The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1785

        The Structure and Physiology of Fishes Explained, and compared with those of man and other animals.

      Edinburgh: Printed for Charles Elliot,...and G.G.J. and J. Robinson, London, . FIRST EDITION, issue with London in the imprint. "The first important Edinburgh textbook on comparative anatomy, a subject that had been recently introduced to their London students by the Hunters" (DSB). The fine life-sized plates, from actual dissections, are mostly from drawings by Andrew Fyfe or Thomas Donaldson and are printed on thick paper of excellent quality. Cole Library 1660. Taylor, The Monro Collection, M172 (issue without London in the imprint). Casey Wood p. 470: "A treatise of much value."Large folio, 128 pages, and 50 engraved plates on 44 sheets (including 12 folding). Short tear in the fold of plate I (very large and folding), plate number of plate XX shaved, clean cut across plate XXIV without loss. Early 19th century green half calf, marbled paper sides rubbed and with some areas of the marbling missing, joints and corners rubbed, small crack at foot of lower joint, but a very good copy.

      [Bookseller: Nigel Phillips]
 1.   Check availability:     Direct From Bookseller     Link/Print  


        Litterarische Chronik. (Vortitel:) ... in Aufsammlung zerstreuter Blätter zur schönen Gelehrsamkeit, Philosophie und Kritik. 3 Bände (alles Erschienene). 5 Bl., 408 S.; Vortitel, VIII S., 1 Bl., 404 S., 3 w. Bl.; Vortitel, XIII S., 1 Bl., 365 S., 1 w. Bl. Mit 2 (wiederh.) gestoch. Titelvignetten und 1 Holzschnitt-Titelvignette. Sehr schöne Halblederbde d. Z. mit 2 farbig. Rückenschildern und reicher Rückenvergoldung. Marmorpapiervorsätze.

      Bern, Haller, 1785-1788.. . Äußerst seltene erste Ausgabe der zweiten Veröffentlichung Heinzmanns, mit den meist fehlenden programmatischen Vortiteln. Enthält u. a.: Heyne: Lobschrift auf Winkelmann - Jerusalem: Ueber deutsche Sprache und Litteratur - Möser: Ueber die dt. Sprache und Litteratur - Garve: Ueber den Einfluß besonderer Umstände auf die Bildung unsrer Sprache und Literatur - Möser: Nationalerziehung der Deutschen - Salzmann: Ueber öffentliche Erziehungsanstalten - Lessing und Mendelssohn: Pope ein Metaphysiker - Ueber das Trauerspiel - Ueber das bürgerliche Trauerspiel sowie weitere Beiträge von Klopstock, Herder, Winckelmann, Iselin, Adelung, Sulzer, Engel, Bodmer u. a. - Vortitel mit kleinem altem Wappenstempel, Titel verso mit Stempel. Schönes, frisches Exemplar auf festem Papier. - Goed. XII 101, 2. Diesch 365. Kirchner 4549.

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Braecklein]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        HISTOIRE DE KENTUCKE, NOUVELLE COLONIE A L'OUEST DE LA VIRGINIE

      Paris. 1785.. Paris. 1785.. [4],xvi,234pp. plus folding map. Half title. Contemporary French mottled calf, spine gilt, patterned endpapers. Extremities rubbed. Contemporary ownership inscription on front flyleaf. Internally clean. Very good plus. The first French edition of Filson's pioneering history of the settlements in Kentucky, issued the year after the extremely rare Wilmington, Delaware edition. "The most famous and important frontier book of the period...particularly important for the first map of Kentucky and the first published life of Daniel Boone" (Vail), including an account of Boone's captivity. W.R. Jillson, in the introduction to his reprint of Filson, says that Filson "has left to posterity a priceless tale of early days in Kentucky, which, for stirring action and regional description, has rarely been equalled as a piece of frontier writing in any part of the country, and never surpassed." The map was the first to provide an accurate delineation of Kentucky, and this is the first obtainable edition, as the American first is known in only a few copies. HOWES F129. VAIL 726. SABIN 24338. CLARK II:23. CHURCH 1212. FIELD 536. AYER 99. VAUGHAN 105.

      [Bookseller: William Reese Company - Americana]
 3.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Journal of a Tour to the Hebrides, With Samuel Johnson, LL.D. Containing Some Poetical Pieces by Dr. Johnson, relative to the Tour, and never before published; A Series of his Conversation, Literary Anecdotes, and Opinions of Men and Books: with an authentick account of The Distresses and Escape of the Grandson of King James II. in the Year 1746.

      London: by Henry Baldwin, for Charles Dilly, 1785 - Octavo (210 ×120 mm). Contemporary speckled calf, spine gilt in compartments with floral tool, red morocco label, single rule to boards in black. Early twentieth-century engraved bookplate to initial blank. Spine professionally restored, small chip to top edge of front board, minor scuffing to boards, outer edges of endleaves tanned, prelims lightly foxed, occasional single spot to text, a couple of corners turned. An excellent copy. Half-title, device on title, first state of I5 (p. 121) and Q7 (p. 237), second state of U6 (p. 299), errata/advertisement leaf at end. First edition of Boswell's version of his and Johnson's three-month trek through the highlands and islands of Scotland in late 1773. Boswell's account "has the chatty informality of a 'rough' guide: its focus is on Johnson, as it describes his charged encounters with the native population, whether humble cottagers or important personages like Lord Monboddo and Boswell's formidable father Lord Auchinleck The tour deepened the friendship between the pair, and increased Johnson's respect for and confidence in Boswell as a future biographer" (Pat Rogers in ODNB). Johnson had published his own account, very different in tone, in A Journey to the Western Islands of Scotland, 1775. The final leaf advertises Boswell's Life of Johnson as "Preparing for the Press, in one Volume Quarto" (ODNB).

      [Bookseller: Peter Harrington. ABA member]
 4.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Analekten für die Litteratur. (Herausgegeben von J. G. Heinzmann).

      Bern und Leipzig, in der Hallerschen Buchhandlung. 1785.. Band 1 und 2 (von 4). 8°. LII S., 2 Bl., 496 S., 1 S. Druckfehler; XVIII S., 3 Bl., 664 S. Mit 2 gestochenen Titelvignetten von B. A. Dunker. Hellbraune Halblederbände der Zeit mit 2 verschiedenfarbenen goldgeprägten Rückenschildern und wenig Rückenvergoldung.. Goedeke IV/I, 351, 67. - Muncker 480. - Seifert 95. - Sammlung Bernischer Biographien Bd. 3,381ff. - Erste Ausgabe dieser Sammlung die erstmals eine Gesamtdarstellung der wissenschaftlichen Arbeiten Lessings versucht. Mit Schriften zur Literaturwissenschaft, Freimaurerei u.a. "Ernst und Falk" und Philosophie. - Hier ohne den 3. und 4. Band mit der "Hamburgischen Dramaturgie". - Exemplar aus dem Besitz von Gottfried August Bürger mit seinem eigenhändigen Namenszug jeweils auf den Rückseiten der beiden Titelblätter. - Äusseres Rückengelenk de 1. Bandes angebrochen. Einbandrücken leicht berieben.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht (Handwerksbrief).

