The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1816

        New Hampshire by Recent Survey Made under the Supreme Authority and Published According to Law

      Concord, N.H.: Carrigain, Philip., 1816. Concord, N.H.: Carrigain, Philip., 1816. ... 52" x 48" (132 cm x 121 cm)... Wall map mounted on linen with rollers. Scale. 1: 190,080. Very Good Condition. Map's edges show some faint staining. Colors remain vibrant. First official map of the state of New Hampshire. Carrigain compiled this map while serving as New Hampshire's Secretary of State. The state legislature later reported that the Carrigain "completed the map of New Hampshire with great accuracy, and in a style of superior elegance" (Ristow's American Maps and Mapmakers, page 96). Original hand-coloring by region. Elaborately decorated title cartouche with state seal. Includes inset maps of New England and Canada's maritime provinces and another of the East Coast. Vignettes show White Mountains as well as the Great Boar's Head and Hampton Beach.. Soft Cover. Very Good.

      [Bookseller: Eveleigh Books & Stamps]
 1.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        A BRIEF ACCOUNT OF THE LIFE OF PETER LUNG, WHO IS SENTENCED TO BE EXECUTED IN JUNE NEXT, AND IS NOW CONFINED IN A GLOOMY DUNGEON, LOADED WITH CHAINS, AWAITING THE AWFUL EXECUTION OF THE LAW

      Hartford: William S. Marsh, 1816.. Hartford: William S. Marsh, 1816.. 22pp. Early crude stitching. Rear cover detached, small tears at fore edge, sheets untrimmed. Contemporary manuscript notations. A good copy. Written as a series of letters to his mother and children, together with his dying address. Lung was tried and executed for the murder of his wife. The tone of the letters is reproachful, with the author citing several false and injurious statements made by his mother. Alcohol is to blame for most of the trouble with his wife: "We were now both of us, very angry, and conducted most imprudently and wickedly. We should not have done so had we not both been in a state of intoxication. And whenever we abused each other, as we often did, in a brutal and shocking manner, it was in consequence of drinking too much spirits; but when we got over it, we were always sorry for it." Scarce, with only five copies located in OCLC - New York Historical Society, Connecticut State Library, American Antiquarian Society, University of Michigan, and Colby College in Maine. McDADE 637. SHAW & SHOEMAKER 38112.

      [Bookseller: William Reese Company - Americana]
 2.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Lettres sur le Caucase et la Géorgie suivies d’une relation d’un Voyage en Perse en 1812. Relation d’un Voyage a Tauris en 1812

      Hamburg: Chez Perthes & Besser ("Se vend ?t. Petersbourg chez Pluchart, ?ondres chez T. Boosey, ?aris, 1816. Hamburg: Chez Perthes & Besser ("Se vend à St. Petersbourg chez Pluchart, à Londres chez T. Boosey, à Paris chez Treuttel & Wurtz."), 1816. Octavo (20.5 x 13 cm). Later quarter imitation leather binding; [3], 4-230, [3], 234-353, [2] pp. [1] map and 4 engraved vignettes in the text (signed S. D. Bendixen and F. A. de la Belle); errata page. Inventory stamp of the Gatchina Palace Library (Gatchinskii dvorets); half title signed "Casimir". Edges of boards lightly rubbed, light stains to front endpapers, p. 163 with neat tape repair, a few light stains/foxing throughout, two pages with tiny hole, one marginal annotation in pencil. This account of Frederika Afanas'eva von Freygang’s (nee Kudriavskaia) journey to the Caucasus in the years 1811-1812 is one of the earliest such accounts by a Russian woman writer. The correspondence sent by Frederika to her husband (then head of a military command to the Transcaucasus region during the latter stages of the Russo-Persian War of 1804-1813) chronicles her arduous journey through the Russian steppe and the main range of the Caucasus Mountains with her three children. The descriptive passages of the people, customs, and geography encountered along the way are rendered in the flowing French idiom of the Russian aristocracy and represent a valuable record of the early era of Russian colonial expansion in the region. Freygang’s impressions and descriptions were of undoubted importance to the military administration of the time and to the aristocratic readership, as the provenance of this copy illustrates (it stems from the Imperial collection of the Gatchina Palace Library). An important work from an early nineteenth-century female author. The second part of the book, by Frederika Freygang’s husband Wilhelm, is a historico-political account of the Transcaucasus region compiled from notes taken in the field. Freygang’s military sorties took him to the territories of the present day nations of Georgia, Armenia, Iran, and Azerbaijan, and his account of these lands, then mostly under the administration of the Persian Empire, is an early exemplar of the colonial and orientalist works that would come into vogue with the reading public in the following decades. Together an early and important work with broad anthropological and historical interest. Only one other copy attested in the trade.

      [Bookseller: Rossica Berlin Rare Books]
 3.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        BYRON, LORD. The Prisoner of Chillon

      John Murray, London 1816 - Original drab brown wrappers. 8vo., [vi], 60, [ii]pp with "List of Poems" as called for at end. The first issue with half-title and E8 blank. A superb copy with minimal wear, sligh crinkling to portion of front wrapper, on very small tear. Scarce. Housed in custom made folding thre-quarter blue morocco case with paper label on spine. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Edward Nudelman Rare Books]
 4.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Demonstratio nova altera theorematis omnem functionem algebraicam rationalem integram unius variabilis in factores reales primi vel secundi gradus resolvi posse.

      Göttingen, Dieterich, 1816.. (22 x 19 cm). 38 S. Moderner Pappband. (Sonderdruck aus: Commentationes Scientiarum Göttingensis).. Erste Ausgabe im seltenen Sonderdruck, mit eigener Paginierung. - Gauß hat den Fundamentalsatz der Algebra erstmals in seiner Dissertation bewiesen; im Laufe seines Lebens aber mehrfach, jeweils mit anderem Ansatz. Der vorliegende Beweis "verwendet algebraische Eigenschaften der symmetrischen Funktionen und eine Differentialgleichung zwischen dem Ausgangspolynom und seiner Diskriminante. Dieser Ansatz führt zu dem abstrakten modernen Beweis der Existenz eines Zerfällungskörpers und der Tatsache, daß dieser Körper der komplexen Zahlen enthalten ist" (Bühler, Gauß). - Titel verso gestempelt und angefalzt, sonst wohlerhalten. - DSB 5, 307; Poggendorff I, 855; Merzbach 1816b Rare first edition, offprint issue. - Proof about the fundamental theorem of algebra. - Stamp verso to title. Minor browning. Modern boards. Fine copy

