viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1920

        In April Once ( Rebound In Full Leather Binding )

      Yale Univ. Press, 1920. Hardcover. Very Good. Signed By Author On Title Page...First Edition, First Printing..Bound In Full Leather..Beautiful Copy..Gilted Lettering On Cover And Spine..Not Ex-Library..Photos On Request..

      [Bookseller: Thomas Savage, Bookseller]
 1.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Les Femmes de ce Temps.

      "Paris: chez Devambez, [1920], 4°, limited to 500 copies, this number 56 on ""Verge" half title with original pen and ink sketch by Arnoux of a woman's head and inscription reading: ""a l' acheteur inconnu mais de goût. Guy Arnoux,"" 10 plates by the artist coloured from woodblocks, original pictorial boards.".

      [Bookseller: Antiquariaat DE VRIES & DE VRIES]
 2.   Check availability:     NVvA     Link/Print  


        Writings [Anniversary Edition]

      1920. The Dickens of Declining Rural Society in Victorian EnglandA Fine Set Bound by Stikeman of New YorkHARDY, Thomas. The Writings of Thomas Hardy in Prose and Verse. With prefaces and notes. New York: Harper & Brothers, [1920]. Anniversary Edition. Limited to 1,250 numbered sets. Twenty-one octavo volumes (8 7/8 x 5 3/4 in; 228 x 145 mm). Frontispieces and plates, with descriptive tissue guards. Bound by Stikeman & Co. of New York in three-quarter gilt-ruled dark maroon morocco over plum cloth boards. Spines decoratively tooled and lettered in gilt in compartments, top edge gilt, others uncut, mauve endpapers. A few headcaps expertly repaired, otherwise a near fine set."Harper & Brothers issued the first 21 volumes of the Wessex Edition in America as the 'Autograph Edition' in 1915. This edition, limited to 153 sets with Hardy's signature on an inserted leaf, was in 20 volumes (The Well-Beloved and A Group of Noble Dames being combined in a single volume) and was partly printed from the English plates and partly reset in America (in the case of volumes already copyright there). The 'Map of the Wessex of the Novels and Poems' appears in Vol. 1 only, and the illustrations (4 to a volume) are derived from Lea's Thomas Hardy's Wessex. Hardy inscribed his own set to his wife, June 1915. The edition was reissued in 1920 as the 'Anniversary Edition' (re-calling Hardy's eightieth years), limited to 1,250 sets. A twenty-first volume was included, Satires of Circumstance and Moments of Vision, a makeshift printed from plates of the original editions." (Richard L. Purdy, Thomas Hardy. A Bibliographical Study, p. 286).

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 3.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        oder die Pflaumenblüten in der goldenen Vase. Ein altchinesischer Sitten-Roman. Chemnitz, Officin Wilhelm Adam um 1920. 4to. 19 S. u. 11 Orig.-Kupferstiche. Orig.-Pergamentbd.

      . . Vorzugsexemplar auf feinsten Velin-Pergament. Als Zweiter Herzoglicher Druck wurde der altchinesische Sittenroman Chin-Ping-Mei im Auftrage des Herzogs von ... eigens für diese Ausgabe zum ersten Male ins Deutsche übertragen. Die Illustrationen wurden in Kupfer gestochen und auf alt Kaiserlich Japan abezogen. Die normale Ausgabe auf Japanbütten zählt nur 20 Exemplare. Vermutlich existieren nur zwei Pergamentabzüge. Das Impressum vermerkt: "Dieses Stück ist Privatexemplar, es trägt die Ziffer 1". Tadellos erhalten. - Rodenberg 166.

      [Bookseller: Antiquariat Schmidt & Günther Einzelunte]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hamlet Prince of Denmark. München 1920. Folio. 144 S. Mit 35 signierten Orig.-Radierungen von Sepp Frank. Orig.-Pergamentbd. mit Rückentitel, reichster Vergoldung auf Deckel u. Rücken. In lithographiertem Orig.-Schuber.

      . . Eines von 11 numerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe, in denen nicht nur alle Radierungen von Sepp Frank signiert wurden, sondern auch noch eine Mappe mit Abzügen der Zustands- u. der fertigen, von Sepp Frank ausgemalten Radierungen auf Einzelblättern beiliegt. Der Druck erfolgte auf echtem Japan-Bütten von van Gelder Zonen. Dieses Exemplar wurde für Heinrich Stinnes gedruckt. Tadellos erhalten und von größter Seltenheit. 2. Druck der Meisterwerke der Weltliteratur mit Original-Graphik. - Rodenberg 432.

      [Bookseller: Antiquariat Schmidt & Günther Einzelunte]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Musterbuch für Posamenten.

      Ohne Ort, (Ca. 1920).. (34 x 21cm). 80 Bll. aus Karton. Mit über 700 montierten Originalmustern. Leporello mit geprägten Leinwanddeckeln der Zeit.. Umfangreiches Musterbuch mit über 700 montierten und handschriftlich nummerierten Originalmustern von Borten, Bordüren, Litzen und Bänder in verschiedenen Techniken (gehäkelt, geflochten, geknüpft und gewebt), Materialien und Farben, teils mit Metallfäden durchwebt und teils mit Glasperlen bestickt. Die letzten vier Blätter sind leer. - Das Musterbuch war vermutlich für einen Vertreter bestimmt. Es gibt jedoch keinen Hinweis auf den Hersteller der Posamenten. - Stellenweise leicht stockfleckig bzw. gebräunt. Ein Blatt eingerissen und ein Blatt mit geklebtem Einriss. Deckel etwas bestoßen. Insgesamt wohlerhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung Thule. Altnordische Dichtung und Prosa. Herausgegeben u. a. von Felix Niedner. 25 Bände. - Einleitungsband: Islands Kultur zur Wikingerzeit. [Von Felix Niedner]. - Bd. I: Edda 1. Übers. von Felix Genzmer. - Bd. II: Edda 2. Übers. von Felix Genzmer. - Bd. III: Die Geschichte vom Skalden Egil. Übers. von Felix Niedner. - Bd. IV: Die Geschichte vom weisen Nial. Übers. von Andreas Heusler. - Bd. V: Die Geschichte von dem starken Grettir, dem Geächteten. Übers. von Paul Herrmann. - Bd. VI: Die Geschichte von den Leuten aus dem Lachswassertal. Übers. von Rudolf Meissner. - Bd. VII: Die Geschichte vom Goden Snorri . Übers. von Felix Niedner. - Bd. VIII: Fünf Geschichten von Ächtern und Blutrache. Übers. von Andreas Heusler und Fr. Ranke.

