The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1922

        Jakob Böhme's sämtliche Werke herausgegeben von K.W. Schiebler. Komplett mit 7 Bänden in 6 Büchern. Erster Band: Der Weg zu Christo. 2: Morgenröthe im Aufgang. III: Die drei Principien göttlichen Wesens. IV: Vom dreifachen Leben des Menschen. Von der Geburt und Bezeichnung aller Wesen. Von der Gnadenwahl. V: Mysterium Magnum, oder Erklärung über das erste Buch Mosis. Mit einer Tafel. VI: Pyschologie vera. Psychologiae Supplementum, das umgewandte Auge. De incarnatione verbi. Sex puncta theosophica. Sex puncta mystica. Mysterium pansophicum. De quatuor complexionibus. Theoscopia. De Testamentis Christi. Gespräch einer erleuchteten und unerleuchteten Seele. Theosophische Fragen. Tafeln von den drei Principien göttlicher Offenbarung. Schlüssel. Mit einer Tafel. VII: Libri apologetici. Apologia I. contra Balth. Tilken, oder die erste Schutzschrift. Apologia II. contra Balth. Tilken, oder die zweite Schutzschrift. Anti-Stiefelius I. Bedenken über Esatä Stiefel's Büchlein. Anti-Stiefelius II., vom Irrthum der Secten Esaiä Stiefel's. Apologia contra Gregorium Richter. Judicium Gregorii Richteri etc. Sutor Antichristus. Propempticum s. Concomitavum. Ad judicantem judicem Primarium. Libellus apologeticus, schriftliche Verantwortung wider des Primarii Lästerung, Lügen und Verfolgung. Informatorium I. Novissimerum. Informatorium II. Novissimorum. Epistolae theosophicae.

      Johann Ambrosius Barth: Leipzig 1922. Unveränderter Wiederabdruck der ersten Auflage.. 8°. Schwarze Originalhalbleinenbände mit goldgeprägten Rückentiteln und Bandnummern, hübschen gebatikten Bezuzgspapieren. 22x15 cm. VIII,152,319 / 386 / VI,634 / VIII,704 / XVI,699 / VIII,568 Seiten mit einigen Abbildungen. Im Band die Seite 32/33 leicht angeschmutzt. Etikett einer Buchhandlung auf allen Innendeckeln. Stempel eines Vorbesitzers auf allen Vorsätzen. Innen sonst nur sehr vereinzelt mit kleinen Braunflecken, insgesamt sauber und fest.. #Philo

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Gefährte,

      München, Ernst Heimeran, 1922.. 1. Auflage, mit einem 2-farbigen Titelblatt, durchgehend 2-farbigem Druck sowie einem Titel-Kupfer, 30 Seiten, 8°, grüne O Pp mit einem hellen Titelschildchen auf der Vorderdecke. SCHÖNES FRISCHES UNBESCHNITTENES EXEMPLAR dieser ersten Veröffentlichung von Penzoldt, EA WG2 Nr. 1, MIT EINER ÄUSSERST UNGEWÖHNLICHEN HANDSCHRIFTLICHEN DOPPELWIDMUNG DES AUTORS UND DES VERLEGERS, JEWEILS MIT VOLL-SIGNATUR:"Herrn und Frau Dr. Diess vom Verfasser und Verleger, Enst Penzoldt, Ernst Heimeran, 16.X.1923"; die beiden Unterzeichner waren verschwägert und sie verband darüber hinaus eine jahrzehntelange enge Freundschaft; der empfindliche Rücken wurde fachgerecht restauriert

      [Bookseller: Antiquariat Im Baldreit]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Der Dogenpalast in Venedig im Hintergrund Santa Maria della Salute" originales Ölgemälde auf Leinwand ca. 80x110cm; unten rechts signiert; um 1940

      . [Maße im dekorativen Barock-Rahmen 100x130cm. Der Rahmen vor allem an der unteren Leiste mit Patina, d.h. die Goldfarbe ist wohl an einigen Stellen oxidiert.] Otto Hamel studierte an der Kunstschule Erfurt bei Eduard von Hagen, an der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums in Berlin sowie an der Academie Julian in Paris bei Benjamin Constant und Robert Fleury. Er war Professor an der Kunstgewerbeschule Hannover und leitete dort die Abteilung für dekorative Malerei. Studienreisen führten ihn nach England, Holland, Frankreich, Spanien und Italien. Seit 1922 war der Künstler in München ansässig. Er malte bevorzugt Straßenzüge, Kircheninterieurs, Hafenansichten aus Italien, Holland und Norddeutschland. Nachdem er 1943 in München ausgebombt wurde, zog er nach Lohr an Main um..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Geisterseher. Aus den Papieren des Grafen von O**. Aus den Papieren des Grafen von O**. Mit zehn [ganzseitigen Original-]Radierungen [auf Tafeln] von Ernst Oppler.

      Berlin, Hans Heinrich Tillgner 1922.. 144 S; 1 Bl; 10 Bll. (O.-Rad.). Signierter ("Hoyer") dunkelgrüner Halbchagrinband mit reicher Rückenvergoldung. (26 x 18 cm) 4°. 2.. 2. Tillgner-Druck. Lang (Impressionismus) 142. "Das Werk wurde im Frühjahr 1922 als II. Tillgner-Druck in einer einmaligen Auflage von 350 numerierten Exemplaren in der Buchdruckerei Gustav Fischer G.m.b.H., Berlin, hergestellt. Druck der Radierungen Gustav Schneider, Berlin. Die Exemplare 1 - 100 wurden auf hangeschöpftes Bütten abgezogen und in Leder gebunden. Die Radierungen dieser Ausgabe wurden vom Künstler einzeln signiert. Dies Exemplar trägt die Nr. [handschriftlich] 164. [eigenhändige Signatur des Künstlers]". Der grüne Halbchagrinledereinband ist nicht nur ein signierter, sondern wohl auch der Originalverlagseinband. Die Illustrationen im Text. Reiche, ornamentale Goldprägung auf dem Rücken, im unteren Segment im Dekor der Name des Buchbinders "HOYER" nahezu "versteckt". Die Deckel mit Marmorpapier bezogen, breite Lederdecken. Kopffarbschnitt. Auf dickem, an Japan erinnernden Papier. Der Rücken teilweise stärker verblichen, am oberen Kapital und den oberen Ecken minimal bestoßen. Leimschatten auf den Innendeckeln. * Wenn Sie Ihre VISA oder EUROCARD/ MASTERCARD zur Zahlung nutzen möchten kontakten Sie uns bitte. *

      [Bookseller: Heinrich Heine Antiquariat]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tams Reise durch die jüdische Märchenwelt. Fünfundzwanzig Kindermärchen nach jüdisch volkstümlichen Motiven. Illustriert v. F. V. Kosak.