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        DAS WESTLICHE AFRIKA,

      . oder Sitten, Gebräuche und Gewohnheiten der Afrikaner zwischen dem Senegal und Zambia und der Mohrenstämme in der grossen Wüste; nebst naturhistorischen Bemerkungen und der Geschichte der afrikanischen Colonien. Aus dem Französischen des R. B. V. 4 dele. Pesth: Konrad Ad. Hartleben 1816. Med 44 kobbertavler, nogle foldede, 2 kort samt et nodeblad. VIII + 123 + 156 s. Indb. i to samt. hlvlaederbd. St.p.fbl.<br>With 44 engraved plates, some folding, two maps and one leaf of music. 4 parts in two contp. half leather bindings. Stamp on flyleaf. * Miniaturgemälde aus der Länder- und Völkerkunde...der verschiedenen Völkerschaften aller Welttheile. Hrsg. von Ausust Ehrenstein. Vol. 9-12..

      [Bookseller: Peter Grosell, Antiquarian Bookseller]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Veduta della facciata e fianco destro del Duomo di Milano

      Milano 1816 - Veduta della facciata e del fianco destro del Duomo, caratterizzata da una vivacissima animazione che rende vivo e pulsante il primo piano, donandoci uno spaccato di vita quotidiana del primo ottocento milanese. La veduta è impreziosita dalla rifinitura ad acquerello monocromo, che nel contrasto tra luci ed ombre definisce il volume degli edifici e dà corpo e vita ai personaggi. Riferimenti: Arrigoni, Milano nelle vecchie stampe, vol. I, pag. 114, n°467 mm 315x415

      [Bookseller: Sergio Trippini]
 7.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Voyage d&#39;un Français en Angleterre, pendant les années 1810 et 1811; avec des obversations sut l&#39;état politique et moral, les arts et la littérature de ce pays, et sur les moeurs et les usages des ses jhabitants

      Paris, Treuttel et W? 1816.. Paris, Treuttel et Würtz 1816.. 2 vols. 8°. XI (1) 525 pp.; 1 f., 450 pp. avec 13 vignettes et 15 planches (dont 13 sont a l&#39;aquatinte) et 2 tables plisées. Ldr. d. Zt. m. Rückengoldpräg. u. goldgeprägt. Rückensch. Bd. 2 anfangs leicht wasserrand. Querard IX, 169; Lipperheide Gca 26 - Première édition. Mit 13 Aquatintatafeln von Piringer nach Simond. Mit Landschaftsdarstellungen von Wye, Dunbar, Schloss Ragland, Schloss Acre, der Kirche in Stourhead sowie unterschiedlichen Trachten.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 8.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Capture of the Badere Zaffer, July 6th. 1808".

      . Altkolorierte Aquatintaradierung von Thomas Sutherland nach Thomas Whitcombe, London 1816, 17 x 26 cm.. Thieme/Becker XXXII, 319 und XXXV, 495; Tooley 153. - Aus dem prachtvollen Tafelwerk über die Seeschlachten der napoleonischen Kriege "The Naval Achievements of Great Britain" von J. Jenkins. - Gerahmt.

      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Capture of La Minerve, June 24th. 1795.

      . Altkolorierte Aquatintaradierung von Thomas Sutherland nach Thomas Whitcombe, London 1816, 17 x 26,5 cm.. Thieme/Becker XXXII, 319 und XXXV, 495; Tooley 153. - Aus dem prachtvollen Tafelwerk über die Seeschlachten der napoleonischen Kriege "The Naval Achievements of Great Britain" von J. Jenkins.

      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Capture of La Pomone, L'Engageante, & La Babet, April 23rd. 1794.

      . Altkolorierte Aquatintaradierung von Thomas Sutherland nach Thomas Whitcombe, London 1816, 17 x 26,5 cm.. Thieme/Becker XXXII, 319 und XXXV, 495; Tooley 153. - Aus dem prachtvollen Tafelwerk über die Seeschlachten der napoleonischen Kriege "The Naval Achievements of Great Britain" von J. Jenkins.

      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Capture of the Castor, May 29th. 1794.

      . Altkolorierte Aquatintaradierung von Thomas Sutherland nach Thomas Whitcombe, London 1816, 17,5 x 26,5 cm.. Thieme/Becker XXXII, 319 und XXXV, 495; Tooley 153. - Aus dem prachtvollen Tafelwerk über die Seeschlachten der napoleonischen Kriege "The Naval Achievements of Great Britain" von J. Jenkins.

      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Capture of La Pique Jany. 5th. 1795.

      . Altkolorierte Aquatintaradierung von Thomas Sutherland nach Thomas Whitcombe, London 1816, 17 x 26 cm.. Thieme/Becker XXXII, 319 und XXXV, 495; Tooley 153. - Aus dem prachtvollen Tafelwerk über die Seeschlachten der napoleonischen Kriege "The Naval Achievements of Great Britain" von J. Jenkins.

      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Capture of La Prevoyante and La Raison, May 17th. 1795".

      . Altkolorierte Aquatintaradierung von Thomas Sutherland nach Thomas Whitcombe, London 1816, 17 x 26 cm.. Thieme/Becker XXXII, 319 und XXXV, 495; Tooley 153. - Aus dem prachtvollen Tafelwerk über die Seeschlachten der napoleonischen Kriege "The Naval Achievements of Great Britain" von J. Jenkins.

      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Capture of the Mahonesa, Oct. 13th. 1796.

      . Altkolorierte Aquatintaradierung von Thomas Sutherland nach Thomas Whitcombe, London 1816, 17,5 x 26 cm.. Thieme/Becker XXXII, 319 und XXXV, 495; Tooley 153. - Aus dem prachtvollen Tafelwerk über die Seeschlachten der napoleonischen Kriege "The Naval Achievements of Great Britain" von J. Jenkins.

      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lord Hotham's Action, March 14th. 1795.

      . Altkolorierte Aquatintaradierung von Thomas Sutherland nach Thomas Whitcombe, London 1816, 17 x 26 cm.. Thieme/Becker XXXII, 319 und XXXV, 495; Tooley 153. - Aus dem prachtvollen Tafelwerk über die Seeschlachten der napoleonischen Kriege "The Naval Achievements of Great Britain" von J. Jenkins.