      . Kupferstich v. Meno Haas in Kopenhagen, dat. 1785, 41 x 49 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Seltener Handwerksbrief eines Maurers und Steinhauers ausgestellt am 14. August 1794 für Johan Gottlieb Förster. - Über der Urkunde große Gesamtansicht mit Bordüre (22 x 49 cm).

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vertheidigung der Hahnschen Rechnungs-Maschine gegen einige Misverständnisse, welche man zum Nachtheil derselben, theils aus der ersten Ankündigung der Müllerischen Maschine... theils aus dem Teutschen Merkur, vom Monat März 1784, fassen kann. SS. 86-95. In: Der Teutsche Merkur. Hrsg. C. M. Wieland. Zweytes Vierteljahr.

      Weimar, (Hoffmann), 1785.. (17 x 10 cm). 288 S. Mit 1 gefalteten Musikbeilage. Pappband der Zeit.. Erste Ausgabe dieser seltenen Verteidigungschrift. - Hahn vergleicht hier die Vor- und Nachteile seiner Rechenmaschine mit der Maschine von Müller aus Darmstadt und geht ausführlich auf dessen Vorwürfe ein, um diese zu widerlegen. Die vorliegende Arbeit ist unterzeichnet: "Echterding(en), den 1. Oct(ober) 1784. Hahn." - Stellenweise etwas stockfleckig. Einband leicht bestoßen. Der empfindliche Rücken etwas fleckig, sonst gut erhalten. - P. M. Hahn. Ausstellung des Württembergischen Landesmuseums, Band I, S. 545 (HWV 7.35)

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Auszug der wichtigsten hochfürstl. Salzburgischen Landesgesetze zum gemeinnuetzigen Gebrauch nach alphabetischer Ordnung. 3 Bände (alles Erschienene).

      Salzburg: In der Joh. Jos. Mayers seel. Erbinn Buchhandlung 1785 / 1787 / 1790.. XIV, (9) 318 S. ; Mit 1 gefalteten Tabelle. XV, (7) 455 S. ; XI, (5) 237 (1) S. OPergamentbände (Bd. 1 u. 3) / Halbleder/Pergamentbd. (Bd.2) mit Wappensupralibros. 20x12 cm. (Versandstufe 2).. - Ebde. fleckig, Buchrücken v. Bd. 1 u. 2 oben etw. beschädigt, Buchecken bestoßen, S. papierbedinbt etw. gebräunt u. fleckig, Stempel auf Vorsätzen u. Titelei, einige S. vereinzelt etw. geknickt u. m. kl. Fraßspuren ohne Textverlust, Abdrücke an den hinteren Ebd.deckel. -- Die Initialen des Salzburger Erzbischof Hieronymus Graf Colloredo (1772-1803) über den Wappen auf den drei Ebd.deckeln (Vorder- und Rückseite) bedeuten: "H.(ieronymus) D.(ei) G.(ratias) A.(rchiepiscopus) S.(alisburgensis) S.(edis) A.(postolicae) L.(egatus) G.(ermaniae) P.(rimas)". Übersetzung: Hieronymus von Gottes Gnaden Erzbischof von Salzburg, Legat des apostolischen Stuhles, Primas von Deutschland. -- Zauner (1750 - 1815) begann 1772 an der Salzburger Universität die Rechtsstudien, wurde 1779 Lizentiat und wurde zum erzbischöflich salzburgischen Konsistorial- und Hofgerichtsrats-Advokaten ernannt mit dem Titel und Amt eines kaiserlichen Notars. Er gehörte seit 1787 der Burghausener "Sittlich-Ökonomischen Sozietät" an und wurde 1801 korrespondierendes Mitglied der historischen Classe der baierischen Akademie in München. Seit 1803 war er Doktor der Rechte und Universitätsprofessor, versah die Lehrkanzeln des Römischen Rechts, der Rechtsgeschichte, des Strafrechts und las auch über salzburgisches Privatrecht. Kurfüst Ferdinand ernannte Zauner zum Hofrat. Zauner erlangte zwischen 1806 und 1809 das Amt eines k. k. Landrates. Während der Zugehörigkeit des Landes Salzburg zu Bayern wurde er 1811 zum Hofrat ernannt. (Quelle: Salzburgwiki). -- Wir akzeptieren VISA und MASTERCARD. Credit cards accepted. --

      [Bookseller: Antiquariat im Kloster - www.antiquariat]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Reise um die Welt. In: Sammlung der besten Reisebeschreibungen, Bde. 7 - 10.

      Troppau, Trassler 1785 - 1786.. 4 in 3 Bänden. 380, 652, 350, 300 S. HLdr. d. Zt. (Bd. 7) und Ldr. d. Zt. mit reicher Rückenverg.. Der erste Band etwas abweichend gebunden.

      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wahrscheinlichkeiten, von einem unpartheyischen Beobachter entworfen.

      Philadelphia (d.i. Wien) (Wucherer) 1785. Kl-8, (1), Titel, 3 Bll, XV, 205 S. grüner Ganzlederband der Zeit mit reicher Goldprägung (vgl. Foto). Dreiseitiger Goldschnitt, Ebd. minimal bestoßen, s. gut erhaltene marmorierte Vor- u. Nachsätze, Titel u. Einleitung leicht stockfleckig, sonst Seiten fleckenlos, hell u. kontrastreich. Sehr feste Bindung. +++ Weller, I, 129, Wernigg 4013, Bondi 268 ff. Holzmann-Bohatta IV,11473. +++ "Im Jahre 1785 erscheint eine Serie von Streitschriften mit charakteristischen Titeln wie Wahrscheinlichkeiten und Unwahrscheinlichkeiten.. Sie stellen einen der Höhepunkte der politischen Streitschriftenliteratur der österreichischen Aufklärung dar." (Bondi) +++ Aus Nichtraucherhaushalt. +++ Selten, u. rar in diesem guten Zustand. +++ Weitere Fotos auf Anfrage unter: m.fruth.hotmail.de Hardcover Buch. Gut

      [Bookseller: Magister Michalis Versandantiquariat]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Historia Salicvm [Salicum]. Iconibus illvstrata. Fascicvlvs Primvs - Fascicvlvs Qvartvs.

      Lipsiae (Leipzig), S. L. Crusius, 1785 - 1787.. Folio. 70 S. Priv. Pp. der Zeit.. EA. In lateinischer Sprache. Mit 24 Tafeln von J. Nussbiegel. Es fehlt das letzte Faszikel (Bd. 2, 1791: 12 S. und 6 Tafeln.). Nissen BBI, 893. - Ebd. berieben m. kl. oberfl. Fehlstellen, kl. hds. Notiz a. V. sowie Rest eines Siegels, stockfleckig, Seiten etw. gebräunt. Gbrsp. - Hoffmann, (1761 - 1826), machte 1786 in Erlangen seinen Abschluß und arbeitete hier als Professor der Botanik. 1792 als Professor der Arzneikunde und Botanik nach Göttingen berufen, wurde er ebenfalls Direktor des dortigen botanischen Gartens. Bereits ein bekannter Botaniker, vorallem für seine Arbeiten an Flechten, ging er 1804 nach Moskau, um diese Funktionen bis zu seinem Tode an der Universität Moskau und dem botanischen Garten zu bekleiden. (Zitat) - Beeindruckende Kupferstiche der Blüten-, Blatt- und Fruchtstände des Nürnberger Stechers Nussbiegel. (Sprache: Lateinisch)

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hesiodou tou Askraiou ta euriskomena. Hesiodi Ascraei Opera Omnia. Übersetzung aus dem griechischen Bernardo Zamagna .

