The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1914

        The Valley of Fear A Sherlock Holmes Novel

      New York: George H. Doran Company. Very Good-. 1914. First US Edition. Hardcover. First US Edition. Very Good Minus dark red cloth with gilt title on front cover and spine. Book corners worn. Top and bottom of spine worn with some chipping. Spine very slightly cocked. Former owner signature on front endpaper. Title page tanned. Text clean. Small light spot on back cover. ; 8vo 8" - 9" tall .

      [Bookseller: Good Books In The Woods]
 1.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        EAST OF THE SUN AND WEST OF THE MOON Old Tales from the North

      Hodder & Stoughton , 1914. Hodder & Stoughton , 1914. First edition. Number 85 of 500 Deluxe copies SIGNED by Nielsen. 4to. Full white vellum with gilt lettering and gilt decorative panel with blue border. Top edge gilt and others untrimmed. Silk ties present. Loosely inserted is the notice for the Leicester Galleries exhibition held in November and December 1914, where the watercolours for this book were offered for sale. A fine, bright copy. This copy has been kept in beautiful condition by its original slipcase, which is complete and attractive, with a little rubbing to the edges. The vellum and gilt are positively gleaming, there is a very light patch of spotting to the fore edge of the upper cover. An exceptional copy. Pictorial endpapers illustrated in black silhouettes and gold designs. 25 colour plates are mounted on Japon and are all perfect under their captioned tissue guards. There are also a number of black and white drawings, chapter headings and decorative borders. East of the Sun and West of the Moon represents Nielsen's "pièce de resistance" in book illustration. His illustrations are very striking, leaving a lasting impression, and combined with the luxury of the book's production form a breathtaking result. Widely acknowledged as one of the most important and impressive books of the Golden Age of book illustration, this is a great rarity, especially in this wonderful original condition.

      [Bookseller: Jonkers Rare Books]
 2.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        HARRIMAN ALASKA EXPEDITION

      Washington DC: Smithsonian Institution, 1914. Washington DC: Smithsonian Institution, 1914. Reprint edition. Ex-library, but with only minimal markings (Cranbrook Institute of Science bookplate, reference room sticker on rear paste-down, accession number on copyright page). Six volumes have leather title labels at foot of spine. Fine and bright.. Reprint edition. Eleven (of twelve) volumes. Vols. I-V, VIII-XI, XIII-XIVb. Profusely illustrated from photos, including many by E.S. Curtis and C. Hart Merriam, color plates, text figures, and maps, including birds by A. Fuertes. Bound in green ribbed cloth with gilt spine titles and gilt vignettes on upper cover. Includes contributions by John Burroughs, John Muir, George Bird Grinnell, et. al.& & Volumes 6 and 7 were never published. Volume 12 is "Enchytraeids, Tubioculous Annelids

      [Bookseller: First Folio]
 3.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Notes of a Son and Brother

      New York: Charles Scribner's Sons, 1914. New York: Charles Scribner's Sons, 1914. First Edition. Hardcover (Original Cloth). Very Good Condition/No Dust Jacket. First Edition. Hardcover (Original Cloth). Brown cloth, very slight discoloration in a few spots, corners lightly bumped, spine lightly sunned. Inscribed by James to "Mrs. Van Rensselaer, faithfully her old friend" and dated March 1914. Mariana Griswold Van Rensselaer grew up in the neighborhood described in James's book Washington Square and became a prominent New York city author and one of the countries first female architecture critics. First American edition, BAL 10679. Illustrated. Size: Octavo (8vo). Quantity Available: 1. Shipped Weight: Under 1 kilo. Category: Literature & Literary; Signed by Author. Inventory No: 044296.

      [Bookseller: Pazzo Books]
 4.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        El Passagero. Advertencias utilísimas a la vida humana. Introducción por Roberto Selden Rose.

      Madrid: Sociedad de Bibliófilos Españoles / Imprenta de Bernardo Rodríguez, 1914. - 4to. XXXI pp, 549 pp, 6 hh. Encuadernación holandesa de época con puntas, nervios y tejuelos, con rozaduras. Ejemplar en buen estado aunque con ocasionales manchas de óxido. Edición limitada y numerada de 300 ejemplares en papel de hilo. Palau 323916.

      [Bookseller: Librería Antonio Castro-Sevilla]
 5.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Eine Praehistorische Metropole in Südamerika. Una Metropoli prehistorica en la America del sud. Band I, tomo I.

      Berlin, Dietrich Reimer, 1914.. Illustrierter Ganzleineneinband mit Titel in Golddruck auf Deckel und Rücken. Einband und Seiten gut erhalten. Exlibris Immina Schömig. XI, 184 Seiten mit Tabellen und Karten sowie 84 zum Teil gefalteten photographischen Tafeln, 4°.. Arthur Posnansky (1873 - 1946) was an important contributor to Bolivian culture history, being not only a pioneer in Bolivian archaeology, but also in Bolivian cinematography, in the development of the national park system, and in the introduction of the first automobile into Bolivia. He was trained as a naval engineer in his native Vienna, a skill which he quickly parlayed into a fortune in Bolivia in the rubber boom, in terms of transporting the latex by river transport. With the loss of Arce to Brazil in 1903, he shifted his focus to other fields. He brought the first gasoline-powered motorboat to Lake Titicaca that year, and while visiting the excavations of the French Crequi-Montfort and Senechal de La Grange Mission, under the direction of George Courty, during trips to the lake, he became very intrigued with the site of Tiwanaku and its place in Bolivian prehistory. Posnansky shortly thereafter began his extensive collection of material artifacts from Tiwanaku, constructing the -"Palacio Tihuanacu" in 1917-1918 to house the stela, ceramics and other materials which he collected. This structure and its collections were subsequently sold to the state, becoming the current Museo Nacional de Arqueologia. Arthur Posnansky (Viena, 1873 - La Paz , 1946), fue un militar, ingeniero naval, heroe de guerra, constructor, urbanista, cineasta, fotografo, investigador, escritor, historiador, minero, explorador, empresario, aventurero, paleontologo, antropologo y arqueologo; legaba sus casas como museos mientras ofrecia el estilo Neo-Tiwanacota a la arquitectura. Fue el impulsor de museos, centros de investigacion cientifica y de parques nacionales en Bolivia, exploro la amazonia boliviano-brasilena, fue uno de los primeros en estudiar seriamente las ruinas de Tiwanaku e introdujo el primer automovil en la ciudad de La Paz, Bolivia. Arthur Posnansky (Wien 1873 - La Paz 1946) ist eine schillernde Persönlichkeit: geboren in Wien in einer Familie mit polnischen Wurzeln, von Beruf Ingenieur und Matrose, Reisender, Unternehmer aber auch Kunstmäzen. Seine größte Leidenschaft war die Archäologie und Ethnographie der Anden und des Amazonasgebietes. Posnansky nahm einen großen Einfluss auf das wissenschaftliche und kulturelle Leben Boliviens in der ersten Hälfte des 20. Jh., er war auch Initiator einiger wirtschaftlicher Aktivitäten. Er war es, der 1906 das erste Auto, einen Mercedes, nach Bolivien brachte und 1923 gründete er das erste bolivianische Filmstudio. 1910 holte er die Teilnehmer des Amerikanistik-Kongresses (ICA) nach Tiahuanaco und war jahrelang bemüht, dort einen archäologischen Park unter Obhut der Regierung zu errichten. Dank seiner Bemühungen wurden die Ruinen von Tiahuanaco nicht mehr als Steinbruch genutzt. Frau Immina Schömig war Kustodin der Abteilung Amerikanische Archäologie am Museum für Völkerkunde Berlin. Im Jahre 1945 erschien eine erweiterte 2. Auflage dieses Werkes unter dem Titel: "Tihuanacu, La Cuna del Hombre Americano, Tomo uno" und 1957 unter dem gleichen Titel, der "Tomo dos".