      Breslau, Brandeis 1922.. gr.-8°. 98 S., 1 Bl. Mit mehreren, teilweise ganzs. Illustrationen v. F. V. Kosak. OHln. ill. Bll. gebräunt. Vors. erneuert. Frontisp. u. Tit. mit säurefreiem Klebestreifen im Innensteg verstärkt. EA.. Selten!

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autograph letter signed.

      Rome, 29. I. 1922.. 8vo. 1½ pp. on double leaf. With autogr. envelope.. To the Italian psychologist, politician and writer Paolo Orano (1875-1945), written while recovering from sickness, and expressing her regret of not being able to accomplish his desire: "[...] Spero non manchera occasione di rivederci e riallacciare l'antica amicizia mai spenta. A Lei, a Camille Mallarme, i miei piu vivi saluti e auguri [...]'.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Faksimile: Esopus. Uebersetzt von Heinrich Steinhöwel. Gedruckt von Günther Zainer in Augsburg um 1477/78. Die Inkunabel in ihren Hauptwerken (2). Mit erklärendem Aufsatz von Ernst Vouilleme. (GW 00352)

      Potsdam, Müller & Co. Verlag, (1922). Handpressendruck Druck Officina Serpentis.. O-Ganzledereinband über Holzdeckeln mit blindgeprägtem Titel und Jahreszahl im Inkunabelstil, Rücken mit 5 Bünden. Hinterer Buchdeckel mit nachgedunkelter Stelle, Rücken mit geringen Gebrauchsspuren. 166 ungezählte Blätter auf unbeschnittenem Bütten mit über 200 Holzschnitten.(9 Bl.) Nachwort von Ernst Voullieme von 1921. 4°.. Unkoloriertes Vorzugsexemplar Nr. IV von XXXV auf Handbütten von I. W. Zanders. Kolophon: "Von diesem Werk wurden 235 hergestellt, von denen Nr. 1 - 30 auf Handbütten von I. W. Zanders, Nr. 31 - 200 auf Handbütten der Hahnemühle in den Handel kommen. Der Holzschnitttitel wurde von H. Th. Hoyer gezeichnet, der Druck auf den Handpressen der Officina Serpentis besorgt. Die Einbände wurden auf hohe Bünde geheftet und von Hand in Ganzschweinsleder auf Holzdecken gebunden. Nr. IV"

      [Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Beautiful and the Damned

      Scribners, New York 1922 - Pages just slightly toned, else near fine, finely bound in recent full dark green morocco, raised bands with gilt title and decorations on spine. The spine and front board from the original binding bound in at the rear. A very nice copy of this first edition, in a very handsome binding. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: James Graham, Bookseller, ABAA, IOBA]
 8.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Ex Libris.

      Moskau, Moskowskaja Grafika, 1922.. Stichotworenija k nim K. C. Krawtschenko. [Text russisch]. 12°. Illustr. OKart. (leichte Gebrauchsspuren). 4 Bll. mit 2 illustr. Titeln, 12 num. Tafeln mit 12 Orig.-Holzschnitten von Alexej Krawtschenko, 3 Bll., 12 num. Bll. mit Vignetten, 1 Bl.. Erste Ausgabe. - Nr. 107 von 500 Exemplaren. - Zwölf Holzschnitt-Exlibris des bedeutenden russischen Künstlers mit dazugehörigen Gedichten seiner Frau. - Schmidt, Rus. Graphik S. 151 Nr. 3. Tarasenkow 193. Thieme-B. XXI, 474. - Vereinzelt gering fleckig. - Selten.

      [Bookseller: Verlag und Antiquariat Frank Albrecht]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vor-Prospekt. Musikalische Leitung: Richard Strauss - Franz Schalk. Schauspielleitung: Max Reinhardt. Szene: Alfred Roller. Mitwirkend: Die ersten Solisten der Wiener Staatsoper und des Berliner Deutschen Theaters. Konzertsoli: Eugen D'Albert und Adolf Busch ... Hofmannsthals "Das Salzburger Grosse Welttheater" ... Mozarts "Don Juan" ... "Cosi fan tutte" ... "Die Hochzeit des Figaro" ... "Die Entführung aus dem Serail"... Kartenbestellungen durch die "Salzburger Festspielhaus-Gemeinde" Salzburg, Residenz.

      Salzburg, Salzburger Festspielhaus-Gemeinde, 1922.. Einblattdruck [ca. 28,6 x 22,7 cm].. Jaklitsch III 2f. - Randläsuren, Gbrsp. - Selten.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Osvobozena slova. II. Auflage

      Prag, Petr a Tvrdy, 1922,. OBrosch. mit Kunststoffumschlag; Übersetzung von J. Macak, Ed. Atom, Bd. 6., 83 S., II. Auflage, kl.-8°. Umschlag: Linolschnitt von J. Capek. Lage mit 4 abklappbaren Beilagen im Anhang frei beigefügt. Umschlag gering abgegriffen u. eingerissen - meistens in Kapitalbereichen. Eine Beilage bedeutend lädiert/eingerissen; zweite mäßig eingerissen. Seiten gering altersgebräunt. Ansonst sehr gut erhaltenes Exemplar. Besonders selten. * Our books are stored in our warehouse, not in the shop. Please notify beforehand, if you want to visit us and see a specific book. Unser ZVAB-Bücher-Bestand befindet sich in unserem Lager am Stadtrand Prags, nicht in unserem Geschäft. Bitte, teilen Sie uns vorher mit wenn Sie uns besuchen möchten und bestimmtes Buch auswählen wollten *.