      Ex Regio Parmensi Typographio, 1785.. 16, 110 Seiten (griechischer Teil) und Titel, XXXV, 248 Seiten (lateinischet Teil) 29 cm, Halbledereinband. Einbanddeckel berieben, kl. Eintrag auf Vorsatz, Titel leicht fleckig

      [Bookseller: Antiquariat Rump]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Briefe über Amerika ... Aus dem Italienischen des Herrn Grafen Carlo Carli übersetzt, und mit eigenen Anmerkungen versehen von Christian Gottfried Henning. Erster und zweiter Theil (von drei Teilen) in zwei Bänden.

      Gera, Christoph Friedrich Bekmann, 1785.. Zwei Original-Halbledereinbände mit Titel und floraler Verzierung in Golddruck auf Rücken. Lederecken und Einbände mit wenigen Gebrauchsspuren. Vorsätze leimschattig. Band 1: 468 Seiten, (12 S.) ohne das hintere Vorsatzblatt. Band 2: 502 Seiten, (10 S.), 8°.. Rar. Der italienische Ökonom, Historiker, Archäologe und Soziologe Garf Carli (1720 - 1795) setzt sich in seinen "Briefen über Amerika", in Form von 44 Kapiteln (Briefen) mit der geologischen, historischen und ethnologischen Entwicklung beider Amerikas auseinander. Hierbei vergleicht er seine Beschreibungen und Theorien mit den Ansätzen anderer zeitgenössischer und antiker Autoren. Viele Beschreibungen beziehen sich auf die Sitten und Gebräuche der Ureinwohner des Kontinents; geologische Darstellungen bleiben im Bereich des Spekulativen da hierfür die wissenschaftlichen Ansätze noch nicht vorhanden sind. So befasst er sich auch mit den Überschwemmungen der Erde (Untergang von Atlantis und Sündflut) die seiner Ansicht nach von Kometen ausgelöst worden sind. Er ist der erste "Atlantisforscher", der ein kosmologisches Ereignis (Komet) als Verursacher der Atlantis-Katastrophe voraussetzte. Auch wenn die von Rinaldo Carli vertretene Annahme eines zentralatlantischen "Riesenkontinents" nicht realistisch ist, so sind seine "Briefe über Amerika" aufgrund der Fülle der darin verarbeiteten Referenzmaterialen antiker und zeitgenössischer Autoren, eine beeindruckende Quelle des XVIII. Jahrhunderts. Ohne den dritten Teil " In welchem (der Autor) Hn. Bailly's Meynung in Absicht auf Plato's Atlantis untersucht, und des Hn. Grafen von Buffon Hypothese von der allmähligen Erkaltung der Erde geprüft wird". Die Erstausgabe erschien 1780 als zweibändiges Werk unter dem Titel "Delle lettere Americane".

      [Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ueber die wahren Quellen des Nationalwohlstandes, Freiheit, Volksmenge, Fleiß, im Zusammenhange mit der moralischen Bestimmung der Menschen und der Natur der Sachen. VI, 378 S. Gr.-8°. Marmor. Pappbd d. Z. (beschabt und bestoßen, Rücken mit Fehlstelle) mit Rückenschild und Filetenvergoldung.

      Kopenhagen und Leipzig, Friedrich Christian Pelt, 1785.. . Erste Ausgabe der kenntnisreichen Schrift. Im Gegensatz zu Adam Smith sieht Hennings den Wohlstand nicht im Merkantilismus begründet, sondern in erster Linie in Moral und Religion. Er geht davon aus, "daß die Regeln der Staatswirthschaft, Staatskunst und Staatsklugheit mit den Pflichten der Menschheit, mit Moral und Religion genau verbunden werden müssen. Die blühendsten Völker, die größten Regenten waren immer diejenigen, die dieß genaue Band am heiligsten ehrten Möchten Menschen immer mehr fühlen, daß Glücklichmachen am sichersten zum Glücklichseyn führet" (S. IV f.). U. a.: Von der Freiheit - Von der Industrie - Von der Volksmenge - Mittel gegen das überhand nehmende Betteln - Aufmunterungsmittel einländischer Erzeugnisse. - Unterschiedlich stockfleckig. - Kress S. 5075. Humpert 7568 u. 8522. Nicht bei Goldsmiths.

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Braecklein]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Abhandlung über wetterfeste Dächer nach Anleitung des Baron von Heins mit Erläuterungen und Anmerkungen, nebst einem Anhange in zwölf Angaben von wetter- und feuerfesten Dächern und Gebäuden.

      Leipzig, Schneider, 1785.. (19,5 x 12 cm). (2) 212 S. Halblederband der Zeit.. Einzige Ausgabe seines seltenen Hauptwerkes. - Lange (1718-1788) war Universitätsbaumeister in Leipzig und Mitglied der ökonomischen Gesellschaft. - Exlibris. Geringfügig gebräunt. Vereinzelt mit Anstreichungen von alter Hand. Einband gering bestoßen. Insgesamt dekoratives Exemplar in guter Erhaltung

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Prospect von der Kloster Straße nebst dem Dom Thurn der Dom=Kirche in Berlin.

      Augsburg, Kaiserlich Franziskische Akademie, um 1785.. Altkolorierter Kupferstich (Guckkasten) von J. Riedel nach J. G. Rosenberg, Bildausschnitt 28 x 40 cm, Blattgr. 34 x 48,5 cm. Die Klosterstraße und die Parochialkirche in Berlin, verkleinerter und natürlich seitenverkehrter Nachstich der bekannten Ansicht aus der Rosenberg-Serie (vergl. Ernst, Berlin in der Druckgraphik, Rosenberg, J.G. Nr. 32), Titel in Deutsch und Französisch, in den Rändern teils stärker fleckig, einige Randeinrisse nicht bis in die Darstellung reichend

      [Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A Visit to the Grandmother. Mezzotinto nach einem Gemälde von J. Northcoote.

      London, Smith, 1785.. handkolorierte Schabkunst, Orig.-Mezzotinto-Radierung. Format der Abbildung ca. 55x41 cm, hinter geschnittenen Passepartout in Holzrahmen hinter Glas, Format des Rahmens ca. 72,5x58 cm.. Minimal gebräunt, am unteren Eck sehr leicht beschabt, das Kolorit eventuell schwach geblasst, schöner Abdruck! J. R. Smtih (1751 - 1812). Nach einem Gemälde von James Northcoote (1746 - 1831).

      [Bookseller: Versandantiquariat Riepenhausen]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        El Sacrosanto y Ecuménico Concilio de Trento, traducido al idioma castellano por Don Ignacio López de Ayala. Agrégase el texto original corregido según la edición auténtica de Roma, publicada en 1564.

