldat im Ersten Weltkrieg. Ab 1920 freischaffend in Dresden tätig. Mitglied der "Künstlervereinigung Dresden". 1932 Aufnahme der Lehrtätigkeit an der Dresdner Akademie der Künste, 1935 Professur. 1938 Entlassung und Ausstellungsverbot. 1945 Verlust des fast gesamten künstlerischen Werks durch die Bombenangriffe auf Dresden. 1946-49 erneute Lehrtätigkeit an der HfBK Dresden. 1961 Nationalpreis der DDR, Martin-Andersen-Nexö-Preis der Stadt Dresden, Kunstpreis des FDGB. 1979 Ehrenbürger der Stadt Dresden. 1980 Nationalpreis der DDR. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
 22.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Rudolph, Wilhelm. - "Drei Frauenakte vor untergehender Sonne".

      - Holzschnitt, in Schwarz, auf hellgelbem Karton, um 1960. Von Wilhelm Rudolph. 46,2 x 47,8 cm (Darstellung) / 50 x 70 cm (Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert. Links bezeichnet: "Handdruck". - Eigenhändiger Abzug bzw. Abrieb des Künstlers. - Tadellos erhalten. Sehr gutes Exemplar. Wilhelm Rudolph (1889 Chemnitz - 1982 Dresden). Dresdner Maler und Grafiker. 1906-08 Lithografenlehre. 1908-14 Studium an der Akademie der Künste in Dresden bei Robert Sterl, Meisterschüler von Carl Bantzer. 1914-18 Soldat im Ersten Weltkrieg. Ab 1920 freischaffend in Dresden tätig. Mitglied der "Künstlervereinigung Dresden". 1932 Aufnahme der Lehrtätigkeit an der Dresdner Akademie der Künste, 1935 Professur. 1938 Entlassung und Ausstellungsverbot. 1945 Verlust des fast gesamten künstlerischen Werks durch die Bombenangriffe auf Dresden. 1946-49 erneute Lehrtätigkeit an der HfBK Dresden. 1961 Nationalpreis der DDR, Martin-Andersen-Nexö-Preis der Stadt Dresden, Kunstpreis des FDGB. 1979 Ehrenbürger der Stadt Dresden. 1980 Nationalpreis der DDR. [Attributes: Signed Copy; Soft Cover]

      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
 23.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Rudolph, Wilhelm. - "Zwei liegende Akte im Freien".

      - Holzschnitt, auf Karton, um 1960. Von Wilhelm Rudolph. 36,0 x 58,0 cm (Darstellung) / 41 x 68 cm (Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert. Links bezeichnet: "Handdruck". - Eigenhändiger Abzug bzw. Abrieb des Künstlers. - Sehr guter Erhaltungszustand. Wilhelm Rudolph (1889 Chemnitz - 1982 Dresden). Dresdner Maler und Grafiker. 1906-08 Lithografenlehre. 1908-14 Studium an der Akademie der Künste in Dresden bei Robert Sterl, Meisterschüler von Carl Bantzer. 1914-18 Soldat im Ersten Weltkrieg. Ab 1920 freischaffend in Dresden tätig. Mitglied der "Künstlervereinigung Dresden". 1932 Aufnahme der Lehrtätigkeit an der Dresdner Akademie der Künste, 1935 Professur. 1938 Entlassung und Ausstellungsverbot. 1945 Verlust des fast gesamten künstlerischen Werks durch die Bombenangriffe auf Dresden. 1946-49 erneute Lehrtätigkeit an der HfBK Dresden. 1961 Nationalpreis der DDR, Martin-Andersen-Nexö-Preis der Stadt Dresden, Kunstpreis des FDGB. 1979 Ehrenbürger der Stadt Dresden. 1980 Nationalpreis der DDR. [Attributes: Signed Copy; Soft Cover]

      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
 24.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Rudolph, Wilhelm. - "Liegender Akt vor Pillnitzer Elbinsel".