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Inseln Wak Wak. Eine Erzähung aus 1001 Nacht.

      Berlin, Bruno Cassirer, (1922).. (4), 146 (1) S. Mit 54 Lithographien im Text von Max Slevogt. Farb. illustr. Seideneinband.. Nr. 278 von 360 Ex. auf Bütten vom Künstler im Impressum signiert. "Die Steinzeichnungen druckte M.W. Lassally in Berlin mit der Handpresse in den Text ein, den Buchdruck besorgte W. Drugulin in Leipzig" (Impressum). "Die deutsche Übertragung ist auf Grund der Burton'schen englischen Ausgabe von F(rederick) P(hilip) Greve besorgt. Die Gedichte sind von Herbert Eulenberg frei bearbeitet worden." (1. Seite). - Seideneinband mit erneuertem Rücken und montiertem alten Rückenschild. Die Orig.-Deckel fleckig und etwas berieben. Mit neuen Vorsätzen.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Indian Utensils and Arms. [Tab. 48]

      - [Leipzig: Schmidt and Guenther, 1922]. Aquatint engraving by L. Weber after Bodmer. 20 x 26 1/8 inches. From the scarce Leipzig edition printed from the original copper-plates. Limited in number, the prints from the Leipzig edition are more scarce than, and compare favorably to, the first edition. (David C. Hunt, "Karl Bodmer and the American Frontier," Imprint/Spring 85, p.18) An elaborately composed grouping of Indian artifacts based on drawings made of items that Prince Maximilian purchased and brought back to Europe as well as belongings sketched by Bodmer in situ and retained by their original Indian owners. This cornucopia of Indian manufacturing includes 2. stone knife found near New Harmony, Indiana; 4. gunstock type club; 5. lance, Sauk and Fox Tribe; 6. shield; 8. rawhide storage container, ?Cheyenne Tribe; 9. moccasins, ?Iroquois Tribe; 10. quiver, bow and arrows, ?Crow or Sioux Tribe; 12. pipe, Mandan Tribe; 14 ball, Mandan or Hidatsa Tribe; 15. hoop and pole game, Mandan Tribe; 16. war whistle, Mandan Tribe; 17. drum, Mandan Tribe; 18. moccasins, Sioux Tribe. Karl Bodmer's images show great versatility and technical virtuosity and give us a uniquely accomplished and detailed picture of a previously little understood (and soon to vanish) way of life. Swiss-born Bodmer was engaged by Prince Maximilian zu Wied-Neuwied (1782-1867) specifically to provide a record of his travels in North America, principally among the Plains Indians. In the company of David Dreidoppel (Prince Maximilian's servant and hunting companion), their travels in North America were to last from 1832 to 1834. They arrived in Boston in July 1832, traveled on to Philadelphia, where they stayed with Napoleon Bonaparte's elder brother Joseph. From here they headed west across Pennsylvania across the Alleghenies to Pittsburgh and the Ohio country, visiting all the important German settlements en route. Their most important stop on their route west was at the utopian colony of New Harmony in Indiana. The Prince spent five months there in the company of some of the country's leading scientific men, and studying all the relevant literature on backcountry America. On 24 March 1833 the party reached St. Louis, Missouri, and the start of the journey into Indian country. David C. Hunt, "Karl Bodmer and the American Frontier," Imprint/Spring 1985, p.18. Cf.Graff 4648; cf. Howes M443a; cf. Pilling 2521; cf. Sabin 47014; cf. Wagner-Camp 76:1. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Donald A. Heald Rare Books (ABAA)]
 13.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Sierra Club Bulletin - Volume XI, Number 3, 1922. With publisher's apology note. First published Ansel Adams photographs

      San Francisco: Sierra Club, 1922. San Francisco: Sierra Club, 1922 San Francisco: Sierra Club, 1922. First Edition. First published Ansel Adams photographs. Vol XI, No. 3, for 1922. Includes, laid in, publisher's apology note for having excluded, from its bound-in reviews, the review of John H. Williams' handbook, "Yosemite and it High Sierra". This issue was published during a several-year time period when the Sierra Club did not stipulate the month of an issue, just the volume, the number, and the year - monthly designations for such an infrequent publication having always been somewhat unnecessary in any case. Original printed wrappers, 9 1/4" x 6 1/4", 113 pp. + numerous unpaginated photographic plates, features and ads - including two very precious shots which are the first published Ansel Adams photographs. Buff stapled wraps, Very Good or better, and internally fine, of course. Circuit binding (yapp binding) was used, in which cover edges were intentionally extended out beyond page edges, but over time the extended part becomes pressed inward somewhat (see third scan for the unusual degree of this is this issue). Light ring from a cup having been placed on the cover. A handsome copy. See scans. Binding sturdy, contents fine. See scan of contents page for the lineup of impassioned club writers and their always engaging and adventurous topics. In addition to the two early and memorable Ansel Adams shots mentioned above, this issue is chock full of photographic plates by the club's best photographers, as well as others, including Ansel E. Adams, Marion Randall Parsons, Ray J. Baker, C.S. Carlsmith, Walter L. Huber, J.N. LeConte, E.A. Hornuth, C.S. Tappaan, Ansel F. Hall, W.B. Putnam, Chester Versteeg, George J. Young, Harold C. Bradley, Howard C. Tibbitts, and George L. Beam, as well as several uncredited artists. SC2

      [Bookseller: Singularity Rare & Fine]
 14.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The collected works. 24 Bände.