      [Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Homosexualität Des Mannes und Des Weibes. Mit einem Namen-, Länder-, Orts- und Sachregister.

      Berlin, Louis Marcus, 1914.. 23.5cm x 16cm. XVII, (1) 1067 Seiten. Original Hardcover in protective Mylar / Originaler Ganzleinenband (grünes Leinen). Excellent condition with only minor signs of wear. / Außergewöhnlich gut erhaltenes Exemplar des seltenen Titels. Die beste Ausgabe die wir bisher gesehen haben. [Handbuch der Gesamten Sexualwissenschaft in Einzeldarstellungen - Dritter Band].. Enthält u.a.: Homosexuelle Männer und Frauen als biologische Erscheinung / Name und Begriff der männlichen und weiblichen Homosexualität / Die Diagnose der Homosexualität des Mannes und des Weibes: Das Verhalten homosexueller Männer und Frauen gegenüber dem anderen Geschlecht / Kindheit und Reifezeit urnischer Knabenund Mädchen / Frühdiagnose der Homosexualität / Sexuelle Inkongruenzen / Differentialdiagnose zwischen Homosexualität und heterosexuellem Horror / Differentialdiagnose zwischen Homosexualität und Pseudo-Homosexualität / Differentialdiagnose zwischen Homosexualität und Bisexualität / Einteilung der Homosexuellen nach ihrer Geschmacksrichtung und den Betätigungsformen / Gründe gegen das Angeborensein der Homosexualität etc. etc. Die Homosexualität des Mannes und des Weibes als soziologische Erscheinung / Die Verbreitung der männlichen und weiblichen Homosexualität / Die Homosexualität in den verschiedenen Bevölkerungsschichten / Die Homosexualität in den germanischen und angelsächsichen Ländern und deren Kolonien / Die Homosexualität in Osteuropa und Asien / Die Homosexualität im Tierreich / Die Rolle homosexueller Männer und frauen innerhalb der menschlichen Gesellschaft - Symbiose der Homosexuellen / Gruppenleben und Sammelstätten homosexueller Männer und Frauen / Bündnisformen homosexueller Männer / Die Geschichte der Homosexualität im klassischen Altertum / Die Verfolgung homosexueller Männer und Frauen durch Gesetz und Gesellschaft - Die einschlägigen Gesetze der Erde / Die Verfolgung der Homosexuellen durch Erpresser und Chanteure / Die Folgen der Verfolgung / Die zivil- und strafrechtliche Begutachtung homosexueller Männer und Frauen / Die Rehabilitierung homosexueller Männer und Frauen / Vorläufer des Befreiungskampfes von Goethe bis Krafft-Erbing / Die organisierte Bewegung gegen die Verfolgung der Homosexuellen / Die geistigen Förderer des Befreiungskampfes / Nameregister / Länder- und Ortsregister / Sachregister /

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Shakespeare's Comedy of A Midsummer-Night's Dream

      , 1914. 1914. first edition. With an Original Pen and Ink DrawingBound by Sangorski & Sutcliffe/Zaehnsdorf[ROBINSON, W. Heath, illustrator]. SHAKESPEARE, William. Shakespeare’s Comedy of A Midsummer-Night’s Dream. With Illustrations by W. Heath Robinson. London: Constable & Co., 1914. First trade edition. Quarto (10 3/4 x 8 3/8 in; 273 x 207 mm). xii, [4], 185, [3], [1, printer's device] pp. Twelve color plates tipped-in to cream mounts with beige ruled decorative borders, forty-seven full-page and nineteen smaller black and white drawings. With an original pen and ink drawing on the half-title, signed with initials, of one of the fairies. Bound c. 1985 by Sangorski & Sutcliffe/Zaehnsdorf in full royal blue with multiple gilt-rolled borders enclosing five gilt stems with gilt ornaments to each end. Gilt-ruled and decorated compartments reiterate the stem ornaments as central devices. Broad dentelles. Custom endpapers. All edges gilt. A magnificent copy."At the height of his powers as an illustrator...this book was to be his finest achievement. In it he consolidated all that he had learnt during the past eighteen years...Heath Robinson considered [the] book to be his greatest achievement, and when it was published in October 1914 a reviewer [in the Times Literary Supplement, Dec. 10, 1914] described it as: 'The most complete and beautiful specimen before us of an illustrated book as a single work of art'" (W. Heath Robinson The Inventive Comic Genius of Our Age, p. 19).In 1983, Asprey's of London, which had previously bought Sangorski & Sutcliffe, purchased the other great British bindery, Zaehnsdorf, and merged the two, signing both names to bindings. In 1998, Shepherd's bought the merged company, dropped Zaehnsdorf from the bindery's masthead, and reverted simply to Sangorski & Sutcliffe as the firm's name.Beare 77d. Lewis, p. 216.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 8.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Das k. u. k. Militärbeobachtungsspital in Bielitz mit dessen Bau am 17. November 1914 begonnen wurde, ist am 1. Februar 1915 seiner Bestimmung übergeben worden. Die Baulichkeiten wurden durchwegs von einheimischen Firmen ausgeführt. Die Sanitätsanstalt umfaßt 21650 m2 verbaute Fläche und bildet einen Komplex von 33 Objekten mit einem Belagraum von 2000 Betten davon 1400 Betten für Chrirurgie und Interne, 600 Betten für Infektiöse. Bis 18. August 1915 passierten die Anstalt 11394 Kranke und verwundete Militärpersonen. Bielitz, 18. August 1915. Mit 28 auf hartem Karton eingeklebten sw. Bild-Aufnahmen. Alte Widmung mit Zeichensstift auf Titel

      . Quer.-OLWd. (Schnürchenbindung), 4° mit verzierter Goldschrift auf Vorderdecke. Jede Aufnahme mit Seidenschutzpapier versehen. Einband minimal berieben. Nachsatz gering beschmutzt. Manche Seidenpapiere leicht geknickt bzw. verdrückt. Ansonst in besonders gutem Zustand. Selten. Sehr gut erhalten. * Our books are stored in our warehouse, not in the shop. Please notify beforehand, if you want to visit us and see a specific book. Unser ZVAB-Bücher-Bestand befindet sich in unserem Lager am Stadtrand Prags, nicht in unserem Geschäft. Bitte, teilen Sie uns vorher mit wenn Sie uns besuchen möchten und bestimmtes Buch auswählen wollten *.

