The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1926

        THE TEMPEST

      Heinemann , 1926. Heinemann , 1926. First edition illustrated by Rackham. 4to. Black cloth with lettering and vignette in gilt. Top edge yellow. In original pictorial dustwrapper. A near fine copy of this lovely work, small area of abrasion to the rear pastedown. The dustwrapper is in good condition, with tape repair to the top of the spine. Contemporary gift inscription to the half title. Twenty beautiful mounted colour plates and various line drawings, all plates are in fine condition. The title page is elaborately decorated in black and white and makes a stunning beginning to the play.

      [Bookseller: Jonkers Rare Books]
 1.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Sammlung von 8 Andrucken für Kinderbuch-Einbände.

      Moskau u. Leningrad, Verlag Junge Garde, 1926 bis ca. 1930.. 4°, Qu.-4° und Qu.-Fol. 8 Bll. mit teils farblithogr. Illustr. und Fotomontagen.. Erste Ausgaben. - Enthält: Zeitschrift "Wissenskraft" Jahrgang 1926, Heft 12. Farbige Deckelzeichnung. - Pionier Lager. Sammelband. Konstruktivistische Fotomontage. - Walter Scott, Waverley. Farbige Deckelzeichnung. - Victor Hugo, Bug Jargal. Roman. Farbige Deckelzeichnung. - M[ichail] Nowoselow, Der junge Osim. Novelle. Farbige Deckelzeichnung. - Ch[arles] Roberts, Jäger und Beute. Farbige Deckelzeichnung. - Militärdienst des Komsomol. Farbige Deckelzeichnung. - Tiergroßvater Durow. Farblithographie im Stile von Deineka. - Letztes Blatt etwas stockig, sonst schön erhalten.

      [Bookseller: Verlag und Antiquariat Frank Albrecht]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        SOTTOCASTELLO.

      Etching. Signed in pencil. 1926. One of an edition of 40. Image size 122 x 149 mm. Campbell Dodgson 70. A fine impression. Unmounted. Price is subject to VAT at the current rate.

      [Bookseller: David Miles]
 3.   Check availability:     Direct From Bookseller     Link/Print  


        Die Diamantenwüste Südwest-Afrikas, zugleich Erläuterung zu einer geologischen Spezialkarte der südlichen Diamantenfelder, aufgenommen von W. Beetz u. E. Kaiser. Mit Beiträgen von W. Beetz, J. Böhm u.a. 2 Bände.

      Berlin, Reimer, 1926.. Mit 2 farbigen Fronispizes, 13 farbigen Faltkarten in Kartentasche, 30 (24 beidseitig bedruckten) Tafeln, 15 (statt 16) Stereotafeln, 2 gefalteten Tabellen und zahlreichen Abbildungen. X, 321 Seiten; VII, 535 Seiten, 25 Blätter (Tafelerklärungen). 32 x 24 cm, Original-Leinen.. Sinkankas 3306; NDB XI, 35. - Einzige Ausgabe des "Standardwerkes der Kristallinpetrographie und der Allgemeinen Geologie arider Gebiete" (NDB). "Large, handsome, high-quality materials and design; on the geology of the diamondiferous surface deposits of South West Africa, stretching along the Atlantic coast from Eizabeth Bay southward for a distance of ca 50 miles" (Sinkankas). - Einbände etwas fleckig und bestoßen. Innen sauber.

      [Bookseller: Antiquariat Mertens & Pomplun]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        ALL THE SAD YOUNG MEN.

      Charles Scribner's Sons (Scribners), New York 1926 - SIGNED AND INSCRIBED BY F. SCOTT FITZGERALD. A Very Good First Edition First Printing in the original dark bluish green cloth binding blindstamped on the front cover, spine lettering faded. First State with the type on pps. 38 (lines 6-9), 248 (lines 21-24 left) and page number "90" not battered. Wear spine tips. Owner bookplate ffep. Front free endpaper weak at the spine with archival paper tape. Soil fore edge. In a custom quarter leather marbled board clamshell box. 8vo. [8], 267 pp. Bruccoli A13.1.a. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: By The Book, LC ABAA-ILAB]
 5.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        11 Orig.-Tuschezeichnungen, davon 2 koloriert.

      ca. 1926.. 4°. ,. Entzückende Original-Tuschezeichnungen in verschiedenen Formaten, die als Vorlage für das 1928 im Verlag für Volkskunst und Volksbildung Richard Keutel in Lahr erschienene Bilderbuch "Luftibus Löwenzahn auf seiner Flugfahrt durch das Blumenreich" dienten (Text von Harry Maasz-Lübeck). 6 Zeichnungen davon wurden ins gedruckte Exemplar übernommen. Die meisten von der Künstlerin signiert und mit Anmerkungen wohl des Verlegers an den Drucker in Bleistift versehen. - Die prächtigen Illustrationen im Stil von Ernst Kreidolf zeigen liebliche Szenen mit Feen, Kobolden, Elfen sowie personifizierten Pflanzen und Tieren. - Beiliegend: 1 stärker lädiertes gedrucktes Exemplar der Originalausgabe des "Luftibus Löwenzahn". - Vgl. Klotz III, 4323/2. Ries S. 841. Bankverbindung in Deutschland vorhanden.

      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Flucht und Verwandlung. Gedichte. Stuttgart, Deutsche Verlags-Anstalt 1959. 8°. 69 S., 1 Bl. Blauer Orig.-Leinenband. - Widmungsexemplar.