      London und Toronto, J. M. Dent, 1922-23.. Ca. 250 bis 580 S. je Band. Mit einigen Abbildungen. Gr.-8° (23 x 15,5 cm). Grüne Original-Leinwand mit Rückentitel und goldgeprägtem Porträt-Medaillon auf den Vorderdeckeln sowie Kopfgoldschnitt, 23 Bände mit Original-Schutzumschlag.. Erste Gesamtausgabe. - Nummer 398 von 750 Exemplaren für England (Gesamtauflage 885). - Schöne Werkausgabe, erschien kurz nach dem Tod des argentinisch-britischen Autors, Ornithologen und Naturforschers (1841-1922), enthält auch das vielübersetzte "Green mansions". - Seitlich und unten unbeschnitten. Vorsätze etwas gebräunt und gering fleckig, die Lesebändchen zerschlissen. Die Einbände frisch und schön erhalten. Bis auf "The book of a naturalist" alle Bände mit den originalen Schutzumschlägen, diese angestaubt und bestoßen, am Rücken etwas verfärbt und an den Kapitalen teils ausgefranst oder etwas ausgerissen. Insgesamt sehr schöne Reihe, mit den Schutzumschlägen selten. - Heavy 24 volume set, additional shipping costs might be necessary. *Payne, Hudson, A1g und passim.

      [Bookseller: Antiquariat Christian Strobel]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Braunschweiger Husaren im Weltkriege 1914/1918. Nach den Kriegstagebüchern bearbeitet im Auftrage des Offiz. Vereins "Schwarze Schar"

      - 2 Bände in einem Band. Stalling, Oldenbur, 1922/23. 279/471 S. mit 4 Tafeln u. 8 gefalt. Karten im Anhang., Leinen der Zeit mit in Gold geprägtem Rückentitel. (ExLibrisaV.) - Gutes Exemplar. 1. Teil: 1914 bis Ende 1915/2. Teil: 1916 bis 1918. Erinnerungsblätter deutscher Regimenter. Die Anteilnahme der Truppenteile der ehemaligen deutschen Armee am Weltkriege bearbeitet unter Benutzung der amtlichen Kriegstagebücher. Truppen [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 16.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Der Orientteppich. Seine Geschichte und seine Kultur. 3 Bände (komplett). Text- und Tafelbände.

      Berlin, Scarabeus-Verlag, 1922.. 4°. 26 cm. 228 Seiten, 5 Blatt, Band 2 und 3 unpaginiert (zusammen 120 farbige Tafeln). Original-Halblederbände mit goldgeprägtem Rückentitel und Kopfgoldschnitt.. Nummer 202 von 200 (gesamt 380) nummerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe in handgebundenem Halblederband. Mit zahlreichen Illustrationen. Einbände minimal berieben, Titelbblatt fleckig. Gutes bis sehr gutes Exemplar. Numbered edition. With many illustrations in b/w and color. Covers lightly rubbed, title page spotted. Fine copy.

      [Bookseller: Antiquariat Lenzen GbR]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Orientteppich. Seine Geschichte und seine Kultur. 3 Bände.

      Berlin, Scarabaeus-Verlag, 1922.. 4°. Mit 140 Textabbildungen, einigen Vignetten, 141 (dav. 120 mont.) Farbtafeln, 7 Motivtafeln, 2 mont. Titeln, 4 Bll. mont. Inhaltsverz. u. einer farb. gefalt. Karte. XVI, 228 S., 4 Bll., OLwd.-Bde.. Erstausgabe. - Vollständiges Exemplar dieses Standardwerkes mit einem Text- u. 2 Tafelbänden. - Einbände leicht berieben, bestoßen bzw. fleckig. Buchblock des Textbandes am vorderen Innengelenk angebrochen, dadurch Buchblock gelockert. Vereinzelt etw. stockfleckig. - Enay/Azadi 244.

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lyrische Films. Gedichte.

      Basel, Leipzig, Rhein Verlag, 1922. EA. W/G 9. Gr8°. 58 S., 1 Bl. Verlagswerbung. Ill. O-Pappeinband mit ill. O-Umschlag (dieser nachgedunkelt u.m. Gebrauchsspuren) unter Transparent-Schutzhülle.; 9. Mit einer handschriftlichen Widmung von Claire Goll an den französischen Surrealisten Philippe Soupault (1887-1990) auf dem Vortitel. Der Vers "Hut, Toreador, mehr Blut" (S.9) von Goll handschriftlich korrigiert. Außerdem liegt bei ein zweiseitiges Typoskript des Gedichtes "Le boulevard nostalgique" von Claire Goll handschriftlich mit dem Titel versehen, den letzten Vers ergänzt und signiert. Die letzte Verszeile hat Claire Goll handschriftlich durch das Wort imaginaire ergänzt "Qui m'emportent vers mon amant imaginaire"), dies wohl in Beziehung auf den Adressaten Philippe Soupault.

      [Bookseller: SIGNUM Antiquariat]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Porzellan von Strassburg und Frankenthal im achtzehnten Jahrhundert,

      Neustadt a. d. H., Pfälzische Verlagsanstalt Carl Liesenberg, 1922.. VA, Mit farbigem Titelbild, 272 Abb. im Text und einer Markentafel, XV, 313 Seiten, 4°, heller OU, grünes OHldr im OSchuber. Gutes Exemplar, lediglich vereinzelt Blätter lose. Die Nummer 11 des gesuchten Standardwerkes im Original. Innen Seidenbezug und Vorsätze

      [Bookseller: Antiquariat Im Baldreit]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wonder Book, A

      , 1922. 1922. first edition. One of Six Hundred Copies Signed by Arthur Rackham[RACKHAM, Arthur, illustrator]. HAWTHORNE, Nathaniel. A Wonder Book. Illustrated by Arthur Rackham. London: Hodder & Stoughton,1922. Deluxe Edition, limited to 600 copies, signed by the artist. Large quarto. viii, 206 pp. Twenty-four color plates, sixteen of which are mounted on cream paper (with descriptive tissue-guards), twenty drawings in black and white. Original cream cloth with lettering and vignette in gilt. With the bookplate of Agnes Marion Armitage. Spine very slightly darkened but still a fine copy."The moment one opens Hawthorne's Wonder Book one becomes aware of the rounding and softening of form in Rackham's work. The modern Pandora of Hawthorne opens her box for the world in 1922, and she is a very living young girl, with breasts just beginning to swell, indicating that Rackham was aware of the undertones of this story which is being retold with every lifetime." (Gettings, Arthur Rackham, p. 121).Lattimore and Haskell p. 55. Riall p. 146. Gettings p. 179.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 21.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Geschäftskarte der Wiener Werkstätte. Luzern Haldenstr. 7.