      Jena: Eugen Diederichs 1920-1967. - Teilweise mit mehrfach gefalteten Kartenansichten. Einleitungsband mit 24 Ansichten und 2 Karten. "Die Sammlung Thule (vollständiger Titel: Thule – Altnordische Dichtung und Prosa) ist eine Buchreihe, die die mittelalterlichen isländisch-nordische Sagaliteraturen, mythologische Schriften der Edda und poetische Schriften der Skaldik in deutscher Übersetzung umfassend kompilierte. Sie wurde anfänglich durch den Altgermanisten Prof. Dr. Felix Niedner im Verlag von Eugen Diederichs ab 1911 in zwei Reihen herausgegeben und 1930 mit Band 24 abgeschlossen. Zahlreiche zeitgenössische Fachgelehrte der Altgermanistik und Skandinavistik übernahmen die Verantwortung für die einzelnen Bände. Insbesondere die Ausgaben der eddischen Schriften erlangten wissenschaftlichen standardliterarischen Rang. Ab 1963 erfolgte mit dem ersten Band der Reihe bis 1967 und den letzten Band eine fachwissenschaftlich kommentierte und inhaltlich unveränderte Neuausgabe." (Quelle: Wikipedia) - In Frakturschrift gedruckt. - Ausgeschiedene Bibliotheksexemplare (ex-library copies) mit Inventarnummern und Stempeln auf den Schnitten und Rückseiten der Titelblätter sowie wenigen Seiten. - Einbände berieben, angestaubt und teils etwas fleckig. Buchrücken und Schnitte etwas stockfleckig. Bei den Buchrücken unten kleine Umrandungen sichtbar, durch die ehemals angebrachten Rückenschilder. - Außen nicht sehr schönes, innen insgesamt sauberes und gutes Exemplar. Sprache: de Gewicht in Gramm: 11420 8° (17,5 - 22,5 cm). 24 Orig.-Leinenbände. 1 Orig.-Halbleinenband mit 2 Deckelvignetten. (Einleitungsband).[Hardcover / fest gebunden]. Insgesamt 25 Bände. Bände 1-24: Neuausgabe (1963-1967).

      [Bookseller: Antiquariat Kretzer]
 7.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Modes et Manières d'Aujourdhui. Neuvième année. Douze aquarelles de Robert Bonfils agrémentées de prose de Gérard d'Houville.

      P., Colection Pierre Corrard, Jules Meynial libraire, 1920, 1 vol. petit in-4 (290 x 202) en feuilles sous chemise à rabats illustrée d'un pochoir, de (4) ff. (faux-titre, titre, justificatif, faux-titre des illustrations) - XII planches au pochoir - (1) f. (faux-titre des proses) - (13) ff. (Proses) - (1) f. (achevé d'imprimer). Manque les lacets de fermeture, rabats déchirés mais complets, parfait exemplaire par ailleurs. - 6e numéro de cette superbe revue de luxe, dans la veine de la Gazette du Bon Ton ou de Falbalas et Fanfreluches. La revue compta 7 numéros au total. Couverture répétée en page de titre, vignette au justificatif et 12 planches hors texte par Robert Bonfils, coloriées au pochoir avec rehauts d'argent par Jean Saudé, texte en rapport avec chaque planche par Gérard d'Houville. Tiré à 300 exemplaires numérotés, 1 des 271 sur vélin d'Arches (N°35). Superbe comme toutes les productions de Jules Meynial. Les Planches et les Poèmes en proses en rapport sont titrés : - La Robe d'Amour - Au Bois - Le Golf - Cure de Soleil au Maroc - Le Bain - Tailleur Chinois - Chapeaux de Printemps - La Marseillaise - Le Jour des Coupons - Vers le Dancing - En écoutant Satie - La Journée du Poilu. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Bouquinerie Aurore (SLAM-ILAB)]
 8.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        AMOUR ET PAYSAGE.

      (Traduit du catalan). Imp. A. Artís. Barcelona, 1920 - . 16 cm. 39 pág., 2 h. Edición de 300 ejemplares en papel de hilo. Excepcional exemplar con una encuadernación artística en plena piel, mosaicos y caja. Dedicatoria autógrafa a Ángeles Santos, mujer de Grau-Sala y a la que el pintor dedica a la vez que enriquece el ejemplar con 21 dibujos a la pluma originales y un retrato a lápiz; en la portada el artista escribe "Illustrations sur place de Grau Sala". Vanguardias. Literatura catalana. Poesia. Poesia Libros antiguos anteriores a 1830 [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Libreria anticuaria Farré]
 9.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Relativity, The Special and the General Theory