      Madrid, en la Imprenta Real, 1785. - 4to.; XXXII-578 pp., 54 pp. Encuadernación en piel marbreada, de la época, con lomera ornada y tejuelo. Primera edición de la traducción realizada por López de Ayala bajo el patrocinio del Cardenal Lorenzana. Cabe recordar la enorme impronta en la vida española de las disposiciones trentinas desde que la Pragmática de Felipe II de 12 de Julio de 1564 las declarase "Ley del Reino". La presente edición del Cardenal Lorenzana se agotó rápidamente, dada la necesidad de un texto auténtico, y en el mismo año de 1785 apareció una "segunda edición" que presenta notables variantes. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Hesperia Libros]
 18.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Declamationen und Reden über Maurer-Pflichten und bey Feyerlichkeiten. Nebst Maurer-Gedichten.

      Copenhagen, Christian Gottlob Proft, 1785.. 6 Bl., 442 S. Original Festeinband der Zeit; dreiseitiger marmorierter Rotschnitt. Mit zahlreichen gestochenen Textvignetten. Frühes, überaus seltenes Werk über die Pflichten, Traditionen und Riten der Freimaurer und ihrer Logen. Kapitel (unter anderem): Brüderliche Liebe - Eifer - Stärke des Ordens - Allgemeine Menschenliebe - Beständigkeit - Schönheit des Ordens - Pflicht, fleißig die Loge zu besuchen - Dem Andenken des Dr. Zwergius - Dauer des Ordens - Dem Andenken des Bruders Karstens - Verschwiegenheit - Weisheit des Ordens - Ehrwürdigkeit des Ordens - Wohltätigkeit - Behutsamkeit - Tugend - Religion - Leidenschaften -Wie der Orden zur Tugend führe - Von unwürdigen Brüdern - Geschäftigkeit. Der aus Schleswig stammende Werner Hans Friedrich Abrahamson (1744-1812) war Übersetzer und Lehrer an der Kopenhagener Landkadettenakademie.. Einband etwas berieben. Sonst sehr gutes, sauberes Exemplar; Seiten frisch und fleckenfrei. Weitere Fotos auf der Homepage des Antiquariats (bitte Art.-Nr. auf der Angebotsseite in das Suchfeld eingeben).

      [Bookseller: Das Konversations-Lexikon - Fachantiquar]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Von Schlesien. Vor und seit dem Jar MDCCXXXX. (2 Bände)

      Freiburg (Breslau), 1785.. Mit gefalteten kolorierten Karte und gefalteten Stammtafel. XL, 336 Seiten ; 543 Seiten, Halblederbände der Zeit, 20 x 12 cm,. Einband etwas berieben, Deckel etwas fleckig, innen etwas gebräunt, aus der Bibliothek "Schönborn-Buchheim".

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bibliotheque universelle des Dames. 69 Bände der Reihe: Melanges, Tome 1-15 (1785-1789), Morale, Tome 1-17 (1785-1790), Histoire, Tome 1-30 (1785-1791), Economie Rurale et Domestique, Tome 1-6, Astronomie des Dames par Jerome Lalande, sec. ed., 1795.

      . Je 250 - 300 S., Band Astronomie mit gefaltetem Kupfer. Einheitlich graublau marmorierte Pappbände mit Rückenschild, vergoldetem Rückentitel und vergoldeten Linien auf Rücken und Deckeln. Gelbschnitt. Lediglich der Band Astronomie mit geringen Papierbräunungen. Rücken gedunkelt, z.T. mit helleren Reibspuren, dennoch dekorative Reihe. Umfangreicher Teil einer Damen-Enzyclopädie des Adels bzw. gehobenen Bürgertums. Komplette Reihe, praktisch unauffindbar wegen ihres Umfangs, der langen Veröffentlichungszeit und der Wirren der Französischen Revolution. Hier ein Konvolut mit jeweils kompletten Reihen, in dieser Form selten, ein eindrucksvolles Zeitzeugnis..

      [Bookseller: Antiquariat Die Bücherpost]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Joel Propheta. Picta in fornice Sacelli Vaticani (vulgo) la Sistina. Or.-Kupferstich von Giovanni Volpato nach Michelangelo Buonarotti.

      Rom, ca., 1785.. Professionell und staubdicht gerahmter Kupferstich auf Velin. Plattenrand trotz Passepartout sichtbar. Wohl mit Rand. Rahmen mit Goldpapier. 53 x 38 cm (Plattenrand).. Schöner kräftiger Druck. Papier leicht gebräunt und sehr leicht fleckig. Das Goldpapier am Rahmen hat sich stellenweise abgelöst bzw. an den Eckenkleinteilig abgerissen.Insgesamt guter Eindruck. Giovanni Volpato (1735, Bassano del Grappa - 1803, Rome) ist einer der bekanntesten Kupferstecher in Italien im 18. Jahrhundert. Er gründete in Rom eine Kupferstecher-Schule aus der auch Raphael Morghen hervorging. Seltener Druck. //..// 20. Leipziger Antiquariatsmesse vom 13.-16. März 2014 lädt auch Sie ein, wir sind am Stand Nr. 62 //..//

      [Bookseller: Antiquariat Karel Marel]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        'Neue Special-Charte von Zeeland, und der Ost- und Wester=Schelde, zu finden bey C. Weigel u. Schneider. in Nürnberg, 1785.':.

      . Altkolorierter Kupferstich b. Christoph Weigel & Schneider in Nürnberg, dat. 1785, 33,5 x 42 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Tooley's Dic. of Mapm. Rev. Ed. Q - Z, S. 124 f. (Adam Gottlieb Schneider, 1745-1815. Cartographer and publisher of Nuremberg. Worked with Weigel. ...). - Zeigt die niederländische Provinz Zeeland mit der Westerschelde u. Oosterschelde. - Die Karte mit Titelkopfleiste. - Tadelloses Exemplar!

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Abhandlung von den Rechten der obersten Gewalt oder Majestätsrechten und Regalien. 2. Auflage

      N?erg, Stein 1785: . Nürnberg, Stein 1785. 22 cm. (12), 334, (14) Seiten Festeinband, Pappband der Zeit mit Rückenschild - Humpert 7567 - Enthält unter anderem: Gesetzgebende Macht, geistliche und Kirchensachen, oberste richterliche Gewalt, Begnadigung, Staatseigentum, Verträge mit fremden Nationen, Krieg und Frieden, Schifffahrt, Zoll, Forst und Jagd, Bergbau. Vereinzelt Stockflecken -

      [Bookseller: Wenner Antiquariat]
 24.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Naturgeschichte der vierfüssigen Thiere. Bde. 1-3, 5-8 und 10-21. 19 Bde.

      Troppau (Bde. 1-6) und Brünn (Bde. 7-13), Trassler, und Wien, (Bde. 14-21), Schrämbl 1785-95.. 8°. Mit insges. 399 gest., kol. Tafeln, davon 1 mehrfach gef. Tabelle und 1 mehrfach gef. Stammtafel. Pappbde. d.Z. mit leichter RVergoldung und Rückenschildchen (teils berieben, Ecken teils mit Leinen erneuert)., fester Einband. Nachdruck der ersten deutschen Ausgabe mit Tafeln in kräftigem Kolorit, in verkleinerter Form für diese handliche Ausgabe alle neu gestochen. - Es fehlen die Bände 4, 9 und 22 sowie die Tafeln 33, 55-80, 90 und 155-180. 53 Tafeln seitlich beschnitten, 3 Tafeln mit Randeinrissen, Innendeckel teils verstärkt, Titelbll. mit Stempel und handschr. Besitzervermerk. - Vgl. Nissen, ZBI, 712/13. Bankverbindung in Deutschland vorhanden.

