The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1740
2019-03-08 03:00:32
1740. Accurater Prospect und Grundriss der Konigl: Gros Britanisch: Haupt und Residentz Stadt London (London - Stadtplan, Stadtpanorama und Ansichten des Palace of Whitehall und der Börse) Es handelt sich hierbei um einen originalen, kolorierten Kupferstichplan von Homann Erben um 1740. Titel: Accurater Prospect und Grundriss der Konigl: Gros Britanisch: Haupt und Residentz Stadt London Gebiet bzw. Ort: London - Stadtplan, Stadtpanorama und Ansichten des Palace of Whitehall und der Börse Kartograph: Homann Erben Jahr: Um 1740 Größe des Plattenbereichs: ca. 49 cm x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem bis ordentlichem Erhaltungszustand. Das Blatt macht einen guten und sehr dekorativen Eindruck. Im Plattenbereich existieren einige kleinere, unauffällige Stockflecken und die Mittelfalte war am unteren Ende bis knapp in den Plattenbereich geöffnet. Zur Stabilisierung wurde der Kupferstich in der Vergangenheit auf ein festes Trägerpapier aufgezogen. Bemerkungen: Ein rarer, detaillierter Plan der britischen Hauptstadt in dekorativem Kolorit. In den oberen Ecken befinden sich zwei kleinere Insetansichten der Börse und von Whitehall Palace, der Hauptresidenz der britischen Monarchen in London. Das untere Drittel des Blattes zeigt ein umfangreiches Stadtpanorama mit der Themse und reicher Schiffsstaffage im Vordergrund. Eine Legende mit über 130 Einträgen benennt die wichtigsten Straßen und Gebäude. English description: This rare, genuine engraving combines a very detailled map with a full panorama view of the city of Lon … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-07 21:14:28
1740. Measures approx. 11-1/2" x 12-1/2" This map details the roads, forts, towns, and coastal shoals between the mouth of Chesapeake Bay to The South Bounds of Carolina according to the last Charter, which is in present-day Florida just south of St. Augustine. It extends inland to just west of the Apalaxy R. (Apalachicola River) and north to two battlefields of the Tuscarora War. The map was based off of Moll's map from Atlas Minor, circa 1729. As in Moll's map, the region of present-day Georgia is labeled Azilia for the aborted "Margravate of Azilia" of Sir Robert Montgomery. Seluda Desert, a remnant of the misconceptions perpetuated by John Lederer is also shown. Many of Moll's notations throughout the map have been translated into German and Latin. Several additions have also been made, including Ebenezer of the Salzb. at the mouth of the Savannah River, and Fort Col Angile (Argyle) near the mouth of the Howgeche (Ogeechee) River. This map was one of four separate maps printed on one sheet, titled Dominia Anglorum in America Septentrionali, showing the British possessions in North America based on Moll.Condition Ref: Cumming (SE) #233; Portinaro & Knirsch #123; Sellers & Van Ee #83. I've done my best to describe the map, but if you have additional questions, please don't hesitate to send me an e-mail. [Attributes: First Edition]
Bookseller: crottsy [Clemmons, North Carolina, US]
2019-03-07 15:44:58
Bergmüller, Johann Georg: Die Domm Kirche in der Stadt Cölln am Rhein... [um 1740]. [Kolorierter Original-Kupferstich / original colored copper engraving]. Johann Georg Bergmüller, geboren 1688 in Turkheim, gestorben 1762 in Augsburg. Kolorierter Original-Kuperstich. Guckkastenbild von Johann Georg Bergmüller um 1740 auf Büttenpapier. Typografisch beschriftet oberhalb der Abbildung (Spiegelverkehrt): "L'Eglise Cathedrale dans la Ville de Cologne sur Rhin", unterhalb der Abbildung zweisprachig deutsch-französisch: "Die Domm Kirche in der Stadt Cölln am Rhein, wie die Leiber der Heiligen drey Könige, von dem Kayser Friderico I. im 12ten Saeculo aus Mayland auf Bitten und Verlangen Reinholdi von Dusset damaligen Erzbischoffen dahin überschickt worden". Daneben der Text in französischer Sprache: "L'Eglise Cathedrale dans la Ville de Cologne sur Rhin..."Maße Blatt: 34,5 x 47,0 cm. Maße Abbildung: 25,0 x 40,0 cm. Gutes bis sehr gutes Exemplar. Original copper engraving, raree show picture by Johann Georg Bergmüller from about 1740 on handmade paper. Measure sheet: 34,5 x 47,0 cm. Measure plate: 25,0 x 40,0 cm. Nearly fine condition. Kunstgegenstände / Sonderregelung Unterliegt der Margenbesteuerung nach § 25a Absatz 3 Satz 2 UStG, Umsatzsteuer wird nicht ausgewiesen.