      Henry Holt and Company, New York, N.Y. 1920 - 168 pages. 8vo. Frontis is a portrait of Professor Einstein. Navy blue cloth with gold lettering on cover and spine. The spine lettering is faded but very readable. This copy is the First American Edition (1920 front and verso of tp.). This copy is well bound and clean. It is not ex-lib. PLEASE NOTE: I live in Largo, Fl. and the book is kept in a safe deposit box. If you'd like to examine it prior to purchase please give me one day notice and we'll meet at the credit union. I pack with care and ship every day. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: The Scribe's Perch]
 10.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Theory of Relativity: The Special & the General Theory - A Popular Exposition

      Methuen & Co., London 1920 - First edition in English, hardcover, some offsetting to endpapers, binding lightly shaken but solid, light bumps to corners, light sunning to spine, pages lightly browned, otherwise solid, a VG copy in red cloth with gilt spine title lacking dustjacket. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Fahrenheit's Books]
 11.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Relativity: The Special and General Theory

      New York: Henry Holt and Company, 1920. Hardcover. Very Good. FIRST US EDITION. New York: Henry Holt, 1920. 168 p. First American edition, first printing. (Dated 1920 on title page, matching date on copyright page.) Navy cloth with gilt lettering. Very Good+ condition. No jacket. Clean pages (no underlines, marks in margins etc) and sturdy binding. Not an ex-library copy! Former owner's name on paste down and front end paper. Light rubbing to cloth and very light scratching on back panel, light wear at tips. A true first in unusually nice condition.The groundbreaking first American appearance of Einstein's theories for a general audience.

      [Bookseller: Burnside Rare Books]
 12.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        THE THEORY OF RELATIVITY By ALBERT EINSTEIN 1920 First Edition (Rare)

      METHUEN & CO, 1920-01-01. First Edition. Hardcover. Very Good. London: Methuen, 1920: First Edition, First Printing; First Edition in the English language, as the British edition precedes the American. In Good overall condition. The cloth shows sunning, edge wear and light soiling. Light lean to spine. Offsetting and pen markings to both end papers. A few hinges show a bit of separation. Early pages show light pencil markings in margins. First printing of the first English language edition; Rare.

      [Bookseller: Burnside Rare Books]
 13.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Relativity: The Special and General Theory,

      New York: Henry Holt and Company, 1920: First Edition, First Printing with matching dates of 1920 on the copyright and title page, with no further printings listed. In Good condition. Clean text. Pages show light signs of handling, with several creased page corners and a small ding to the top of one page. Light foxing to pages, age-related darkening to a small area on the front free end paper, binder's crease to front paste down. Small stain to side edge of page block, does not affect margins. Boards show light scuffing, edge wear, rubbing to corners and spine ends and an area of discoloration to the top of the spine and top corner of the rear board. Top of spine is frayed and bruised. Gilt stamping to spine is rubbed, but sharper on the front board. Sound binding. First American Edition.

      [Bookseller: Burnside Rare Books]
 14.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Der arme Heinrich. Der Einhorn Drucke vierter Band.

      Dachau, Einhorn Verlag, [1920],.. VORZUGSAUSGABE IN GANZLEDER mit 4 handcolorierten Original-Lithographien von Richard Seewald, 8°, heller farbig illustrierter OU schwarzes illustriertes O Ldr mit goldgeprägtem Rückentitel im Original-Pappschuber. SEHR SCHÖNES UNBESCHNITTENES EXEMPLAR DER VORZUGSAUSGABE IM IMPRESSUM HANDSCHRIFTLICH NUMMERIERTES UND VON SEEWALD EIGENHÄNDIG SIGNIERTES EXEMPLAR Nr. 14 (von nur 80 Exemplaren), Band 4 aus der Reihe: Einhorn-Drucke

      [Bookseller: Antiquariat Im Baldreit]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Auswahl aus dem Palikanon des Buddha. Berlin 1920-22. Folio. Doppeltitel in Grün, Braun, Schwarz u. Gold. 262 S. mit zahlreichen großen Initialen in Grün, Blau u. Gold. Orig.-Pergamentbd. mit reichster Rückenvergoldung, Deckelvergoldung, grüner, reichvergoldeter zentraler Maroquinvignette auf Deckel, Steh- u. Innenkantenvergoldung, Kopfgoldschnitt. (Signiert, P. A. Demeter, Hellerau).

      . . Eines von 225 Exemplaren auf Zanders-Bütten. Hier in der Vorzugsausstattung in Ganzpergament. Die gesamte buchkünstlerische Gestaltung wurde von Marcus Behmer entworfen. Wie ein Füllhorn der Gnade schüttet er seine reiche Buchdekoration über dieses Werk aus, das damit zur schönsten modernen "Buddha-Ausgabe" des 20. Jahrhunderts wird. Die Übertragung des Pali-Kanon besorgte Paul Dahlke, der Erbauer des buddhistischen Tempels in Berlin-Frohnau. Tadelloses Exemplar. - Schauer Bd. II,44.

      [Bookseller: Antiquariat Schmidt & Günther Einzelunte]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Economic Consequences of the Peace

      Harcourt, Brace and Howe, 1920-01-01. First Edition. Hardcover. Good. New York: Harcourt, Brace and Howe, 1920: First edition, First Printing with matching date of 1920 on title page and copyright page, with a very early state dust jacket noted as "30th Thousand" on the front panel. The book is in Good+ condition, in a Good+ dust jacket. Pages are clean and free of markings, but are age toned. Small abrasion to the front hinge, perhaps made during production of the book. Blue cloth is lightly faded and rubbed, with light touches of edge wear. The gilt lettering on the spine is sharp and well preserved. Spine ends show light wear. The dust jacket shows sunning and edge wear, with an archival repair to a split along the front spine fold. The jacket shows occasional surface wear, light chipping, and a few small, light stains. Early dust jackets such as this one are becoming increasingly difficult to find.

