The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1903

        Impressions of Spain

      Philip, London 1903 - piel con nervios, hilos y cortes dorados, lomera algo rozada ilustraciones, láminas y mapa en color fuera de texto. 1ª edición. 363 págs.

      [Bookseller: LIBRERIA ANTICUARIA EPOPEYA]
 1.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        DOCUMENT ***Signed***

      Los Angeles, California 1903 - HENRY E HUNTINGTON Document Signed This is an accounts payable voucher that has been personally signed by Henry E. Huntington with his H E Huntington signature. The document measures 3.5" X 8.5" when folded and measures 7.0" X 8.5" in the open position. The account payable is for the Samson Cordage Works of Boston and is dated December 1903. Henry E. Huntington, in full Henry Edwards Huntington (born Feb. 27, 1850, Oneonta, N.Y., U.S.¿died May 23, 1927, San Marino, Calif.), American railroad magnate and collector of rare books. Henry was the nephew of the railroad magnate Collis P. Huntington. He ultimately held important executive positions with several railroads and promoted the development of electric railways and utilities in Los Angeles. Huntington was interested in books as a child, but he did not begin collecting until 1903. A fortune amassed through his various business interests made it possible for him to buy entire libraries at one time. His notable purchases included the E. Dwight Church Library of Americana, the Wilberforce Eames Collection of approximately 12,000 early American imprints, and Sir Thomas Egerton¿s collection from the 1600s. In 1919 Huntington established a trust bequeathing his collection for public benefit. The Henry E. Huntington Library is located in San Marino, Calif. J.P. Tolman, member of the first graduating class at MIT (1868, Mining Engineering), founded the J.P. Tolman Company in Massachusetts in 1878. Five years later, Tolman patented a new switch braiding machine (the first of 13 patents that would be issued to him through 1915). By 1888, Samson Cordage Works was incorporated in Massachusetts, with Tolman as its president. The company's keystone product was a braided cord that incorporated a reinforcing core to enhance performance and durability. The company's famed trademark, depicting Samson slaying a lion, was registered in 1884 and is the oldest, active, registered trademark in the United States. The company's association with the strength of the Biblical character is apt, since its ropes have long been considered the best in the industry for strength and durability. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Legends In History]
 2.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Die Umarmung - küssendes Liebespaar. Radierung, Vernis mou. 1903. Unten Mitte links in der Platte signiert, unten rechts in Bleistift signiert.

      . 37 : 27 cm, (39,2 : 29,3 cm Plattengr.) auf Japanpapier 47,2 : 36,2 cm..

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Frühling. Herausgegeben von der literarischen-künstlerischen Vereinigung Sturm.

      München, Eduard Koch, 1903.. o. Pag. [8 Bll.] OBrosch.. Mit zwei ganzseitigen Lithographien von Willi Geiger sowie der Titelillustration. - Insgesamt schönes Expl. - Mit Beiträgen von Rene Schickele, Bernd Isemann, Hanns Holzschuher, Hans Brandenburg, Hermann Wendel, Max Reh, Rene Prevot und Georg Jacob Wolf.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bourses de voyage.

      Hetzel 1903 - - Hetzel, Paris _s.d. [1903-1904], Grd. in 8 (18,5x28cm), relié. - Edition originale illustrée. Illustrations de L. Benett. Cartonnage d'éditeur au globe doré, ou dit, à la mappemonde. Plaque signée Blancheland, reliée par Souze. Dos au phare. Second plat de type Engel "h" selon Jauzac. Dos uniformément et légèrement passé. Coiffes et coins très légèrement frottés. Gardes et contreplats bleus d'origine un peu passés. Bon exemplaire. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Librairie Le Feu Follet]
 5.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        AFFICHE PLM : SYNDICAT D'INITIATIVE DE PROVENCE

      - Date : 1903 Dimensions : 77x107cm Imp : Moullot, Marseille Condition : entoilée A Affiche originale entoilée en très bon état.

      [Bookseller: Philippe Beguin Affiches et livres ancie]
 6.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Das Lavantthal. Ein monographischer Beitrag zur Heimatkunde

      Wolfsberg, Ploetz o. J. (ca.1903).. Wolfsberg, Ploetz o. J. (ca.1903).. Lex.-8°. (12) 472 S. mit 1 doppels, Taf. zahlr. Abb. OLn. Mit Goldpräg. Einbd. ein wenig berieb., Bll. papierbed. gebräunt Enthält die Geschichte des Lavantthales von der vorgeschichtlichen Zeit über die Herrschaft der Römer bis nach den Franzosenkriegen. römische und gothische Baudenkmäler, Die Gold- und Silberbergbaue und vieles andere mehr.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 7.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Die große, soziale Revolution in den Jahren 1525 u. 1526 im Erzstift Salzburg". Eigenh. Manuskript m. Namenszug am Titel.

      Wien, 1903.. 4°. (1) VIII S., 1 Bl., 182 S., geheftet.. Das umfangreiche Manuskript zum Salzburger Bauernkrieg von 1525-26 beginnt mit 8 Seiten Literatur- und Quellenverzeichnis, gefolgt von einem Inhaltsverzeichnis, einem Vorwort und den 10 Kapiteln "I. Vorgeschichte des Salzburger Bauernkrieges", "II. Die Anfänge der Reformation im Erzstift Salzburg u. deren Einwirkung auf die Bauernerhebung", "III. Ursachen und Anfang der großen Erhebung im Jahre 1525", "IV. Der erste Aufstand", "V. Politik u. Diplomatik der Nachbarfürsten im ersten Aufstand!", "VI. Ende des ersten Aufstandes", "VII. Ursachen und Beginn der zweiten Erhebung", "VIII. Der zweite Aufstand (1526)", "IX. Der Kampf um Radstadt u. das Ende des zweiten Aufstandes" u. "X. Ende u. Folgen der großen Revolutions Bewegung". - Lt. Inhaltsverzeichnis fehlt am Ende ein "Anhang (Urkunden) Seite IX-XXV". - 1907 erschien in den "Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde" ein Aufsatz Köchls zu diesem Thema ("Die Bauernkriege im Erzstifte Salzburg"). - Karl Köchl wurde am 4. Februar 1879 in Salzburg geboren, wo er das Staatsgymnasium besuchte. Im Anschluß studierte er Philosophie an der Universität Wien, wo er im Juni 1903 zum Dr. phil. promoviert wurde. 1904 legte er die Lehramtsprüfung für Geschichte und Geographie ab und unterrichte danach an verschiedenen Schulen in Wien, Hohenstadt (Mähren) und Graz. Von 1914 bis 1916 im Kriegsdienst, wurde er nach seiner Enthebung Direktor der Landes-Lehrerinnen Bildungsanstalt und Stadtschulinspektor in Marburg a. d. Drau. 1919 wurde Köchl schließlich zum Landesschulinspektor für Steiermark ernannt. Weiters wurde Köchl 1921 der Titel eines Hofrates verliehen, 1929 das "Goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich" und 1937 das "Offizierskreuz des österreichischen Verdienstordens". 1938 wurde Köchl von der nationalsozialistischen Regierung als "nicht tragbar" von seinem Amt als Landesschulinspektor enthoben, woraufhin er "um Schädigungen hintanzuhalten" Mitglied der NSDAP wurde. Nach dem Krieg wurde Köchl "entregistriert" und supplierte am Pädagogischen Seminar der Universität Graz. 1948 wurde er schließlich in den Ruhestand versetzt. - Köchl war Verfasser zahlreicher pädagogischer u. geschichtlicher Schriften und gab auch, zusammen mit Franz Brauner, die von Norbertine Bresslern-Roth illustrierten "Lesebücher für deutsche [ostmärkische bzw. österreichische] Alpenländer" heraus. - Heftung gelockert. Einige Bll. mit Randläsuren bzw. -einrissen (ohne Textverlust). -