      . . W./G. 9. - Erste Ausgabe. - Vorsatzblatt mit eigenh. Widmung von der Dichterin: "Für Dr. Hans Granlid [schwed. Schriftsteller und Übersetzer, 1926-1999] mit herzlichem Dank für die so gute, feinfühlende Hilfe bei den Gedichtübertragungen d. 20. 11. 60 Nelly Sachs". Vermutlich war Hans Granlid bei den Übersetzungen schwedischer Gedichte ins Deutsche behilflich. Mit dem hier vorliegenden Gedichtband schaffte Nelly Sachs Ihren literarischen Durchbruch in Deutschland. Es folgten eine Anzahl von Ehrungen, die 1966 in der Verleihung des Nobelpreises gipfelten. - Einbandrücken verblasst. Ohne den Klarsichtumschlag.

      [Bookseller: Antiquariat Halkyone]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eclogen und Georgica. Blattfragmente mit zwei Holzschnitten von Aristide Maillol.

      Weimar, Cranach-Presse, 1926.. 8 O-Blattfragmente auf weissem Pergament mit Texten in Latein, Deutsch, Englisch und Französisch mit zwei Holzschnittbuchstaben "M", einem vollständig erhaltenem Holzschnitt (10 x 7,8 cm) sowie einem fast vollständigem Holzschnitt (9,3 x 6,4 cm) von Aristide Maillol. Blattgröße zwischen 21,5 x 12,5 und 28,7 x 14 cm.. Bei den acht Pergamentfragmenten handelt es sich möglicherweise um zerschnittene Probedrucke, der nur in 8 Exemplaren erschienenen Pergamentausgabe dieses Werkes, das unter der Leitung von Harry Graf Kessler entstand und als eines der schönsten deutschen Bücher des 20. Jahrhunderts gerühmt wurde.

      [Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autogrammsammlung berühmter Persönlichkeiten, Schauspieler und Musiker, gesammelt von einer jungen Ungarin im mondänen Budapest der 1920er Jahre.

      1926 - 1928,. pt. in-8vo, 54 Bl. + 6 leere Bl. + 21 Postk. + 5 Zeitungsausschnitten, Vorder- u. Hinterdeckel abgefallen, vorne Relief eines Hirschkopfes aufgeklebt.. Lonci Rozsa aus Budapest, laut einem Brief ist sie damals 16 oder 17, beginnt im Dezember 1926 dieses Büchlein, in das sie ausgeschnittene Zeitungsbilder und Autogrammpostkarten klebt und dann die Unterschriften, z T. mit Widmung, darin eintragen lässt. Neben Prominenten wie z B. einer indischen und einer türkischen Prinzessin, oder der Französin Rachel Dorange, die 1927 von Paris nach Bukarest ritt, sind vor allem Autogramme von Opernsängern und Schauspielern zu finden, die in Budapest gastierten. So zB. Maria Nemeth, Enrico de Franceschi, Irma Zappata, Leo Slezak, Vera Molnar, Gisela Werbezirk, der Dirigent Karl Alwin, Lucy Weidt, Kabos Gyula u.a, auch einige der Postkarten sind Photos aus UFA Filmen oder von Schauspielern und mit Autogrammen versehen. Insgesamt 68 Autogramme. Lonci Rozsa war offensichtlich selbst Musikerin, denn sie reiste in den folgenden Jahren mit einem Orchester nach Italien, wie aus einigen Postkarten hervorgeht. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tempest, The

      , 1926. 1926. A Fine Copy, in the Original Dust Jacket[RACKHAM, Arthur, illustrator]. SHAKESPEARE, William. The Tempest. Illustrated by Arthur Rackham. London: William Heinemann Ltd. [and] New York: Doubleday, Page & Company, [1926].Edition de Luxe. Limited to 520 copies (this copy being No. 285), numbered and signed by the artist. (Nos. 1 to 260 are for sale in Great Britain and Ireland and Nos. 261 to 520 in the United States.) Large quarto (11 1/2 x 9 inches; 290 x 230 mm.). [2, blank] xiii, [1], 185, [3, blank] pp. Twenty-one mounted color plates (including frontispiece) and twenty-five drawings in black and white.Original quarter vellum over cream-colored vellum-style boards. Front cover and spine pictorially stamped and lettered in gilt. Top edge gilt, others uncut. An exceptionally fine copy. Partially uncut. In the original cream-colored pictorial dust jacket (different from the trade edition dust jacket) printed in red. Jacket spine very slightly darkened and with a couple of very light stains. Housed in the original (repaired) cardboard slipcase. Certainly one of the best copies that we have ever seen. “There is an extra coloured plate in this edition that is not in the trade edition, this is the frontispiece titled ‘Sea-nymphs hourly ring his knell: [Burthen. Ding-dong. Ariel. Hark! now I hear them,—Ding-dong, bell]’” (Riall).Latimore and Haskell, pp. 61-62. Riall, p. 161.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        15 Heliogravüren [von 20] aus der Mappe 'Entree interdite au public'.