      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vernunftlehre für Menschen, wie sie sind. Nach den Bedürfnissen unsrer Zeit. Von D.M. Sailer. Erster und Zweiter Band.(alles)

      München, Johann Baptist Strobl., 1785.. Erste Auflage. 2 Bände. [12 nn Bll.] 391 Ss.; 388 Ss.[5 nn Bl.] mit 1 gestochenen Titelvignette von Geyser nach Winx. Ganzlederband der Zeit mit Rückenschild (Landshut 1793), insgesamt 4 goldgeprägten Wappensupralibros (Süddeutsches Bischofswappen) und punziertem Ganzgoldschnitt.. Erste Ausgabe. - Goed. XII, 542, 5. De Backer-S. VII, 381, 25. Ziegenfuß II, 399. Hauptwerk des bayerischen Geistlichen, Pädagogen und Philosophen, entstanden in der Zeit, als er unter Illuminatenverdacht stand, was ihn seine geistlichen Ämter kostete. Das Werk steht unter Einfluß von Jakobis und Schelling (vgl. Ziegenfuss) und zielt gegen Kants formalistischer Ethik und auf die Überwindung der Aufklärung. Titleblätter und Vorsätz mit Bibliotheksstempeln. Prächtige, nur etwas beriebeneund brüchige Wappeneinbände.

      [Bookseller: Antiquariat Michael Solder]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bianka Capello. (Ein dramatischer Roman).

      Leipzig, Dyksche Buchhandlung 1785. 8°.. Gest. Titel (Geyser), 3 Bl. (Zueignung, Vorerinnerung), 592 S. (44 S. davon sind Anhang m. Anmerk. vom Autor) Mit 3 gest. Kupfern (Geyser nach Chodowiecki, Chodowiecki, Geyser nach Mechau). Goldgeprägter Lederbd. d. Zt. m. 2 Rüschi. u. Rundumrotschnitt. Einband berieben u. stellenweise leicht fleckig. Einige Wurmgänge im Rücken, 2 kleine Läsuren an den Kapitalen, handschriftl. Nummerneintrag auf dem fliegenden Vorsatz, Titelbl. verso, 2 S. im Text u. letztes Bl. m. altem Bibl.-Stempel, Tafeln leicht randfleckig.. Goed. IV/I, 601, 61, 23; Rümann 18. Jhdt. 708.; Kosch X, 752.; Engelmann Chodow. 457, II. Erste Ausgabe. In der Sammlung der Skizzen (1778-83) erschien bereits ein Teilabdruck, dieser wurde für vorliegende Ausgabe allerdings teilweise überarbeitet.

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Urkunde mit eigenh. U.

      Wien, 10. X. 1785.. Auf Pergament. 1 S. Qu.-Imp.-Folio (560:740 mm).. Urkunde über die Ernennung von Hauptmann Bartholomäus von Bruch zum kaiserlichen Konsul in Ancona. Mitunterzeichnet von Leopold Graf Kolowrat-Krakowsky als Oberster Kanzler und Leiter der Vereinigten Hofstelle und Hofkanzler Johann Rudolph Graf von Chotek. - Mit gestochener Titulatur, die Unterschrift des Kaisers in großen schwungvollen Buchstaben; ohne das angehängte Siegel; etwas angestaubt und gering fleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Prayers and meditations, composed by Samuel Johnson, LL.D. and published from his manuscripts, by George Strahan, A.M. The second edition.

      for T. Cadell, London 1785 - 8vo, pp. xv, [1], 233, [1] ads; contemporary full red straight-grain morocco, ornate gilt border on covers incorporating flowers and berries, gilt-lettered direct on gilt-decorated spine; very good. Fleeman notes that 1,000 copies were printed. Includes a Preface to the first edition of 1785, and adds three additional Prayers printed here for the first time, those of April 24, 25,l and May 6, "composed by me on the death of my Wife, and reposited among her Memorials, May 8, 1752" (pp. 10-15). At the end of his life, in 1784, Johnson had given the manuscripts to Strahan to publish, but Strahan censored passages where Johnson had expressed anxiety and uncertainty over his Christian belief. Strahan published what amounted to an expurgated edition in 1785. Chapman & Hazen, p. 163; Courtney & Smith, p. 159; Fleeman 85.8PM/3. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Rulon-Miller Books (ABAA / ILAB)]
 29.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        "Prayers and meditations, composed by Samuel Johnson, LL.D. and published from his manuscripts, by George Strahan, A.M. The second edition."

      London: for T. Cadell, 1785 London: for T. Cadell. 1785. "8vo, pp. xv, [1], 233, [1] ads; contemporary full red straight-grain morocco, ornate gilt border on covers incorporating flowers and berries, gilt-lettered direct on gilt-decorated spine; very good. Fleeman notes that 1,000 copies were printed. Includes a Preface to the first edition of 1785, and adds three additional Prayers printed here for the first time, those of April 24, 25,l and May 6, ""composed by me on the death of my Wife, and reposited among her Memorials, May 8, 1752"" (pp. 10-15). At the end of his life, in 1784, Johnson had given the manuscripts to Strahan to publish, but Strahan censored passages where Johnson had expressed anxiety and uncertainty over his Christian belief. Strahan published what amounted to an expurgated edition in 1785. Chapman & Hazen, p. 163; Courtney & Smith, p. 159; Fleeman 85.8PM/3."

      [Bookseller: Rulon-Miller Books ]
 30.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Scriptorum latinorum de aneurysmatibus collectio. Lancisius, Guattani, Matani, Verbrugge, Weltinus, Murray, Trew, Asman. Edidit atque praefatus est.

      Straßburg, Koenig, 1785.. (25,5 x 20 cm). XVIII (2) 663 S. Mit 15 mehrfach gefalteten Kupfertafeln. Dekorativer moderner Halblederband im Stil der Zeit mit reicher Rückenvergoldung.. Einzige Ausgabe seines "verdienstlichen" Werkes (Hirsch). - Lauth (1758-1826), Professor für Anatomie und Chirurgie in Straßburg, gibt hier 8 Schriften des 18. Jahrhunderts über Aneurismen heraus, von denen die von Lancisi am bedeutendsten ist. Vgl. Garrison-Morton 2973: "Lancisi noted the frequency of cardiac aneurysm and showed the importance of syphilis, asthma, palpitation, violent emotions, and excess as causes of aneurysms". - Vereinzelt gering stockfleckig, sonst breitrandiges und gut erhaltenes Exemplar auf kräftigem Papier. - Hirsch/H. III, 695; Lesky 139; Waller 8786; Wellcome III, 457; Blake 258

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Analekten für die Litteratur. (Herausgegeben von J. G. Heinzmann).