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ueber das Verhalten des Protoplasmas bei monocentrischen Mitosen

      Stuber, Wurzburg, 1903. Stuber, Wurzburg. PAMPHLET. First edition. Offprint. Edmund B. Wilson stamp front wrapper. Some splitting to spine, tear to front wrapper, else very good. Theodor Boveri 1862-1915 German biologist. "Boveri's work with sea urchins showed that it was necessary to have all chromosomes present in order for proper embryonic development to take place. This discovery was an important part of the Boveri?Sutton chromosome theory. His other significant discovery was the centrosome (1888), which he described as the especial organ of cell division. Boveri also discovered the phenomenon of chromatin diminution during embryonic development of the nematode Parascaris." Wikipedia Rare books make Fine Gifts. Shipped in new box. Free tracking USA. Quality, Value, Experience. . Very Good. 1903.

      [Bookseller: Robinson Street Books, IOBA]
 9.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Traite de l'Harmonie reduite a ses principes naturels; divise en quatre livres. Paris J.B.Ch. Ballard 1722. 4°. 4 Bll. XXIV. 432 S. 17 S. mit zahlr. Noten im Text, Ldr. d. Zt. mit Rv. u. Rsch.

      . . RISM B VI, 683 - MGG X, 1903 - Eitner VIII, 120 - Gregory-Bartlett I, 224 - Wolfheim I, 956 - Hirsch I, 484.- Erste Ausgabe von Rameaus theoretischem Erstling.- "Die Bedeutung dieses Hauptwerkes Rameaus läßt es zu den gesuchtesten Werken der französischen Musikliteratur zählen" (Wolfheim). "... der 'Traite' war nach dem Willen seines Verfassers das erste wissenschaftliche System der musikalischen Harmonie, die statt auf willkürlicher Schöpfung auf Vernunft und auf der Unfehlbarkeit physikalischer Gesetze beruhte" (MGG X, 1899-1900 ausführl.).- Titel mit hs. Besitzvermerk, durchgehend tls gebräunt, fleckig u. wasserrandig, Rückengelenke restauriert.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Betty Zane

      N. Y.: Charles Francis Press Publishers, 1903. N. Y.: Charles Francis Press Publishers, 1903. cloth hard cover is in very good condition with some wear to extremeties with no dust jacket as issued but has a glassine cover. is the first edition first printing. has rough-cut edges. boards are unsoiled. has six b/w illustrations including frontispiece still with tissue guard. this copy is unmarked and tightly bound. 291 pages. photo's available upon request.. First Edition. Cloth Hard Cover. Very Good/No Jacket. Illus. by By the Author. 8vo - over 7¾" - 9¾" tall.

      [Bookseller: Corliss Books]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        TWELVE STORIES AND A DREAM (In Fine Original Unrestored 1903 Dust Jacket)

      Macmillan, London 1903 - Wells, H. G. TWELVE STORIES AND A DREAM. London: Macmillan, 1903. First Edition. A Near Fine copy (blazing gilt, virtually no wear, moderate bio-predation to front cover, closed triangular tear to page 141] in A NEAR FINE ORIGINAL 1903 PUBLISHER'S DUST JACKET (a few chips to extremities, touch of soil, very minor blemishes but remarkable in its completeness and lack of restoration). This is the only copy of the dust jacket that we have seen or handled and it's a beauty. TWELVE STORIES AND A DREAM contains 13 of Wells' best horror and fantasy short stories including the classic tales "Filmer," "The Magic Shop," "Valley Of The Spiders," "The Inexperienced Ghost," "The Truth About Pyecraft," and "The Stolen Body." In a new custom cloth slipcase with leather labels. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Lakin & Marley Rare Books ABAA]
 12.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        3 autograph letters signed and 1 autogr. lettercard signed.

      Little Easton (Essex), and [London], 1903, 1932 and undated.. Small 4to, 8vo, and oblong 8vo. Altogether 4½ pp.. To John Henderson, Secretary of the National Liberal Club, on invitations and publications: "[...] Jacob has transmitted your request for a speech. Frankly I had much rather not speak. If I did that sort of thing at all well I would be very glad to do it, but I am - at this sort of thing - heavy, self-conscious, dull & disinteresting. No one would be the happier for my suffering and it would convert an occasion to which I look forward with the most festive anticipation, into a task and a terror [...]" (20 March 1903). - About the treatment of the political activist Clarence Henry Norman (1886-1974): "[...] why is Norman leaving the club? Is he being expelled for any reason? Or has he simply resigned his membership? [...]" - "[...] Mr C. H. Norman writes to complain that his membership of the N.L.C. has been 'cancelled' on account of his anti-war letters. I am half-shocked at this. He impresses me as being quite insane upon the war question but quite honest & I fail to see the justification for this expulsion of an esteemed most desirable member [...]" (undated, but c. 1914). - "Dear Mr Henderson, Yes I'm sorry. But do you know I didn't enter the N.L.C. from one year's end to another. I have had to go through my list of annual subscriptions & cut them down. And there it is! [...]" (13 April 1932).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Freie Meinung / Zeitschrift. Konvolut von 3 Bänden: Band 1 aus dem Jahr 1903, Heft 29 bis Heft 57 / Band 2, II Jahrgang 1904 Heft Nr 27 bis Heft 58 und Band Nr. 3 aus dem Jahre 1907 Heft Nr. 1 bis Heft 33 neuer Untertitel Motto: Ernst, Scherz, Satire, Ironie u. tiefere Bedeutung. Zeitschrift erschien 33 wöchentlich.

      Berlin, Weber, 1903 - 1907.. 20 x 14 cm. Ca. 25 S. pro Wochenschrift. ISBN:Keine. . Privater Halbledeinbände / Privater Leineneinband aus der Zeit. No jacket. Guter Zustand / Good condition. Leicht beschnittene Exemplare. Kleinere Mängel. Insgesamt gesehen schöne Exemplare dieser so seltenen Zeitschrift. 1. Auflage.. * Versandfertig innerhalb von 20 Stunden! Interessant Artikel zur Berliner Geschichte sowie zum Anarchismus. Innerhalb der Zeitschrift vollzog sich ein Wandel. Die Ausgabe von 1907 hat ihren politischen Biss verloren und dürft eher in die Bereiche von Humor und -Belletristik einzuordnen sein. R1B6. (ZG).

      [Bookseller: Umbras Kuriositätenkabinett]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ansichten von Frankfurt am Main zur Zeit des jungen Goethe. Ansichten von Frankfurt am Main im achtzehnten Jahrhundert. Nach Handzeichnungen von Johann Kaspar Zehender. Mit erläuterndem Text von Dr. A. Hammeran.