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Keats

      , 1914. 1914. The Great Doves Press Keats[DOVES PRESS]. KEATS. John. Keats. [Poems Selected, Arranged and Printed by T.J. Cobden-Sanderson]. Hammersmith, The Doves Press, 1914. First Doves Press edition, one of a limited edition of 200 copies on paper. Octavo (9 1/8 x 6 3/8 in; 232 x 162 mm). [11], 12-203, [1, blank] pp. Original publishers limp vellum, stamp-signed "The Doves Bindery", spine lettered in gilt. A near fine copy.Thomas James Cobden-Sanderson (1840 – 1922) was an English artist and bookbinder associated with the Arts and Crafts movement. A friend of William Morris, Cobden Sanderson was involved with the Arts and Crafts ideology and during a dinner party with the Morris's he was persuaded by Morris's wife, Jane Burden, to take up book-binding. In 1884 he opened a workshop. In 1900, he established the Doves Press, one of the most celebrated of the era's private presses.Tidcombe, Doves Press 36.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        ESTANCIAS Y VIAJES DEL EMPERADOR CARLOS V, DESDE EL DIA DE SU NACIMIENTO HASTA EL DE SU MUERTE, COMPROBADOS Y CORROBADOS CON DOCUMENTOS ORIGINALES, RELACIONES AUTENTICAS, MANUSCRITOS DE SU EPOCA Y OTRAS OBRAS

      - Madrid, Rivadeneyra, 1914, 35,5x26 cm., en holandesa, XLIII+714 págs.+ 1 h. con ilustraciones. Edición numerada. (Buen ejemplar)

      [Bookseller: Fábula Libros (Librería Jiménez-Bra]
 11.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Native Tribes of the Northern Territory of Australia

      London, Macmillan, 1914 - Octavo, xx, 516, [2] pages plus 128 plates (8 in colour) and a folding colour map. Gilt-decorated cloth, top edge gilt; foot of the spine very lightly bumped; endpapers replaced (but see our footnote); a fine copy with the very slightly chipped and sunned (and very rare) dustwrapper. With the armorial bookplate of Sir Edward Wheewall Holden (1885-1947), the influential motor-body builder whose family name became a household name. An excess of glue was applied to the bookplate when it was first mounted on the pastedown. The flyleaf adhered to it and was subsequently damaged when separation was attempted - a pity, but a trifling blemish in the overall scheme of things. Use [Ask Bookseller a Question] option below to confirm availability.

      [Bookseller: Michael Treloar Antiquarian ANZAAB/ILAB]
 12.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Die Majolikasammlung des Alfred Pringsheim in München. 153 Tafeln mit 328 Farbenbildern nach Vorlagen von Annette v. Eckhardt. Band 1: Tafeln 1-77 mit 165 Farbenbildern.

      Leiden, Sijthoff 1914.. 44 x 33 cm, 35 Bll., s-w-Textabb., unbeschnittenes Bütten, 77 Tafeln mit 165 Farbabb., jeweils Zwischenblatt mit Bildlegenden und Seidenhemd, Orig.-Ganzleder vergold. Rücken- und Deckeltitel, vergold. Deckelvignette nach einem Majolika-Dekor,. Einband gering berieben, Rücken mit ein einigen wenigen Fleckchen, schönes Expl., Nr. 75 von 200 Exemplaren. - Die Pringsheim-Sammlung gilt noch heute als "bedeutendste Sammlung ihrer Art in Privatbesitz, nicht nur in Deutschland, sondern überhaupt" (Wilhelm von Bode). Schwerpunkt der Sammlung liegt in der klassischen Periode der Majolika-Herstellung in der zweiten Hälfte des Quattrocento und ersten Hälfte des Cinquecento. Pringsheim trug in seiner Sammlung einen umfassenden Bestand von etwa 440 Arbeiten zusammen. Die unter Mitwirkung von Otto v. Falke (Direktor des Berliner Schloss-Museums) besorgte Herausgabe des monumentalen Kataloges "wird von den Fachleuten geradezu als ein für das Studium der Geschichte der Majolikakunst wichtiges Ereignis betrachtet" (Pringsheim). 1923 erschien noch ein zweiter Band,

      [Bookseller: Antiquariat Werner Steinbeiß]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Neue und wenig bekannte Pflanzen Deutsch-Südwest-Afrikas unter besonderer Berücksichtigung der Succulenten. Mit 64 Lichtdruckbildern in natürlicher Größe.

      Okahandja, Im Selbstverlag, 1914.. Original-Kartoneinband, Groß-8°, 62 Seiten. Sehr schönes, fast neuwertiges Exemplar..

      [Bookseller: Afrika- und Kolonialantiquariat Welwitsc]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Gedichtmanuskript mit U. ("Jorge Borges").

      O. O., Jänner 1914.. 4 SS. auf 3 Bll. 8vo.. Übertragung von Keats' Ballade "La Belle Dame Sans Merci" ins Spanische. - Papierbedingt etwas gebräunt; mit kleineren Randläsuren und an einer Stelle leicht fingerfleckig, sonst sehr gut erhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Das Vaterunser aus Dantes Fegefeuer". Eigenh. Manuskript (24 Zeilen) mit U. ("Borchardt").

      Wohl Monsagrati (Lucca, Italien), 11. II. 1914.. ¾ S. Gr.-4to.. Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf der Villa Mansi in Monsagrati. - Etwas angestaubt und mit stärkeren Randläsuren.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Knockabout. Eine Zeitschrift. Herausgegeben von Karl Adler und Gütersloh.

      Wien, o. J. [1914].. OPlakat [ca. 95 x 63 cm].. Vgl. MAK PI 235. - Leichte Randläsuren, schönes Expl.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lautenkonzert.

      Berlin, Privatdruck bei Otto v. Holten 1914.. 3 (w) Bll; 1 Bl. (OU); 1 (w) Bl; 11 S; 1 Bl; 1 Bl. (OU); 3 (w) Bll. Goldgeprägter Pergamentband. Im Schuber. (22 x 12,5 cm) 8°. Erstausgabe. WG 2, 16 ("200 Ex. als Ms. gedr.") Rodenberg S. 242. Lt. Rodenberg in 201 Expl. gedruckt ! "Zu Pfingsten 1914 bei Otto v. Holten, Berlin C in 200 Exemplaren als Manuskript gedruckt." Mit sieben durchgezogenen Pergamentstreifen geheftet, zusätzlich fadengeheftet. Dreifache Linienvergoldung und Zick-Zack-Linie auf den Deckeln im Bogensatz, etwas Filetenvergoldung und die übliche Buchstaben- und Ziffernprägung auf dem Rücken. Kopfgoldschnitt, zweiseitig unbeschnittenes Japan-Bütten. In Cicero Tiemann-Kursiv. Die Überschriften in Blaudruck. Handumstochene Kapitale und Lesebändchen. Handgemachte, Kleisterpapier-Vorsätze. Pergamentne Innenbordüre mit Filetenvergoldung, winzig klein und kaum sichtbar im unteren Rand goldgestempelt "Walter Gerlach - Berlin". Im Pappschuber. Auf dem hinteren Deckel wurde eine kleine Fehlstelle im Pergament geschickt ausgebessert und in der Vergoldung versteckt.. * Wenn Sie Ihre VISA oder EUROCARD/ MASTERCARD zur Zahlung nutzen möchten kontakten Sie uns bitte. *

      [Bookseller: Heinrich Heine Antiquariat]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Niebla. (Nivola).