      Ohne weitere Angaben [d.i. Paris, Cotinaud, um 1926].. 4°. Unterschiedl. Größe in der Tönung Schwarz, Braun, Rot oder Grün auf Japan. Jeweils unter Passepartouts.. Die Folge erschien anonym in 250 numerierten Exemplaren auf Japon Imperial. Sie vereint die facettenreiche Darstellung des Erotischen vom drastisch Sexuellen über das allzu Menschliche bis zur liebevoll-ironischen Beobachtung. Passepartouts etwas gedunkelt und fingerfleckig. Dutel 1487.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Holländische Architektur. Bauhausbücher 10

      München, Albert Langen, 1926,. OPBd.mit OUmschlag u. Leinwandrücken, 85 S., kl. 4° mit zahlreichen Bild-Tafeln im Text. Exemplar gering berieben u. bestossen. Meistens Umschlag etwas abgeriffen aber mit Seidenpapier restauriert: Kopfkapitalbereich, Ränder u. Ecken. Beide Ecken auf Vorderdecke mit kleinem Papierverlust leicht beschädigt, Obere Ecke auf Hinterdecke auch mit Verlust gering befallt, untere Ecke etwas gecknickt u. verbessert. Abbildungen unbeschädigt u. frisch. In gutem Zustand. Selten. Sehr gut erhalten..

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autograph cheque signed ("J. H. Ross").

      London, 26. XI. 1926.. Narrow oblong 8vo. 1 page. On a pale blue cheque form.. A Bank of Liverpool & Martins cheque filled in and signed by Lawrence. - The subscribers edition of "The Seven Pillars of Wisdom" appeared in December 1926, lavishly illustrated by Eric Kennington and other contemporary artists. The plates were printed by Charles Whittingham & Griggs, a difficult task, made the more so by Lawrence's perfectionism. Artistically, it was a resounding success, but the cost of printing meant that Lawrence sustained a substantial loss on the edition. This cheque for 45-11-6 (equivalent to roughly 1200 in modern terms) is most likely partial payment for the plates.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Röhrlinge (Boletaceae). Die Pilze Mitteleuropas, Band I.

      Leipzig, Dr. Werner Klinkhardt, 1926 - 1942.. Hier die seltene erste Ausgabe. Lieferungen 1 - 21 (mehr ist nicht erschienen). Textseiten 1 - 158 + 55 Tafeln (davon 41 in Farbe). Folio: ca. 35 cm x ca. 25 cm. Textbögen (je 4 Seiten) und Tafeln lose in den 21 Original-Lieferungsmappen. ACHTUNG: von Lieferung 1 ist nur die leere Lieferungsmappe vorhanden; da sowohl Text als auch Tafeln dennoch vollständig sind könnte Lieferung 1 Titelblätter, Register, Vorworte oder ähnliches enthalten haben, die hier fehlen. - Vollbracht, Myko Libri 999 - Infolge der Kriegswirren blieb diese erste Ausgabe unvollendet. Franz Kallenbach und seine Frau Maria "kamen 1944 bei einem Luftangriff auf Darmstadt ums Leben. Ihre mykologische Sammlung wurde verschüttet, Teile davon erst mehr als 50 Jahre später gefunden." (Vollbracht, MykoLibri 1004). - Weitere Bände der ersten Ausgabe der Pilze Mitteleuropas sind lieferbar.. Etwas berieben oder bestoßen. Keine Einträge. Textseiten etwas gebräunt, vereinzelt etwas fleckig. Die Tafeln nicht gebräunt, nicht fleckig. Zustand I - II. Auf unsch senden wir Ihnen gern per E-Mail Fotos des Werkes zu.

      [Bookseller: Antiquariat Lycaste]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Fool's Gold - [Poems]

      Oxford : Basil Blackwell, 1926. Oxford : Basil Blackwell, 1926. 1st Edition. Physical desc.: 45 p. Subject: Poetry. Notes: Two page [original] manuscript poem by the poem to the front fly leaves, SIGNED and DATED. Very good copy in the original vellum-backed boards. Panel edges somewhat dulled and dust-toned as with age. Corners sharp with an overall tight, bright and clean impression. Scans and additional bibliographic detail on request.

      [Bookseller: MW Books Ltd.]
 15.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Archives d'Histoire Doctrinale et Litteraire du Moyen Age. Dirigees par Et. Gilson, G. Thery, M.-T. d'Alverny, M.-D. Chenu et A. Combes. (36 volumes, 1926-1970).

      Paris, Librairie Philosophique J. Vrin.. 36 volumes - 1926-1970. Wrappers (paperbacks) Uncut. - (small monastic library ticket on spines, stamps, sl. browned) Although very good set, see image..

      [Bookseller: Boekhandel - Antiquariaat Emile Kerssema]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        FEED MY SWINE (LIMITED - SIGNED)(Slipcase and Folding case)

      London: E. Archer, 1926. London: E. Archer, 1926. Marbled purple wrappers in fine condition. Hardcover red folding case PLUS Slip case with quarter red LEATHER over boards with five raised bands and gold gilt printing with designs. Gold gilt trim between the boards from the leather. LIMITED Edition of 100 copies privately printed and signed by the author. This is copy numbered 22. Tape is on title page above E. Archer and on verso under Powys signature. Absolutely beautiful. Always happy to send detailed photographs on request. This is the only copy I have ever seen with the folding case and slipcase. RARE.. Signed by Author. Original Wraps. Fine/Fine. 8vo - over 7¾" - 9¾" tall.

      [Bookseller: Laura's Rare Books]
 17.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Maioli, Canevari and others

      Boston, 1926. 4to. Orcloth. xvi,178pp. w. 6 colourplates and 58 in black. Flyleaves and some margins foxed, o.w. fine copy.*An important work which contains much new information on Renaissance bindings. .

      [Bookseller: Frits Knuf Antiquarian Books]
 18.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Silhouetten aus der Wertherzeit. Aus dem Nachlaß von Johann Heinrich Voß und Carl Schuberts Silhouettenbuch.