      Frankfurt am Main, Jügel, 1903 - 1904.. Erste (1.) Auflage. 3 Hefte (alles). 12 S., 6 S.und 6 Seiten mit insgesamt 30 Tafeln. Ouer Gr.-Fol., bedruckte Orig.-Umschläge, Titel mit floraler Bordüre gerahmt. In Orig.-Hln. Flügelmappe mit Schließbändchen. Deckel mit Buntpapier bezogen, ovales Lederschild mit goldgeprägtem Titel auf Vorderdeckel montiert.. Nicht bei Demandt und Sauer ; Baer & Co. Francofurtensien-Katalog 835 ; Sammlung Goldschmidt 1368 ; Katalog St. Goar 414. Seltenes Ansichtenwerk von Frankfurt a.M., mit sehr schönen Gesamt- und Detailansichten. Die Umschläge mit leichten Gebrauchsspuren u. Rändläsuren. Der Text aber vor allem die Tafeln absolut sauber und frisch. Sehr gutes Exemplar. So komplett von großer Seltenheit, letztmals vor über 20 Jahren auf einer Auktion.

      [Bookseller: ANTIQUARIAT CASTELLUM]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Pferderassen. 40 Kunstblätter nach Gemälden von Otto Eerelmann und Rich. Schoenbeck mit Text von Rich. Schoenbeck, Major a. D.

      Berlin, Eduard Eggebrecht, [1903-1905].. Large oblong folio (454 x 395 mm). (2), 40 chromolithographed plates. Stored loosely in original cloth portfolio.. Extremely rare first German edition of the finest 19th-c. Dutch work on horses. It contains 40 chromo-lithographs after paintings by Eerelman. The set depicts thoroughbreds from all over the world, including Arabian, Barb, Turkish, Anglo-Arab, Andalusian (Spanish), Thoroughbred, and Lippizaner horses. - This portfolio was issued without the 115 pp. of text by Richard Schoenbeck. Portfolio is a little rubbed and bumped; plates very finely preserved, with occasional minimal edge flaws. - OCLC 313762928.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Grundlagen der Geometrie. 2., durch Zusätze vermehrte und mit fünf Anhängen versehene Auflage.

      Leipzig, Teubner, 1903.. (24,5 x 16,5 cm). V, 175 S. Mit zahlreichen Abbildungen. Original-Leinwandband.. Erste Buchausgabe seiner berühmten Arbeit, gegenüber der Ausgabe von 1899 mit nahezu doppeltem Umfang. - "Im gewissen Sinne stellen die 'Grundlagen der Geometrie' den Abschluß einer glanzvollen Entwicklung der Geometrie während des 19.Jahrhunderts dar, - und sie bilden den Ausgangspunkt einer grundsätzlich neuen Orientierung der Geometrie. Auch die schon auf die Antike zurückgehende Methode des Aufbaues einer Disziplin auf Postulaten (Axiomen) wurde hier auf eine ganz neue Grundlage gestellt. Endgültig vollzogen wurde bei Hilbert die Trennung des Mathematisch-Logischen vom Sinnlich-Anschaulichen. Nach Hilberts Forderung sollen und dürfen bei geometrischen Beweisen, Begriffsbildungen und Axiomen keinerlei sinnlich-räumliche Vorstellungen benutzt werden" (Wußing/Arnold, S. 494). - Einband stellenweise leicht bestoßen und verfärbt, sonst wohlerhalten. - DSB 6, 388 First edition, in book form, of one of the most influential publications on 20th century mathematics. - Original cloth slightly rubbed and stained. A fine copy

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung der Drucksachen des Preussischen Hauses der Abgeordneten, 19 .Legislaturperiode, V. Session, 1903, Band I - IV. cpl.

      Berlin, Moeser, 1903.. Enthält die Drucksachen des Jahres 1903 in diesen vier Bänden cpl.. Mit den Drucksachen Nr. 1- 206 = Seiten 1 - 2530. Mit zahlreichen Tabellen sowie einigen Illustrationen.( Drucksache Nr.56 mit: Vermessungsriß über die Landesgrenze zwischen dem Königlich-Preussischen Regierungsbezirk Osnabrück Kreis Bersenbrück Gemeindebezirk Hahlen und dem Großherzogtum Oldenburg Gemeinde Löningen in 13 Blättern - Drucksache Nr.68: " Entwurf eines Gesetzes, betreffend die Erweiterung und Vervollständigung des Staatseisenbahnwesens und die weitere Beteiligung des Staates an dem Unternehmen der Altdamm-Kolberger Eisenbahngesellschaft und an dem Baue von Kleinbahnen mit 16 schwarz-weissen Karten: a) Saarbrücken-Bous b) Lötzen-Angerburg / Mohrungen-Liebemühl (Osterode i. Ostpreussen ) / Schlachta-Skurz ( Schmentau )/ Vandsburg-Flatow / Schokken-Schubin mit Abzweigung Gollantsch-Kolmar in Posen / Birnbaum-Samter / Birnbaum Wierzebaum-Schwerin an der Warthe / Wollstein-Grätz in Posen / Neusalz a.O.-Wollstein / Lorenzdorf-Sagan / Friedeberg a.Queis-Reichsgrenze ( Heinersdorf ) /Visselhövede-Zeven / Winterberg i. Westf.-Frankenberg i. Hessen-Nassau / Usingen-Weilmünster / Simmern: Castelaun-Boppard ) Goldgeprägte Ohln, 4°. Einbände etwas berieben, Bibliotheksschildchen auf dem Rücken ( abweichender Rückentitel: Anlagen zu den Verhandlungen des Preussischen Abgeordnetenhauses - enthalten sind aber die Drucksachen ). Innen gelegentlich leicht fleckig, Exlibris, Bibliotheksvermerke. ( Gesamtgewicht ca. 16000 Gramm ) ( Lagerort LG ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        HANS VON BARTELS - ORIGINAL BLEISTIFT-ZEICHNUNG - "Porträt seines Sohnes" - Handsigniert (unten rechts) *. + BUCH - Künstlermonographie: Hans von Bartels.

      Bielefeld und Leipzig, Verlag von Velhagen & Klasing, 1903.. Erstauflage. GRAPHIK: Blattgr. d. Zeichnung: ca 30 x 40 cm, eingerahmt unt. grünes Karton.-Passepartout (23 x 32 ) u. eingerahmt (Silber-Metall 48 x 38 cm). Blatt ist gut erhalten. BUCH: Bll. + 116 S. mit 104 s/w. Abbildungen meist. nach Gemälden, Zeichnungen. Papier Altersbedingt etwas nach oder randgebräunt aber sauber. Nur zusammen - Vorkasse BUCH: Kl.-4° (25, 5 x 17, 5 cm), O(Bordeauxrot-Weiß)-GanzLnw. (Soft) mit Goldgepr.-Titelung in OIll.-Schuber. Kl. Gebrauchsspuren. Gutes Exemplar.. * Hans von Bartels (1856-1913) - BUCH: Künstler-Monographien (Liebhaber-Ausgaben) Hrsg.: H. Knackfuß Bd. XXVII

      [Bookseller: Antiquariat am Ungererbad]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Geschichte der Zeitmesskunst von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart. Übersetzt und neu bearbeitet von G. Speckhart. 3 Teile in 2 Bänden.