      in der Hallerschen Buchhandlung., Bern und Leipzig, 1785 - Band 1 und 2 (von 4). Bern und Leipzig, in der Hallerschen Buchhandlung. 1785. 8°. LII S., 2 Bl., 496 S., 1 S. Druckfehler; XVIII S., 3 Bl., 664 S. Mit 2 gestochenen Titelvignetten von B. A. Dunker. Hellbraune Halblederbände der Zeit mit 2 verschiedenfarbenen goldgeprägten Rückenschildern und wenig Rückenvergoldung. Goedeke IV/I, 351, 67. - Muncker 480. - Seifert 95. - Sammlung Bernischer Biographien Bd. 3,381ff. - Erste Ausgabe dieser Sammlung die erstmals eine Gesamtdarstellung der wissenschaftlichen Arbeiten Lessings versucht. Mit Schriften zur Literaturwissenschaft, Freimaurerei u.a. "Ernst und Falk" und Philosophie. - Hier ohne den 3. und 4. Band mit der "Hamburgischen Dramaturgie". - Exemplar aus dem Besitz von Gottfried August Bürger mit seinem eigenhändigen Namenszug jeweils auf den Rückseiten der beiden Titelblätter. - Äusseres Rückengelenk de 1. Bandes angebrochen. Einbandrücken leicht berieben. Sprache: Deutsch Hellbraune Halblederbände der Zeit mit 2 verschiedenfarbenen goldgeprägten Rückenschildern und wenig Rückenvergoldung. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Daniel Thierstein]
 32.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Wundererscheinungen ins Licht gesetzt für Liebhaber der Natur.

      Langensalza, Auf Kosten des Verfassers, 1785.. 8°, circa 17 x 11 cm. 4 Bll., 248 SS., mit gestochener Titelvignette Pappe d. Zt.. Seltene erste Ausgabe, offenbar auf Kosten des Verfassers in nur kleiner Auflage gedruckt; nicht in den einschlägigen Bibliographien. Knoll versucht hier aufklärerisch scheinbar übernatürliche Erscheinungen auf naturwissenschaftliche Prinzipien zurückzuführen und amit den Aberglauben zu bekämpfen. Aus dem Inhalt: Brennender Berg in Persien, Brüllende Hügel zu Hverevalle in Island, Luft-Vulkane Makaluba und Jugtopa, Wunderbarer Flammen-See Quillotoa, das ewige heilige Feuer bei Baku, das Naphta-Fegefeuer und der Bergtheer-Hügel in Persien, Steinregen und Teufels-Stimme von Ceylon etc.. - Papierbedingt etwas gebräunt, teils etwas stockig, berieben, sonst gut erhalten. Makabres Exlibris.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Naturgeschichte der Ausländischen Fische. Mit sechs und dreissig ausgemalten Kupfern nach Originalen.

      Berlin. Auf Kosten des Verfassers und in Commission in der B uchhandlung der Realschule.1785.. Nur Erster Theil (Textteil) vorhanden. 26 x 21 cm. 136 S. Marmoriertes original Halbleder. Mit goldgeprägter Rückenverzierung sowie goldgeprägten Rückenschildern. Vorder und Rückendeckel stark bestoßen. Marmorierte Innenseite des Vorderdeckels mit einem Ex Libris "Bibliothecae" Dr. Haken" zusätzlich mit einer kleinen Bleistifteintragung. Seiten durchgehend leicht gebräunt sowie durchgehend leicht wasserwellig. Teilweise mit schwarz/weiß Abbildungen. Marmoriertes Vorsatzpapier; dieses leicht aufgebogen. Auf dem Titelblatt mit einem Kupferstich. Ebenfalls auf dem Titelblatt mit kleinen handschriftlichen Eintragungen.. Marcus Elieser Bloch (Geb. 1723 in Ansbach; Gest. 6. August 1799 in Karlsbad) war ein deutscher Naturforscher und Arzt. Sein Fachgebiet war die Ichthylogie, zu deren führenden Vertretern im 18. Jahrhundert er zählte. In sehr bescheidenen Verhältnissen als Sohn eines armen Thora-Schreibers aufgewachsen, konnte er bis zum neunzehnten Lebensjahr weder Deutsch lesen noch schreiben. Durch seine Kenntnis des Hebräischen und der rabbinischen Schriften erlangte er seine Deutschkenntnisse, lernte Latein und eigente sich erste Grundkenntnisse der Anatomie an. Nachdem er die Hauslehrerstelle aufgegebn hatte, siedelte Bloch nach Berlin um, wo er mit Unterstützung dortiger Verwandten Medizin studierte. In Frankfurt (Oder) promovierte er als Mediziner, anschließend ließ er sich in Berlin als praktischer Arzt nieder. Sein Hauptwerk ist die "Allgemeine Naturgeschichte der Fische, die 1782 bis 1795 in 12 Bänden erschien. Dabei sind die erhaltenen Kupferstiche nicht nur von wissenschaftlichen sondern auch von hohem Künstlerischen Wert. (Quelle: wikipedia).

      [Bookseller: Antiquariat Peter Hassold]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Aussicht von Nussdorf gegen Wien - Vue de Nussdorf vers Vienne

      Wien und Mainz, Artaria, 1785 (Abzug der original Platte aus dem 20. Jahrhundert). Kolorierte Umrissradierung von und nach Josef und Peter Schaffer. Bildausschnitt 26,5 x 42,5 cm, Blattgr. 39,5 x 52 cm.. Nebehay-Wagner 671/79, Paulusch, Ikonografie Österreichs, W 4942 und 5275. Blick von den Weinbergen bei der Eisernen Hand oberhalb von Nußdorf auf die Donau und die rechts im Hintergrund liegende Stadt, im Vordergrund Nußdorf und Heiligenstadt; später Abzug auf Papier van Geldern Zonen, kleine Nummer 55 rechts oben

      [Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Copperplate print:] The Jewish manner of Holding Up the Law in the sight of the people, before it is read to them.

      Alexander Hogg [circa 1785], London, England - Uncolored (except for the windows which are colored blue) copper plate print from A new universal history of the religious rites, ceremonies, and customs of the whole world or, a complete and impartial view of all the religions in the various nations of the universe. By William Hurd, D.D. Embellished with a set of numerous folio copper-plates. Image size: 260 x 165 mm. Sheet size: 362 x 240 mm.

      [Bookseller: Meir Turner]
 36.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        A grammatical institute of the English language: … In three parts. Part II. Containing a plain and comprehensive grammar…

      Hartford: printed by Barlow & Babcock, 1785. Hartford: printed by Barlow & Babcock. 1785. "Second edition of Webster's second book (only his very rare Speller - The Grammatical Institutes, Part I - of 1783 is earlier), 16mo, pp. 139; contemporary sheep-backed boards, mildly foxed throughout, one or two small stains, the whole slightly worn; sound, and pleasing. Evans 19363; Skeel 406: ""The contents are the same as the first edition except that a reference in a footnote to the forthcoming second edition of Part I has been deleted, and the preface has been expanded [and] has been set in smaller type, so that p. [6] is blank."" Also, the misattribution of Horace to the Latin quotation on the title-p. has in this edition been corrected from the first edition of 1784 to read ""Cicero."""

      [Bookseller: Rulon-Miller Books]
 37.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Prayers and Meditations. Published from his Manuscripts by George STRAHAN.