      [Wien, -, um 1922.]. Orig. Visitenkarte, goldgehöht [8 x 8,2 cm].. In engl. Sprache. Vgl. MAK 2003, 318.- Leichte Gbrsp. Schönes Exemplar. - Der Text auf der Rückseite lautet: "Articles of Art. Gold and Silver. Fancy Glasses. Leatherware. Beaded bags. Cushions and laces. Ladies dresses. Morning gowns. blouses, Pyjamas. Printed Silks".

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        S/W Gelatinesilberabzug eines silbernen Kaffee- bzw. Teeservices der Wiener Werkstätte. [ca. 14,5 x 11 cm].

      [Wien, -, 1922 - 1925].. . Abzug der Zeit. Vgl. Katalog MAK 2003: M 281 (S. 324), dort mit hellen Handgriffen (Elfenbein?). - Altmontiert m. hds. Titelei, St. a. R. ("Nachahmungen werden gerichtlich verfolgt").

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Goethe - Natur.

      Wien - Leipzig, Verlag der Wiener Graphischen Werkstätte, 1922.. Gr.-2°. 13 S. OHLwd.. Nr. 216 von 330 Exemplaren von der Zeichnerin eigenhändig signiert. Titel und Rahmen von Sascha Kronberg. Zugeschrieben G.C. Tobler. - Leichte Lichtschatten. - Schönes Exemplar. - Kronburg Sascha, Malerin, Grafikerin und Illustratorin, 1893-1985 .

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Collection on Locusts or Acridoidea (Grasshoppers).

      . 850 offprints on Acridoidea mostly published by the Anti-locust Research Center and 20 partial sets of journals mostly dealing with these insects, such as Locusta, Acridological Abstracts in several boxes. Desert Locust: Ecologie and Meteorologie, Stations de Recherche Acridienne sur le terrain, U.N. Special Fund Desert Locust Project Progress Reports, Criquet Migrateur Africain, Acrida, Bulletin de la Societe Entomologique de France, Entomophaga, l'Entomologiste, Insectes Sociaux, etc. 25 monographs published between 1922 and 1982 by such authors as: Chopard, Orthopteroides de l'Afrique du Nord; Remaudiere, Etude Ecologique de Locusta Migrateur dans la zone d'inondation du Niger; Harz, die Geradflügler Mitteleuropas; Descamps, Revision des Euschmidtianae; Dirsh, Acridoidea of Angola in 2 parts; Leonide, Recherches sur la biologie des divers dipteres endoparasites d'Orthopteres; Duranton, Recherche phytosociologique au sud de Madagascar and Manuel de prospection acridienne en zone tropicale seche in 2 vols.; Roonwal, Bibliographia Acrididiorum being a reference work citing 7250 items; Houard, Les zoocecides des plantes d'Afrique; Mishchenko, Fauna SSSR: Lantatoptinae; Dirsh, The African genera of Acridoidea; Idem, Acridoidea of the Congo (Orthoptera); Johnston, Annoted Catalogue of African Grasshoppers with supplements; Pedgley, D. Desert Locust forecasting manuel in 2 vols.; Künckel d'Herculais, Invasion des Acridiens vulgo Sauterelles en Algerie in 2 vols. and the most important 153 sheets of maps to the incubation and hopperdevelopment periods of the Desert Locust (1973). - Lacks 3 maps only. - All offprints are boxed.(Postage on this item might be more than indicated, please inquire).

      [Bookseller: Dieter Schierenberg BV]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesammelte Werke in zwölf [12] Bänden (Ausgabe zum 60. Geburtstage des Dichters am 15. Nov. 1922)

      Berlin, S. Fischer, 1. Auflage dieser Ausgabe, 1922, Band 1: XVI, 383; Band 2: III, 367; Band 3: III, 512; Band 4: III, 462; Band 5: III, 433; Band 6: III, 470; Band 7: III, 347; Band 8: III, 338; Band 9: III, 395; Band 10: III, 486; Band 11: III, 360; Band 12: IV, 359 Seiten (zusammen ca. 4920 Seiten), 22 cm, Halbpergament gebunden, fadengeheftet, Buntpapierbezug der Einbanddecken, Rücken goldgeprägt, gestreiftes Bezugspapier, Gestaltung E. R. Weiß, Sprache: deutsch, Schrift: Fraktur. . Ausgabe B: Nummern 401-2000; Dieses Exemplar trägt die Nummer 165 (eines von 1600 Exemplaren); bestens erhaltene Bände ohne Gebrauchsspuren, sichtlich nicht benutzte und ungelesene Exemplare in bester Erhaltung, einige der Bände sind noch nicht einmal geblättert. Inhalt erster Band: Vor Sonnenaufgang, Das Friedensfest, Einsamen Menschen; zweiter Band: Die Weber, Kollege Crampton, Der Biberpelz, Hanneles Himmelfahrt; dritter Band: Florian Geyer, Elga, Die versunkene Glocke, Fuhrmann Henschel; vierter Band: Schluck und Jau, Michael Kramer, Der rote Hahn, Der arme Heinrich; fünfter Band: Rose Brnd, Die Jungfern vom Bischofberg, Und Pippa tanzt!, Gabriel Schillings Flucht; sechster Band: Kaiser Karls Geisel, Griselda, Die ratten, Peter Baruer; siebenter Band: Festspiel in deutschen reimen, Der Bogen des Odysseus, Winterballade; achter Band: Der weiße Heiland, Indipohdi; neunter Band: Bahnwärter Thiel, Der Apostel; Atlantis; zehnter Band: Der Narr in Christo Emanuel Quint; elfter Band: Griechischer Frühling, Der Ketzer von Soana, Anna; zwölfter Band: Aufzeichnungen, Erzählendes. Das Fest, Velas Testament, Aus dem Tagebuch eines Edelmannes; Gedichte.Dramatisches. Helios, Das Hirtenlied, Kaiser Maxens Brautfahrt, Der Dom, Till Eulenspiegel, Veland

      [Bookseller: Antiquariat Bernhard]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Botanisches Archiv. Zeitschrift für die gesamte Botanik. Band 1-20, komplette Jahrgänge. Herausgegeben von Dr. Carl Mez, Professor der Botanik an der Universität Königsberg Pr. In den mit der Schreibmaschine hergestellten, durch Steindruck vervielfältigten Zeitschriften wird unternommen, alle jene beträchlichen Möglichkeiten der Wissenschaft noch dienstbar zu machen, die durch energische Streichung aller bei der Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeit nicht unbedingt nötigen, unzeitgemässen Neben- und Luxusausgaben zu erschliessen sind.