      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Naturgeschichte des Succins, oder des sogenannten Bernsteins; nebst Theorie der Bildung aller fossilen, bituminösen Inflammabilien des organischen Reichs und den Analysen derselben. 2 Teile in einem Band

      Th. F. Thiriart, K?1816.. Th. F. Thiriart, Köln 1816.. Oktav. Pappband der Zeit mit marmorierten Bezügen und goldgepr. Rückentitelschild. Kollation: XVIII, 438 S.; VI, 125 (+1) S., 11 Bll., Titel mit kleiner Feuchtigkeitsspur im oberen Rand, vorderer fliegender Vorsatz mit altem, handschriftlichem Besitzvermerk. Einband an den Kanten etwas berieben, insgesamt wohlerhalten. Erste Ausgabe, selten. - Sinkankas 3236. - Poggendorff I, 1197. - Bolton I, 556. - Ferchl, p. 259. - Teil I: Naturgeschichte des Succins oder Bernsteins. - Teil II.1: Von den bituminösen Körpern im Allgemeinen . - Teil II.2: Von einigen Pflanzensäften heutiger Vegetationen. Im ersten Teil ( S. 169-176) eine ausführliche Bibliographie der bis dahin erschienenen Literatur über Bernstein, sofern sie nicht im Text genannt wurde. - "By far the best work written on amber in the 19th century, marking the transition from a period of fable and speculation about the true nature of amber and its origin to its modern scientific clarification and explanation. John&#39;s work is extremely thorough and neglects scarcely any aspect of the subject ... This book, aside from its wealth of information on the cultural and technical aspects of amber also became virtually an annotated bibliography of everything worth reading up to the time of its publication." (Sinkankans) - Johann Friedrich John (1782-1847) war Professor der Chemie und Pharmazie in Frankfurt a. d. Oder, zuletzt Privatgelehrter in Berlin.

      [Bookseller: Antiquariat Stefan Wulf]
 17.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Über den Hospitalbrand - Aus dem Holländischen und Französischen übersetzt, und mit Anmerkungen und einem Anhange, diese Krankheit und die Errichtung von Zelten und Baracken bei überfüllten und angesteckten Lazarethen betreffend.

      Jena, Mauke & Sohn, 1816.. 1. Aufl. xx, 280 Seiten, 8°, Hardcover/Pappeinband. Einband etwas berieben, etwas fleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Inhalt: Brugmans: Über die Beschaffenheit und die Bestandtheile der Atmosphäre, in welcher der sogenannte Hospitalbrand entsteht. Delpech: Über die Complicationen der Wunden und Geschwüre, welche unter dem Namen Hospitalfäulniß bekannt ist. Kiefer: Monographie des Hospitalbrandes.

      [Bookseller: Antiquariat Deinbacher]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        THE HISTORY OF THE RENOWNED PRINCE ARTHUR, King of Britain, with his life and death, and all his glorious battles. Likewise, the noble acts and heroic deeds of his valiant knights of the round table

      London, Walker and Edwards, et al., 1816.. London, Walker and Edwards, et al., 1816.. Two volumes, complete set, 1816. 12 mo, approximnately 130 x 70 mm, 5 x 2¾ inches, frontispieces and vignettes on extra engraved title pages, pages: xxxii, 468; xvi, 488, both half-titles present, rebound in full green morocco, gilt lettering and decoration to spine, single gilt rule and single blind decoration to edges of covers, marbled endpapers, edges stained green to match, marbled endpapers and housed in a plain green slip case. Pale age-browning to frontispieces and engraved titles, Volume 1 has a long closed tear neatly repaired to preliminary leaf viii, no loss of text, some pages between 98 and 120 bound out of order, but all present, occasional very small pale spot, otherwise a very clean attractive set. This edition is the first publication of Malory&#39;s Morte d&#39;Arthur since the Stansby edition of 1634. See: Barry Gaines, Sir Thomas Malory, An Anecdotal Bibliography of Editions 1485-1985, page 13-16. MORE IMAGES ATTACHED TO THIS LISTING, ALL ZOOMABLE. FURTHER IMAGES ON REQUEST. POSTAGE AT COST.

      [Bookseller: Roger Middleton]
 19.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Negro&#39;s Visit to the Cottage; Being The Third Part of The History of The Negro Servant: Shewing how he was received among Christian Society, and at length Baptized by the Clergyman of the Parish

      London: Printed and Sold by J. Evans & Son, 1816. London: Printed and Sold by J. Evans & Son, 1816. First Edition. Wraps. Very good. First Edition. Wraps. English chapbook. 12mo (19cm). 8pp wraps with title and vignette on page 1. Small pin holes on left edge where pamphlet was once stitched. Light wear. Old ink name written on page 1. Scarce. OCLC locates 2 copies in U.S. libraries and 1 in Wales.

      [Bookseller: Americana Books ABAA]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Carl Grandisson oder Grossjean, der berüchtigte Postwagendieb und Betrüger. Eine criminalistische Novelle

      Heidelberg, J. Engelmann, 1816.. Heidelberg, J. Engelmann, 1816.. Mit lithograph. Portrait. 2 Bl., 254 S. Neuere HLwd. Huelke-Etzler 1649; Hayn-Got. IX, 221. - Das Frontispiz ist eine Inkunabel der Lithographie (nicht bei Dussler und Winkler). - Separatausgabe aus dem fünfbändigen Werks Pfisters, "Merkwürdige Criminalfälle". - Eingehende Schilderung des Lebens und der Verbrechen des Räubers; laut Vorwort als "Warnungstafel für gar manchen Reisenden, für Postofficianten und Gastwirthe" gedacht. - Unbeschnitten. Gebräunt u. stockfleckig, Titel mit Bibl.-Marke und durchschlagendem Leimfleck.

      [Bookseller: Antiquariat Turszynski]
 21.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Werke.