      Darmstadt, Wittich, 1926.. ( Hier die Vorzugsausgabe in römischer Nummerierung. Von diesen 25 von Otto Dorfner in Halbpergament gebundenen Bänden und nicht für den Handel bestimmten Exemplaren trägt das vorliegende Exemplar die Nummer XVII. Auf Bütten gedruckt. ) XI Seiten, 1 Blatt, 57 Seiten, 1 Blatt. Mit einigen Textillustrationen sowie 60 Tafeln, OHalbpergament mit vergoldeter Deckelillustration sowie goldgeprägtem Einbandrücken und Kopfgoldschnitt. Einband etwas berieben, gering fleckig, Ecken und Kanten leicht bestoßen, Einbandrücken gering stockfleckig. Innen wenige Seiten gering fleckig bzw. stockfleckig. ( Gewicht 1000 Gramm ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U.

      O. O., 11. I. 1926.. 3 SS. auf Doppelblatt. Kl.-4to.. An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Besten Dank für Ihre freundliche Einladung. Eine gute neue Fotografie (Brustbild) wurde anläßlich meiner großen Ausstellung in Wien von Fotograf Willinger gemacht [...] Eine Autopiografische [!] einzusenden, ist mir jetzt leider nicht möglich vielleicht später einmal. Überhaupt, über mich selbst zu schreiben, wo heute fast alles schon publiziert ist, erscheint mir, von meinem Standpunkte aus, überflüssig [...]". - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Jahresschau deutscher Arbeit [1926]. [Konvolut von drei Ansichtskarte der Ausstellung.]

      Dresden, A. P. Walther, o. J. [1926].. Orig. Ansichtskarten [ca. 14 x 9 cm].. Orig. Fotokarten. - Die Karte ist nicht gelaufen. St. a. Rückseite, Kanten etw. berieben.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        APOSTATE

      London: Constable, 1926. London: Constable, 1926. First edition. LIMITED TO 50 COPIES SIGNED BY REID. Lightly soiled, internally clean.. First edition. LIMITED TO 50 COPIES SIGNED BY REID. [iv], 235p. Gilt-titled white cloth, t.e.g. Taylor 12.

      [Bookseller: First Folio]
 22.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Visitenkarte der Wiener Werkstätte. 7. Neustiftgasse 32. 1. Graben 15. Wien.

      [Wien, -, um 1926].. Orig. Visitenkarte [7,4 x 14,8 cm].. Monogrammiert "OL". Vgl. MAK 2003, 406. - Geringe Gbrsp. Schönes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        International Theatre Exposition New York 1926. Steinway Buildiung 27.2.-15.3.

      Little Review. Special Theatre Number 1926 8° 122 S. OKrt im Bibliotheks-Einband (HLwd. ). Zustand: Bibl.-Expl. (mit Stempel / Numerierung / Stempel etc. / anfangs wenige geringfuegig Wasserflecken am Aussensteg. Beitraege v. F. Leger H. Richter H. Walden A. Doeblin (Lusitania) Franz T. Czokor Rolf de Mare u.a. Einzigartiger Querschnitt durch das moderne Theaterschaffen der 20er Jahre mit Abb. v. Buehnenbildern (z. B. F. Leger) Kostuemen etc. (z. B. O. Schlemmer) Auffuehrungen v. T. Tzara u.a. Von der allergroessten Seltenheit! International nur ein Mal nachgewiesen in der Bibliothek der University of Delaware mit dem dortigen Eintrag: > International Theatre Exposition Catalogue 1926 Consists of a copy of the International Theatre Exposition Catalogue published in New York in 1926. This exposition was organized by Friedrich Kiesler and Jane Heap. The back inside cover displays a full page advertisement for The Little Review and The Little Review Gallery which was created by Heap. The Winter 1926 Theatre Number of The Little Review is based on this exposition. Laid in is an announcement for the American premiere of Marcel L Herbier s film >The New Enchantment< which features Georgette LeBlanc-Maeterlinck.< Bilder gern auf Anfrage

      [Bookseller: Trigon - Versand-Antiquariat + Tee-Versa]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Kampf als inneres Erlebnis.

      Berlin : E. S. Mittler & Sohn 1926.. 2., neubearb. Aufl. 4.-6. Tsd. XIV, (1), 113 (1) S., 1 Bl. Verlagswerbung. OHalbleinenbd. (Schwarzer Rücken m. rotem Ebd.deckel und gelber Schrift) 22x15 cm. (Versandstufe 2).. - mit Originalwidmung von Ernst Jünger für Helmut Franke. -- Ebd. fleckig, Buchecken bestoßen, obere Kante am Ebd.deckel m. kl. Fehlstelle, Vor- und Nachsatz etw. fleckig. -- Ernst Jünger (*1895 ; 1998) war ein deutscher Schriftsteller, Philosoph, Offizier und Insektenkundler. Kurz nach dem Ausbruch des ersten Weltkrieges meldete er sich als Kriegsfreiwilliger. Mehrfach verwundet, stieg er bis zum Chef der 7. Kompanie auf und erhielt das Eisere Kreuz erster Klasse und den Orden Pour le Merite. Nach dem Krieg überarbeitete er seine Kriegsaufzeichnungen, die in die Werke "In Stahlgewittern", "Aus dem Tagebuch eines Stoßtruppführers" (1920), "Der Kampf als inneres Erlebnis" (1922), "Sturm" (1923), "Das Wäldchen 125" (1925) und "Feuer und Blut" (1925) einflossen. Ernst Jünger sah sich als Sprachrohr des Stahlhelm/Bund der Frontsoldaten, ein Wehrverband und "Kampfbund zum Schutz von Eigentum, Moral und Vaterland" gegen den Bolschewismus. Der Freikorps-Brigadist Helmut Franke gewann 1925 die Kriegsschriftsteller Ernst Jünger als Leitartikler und Franz Schauwecker als Feuilletonist zur Mitarbeit an einem "Forum für nationalistisch eingestellte Intellektuelle". Später arbeiteten sie beide in der neuen Zeitschrift "Arminius - Kampfschrift für deutsche Nationalisten". (zit. nach Wikipedia) -- Wir akzeptieren VISA und MASTERCARD. Credit cards accepted. --

      [Bookseller: Antiquariat im Kloster - www.antiquariat]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Peoples of Southern Nigeria. A Sketch of their History, Ethnology, and Languages, with an Abstract of the 1921 Census.