      [Bookseller: Burnside Rare Books]
 17.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Sappho oder die Lesbierinnen. Mit Radierungen von Otto Schoff. (Übs. von B. A. Möllhausen.)

      Berlin, Gurlitt, 1920.. 24 + 1 S. OHpgm.. EA. Nr. 169 von 700 Expl. Mit 7 kolor. Lithographien. Mit der eighd. Signatur des Künstlers. - Der Venuswagen. Erste Folge, Band II. - Kl. Exlibris-St. a. V., die fragile Seide des Einbandes m. Fehlstellen, geringfügig stockfleckig, leichte Gbrsp. Die beiden Schließen sind vorhanden.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Prozrachnye Teni I Obrazy (Transparent Shadows and Forms)

      Paris and Moscow: K-vo "Zerna", 1920. 8vo, original decorated wrappers. Fine. One of 150 copies on Vieux Chine (this an unnumbered out-of-series copyh) of a total edition of 1150. Fine in modern archival clamshell box. Covers, initials and illustrations by Natalia Goncharova who settled in Paris with her lifetime companion, Mikhail Larionov. Her work in this book reflects her move away from Russian Futurism. The abstract illustrations are exquisitely printed in red and black with small cover illustration, two full page plates and 25 smaller illustrations including decorated initials. Poetry by Tsetlin who emigrated to Paris when the Soviet government seized his property and then to the United States when Hitler invaded France. Reference: Getty, Russian Modernism 789. Not in MoMA. . Decorated Wrappers. Fine. Illus. by Goncharova, Natalia. 8vo.

      [Bookseller: marilyn braiterman rare books]
 19.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        This Side of Paradise

      Charles Scribner's Sons, 1920-01-01. Second Printing. Hardcover. Acceptable. New York: Charles Scribner's Sons, 1920. 305 pp. First Edition, Second Printing with Scribner colophon on copyright page, and statement of "First published April, 1920 / Reprinted April, 1920". In original green cloth binding, with gilt stamping to spine and blind stamping to cover. Fair condition overall. No jacket. Pages are clean but show signs of age, including light age toning and light sporadic foxing. Tide mark and abrasions to front paste down. Binding is a bit tender, but holding. The exterior cloth shows damage/puncture marks to the top corner and spine. Front board slightly curved with tidemarks on paste down; small ding at top of rear end paper. Book is nonetheless complete, solid, and readable.

      [Bookseller: Burnside Rare Books]
 20.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Die Briefe der Diotima.

      Leipzig, Insel, 1920. Gr.8°, 72 S. u. ein Begleitheft m. 25 S. als Beilage., OHLdr., goldgepr. Rücken, m. 5 Zierbünden, Kopfgoldschnitt., Rücken min. beschienen, fliegender Vorsatz u. 1 Vakatbl. m. min. gebräunten Ecken, sonst schönes Exemplar. Preis in CHF: 480. EA. (= Veröffentlichung der Januspresse, Nr. 4). Nummeriertes Ex. Nr. 140/320, auf Büttenpapier. Beilage mit Anmerkungen und Nachwort zu den Briefen der Diotima. Der Band enthält die Briefe Susette Gontards an Hölderlin.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Chinese Nightingale - and Other Poems

      New York: Macmillan, 1920. First Edition, First Printing. Hardcover. Very Good/no dust jacket. First Edition, First Printing, inscribed and SIGNED by the author. Decorated yellow cloth boards (dragon and pagoda motif). Light soiling to spine and boards. Tiny spots of wear at base of spine. Binding is tight & square, no cracking. Pages and edges are clean and free from previous owner markings. Inscribed and signed by author on front free endpaper: "My good wishes to Mildred M. McOmber - Nicholas Vachel Lindsay - May 9, 1921, Syracuse, New York - Come let us be bold with our songs." 127 pages. Nicholas Vachel Lindsay (November 10, 1879 – December 5, 1931) was an American poet. He is considered the father of modern singing poetry, as he referred to it, in which verses are meant to be sung or chanted. His extensive correspondence with the poet Yeats details his intentions to revive the musical qualities in poetry as had been practiced by the ancient Greeks. For the final twenty years of his life, Lindsay was one of the best-known poets in the US. His reputation was high enough to enable him to befriend, encourage, and mentor other poets, such as Langston Hughes and Sara Teasdale. Vachel Lindsay, together with Langston Hughes, helped define the school of Jazz Poetry in the first decades of the 20th century.

      [Bookseller: Old Scrolls Book Shop]
 22.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Van Zantens Nacht mit Ali.