      Wien, Bey Chr. Kaulfuss und C. Armbruster, Stuttgart. In der J.G. Cotta0schen Buchhandlung. Gedruckt bey Anton Strauss 1816 - 1820.. 20 (von 26) Bänden. 8°. Jeder Band mit einem gestochenen Titel mit gestochenen Titelvignetten meist nach L. Schnorr von Karolsfeld. Halblederbände der Zeit mit schwarzen goldgeprägten Rückenschildern und Rückenvergoldung mit Lyra- und Kranzmotiven. Blauschnitt.. Hagen 22. - Goedeke IV/3, 10(B1). - Von Cotta in Absprache mit Goethe autorisierter Nachdruck für den österreichischen Markt. In identischer Bandzusammenstellung wie die Ausgabe von Cotta von 1815 - 1819, jedoch, auf Grund der Wiener Zensurbestimmungen neu gesetzt, und offenbar in Orthographie und Interpunktion stärker abweichend zur Stuttgarter Ausgabe und entgegen dieser mit je einem gestochenen Titel. - Auf gutem Papier gedruckt. Exemplar in hübschen dekorativen Einbänden. Die fehlenden 6 Bände mit dem "West-östlichen Diwan", "Winkelmann", dem 2. Teil von "Aus meinem Leben" und "Wilhelm Meisters Wanderjahre" - Vorsätze mit Leimschatten, Ecken leicht bestossen und Rücken beschabt. Titelblatt von Band 20 lose.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Denkwürdigkeiten für die Kriegskunst und Kriegsgeschichte (6 Hefte in 3).

      Berlin, Reimer, 1816/20.. Herausgegeben von einigen Officieren des Königl. Preussischen Generalstabs. Mit 6 gefalteten Plänen, 2, 206 Seiten; 260 Seiten; 250 Seiten; 261 Seiten; 190 Seiten; 190 Seiten, etwas spätere Halblederbände mit eingebundenem hinteren Einbanddeckel (Register) der Originalbroschur, 19,5 x 12 cm,. 3 Titelblätter mit je 3 Stempeln und stockfleckig, innen teils etwas stockfleckig. Enthält Abhandlungen zu Ereignissen der französischen Revolutionskriege und der Befreiungskriege sowie einige Abhandlungen über den Siebenjährigen Krieg, den Spanischen Erbfolgekrieg, Korsica und Indien.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ferraria Undulata. Ferraria Ondulee. Plate 28.

      Les Liliacees. 1802-1816 - Stipple engraving. Original colour. Mounted size 53.5 x 72cm. Size: 34 x 52 cm. (13½ x 20½ inches). In fine condition. Pierre Joseph Redoute was born in Belgium, he became a favored artist at the court of France, patronized by kings from Louis XVI to Louis-Philippe. His delicate illustrations were not only framed as pictures but also applied to china. Engraved by Lemercier.

      [Bookseller: Peter Harrington. ABA member]
 24.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        No. III. or, the Nosegay; Being the Third Letter of the Country Post-Bag, from the Man to the Monster

      printed for the Author, Dublin 1816 - The second edition with additions. 8vo. Engraved portrait frontis. inscribed to verso "For the Right honble. Lord Viscount Harberton with author's Respects" and five further engraved plates including one of music). Slight offsetting from plates. otherwise fine. Contemporary gilt decorated straight grain red morocco, a.e.g., moirée silk endpapers, extremities. slightly rubbed. A rare work in an attractive binding. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Broadford Books]
 25.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        "Vue des Soreze 1816 prise sur le chemin de Durfort". Gesamtansicht, im Mittelpunkt eine große Gruppe Militär- und Zivilpersonen die einen Schützen betrachtet, der auf eine Scheibe schießt, links im Vordergrund Hirte mit mehreren Schafen.

      . Aquarell, dat. 1816, 18 x 36,5 cm.. Fein ausgeführtes, duftiges Aquarell, das links unten unleserlich signiert ist. Auf dem Montagekarton alt handschriftlich bezeichnet.- Mit unterschiedlich kräftiger, getuschter Einfassungslinie. Links unten geringe Randdefekte.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Ein Knabe von Andechs", sitzend auf einer Weide, links und rechts Ziegen.

      . Kreidelithographie von Lorenz Quaglio, datiert 1816, 26 x 21 cm.. Maillinger I, 2984; Winkler 642, 34. - Inkunabel der Lithographie.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Catalogue of Collection of Prints, formed by Robert Morse (First Edition)

      Smith and Davey, 1816. Smith and Davey, 1816. 1st Edition. Hardcover Hardcover. Very Good. A Catalogue of the Extensive and Choice Collection of Prints, Formed by the Late Robert Morse. Sold by Auction, by Mr. Thomas Dodd. On Wednesday, May 15, 1816. (BOUND TOGETHER WITH THE 47 PAGE &#39;A Catalogue of the Extensive and Valuable Library of Books, of Robert Morse...&#39;) First Edition. Smith and Davy, 1816. An auction catalogue featuring margin notes recording the sale price of nearly every single lot sold in the five day auction. An incredible record of this early book and print sale. Fine binding. Leather spine and tips. Gilt ruling. Occasional brown spotting on the interior. Very good condition.

      [Bookseller: Yeomans in the Fork]
 28.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        VITA DEL CAVALIERE GIAMBATTISTA BODONI, TIPOGRAFO ITALIANO E CATALOGO DELLE SUR EDIZIONI

      Parma: Stamperia Ducale, 1816. Parma: Stamperia Ducale, 1816. 20th century quarter parchment with parchment tips. Bodoni, Giambattista. tall 8vo. 20th century quarter parchment with parchment tips. Frontispiece;(vi),vi,231; Frontispiece;(vi),xii,252 pages. Two volumes bound in one. First edition. (Bigmore & Wyman I,60; Brooks 1170). A biography of the masterful Italian printer Bodoni accompanied by a bibliography of books printed by his press. Printed at Bodoni&#39;s own press, which was run under the patronage of the Duke of Parma. Illustrated with two finely engraved frontispieces. Printed with his signature austerity and elegance. Some bowing of covers.