      Selbstverlag des Herausgebers, 1922-1927,. jeweils ca 475 Seiten, Din A4., Lose Hefte in Sammelmappe. Die Mappen sind sehr schwer, deshalb ist der Versand im Inland nur als GLS-Päckchen zu 10 Euro möglich. Habe auch viele Einzelbände dieser Zeitschrift auf Lager. Versandkostenrabatt. Keine neue Ware, Mappe und Hefte teilweise unfrisch und angestaubt auch braunfleckig, Klammern der Hefte zum Teil rostig.

      [Bookseller: Antiquariat Duda]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Don Sylvio von Rosalva

      . Schroll, Wien, (1922). 562 S. mit 24 orig. Lithographien von Julius Zimpel, Ln. (Ebd. gering fl.). -Dünndruckausgabe; Julius Zimpel, Thieme/Becker-

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Pyrotechnics.

      O'Connor., London 1922 - xv, 197pp, 6 coloured Japanese plates, photos, b ibliography. Medium soiling to cloth, library stamps to recto of illustrations and one to index, small label to spine, otherwise clean and tight. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Parveen Papers]
 29.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Shakespeare Sonette an den geliebten Knaben. Mit vier Originalradierungen von Joseph Eberz. Deutsche Nachdichtungen von Hans Detlef Sierck.

      Hamburg, Adolf Harms, 1922.. 4°. 10 Bll. (2 w.), 4 Original-Radierungen Original-Halbpergament. Nummer 91 von 250 Exemplaren. Im Druckvermerk nummeriert und vom Übersetzer signiert. - Die Sonette an den geliebten Knaben wurden als zweiter Druck der Schönen Rarität im Auftrage des Verlages Adolf Harms / Hamburg auf der Wilhardi - Handpresse der Offizin A. Pockwitz Nachf. Karl Krause / Hamburg - Stade in der edlen Plantin - Antiqua aus der Schriftgießerei Genzsch & Heyse / Hamburg im März 1922 in 50 Exemplaren auf handgeschöpftem Zanders -Bütten und in 200 Exemplaren auf Alt - Hamburg - Bütten gedruckt und vom Übersetzer signiert/ Die Radierungen wurden außerdem vom Künstler signiert /Sämtliche 250 Exemplare wurden numeriert und in der Werkstatt von Johannes Gerbers / Hamburg mit der Hand gebunden / Umschlagetikett / Titelblatt und Initiale schnitt Heinrich Stegemann / Hamburg. - Dieses Exemplar wurde von Johannes Larink, Hamburg, mit der Hand gebunden. - Der Übersetzer Hans-Detlef Sierck is kein geringerer als der spätere Regisseur Douglas Sirk!. - Schönes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Lieder des alten Morelli. Gesammelt von Hans Siemsen. Für die Freunde Rudolf Levys gedruckt.

      Düsseldorf-Berlin-Frankfurt-Köln, Druck von Otto von Holten 1922,. 17,8 x 12,4 cm (Schuber), 54 Seiten, eine mit Bleistift signierte Original-Lithographie von Rudolf Grossmann [entstanden im Frühjahr 1922] und Zeichnungen von Julius Pascin. Illustrierter Original-Seideneinband im Original Schuber. Im Impressum auch von Rudolf Levy mit Bleistift signiert. Zweiseitig unbeschnittenes und gutes Exemplar. >18. Flechtheim-Druck<. Privatdruck in 200 nummerierten Exemplaren. Das vorliegende Exemplar trägt die Nummer: 37.. Rodenberg 355 (18b). - Dok.-Bibl. II, 201. - Dascher (2011) Seite 137ff. (mit Abbildung). - Katalog Düsseldorf 1987, Seite 149. - Die Gedichte entstanden in den Jahren 1905-1921 und wurden von Hans Siemsen gesammelt. Die Zeichnungen Pascins sind im Jahre 1906 im Cafe du Dome entstanden. [Impressum/Rodenberg].

      [Bookseller: Stader Kunst-Buch-Kabinett]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mädchen mit Puppe. Radierung.

      1922.. Signiert. Auf Velin. 24,8 x 14,8 cm. 41,5 x 29,7 cm.. Söhn HDO 72711-1. Blatt 1 aus: Die Schaffenden, III. Jahrgang, 3. Mappe, 1922. Mit dem Trockenstempel "Die Schaffenden". - Czobel studiert an der Münchener Akademie und wechselt dann an die Pariser Academie Julian zu Jean-Paul Laurens. In Paris lernte er Pablo Picasso und Andre Dunoyer Segonzac kennen. Obwohl er formal Mitglied bei den Fauvisten ist, orientiert er sich eher an Paul Cezanne. - Im breiten Rand mit Braunflecken.

      [Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Quaint and Select Pictures

      , [1922]. [1922]. first edition. Testing Sanitary Fluid on a Measles GermAnd Other Delightfully Demented InventionsROBINSON, W. Heath. Quaint and Select Pictures. London: G. Heath Robinson & J. Birch, n.d. [1922]. First edition. Quarto (12 3/8 x 9 1/4 in; 315 x 234 mm). [2], 26 recto-only pp. Thirteen full-page half-tone plates. Publisher&#39;s original ivory wrappers, printed in black and red. Mild soiling, otherwise a fine copy of a scarce work.Distilling the perfect Scot&#39;s whiskey, how to tip matches with phosphorus, tire-testing, squeezing gas out of a piece of coal, advances in furniture for the ideal home, etc. are just a few of the inspiring contraptions to spring form the fertile imagination of W. Heath Robinson."In about 1920 Heath Robinson&#39;s younger brother, George, in partnership with J. Birch, embarked on a career in publishing and advertising... Their first publication was Get On With It, a one-off magazine-style booklet designed around a series of double-page advertisements...Most of the advertisers used their standard press advertisements, but Pears and Eno commissioned drawings from Heath Robinson. Thirteen of the full-page drawings from this booklet were reissued the following year, printed in sepia and bound with a stiff card cover, under the title Quaint and Select Pictures" (Beare, p. 23).Beare, Illustrations... A9.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 33.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        History of the Port of Swansea / by William Henry Jones