      London, Oxf. Univ.Press, 1926.. 4 Bände. EA. Mit zusammen 251 fotogr.Abb. auf Tafeln, 28 Karten (Eine davon mehrf. gef.; eine weitere mehrf. gef.Farbkarte) sowie sehr zahlreichen Tabellen, etliche davon sehr groß und vielfach gefaltet. XII, 365 S. / XX, 423 S. / X, 424 - 976 S. / 234 S. Gr. 8°. Rote OGLn.-Bände mit Rücken-Goldprägung. Einbände teils sehr gering berieben, Rücken leicht ausgebleicht, Schnitt und Vorsätze teils gering stockfleckig; Innen ausgezeichneter Zustand, sauber, vollständig, fest in der Bindung; einige wenige Anstreichungen mit Bleistift . Kein Bibl.-Expl.. Komplett in der Erstausgabe äußerst selten! Sicher eines der wichtigsten Werke zur Ethnologie Nigerias. Hervorragend mit Fotografien ausgestattet.

      [Bookseller: Kaiapo Fachantiquariat für Ethnologie de]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kosaken-Tanz. Aus Taras Bulba. Aquarell über Bleistift.

      1926.. Bildgrösse 26x20,7 cm. Unten links voll signiert u. datiert (19)26. Unten rechts bezeichnet. Auf Unterlage fixiert. Gerahmt 38x33 cm.. Schürch, Johannes Robert 1895 Aarau - 1941 Ascona. Erste Station in Zürich und Schüler des Malers Ernst Otto Leuenberger in Zollikon. Arbeit als Plakatzeichner. 1914 Aktivdienst. Die Mutter sendet Zeichnungen Schürchs an Ferdinand Hodler, der ihnen rät, nach Genf zu ziehen. 1916 für zwei Monate an der Ecole des Beaux-Arts und an der Privatschule Eugene Gilliards. Schürch wird Hodlers Gehilfe. 1921-1922 weilt Schürch in Florenz, wo er Max Gubler und Max Hunziker begegnet. Danach in Minusio und Brione. Freundschaft mit Fritz Pauli und Ignaz Epper. 1934 zieht er nach Ascona und verkehrt in den Künstlerkreisen im Umfeld des Monte Verita. 1941 stirbt Schürch an offener Tuberkulose. Bekannt wurde Schürch durch seine detailliert ausgearbeitete Feder- und Bleistiftzeichnungen sowie Radierungen von Dirnen, Proletariern und Zirkusartisten, Dämonen, weiblichen Akten und Todesmotiven. Zusammen mit Epper und Pauli zählt Schürch zu den wenig bekannten Schweizer Expressionisten. Werke in diversen Schweizer Museen.

      [Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        ON DRY-COW FISHING AS A FINE ART

      Cleveland:: The Rowfant Club,, 1926.. Cleveland:: The Rowfant Club,. 1926. First separate book edition of this fishing story which previously appeared in a magazine. Number 85 of 176 copies printed for The Rowfant Club by Bruce Rogers. Marbled boards with printed label. Faint shadow where bookplate was removed from pastedown, otherwise fine. In original dark-blue paper chemise and matching slipcase with printed label. Slipcase shows wear to corners and edges, tiny portion of spine label is missing affecting "g" in "fishing," and a small piece is missing from bottom edge (still quite presentable).

      [Bookseller: Quill & Brush]
 28.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Amerika: Bilderbuch Eines Architekten

      Berlin: Rudolf Mosse / Buchverlag, 1926. Berlin: Rudolf Mosse / Buchverlag, 1926. Spine head bumped, else near fine in stamped boards as issued, housed in the publisher&#39;s card slipcase.. Third printing. Quarto. 77 images of the changing landscape of America as evidenced by the architectural evolution of its cities. Mendelsohn&#39;s pictorialist sensibility is a great complement to the modernist aesthetic of this underrated photobook. The 20s in America were a romantic time filled with the promise of the future; Mendelsohn&#39;s nighttime Times Square: dark, and rushing by in a flurry, is a perfect example. Also striking is how the foundations of New York and Chicago had been completed by the early 20s. One is struck, of course, by the lack of people, but the buildings are mostly the same. (Parr / Badger , v1, 76-77).