      1920. Farbholzschnitt in Schwarz, Braun, Blau, Hellblau und Rot, 1920, auf sehr dünnem Japan-Bütten, signiert und vom Künstler selbst als "Hand. Selbstdruck" bezeichnet. Darstellungsgröße 17,7:13,2 cm, Blattgröße 26,5:20,2 cm. Blatt 13 der 21-Blatt-Folge "Van Zantens glückliche Zeit. Hrsg. Galerie Ernst Arnold, Dresden 1919/1020. Auflage. Literatur: Boettger 49; Ausst. Katalog: Mit Leidenschaft ins Holz gerissen. Der Dresdner Expressionist Otto Lange (1879-1944). Eine Ausstellung des Städt. Kunstmuseums Spendhaus Reutlingen mit dem Stadtmuseum Jena. Reutlingen 2011, Farbabb. S. 64. Hier heißt es: "Als einzige inhaltlich zusammenhängende Folge nimmt die Holzschnittserie Van Zantens glückliche Zeit eine singuläre Stellung im gesamten Oeuvre Otto Langes ein. Beeindruckend ist Langes äußerst phantasievolle und doch zugleich textgetreue Wiedergabe der exotischen Erzählung Bruuns. Sowohl durch die einfallsreichen und zugleich präzisen Darstellungen als auch durch seine individuelle Technik hebt sich Otto Langes Folge von den zumeist verallgemeinernden und künstlerisch eher konservativen Arbeiten Georg Schrimpfs und Artur Bärs ab. Fraglos verkörpert seine Schöpfung die kongeniale Umsetzung der literarischen Vorlagen des Bestsellerautors Laurids Bruun. Wie ein zeitgenössisches Resümee in der Kunstzeitschrift Der Cicerone aus dem Jahre 1920 bezeugt, urteilen Langes Zeitgenossen ebenso: Otto Langes Holzschnitte sind in strengem Rhythmus gebunden; die handgedruckten farbigen Blätter strömen eine starke Kraft aus (...). Hier spürt man wirklich etwas von dem Nachempfinden eines empfindsamen Meisters und starken Könners seiner Kunst.' (op. cit. S. 55/56).

      [Bookseller: Galerie Joseph Fach GmbH]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Meisterwerke der Buchmalerei. Aus Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek ausgewählt und herausgegeben von Dr. Georg Leidinger, Direktor der Handschriften-Abteilung.

      München. Hugo Schmidt Verlag, 1920.. mit 50 Tafeln , farbige Abbildungen mit Golddruck, jeweils mit Schutzblatt, Gr.-Folio. 52,0 x 40,5 cm. 32 (1) , mit 50 Tafeln Seiten, Einband mit großer Vignette in Grün und Gold und Titelei in Goldprägung, Hardcover in Pergament, mit Schutzumschlag,. In gutem Zustand. der Schutzumschlag mit Randfehlstellen und -läsuren, der Einband im Entwurf von Theodor Schultze Jasmer hier in Ganzpergament, gefertigt bei Julius Hager, Leipzig, Vorzugsvariante in Ganzpergament, das Vortitelblatt am Fuß mit abgeschnittenem Streifen, unter dem Vortitel mit handgeschriebenem farbigen Text mit schöner, farbiger Initiale. einmalige Ausgabe in 1000 numerierten Exemplaren. Dieses Exemplar trägt die Nummer 521.

      [Bookseller: Leipziger Antiquariat e.K.]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Illustration mit mehreren figürlichen Szenen.

      . Lithographie in Schwarzgrün, rechts unten signiert "Slevogt", auf cremefarbenem Velin. 31:38 cm. Mit zwei kleinen Einrissen im rechten Rand. Gedruckt auf die Rückseite einer Ankündigung des Propyläenverlages, Berlin (o.J.) für die Vorzugsausgabe einer Kalbpergamentmappe, in 200 Exemplaren gedruckt, mit einer Original-Lithographie von Max Slevogt. Vermutlich handelt es sich um die Ankündigung für: Alte Märchen mit der Feder erzählt. Berlin, Propyläen-Verlag 1920. (Vgl. Max Slevogt. Das druckgraphische Werk. 1914-1933. Düsseldorf, G. Söhn 2002, Nr. 329. Provenienz: Sammlung Max Osborn (1870 - 1946), Publizist in Berlin; Galerie Michael Hasenclever, München.. Max Slevogt studierte ab 1885 an der Akademie der bildenden Künste in München. Er orientierte sich zunächst an den realistischen Malweisen von Wilhelm Leibl (1844-1900) und Wilhelm Trübner (1851-1917), die den Stil seines Frühwerks bestimmten. Durch einen Aufenthalt an der Academie Julian in Paris 1889 begann er sich dann mit dem Impressionismus auseinanderzusetzten. 1901 zog er - zusammen mit Lovis Corinth (1858-1925) - nach Berlin, wo er Mitglied der 'Berliner Secession' wurde. In dieser Zeit entwickelte er seinen eigenen, charakteristischen Malstil, der anfangs noch vom Jugendstil beeinflusst war. Neben seinen meisterhaften Porträts, Figuren- und Landschaftsbildern begann Slevogt 1906 in Berlin Bühnenbilder und Kostüme für Max Reinhardt und die Kammerspiele des Deutschen Theaters, die gerade neu gegründet worden waren, zu entwerfen. Auf einer Reise durch Ägypten 1914 entstanden 21 Gemälde und zahlreiche Aquarelle und Zeichnungen, die einen Höhepunkt in seinem künstlerischen Werk darstellen. Nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs wurde er als 'Kriegsmaler' an die Westfront geschickt. 1917 erhielt er den Vorsitz einer Meisterklasse für Malerei an der Kunstakademie in Berlin. Große Bedeutung erlangte er auch als geistreicher und phantasievoller Illustrator sowie durch sein reichhaltiges und umfangreiches grafisches Werk. Literatur: Sabine Fehlemann, Nicole Hartje: Max Slevogt. Die Berliner Jahre. Wienand Verlag, Köln 2005. Sigrun Paas, Roland Krischke: Max Slevogt in der Pfalz. Bestandskatalog der Slevogt-Galerie. Deutscher Kunstverlag, München, Berlin 2005.Hof Neukastel / Leinsweiler bei Landau (Pfalz) 1932.

      [Bookseller: Galerie Joseph Fach GmbH]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kostüme, Plakate und Dekorationen. 43 Tafeln. Mit begleitendem Text von Oskar Bie.