Bookseller: Antiquariat Lenzen [Düsseldorf, DE]
2019-03-07 08:45:20
ABBE B. ci-devant LICENCIE EN THEOLOGIE EVECHE DE CHARTRES.
1740. LIVRE MANUSCRIT - Chartres, 15 août 1819. - Petit in-12, demi basane, morsure de vers ebd en queue de dos, plats moirés. - P. de titre manuscrite avec au dos la mentions de date et de lieux à Chartres, 1 f. d'ex-libris manuscrit "Ce livre appartient à LEVASSORT Chirurgien à Dammarie.". - 11 ff. nn. pour une petite Scénette de Théatre intitulée "L'ENSEIGNEMENT MUTUEL, SCENE HISTORIQUE A CHARTRES" avec les nom des personnages Evêques, Vicaire, Secrétaire de Congrégation, Chapelain, et se situant dans le salon de l'Evêque de Chartres. - 208 pages de définitions toutes plus souriantes et humoristiques les unes que les autres données par ordre alphabétique. UN SAVOUREUX PANEL DE DEFINITIONS AUSSI PHILOSOPHIQUES QUE RIANTES AUX DEPENS DE LA RELIGION. Illustré d'une Historiette pleine d'humour mettant en scène les dignitaires du Clergé de Chartes. [Attributes: First Edition; Signed Copy; Hard Cover]
Bookseller: LIBRAIRIE ANCIENNE BERNARD MARIE ROLIN [BLET, France]
2019-03-06 22:44:49
MARRE, Jan de.
Amsterdam, Adriaan Wor en de Erve G. Onder de Linden, 1740.4to. Later vellum. With engraved allegorical frontispiece, engraved title-vignette by J. Punt, engraved portrait after J.M. Quinhart by J. Houbraken (dated 1745), and folding plan of Batavia by J. van der Laan. (36),320,(6) pp.First edition. - Historical and topographical poem on the town of Batavia by Jan de Marre, who made a number of voyages to the East over a twenty-three year period for the Dutch East India Company (VOC). Jan de Marre 'is wel de meest representatieve Companjiesdichter geworden onder allen, degeen wiens naam onmiddelik op de lippen komt, wanneer van deze bizondere poëzie sprake is, zoiets als de Valentijn van de gebonden taal' (Du Perron, Jan Companjie, p.153). - A fine clean copy.Landwehr, VOC, 1547; Cat. KITLV p.260; Nieuwenhuys, O.I.Spiegel, p.47. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Gert Jan Bestebreurtje Rare Books (ILAB) [Vianen, Netherlands]
2019-03-06 22:22:45
SEUTTER, Matthäus.
Augsburg, c.1740. Original colour with later additions. 500 x 590mm. A beautiful and finely-engraved table of the winds, depicted by heads suspended in clouds blowing onto a central compass rose. The four corners are taken up with allegorical figures of the Four Seasons.