      - Madrid, Renacimiento, 1914. 18x12 cm. 214 p. Holandesa-piel época, nervios, dorados. Primera edición. (Ref. N. 734-A).

      [Bookseller: Libros El Trovador]
 19.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Princesse Badourah, La

      , [1914]. [1914]. Limited to 500 Signed CopiesWith Decorations Not Found in the English Language EditionDULAC, Edmund. La Princesse Badourah. Conte des Mille et une Nuits. Illustré par Edmond Dulac. Paris: L'Édition D'Art H. Piazza, n.d. [1914]. First edition in French, limited to 500 numbered copies signed by the artist, this being copy no. 347. Quarto (11 1/2 x 8 3/4 in; 294 x 221 mm). Ten mounted color plates within decorative borders. A handsomely restrained binding, ca. 1914, by Georges Levitsky (stamp-signed) in three-quarter antelope brown morocco with gilt rules over marbled paper boards. Original wrappers preserved. Housed in the binder's morocco-edged custom slipcase. A superb and very fine copy.With decorations not found in the English language editions, including nine designs of a different small tree in an urn on pages preceding each chapter; decorated initials at start of each chapter; seven tailpieces; two surrounds for for letterpress on limitation and colophon.Ukraine-born (1885) and trained, Georges Levitsky emigrated to Paris in 1907 and set up his own shop in 1910. His clients included King Albert I of Belgium and King Alexander I of Serbia, producing what would evolve into a "dynamic and resourceful" (Duncan & Debartha) style.Hughey 31c.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        East of the Sun and West of the Moon

      London: Hodder & Stoughton, 1914. London: Hodder & Stoughton, 1914. First Edition. Hardcover (Full Leather). Near Fine Condition. First Edition. Hardcover (Full Leather). The first trade edition of Nielsen's masterpiece and one of the finest illustrated books from the golden age of illustrated books. Rebound by Stikeman & Co. in full brown levant, gilt ruled with gilt floral design to covers, gilt and pink morocco inlay to inside of front and rear boards, added moiré endpapers, original front cover cloth laid in at rear; slight rubbing to hinges, otherwise fine. Bright and unmarked internally with 25 tipped in plates. Moderate wear to the custom morocco edged slipcase. Size: Octavo (8vo). Quantity Available: 1. Shipped Weight: 2-3 kilos. Category: Myths, Legends & Folklore; Inventory No: 044411.

      [Bookseller: Pazzo Books]
 21.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Book of Genesis, The

      , 1914. 1914. first edition. Genesis In A Dust JacketLimited to 500 CopiesROBINSON, F. Cayley, illustrator. [RICCARDI PRESS]. The Book of Genesis. Now printed in the authorised version and illustrated after drawings by F. Cayley Robinson. London: Philip Lee Warner publisher to the Medici Society, 1914. Limited to 500 copies. Quarto (10 1/2 x 7 3/4 in; 265 x 198 mm). xv, [1], 88, [1, colophon], [1, blank], [1, printer's slug], [1, blank] pp. on Riccardi hand-made paper. Ten mounted color plates, including frontispiece, with captioned tissue guards. Engraved titlepage printed in blue and black with central ornament. Publisher's full limp vellum, gilt lettered. Original green ribbon ties. Original ribbon bookmark. Printed dust jacket with just some very slight repair at top and bottom of spine. A fine copy in the rare (near fine) dust jacket."Nearer to the private press style and better known are the books from Philip Lee Warner at the Riccardi Press and Chatto and Windus's Florence Press. They were not strictly private presses, but very near in heritage and example. Types for both were designed by Herbert Horn...and cut by Edward Prince. Both these typefaces have a clear and rational beauty, more economic in use than the Doves type but based upon the same models. Most of the Riccardi books were printed by Jacobi at the Chiswick Press" (Franklin, The Private Presses, p. 160)."Mr Horne also designed a similar type for the Riccardi Press, who se first book appeared in 1909. The title was assumed by the Medici Society for books 'to be finely printed and issued at reasonable prices through the usual trade channels.' The books were primarily vehicles for coloured illustrations reproduced by the Medici Process, by which a large number of single prints had already been made, but the program was soon extended...Composition and presswork were done at the Chiswick Press under the personal supervision of Mr. Charles T. Jacobi until his retirement in 1922. Texts were chiefly of familiar classics and many were illustrated by contemporary artists" (Ransom, p. 164-65).F[rederick] Cayley Robinson (1862-1927) was an English painter, decorator and illustrator. Born in Brentford, Cayley Robinson was the son of a stockbroker and studied at St John's Wood Academy, the Royal Academy Schools and at the Académie Julian in Paris from 1890 to 1892. He was a member of the Society of Painters in Tempera, the New English Art Club and the Royal Watercolour Society. He regularly exhibited at the Royal Academy and the Society of British Painters. In 2010 the National Gallery put on an exhibition in the Sunley Room showing six works by Cayley Robinson The exhibition ran from 14 July to 17 October."The look of Cayley Robinson's paintings, so distinctive, so clear, turns out to be much more than a synthesis of past art. It is precisely what allows subversion to hide in plain sight" (Review of National Gallery exhibition, The Guardian, July 24, 2010).Ransom, p. 395, no. 7.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 22.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Die moderne Graphik. Eine Darstellung für deren Freunde und Sammler.

      . Leipzig, Seemann 1914. 31 : 26 cm. V,(3), 547 S. mit zahlr. Abb. u. 4 Original-Radierungen. Handgebundener dunkelblauer Orig.-Ganzlederband mit Vergoldung u. KGoldschnitt (signiert: E.A.Enders Leipzig).. Eines von 200 numerierten Exemplaren der VORZUGSAUSGABE mit 4 Originalradierungen von Edouard Manet 'Seifenblasen', Max Klinger 'Kauernde', Max Slevogt 'Löwen und Tiger' u. William Strang 'Landschaft'. Die Graphiken auf unterschiedlichen Papieren abgezogen. - Einband mit minimalen Gebrauchsspuren, sonst sehr schönes Exemplar der seltenen Luxusausgabe.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        " Die moderne Graphik, eine Darstellung für deren Freunde und Sammler (Vorzugsausgabe Nr. 184 von 200 im Ledereinband MIT den 4 Originalradierungen) "

      Verlag Seemann Leipzig Erscheinungsjahr 1914. Format 4° ( Kleinfolio ) **Bestellen Sie an einem Tag mehr als einen Titel bei uns, so versenden wir innerhalb Deutschlands generell versandkostenfrei** . - EA -, V + 547 S. + 4 Originalradierungen von Edouard Manet " Seifenblasen", Max Klinger "Kauernde", Max Slevogt "Löwen und Tiger" sowie William Strang "Landschaft", desweiteren 800 teils halb- und ganzseitige Textabbildungen, Originalledereinband mit schmalen goldenen Deckelbordüren, kleines goldenes Deckelbild und goldenen Rückentitel, Kopfgoldschnitt, minimal berieben, Buchblock sehr gut, Erhaltung 1- = Vorzugsausgabe in 200 handschriftlich nummerierten Exemplaren, bei meinem Exemplar handelt es sich um Nr. 184, dekoratives schönes Buch in sehr guter Erhaltung =

      [Bookseller: Antiquariat Alfred Tauchnitz]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die moderne Graphik. Eine Darstellung für deren Freunde und Sammler.