      München, Musarion, 1920.. circa 34 x 26,5 cm. Mit Frontispiz, 7 photogr. Tafeln und 35 (30 farbigen) lith. Tafeln Illustrierter Original-Pappband. Derra de Morroda 2271. Erste Ausgabe, prachtvoll ausgestattet mit farbfrischen, dekorativen Plakatentwürfen sowie Kostüm- und Figurinenzeichnungen von Walter Schnackenberg. - Nur der Rücken mit unauffälligen kleinen Restaurierungen, innen sauber und sehr frisch.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autograph textual manuscript signed ("Ch-M Widor") relative to the Conservatoire Franco-Américain de Fontainebleau

      Octavo. 2-1/2 pages of a bifolium. In black ink. Signed at conclusion and dated Paris, December 16, 1920. On letterhead with "Académie des Beaux- Arts" printed at upper left of first page. Together with autograph envelope. Widor offers detailed commentary on the Fontainbleau school, including mention of the noted American conductor and music educator Walter Damrosch's participation in its establishment. Creased and slightly split at folds; old tape repair to central creased not affecting text. . A very interesting document relative to Franco-American cooperation during the World War I era, both with regard to music in particular and to the broader socio-political context in general. "From 1914 [Widor] devoted a great deal of his energies to his post as permanent secretary to the Académie des Beaux-Arts, establishing pockets of French culture in London and Madrid, and contributing moral support to the war effort. He had thus achieved his personal ambition of full integration into the heart of his country’s intellectual system, but at the cost of being regarded as a pillar of an antiquated establishment by the radical young postwar generation. Ultimately his reputation lies in his consummate mastery of the organ, which provided the greatest fulfilment of his compositional genius." Félix Raugel and Andrew Thomson in Grove online

      [Bookseller: J & J Lubrano Music Antiquarians LLC]
 27.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Max Grauert: Innen-Einrichtungen. Ernst Zink: Innen-Räume.

      Berlin, um 1920-30.. 2 Fotoalben. Ca. 27 und 28 kartonierte Blätter. Original-Halbpergamin mit goldgeprägtem Titel. Quer 4° (ca.33 x 25 cm). Ein Blatt lose, sonst beide Alben in gutem Zustand!. 2 Fotoalben mit den Inneneinrichtungen und der Verlagsinnenarchitektur von Max Grauert und Ernst Zink, Herausgeber des Berliner Kunstverlages Grauert & Zink (ca. 1900-2011, sehr bedeutend in den 20er bis 30er Jahren). Album Max Grauert mit 27, Album Ernst Zink mit 28 Original-Fotos, überwiegend in ca. 17 x 23 cm, einige wenige kleinere Formate, diverse Bilder sind Wiederholungen. Die Fotos zeigen sowohl Bilder aus dem Geschäftsbereich mit den Verlagsräumen als auch aus dem privaten Bereich mit Inneneinrichtung (z. B. auch die Dachterrasse) und persönlichen Aufnahmen (Familienbilder). Anbei 1 Original-Foto, 12 x 17 cm, Blumengesteck der Firma für die Trauerfeier von Ernst Zink, 16.7.1925, rückseitig handschriftlicher Vermerk. Außerdem Verlagspostkarten, eine achtseitige Verlagswerbung für farbige Kunstblätter von Högfeldt (1937) sowie diverse Rechnungsformulare des Verlages. - Siehe Foto.

      [Bookseller: BerlinAntiquariat]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Paar identischer Buchstützen: Bücherstapel und Bibliothekar [im Kampf...] Stempelsignatur auf der Rückseite: K & O Co., Kronheim Oldenbusch, Made in USA.

      Vereinigten Staaten von Amerika, [um 1920],. Höhe 16 cm, 8 x 10 cm (Sockel), farbige Guss-Metall-Skulpturen (mit Farbabplatzungen), dekorative Exemplare..

      [Bookseller: Stader Kunst-Buch-Kabinett]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        BIBLICA: Commentarii editi a Pontificio Instituto Biblico (KONVOLUT aus 17 Bänden) - Vol. 1 (1920) - Vol. 17 (1936).

      Romae: Piazza della Pilotta; 1920 - 1936.. je Band ca. 600 Seiten; Gebundene Ausgabe. Die hier angebotenen Bände stammen aus einer teilaufgelösten wissenschaftlichen Bibliothek und tragen die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild, Instituts-Stempel...). Schnitt und Einband sind staubschmutzig; Papier altersbedingt leicht angebräu17 Bände; in verschiedenen Sprachen u.a. DEUTSCH, FRANZÖSISCH, ENGLISCH, LATEIN etc.; DAS BILD ZEIGT NUR EINEN TEIL, DER HIER ANGEBOTENEN BÄNDE!!

      [Bookseller: Petra Gros - Versandantiquariat]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der kleine Herr Friedemann. ( Mit 15 Original - Holzschnitten von Otto Nückel ).

      Phantasus Verlag, München. Zweiter Druck 1920.. 25 x 17,5 cm. Originalhalbpergamentband mit goldgeprägtem Rückentitel und Bezugspapier nach einem Holzschnitt des Künstlers. Kopfgoldschnitt. (8), 58 (3) Seiten, auf starkem Bütten gedruckt. 15 Originalholzschnitte von Otto Nückel, 11 ganzseitig, 4 kleinere (ca. 4 x 3 cm) Initialen. Die Seiten 18 / 19 mit wenigen, kleinen, hellen Flecken, der Innenteil sonst sehr sauber. Gutes, geprüftes und vollständiges Exemplar.. 2. Phantasus-Druck. Limitierte, numerierte Ausgabe. Von Thomas Mann und Otto Nückel im Druckvermerk signiert. Das vorliegende Exemplar trägt die Nummer 146 von 150 (insges. 220). #Vitri

      [Bookseller: Antiquariat und Buchhandlung Carl Wegner]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bildnis Nina Lassen; Halbfigur.