      - Holzschnitt, auf kräftigem Weißenborn-Bütten, 1960-1970. Von Wilhelm Rudolph. 35,2 x 44,9 cm (Darstellung) / 42 x 54 cm (Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert. Links handschriftliche Widmung an den Drucker Roland Ehrhardt. - Sehr guter Zustand. Wilhelm Rudolph (1889 Chemnitz - 1982 Dresden). Dresdner Maler und Grafiker. 1906-08 Lithografenlehre. 1908-14 Studium an der Akademie der Künste in Dresden bei Robert Sterl, Meisterschüler von Carl Bantzer. 1914-18 Soldat im Ersten Weltkrieg. Ab 1920 freischaffend in Dresden tätig. Mitglied der "Künstlervereinigung Dresden". 1932 Aufnahme der Lehrtätigkeit an der Dresdner Akademie der Künste, 1935 Professur. 1938 Entlassung und Ausstellungsverbot. 1945 Verlust des fast gesamten künstlerischen Werks durch die Bombenangriffe auf Dresden. 1946-49 erneute Lehrtätigkeit an der HfBK Dresden. 1961 Nationalpreis der DDR, Martin-Andersen-Nexö-Preis der Stadt Dresden, Kunstpreis des FDGB. 1979 Ehrenbürger der Stadt Dresden. 1980 Nationalpreis der DDR. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
 25.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Rudolph, Wilhelm. - "Drei Akte mit Schwangerer".

      - Holzschnitt, um 1960. Von Wilhelm Rudolph. 40,0 x 50,0 cm (Darstellung) / 46 x 62 cm (Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert. Links bezeichnet: "Handdruck". - Eigenhändiger Abzug bzw. Abrieb des Künstlers. - Das feine faserige Büttenpapier durchgehend etwas knickspurig. Insgesamt jedoch von guter Erhaltung. Wilhelm Rudolph (1889 Chemnitz - 1982 Dresden). Dresdner Maler und Grafiker. 1906-08 Lithografenlehre. 1908-14 Studium an der Akademie der Künste in Dresden bei Robert Sterl, Meisterschüler von Carl Bantzer. 1914-18 Soldat im Ersten Weltkrieg. Ab 1920 freischaffend in Dresden tätig. Mitglied der "Künstlervereinigung Dresden". 1932 Aufnahme der Lehrtätigkeit an der Dresdner Akademie der Künste, 1935 Professur. 1938 Entlassung und Ausstellungsverbot. 1945 Verlust des fast gesamten künstlerischen Werks durch die Bombenangriffe auf Dresden. 1946-49 erneute Lehrtätigkeit an der HfBK Dresden. 1961 Nationalpreis der DDR, Martin-Andersen-Nexö-Preis der Stadt Dresden, Kunstpreis des FDGB. 1979 Ehrenbürger der Stadt Dresden. 1980 Nationalpreis der DDR. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
 26.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        A Visit to Morin.

      26 Seiten 8, gebundene Ausgabe, Leinen mit Schutzumschlag und Lesebändchen, dieser teilweise fleckig und an drei Stellen minimal eingerissen, aber fachmännisch hinterlegt. Schnitt stockfleckig, das Buch selbst sauber und frisch. Der Text von "A Visit to Morin" wurde zuerst im "London-Magazin" veröffentlicht. Es sind nur 250 Kopien gedruckt und verteilt worden. Auf dem Vorsatz eigenhändige Widmung des Autors: "For Elisabeth/ with Love from Graham./ Christmas 1960". Graham Greene (eigentlich Henry Graham Greene * 2. Oktober 1904 in Berkhamsted, Hertfordshire, Großbritannien + 3. April 1991 in Vevey, Schweiz) war einer der berühmtesten britischen Schriftsteller.

      [Bookseller: Bührnheims Literatursalon GmbH]
 27.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Group of Katydid Press books