      [Bookseller: Harper's Books, Inc.]
 29.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Book of Ser Marco Polo, the Venetian, concerning the Kingdoms and Marvels of the East. Translated and edited with notes, by Colonel sir Henry YULE. In Two Volumes COMPLETE

      John Murray, London 1926 - No extra postage will be asked for. Original illustrated green cloth with gilt titling on spine, slight wear to title labels. Neat name and date on ffep. Tissue guarded frontis portrait to both volumes. Plates. Folding maps and documents. Volume I: cii, 462pp. Volume II: xxii, 662pp. Translated and Edited, with notes by Colonel Sir Henry Yule. This Third Edition, revised throughout in the light of recent discoveries by Henri Cordier (of Paris). With a memoir of Henry Yule by his daughter, Amy Frances Yule. Complete in 2 Volumes. With maps and illustrations Contents very clean and tightly bound. 8vo [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: CHARLES BOSSOM]
 30.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Sept morceaux *

      Mermod, (Lausanne) 20.10.1926. - Broché 37 x 27, couverture imprimée. Discrète trace de cutter au premier plat sublime regorgeant de Bodoni bedonnant, grosse tache sur premier et dernier plats. 7 dessins lithographiés de René Auberjonois. Exemplaire réservé au service de presse, sur papier pauvre pour bourse légère.[Bringolf 26a] Édition en partie originale. L'un des 25 exemplaires sur papier journal outre 10 Chine, 55 Japon et 200 Hollande.

      [Bookseller: Librairie Oh 7e Ciel]
 31.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        SIMPSON&#39;S CHOICE: AN ESSAY ON THE FUTURE LIFE. Woodcuts by Roald Kristian. REVIEW COPY of the first book produced by Omega Workshops:

      London: Omega Workshops, Ltd., 1926. London: Omega Workshops, Ltd., 1926 Roald Kristian. First Edition. Clutton-Brock, Arthur: SIMPSON&#39;S CHOICE: AN ESSAY ON THE FUTURE LIFE. Woodcuts by Roald Kristian. REVIEW COPY of the first book produced by the Omega Workshops: London: Omega Workshops, Ltd., 33 Fitzroy Square, 1915. 14,[2]pp. Including three full-page woodcuts by Kristian. Original binding of cloth-backed decorative boards. 11 1/4 x 9 inches. Corners on front cover slightly bumped. Some moderate offsetting to endpapers. Marked "REVIEW COPY" in red ink in upper right-hand corner of title-page. Pencil ownership name on front endpaper and small five-digit ink number on back fly-leaf. Overall a very good copy of this rare and beautiful book. An unnumbered review copy outside of the regular 500 copies in this rare finely printed edition. Omega Workshops was started in 1913 by artist Roger Fry at Fitzroy Square (Bloomsbury), London and involved many prominent artists and writers of the time, including Vanessa Bell and Duncan Grant. A sort of modernist precursor, the Omega Workshops emphasized the decorative arts, and this beautifully illustrated first book, with fine woodcuts by Roald Kristian reflects the craftsmanship of this distinguished group of artists. "Printed under the direction of J.H. Mason" - from the colophon. . First Edition.. Illus. by Roald Kristian.

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 32.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Spanien. Dieser siebente Band der Malerbücher erscheint in einer einmaligen Vorzugsausgabe von 350 Exemplaren auf bestem, holzfreien Papier. Hier Expl. Nr. 61 von 300 der Ausgabe mit den 4 sig. Radierungen.

      Berlin, Gurlitt, 1926.. 75 S. 1 Bl. mit zahlreichen Abb. und 4 ganzseitigen sig. Originalradierungen von W. Geiger. Fol., OHbPgmt. mit Deckelillustration.. Einband minimal berieben, sonst tadellos. Bei Bestellungen gegen offene Rechnung bitte Telefonnummer angeben. Danke!

      [Bookseller: Antiquariat Roland Moser]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        THE VOYAGE OUT. In Dustwrapper

      New York: Harcourt, Brace and Company, 1926. New York: Harcourt, Brace and Company, 1926 Woolf, Virginia. THE VOYAGE OUT [A Novel] in original dustwrapper. New York: Harcourt, Brace and Company, 1926. [Kirkpatrick A1d, 1000 copies printed; originally published by Duckworth in 1915, the first American edition was published by George H. Doran in 1920, followed by this Harcourt edition, the Second American edition, detailed by Kirkpatrick as First American edition, First Harcourt, Brace impression. The English edition was revised by the author for the first American edition by Doran in 1920. The rights were sold to Harcourt, Brace in 1925.]. Octavo, sky blue cloth (with publisher&#39;s printed mauve paper label on spine), 382 pages. A beautiful near fine or better example of the second American edition, & first American edition thus (by this publisher) of the author&#39;s first novel. Contemporary ink name on the ffe. In a glorious example of the uncommon dustwrapper. . First Edition.

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 34.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Theben. Gedichte und Lithographien. Berlin, Querschnitt 1923. 4° (32,5 : 24,8 cm). 28 unnummerierte Seiten. Mit 10 blattgroßen signierten Orig.-Lithographien und 12 Seiten lithographiertemText. Blauer Original-Leinenband mit vergoldeter Deckelzeichnung. - Widmungsexemplar

      . . Raabe/Hannich-Bode 182.15. - Jentsch 136. - Erste Ausgabe. - 24. Druck der Galerie Flechtheim. - Eins von 200 Exemplaren (Gesamtauflage: 250). - Alle zehn Lithographien und Druckvermerk von der Malerdichterin signiert. - "Ich [Else Lasker-Schüler] schrieb die Verse dieses Buches und zeichnete die Bilder dazu auf den Stein bei A. Ruckenbrod in Berlin, der das Buch [ ] druckte" (Druckvermerk). - Mit eigenhändiger, poetischer Widmung von der Dichterin "[George] Bernard Shaw sollte man nur zu seinen Welten, aber nicht zu seinen Jahren gratulieren, da wir Dichter keine Zeit kennen - höchstens nach der Uhr manchmal sehen, die immer vor geht: 12 Uhr Ewigkeit [folgt Zeichnung mit Mond und Stern]. | Der Prinz Jussuf von Theben aus dem Buch [...]". Folgt Unterschrift und eigenh. Datierung "1. Dez. 1926 Berlin W, Der Sachsenhof, Motzstr. 78". - Eine Begegnung der Dichterin mit dem englischen Dramatiker ist nicht überliefert, so dass wir hier wohl keine Widmung für ihn, sondern eine Verbeugung vor ihm haben. - Als Blockbuch mit Kordelheftung gebunden. - Fehlender Rücken und Bastkordel der Bindung sind fachmännisch ersetzt. - Innen ein kleiner, unauffälliger restaurierter Randeinriss.