      1920. Kaltnadelradierung 1920, signiert, auf chamoisfarbenem Bütten. 33,8:24,7 cm. Nr. 37 von 50 Exx, vollrandiger Abruck.. Turner studierte an der Berliner Hochschule für Bildende Künste. ER bereiste Holland und Frankreich, 1936 emigrierte er nach Belgien.

      [Bookseller: Galerie Joseph Fach GmbH]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Kein schöner Land" originales Ölgemälde auf Leinwand ca.74x99cm; unten links signiert; um 1920

      . Das stimmungsvolle Gemälde alt fachmännisch doubliert und mit verstärkten Kanten..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Age of Innocence

      D. Appleton and Company 1920 - First Edition, First Printing with the (1) printed on the last page. A beautiful later issue dustjacket that has the same image on the front panel as the scarce First issue dustjacket. This ORIGINAL dustjacket is rich in color with slight wear to the edges. The book is in nice shape. The binding is tight with some wear to the boards. The pages are clean with NO marks or bookplates in the book. A collectable copy of this TRUE FIRST EDITION with a scarce original dustjacket. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Quintessential Rare Books, LLC]
 34.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        AGE OF INNOCENCE.

      New York D. Appleton and Company 1920 - First Edition, Mixed Issue, with the corrected quote from the marriage service and 1920 on both the title and copyright pages and no number at the end. 8vo, publisher’s original red cloth,the upper cover and spine lettered in black. 365 pp. A handsome copy with covers fresh and bright and the expected minor mellowing to the spine panel, a tight and clean copy. SCARCE FIRST EDITION. THE AGE OF INNOCENCE RECEIVED THE PULITZER PRIZE FOR LITERATURE, the first time is was accorded to a woman. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Buddenbrooks, Inc. ABAA]
 35.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        EINBAND - L'anima santificata.

      Milano, Ripamonti o.J. (ca. 1920).. Kl.-8°. 240 S. Mit gest. Frontispiz, kol. Titelbl. und floralen, grünen Bordüren über jede Seite. Hervorragend gestalteter Einband d.Z. mit Samtbezug, ziselierten Metall-Deckeln und im VDeckel eingelassenem kol. Medaillon unter Plexiglas, mit verzierter Metallschliesse und Goldschnitt., fester Einband. Italienische Predigten in einem sehr schönen Privateinband . - Das im reich ziselierten Metall eingelassene Medaillon in kol. Kupferstich zeigt Mutter Maria mit Jesuskind (oval, ca. 3 x 5cm). - Vorsätze und die ersten Blätter etwas stockfleckig. Bankverbindung in Deutschland vorhanden.

      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Carrington's Cases.

      London, William Blackwood and Sons, 1920 - FIRST EDITION. 8vo. Publisher's bright red cloth titled and decorated in black to front board and spine. A trifle rubbed but otherwise bright and clean. Light toning to page edges, internally clean. A lovely copy of this Queen's Quorum mystery featuring the cases of F.T. Carrington 'Inquiry Agent'. [Carrington's Cases is] One of the most sought-after collections of detective short stories - Eric Quayle. Eric Quayle; Detective Fiction p.105. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Adrian Harrington Rare Books, ABA ILAB]
 37.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Pierre Noziere

      Paris - Calmann-Levy, 1920. Paris - Calmann-Levy, 1920 Book. Very Good. Hardcover. Leather bound copy with gilt titles to spine and marbled boards. In the original French. Anatole France (April 16, 1844 October 12, 1924) was the pen name of French author Jacques Anatole Franois Thibault. He was born in Paris, France, and died in Tours, Indre-et-Loire, France. Anatole France became known after the publication of Le crime de Sylvestre Bonnard (1881) where he looked back at the 18th century as a golden age. Its protagonist, skeptical old scholar Sylvester Bonnard, embodied France's own personality. The novel was praised for its elegant prose and won him a prize from the French Academy. In La rotisserie de la Reine Pedauque (1893) Anatole France ridiculed belief in the occult; and in Les opinions de Jerome Coignard (1893), France captures the atmosphere of the fin de sicle. France's later works include L'le des Pingouins (1908) which satirizes human nature by depicting the transformation of penguins into humans - after the animals have been baptized in error by the nearsighted Abbot Mael. La Revolte des Anges (1914), often considered France's most profound novel, tells the story of Arcade, the guardian angel of Maurice d'Esparvieu, who falls in love, joins the revolutionary movement of angels, and toward the end realizes that the overthrow of God is meaningless unless in ourselves and in ourselves alone we attack and destroy Ialdabaoth. In the 1920s France's writings were put on the index of Libri prohibitiCondition: The binding is generally tight and firm and both covers are attached. The front inner hinge is strained but holding. There is some wear to the extremities including rubbing tot he edges and bumping to the corners. There are chips in the paper covered boards and the bottom half of the spine is rubbed and slightly faded. Internally the bookis generally clean apart from some isolated spotting in places. The front coloured end paper is loose..

      [Bookseller: Rooke Books]
 38.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Chinesische Lyrik. Handkolorierter Faksimiledruck.