      Bautzen, Hübner, 1903.. (22 x 15,5 cm). (6) V, 448 S./ 1 Bl., SS. (449)-1096, XVI S. Mit 206 Abbildungen. Halbleinwandbände der Zeit.. Einzige Ausgabe. - U.a. mit Kapiteln über Sonnen-, Wasser- und Sanduhren, mechanische Räderuhren, Spindelhemmung, Kunstuhren, die ersten tragbaren Uhren, die Erfindung des Pendels, der Pendel-Uhr und der Regulierfeder, die Fortentwicklung der Uhrmacherkunst während des 18. und 19. Jahrhunderts, die Uhrenfabrikation in Deutschland, den Schwarzwald und seine Fabrikation etc. - Name auf Titel. Vereinzelt leicht fleckig. Band 1 mit erneuerten Vorsätzen und Deckelüberzügen. Band 2 etwas berieben und bestoßen, sonst gut erhalten. - Selten

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Automobil, Adressbuch der Automobil- und Motoren-Industrie von Deutschland. 3. Ausgabe 1904! Das Adressbuch ist in vier Abteilungen aufgeteilt Namen-Verzeichnis, Orts-Verzeichnis, Branchen-Verzeichnis und Vereine u. Litteratur. Insgesamt sind ca. 3000 Adressen enthalten!

      Deutscher Automobil-Verlag F. Walloch, Berlin S.W. 61,. XII, VI und 324 Seiten, Gr.-8°, Leinen. Wunderschönes Jugendstiladressbuch in frischer Erhaltung - sehr selten!!! Es handelt sich um die 3. Ausgabe und es war vom Autor geplant in den ungeraden Jahren, wie in 1903 bereits geschehen, ein europäisches Adressbuch zu veröffentlichen und in den geraden Jahren ein auf Deutschland begrenztes Exemplar zu veröffentlichen. Enthält auch sehr schöne zeitgenössiche Werbung, teils auch mit Fahrzeugabbildungen wie z.B. bei N.A.G. Berlin, de Dietrich & Cie. Niederbronn (Elsass). Kapitale leicht bestossen, kleines Rückenschildchen mit Jahresangabe, vorderes Innengelenk leicht angeplatzt, Namensvermerk auf dem Titel, vereinzelt kleinen Anstreichungen mit rotem Holzstift, sonst sehr sauberes Exemplar des frühen und seltenen Adressbuches der Automobilbranche!

      [Bookseller: Antiquariat Andrea Hauck]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        In the Seven Woods. Being Poems Chiefly of the Irish Heroic Age

      The Dun Emer Press, Dundrum, 1903. First Edition, first printing [one of 325 copies]. 8vo. 63pp. Off-white linen with paper title label but only tiny remnants of the spine label. Cloth a little soiled and tanned and with a tiny ink mark to base of spine. Endpapers lightly browned. From the library of Lady Alix (Alice Constance) Egerton, with her autograph signature to front endpaper. Thirteen poems, printed in black and occasionally in red. A very good copy of a most uncommon book, the first publication of the Dun Emer (later Cuala) Press, run by Yeats sister. Wade (49) notes that Yeats inscribed John Quinn's copy of this work as follows: "the first book of mine that it is a pleasure to look at - a pleasure whether open or shut". The daughter of the Third Earl of Ellesmere, Lady Egerton edited facsimile editions of the Ellesmere Chaucer and Milton's 'Comus' and was herself the author of several volumes of poetry and a mystery play entitled 'The Werewolf'.. 1st Edition. Hardcover. Very Good.

      [Bookseller: Clearwater Books]
 22.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Sammlung: THE GARDENERS' CHRONICLE. A weekly illustrated Journal of Horticulture and allied Subjects. 101 Jahrgänge, von 33 (1903) bis 139 (1956). Bis auf die Jahrgänge 1915-1918, 1921 und 1922 vollständig. Insgesamt 79 Einzelbände. // Collection of 101 Volumes, without the Volumes of the Jears 1915-1918, 1921 and 1922. 79 Books in total.

      London : Gardeners Chronicle, 1903-1956.. 101 Bände, insgesamt ca. 45.000 S., illustriert. Fol. , Bibliothekseinband. Komplexe Sammlung des britischen Gartenbau-Journals. Umfasst 101 Jahrgänge: 33 thrid Series (1903) bis 139 third Series (1956). Es handelt sich um einen zusammenhängenden Bibliotheksbestand mit entsprechenden Kennzeichnungen (Rückensignaturen und Stempel). Fünf Jahrgänge fehlen. Bis zum Jahrgang 1940 verteilt sich jeder Jahrgang auf zwei Bände, ab da ein Jahrgang pro Band. Die Einbände sind berieben oder weisen Kratzer auf. Die Etiketten auf den Büchrücken lösen sich teils ab. Innen sind die Bücher häufig stockfleckig. Die Bindungen sind noch fest. In wenigen Fällen weitere Mängel, wie gelockerte oder gewellte Seiten. Insgesamt befindet sich die Sammlung noch in einem guten Zustand. Auf Anfrage senden wir Ihnen gern eine PDF-Datei mit weiteren Bildern. // Collection of 101 Volumes of the Journal. From Library-Stock, with stamps and signatures. Covers in good condition, but with signs of age and use, like small scratches and shelf-wear. Pages partly foxed. Still in good condition. We can send a PDF-File with more Photos on Demand. zqx

      [Bookseller: Antiquariat BOOKFARM]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Briefkarte (9 Zeilen) mit eigenh. U.

      Tutzing am Starnbergersee, 30. V. 1903.. 1½ SS. Qu.-8vo. Mit Goldschnitt.. An den österreichischen Physiker Franz Exner (laut Anmerkung von anderer Hand, in Bleistift): "Lieber Freund! Was bisher gute Absicht u. s. w. nicht fertig gebracht hat, bringt die Luftelektricität zu meiner grossen Freude zu Stande: Gestern erhielt ich die Mittheilung, dass du nächsten Donnerstag nach München kommst! Meine Frau und ich bitten sehr, dass du bei uns Quartier nimmst. Wir sind am Abend wieder zu Hause und erwarten dort deine Zusage. Meine Wohnung liegt: äussere Prinzregentenstraße, No 1. Auf baldiges Wiedersehen! | Dein Röntgen".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Lavantthal. Ein monographischer Beitrag zur Heimatkunde.

      Wolfsberg, Ploetz o. J. (ca.1903).. Lex.-8°. (12) 472 S. mit 1 doppels, Taf. zahlr. Abb. OLn. Mit Goldpräg. Einbd. ein wenig berieb., Bll. papierbed. gebräunt. Enthält die Geschichte des Lavantthales von der vorgeschichtlichen Zeit über die Herrschaft der Römer bis nach den Franzosenkriegen. römische und gothische Baudenkmäler, Die Gold- und Silberbergbaue und vieles andere mehr.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Pensionat 1903 - 1904. - Sammelband mit Briefen, Postkarten, gepressten Blumen und Originalfotos eines deutschen Mädchens (Lisa Schück) aus dem Schweizer Pensionnat in Lausanne an ihre Eltern in Karlsruhe.

      . in-8vo, 333 nummerierte Bl. u. Umschläge von unterschiedlichem Format (davon 43 Postkarten, 10 gepresste Blumen, teilw. in Umschlägen, 27 s/w Originalfotografien und 1 Bleistift-Porträtzeichnung), Originaleinband mit goldgeprägtem Titel auf Vorderdeckel, guter Zustand.. Die Briefe, Blumen, Postkarten und Fotos der ca. 15 jährigen Lisa Schück, welche sie während ihrer 2jährigen Pensionatszeit an ihre Eltern schickte. Die Tochter aus gutbürgerlichem Hause, der Vater ist Stadtbaurat in Karlsruhe (Baden), berichtet von ihrem täglichen Leben im Pensionat Grand Rosemont in Lausanne und von den Ausflügen nach Savoyen (Champery, Chamonix), aber auch in die Gegend um den Genfersee und in die Walliser Alpen (Zermatt). Mehrere Postkarten zeigen das herrschaftliche Pensionatsgebäude. Die mehrzahl Amateurfotos, wohl von Lisa mit der eigenen Kleinbildkamera geschossen, zeigt ihre Mitschülerinnen, darunter auch mehrere Bilder von Lisa selbst. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Portraitphotographie auf Rückseite der Identitätskarte der österreichischen Staatsbahnen mit eigenh. U. ("Egon Leo Schiele") in Bleistift.