      [Bookseller: Antiquariat Halkyone]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Stammtischblätter der Maximilian-Gesellschaft herausgegeben von Alfred Richard Meyer, Komplettes Exemplar mit dem I. und II. Jahrgang.

      Berlin, Maximilian-Gesellschaft 1926 - 1927.. Gr.8° (27 x 19 cm.). (4), 97, (3) Seiten; Seiten 1-80, 89/90 und 95/96, 2 Bll. Schwarzer Halbmaroquinband (Kanten und Gelenke wenig berieben) auf 4 unechten Bünden mit breiten Lederecken. Mit 6 ganzseitigen Orig.-Lithographien von Max Liebermann (Porträt Annemarie Korff u. Aktskizze einer Tänzerin), L. Tieffenbach (Portr. Heinrich Lautensack), W. Rösler (Samländische Landschaft), E. Goetz-Gleistein (Portr. Wolfgang Goetz) und L. Rösler (Hans Alfred Kihn). 1 OHolzschnitt-Initiale von Marcus Behmer.. Laut Backe/Köppen 116; Josch C 13 und C 14 mehr nicht erschienen. In 150 Expl. von E. W. Tieffenbach in Leibniz-Fraktur auf Zerkall-Bütten auf der Handpresse gedruckt. Beiliegend zwei Mitteilungen, eine erste vom Februar, eine zweite vom März 1926, in denen zu dem Stammtisch eingeladen wird und die Modalitäten genannt werden. Eingebunden zwei Blatt Versandmitteilungen sowie eine weitere Mitteilung von 1927, Doppelblatt mit Inhaltsverzeichnis für den 1. Jahrgang. Diese MItteilung mit eigenhändiger Unterschrift von Tieffenbach. Beiträge von H. Lautensack "Die Samländische Ode", Wolfgang Goetz "Summe", H.A. Kihn "Klabehn", Th. Däubler "Der Fischzug vor Talamone", ARM "Die Flohiade", O.E. Hesse "Lea", A. Lernet-Holenia "Die Kurgane", Rosinus Cosinus (d.i. A.R. Meyer / zusammengestellt) "Vom neuen Tanz". // 2. Jahrgang: Johann Fischart " Die Truncken Litanei" mit 9 kleinen montierten Bildern, "Aus der Autographensammlung eines Mitgliedes", ARM "Ossians letztes Lied", P. Scheerbart "Alles ist gut" Vier unveröffentlichte Gedichte, Marcus Behmer "Bucheinbände" (Text komplett bis incl. S.69, Zwischentitel, 6 ganzseitige Tafelabbildungen mit der Paginierung als hätten noch welche nachgeliefert werden sollen. #FL3227

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ondes et mouvements.

      Paris, Gauthier-Villars, 1926,. vi, 133pp., sewn PAPERBACK, chipped at top and bottom of spine, and curved along bottom section due to slack shelving, a few substantive pencil notations in margins on a few pages, horizontal offsetting marks or similar printing anomaly on half-title and title, discount stamp on title page. Collection de physique mathematique, fascicule 1. Contents : La dynamique des quanta. - L'optique des quanta. - Statistique des quanta. / The de Broglie story is myth and history in one. Younger son of an old aristocratic family, with years of productivity lost to the first World War, then the almost sudden discovery of wave mechanics which he himself dated to his three notes of 1923, of which his 1924 thesis was an exanded version (Abragam, p.29). The great jury confronted with the thesis (Cartan, Langevin, Perrin, Mauguin) could not fully appreciate the discovery and it was sent to Einstein for evaluation. Schroedinger added the decisive steps in 1926. Or as Steven Weinberg re-tells it: "De Broglie guessed that the electron can be regarded as some sort of wave" and "he did not invent any sort of dynamical wave equation." And, despite the high expectations, "he did virtually nothing else of scientific importance"; it was "Schrödinger in Vienna who in 1925-26 transformed de Broglie's rather vague ideas about electron waves into a precise and coherent mathematical formalism" (Dreams of a Final Theory, pp. 69-70). The book is, in any case, a monument. **Deutsches Konto vorhanden. Problemlose Zahlung per Überweisung oder per Paypal.**

      [Bookseller: S. Wolfe]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tarr

      New York: Alfred A. Knopf,, 1926. New York: Alfred A. Knopf,, 1926. Octavo. Original red cloth, titles to spine and upper board gilt, patterned endpapers, top edge dyed green. With the dust jacket. An excellent copy in the rubbed and dulled jacket with a repaired chip at the head of the spine panel, a small chip from the lower panel, and some nicks and short splits. Second US edition, revised. Tarr was the author&#39;s first book, originally published in New York in 1918 and substantially rewritten during the 1920s. Here Lewis, "crackles and coruscates without trying, as in his later work, to prove himself a great moral philosopher and avenger" (Connolly 29).

      [Bookseller: Peter Harrington]
 38.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Mappae Arabicae. Arabische Welt- und Länderkarten des 9.-13. Jahrhunderts in arabischer Urschrift, lateinischer Transkription und Übertragung in neuzeitliche Kartenskizzen.