      Leipzig, E. A. Seemann, (1914). Format: Gr.-4°.. 547, [1] S.. Mit ca. 250 teils ganzseitigen Abbildungen, teils als Kupfertiefdruck.. Geglätteter OKalbslederband mit goldgeprägtem Rücken-, Vorderdeckelvignette, Goldfileten und Kopfgoldschnitt Rücken verblasst, Vorderdeckel leicht lichtrandig, gering berieben.. Erste Ausgabe. Vorzugsausgabe mit allen vier Originalgraphiken*** Eines von 200 numerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe. Erste Ausgabe mit den Original-Radierungen von Max Klinger "Kauernde" (Beyer, Nachtrag zu Singer 388); Max Slevogt "Löwen und Tiger" (Rümann 93); Eduard Manet "Seifenblasen" (vgl. Guerin 54/III) und William Strang "Landschaft". Sauberes, sehr schönes und insgesamt wohlerhaltenes Exemplar. Söhn, HDO, 270.

      [Bookseller: Antiquariat Abaton GmbH]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Reigen. Zehn Dialoge. Geschrieben Winter 1896-97.

      Bln., Wien, Harz-Verlag [ca. 1914].. 69.-78. Tsd. 254 S., 1 Bl. OPbd. Rü. berieb.. vgl. Allen C13.2 - Mit eh., 3-zeil. Widmnung Schnitzlers a. d. Titelbl., dat. 1922.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Grossherzoglich Hessische Landgestüt Darmstadt.

      Mainz, Diemer, 1914.. Mit Wappentafel, Frontispiz-Porträt ( Großherzoglicher Oberstallmeister Ferdinand Willich Gen. von Pölllnitz ), 2 n.n. Blätter, 245 Seiten mit sehr zahlreichen Abbildungen sowie zahlreichen, teils ausfaltbaren Stammbäumen, goldgeprägter Oln, 8° ( 25 x 18 cm ). Inhalt: Geschichte des Landgestüts - Die Entwicklung der Zuchtrichtungen - Statistische Mitteilungen - Die Blutlinien der Landbeschäler 1: Erläuterungen zu den einzelnen Blutlinien a) Belgische Hengste b) Oldenburger Hengsts c) Erläuterung zu den Blutlinien-Tabellen - 2: Blutlinien-Tabellen - Beschreibung, Deckleistungen, Ahnentafeln und Abbildungen der im Jahre 1914 vorhandenen Landbeschäler: Erläuterung zu den Ahnentafeln, Belgische Landbeschäler, Oldenburger Landbeschäler. Einband etwas fleckig und berieben, Ecken leicht bestoßen, Bindung leicht gelockert ( Vorderdeckel innen mit kleiner Beschädigung ). Innen durchgehend leicht stockfleckig, wenige Seiten auch etwas stärker. Insgesamt aber recht guter Zustand. - sehr selten - ( Gewicht 800 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        1914 Woodrow Wilson Signed Military Appointment

      1914 - A classic Presidential document! It is part-printed on vellum & signed by Wilson as President and Lindley Garrison as Secretary of War & appoints Walter Singles as Captain in the Coast Artillery Corps. 19 1/2" x 15 1/2". Condition: In fine condition with bold signatures and calligraphy. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Dennis Holzman Antiques]
 28.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Das goldene Katholikenbuch - Leitsterne für das gläubige Volk von Dekan Fr.X. Wetzel, aus dessen hinterlassenen Handschrifte - herausgegeben von Prälat Dr. Adolf Fäh, Stiftsbibliothekar mit 16 Abbildungen von Meisterwerken

      Deutsche Verlags-Gesellschaft Wiesbaden. 1914. 30 cm. 399,406 seiten. IIllustrierter leineneinband mit farbigem schnitt. "nun hast dein treues auge du geschlossen, es war im rosenmond, da müh?dein herz entschlief, auch du hast rüsen über?s land ergossen, es war die rechte zeit, wo dich der himmerl rief..mit diesen worten wies ein feinfühliger dichter hin auf den monat, an dessen abschluß herr dekan wetzel von dieser erde abberufen wurde. ebenso zahlreich wie seine der öffentlichkeit übergebenen schriften sind dessen hinterlassene arbeiten. da der emsige sammler im alter von 54 jahren seiner litarischen tätigkeit entrissen wurde . dem ansuchen des verlages , aus wetzels handschriften in der absicht eine auswahl zu treffen, daß ein volksbuch im besten sinne, ein wirklich goldenes katholikenbuch entstehe, haben wir breitwillig entsprochen. der plan, der uns im geiste schwebte, was der wort des hl. paulus nach wetzels anleitung zu beleuchten"zieht aus den alten menschen mit seinen werken und ziehes den neuen an, der da erneuert wird zur erkenntnis nach dem ebenbilde dessen, der ihn erschaffen hat. noch deutschlicher erklärt uns der apostel diese wichtige serer irdischen aufgaben"ziehet den herrn jesum christum an".durch dornenpfade muß der erdenpliger wandeln, wenn er die gesinnungen des herrn annhmen und seine handlungen anchahmen will. denn mächtige feinde treten seinem streben entgegen., auf sonnenwege führt uns sodann die einkehr in uns selbst nach den worten des hl. augustinus"zuerst muß der mensch sich selbst zurückgeben werden, damit der hier gleichsam erst festen fuß fasse, um dann von hier aus sich zu gott zu erheben"dadurch lernen wir die tgend kennen, ihre schönheit schätzen, wie die versicherung der ewigen weisheit lautet"selig sind die hunger und durst haben nach der gerechtigkeit, denn sie werden getröstet werden"nach lichten höhen ringt sich auf diese weise unsere seele empor, nach den worten des psalisten"trete zu ihm, so werdet ihr erleuchtet". die ernsten, einladeneden und herrlichen wahrheiten sollen jedoch nicht bloß dem gesite nahrung schaffen. sie werden auch vor unser leibliches auge in voller frische hintreten. aus diesem grunde sind meisterwerke der kunst in vorzüglichen nachbildungen durch die blätter zerstreut. sie zeiren und beriechen diesen buch., die diesen einleiteneden bemerkungen legen wir eine neue weihgabe an der gruft des eligen dekan wetzel nieder..zum wohle des katholikischen volkes, wie ihn der dichter einst begrüßte.. du warst mehr in diesem tal der mängel, ein bote gottes, und ein wort wie honigsein. du warst dem volke stets ein treuer engel, nun lebe wohl in deinem glück, du bist daheim.."Auszüge aus dem buch. starke gebrauchsspuren, einband fleckig und etwas an den kanten bestoßen, seiten teils etwas fleckig bis fleckig

      [Bookseller: Lausitzer Buchversand]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Briefwechsel zwischen Cecile und Ferdinand Achenbach in der Zeit zwischen 1914 - 1918 + Kriegs-Tagebuch von Fedinand Achenbach vom 4.2.1915 - 31.08.1915.