Bookseller: Altea Antique Maps [London, United Kingdom]
2019-03-06 14:33:09
HEIDELBERG:
1740. HEIDELBERG: Gesamtansicht von Osten, im Vgr. das Schloß, 'Das Chur Pfälzische Schloss bey der Stadt Heidelberg am Neckar, .- La Ville ..', altkol. Kupferstich ( Guckkasten ) v. F. Leizel b. Kaiserlich Franziskische Akademie in Augsburg, um 1740, 14,5 x 38,5 Schefold, Nr. 25185. - Spiegelverkehrte Darstellung, die das Schloß nicht zerstört zeigt. Links die Stadt Heidelberg.. Artikelnummer: 308246.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-03-06 08:44:39
1740. Des Heil. Röm. Reichs freye Handels- und Hansee Stadt Hamburg in einem accuraten Plan u. Prosp. entworfen (Hamburg) Es handelt sich hierbei um einen originalen, altkolorierten Kupferstichplan mit integriertem Stadtpanorama von Hamburg, verlegt bei Homann Erben, um das Jahr 1740. Titel: Des Heil. Röm. Reichs freye Handels- und Hansee Stadt Hamburg in einem accuraten Plan u. Prosp. entworfen Ort: Hamburg Kartograph: Homann Erben Jahr: um 1740 Größe des Plattenbereichs: 50 x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bugfalte verso dünn hinterlegt. Altersgemäß leicht gebräunt. Am rechten Rand kleine restaurierte Stelle. Bemerkungen: Altkolorierter, aufwendig gestalteter und sehr detaillierter Stadtplan Hamburgs mit ein dekorativen Panorama, über die Elbe gesehen. Die Darstellung wird durch zwei Wappen und einen deutschen und französischen Titel sowie eine Legende der wichtigen Gebäude von 1 bis 36 ergänzt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-05 22:13:35
Deidier, l'Abbe
Paris: Jombert, 1740. La Mesure des Surfaces et des Solides, par l'Arithmetique des Infinis et les Centres de Gravité. [Bound with his]: Traité de Perspective, Theorique et Pratique. Deidier, l'Abbe Published by Jombert (1740 and 1744) Used Hardcover First Edition Item Description: Jombert, 1740. Hardcover. Book Condition: Good. No Jacket. 1st Edition. Date(s): 1740 & 1744. Paris. Two volumes bound in one. xiv, (2), 490; 108 pp. 17 engraved folding plates in the first title, 15 in the second. (4to) period calf, rehinged. First Editions. L'abbé Deidier, 1696-1746, was a mathematician and professor of artillery at l'Ecole Militaire de La Fère. Poggendorff I, col. 537. Condition: Binding worn, spine leather brittle; browning and foxing throughout; good. [Attributes: First Edition]
Bookseller: lachambredambre [Crockett, California, US]
2019-03-05 22:11:40
1740. Regnorum Angliae, Scotiae, Hiberniae (Großbritannien) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte Großbritanniens von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Tabula novissima accuratissima Regnorum Angliae, Scotiae, Hiberniae Gebiet bzw. Ort: Großbritannien Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 58 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Die seltene und detailliert ausgeführte Landkarte zeigt Großbritannien, ausgeführt in schönem Altkolorit. Der Kartenbereich umfasst England, Schottland, Wales und Irland. Ergänzt wird dieser durch drei aufwendige Wappenkartuschen und einen Meilenanzeiger. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. English description: A rare map of Great Britain in original colours, published by Seutter around 1740. This decorative and very detailled map is in good condition and contains England, Scotland, Wales and Ireland. The map is enriched by three large cartouches showing several coats of arms. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-05 19:44:37
AALEN/Württ.:
1740. AALEN/Württ. Gesamtansicht, von Süden, 'Alena. Aalen.', Kupferstich v. J. Chr. Leopold, um 1740, 19 x 28,2 Marsch, Friedrich Bernhard Werner, S. 158 ff. ( = Stadtansichten aus dem Verlag Leopold, Nr. 9) - Hier vorliegend aus der 2. Auflage mit der neuen Nummerierung 'A.2'). - Im Himmel Spruchband mit Titel, rechts und links davon 2 Putti mit Erklärugen von 1 - 18. Unter der Ansicht Stadtbeschreibung in lat. u. deutscher Sprache, mittig das Stadtwappen. Artikelnummer: 322251.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-03-05 17:44:30
1740. Dresden. - Stadtplan. - Panoramaansicht. - "Dresda ad Albim". Dresden. - Stadtplan. - Panoramaansicht. - "Dresda ad Albim". Historische Ortsansicht. Kupferstich, koloriert, um 1740. Von Matthäus Seutter. 48,3 x 55,2 cm (Darstellung) / 51,2 x 59,2 cm (Blatt). Oberhalb der Darstellung mit "Dresda ad Albim, Saxoniæ superioris metropolis ac magnifica ducis electoris et regis Poloniæ sedes = Dresden an der Elb, eine Haupt-Stadt des Obern Sachsen [...] opera et sumptibus Matth. Seutteri Sac. Cæs. May. Geogr. Augustaini = ausgefertiget von Matth. Seutter Kay. Geogr. in Augsp." betitelt. Ferner links mit Legende und Beschreibung versehen. Unten innerhalb der Panoramaansicht mit "Die Königl. u. Churfürstl. Sächsische Haupt u. Residentz Stadt und Vestung Dresden" beschriftet. - Dekorative Ansicht der Befestigungsanlagen Dresdens mit Panoramablick über die Elbe auf die Stadt. - Normale Alterungsspuren, unten kleiner hinterlegter Papierriss. Verso mit Verlagsbugfalte. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar. Matthäus Seutter (1678 Augsburg - 1757 ebenda). Deutscher Kartograf und Kupferstecher, Gründer der Druckerei und des Verlages Seutter. Begann 1697 eine Lehre bei Johann Baptist Homann in Nürnberg, arbeitete danach im Augsburger Verlag von Jeremias Wolff. Gründete um 1710 seinen Verlag, in dem über 500 Landkarten, Globen und Atlanten entstanden. Seutter hat seine Karten hauptsächlich selbst nach Vorlagen anderer Kartografen graviert. Für das künstlerische Beiwerk der Kartuschen zog er Augsburger Künstler wie Martin Gottfried Crophius, Melchior Rhein oder Gottfried Rogg heran. Die be … [Click Below for Full Description]
Bookseller: graphikantiquariatkoenitz [Leipzig, DE]
2019-03-05 12:23:24
Basileae: Apud E. & J.R. Thurnisios, fratres, 1740. Condition: Gut. Titi Livii Patavini Historiarum quod extat Untertitel: cum perpetuis Car. Sigonii & J. Fr. Gronovii notis / Jac. Gronovius probavit, suasque & aliorum notas adjecit. Medium:BuchSprache:LateinAuflage, Bände:Editio nova, in qua quid praestitum sit praefatio indicabitAbbild., Seiten:922 S.Ort/Verlag:Basileae: Apud E. & J.R. Thurnisios, fratresFormat:8° - Oktav (entspricht 18,5 - 22,5 cm) LedereinbandErscheinungsjahr:1740Gewicht:3481g Drei Bände. Exemplare in einem altersgemäß guten Gesamtzustand. Schöne antike Lederinbände mit Rückengoldprägung. Einbände etwas berieben und bestoßen, dazu teilweise etwas schmutzfleckig. Bindung bei allen drei Bänden fest. Mit Namenseintragung im Vorsatz. Band 1 stellenweise mit privaten Eintragungen. Im Vorsatz Ex-Libris Aufkleber. Sehr schöne gut erhaltene Exemplare. Fragen beantworten wir gerne per Email. Die Ware wird voraussichtlich am nächsten Werktag verschickt. Alternative Zahlungsmethoden * Kauf auf Rechnung Die übliche Lieferzeit innerhalb Deutschlands errechnet sich folgendermaßen: Wir packen werktags an Vormittagen und bringen die Pakete nachmittags zur Post). Daher wird Ihre Sendung voraussichtlich am ersten Werktag nach Ihrer Bestellung verschickt. Unsere Bestellnr: #561451#.