      Wien, 26. IV. 1903.. Original-Portraitphographie im Anzug (Bruststück; berieben). 65:97 mm. Trockenstempel der "k. k. Staatseisenbahndirection Wien". Auf Untersatzkarton des Studios L. Grillich, Wien. In Original-Kartonmappe.. Staatsbahn-Identitätskarte des 12-jährigen Egon Schiele mit seiner eigenh., stark beriebenen und etwas undeutlichen Bleistift-Unterschrift: "Identitätskarte für Herrn Egon Schiele, Sohn des Hn. Adolf Schiele, Oberoffizial der k. k. österreichischen Staatsbahnen als Ergänzung zur Giltigkeit der demselben gewährten Legitimation". In Originalmappe mit silbergepr. Aufdruck "K. K. oesterr. Staatsbahnen. Legitimation zu Fahrten zum Personalpreise für eigene Bedienstete u. Familienangehörige derselben". Egon Schieles Vater Adolf Eugen Schiele (1851-1905) war bis zu seiner Pensionierung 1902 Bahnhofsvorsteher in Tulln an der Donau.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Monumenta Ignatiana ex autographis vel ex antiquioribus exemplis collecta. Series prima 1-12. Series secunda 1-2. Series tertia 1-4. (18 volumes).

      Roma, Matriti / Typis Gabrielis Lopez del Horno / Typis Pontificiae Universitatis Gregorianae.. 1903 - 1955. 18 vols. Hardcovers. - (spines 1-12 sl. discoloured, small signs of use) Although very good set of this scarce and important work, source off all Ignatian studies. See image. Contents: Series prima 1-12. Epistolae et instructiones "Monumenta Historica Societatis Jesu, 22,26,28,29,31,33,34,36,37,39,40,42" Series secunda. 1. Exercitia spiritualia sancti Ignatii de Loyola et eorum directoria & Directoria exercitiorum spiritualium 1540-1599. 2. Directoria Exercitiorum (1540-1599)/ edidit, ex integro refecit et novis textibus auxit Iparraguirre "Monumenta Historica S.J. 57,76. (2c ed. 1955). Series tertia 1-4. Constitutiones Societatis Jesu & Regulae Societatis Jesu. 1: Constitutiones S.J. Monumenta Const. Praevia. 2: Constitutiones S.J. Textus Hispanus. 3: Constitutiones S.J. Textus Latinus. 4: Regulae Societatis Iesu 1540-1566 edidit Dionysius Fernandez Zapico S.J. "Monumenta Historica Societatis Jesu 63,64,65,71".

      [Bookseller: Boekhandel - Antiquariaat Emile Kerssema]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Rebecca of Sunnybrook Farm

      Boston and New York, Houghton, Mifflin and Company; Cambridge, The Riverside Press,, 1903. Boston and New York, Houghton, Mifflin and Company; Cambridge, The Riverside Press,, 1903. Octavo. Original green cloth, titles and pictorial designs to spine and upper board elaborately blocked in light green, grey, and pink. With the dust jacket. Cloth very fresh. Just a tiny amount of wear to the tail of the spine panel, faint dulling to the bottom edge of the upper board, edges of text block a little spotted, light partial tanning to endpapers., light spot to first page of text. An excellent copy in the lightly rubbed and dulled jacket with toned spine panel and some nicks and short splits. First edition, first printing, second issue. Rare in the dust jacket. A beautiful copy, with the elaborate colour blocking on the binding extremely fresh and appealing.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 29.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        SCHWEIZERISCHER GARTENBAU. Ein praktischer Führer im Garten-, Obst- und Weinbau. Sammlung mit 10 Jahrgängen (1903-1912).

      Zürich : Meyer & Hendetz, 1903-1912.. 10 Einzelbände, insgesamt ca. 2200 S., illustriert 4°, Leinen. Angeboten wird ein Konvolut mit 10 Jahrgängen des Gartenbaujournals, 16. Bis 25. Jahrgang (1903-1912). In 10 Einzelbänden. Ausgesonderte Bibliotheksexemplare mit entsprechenden Kennzeichnungen. Originale Leineneinbände mit Farbprägung. Die Jahrgänge 1906, 1907 und 1912 tragen einheitliche Halbleinen-Bibliothekseinbände. Einbände leicht berieben und etwas fleckig. Rückensignaturen lösen sich stellenweise. Seiten überwiegend sauber. Bindung bei jedem Band fest. Jedoch weisen die Bände zu 1910 und 1911 Stockflecken und wenige lose Seiten auf. Sehr guter bis guter Gesamtzustand! Auf Anfrage senden wir Ihnen gern weitere Bilder des Angebotes. atx zqx

      [Bookseller: Antiquariat BOOKFARM]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        36 offprints from Nobel Prize winner T. H. Morgan