      Wiesbaden, Frankfurt und Front, 1914 - 1918.. Mehr als 700 Briefe, mehrheitlich im Original-Feldpost-Briefumschlag mit Briefstempel der Kompanie nebst Paketbegleitzetteln mit Inhaltsangabe der Sendungen. Beiliegend Kriegstagebuch von Fedinand Achenbach auf 128 Blättern eines Notizbuch der Größe: 10,4 x 16,5 cm eng in Blei beschrieben sowie 25 leere Feldpost-Briefumschläge und einige Fotos der Autoren sowie ein ca. 90-seitiges Tagebuch von Cecile Achenbach aus den Jahren 1912 - 1920. Die Briefe sind nach Jahren geordnet, auf der Abbildung erkennbar.. Seltene und geschlossene Korrespondenz von der Front des Ersten Weltkrieges in die Heimat und zurück! Sowie der Tagebücher der Autorin und des Autors der Briefe. Alle Briefe sind namentlich adressiert und datiert. Der Umfang der Korrespondenz ist wie folgt verteilt. 1914: 15 Feldpostbriefe + 6 Feldpostkarten. 17 Briefe mehrheitlich (mh.) an die Front. 10 Zettel mh. Paketbegleitzettel an die Front mit Inhaltsangabe und Datum. 1915: 76 Feldpostbriefe + 31 Feldpostkarten. 111 Briefe mehrheitlich (mh.) an die Front. 30 Zettel mh. Paketbegleitzettel an die Front mit Inhaltsangabe und Datum. 1916: 125 Feldpostbriefe und 1 Telegramm + 25 Feldpostkarten. 51 Briefe mehrheitlich (mh.) an die Front. 5 Zettel mh. Paketbegleitzettel an die Front mit Inhaltsangabe und Datum. 1917: 132 Feldpostbriefe + 5 Feldpostkarten. 36 Briefe mehrheitlich (mh.) an die Front und 2 Telegramme (eines auf kyrillischem Formular). 3 Zettel. 1918: 55 Feldpostbriefe + 2 Feldpostkarten. 31 Briefe mehrheitlich (mh.) an die Front + 3 Telegramme. 10 Zettel. Eine drei Generationen zurückgehende Genealogie kann mitgeliefert werden. Aus den Briefen sind folgende Ortsangaben zu entnehmen: Essey, Budapest, Wiesbaden, Berlin, Stornfels, Frankfurt am Main. Die Militärstempel auf den Briefen sind chronologisch angegeben: Inf. Regt. 365. I. / 4. Komp. 8. Ers. Div.; Königl. Preuss. 4. Garde-Brigade-Ersatz-Bataillon 8. Ers. Division 41. Ers. Batt. 4. Komp.; I. Batin. Infanterie-Regt. Nr. 865; I. Batin. Infanterie-Regt. Nr. 365; I. Batin. Infanterie-Regt. Nr. 366; Infanterie Regi. Nr. 365 M. - G. - Komp.; Reserve-Fussartillerie; Königliche Kommandantur Libau; M. B. Lehrkursus II. Bat. 10. Kompanie Döberitz.

      [Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Fighting Ships. 1914

      London: Sampson Low, Marston & Co., Ltd.,, 1914. London: Sampson Low, Marston & Co., Ltd.,, 1914. Founded and Edited by … With a Special Chapter on the Progress of Marine Engineering, by Charles de Grave Sells. Third Edition. Corrected to Date, except as regards the British Navy. Landscape quarto. Original blue cloth, title in white to the spine, and to the upper board. Profusely illustrated from photographs and with silhouettes. Somewhat rubbed, neatly rebacked with the original spine laid down, somewhat used as usual, but a very good copy. Third edition, corrected, for the first year of the First World War.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 31.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Donna Johanna von Castilien.

      . München, H.v.Weber [1914], 4°, Or.-Perg.a.5 durchgezog.Bünden m.VDeckel-u.RTitel u.handumstoch.Kapitalen (sign.: H.Fikentscher Leipzig).79 S., 16 (5 ganzs.) Or.-Lithos v.Hans Meid.1.Einzelausg.(1.Dreiangeldruck).Rodenberg I,416; Bad.-Hog.1,63; Schauer II,62.Erstes von Meid illustrierte Buch.Druck bei O.v.Holten in der Manuskript-Gotisch in 525 num.Expl.1 von 25 röm.num.Expl.d.Vorzugsausgabe auf Japan, Druckvermerk v.Künstler signiert.Innendeckel m.hübschem Exlibris, sonst sehr schönes Expl..

      [Bookseller: Antiquariaat Die Schmiede]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        2 Bll. kolor. Holzschn. auf Japan, 1914/15, davon 1 Bl. mit Bleistift monogr. Blattformat ,ca. 29,5:20,5 cm

      . Abb., Leichte Faltspuren im weißen Rand Erschienen in: J. Hoffmann (Hrsg.), Wiener Werkstätte, Mode 1914/15, Wien 1915 (Auflage 50 Ex.); vgl. Schweiger, S. 227 ff.

      [Bookseller: SCHNEIDER-HENN]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wiener Strassenbilder im Zeitalter des Rokoko - die Wiener Anischten von Schütz -Ziegler - Janscha - 1779-1798 - beschreibendes Verzeichnis - eingeleitet und bearbeitet von Ignaz Schwarz - mit einem Prolog von Rudolf Hans Bartsch - mit 51 schwarzen - 6 f

      Gilhofer und Ranschburg/Wien/1914,. Seiten/Illustr.: brosch/Illustriert. Zustand: gut/Papiereinband gering berieben und bestossen und gering befleckt/mit Schuber/Schuber gering bestossen 71311 - G159 ***An unsere Kunden in Deutschland: Wir führen zweimal wöchentlich, Dienstag und Freitag Vormittag, unseren Versand aus Freilassing mit der Deutschen Post durch.***

      [Bookseller: Antiquarische Fundgrube]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Le Vrai & Le Faux Chic

      Succes, Paris 1914. 1. Auflage Broschiert Gut. Text Französisch. Heft (mit Bezeichnung 1er Fascicule/ weitere Hefte nicht erschienen!). Farbig illustrierter, großformatiger, broschierter Einband mit kleiner Läsur/Fleck am Rand des vorderen Deckels, Fadenheftung, vom Buchbinder fachmännisch gefestigt, nicht paginiert, 54 Seiten, vier ersten Seiten jeweils mit montierten Fotos/Abbildungen von Autos, Inneneinrichtung, Werbung, Vorwort von Sem, kleiner Lichtschaden auf der Seite durch montierte Abbildungen auf gegenüberliegender Seite, Text mit Vignetten/Illustrationen von Seite 7-16, Musee des Erreurs: Seite 17-34, ganzseitige Illustrationen, Les Chapeaux (Le Vrai Chic): Text und Illustrationen, Seite 35-46, Schluss. Danach ab Seite 47 bis zum Schluss montierte Bilder u.a. "Le vrai chic est de sabler le Moet & Chandon chez Larue", Fotos, Karikaturen, Illustrationen, Werbung. Blatt 53/54 mit kleinem Materialverlust (unten/Seitenrand). Eine äußerst seltene Publikation, zweifelsohne in minimaler Auflage erschienen. Eine Persiflage und zugleich auch ein Lob an die damaligen Modeschöpfer der Belle Epoque in Paris. Un grand fascicule avec profusion d'annonces publicitaires (pour un public au "vrai" porte-monnaie) et dessins de mode du celebre artiste de Perigueux, un accent mis sur les chapeaux coiffant les bourgeoises corpulentes et les ravissantes sylphides de la bonne societe parisienne, une critique du couturier Poiret (jamais nomme) et une apologie des representants du "vrai chic" tels que Paquin, Cheruit, Worth, Doeuillet. Un cahier rare de 54 pages (collationne par nos soins) en etat general tout a fait satisfaisant. A rare and beautiful monograph on parisian fashion at the end of the "Belle Epoque", containing several advertising pages on french luxury (cars, restaurants, champagne etc.), 54 collated pages/drawings, some pages focused on hats, altogether very satisfying condition. 31,5 x 46 Cm. 0,91 Kg.