Bookseller: Guthschrift [Reiskirchen-Saasen, DE]
2019-03-05 07:57:50
Lissabon - Lisboa -
Kupferstich-Karte mit Stadtansicht von M. Seutter, Augsburg, ca. 1740, alt grenz- und flächenkoloriert. Ca. 48,5 x 57 cm. Verso alt bezeichnet. Sandler II, 312 u. Fauser 7878. Prächtige Ansichten aus der Vogelschau des alten Lissabon, bevor ein Erdbeben am 1. November 1755 zusammen mit einem Großbrand und einem Tsunami die portugiesische Hauptstadt Lissabon fast vollständig zerstörte. Mit Kaiserlichem Druckprivileg oben links. A boldly engraved and very decorative large bird's-eye plan of the City of Lisbon with detailed and annotated panorama below. With title and key in both Latin and German text, 26 major buildings and locations are identified. A large central panel of text describes the city and is flanked at each side by a merman and a mermaid. The sea areas and the quaysides support a variety of merchant shipping and activity, reflecting the city's overseas trading tradition. Published in the 1740ies, it shows on of the last views of the town, which has been almoust complete distroyed by an earthquake with tsunami in 1755. Bright original wash colour.
Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen [Trier, Germany]
Check availability:
2019-03-04 21:14:15
Buch, 1740. (MN 32969) "Carte Reduite de l'Ocean Oriental ou Mers des Indes... par Ordre de M. Le Comte de Maurepas" very rare large original engraved sea chart by Bellin from 1740 shows the Indian Ocean with the eastern coast of Africa, India, Arabia, Australia, Indonesia, Thailand etc. size of sheet: ca. 96 x 64 cm (circa 37.8 x 25.2 inches) slightly waterstained at bottom, with a small backed tear in middlefold printed on thick laid paper very good condition Original! - No Copy! - No Reprint! Prepayment. - The Buyer pays for shipping. Insured and registered shipping worldwide. We combine shipping - if possible. Viele weitere alte Landkarten, Graphiken und antiquarische Bücher in unserem ebay-shop! Wir kaufen auch an! Indian Ocean India Thailand Indonesia Asia sea chart map Bellin Australia Buch 1740. Sprache: Deutsch Bestell-Nr: 91057 Bemerkungen: (MN 32969) "Carte Reduite de l'Ocean Oriental ou Mers des Indes... par Ordre de M. Le Comte de Maurepas" very rare large original engraved sea chart by Bellin from 1740 shows the Indian Ocean with the eastern coast of Africa, India, Arabia, Australia, Indonesia, Thailand etc. size of sheet: ca. 96 x 64 cm (circa 37.8 x 25.2 inches) slightly waterstained at bottom, with a small backed tear in middlefold printed on thick laid paper very good condition Original! - No Copy! - No Reprint! Prepayment. - The Buyer pays for shipping. Insured and registered shipping worldwide. We combine shipping - if possible EUR 606,00 Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Many more antique maps, prints and books in our ebay-shop! Plus de gravure … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antike Original-Graphik [Seubersdorf, DE]
2019-03-04 13:24:20
1740. Venetia - Venedig (Venedig) Es handelt sich hierbei um eine sehr seltene originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht der Stadt Venedig von Rupprecht bei Haffner um 1740. Titel: Venetia - Venedig Gebiet bzw. Ort: Venedig Kartograph: Marc Abraham Rupprecht (1733 - 1800) nach Johann Christian Haffner (1669-1754) Jahr: um 1750 Größe des Plattenbereichs: 26 cm x 66 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersbedingt gering gebräunt, ein kurzes Stück im oberen Bereich der Mittelfalte sowie die obere linke Ecke hinterlegt. Bemerkungen: Sehr dekorative und detailliert ausgeführte Gesamtansicht Venedigs von der Lagune aus über San Giorgio Maggiore gesehen. In der Mitte der Ansicht befindet sich die Piazza San Marco mit