      Bainbridge, PA: Katydid Press, 1960. A selection of eleven titles from the Katydid Press. Titles include: George Washington, by Thomas Jefferson. 1956. 16mo. (14)pp. From an edition of sixty copies, this is one of forty-eight on Basingwerk parchment. Frontispiece woodcut of Washington. Bound in printed paper over boards. Tanned, with light soiling and wear to cover, else fine. The Expendable Leaf. 1957. 16mo. (16)pp. One of forty-two copies. Illustrations in shades of orange throughout, printed directly from actual leaves. Tipped in manuscript note from John Lehman to Fridolf Johnson of the Mermaid Press. Sample leaf (of the book variety, not the tree variety) laid in. Fine in yellow printed paper over boards. Ten Poems, by Barbara Shaw Lehman. 1957. 16mo. (24)pp. One of forty copies printed on handmade paper. Illustrated with eleven engravings to accompany the poems. Fine in printed paper over boards. Androcles and The Lion. A New Version of an Old Story, by John Lehman. 1957. 16mo. (12)pp. One of forty-five copies. Illustrated with two plates. Bound in printed paper over boards and the original acetate wrapper. Erata, "Grieving grievously for a grievous error," laid in. Short closed tear to acetate, else fine. The Lion and The Mouse. A Fable. (1957). 16mo. (4)pp. One of seventy copies. Illustrated using an "experimental" plate. Fine in printed paper over boards. The Wild Apple Tree: A Sketch in Words and Pictures, by John Lehman. 1958. 16mo. (12)pp. One of sixty copies. Illustrated throughout in green with handmade plates created using various materials, including real leaves. Fine in printed paper over boards. Drawings of the Katydid, by Heather Copley. 1958. 24mo. (16)pp. One of sixty copies. Illustrated with seven silhouettes of katydids, drawn from specimens at the Natural History Museum of London. With a dust wrapper of translucent green handmade paper and original acetate cover. Short closed tear to acetate, else fine. Rex. Homage to a Rooster, by Barbara Shaw Lehman. (1958). Square 16mo. (4)pp. One of forty copies. Illustrated with a full-page portrait of the "Barnyard Boss" in four colors, printed from handmade plates. In green wrappers with a printed title label. Original address label to Fridolf Johnson of the Mermaid Press laid in. Some wear of green paper at corners and spine, else fine. A New Katydid for 1959. (1958). Oblong near-miniature, measuring 3 1/2 by 2 5/8 inches (88x67mm). (4)ff. Two copies from an edition of twenty-four, with a two-color woodblock print of a katydid, drawn by John Ryder of the Miniature Press and cut by John Lehman. Very fine in cream wrappers. Old Things from Country Auctions, by John Lehman. 1959. Octavo. (24)pp. One of seventy-five copies. Black & white illustrations throughout, drawn by Lehman. Bound in paste-paper over boards with a paper title label, showing minor wear to edges and small tear at head of spine. Fine. A Calendar for the Year 1961. (1960). 32mo. (16)pp. One of thirty-three copies, printed in black and red. Fine in printed card wrappers.

      [Bookseller: Bromer Booksellers]
 28.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Signed Photograph

      Used; Like New/Used; Like New. An original signed photograph of the legendary Soviet violinist playing in concert dress.  Signed and inscribed to musicologist Yefim Gershovsky and dated May 8, 1960. 14 x 9 cm. In fine condition. <br><br style="">"Oistrakh was counted among the greatest violinists of his day, and the most characteristic representative of the Russian school. This is remarkable since his training took place in Odessa, without contact with the Auer school. However, while his early style stressed elegance, he developed his monumental style during his Moscow years. His technical mastery was complete, his tone warm and powerful, and his approach a perfect fusion of virtuosity and musicianship. His willingness to perform new music was notable and many Soviet composers dedicated works to him (Prokofiev, Shostakovich, Myaskovsky, Khachaturian, Rakov, Weinberg). Oistrakh also played sonatas with Lev Oborin and trios with Oborin and Knushevitsky, and was known as a gifted conductor." (Boris Schwarz, New Grove Online.)<br style="">

      [Bookseller: Schubertiade Music & Arts]
 29.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        British Press Photograph of Marilyn Monroe and Frankie Vaughan

      London: Camera Press Ltd.. [1960]. English press photograph. Gelatin silver print. 4.75" x 6.5" with stamp of Camera Press Ltd. and attached caption: Hollywood actress Marilyn Monroe pictured with British actor and singer Frankie Vaughan, who will appear vin her new film, 'Let's Make Love', which also features French actor Yves Montand." .

      [Bookseller: Between the Covers- Rare Books, Inc. ABA]
 30.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        A PROGRAM OF HAPPENINGS ? EVENTS ! & SITUATIONS ? [Program for Pratt Institute Performance May 2nd, 1960]

      [New York City], 1960. Near fine. Single 8.5 " x 11" typewritten (in all caps) sheet mimeographed recto only. Faint toning. A few shallow creases. Near fine. Program for one of the earliest happenings and the one first group happenings to be staged outside of a gallery environment. The performance included Al Hansen ("Lecture Event With Sight-Sound Stigmata" and "Pepsi-Cola, New Orleans Yellow Strip-Blue Dot Weimar Bauhaus Hoohah Jack Paar Moon"), Jackson Mac Low (John Bull Pack), George Brecht ("One Minute Piece," "One Minute Piece Again," and "One Final One Minute Piece"), Shimone Tomari ("Hand Music" and "David"), and Allan Kaprow ("Intermission Piece"), among others. Other performers and musicians listed include Lucas Samaras, John Cage, Morton Feldman, Elaine Booth, and others. Also prints a brief quote from Cage ("Art is its remembrances.") and a longer one from Kaprow (in part: "...We are only turning away from what should be left behind..."). Scarce ephemeral document from the burgeoning Fluxus and happening scene. [Glimcher & McElroy HAPPENINGS p. 311]. [Hendricks CRITICAL MASS p. 184].