      [Bookseller: Antiquariat Clement]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der große Krieg. Eine Chronik von Tag zu Tag. Urkunden, Depechen und Berichte der Frankfurter Zeitung, 19 Bde. (Hefte 1 - 112), 1914 - 1919.

      Frankfurt am Main, Frankfurter Societätsdruckerei, 1914 - 1919.. Vollständiges Werk in 19 Bänden (= 112 Hefte). Dem 4. Band wurde irrtümlich die Rückennummer 5 aufgeprägt. Anthrazitfarbene Original-Ganzleinenbände mit weißgeprägtem Rücken- und Deckeltitel sowie silbern gerahmter Kreuzprägung (Eisernes Kreuz) des Vorderdeckels. Marmorierter Buchschnitt. Farbige sowie illustrierte Vorsätze. Überaus detailliertes Dokumentationswerk und Kalendarium zu Verlauf und Geschichte des Ersten Weltkrieges unter Einbeziehung aller Kriegsschauplätze. Im Gesamtumfang von 10.600 S. Mit zahlreichen, überwiegend ausfaltbaren Tafeln und Karten.. Die gesamte Ausgabe in sehr gutem Zustand, Bände kaum berieben oder bestoßen. Seiten sauber und fleckenfrei, geradezu verlagsfrisch. Partiell ästhetisches Exlibris auf Vorsatz. Sehr gutes Exemplar dieser aufschlußreichen Sammlung zur Weltkriegsgeschichte, die als vollständiges Werk sonst kaum noch anzutreffen ist. Weitere Fotos auf der Homepage des Antiquariats (Rubrik: Fachliteratur: Militärwesen)

      [Bookseller: Das Konversations-Lexikon - Fachantiquar]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Shelley

      , 1914. 1914. The Great Doves Press Shelley[DOVES PRESS]. SHELLEY, Percy Bysshe. Shelley. [Poems Selected, Arranged, and Printed by T. J. Cobden-Sanderson at The Doves Press]. Hammersmith: The Doves Press, 1914. First Doves edition, one of 200 copies on paper of a total edition of 212. Octavo (9 1/8 x 6 3/8 in; 232 x 162 mm). 181, [1, blank] pp. Original publishers limp vellum, stamp-signed "The Doves Bindery", spine lettered in gilt. A fine copy.Thomas James Cobden-Sanderson (1840 – 1922) was an English artist and bookbinder associated with the Arts and Crafts movement. A friend of William Morris, Cobden Sanderson was involved with the Arts and Crafts ideology and during a dinner party with the Morris's he was persuaded by Morris's wife, Jane Burden, to take up book-binding. In 1884 he opened a workshop. In 1900, he established the Doves Press, one of the most celebrated of the era's private presses.Tidcombe, Doves Press 35.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 37.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Dubliners

      London: Grant Richards Ltd.,, 1914. London: Grant Richards Ltd.,, 1914. Octavo. Original red cloth, titles to upper board and spine gilt. Housed in a cloth folding case. An exceptionally nice square copy, a few tiny marks to cloth and very minor rubbing to tips. First edition, first impression. Richards was somewhat reluctant to publish this collection. He printed 1,250 sets of sheets but bound up just 749 copies, sending the balance to Huebsch for the US edition. Copies of the UK issue in such nice condition are very uncommon.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 38.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Chronik des Stammes R.D.Warburg ihre Teilhaber und deren Familien.

      Berlin, Dreyer, 1914.. Nummeriertes Exemplar einer wohl sehr kleinen Auflage, auf dem Vorsatz von Ferdinand Warburg handschriftlich bezeichnet: " Gedruckt für Herrn Amtsrichter Dr.Rudolf Wohlwill, No. 31 ". Mit VII, 208 Seiten, OPappband, Groß8°. Chronik der Familie Warburg, beginnend ca. 1689 mit Ruben J.S.Warburg bis hin zu Ereignissen um 1910 herum. Aus dem letzten Absatz: " Die Chronik der R.D.Warburg'schen Familie, die wir hiermit beenden, soll in keiner Weise erschöpfend sein; der Verfasser hat nicht den Hauptwert darauf gelegt, ein umfangreiches Bild der geschäftlichen Tätigkeit und eine umfassende Schilderung ihres Privatlebens zu geben; es ist ihm vielmehr darauf angekommen, nur das zu schildern, was er als authentisch verantworten konnte. Der Chronist ist bei seiner Schrift von dem Gedanken ausgegangen, das Werk, welches alle zweige der Warburgschen Familie umfaßt, sei nicht für die breite Öffentlichkeit bestimmt, sondern habe lediglich den Zweck, zu einer Zeit, wo dies noch möglich scheint, die Traditionen in der Familie zu erhalten...." Einband etwas fleckig und berieben, Rücken unten beschädigt ( angeplatzt ) und geklebt. Ein möglicherweise lose inliegender Stammbaum der Familie Warburg fehlt hier. - Von außerordentlicher Seltenheit - ( Gewicht 400 Gramm ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Typed letter signed.

      New York, 16. III. 1914.. Large 4to. 1½ pp. on 2 ff. On headed paper.. To John Henderson, Secretary of the National Liberal Club: "I find that the Whitsuntide Holidays will be on when we arrive in London, via Plymouth, Saturday the thirtieth of May, and that Parliament will not assemble until the tenth of June. Because of this I had concluded you would not desire to hav[e] the address delivered until the holidays were over, but on re-reading your letter this morning it shows that you accept for the beginning of June. I hav[e] accepted two other banquet engagements in London early in June: one to attend the Annual Dinner of the Aberdeen University Club, of which University I am Lord Rector, and the other dinner in honor of the veteran of the House, Thomas Burt, who has had a wonderful career. I could not do otherwise than accept this, feeling as I do about him. The question is, would it be more desirable to you to hav[e] me make the address after Parliament meets, or do you prefer to hav[e] the address made the first, second or third of June? In the former case I would go direct to Skibo, and return to keep the three engagements named [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Scott's Last Expedition. Being the Journals of... [and] the Reports of the Journeys & the Scientific Work undertaken by Dr. E.A. Wilson... Arranged by Leonard Huxley. With a Preface by Sir Clements R. Markham.