      London, for T. Cadell, in The Strand 1785.. 2nd ed. gr.-8°. XVI, 230 S. Kalbdr.-Bd. d. Zt. m. Rückensch. u. Rückengoldpräg., Stehkantenvergold. Gest. Exlbris. Gelenke restaur.. Vorl. posthume Veröffentlichung im Jahr der Erstausgabe, erfolgte 1 Jahr nach Johnsons Tod, nachdem dieser seinem Testator (Strahan) seine Manuskripte anvertraute. Strahan strich jedoch die Stellen, bei denen ein gewisses Misstrauen Johnsons dem Christentum gegenüber herauslesbar waren.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Vue Interieure de Paris prise du milieu du Pont-royal regardant le Pont-neuf". Blick von der Mitte der Pont Royal die Seine mit vielen Schiffen und Booten entlang, links der Louvre, im Hintergrund Notre Dame.

      . Kupferstich von Berthault, Paris, 1785, 33 x 63 cm.. Prächtige Ansicht mit Wappen und Widmung an "Monseigneur Charles Alexandre de Calonne". - Geglättet, wenige Randeinrisse professionell restauriert. Kapitalblatt.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Naturhistorische Briefe über Oestreich, Salzburg, Passau und Berchtesgaden, von Franz von Paula Schrank und Karl Ehrenbert Ritter von Moll, Band 1 und 2

      Buchhandlung Johann Joseph Mayers Erben, Salzburg 1785.. [komplett] ORIGINALAUSGABE De Backer-S. VII, 915, 11. Einzige Ausgabe [4 Bll.], 332, [2 Bll.] ; XXX, [1 Bl.], 457, 3 S. Errata mit 3 gef. Kupfertafeln.(J.V. Kauperz sc.) und 1 gef. Tabelle. 19 cm, Original-Ganzlederbände auf 5 Bünden mit reicher Rückenvergoldung, EBs berieben, Bd. 1 mit ca. 2 cm auf 0,4 cm breiter Fehlstelle am unteren Vordergelenk, NaV, innen weitgehend fleckenfrei. Breitrandige Kupfertafeln, insgesamt sehr gute Exemplare. SEHR SELTEN.. Franz von Paula Schrank (zuweilen auch Schranck) (* 21. August 1747 in Vornbach am Inn heute: Neuburg am Inn, Landkreis Passau; 22. Dezember 1835 in München) war Botaniker, Insektenforscher; Er besuchte seit 1756 die Jesuitenschule in Passau und wurde 1762 in die Gesellschaft Jesu aufgenommen. Seit 1784 als Professor für Landwirtschaft an die Univ. Ingolstadt. Mit deren Verlegung nach Landshut seit 1800 wirkte er dort als Professor der Botanik (u. a. Lehrer d. späteren bayer. Kg. Ludwig I.). 1809 nach München versetzt, wurde er erster Konservator und Direktor des im selben Jahr gegründeten Botanischen Gartens.Siehe: ADB Band 32, S. 450-452. / NDB Band 23, S. 518 f. / LthK² Bd.9 Sp. 331 / nicht mehr in LThK .

      [Bookseller: Antiquariat Redivivus Reinhard Hanausch]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Neue Briefe über die Schweiz. Erstes Heft mit Kupferstichen.

      bey dem Verfasser, ((gedruckt bei G. F. Schniebes in Hamburg),, Kiel, 1785 - (Mehr nicht erschienen). Kiel, bey dem Verfasser, ((gedruckt bei G. F. Schniebes in Hamburg), 1785. Klein-.8°. Titel, 181 S. Mit einem gestochenen Frontispiz und 6 gestochenen Tafeln. Marmorierter Kalbslederband der Zeit mit 2 verschiedenfarbenen goldgeprägten Rückenschildern und reicher Rückenvergoldung. Wäber 35und 43. - Goedeke IV/I, 103f, 31, 8. - Erste Ausgabe. - Der Gartenbauer (1742 - 1792) wirkte in seinen jungen Jahren während 2 Jahre als Hauslehrer in Bern für die Söhne von Georg Ludwig von Schleswig-Holstein-Gottorf, die nach dem Tod beider Eltern unter Katharina II. und seiner Vormundschaft standen. Begeistert von der Naturphilosophie Rousseaus und geprägt von der Berner Landschaft, veröffentlichte er 1765 in Bern sein erstes Buch "Das Landleben" in dem er den philosophischen Hintergrund für seine berühmte "Theorie der Gartenkunst" entwickelt. Hirschfelds Blick auf die Schweiz gilt der Verklärung der Landschaft - die Schweiz als grosser Garten, bevölkert von einer Dekorationstruppe die der Autor, mit Liebe und sanfter Ironie, für seinen Gartentraum einzusetzen weiss. - Die 7 Kupfer, nach Zeichnungen des Verfassers von W. Tringham gestochen, zeigen auf 3 Tafeln Trachten, wobei eine der Darstellungen einen Alphornbläser zeigt 3 weitere Kupfer zeigen Beispiel schweizerischer Erinnerungsarchitektur: Die Kapelle in der Hohlen Gasse, die Kapelle von Sempach und das Beinhaus von Murten. Das letzte Kupfer ist eine verkleinerte Wiedergabe von Mechels Kupferstich des Grabmals der Maria Magdalena Langhans, das vom schwedischen Bildhauer Johann August Nahl 1752 geschaffen wurde. Der Besuch der Kirche von Hindelbank wurde spätestens nach der Visite von Goethe 1779 eine wichtige Sehenswürdigkeit. - Mit gestochenem Exlibris "Ex Bibliothaeca Blomiana" der Grafen von Blome aus Holstein, auf dem Innendeckel. Sehr schönes, annähernd neuwertiges Exemplar. Sprache: Deutsch Marmorierter Kalbslederband der Zeit mit 2 verschiedenfarbenen goldgeprägten Rückenschildern und reicher Rückenvergoldung. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Daniel Thierstein]
 41.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Auszug aus den Anfangsgründen und dem Lehrbegriffe der Mathematischen Wissenschaften (2 Bände in 1).

      Greifswald, Röse, zweyte Auflage 1785.. Mit 25 gefalteten Kupfertafeln. XVIII, 1 Blatt, 456 Seiten, 3 Blatt, 445 Seiten, 9 Blatt, grüner Pappband der Zeit mit dreiseitigem Rotschnitt, 17,5 x 11,5 cm,. Einband leicht berieben, sonst in frischer Erhaltung.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Journal aus Urfstädt von dem Verfasser des Romans meines Lebens (Band 3: Als Fortsetzung des Romans meines Lebens und der Geschichte Peter Clausens von ebendemselben Verfasser). 3 Teile (alles Erschienene) in einem Band. Titel, 256 S.; Titel, 259 S.; Titel, 302 S. Mit 3 satirischen Holzschnitt-Frontisp. und 2 gefalt. gestoch. Musikbeilagen. Pappbd um 1900 mit Rückenschild (etwas berieben).