      [Bookseller: Brian Cassidy, Bookseller]
 31.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        GUIDA PRATICA PER IL BREVIARIO E MESSALE ROMANO SECONDO IL NUOVO CODICE DELLE RUBRICHE

      LIBRERIA EDITRICE SALESIANA, 1960. ITALIANO 0,07 Pagine lievemente brunite ai bordi rimanendo comunque in buonissimo stato di conservazione, coperta morbida con lievissimi segni del tempo e leggermente ingiallita al dorso ed ai bordi USATO

      [Bookseller: Biblioteca di Babele]
 32.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Facsimile Wisden Set - Billings (1st Reprint) - 1864 to 1878

      Hi, This lot is a Billings box set, the first ever box set of facsimiles that were prodused in 1960. They resemble the original paperbacks (as did L and B but unlike the 3rd Wisden set in 1991 that are like rebinds), It comes in their original box. The box is worn but the books are nice, some wear but a decent set of facsimiles. 100 sets were produced with 50 individuals so 150 of each book were made.

      [Bookseller: Wisdenshop.com]
 33.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        LES 7 MERCENAIRES.

      Ensemble de 18 Planches contact, photographies originales noir et blanc (25,5 x 20,5 cm). 1960. Au dos tampon humide "APR 25 1960". Très bon état. Photographies de plateau, portraits de Yul Brynner ou James Coburn, scènes de déjeuner de l'équipe, et détails sur la mise en scène. Documents rares.

      [Bookseller: Librairie Michaël Seksik]
 34.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        BECKY'S BIRTHDAY

      - TUDOR,TASHA. BECKY'S BIRTHDAY. NY: Viking (1960). 4to, yellow cloth, fine in dust wrapper with small chip out of spine. First edition (1st printing). Featuring lovely color and black & white illustrations throughout. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Aleph-Bet Books, Inc. - ABAA]
 35.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Eine Stadt: Essen. Museum Folkwang, Essen, 18. März - 24. April 1977.

      1. Auflage. 21 x 15 cm. 172 unpaginierte S. Gelber OKarton mit schwarzer Titeltypographie. Rücken minimal aufgehellt, ein winziges Fleckchen auf dem vorderen Umschlag. Am oberen Rand des Innendeckels kaum wahrnehmbare Radierspur. Gutes Exemplar. Als Künstlerbuch anläßlich der Ausstellung Feldmanns analog eines Kataloges herausgegeben vom Museum Folkwang, mit einer kurzen Einführung von Zdenek Felix. Feldmann war über einen Zeitraum von sechs Wochen in Essen und dem angrenzenden Ruhrgebiet mit dem Wagen unterwegs und hat hunderte von Schwarz-Weiß Fotos geschossen. Da er weder spektakuläre Motive wählte noch irgend einen Anspruch an Form und Technik stellte, entstand durch die 318 ausgewählten Fotografien ein Reigen unscharfer, wolkenverhangener, trister Bilder, die die graue Wirklichkeit von Zeit und Umgebung wiederspiegeln. Er kommentiert seine Vorgehensweise treffend: "Nur fünf Minuten des Tages sind interessant. Ich will den Rest zeigen, das normale Leben". Selten. [Vgl. Hans Dickel: Künstlerbücher mit Photographie seit 1960 S. 91 ff mit Abbildungen Lippert. Feldmann - Das Museum im Kopf, S. 100 ff mit Abbildungen Nicht bei Glasmeier, Die Bücher der Künstler].

      [Bookseller: Antiquariat Querido]
 36.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Werke (10 Bde.).