      [Bookseller: Oak Knoll Books/Oak Knoll Press]
 29.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Macklot, Conversations-Lexicon oder enzyclopädisches Handwörterbuch für gebildete Stände, 10 Bände - dazu: Supplemente (4 Abtheilungen in 2 Bänden) sowie Supplementband zum Conversations-Lexicon für die Besitzer der Stuttgarter Ausgabe / 1816-1820

      Stuttgart, bei F.A. Macklot, 1816-1820. Insgesamt somit 13 Bände (alles erschienene). Die sog. 'zehnbändige Ausgabe'; Macklots erster Nachdruck der 3.Auflage des Brockhaus Conversations-Lexikons. Schöne, in der Rückenansicht einheitliche & gut erhaltene Original-Halblederausführung. Rücken aus braunem Leder mit rotem, goldgeprägtem Rückenschild. Format ca. 19 x 11 cm. Wie den Bildern zu entnehmen, sind die Bücher in fantastischem Zustand. Sie bilden eine einheitliche, harmonische Ansicht. Sämtliche Rücken ohne Fehlstellen, Einrisse oder dgl. Die Deckel sind wunderschön erhalten. Ecken bestoßen, an den Kanten berieben. Ein rotes Etikett hat einen Abrieb, vier einen Riß. Keine fehlenden oder losen Seiten sowie unangenehmer Geruch. Buchblock noch fest. Keine Unterstreichungen; so gut wie keine Fleckigkeit, außer auf den vorderen & hinteren Seiten. Seiten teils mit typischem Büttenpapierabschluß. Bei Band 1 Vorsatz eingerissen.. Zusätzliche Bilder & ausführlichere Informationen zu dieser Ausgabe finden Sie auf unserem eigenen Internetauftritt - Kategorie: Früheste Ausgaben bis 1880 > Allgemeinlexikon, sonstige Verlage

      [Bookseller: Lexikon und Enzyklopädie]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Chronologischer Ausweis uiber die von dem am 19. November 1815 im Wirtshause zu Martersdorf bei Horn gefänglich eingezogenen berüchtigten Räuber Johann Georg Grasel verübten [...] 202 Verbrechen".

      Wien, 7. XII. 1816.. 14 SS. auf 8 Bll. Folio. Fadengeheftet.. Ein von Stabsauditor Höllinger verantwortetes detailliertes Verzeichnis von Ort, Zeit und Umständen der Johann Georg Grasl (1790-1818) zur Last gelegten Verbrechen, davon 194 "noch als Civilist" und "die letzten 8 Diebstähle aber nebst der Desertion als Soldat". Beginnend am 17. März 1806 mit einem Diebstahl in Raps, besteht die überwiegende Mehrzahl von Grasls Verbrechen aus Diebstählen, daneben finden sich auch die Tatbestände Raub und Totschlag. Eine sehr ausführliche Schilderung der Geschehnisse findet sich nach einem am 3. April 1813 in Streitdorf verübten Diebstahl: "[H]ierwegen wurde Jo. Ge. Grasl gleich am nächsten Morgen bei Mallebern durch den ihm zu Pferde nachgekommnen Hausknecht Joseph Reich aus Ober Hollabrunn, nachdem er diesen mit seinem beigehabten Messer 2 leichte Wunden versetzt hatte, angehalten, und unter Arrest zum Landgericht nach Schönborn geführt, alldort auch untersucht, weil er aber, um aus jenem Arreste früher wegzukommen, fälschlich für einen Deserteur von Würzburg [...] sich ausgab, und daselbst unter dem Nahmen Franz Schönauer gedient zu haben, vorbrachte, so ist solcher ohne weitern sammt dem mit ihm eingezogenen Ignatz Stangl dersertirten Unter Canonier vom 2ten Feld Artillerie Regimente in das hiesige Staabs-Stockhaus eingeliefert, von hier dann wegen Complicitas mit erwähntem Arrestanten Stangl dem bemeldeten Artillerie Regimente zur Untersuchung übergeben worden, aus dessen Cassern am Rennwege er gleich in der ersten Nacht mittels gewaltsamer Erbrechung des Stockhaus Fensters entwich [...]". - Die letzte hier enthaltene Eintragung datiert vom 10. November 1815, wo er in Echsenbach wieder einen Diebstahl zu verantworten hatte. - Mit voranschreitendem Alter verstärkt dem Trunk zuneigend, wurde Grasl schließlich durch ein Komplott in einem Wirtshaus durch Opium außer Gefecht gesetzt und verhaftet; der Hauptgrund für das am 31. Jänner 1818 vollzogene Todesurteil ist die in dem vorliegenden Verzeichnis als Nr. 148 numerierte Straftat aus Zwettl vom 18. Mai 1814 "Räuberischer Todtschlag und respec. Raubmord".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ueber das Vorkommen der Steinkohlen zu Häring sowohl in geognostischer als orictognostischer Rüksicht

      M?en, Z?l 1816.. München, Zängl 1816.. Oktav. Zeitgenössischer Pappband mit himmelblauem Bezugspapier. 1 Bl., 72 S., gedruckt auf kräftigem Papier. Wohlerhaltenes Exemplar. Bibliographisch für uns nicht nachweisbarer Separatabdruck aus "Neue Jahrbücher der Berg- und Hüttenkunde". - Kirchner, 3428. Vgl. Lentner 15386 sowie Lehrberger/Prammer, S. 321 (jeweils nur Ausg. 1813) und ebd. S. 136-141 zu Flurls Arbeiten über die Bad Häringer Steinkohlen.

      [Bookseller: Antiquariat Stefan Wulf]
 32.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Engravings of the Bones, Muscles and Joints

      Philadelphia: Anthony Finley, 1816. Philadelphia: Anthony Finley, 1816. First Edition. Hardcover. Good Condition. First Edition. Hardcover. The First American edition from the Second London. Original marbled boards respined in red morocco. 3 parts bound as one with 28 numbered plates and 4 additional "outline" plates. 108pp, 123pp, with 3 separate title pages and the second and third parts paginated continuously. Mild general age toning, scattered small stains, light but persistent damp stain to the lower right corner. One of the founders of modern surgery and one of a very few medical authors who executed their own illustrations. This is the first US edition. Size: Quarto (4to). Quantity Available: 1. Shipped Weight: Under 1 kilo. Category: Medicine & Health; Antiquarian & Rare. Inventory No: 044428.

      [Bookseller: Pazzo Books]
 33.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Die Ostereyer. - Eine Erzählung zum Ostergeschenke für Kinder. Von dem Verfasser der Genovefa.