      Frankfurt/M., Andreä, 1785-1786.. . Sehr selten gewordene erste und einzige Ausgabe der als Zeitschrift konzipierten Fortsetzung der breit angelegten Autobiographie, in der die fingierte Korrespondenz aus dem 'Roman meines Lebens' und der 'Geschichte Peter Clausens' fortgesetzt wird. Enthält u. a. auch 'Über Schriftstellerey', 'Beytrag zur vaterländischen Sprachkunde', 'Ewas von Music', 'Vorschläge zu Einführung einer teutschen Nationalkleidung', viel Satirisches und Politisches (Beiträge von Müller aus Kopenhagen, über Toleranz, Proselytengeist, Aufklärung), Erziehung (Rousseau) und Studentenwesen (u. a. Zweikampf). - Band 2 mit dem falschen Vermerk 'Erstes Stück'. Sauberes Exemplar. - Knigge 20.01-20.03. Goed. IV 1, 615, 9. Kat. Wolfenbüttel 104. Diesch 1109. Erman/Horn I 13035 u. 16632.

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Braecklein]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ausführliche Abhandlung der Hydrotechnik oder des Wasserbaues. Erster und Zweyter Theil. (2 Bände). Mit 30 Kupferstichen.

      Wien: Johann Thomas von Trattern, 1785.. -1786. Titelvignette, 8 Bl., 365 S., 16 Falttafeln. XXVI S., 2 Bl., 429 S., 13 Bl., Pappbände der Zeit.. Einband stärker berieben und bestossen, fleckig, papierbedingt kaum gebräunt. Besitzvermerk verso Titel. - Zum Autor ADB 34, S.314 ff. - Seltene dritte und erweiterte Ausgabe. Johann Esaias Silberschlag (geb. 16. November 1721 in Aschersleben; 22. November 1791 in Berlin) war ein deutscher lutherischer Theologe und Naturforscher. Er wurde als Wasserbaufachmann und Schulreformer bekannt. Inhalt: Theoretischer Theil: Von der innern Beschaffenheit der Ströme - Vom Steigen und Fallen der Ströme - Von der Geschwindigkeit der Ströme - Von der Gewalt des Wassers - Von der Strombahn. Praktischer Theil: Von Stromvermessungen - Von dem Faschinenbaue - Von dem Buhnenbaue - Von der Uferbefestigung - Von der Anhägerung - Vom Deichbaue. Zweyter Band: Von der Entwässerung der Ländereyen - Von Sielen und Schleusen - Von Gräben und Kanälen - Von dem Wehrbaue - Von dem Brückenbaue - Von der Schiffbarmachung der Ströme - Von dem Hafenabaue. Anhang, welcher eine auf Erfahrung gegründete Anweisung enthält, wie man in reißenden und tiefen Strömen bauen solle.

      [Bookseller: Fundus-Online GbR]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Abhandlung über die Nuzbarkeit der in der kaiserl.

      freien Reichsstadt Achen befindlichen Mineralwässer, worin angezeiget wird, mit welchem Vortheile selbige in verschiedenen Fällen gebraucht zu werden pflegen, mit mehr als hundert merkwürdigen Krankengeschichten erläutert. Köln, F. N. Bourell, 1785. 8:o. (16),208 s. Häftad i samtida gråpappersomslag. Ryggen med en del ytliga sprickor och omslagen med ett par hundöron. Insidan på främre omslaget har en fuktrand och datumet 12/10 1820 inskrivet i bläck. En samtida signatur mitt på titelbladet. Inlagan lite småfläckig på sina håll, bl.a. med en krossad fluga mitt på titelvinjetten på s. (3). Från Östanå

      [Bookseller: Mats Rehnström]
 45.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        Vollständige Abhandlung der theoretischen und praktischen Lehre von der Elektricität nebst eignen Versuchen. Aus dem Englischen übersetzt.

      Leipzig, Weidmanns Erben und Reich, 1785.. 8°. 8 Bll., 344 SS., 5 Bll., mit 4 gef. Kupfertafeln Halb-Leder d. Zt. mit Rückenvergoldung und Rückenschild. Dritte, mit einigen Zusätzen des Uebersetzers vermehrte Auflage dieser wichtigsten Arbeit des italienischen Physikers und Naturphilosophen Tiberius Cavallo (1749-1809). Seine "Complete Treatise on Electricity in Theory and Practice" erschien erstmals 1779 auf deutsch und ist seit der zweiten Auflage um einige Versuche ergänzt (u.a. von Nairne, Lichtenberg, Socin und Ingenhouß). - Zur dritten Auflage schreibt der Übersetzer, der deutsche Physiker Johann Samuel Traugott Gehler (1751-1795): "Bey dieser habe ich vorzüglich das viele Gute und Neue, was Herr Prof. Lichtenberg seiner Ausgabe der Erxlebenschen Anfangsgründe der Naturlehre (Göttingen 1784) in Absicht auf die Elektricität beygefüget hat, genützt; auch zu dem vierten Capitel des vierten Theils eine umständliche Nachricht von des Herrn Volta Condensator der Elektricität, oder Mikro-elektrometer hinzugesetzt ..." - "An excellent compendium, the Treatise served the needs of both the neophyte and the initiate, who found in its appendixes valuable details about medical electricity; about Beccaria's obscure theories; and about Cavallo's forte, the design and operation of electrostatic instruments" (DSB III, 153). - Die Tafeln zeigen verschiedene Versuchsanordnungen und Instrumente. - Gutes Exemplar, leicht berieben, Deckel etwas fleckig, kaum gebräunt, vereinzelt und die Tafeln leicht fleckig, sonst sauber und schön gebunden.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Histoire de Kentucke, Nouvelle colonie a l'Ouest de la Virginie (...). Avec une Carte. Ouvrage pour servir de suite aux Lettres d'un Cultivateur Americain. Traduit de l'Anglois (...) par M. Parraud

      Paris, Buisson, 1785.. In-8, demi-veau blond mouchete de l'epoque, dos lisse orne de filets dores en place des nerfs, piece de titre de veau blond, (4), xvj, 234 p., grande carte depliante gravee. Premiere traduction francaise, publiee quelques mois apres l'originale de Wilmington (Delaware), augmentee de plusieurs pieces et de la premiere carte du Kentucky, carte qui ne figurait pas dans l'originale. Elle donne de nombreux details geographiques, mais aussi localise les emplacements des premieres implantations avec les noms des colons. Filson arriva dans le Kentucky en 1783 au lendemain de la bataille de Blue Licks et s'installa a Lexington. Il y mourut tue par un Indien en 1788. Veritable enquete sur le Kentucky et les debuts de la colonisation, l'ouvrage contient egalement la premiere relation des exploits de Daniel Boone dont la propriete est localisee sur la carte, ainsi que d'importants chapitres sur les moeurs, coutumes et organisation politique des diverses tributs indiennes de la region. Parmi les pieces annexes, reproductions des pieces officielles concernant le statut des nouveaux territoires et un passage ou l'auteur tente de demontrer que l'Amerique avait ete deja abordee l'Antiquite. (Church 1212. Coleman, 3239. Leclerc, 876. Sabin, 24338.) Bel exemplaire, interieur tres frais, grand de marges (196 x 126 mm). (A very nice, clean and crisp copy throughout, contemporary half calf binding with gilt spine, marbled boards, wide margins 196 x 126 mm. Map is in a perfect condition)..

      [Bookseller: Librairie Hatchuel]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.