      Carmarthen : W. Spurrell, 1922. Carmarthen : W. Spurrell, 1922. 1st Edition. Physical desc. : 383 p : ill. (part. Col. ) , maps (part fold. ) ; 26 cm. Subjects; Carmarthen (Wales) - History. Finely and sumptuously bound in modern aniline calf over marble boards. Raised bands with the title blocked direct in gilt. Spine compartments uniformly tooled in gilt. An exceptional copy - scans and additional bibliographic detail on request.

      [Bookseller: MW Books Ltd.]
 34.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Cauldron of Annwn

      London: T Werner Laurie, 1922. London: T Werner Laurie, 1922 In 2 tone cloth, corners and edges bumped and a little worn and grubby. Spine has title in gilt, edges bumped a little chipped. Internally green endpapers, (xix), [1], 327 pp, text block edges uncut, an edition limited to just 250 copies numbered and signed by the author, privately printed for subscribers only. Contains, Children of Don, Dylan son of the Wave and Bronwen. A lovely copy.SCOTT-ELLIS, THOMAS EVELYN, 8th BARON HOWARD DE WALDEN and 4th BARON SEAFORD, landowner and sportsman, writer, and patron of the arts who Besides being a patron of dramatists (in Wales and London ) and musicians, e.g. his association with Josef Holbrooke in the production of The Children of Don and Dylan, was himself a writer, the Arthurian cycle giving him the subject of his first play, and, later, the folklore of Wales providing him with material for operatic libretti. See NLW WBO for a full Bio

      [Bookseller: Madoc Books]
 35.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        In Stahlgewittern. Aus dem Tagebuch eines Stoßtruppführers. Zweite Auflage.

      . . ÄUSSERST SELTEN.- Mit dem Bilde des Verfassers.- Berlin 1922: Mittler & Sohn, 2. Auflage, 9.-11. Tausend, viii,248 Seiten, orig.Pappband mit priv. Leinenrücken.- Erste Buchhandelsausgabe! Erste Bearbeitung! Rücken privat ersetzt, Kanten berieben/bestossen, Vorsatzblatt mit Widmung/Besitzeintrag von 1922, Besitzeintrag auf Innentitel, Vorsatzfalzanrisse vorn und hitnen oben ca. 2,5 cm, papierbedingte Seitenbräunung.- Seltenes Exemplar der Ersten Bearbeitung. Mühleisen 0004, Blank 18. -[ interner vermerk Q2501 '\m/'

      [Bookseller: Wimbauer Buchversand]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Dreispänner" originales Ölgemälde auf Malplatte ca.27x35cm; rechts unten signiert und datiert "21.4.1922"

      . Maße in der schlichten Holzleiste 28x36cm..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Bücher der Bibel. Nach d. Übersetzung v. (Eduard Wilhelm Eugen) Reuss. 3 Bde. (1, 6, 7; alles Erschienene). Die Lehrdichtung - Die Liederdichtung - Überlieferung und Gesetz.

      Bln.-Wien, B. Harz (1922).. gr.-8°, 304, 328, 552 S. mit je 1 Serien-, 1 Doppeltitel u. zahlr. Illustr. v. Ephraim Mose LILIEN. OHLdr. mit Rückengoldpräg. Bei Bd. 6 Rü. u. Kanten berieben, Ecken bestoßen. Insgesamt gutes Exemplar in der seltenen Orig.-Halblederbindung.. Krieg, MNE I, 113; Hofstätter, Jugendstil-Druckkunst 144; Jüd.Lex. III,1113.- Nachdruck der Ausgabe 1908-12.

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Transactions of the International Astronomical Union (IAU), Vol. I - XXII (1922 - 1994). Auch Einzelbände erhältlich. Also single volumes available.

      London, Imperial College Bookstall (später London, Dordrecht etc.), 1922 - 1994.. Blaue Original-Ganzleinenbände mit goldgeprägten Rücken- und Deckeltiteln. Bände I bis XII mit kleinem Signaturschildchen (die anderen Bände ohne Schildchen). Ab Bd. XI (1961) Bände in jeweils 2 Teilbänden (A: Reports on Astronomy; B: Proceedings oft the General Assembly), der Teil A bei einigen Bänden wiederum nochmals in mehrere Teilbände untergliedert. Insgesamt umfaßt die Sammlung 22 Bände in 39 Bänden.. Einige Buchrücken etwas aufgehellt, sonst alle Bände in sehr gutem Zustand (all volumes in very good condition). Sehr gutes vollständiges Exemplar dieses sehr seltenen astronomisch-physikalischen Reihe, vor allem die älteren Bände sonst kaum noch erhältlich. Weitere Fotos sowie weitere seltene Fachzeitschriften-Angebote zur Astronomie und Physik auf der Homepage des Antiquariats. Einzelband (single volume): EUR 150,00.

      [Bookseller: Das Konversations-Lexikon - Fachantiquar]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wilhelm Tell. Ein Schauspiel in fünf Aufzügen.