      Landshut, Krüll, 1816.. 12°. öp106 S. Orig.-Pappband.. Goedecke X, 33.5. - Vgl. Wegehaupt 3289 (für eine spätere Ausgabe, erste Ausgabe erwähnt). - Holzm.- Boh. III, 7974. - Rümann 303. - Doderer III, 290ff. - Erste Ausgabe. Christoph von Schmid (1768-1854), Theologe und erfolgreicher deutscher Schriftsteller, schrieb vorallem Kinder- und Jugendliteratur. Seine Bücher, in hohen Auflagen erschienen und in zahlreiche Sprachen übersetzt, wurden zuerst an katholischen Schulen in Bayern und später in ganz Deutschland als Lehrmittel verwendet. - Der Pappband stärker berieben und bestossen. Rücken am Fuss mit Fehlstelle. Durchgehend gebräunt und stockfleckig.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A General Atlas, containing Maps illustrating some important periods in Ancient History, and distinct Maps of the several Empires, Kingdoms and States in the World, From Original Drawings, according to the latest Treaties by J. Wyld and engraved by N. R. Hewitt ('Cabinet Atlas' to title-plate)

      Printed for John Thomson & Co. for Baldwin, Cradock & Joy, London 1816 - Undated, but known to be 1816. Complete; 44 hand-coloured maps (3 double-page), in generally very good condition, with two additional plates showing river lengths and mountain heights and 8 further illustrations within text (6 hand-coloured), and a decorative title-page. Text block tight & clean, binding firm but considerably worn & soiled, functionally rebacked in dark cloth at some early stage with original spine relaid. Original paper title-plate central to front paper-covered board. Leather to corners worn through and bumped with loss. Gilt titles and 6 bands to spine, chipped, worn, creased. Tape stains to endpapers at hinges. Maps clean; occasional finger-mark, faint uniform browning, but no foxing. Collation reads; [3] xxviii [maps] 18pp [3]. Printed area of most maps are 11.75 x 8.75". [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Armchair Books]
 35.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Petite ecole des arts et metiers. Contenant des notions simples et familieres sur tout ce que les Arts et Metiers offrent d'utile et de remarquable. Ouvrage destine a l'instruction de la jeunesse. 4 Bde. Paris, Eymery, 1816. Kl.-8vo. Mit 141 Abbildungen auf 49 (statt 50) Kupfertafeln. Geflammte braune Lederbde. d. Zt. mit reicher Rückenvergoldung u. je 2 grünen Lederrückenschildchen, Deckel von schmaler vergold. Bordüre eingefasst, gesprenkelter Schnitt u. Marmorpapiervorsätze; Ecken gering bestoßen, Kapitale u. stellenweise Deckel mit leichten Bereibungen.

      . . Gumuchian 3179. - Schönes Exemplar der hübschen und gesuchten "Berufskunde", die umfangreich Auskunft über Tätigkeit, verwendete Maschinen usw. der verschiedenen Gewerbe und Handwerke gibt. Die Tafeln mit jeweils 2-4 Abbildungen. Neben den eigentlichen Berufen werden auch Werkzeuge und Maschinen abgebildet. - In Bd. 1 fehlt eine Tafel (Bäcker, Konditor), in Bd. 1 u. 2 insgesamt 6 Blatt etwas braunfleckig, sonst nur gelegentliche geringe Papierbräunung, Bd. 4 am Oberrand mit schwachem, kleinen Feuchtigkeitsrand u. 3 Bl. mit kl. Randausriss. ** Bestellungen bis 14 Uhr versenden wir am selben Tag. - Schweizer Postkonto vorhanden. **

      [Bookseller: Antiquariat Patzer & Trenkle]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Reise in das Berner Oberland. 2 Bde + 1 Bd. Hand Atlas für Reisende in das Berner Oberland. Zus. 3 Bde.

      Bern, J.J. Burgdorfer, 1816,. gr. in-8vo, XII + 404 S. + 1 Bl. (Verbesserungen) / 1 Bl. + VII + 1 S. Verbesserungen, S. 405-914 + 2 Bl. Anzeigen. mit 2 gest. Titelbl. mit je einer Vignette von Lory und 4 ganzseitig gestochenen Ansichten von Hegi nach Lory / Atlasband mit 84 S., 3 (2 mehrfach gefalteten) Panoramen, 5 Karten, 1 Tabelle und 1 gestochenen Tafel, H.-Lederbände d. Zeit / Atlas etwas abw. in Lederband d. Zeit.. Erste Ausgabe. Die Textbände etwas kurz beschnitten, der Atlasband etwas abweichend im Format. Insgesamt wenig stockfleckig und durchaus schön. Die 4 Abb. zeigen die Beatushöhle / Schmadribach / Petronelle-Balm und Reichenbach.Beide Textbände zus. mit dem sehr seltenen "Atlas", speziell verfasst als handliches Reisewerk, mit Reiseplänen und Reiseregeln. Die meist von J.J. Scheurmann nach Stäheli gestochenen Bildtafeln zeigen 5 (3 gefaltete) Karten, davon 2 zweifarbig (Gletscherkolorierung), 1 Tafel mit 6 Stellungen Oberländischer Schwinger, 1 Höhentafel und 3 (davon 2 gefaltete) Panoramen (Aussicht vom Hohbühl bey Interlachen" und "Aussicht vom Faulhorn ins höchste Gebirg des Berner-Oberlandes.).Complete copy. With the rare 'Atlas' volume in a slightly different leather binding, text volumes shaved a bit short, but overall a very good copy of the first edition.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Perret 4616 (connait seulement l'Atlas avec texte en francais); Vgl. Goed. VI, 495, 12; Lonchamp 3324 und 3329; Mandach 104-110; BSL III/134.; Wäber 134; Perret - Regards sur les Alpes, page 123. Notice 37.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Werke. Original-Ausgabe.

      Wien, bey Chr. Kaulfuß u. Armbruster, 1816 - 1820... Band 1 - 20 von 26. Band 1-16 je mit einem Titelkupfer Halbledereinband.. Überzugpapier von Band 1 teils nicht vorhanden sowie mit einem Abklatsch von Tesa auf den Vorsätzen, Bd. 14 Außengelenk auf 2 cm aufgeplatzt, Buchblock der Ausgabe teils etwas teils min. fleckig, Kanten berieben, insgesamt noch guter Zustand der frühen Ausgabe.

      [Bookseller: Antiquariat Rump]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Handbuch der Eisenhüttenkunde. Zweite, ganz umgearbeitete Auflage. 4 Bände. Mit 16 gefalt. lithogr. Tafeln. Berlin, Fr. Laue, 1827-1828. 8vo. (20,1 x 12,1 cm). Halblederbände d. Zt. mit rotem Rückenschild u. etwas Rückenvergoldung.