      Hannover, Galerie Garvens, 1920.. 8°, Broschiert. Handkolorierter Faksimiledruck. Übertragungen aus dem Englischen von Rudolf Kindermann, Buchschmuck nach handgedruckten u. kolorierten Schnitten von Herbert von dem für sein Engagement in Sachen Dada und Merz bekannten Garvens-Garvensburg, geschrieben von Hanns Krenz, erstanden in der Gefangenschaft auf Fort Barraux Juni 1919. Erster Druck der Galerie von Garvens. 8°, 19,6 x 15, 1 cm, (26) nicht nummerierte Doppelblätter. Kordelband mit Seidenpapierbezug. Vorzugsausgabe in 100 Exemplaren. Hier handelt sich um ein Probe-Exemplar davor. Zustand: Seidenpapier auf V-Deckel mit riß u. kleiner Verlust auf R-Deckel, ansonsten sehr gutes u. sehr seltenes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat an der Universität München]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Art of E. A. Rickards

      London - Technical Journals, 1920. London - Technical Journals, 1920 Book. Very Good. Hardcover. First edition. A collection of sketches and illustrations byBritish architectE. A. Rickards. With coloured frontispiece. First edition. Enoch Arnold Bennett (27 May 1867 27 March 1931) was an English writer. He is best known as a novelist, but he also worked in other fields such as journalism, propaganda and film. Condition: In a brown cloth binding. Externally quite smart, but with some slight rubbing and bumping. Hinges strained. Internally, firmly bound. Ink signature to recto of front free-endpaper. Pages are bright, with just the odd spot and some foxing to the endpapers. Overall: GOOD..

      [Bookseller: Rooke Books]
 40.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Nachkommenschaften, mit 16 origina-Radierungen von Karl M. Schultheiß als 23. Avalun-Druck in einer einmaligen Auflage von 450 nummerierten Ex. im Jahre 1920 hergestellt. Den Druck in der Jean-Paul-Fraktur, besorgte Jakob Hegner in Hellerau, den Druck der Radierungen unter Aufsicht des Künslers die Münchener Graphische Gesellschaft Pick & Co. Jedes Ex, wurde in der Werkstatt Richard Österreich jun. in Dresden handarbeiterlich gebunden. Die Drucke Nummer Nr. 1-250, in denen jedes Vollbild vom Künstler handschriftlich signiert ist, in Ganzleder. Dieses Ex. trägt die Nr. 17. Ganzledereinband von E. A. Enders (goldeingeprägt auf Inneneinband) mit Goldkopfschnitt u. Lesebändchen. Zustand: Einband kaum bestoßen, innen sehr sauber, insgesamt ein sehr gutes u. seltenes Ex.

      . .

      [Bookseller: Antiquariat an der Universität München]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ritter Gluck. Tölz & München, Bremer Presse 1920. 4to u. Folio. 39 S. auf Japan. Mit 18 Orig.-Holzschnitten nach Rudolf Großmann. Orig.-Halbpergamentbd. mit Rückentitel, Deckel mit Marmorpapierbezug, Kopfgoldschnitt. (Signiert Bremer Binderei F. Th.).

      . . Druck der Bremer Presse, eines von 65 Exemplaren der Vorzugsausgabe auf Japan. Beiliegt die sonst immer fehlende Suite mit den von Rudolf Grossmann eigenhändig kolorierten und signierten 18 Sonderabzügen. Künstlerisch ausdrucksstarke Folge, welche sich vorzüglich zu Hoffmanns grandioser Novelle fügt. Gleichzeitig als 22. Druck für die Marees-Gesellschaft erschienen. Tadellos erhalten. - Lehnacker 7a. - Rodenberg 368. - Schauer Bd. II,95.

      [Bookseller: Antiquariat Schmidt & Günther Einzelunte]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Geschichte von Tobia. Nach einer hebräischen Fassung herausgegeben und erläutert von Micha Josef bin Gorion. Übersetzt von Rahel Ramberg. Mit 3 Steinzeichnungen von Max Liebermann. Leipzig, Inselverlag 1920. Folio. 29 S. Grüner Maroquinbd. mit zentraler goldener Vignette auf Deckeln, bestehend aus zahlreichen ineinander verbundenen 5-fachen Kreisen, reicher Innenkantenvergoldung u. Vollgoldschnitt. (Signiert Rene Kieffer).

      . . Eines von 150 Exemplaren, gedruckt als zweites Werk einer Reihe von Schriften biblischen Inhalts. Mit 3 Orig.-Lithgraphien von Max Liebermann. Unikales Exemplar in einem phantastischen Einband von Rene Kieffer. - Sarkowski 522.

      [Bookseller: Antiquariat Schmidt & Günther Einzelunte]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Le trefle rouge ou les amants singuliers

      Paris, La Renaissance Du Livre 1920.. 8o , Ganz-Lede-Handeinband, 10 nn. Bll., 240 SS., 7 nn. Bll... Eines von 20 Exemplaren der absoluten Vorzugsausgabe auf Japan mit einer zusätzlichen Suite der handkolorierten Art Deco-Lithographien und einer handsignierten Original-Tuschezeichnung, von Robert Bonfils. Im Kolophon von Herausgeber, Autor und Künstler handsigniert.Mit insgesamt 40 handkolorierten Lithographien in Pochoir-Technik, die zusätzliche Suite der Lithographien außerhalb der Paginierung beigebunden. Dekorativer, signierter Meistereinband des berühmten Kunstbuchbinders George Canape (1864-1940) in Ganzleder. Franzband in leuchtend rotem Maroquin auf 5 echten Bünden mit aufwändiger, filigraner HandverGoldung auf Rücken, Deckeln, Steh-und Innenkanten, dreiseitigem Goldschnitt und handumstochenem Kapital. Original-Umschlag mit eingebunden. Die eingebundene Tuschzeichnung ist eine Vorzeichnung von einer im Buch verwendeten Lithographien. Da 20 Lithographien enthalten sind und 20 Exemplare dieser höchsten Vorzugsausgabe gedruckt wurden, liegt der Schluß nahe, daß jedem dieser Exemplare eine Vorzeichnung von je einer der Lithographien beigebunden wurde und es sich somit um Unikate handelt.

      [Bookseller: AS - Antiquariat Schröter (Versand mit d]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.