      Stuttgart, Klett , 1960-65 8°, ca. 5000 S., OLdr. (dunkelblaues Saffianleder), goldgepr. Rücken, Farbkopfschnitt., Kopfschnitt m. mininmalen Fleckchen, ansons sehr schönes dekoratives Exemplar. EA. (W/G2 89). Erste Gesamtausgabe. Handschriftlich numerierte u. vom Autor im Impressum signierte Sonderauflage. Nr. 109 v. 250. Bde. 1-4: Tagebücher I (Der erste Weltkrieg). II (Strahlungen. 1. Teil) und III (Strahlungen. 2. Teil) + IV (Reisetagebücher); Bde. 5-8: Essays I - IV Betrachtungen zur Zeit; Der Arbeiter; Das abenteuerliche Herz; Fassungen; Bde. 9-10: Erzählende Schriften I + II (Erzählungen + Heliopolis). Versand D: 20,00 EUR Gesamtausgaben Deutsche Literatur Signierte Bücher

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 37.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Jörg Weyrich. Faustrecht der Kunst. Ausstellung von Bildern, Objektenund Texten vom 7.3.-19.4.93 in der Galerie des Saarländischen Künstlerhauses Saarbrücken. Einleitung Erwin Seitz. Mit einem Text von Peter Laudenbach. Beigelegt 6 Originale und 3 Buchobjekte des Künstlers.

      84 S. Orig.Kt. 4. Erste Ausgabe. Jörg Weyrich (1960-1989) lebte seit 1981 in der berliner Anarcho- und Hausbesetzerszene. Seine ersten Einzelausstellungen ab 1987 bei "Buchzeit" und "Korsakoff". 1989 Teilnahme an "Multiform" in Hamburg mit 25 Arbeiten. Mitarbeiter von "Minerva. Zeitschrift für Notwehr und Philosophie". Beiliegend 3 Buchobjekte des Künstlers: Votiv (1987). Eins von 27 numerierten und signierten Exemplaren. Kontoauszüge. (1987). Eins von 45 signierten und numerierten Exemplaren. Roll over the Ueberich. (1988). Eins von 60 numerierten und signierten Exemplaren. Rezension von Peter Laudenbach anläßlich der Ausstellung "Angst, Blitzkrieg Gemütlichkeit" in der berliner Galerie Buchzeit aus der TAZ (2.6.87). 4 Einladungskarten von den Ausstellungen. - Dabei 6 Originale von Jörg Weyrich: Schlecht (1982). Rot-schwarze Kohlezeichnung. 30 x 21 cm. Monogrammiert. - Wunde (1982). Kohle und montierte Buchstaben auf Zeichenkarton. 36 x 27 cm. Monogrammiert. - Schreibtisch Berlin. Öl auf Originalfoto von Marc Weyrich auf festem Fotokarton. 42 x 30,5 cm. Monogrammiert. - Blondie. Collage. 30 x 21 cm. Monogrammiert. - Ich/2 Uhr. (1988). Tusche und Bleistift auf Silberkarton. 30 x 21 cm. Monogrammiert. - Philosophischer Nordpol. 30 x 21 cm. Öl und Bleistift auf Kalenderblatt, auf scharzen Karton montiert. Monogrammiert, datiert. ISBN 3928529099( ZUZÜGLICH VERSANDKOSTEN )

      [Bookseller: Antiquariat Magister Tinius]
 38.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Marilyn Monroe während der Dreharbeiten zum Film: "Lets make Love" (1960). Original-Fotografie Abzug von 1976. Bildformat: 23,2 x 33,2 cm. Am unteren Bildrand signiert rückseitig Stempel des Fotografen: "Private Copy .. Kilbrittain, Ireland ..". - Rückseitig am oberen Bildrand Reste von Montagespur, sonst schön erhalten. - Lt. Eintrag des Vorbesitzers wurde die Aufnahme vom Fotografen im Nov. 1976 in einer Auflage von 15 Ex. abgezogen.

      ***** Marilyn Monroe original photography - WILLOUGHBY, Bob: Marilyn Monroe sitting in her checkroom movie picture "Lets make Love" (1960). Print 1976. Size: 23,2 x 33,2 cm. Signed on photography on verso photographers stamp: "Private Copy .. Kilbrittain, Ireland ..". - On verso at upper edge traces of mounting. - Was printed in 1976 by Bob Willoughby edition of 15 copies. BITTE BEACHTEN: Zwischen dem 28.12. und 06.01. ist leider keine Auslieferung möglich // Please note: From Dec. 28 - Jan. 6 NO DELIVERY possible.