      . . Gegenüber der ersten Ausgabe von 1816 im Text um den Umfang von etwa zwei Bänden sowie die Tafeln erweitert. - C. J. B. Karsten (1782-1853) gilt als der Begründer der wissenschaftlichen Metallurgie, seine verschiedenen schriftstellerischen Arbeiten zeichnen sich durch ihre große Systematik aus. Eine dritte Auflage des "Handbuches" erschien noch 1841. - 1: Die Eigenschaften des Eisens. XX, 418 S., 1 Bl. Anzeigen. - 2: Von den Eisenerzen, von den Brennmaterialien und von den Gebläsen. XIV, 517 S., (1 S. Anz.). 3 Taf. - 3: Die Roheisenerzeugung und der Gießereibetrieb. XII, 488 S. 5 Taf. - 4: Die Stabeisenbereitung und die Stahlfabrikation. 1828. XIV S., 1 Bl. Verbess., 552 S. 8 Taf. - Mit Darstellungen von Hochöfen, Maschinendetails u. Stabeisenwalzen. - Titel mit Stempel der Kgl. Bayer. Gewehrfabrik (Bibl. Schloß Neidstein). Grau 12. - Poggendorff I, Sp. 1227. - ADB XV, S. 186. - NDB XI, S. 306f. - Matschoss S. 134: "Am bedeutendsten war jedoch seine Tätigkeit als Gelehrter und Schriftsteller." - Johannsen S. 352. - Deckel u. Kanten beschabt. Kleines Bibl.-Rückenschild. 3 Gelenke kaum sichtbar restauriert. Etwas stockfleckig, vereinzelt Tintenflecke. Einige kleine Einrisse hinterlegt. Bd. 4 am unteren Rand teilw. mit schwachem Braunfleck.

      [Bookseller: Antiquariat Meinhard Knigge]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Austrian Dominions

      Edinburgh, Thomson, 1816. Altkolorierte Kupferstichkarte von Neele, Bildausschnitt 49 x 59 cm, Blattgr. 53,5 x 72,5 cm. Aus: "Thomson's New General Atlas"; frühe und sehr dekorative Karte der Österreichisch-Ungarischen Monarchie, ohne die Vorderösterreichischen Besitzungen aber mit Westgalizien, das bei der dritten Polnischen Teilung 1795 zu Österreich kam und 1809 im Rahmen des Friedens von Schönbrunn dem Herzogtum Warschau zugeschlagen wurde; mit der üblichen Mittelfalz, diese oben wie unten ca. 1 cm eingerissen, minimaler Farbabklatsch, sonst gut erhalten

      [Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mainz. - St. Maria ad Gradus. - Ruine der Liebfrauenkirche. - Clemens Zimmermann. - "Portal der ehemaligen Liebfrauenkirche zu Mainz".

      . Lithografie / Kreidelithografie, 1816. Von Clemens von Zimmermann, nach Hanns Moritz Graf Brühl. 52,3 x 40,4 cm (Darstellung / mit Schmuckrahmen) / 67 x 49 cm (Blatt). Dussler 2. Winkler 950, 30. Rechts unterhalb der Darstellung signiert, darunter betitelt. Adresse der Steindruckerei Theodor von Zabern in Mainz. - Darstellung des Portals der Ruine der Kirche St. Maria ad Gradus oder auch Liebfrauenkirche. Durch preußischen Beschuß im Jahre 1793 beschädigt, wurde die Ruine 1803-07 abgetragen. - Seltene lithografische Inkunabel! - Papier leicht gebräunt. Im oberen und unteren Rand vier hinterlegte Einrisse außerhalb der Darstellung. Partiell schwach knickspurig. Insgesamt aber, dem Alter entsprechend mäßig guter Zustand. Clemens von Zimmermann (1788 Düsseldorf - 1869 München). Deutscher Historienmaler, Radierer und Lithograf. Studierte an der Düsseldorfer Akademie bei Johann Peter von Langer. Folgte diesem später an die Münchner Akademie. Ab 1815 Professor und Direktor der Kunstschule in Augsburg. 1816-17 Studienreise nach Rom. Ab 1825 Professor an der Münchner Akademie. Direktor der Pinakothek und sämtlicher Münchner Galerien seit 1846. Ab 1865 in den Ruhestand versetzt. Hanns Moritz Graf Brühl (1746 Dresden - 1811 Seifersdorf). Deutscher Adliger und Rittergutsbesitzer, Übersetzer und Zeichner, später preußischer Intendant der Chausseen. 1754-64 Studium in Leipzig und Straßburg. Diverse Bildungs- und Gesellschaftsreisen nach Wien, Paris und Warschau. Ab 1763 Oberstleutnant der sächsischen Armee. Wechselte 1766 in französische Dienste, wo er Militärschriften ins Deutsche übertrug und mit Kupferstichen illustrierte. 1791 beruft ihn König Friedrich Wilhelm II. zum ersten Generalinspecteur der Intendantur der preußischen Chausseen in der Kurmark und Pommern. Brühl pflegte Kontakte zum Weimarer Fürstenhaus und zum Künstlerkreis um Goethe und Schiller. 1793 mit einem Landschaftsbild auf der Berliner Akademieausstellung vertreten..

      [Bookseller: Kunsthandlung Koenitz]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Geschichte unserer Zeit - die Geschichte des Jahres 1815 enthaltend: Bd.I-II in 1 Band. -(1816)-

      Breslau, Stadt-und Universitätsbuchdruckerei Graß,Barth & Compagnie, 1816.. Bd. I+II in 1 Band ( offenbar alles Erschienene ) mit zusammen 480 Seiten und 15 Kupfern, Pappband der Zeit, Groß8°.: Die Kupfer zeigen: Dem Fürsten Blücher-Wahlstadt und seinen tapfern Kriegern / Fürst Blücher / Wellington / W.v.Bülow/L.v.York / Graf Kleist von Nollendorf / Graf Tauentzien / Graf von Gneisenau / Freyherr von Thielemann/Blüchers Heldenschlacht / Ruhmvoller Tod des Herzogs von Braunschweig / Preußischer Anfang der Schlacht von Belle Alliance 18.6.1815 / Blücher und Wellington nach der Schlacht 1815 / Der Einzug der Alliierten in Paris / Anerkenntnis der Verdienste Friedrich Wilhelm III., König von Preussen. Einband stark berieben und beschabt -. Titelkupfer mit geklebtem Einriß sowie eine weitere Kupfertafel ( Blüchers Heldenschlacht) beschädigt. Papier durchgehend gebräunt und leicht stockfleckig ( auch die Kupfer ). Mit Bibliotheksstempeln " W. Altmann, Liegnitz, Marienstrasse 9 ". ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Des Pflanzenreichs fünfter Theil.