      Stuttgart, Konrad Miller, 1926-1931.. Folio (250 x 330 mm). 5 vols. in 2 portfolios (13 fascicules in all).. Miller's extensively annotated corpus of mediaeval Arabic maps comprise the two Idrisi maps (vol. 1), the Arabic maps of European and African countries (vol. 2), Western and Southern Asia (vol. 3), Middle, Northern, and East Asia (vol. 4), and world maps (vol. 5). Without the supplementary volume. Konrad Miller (1844-1933), theologian, naturalist and historian of cartography, is famous for rediscovering and publishing the Roman Tabula Peutingeriana. - Occasional insignificant brownstaining; a well-preserved set. - OCLC 54560189.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Legitime defense.

      Paris, Editions Surrealistes, (30) septembre 1926.. 8°. 26 p. Broche, couverture originale.. Edition originale. - Exemplaire signe par Andre Breton sur la premiere page. - Extrait du No 8 de "La Revolution Surrealiste". - Le nom du destinaire decoupe. - Papier, comme toujour, bruni.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wiener Schach-Zeitung. Organ für das gesamte Schachleben unter Mitwirkung der namhaftesten Schachmeister. Jg. IV-X u. XXX-XXXIII inkl. Festschrift der Wiener Schachzeitung 1923-1933. 11 Bände (komplett) Mit zahlr. Abb.

      Wien Vlg. d. Wiener Schach-Zeitung 1926-1936. min.Lagersp., g.e. Hlnbde. / Lnbde.m.Präg. Format: Gr.-8°. Die Bände sind privat verschiedenfarbig gebunden, Band 1932 u. 1933 haben falsche Einbandprägung (d.h., sind falsch beschriftet)

      [Bookseller:  Antiquariat SCHADEN]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Port d'eaux-mortes. Recit orne de huit lithographies originales de Georges GROSZ.

      Paris, Au Sans Pareil, 20 janvier 1926.. 21 x 16 cm, 82 p, 8 pl h.-t. dont le frontispice. Broche, couv. impr. rempliee, dos legerement insole comme toujours, ex-libris illustre.. Edition originale, tirage limite a 1260 ex., un des 1000 ex. num. sur velin Lafuma. . Emballages soignes, expedition rapide. Photographies originales du livre visibles sur librairie-solstices .

      [Bookseller: Deroeux / Solstices rare books]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Zurück zu Methusalem.

      Bln., S. Fischer (1926).. 8.-10. Aufl. 8°. 429 S., 1 Bl. OLn.. Mit eh. Widmung des Verfassers a. d. Vortit., dat. [19]24.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hochspannung ,Fotografie

      1926. Vintage print, 8:10,7 cm, Abb., guter Zustand, Ausstellung: Das Bauhaus, Kunst-Museum Ahlen, 5.12.1993-6.2.1994, Nr. 25 (identisch, noch im originalen Museumspassepartout). Vgl. J.Fiedler (Hrsg.), Fotografie am Bauhaus, Bln. 1990, Nr. 301.

      [Bookseller: SCHNEIDER-HENN]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sveriges Faglar och fagelbon med fagelbilder utförda i Färgljustryck efter original malningar av fil. D:R Gustaf Swenander.

      . Lund, Gleerup, 1926-1949. 6 vols. Large 4to. Text with 807 plates (146 coloured). Publisher's brown half calf, marbled boards, gilt spines (one volume with spine expertly rebacked).* "The work is intended to give an account of the life history and habits of all the breeding birds in Sweden and Scandinavia, especially during their breeding season, arranged in accordance with the natural interdependence of the species. Under each species the Latin and the Swedish names of the birds are given." (Anker). A magnificent publication with finely coloured plates of each species and photos showing their habitat and nesting grounds and most probably the largest bird book of one area ever published. Nissen calls for 798 (144 colour) plates. The present set contains two extra colour plates (in vol. III) and eight extra plates, not listed in Nissen (in vols. I, IV, V). Vol. VI with one plate less than Nissen states, but that probably is an error. All copies coming on the market differ in amount of plates. Only 100 copies were bound in publishers half calf, hence full sets rarely occur for sale. This one is in a fine state. Anker, 427; Nissen IVB, 793.(Postage on this item might be more than indicated, please inquire).

      [Bookseller: Dieter Schierenberg BV]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hoch die Anti-Kunst. Monotypieartiger Farblinolschnitt auf Japanpapier.

      1926, ca. 37 x 31 cm (Blatt ca. 50 x 37,2 cm)... Rechts unten signiert.. Arbeit aus der expressionistischen Phase der Künstlerin, die in dieser Form ein Unikat sein dürfte. E. Hertzer (1884-1978) hat überwiegend Ölgemälde u. Aquarelle geschaffen, an Graphiken v.a. Radierungen; bevorzugt malte sie Landschaftsbilder, in ihrer späteren Schaffensphase auch religiöse Motive. In den 1920er Jahren war sie häufiger Gast bei der Berliner Secession, sie beteiligte sich an 2 Juryfreien Kunstschauen, war Mitglied des Vereins Berliner Künstlerinnen. Auch später in der DDR wurden ihre Werke in zahlreichen Ausstellungen gezeigt. Für ihre Heimatstadt Wittenberg schuf sie mehrmals Auftragsarbeiten, u.a. in den Jahren 1942/43 eine Stadtgeschichte in 4 großen Wandgemälden.

      [Bookseller: Antiquariat Walter Markov]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.