      Engelmann, Leipzig and many others 1903-1944. Engelmann, Leipzig and many others 1903-1944. PAMPHLET. A group of 36 offprints by T. H. Morgan Nobel Prize winner 1866-1945, "was an American evolutionary biologist, geneticist and embryologist and science author who won the Nobel Prize in Physiology or Medicine in 1933 for discoveries elucidating the role the chromosome plays in heredity." Wikipedia. Included titles: The Gastrulation of the Partial Embryos of Sphaerechinus Some Factors in the Regeneration of Tubularia (1903); The Effect of Lithium Chloride on the Development of the Frog's Egg (1903); Demonstration of the effects of castration on Seabright cockerals (1917) some chipping to page edges; The Endocrine Secretion of Hen Feathered Fowls (1920) some dampstaining to bottom and spine margins, else fair; With A. H. Sturtevant and C. B. Bridges The Constitution of the germ-material in relation to heredity (1923) with L.C. Dunn stamp of ownership; Further Evidence on Variation in the Width of the Abdomen in Immature Fiddler Crabs (1923) L.C. Dunn stamp; The Development of Asymmetry in the Fiddler Crab (1923) L.C. Dunn stamp; Removal of the Block to Self-Fertilization in the Ascidian Ciona (1923) some chipping and tearing to edges, also a bit of dampstain to top edge corner; Recent Results Relating to Chromosomes and Genetics (1926) Karl Sax stamp, some wear to spine; with A. H. Sturtevant and C. B. Bridges The Constitution of the germinal material in relation to heredity (1928) Karl Sax stamp; The Point of Entrance of the Spermatozoon in Relation to the Orientation of the Embryo in Eggs with Spiral Cleavage with Albert Tyler (1930); The Apparent Inheritance of an Acquired Character and its Explanation (1930) Karl Sax and E. M. East stamps; with C. B. Bridges and Jack Schultz: The constitution of the germinal material in relation to heredity (1930) L. C. Dunn stamp; with C. B. Bridges and Jack Schultz: The constitution of the germinal material in relation to heredity (1931) Karl Sax stamp; The Rise of Genetics (1932) E. M. East and Karl Sax stamp; With C. B. Bridges and Jack Schultz: The constitution of the germinal material in relation to heredity (1932) Karl Sax and E. M. East stamps; with C. B. Bridges and Jack Schultz: Constitution of the Germinal Material in Relation to Heredity (1933), red pen mark front cover; With C. B. Bridges and Jack Schultz: Report of Investigations on the Constitution of the Germinal Material in Relation to Heredity (1934) Karl Sax stamp; Modern Views of the Evolution Theory (1935) L. C. Dunn stamp; with C. B. Bridges and Jack Schultz: Report of Investigations on Constitution of the Germinal Material in Relation to Heredity (1935) Lester W. Sharp stamp; With C. B. Bridges and Jack Schultz: Constitution of the Germinal Material in Relation to Heredity (1937) Lester W. Sharp stamp; The Genetic and the physiological problems of self-sterility in Ciona I. Data on self- and cross-fertilization (1938) Karl Sax stamp; The Genetic and the physiological problems of self-sterility in Ciona II. The influence of substances in the egg water and sperm-suspensions in self- and cross-fertilization in Ciona. (1938) L. C. Dunn stamp; A Reconsideration of the Evidence Concerning A Dorso-Ventral Pre-Organization of The Egg of Chaetopterus (1938) Karl Sax stamp; The Relation Between Entrance Point of the Spermatozoon and Bilaterality of the Egg of Chaetopterus with Albert Tyler (1938); The Genetic and the physiological problems of self-sterilty in Ciona III. Induced self-fertilization, staples little rusty; The Genetic and the physiological problems of self-sterilty in Ciona IV. Some biological aspects of fertilization (1939) staples little rusty; The Effects of Centrifuging on the Polar Spindles of the Egg of Chaetopterus and Cumingia (1939) front cover little age-toned; With Jack Schultz, C. B. Bridges and Viola Curry: Investigations on the constitution of the germinal material in relation to heredity (1939) title in ink top edge. Karl Sax stamp; Investigations on the Constitution of The Germinal Material in Relation to Heredity (1941) with Jack Schultz and Viola Curry, splash stain front cover, else fair. L. C. Dunn stamp; with Jack Schultz and Viola Curry: Investigations on the constitution of the germinal material in relation to heredity (1940); Cross- and Self-Fertilization in the Ascidian Styela (1942) L. C. Dunn stamp; Do Spermatozoa Penetrate the Membrane of Self-inseminated Eggs of Ciona and Styela? (1942) L. C. Dunn stamp; The Genetic and the physiological problems of self-sterilty in Ciona V. The genetic problem (1942) Karl Sax stamp; with Helen Redfield and L. V. Morgan: Maintenance of a Drosophila stock center, in connection with investigations on the constitution of the germinal material in relation to heredity (1943) L. C. Dunn stamp; The Genetic and the physiological problems of self-sterility in Ciona. VI. Theoretical discussion of genetic data (1944) Karl Sax stamp. In original wraps. First edition. Most in very good condition with many having Morgan's name in ink or pencil with date in upper left corner of most title sheets. * Putting together a collection of T. H. Morgan's offprints of this size would most likely be impossible these days. Rare books make Fine Gifts. Shipped in new box. Free tracking USA. Quality, Value, Experience. . Very Good.

      [Bookseller: Robinson Street Books, IOBA]
 31.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Autograph letter signed ("A. Escoffier").

      Carlton Hotel, London, 2. VI. 1903.. 8vo. 3½ pp. on bifolium.. To one Charles, referring to a reference he has supplied for a former assistant at the Savoy: "[...] il etait jeune encore je suppose que depuis lors il a du se fortifier, il etait deja assez debrouillard, tout dernierement il m'a demande un certificat de son sejour au Savoy, je lui ai fait remettre le certificat comme chef mais en realite il n'etait pas chef garde manger mais ceci n'est pas une raison pour ne pas remplir aujourd'hui une place de chef [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        La Montagne a travers les ages. Role joue par elle: Facon dont elle a ete vue. I: Des temps antiques a la fin du dix-buitieme siecle. II: La Montagne d'aujourd'bui.

      Grenoble, Libraire Deuphinoise u. Moutiers, Libraire Savoyarde., 1903/04... EA., 2 Bände. 307 teilw. farb. Abb. auf Tafeln u. im Text, XV, 559 (1) S.; 350 Abb. auf Tafeln u. im Text, 494 S. 4°, goldverzierte Halblederbände der Zeit mit Rückentitel.. Mit seinem umfangreichen zweibändigen Werk vereinigt John Grand-Carteret (1850-1927) alles, was von antiker Zeit bis heute (1900) über das Gebirge und die Beziehungen des Menschen zu seiner Bergwelt gesagt worden ist...und die Art darzustellen, in der sie jeweils gesehen wurde. Fast die Hälfte der beiden Bände nimmt die große Zahl von Bildern ein. In dieser Sammlung eines ungewöhnlich reichen Bildmaterials liegt der ganz besonderer Reiz und Wert des Buches (Lehner, Die Eroberung der Alpen) Text französisch. Nr. 1014 von 2400 nummerierten Exemplaren. Perett: 2031. Beide Bände etwas berieben u. mit kleinen Einrissen am Rücken; sonst in gutem Zustand.

      [Bookseller: Alpen-Antiquariat Ingrid Koch]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Revista iberica d exlibris. Vol I und II. Seguida del inventario de exlibris ibericos.

      Barcelona, 1903,1904. 4°, III, 68 S. , 49 S. (Bibliografia y catalogo descriptivo, Indice), 4 Bl., zahlreiche teilweise farb. Abb., Insgesamt 20 montierte Orig.-Exlibri., OLwd. geprägt., kopfgoldschnitt., Tadell. Preis in CHF: 660. Die ersten beiden Bände dieser opulenten auf Bütten gedrucke Jugendstil-Zeitschrift.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Atlas der Heilpflanzen des Prälaten Kneipp. Bildlich dargestellt durch Margarethe Fürstin von Thurn und Taxis.

      Regensburg, Wunderling, (1903).. 4°. Chromolith. Tit., chromolith. Widmungsblatt, 1 Textblatt (Vorwort), 188 (186 num., 2 außerhalb der Zählung) chromolith. Pflanzentaf., 20 chromolith. alphabet. Zwischentitel-Bll., 21 chromolith. Register-Bll mit farb. Illustr. nach Aquarellen von Margarethe Fürstin von Thurn und Taxis. Farb. illustr. Orig.-Lwd. mit goldgepr. Tit.. Nissen, BBI 1008 n. - Erste Ausgabe. - Die Pfanzen alphabetische geordnet nach irer lateinischen bezeichnung. Die Texte unterhalb der Bilder mit lateinischer und deutscher Bezeichnung, Fundort und Verwendung. - Die Taf. teilweise unten hs. bezeichnet. Anfangs oben im weissen Rand gering wasserrandig. Bindung gerostet. Vord. Innengelenk verstärkt. Vord. Außengelenk geklebt. Vorderdeckel leicht, Rückdeckel stärker (wasser)fleckig und berieben. Insges. noch gutes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Lutz-Peter Kreussel]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Nietzsche's Werke. Bände I bis X.