      München, J. Schröder, 1922.. 128 (+1) Seiten, 1 Blatt. Gr.-4°. Illustrierter Originalpergamentband mit durchgezogenen Bünden, Bundfileten, Innenkantenvergold. u. Kopfgoldschnitt. Die ersten und letzten Bl. leicht gebräunt. Gutes Exemplar.. Meisterwerke der Weltliteratur mit Originalgraphik, 6. Druck. - Rodenberg, 433, 6. - Nummer 70 von 100 (GA 550) Exemplaren der Vorzugsausgabe auf rheinischem Bütten und mit den monogrammierten Holzschnitten. Vom Künstler im Impressum signiert. Mit 17 (davon elf ganzseitigen) OriginalHolzschnitten von B. Goldschmitt. -- Nach genauer Kollation und zusätzlichem Abgleich mit einem weiteren Exemplar der Vorzugsausgabe habe ich festgestellt, dass die Angabe bei Rodenberg irreleitend ist. Im Text finden sich nur 16, davon 11 ganzs. Holzschnitte, alle monogrammiert (!). Die Angabe "17 Holzschnitte" muss die Vorderdeckelillustration mit einbeziehen. Die einzige Signatur des Künstlers findet sich im Impressum. Wohl daher bei einigen Kollegen und Auktionshäusern die falsche Angabe "...17 signierte..". #M08208

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Schriften Salomos. Mit Holzschnitten von Bruno Goldschmitt.

      Julius Schröder Verlag München, 1922,. 90(2) S., Folio, Ganz-Pergamenteinband auf 5 durchgezogenen Bünden, vergoldeter Vorder- und Rückentitel, Innenkantenvergoldung, Kopfgoldschnitt, Fadenheftung. Aus dem Impressum: "Dieses Werk mit acht Holzschnitten wurde.....in einer einmaligen Vorzugsausgabe von 250 Exemplaren .....auf echtem Bütten gedruckt...und mit der Hand gebunden....Alle Exemplare wurden neben dem Verlagsvermerk signiert, außerdem jedes Bild der Exemplare 1 - 100." Vorliegend Nummer 53, bei dem alle Holzschnitte von Goldschmitt monogrammiert wurden. Der hintere Deckel mit dem Stempel der Buchbinderei 'Knorr & Hirth, München'.; -; -. Rodenberg 433. 10. Druck der Meisterwerke der Weltliteratur mit Originalgraphik. Die Deckel wie so oft bei Pergamenteinbänden leicht nach außen gebogen. Gutes Exemplar. Das Foto zeigt den Einbanddeckel. Limited book for 250 copies. This is numbered with 53, every woodcut is signed with a monograph. Sollten Sie weitere Fragen bzw. Fotowünsche haben, so wenden Sie sich bitte per email info@antiquariat-schroeter.de an uns.

      [Bookseller: AS - Antiquariat Schröter]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wilhelm Tell.. Ein Schauspiel in fünf Aufzügen von (...).

      München. Verlag Dr. Schröder, 1922.. mit 17 Originalholzschnitten, alle signiert, illustriert von Bruno Goldschmitt, 4°. 32,3 x 24,2 cm. 128 S., (2) Blatt Seiten, Pergamentband mit Deckelbild nach Holzschnitt und 7 echten Bünden ( durchgezog. Pergamentstreifen), Rücken- und Innenkanten-Deckelvergoldung, Kopfgoldschnitt, Hardcover in Pergament, Meisterwerke der Weltliteratur mit Original-Graphik, 6,; Meisterwerke der Weltliteratur mit Original-Graphik, 6. In gutem Zustand. der Einband auf starken Pappen, beide Deckel leicht gewölbt, der Buchblock nur am Kopf beschnitten, die Vorsätze und ersten und letzten Blätter etwas braunfleckig und stockig, Titel und Kolophon mitbetroffen (bedingt durch die Leimung des Papiers- die Ahnen werden es in besserem Zustand in den Händen halten). Text des Impressums des Pressendruckes: Dieses Werk mit 17 Holzschnitten von Bruno Goldschmitt wurde in den Jahren 1921 und 1922 im Auftrage von Dr. jur. Julius Schröder Verlag in München, Friedrichstr. 9, als sechster Druck der "Meisterwerke der Weltliteratur mit Original-Graphik" in einer einmaligen Vorzugsausgabe von 550 Exemplaren von Dr. C. Wolf & Sohn in München auf echtem rheinischen Bütten gedruckt und von Knorr & Hirth mit der Hand gebunden. Als Beilagen erhielten: Nr. I die Skizzen zu den Holzschnitten und ebenso wie Nr. II - XXX eine Mappe mit Abzügen der Zustands- und der fertigen von Bruno Goldschmitt ausgemalten Drucke auf echten Japan-Einzelblättern, alle Holzschnitte vom Künstler signiert. Die Nummern 1-100 wurden auf dem gleichen starken Bütten abgezogen und in ihnen ebenfalls alle Holzschnitte vom Künstler signiert, während die Exemplare 101-520 neben dem Verlagsvermerk vom Künstler signiert wurden. Dieses Exemplar führt die Nummer: 23. , - Goldschmitt, Bruno Lebensdaten: geb. 22.3.1881 in Nürnberg, gest. 1964 Zu Leben und Werk: Frescomaler,Holzschneider,Radierer und Entwurfzeichner für Gobelins u. Möbel ( Prof. ) Schüler von Hermann Stuck. Gründete die Künstlerkolonie " am unteren Bodensee ". In seinem Geschäft waren bis zu 60 Arbeiter beschäftigt. Fertigung u.a. Fresken im Hotel Laurin/Bozen und im Polizeipräsidium München. Viele Holzschnittserien, u.a. Bilbelgeschichten und Wilhelm Tell. Viele Ausstellungen.Literatur: Thieme-Becker 14 ( 1921 ).

      [Bookseller: Leipziger Antiquariat]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ms. Brief mit eigenh. U.

      Kopenhagen, 11. XII. 1922.. 1 S. 4to. Beiliegend ein Kuvert mit roten Lacksiegeln des Instituts.. An den österreichischen Physiker Heinrich Mache vom Physikalischen Institut der Technischen Hochschule in Wien: "Um unserer Dankbarkeit gegenüber Ihrem Landsmann, Herrn Freiherr Auer von Welsbach, der uns freundlichsterweise eine wertvolle Sammlung von Präparaten seltener Erde [= seltene Erden, Gruppe von chemischen Elementen] überlassen hat, Ausdruck zu geben, erlaube ich mir nach Verabredung mit Herrn Freiherr Auer Ihnen hiermit als Gegengabe zur Anwendung für wissenschaftliche Arbeiten in Ihrem Institute 500 dänische Kronen zu übersenden [...]". - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf des Universitetets Institut For Teoretisk Fysik; Faltspuren.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.