      Wien, [Anton Pichler],1816.. Kl-8; 5 Bll. (inkl. Kupfertitel), 730 pp, 66 (statt 68?) altkolor. Kupfertafeln; HLdr. d. Zt. mit gold- u. blindgepr. Rücken (berieben, Bindung stellenweise gelockert); gelegentlich etwas stock- bzw. fingerfleckig oder knittrig, einzelne Wurmspuren und kl. Mängel im Rand; einige wenige Tafeln mit minimalem Farbabklatsch. - Bei 2 Taf. Reihenfolge vertauscht, 2 Taf. fehlen oder sind in Numerierung ausgelassen.. Zu Nissen 2152. - G. T. Wilhelm (1758-1811), protestant. Pfarrer, suchte im Geist der Aufklärung und der Naturtheologie nützliche Kenntnisse in unterhaltsamer Form zu verbreiten. Einer von insgesamt 10 Teilen der "Unterhaltungen aus dem Pflanzenreiche", nach Wilhelms Tod bearb. von G. A. Neuhofer. Mit Kapiteln über Beerenobst, exotische Früchte, Gewürze, Öle und Zucker sowie ihre Verarbeitung. Wiener Nachdruck der Augsburger Originalausgabe, die Kupfer neu gestochen von J. Schaly.

      [Bookseller: Wiener Antiquariat Ingo Nebehay GmbH]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Childe Harold's Pilgrimage. Canto the Third. [bound with] Manfred. A Dramatic Poem. [and] Childe Harold's Pilgrimage. Canto the Fourth.

      Printed for John Murray 1816 - 79, 256, 80 pages; double fore-edge painting; full red morocco leather binding (5 x 7 3/4 inch). Fore-edge painting of Newstead Abbey (family seat) and Missolonghi (where he died). Former owner's bookplate 'Oscar Ehrhardt Lancaster' laid in. Different owner signature on title page. Bound with former owner's notes on blank pages relating to the work, inscribed writings and quotations from Byron by someone else. Three works bound together. Minor wear along the edges of the book. Lord Byron (1788-1824) was a noted English poet and leading figure of Romanticism. 'Manfred' is the 1817 London edition by John Murray. The . Canto the Fourth title is the John Murray 1818 edition. Very good copy of this assembled volume on Byron. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Barry Cassidy Rare Books]
 44.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Befestigung und Belagerung der baierischen Haupt-Stadt Straubing in den Jahren 1633, 1703 und 1742.

      Straubing, Lerno, 1816.. Mit doppelblattgroßer Kupfertafel. XVI, 279 Seiten, 1 Blatt, blauer Pappband der Zeit, 17 x 11 cm,. Einband etwas angestaubt und berieben, innen sauber.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        WALKER&#39;S UNIVERSAL ATLAS For the Use of Schools

      Hardcover. Printed By Barnard and Farley, Skinner-Street for F. C. And J. Rivington; G. Wilkie & others, London, 1816. Rebound in half blue leather with contempary marbled sides, and endpapers, original front free endpaper with name and date preserved, raised bands with gilt rule and dark red title label, date 1816 in gilt at foot of spine. 27 hand-coloured double page maps including folding map of the world, a very good copy, digital images supplied on request. ; 235 x 140mm .

      [Bookseller: M & A Simper Bookbinders]
 46.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Le Bouquet du Sentiment ou Allegorie des Plantes et des Couleurs.

      Chalon-Sur-Saone, J.E. Goyet, 1816.. 8°. 2 Bll., 1 S. 130 S., 1 Bl. Mit 1 handkol. Titel u. 3 handkol. Kupfern. Unbeschnittener Originalkarton (Softcover). Gut. Rücken mit Fehlteilen und Rissen. Heftung intakt. Seiten leicht braunfleckig.. Zunächst werden die Blütenpflanzen in alphabetischer Folge kurz beschrieben. Im folgenden Kapitel werden Blumensträuße zu verschiedenen Anlässe und Gelegenheiten in ihrer Zusammensetzung und Wirkung beschrieben: Bouquet d'Amour filial. Bouquet d'Amour. L'Incertitude et l'Eclaircissement. Bouquet d'Hymen. Bouquet a la Reconnaissance. L'Anniversaire ou le Tombeau. Das folgende Kapitel befasst sich mit dem Binden der Sträuße: Maniere de Grouper les Fleurs, das letzte mit der Wirkung der Farben: Allegorie des Couleurs. Zum Schluss folgt ein Register der Gefühle und Anlässe und der jeweils zugehörigen Blumen.

      [Bookseller: Bibliotheca Botanica]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Schweizertrachten. - Neue Sammlung von Schweizertrachten aus den XXII Cantonen. Nach Zeichnungen von F.N. Koenig, Lory und Anderen. / Nouvelle collection de costumes Suisses des XXII cantons.

      Zürich, Orell, Füssli, o.J. (1816),. kl. in-8vo, 223 S. (Text auf Franz. u. Deutsch) + 60 fein handkolor. Trachtenkupfer-Tafeln, gestoch. Exlibris in bistre 'Alfred Piet', O.-Pappband bezogen mit grünem Papier, Rücken erneuert mit teilweise altem Material, Goldfiletenumrahmung auf den Deckeln (vorne oben teils gebleicht), Goldschnitt.. Der "Kleine König", mit 60 hübschen fein handkol. Umrissradierungen. Sauberes Exemplar. / Le "Petit König", avec 60 charmantes planches de costumes gravees et finement coloriees a la main + 223 p. de texte en allemand et en francais, dans cartonnage plus recent recouvert de papier vert, papier brillant avec encadrement d'un filet dore monte sur les plats (partie haute du plat super. pali, fragment et piece de titre de la couv. de la brochure originale montee au dos, leg. frottements, tranches dorees.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Lonchamp -; Vgl. Lipperheide Ga24 et 28; Colas 1654.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 48.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.