      Leipzig, Naumann und Kröner, 1903 - 1910.. Gr- 8°. Porträt, XIII, 615; 451; 375, XXV; 372, XVI; 362, XIII; 531; 484, XVI; 495; 474; 528 SS., mit einigen Faksimiles Original-Halbleder mit 2 Rückenschildern und Rückenvergoldung. Die Große Halbleder-Ausgabe. - Mischauflage. - Hier die ersten zehn Bände (von 20; ) mit den Hauptwerken: Band I: Die Geburt der Tragödie. Unzeitgemäße Betrachtungen (Naumann, 1905) / Band II: Menschliches, Allzumenschliches. Ein Buch für freie Geister. Erster Band (Naumann, 1905) / Band III: Menschliches, Allzumenschliches. Zweiter Band (Naumann, 1906) / Band IV: Morgenröthe. (Naumann, 1909) / Band V: Die fröhliche Wissenschaft. (Naumann, 1908) / Band VI: Also sprach Zarathustra. (Kröner, 1910) / Band VII: Jenseits von Gut und Böse. Zur Genealogie der Moral. (Kröner, 1910) / Band VIII: Der Fall Wagner. Götzen-Dämmerung. Nietzsche contra Wagner. Umwerthung aller Werthe I. Dichtungen. (Naumann, 1908) / Band IX: Nachgelassene Werke. Aus den Jahren 1869-1872. (Naumann, 1903) / Band X: Nachgelassene Werke. Aus den Jahren 1872/73 - 1875/76. (Naumann, 1903. Zweite, völlig neu gestaltete Ausgabe). - Schönes Exemplar, etwas berieben, einige kleine Beschabungen an Kanten und Kapitalen, wenig gebräunt, sonst sauber. Dekorative Reihe.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Reigen. Zehn Dialoge. Geschrieben Winter 1896-97.

      Wien/Lpz., Wiener Vlg. 1903.. 18. Aufl. 8°. 250 S. Mit Buchschmuck von Berthold Löffler. HLdr. d. Zt. Mit Rückensch. u. Goldpräg. am Vorderdeckel. Einbd. stellenw. fleckig.. vgl., W.-G.² 14; Allen C 13.2 - Mit eh., mehrzeilige Widmung des Verf.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bairei Gakan (Drawing methods of Bairei).

      1903. Osaka, Meiji 36 [1903]. Printed by Chinzei, published by Shigemoto. 7 volumes. 8vo (217 x 132mm). With well over 100 coloured double page woodblock printed plates measuring 220 x 265mm. 7 orihon folding albums in green brocade covered boards. A fine complete set in the original clasped chitsu case with printed title labels. The 7 albums mostly show flowers and animal life, occasionally landscapes and Japanese people. The work spans the full breath of Bairei's subjects. Kono Bairei (1844-1895) was a Japanese style painter who lived in Kyoto. "His style is full of strong brush strokes, traditional charm and sensitivity. He was especially adept at drawing and illustrating birds and flowers in the Kacho style... " (Roberts, Dictionary of Japanese artists p. 8). Mitchell p. 216 (not giving a date)..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Fouilles a Dahchour en 1894-1895.

      Wien, Adolf Holzhausen, 1903.. VIII, 118, (2) SS. Mit zahlr. Holzstichillustrationen im Text und 27 Tafeln (teils doppelblattgr.; zumeist Heliogravüren). Grüner Originalleinenband mit goldgepr. Deckel- und Rückentitel. Kopfgoldschnitt. Folio.. Einzige Ausgabe. - Der französische Archäologe, Ingenieur, Geologe und Prähistoriker Jacques Jean Marie de Morgan (1857-1924) leitete wissenschaftliche Gesandtschaften im Kaukasus (1886-89) und in Persien (1889-91), bevor er Generaldirektor des "Service des Antiquites de l'Egypte" wurde. Er unternahm die ersten systematischen Ausgrabungen in Dahschur, einer Nekropole etwa 26 Kilometer südlich von Kairo am Westufer des Nils. Hier entdeckte er die noch ungeplünderten Gräber der Prinzessinnen Mereret und Chnumit, deren außergewöhnliche Schmuckausstattungen heute im Ägyptisches Museum von Kairo zu besichtigen sind. Außerdem grub er an Snofrus Knickpyramide, an der Roten Pyramide, an der Pyramide des Amenemhet III. sowie an den Beamtennekropolen. - Gutes, sauberes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hippodrome de Carrieres-sous-Poissy, Seine et Oise, appartenant a Mr. Vanderbilt W. K.

      Paris, Ch[arles] Robin, 1903-4-11.. Large hand-coloured four-sheet plan. Pen and ink, graphite and watercolour on paper laid on canvas. Framed and glazed. Dimensions: app. 90 x 170 cm (sheet); 105 x 205 cm (frame).. Large manuscript plan in beautiful colour: a unique witness to Vanderbilt's passion and ambitions. A member of the prominent American Vanderbilt family, William Kissam (1849-1920) managed railroads and was a horse breeder. He was one of the founders of The Jockey Club and the owner of a successful racing stable. In 1896, Vanderbilt built the American Horse Exchange at 50th Street (Manhattan). In World War II, the United States liberty ship SS William K. Vanderbilt was named in his honour. - This impressive plan represents the horse-racing stable and track at the chateau, which William K. built in 1906, with the help of Henri Guillaume and Pierre Sardou, architects. He purchased in 1903 the land in an area of Poissy called Les Gresillons, 20 miles outside Paris. He ran at the time a breeding operation in Deauville, making the location, also called "Carrieres-sous-Poissy", particularly convenient since it is on the way from Paris to Deauville. The hippodrome comprised three oval tracks, the outer of which was 2400 metres, as well as a straight track. A long wall separated the racing areas from the Chateau St-Louis where the Vanderbilts lived, called the Chemin Plat, now known as Avenue Vanderbilt. When World War I started, the racing stables were shut down and eventually sold. The Chateau St. Louis is now the corporate headquarters for a local quarry, which spreads over the land where the hippodrome previously was. As of today, only the residential building known as Chateau Gresillons still stands and is currently being restored. - Provenance: Ralph Esmerian (jeweler, New York).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Humoristische Schriften. Erste und zweite (neue) Folge.

      Stuttgart, Lutz, 1903-05.. 12 Bde. 8vo. Mit 1 Porträt. Rote, illustr. OLwd., berieben, Bd. 1 fachmännisch rest.. Erste Folge (1905) vermutlich in 2. A. Beide Folgen mit den dekorativen, variierenden Deckelzeichnungen, erste Folge mit Rvg., 2. Folge Rücken schwarzgeprägt auf rotem Grund; insgesamt wohlerhaltene Reihe, vollständig selten.

      [Bookseller: Antiquariat C. Hoffmeister]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Kränzchen. Sammlung der illustrierten Mädchen-Zeitung des 8. Jahrgangs Heft 1-52.

      Union deutsche Verlagsgesellschaft, 1903.. . Antiquarische Ausgabe in einem noch ordentlichen Zustand. Rote goldgeprägter Ganzleineneinband. Buchrücken weist im oberen Bereich eine Beschädigung von ca. 6 cm auf. Die Innenseiten weisen ebenso altersbedingt kleine Einrisse etc. auf. Die Ausgabe gibt einen Überblick über die ab der Kaiserzeit übliche Mädchenliteratur und die damals beliebtesten und erfolgreichsten, heute jedoch meist vergessenen Autorinnen dieses Genres.