Dogenpalast und Campanile, im Vordergrund reiche Schiffsstaffage. Eine Legende benennt die 66 wichtigsten Gebäude und Plätze in italienisch und deutsch. Eine bedeutende, von zwei Platten gedruckte Gesamtansicht. Äußerst selten. Referenz: Cassini 77. English description: A large and very rare view of Venice in the middle of the 18th century. The beautiful panorama shows Venice from the laguna over the island of San Giorgio Maggiore - Piazza San Marco with the Palazzo Ducale and Campagnile in the center and many ships and vessels in the foreground. A key names the 66 most important buildings and places in German and Italian. The engraving measures 26 x 66 cm (platemark) and was printed from two plates. Good condition with only minor browning due to age and small reinforcements on verso to t … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-04 13:24:20
1740. Augusta Vindelicorum, Augspurg (Augsburg) Es handelt sich hierbei um eine sehr seltene originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht der Stadt Augsburg von Rupprecht bei Haffner um 1740. Titel: Augusta Vindelicorum, Augspurg Gebiet bzw. Ort: Augsburg Kartograph: Marc Abraham Rupprecht (1733 - 1800) nach Johann Christian Haffner (1669-1754) Jahr: um 1740 Größe des Plattenbereichs: 23 cm x 64 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersbedingt gebräunt, Mittelfalte hinterlegt. Bemerkungen: Dekorative, altkolorierte Gesamtansicht über den Lech. Im Vordergrund ein Planwagen und ein Reiter, im unteren Rand gestochene Legende mit Erklärungen von 1 bis 50 in deutsch und lateinisch. -- Schefold 40484 -- Von zwei Platten gedruckte Gesamtansicht. Extrem selten. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-04 13:24:20
1740. Hall in Sachsen (Halle an der Saale) Es handelt sich hierbei um eine sehr seltene originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht der Stadt Halle von Johann Christian Haffner um 1740. Titel: Hall in Sachsen Gebiet bzw. Ort: Halle an der Saale Kartograph: Johann Christian Haffner (1669-1754) Jahr: um 1740 Größe des Plattenbereichs: 26 cm x 62 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß gering gebräunt. Seitliche Ränder erweitert. An der Mittelfalte unten eine kleine restaurierte Stelle. Bemerkungen: Eine große, kolorierte Gesamtansicht der Stadt. Das dekorative Panorama zeigt unter anderem die Saalebrücke, das Salzsiedehaus, die Marienkirche, das Rathaus und die Residenz sowie die Moritzburg und Burg Giebichenstein. Eine Figurenstaffage im Vordergrund und eine Legende mit 24 Einträgen in deutscher und lateinischer Sprache ergänzen die Darstellung. Diese Gesamtansicht wurde von zwei Platten gedruckt. Sie ist äußerst selten zu finden. English description: A scarce panoramic view of the city of Halle in Eastern Germany. This large view shows the city with all it's major buildings including the churches, the town hall, the residence, the castle Moritzburg and the castle of Giebichenstein. A key in German and Latin language describes the 24 most important ones. This genuine copper engraving was published in 1740 by Johann Christian Haffner (1669-1754). It was printed from two plates, measures 26 x 62 cm (combined platesize) and is in good condition. The left and right margin have been extended. At … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-04 00:45:08
Lesser, Friedrich Christian