      London: Smith, Elder & Co., 1914.. Fifth edition, two volumes, 8vo, xxvi, 636; (xviii), 534 pp. 8 photogravures (including portraits of Scott and Wilson) and 18 coloured plates (mostly taken from drawings by Wilson) plus two panoramas and 172 other plates, also three pages of facsimile from notebooks and eight folding maps, further illustrations in the text, a few light spots, faint signs of tape being removed from the paste downs. Original gilt titled blue cloth, t.e.g., some minor wear otherwise very good. A fine tribute to Scott's doomed expedition, this work collects the writings, photographs and data found with the bodies eight months after their heroic but failed attempt to be the first to reach the South Pole.

      [Bookseller: Bow Windows Bookshop, ABA, ILAB]
 41.   Check availability:     UKBookworld     Link/Print  


        Götterliebschaften.

      Wien, Artur Wolf, 1914.. Titel, 10 Blatt. Mit 10 Tafeln in Heliogravüre (auf Karton aufgezogen) mit bedrucktem Schutzblatt. Folio. Ohpgmt.-Mappe.. Brettschneider 17. - Hayn-G. IX, 44. - Eins von 550 num. Exemplaren! - Sehr schöenes Exemplar!

      [Bookseller: Antiquariat Andreas Moser]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung von 3 eigenh. Gedichtmanuskripten mit U., 2 eh. Briefen mit U., 1 eh. Postkarte mit U., 1 eh. Telegrammentwurf mit U. und 1 eh. Mitteilung mit U.

      Verschiedene Orte, 1914 bis 1925.. Zusammen 8 Bll. Verschiedene Formate. Mit einem eh. adr. Kuvert.. Vorliegend: I: "Der Dichter". Eh. Gedicht (8 Zeilen) mit U. ("Alfred Henschke"). O. O. u. D. 1 S. Qu.-4to. In Tinte. - II: "Mädchen und Madonna". Eh. Gedicht (12 Zeilen) mit U. ("Klabund"). Berlin, o. D. 1 S. 4to. Unterschrift zweifach durchstrichen (der Name darunter wiederholt), Adresse einfach durchstrichen. In Bleistift. - III: Eh. Gedicht (6 Zeilen) mit U. ("Klabund"). Breslau, 7. IX. 1925. ¾ S. Gr.-4to. In Bleistift. - IV: Eh. Brief mit U. ("Klabund"). Breslau, "Pension Quisana | Heiliggeiststr. 20", o. D. ¾ S. Gr.-4to. An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Ich bin gern bereit, an der von Ihnen projektierten Zeitschrift mitzuarbeiten und sehe Ihren Vorschlägen entgegen". In Kopierstift. - V: Eh. Brief mit U. ("Klabund"). München, 29. IV. o. J. 1 S. 8vo. An einen Dr. Ullrich: "Vielleicht paßt Ihnen etwas von beiliegenden Beiträgen. Von der Literaturgeschichte Seite 14-16 'Die deutsche Volksdichtung' oder etwas anderes [...]". In Bleistift. Etwas fleckig und im linken Rand gelocht (keine Buchstabenberührung). - VI: Eh. Postkarte mit U. ("Alfred Henschke | Klabund"). [Berlin], 17. I. 1925 [Datum des Poststempels: 20. 1. 1925]. 1 S. Qu.-8vo. An Ing. Hans Fischer: "Ein Eduard Tolle war nie bei mir in Stellung. Da muß ein Irrtum vorliegen". In Bleistift. - VII: Eh. Telegrammentwurf mit U. ("Klabund"). O. O., um 1920. 1 S. Qu.-8vo. An den mit ihm befreundeten Moritz "Lederer | Augusta-Anlage 9 | Mannheim | Ankomme Donnerstag | abends sieben | Klabund". - VIII: Eh. Mitteilung mit Namenszug in der Eingangszeile. Wohl München, 17. VIII. 1914. ½ S. Gr.-8vo. "Henschke-Klabund | München, Herzogstraße 42/IIIb | bittet ergebenst um baldigste | Prüfung | 17. VIII. 1914". - Tls. mit unbedeutenden Altersspuren; das beiliegende eh. adr. Kuvert an Rudolf Walther in Halle a. d. S.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        LAS MIL Y UNA NOCHES CUENTOS ARABES

      Montaner y Simón Editores - Barcelona. 1914. 2Vol. Holandesa. 605Pág+522Pág. 30x22. Profusamente ilustrada con grabados y láminas impresas por el Gran Artista Alemán Fernando Schultz Wettel.Contiene una lámina no pautada. Dificilíssima en comercio. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 44.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Der Wert des Staates und die Bedeutung des Einzelnen.

      Tübingen, Mohr / Siebeck, 1914.. Originalausgabe - Erste /1./ Ausgabe. VI, 1 Bl., 110 S., 2 Bll. mit Verlagswerbung. Privater, zeitgen. Or.-Leineneinband. Gr.8vo.. Gutes, wohl erhaltenes Exemplar. Sehr seltenen Erstausgabe, mit der sich Carl Schmitt (auch Carl Schmitt-Dorotic; Jurist, einer der bekanntesten aber auch umstrittensten deutschen Staats- und Völkerrechtler des 20. Jahrhunderts) in Straßburg habilitierte. //..// 20. Leipziger Antiquariatsmesse vom 13.-16. März 2014 lädt auch Sie ein, wir sind am Stand Nr. 62 //..//

      [Bookseller: Antiquariat Karel Marel]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Weltkrieg 1914 - 1918 - Ost- und Westfront,

      . Ganzleineneinband, 200 Bilder, Kö 20617, Zustand 2 (Q42).

      [Bookseller: Helmut Weitze Militärische Antiquitäten ]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tausend und eine Nacht. Arabische Erzählungen. Zum ersten Male aus dem Urtext vollständig und treu übersetzt von Gustav Weil. 4 Bde. [= kplt.].

      Berlin, Neufeld und Henius (1914).. 4°. 2 Bll., 397(2); 2 Bll., 397(3); 2 Bll., 428(2) u. 2 Bll., 324(4) S. Mit 100 Illustr. (dav. 20 farb., mont. u. 80 s/w) auf Taf. von Fernand Schultz-Wettel. Dekorative Pergament-Handeinbde. auf 4 Bünden mit abgeschrägten Deckelkanten, Rü.-titel und -verz. sowie Deckelrahmen u. -vignette in Goldprägung, Kopfgoldschnitt, farb. Kleisterpapiervorsätzen m. Goldhöhung sowie Spiegelkanten m. goldgepr. Rahmen. Bd. 1 an der vord. Rü.kante fleckig, sonst lediglich mit Stellspuren, vereinz. wasserrandig, im Text beinahe unberührt.. Kosch V, 906 (unter Fulda). Die erste Auflage dieser Ausgabe erschien ebenda 1913. Vorliegend eine - nicht als solche gekennzeichnete - Vorzugsausgabe in bibliophiler Ausstattung. Neue Ausgabe der erstmals 1837-1841 erschienenen, ersten werkgetreuen und vollständigen Übersetzung aus dem Urtext durch den deutschen Orientalisten Gustav Weil (1808-1889).

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.