      [Bookseller: AbuXX UG (haftungsbeschränkt)]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Frau an der Wiege. 1897

      Wien Gesellschaft für vervielfältigende Kunst 1903. original Radierung, Plattengröße 28 x 14,5 cm. [=Die graphischen Künste 1903]

      [Bookseller: ANTIQUARIAT BERND]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kollwitz, Käthe. - "Frau an der Wiege".

      Wien, Gesellschaft für Vervielfältigende Kunst, 1903. Radierung / Strichätzung, mit Plattenton, 1897. Von Käthe Kollwitz. 26,7 x 13,7 cm (Darstellung) / 27,7 x 14,6 cm (Platte) / 40,5 x 30 cm (Blatt). Klipstein 38 III c (von d). Aus: Die Graphischen Künste (Wien: Gesellschaft für Vervielfältigende Kunst 1903), Bd. 26. - Links im Plattenrand gestochene Schrift "Originalradierung von Käthe Kollwitz". - Von diesem Blatt existieren keine durchläufig nummerierten Auflagen. - Papier leicht gebräunt. Sonst sehr schön erhalten. Käthe Kollwitz (1867 Königsberg / Kaliningrad - 1945 Moritzburg). Deutsche Grafikerin und Bildhauerin, eine der wichtigsten Künstlerinnen des 20. Jh. 1881-86 Unterricht in Königsberg bei dem Maler Gustav Naujok und dem Kupferstecher Rudolf Mauer, 1987 bei dem Maler Emil Neide. 1888-90 Studium an der Münchner Künstlerinnenschule bei Ludwig Herterich. 1891 Umzug nach Berlin, wo ihr 1898 der künstlerische Durchbruch gelingt. 1898-1903 Lehrauftrag an der Berliner Künstlerinnenschule für Radieren und Zeichnen. 1901-13 Mitglied der 'Berliner Secession'. 1907 Villa-Romana-Preis und Reise nach Florenz. 1913 wechselt sie zur 'Freien Secession'. 1913-23 Mitbegründerin und erste Vorsitzende des Frauenkunstverbandes. 1919 als erste Frau Mitglied der Preußischen Akademie der Künste; Ernennung zur Professorin. 1929 Orden 'Pour le Merite' für Wissenschaften und Künste. 1933 von den Nationalsozialisten erzwungener Austritt aus der Preußischen Akademie der Künste. Ab 1935 inoffizielles Ausstellungsverbot. 1943 wird ihre Wohnung in Berlin bei einem Bombenangriff zerstört. 1944 zog sie auf Einladung von Prinz Ernst Heinrich von Sachsen nach Moritzburg, wo sie wenige Tage vor Kriegsende starb.; 26.

      [Bookseller: Kunsthandlung Koenitz]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hollandsche Kunst (Sammelbilderalbum): Aangeboden deer De Erven de Wed. J. van Nelle, Rotterdam.

      1903.. Inhaltsreiches Sammelbilderalbum mit 40 Einsteckseiten mit je 8 Bildern = gesamt 400 Bilder in schwarz-weiß mit Abbildungen und Illustrationen zu alten Gemälden, holländischer Baukunst (insbesondere auch des Jugendstils ), Inneneinrichtungen, technischen Bauten, Standbildern, Kunsthandwerk, Beiliegend ein Verzeichnis von 55 Seiten *Bijschriften van den 320 Photo's Hollandsche Kunst....gegliedert in: Schilders Oude Kunst - Schilders Moderne Kunst - Poorten - Kerken en Torens - Stadthuizen - Kasteelen - Oude Gebouwen - Kerkinterieurs - Standbeelden - Moderne Gebouwen - Interieurs van Moderne Gebouwen - Openbare Gebouwen - Waterwerken - Kunst en Nijverheid ). Die abweichend von der Beschreibung 400 einzelnen Bilder sind in dem Album lose eingesteckt, verso mit Werbung für *Van Nelle*s Theehandel - Van Nelle's Stoomkoffiebranderij*. Das Album in goldgeprägtem Oln, Quer8° ( 20,5 x 28,5 cm ), das beiliegende Beschreibungsheft OKt, Quer8°. Das Album stark berieben, etwas fleckig, Vorderdeckel angeknickt, Ecken und Kanten bestoßen. Die 400 eingesteckten Bilder teils gering fleckig, die Einsteckecken teils etwas angeknickt bzw. lichtrandig - insgesamt aber von recht guter Erhaltung . - sehr selten - ( Gewicht 1400 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kalender 1904. Gez[eichnet] von Czeschka. (= Einbandtitel).

      [Wien], Buch- und Steindruckerei Christoph Reisser's Söhne [1903].. 19,5 x 21 cm. 13 Bll. Mit 12 ganzseit. Monatsbildern in Farbholzschnitt (gedruckt in Blau, Terracotta, Grau und Schwarz). Blaugrauer OKart. m. Kordelbindung, beigem Flächenornament (Schneckenmuster) und schwarzgedr. Titel auf Vorderdeckel. Rü. etw. berieben, Einband lediglich m. Stellspuren, papierbedingt leicht gebräunt, 3 Bll. m. Nagelschlagläsur, ansonsten in sehr gutem, beinahe unberührtem Zustand.. Schweiger, Aufbruch u. Erfüllung. S.95; Pabst, Wr. Grafik um 1900. S. 323. Frühe Illustrationsarbeit des Sezessionskünstlers Carl Otto Czeschka (1878-1960). "Von Künstlerhand gestalteten Kalendern kam um 1900 besondere Bedeutung zu. .. Ein Großteil der Wiener Künstler im Umkreis von Secession und Hagenbund beschäftigte sich mit diesem Genre. .. Aus der Fülle der Kalenderproduktion nach 1900 seien noch ein paar signifikante Beispiel angeführt: für 1904 schuf Carl Otto Czeschka für die Druckerei Reisser einen Kalender mit Original-Farbholzschnitten .." (Schweiger). - Die Monats-Kalenderblätter in Blau und Terracotta gedruckt und mit je einer kleinen Tierkreiszeichen-Vignette. Die einzelnen Tage unter Anführung des jeweiligen Namenspatrons. Die Illustrationen in klassischer Wiener Jugendstil-Weise zeigen u. a. einen Ritter im Mondschein, Bauern bei der Ernte, eine Meerjungfrau, einen Narren etc.

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autograph letter signed ("A. Escoffier") and 4 autograph draft menus for private dinners.

      Carlton Hotel, London, and n. p., 2. VI. 1903 and c. 1907.. 8vo. 3½ pp. on bifolium (letter) and 4 pp. on 4 ff.. Four autograph draft menus for private dinners, two annotated with the names of the hosts and the dates, 17 February 1907 and 18 March 1908, three with prices for 10 or 12 covers at 12s 6d. - "Consomme Rossini | Saumon Royale | [...] Caneton de Rouen a l'orange | Fonds d'artichauts [...]" (Menu for "Powell Esq. Dimanche 17-2-07", annotated in blue crayon). Together with two more menus transcribed by a clerk (on headed paper of The Carlton Hotel, London); 3 drafts with slight damage to paper through clipping, otherwise in good condition. - The letter is written to a "Charles", referring to a reference he has supplied for a former assistant at the Savoy: "[...] il etait jeune encore je suppose que depuis lors il a du se fortifier, il etait deja assez debrouillard, tout dernierement il m'a demande un certificat de son sejour au Savoy, je lui ai fait remettre le certificat comme chef mais en realite il n'etait pas chef garde manger mais ceci n'est pas une raison pour ne pas remplir aujourd'hui une place de chef [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.