      [Bookseller: FOTOKUNST-Antiquariat Joachim und Silvia]
 39.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Daytona Cobra coupes: Carroll Shelby's 1965 world champions

      This outstanding and very detailed history provides a deep insight not only into the Cobra Daytona but gives an inside look into endurance racing and Shelby American during this period of time. Mr. Brock, who was a Shelby American employee and confidant to Mr. Shelby, brings together a huge amount of information into a coherent and well-organized volume. Using an enormous number of sources, the book provides insight into the engineering and design of this very fascinating car. Photographs of all of the Daytona coupes during various stages of their construction and evolution are presented along with technical, historical, and anecdotal information. A race by race history is provided, along with ownership history of each car, and insight into the workings of a professional racing team and their relationship with Ford Motor Company. This volume is so detailed that the casual reader may be tempted to bypass some portions of the book, however, this will be to his or her loss, as even the reader only peripherally interested in Mr. Shelby and his cars will find the narrative and photos to be seductively fascinating. I highly recommend this volume to all persons who have a professional or personal interest in auto racing during the 1960's. Signed by Author an Photograph

      [Bookseller: joerg_W]
 40.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Facsimile of The Marriage of Heaven and Hell

      Clairvaux, Jura, France: The Trianon Press for The William Blake Trust,, 1960. Folio. Original green full morocco, titles gilt to spine, top edge gilt. With the original marbled slipcase. Colour illuminated pages reproduced by collotype and stencil. Small trivial mark to spine, otherwise fine. First edition thus, copy XX of 20 deluxe copies with an original guide sheet and stencil, and a set of hand-coloured plates showing progressive stages, as well as colour collotype proofs, from a total edition of 526 copies on Arches pure rag paper made to match that used by Blake, with each page watermarked with Blake's monogram. The Marriage of Heaven and Hell, Blake's boldest and most directly philosophical work, was described by S. Foster Damon as "Blake's Principia, in which he announced a new concept of the universe" (Blake Dictionary). The original stencil, guide sheet, and plate suite included at the rear of this deluxe copy is the final plate for Blake's "Memorable Fancy", in which, Blake having boldly confounded a judging Angel by imposing his own counter fantasy upon it, the Angel complains "Thy phantasy has imposed upon me & thou oughtest to be ashamed." To which Blake answers, "We impose on one another, & it is but lost time to converse with you whose works are only Analytics.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 41.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Original sketch of two suited men conferring

      unpublished 1960 - Measures 4" x 8.5", black ink, on beige rough weave paper, slightly stained lower right, unsigned, executed sometime in the early 1960s, from the library of friend and fellow artist Robert Osborn. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Johnnycake Books ABAA, ILAB]
 42.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Les Soliloques du pauvre [lithographies originales de Jansem]

      Paris Pierre de Tartas 1960 petit in-folio en feuilles Paris, Pierre de Tartas, 1960. 38 x 29 cm, petit in-folio, 120 (5) pp., 24 lithographies originales en noir dont 3 à double page, 19 à pleine page, 1 dans le texte et 1 à pleine page en couverture, en feuilles sous couverture blanche illustrée au premier plat, coffret de l'éditeur. Tirage à 211 exemplaires. Celui-ci l'un des 50 sur grand vélin d'Arches comportant une SUITE des quatre double planches en couleurs (ne figurant pas en noir dans le volume) et une SUITE de 4 planches refusées en noir (n° 47, signé par l'artiste et l'éditeur). Notre exemplaire est enrichi, sous le faux-titre, d'un petit DESSIN original à la mine de plomb signé de Jansem avec un envoi à Roger Riat. Peu commun, surtout avec les somptueuses planches en couleurs. Bel exemplaire (infimes usures au coffret). (MONOD, 9721 - notice inexacte) Très bon ///// La librairie sera fermée du 15 au 26 décembre 2016, passez vos commandes avant ou après ces dates /////

      [Bookseller: Julien Mannoni livres anciens]
 43.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        "Das Zeichen an der Wand". Eigenhändiges Manuskript mit wiederholtem Namenszug am Kopf und eh. Begleitschreiben mit U. (jeweils "F. Th. Csokor"). O. O. bzw. Wien, "Begonnen Herbst 1960!" bzw. 1962.

      1960. 8½ SS. auf 8 Bll. bzw. ¾ S. Gr.-4to. Rohmanuskript des ersten Aktes von Csokors Eichmann-Drama, noch vor dessen Verhaftung geschrieben. Mit zahlreichen Verbesserungen a. d. H. des Autors, der mit seinem Begleitbrief v. 17. I. 1962 sein Manuskript an einen Autographensammler übersendet. Csokors Schauspiel erschien in eben jenem Jahr im Paul Zsolnay Verlag.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
 44.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.