Blochberger , Leipzig, 1740. Condition: Gut. Artikeldetails (Typographia iubilans ) -- Typographia Ivbilans, Das ist: Kurtzgefaßte Historie Der Buchdruckerey , Worinnen Von dieser edlen Kunst Ursprunge und Anfange, Ausbreitung (... )Wie nicht weniger Von der Buchdrucker Eigenschafften und Pflichten( ... )Bey dem dritten Jubel-Fest derselben( ... )entworffen von Friedrich Christian Lessern Lesser, Friedrich Christian: Blochberger , Leipzig, 1740. 412 Seiten plus Register Halbleder Sprache: Deutsch Bestell-Nr: 133089 Bemerkungen: Halbpergamentband der Zeit. Gutes stabiles Exemplar, Bezugspapier der Deckelflächen teils leicht angelöst und mit kleinen Fehlstellen. Pergament teils altersüblich verfärbt/ angebräunt e.t.c. Kanten teils nur leicht angestossen. Kleiner RT darunter kleiner handschriftl. RT ( der Zeit) Pergamentecken und vordere Rückenkante mit Buchstaben versehen ( der Zeit) . Im inneren Deckel ein kleiner Besitzvermerk a.d. Ende des 18 Jh und ein sehr kleiner Besitzeintrag wohl der Zeit im Vorsatz. Schöner Papierzustand , altersübliche Spuren obligo. Format ca. 18 x 11 cm . 45EUR 584,60 (inkl. 7,00% MwSt.) Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Aufgenommen mit whBOOK Sicheres Bestellen - Order-Control geprüft! Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2019-02-24).
Bookseller: moorteufel-worpswede [Oyten, DE]
2019-03-03 19:38:36
Lissabon - Lisboa -
Kupferstich-Karte mit Stadtansicht von M. Seutter, Augsburg, ca. 1740, alt grenz- und flächenkoloriert. Ca. 48,5 x 57 cm. Verso alt bezeichnet. Sandler II, 312 u. Fauser 7878. Prächtige Ansichten aus der Vogelschau des alten Lissabon, bevor ein Erdbeben am 1. November 1755 zusammen mit einem Großbrand und einem Tsunami die portugiesische Hauptstadt Lissabon fast vollständig zerstörte. Mit Kaiserlichem Druckprivileg oben links. A boldly engraved and very decorative large bird's-eye plan of the City of Lisbon with detailed and annotated panorama below. With title and key in both Latin and German text, 26 major buildings and locations are identified. A large central panel of text describes the city and is flanked at each side by a merman and a mermaid. The sea areas and the quaysides support a variety of merchant shipping and activity, reflecting the city's overseas trading tradition. Published in the 1740ies, it shows on of the last views of the town, which has been almoust complete distroyed by an earthquake with tsunami in 1755. Bright original wash colour.
Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen [Trier, Germany]
2019-03-03 19:11:46
1740. Nova et exactissima Geographica Delineatio Insulae Corfu ... (Insel Korfu und Korfu-Stadt) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte Korfus von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Nova et exactissima Geographica Delineatio Insulae Corfu seu Corsulae, tanquam primariae et Clavis maris Ionii cum sinitimis transmarinis Graeciae oppidis et portubus Gebiet bzw. Ort: Korfu und Korfu-Stadt Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 49 x 57 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Die sehr seltene und detailliert gestaltete Karte in schönem Altkolorit zeigt die Insel Korfu mit Einzeichnung von Meerestiefen, Sandbänken u. Ankerplätzen sowie in zwei kleineren Insetkarten Korfu-Stadt und die Lage der Insel im Ionischen Meer. Ergänzt wird der Kartenbereich durch eine aufwendige figürliche Kartusche mit einer Darstellung Poseidons. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. Referenz: Zacharakis Nr. 1951 u. Taf. 449. English description: A scarce and very decorative map of the island of Corfu in Greece in original colours, published by Seutter around 1740. The highly detailled map is in good condition and shows the whole island as well as the town of Corfu and the position of the island in the Ionian Sea. The map is enriched by a large figurative cartouche which shows a representation of Poseidon. - - - International buyers … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-03 18:55:51
1740. Insula Creta nunc Candia ... (Insel Kreta und Ansicht von Iraklio) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte Kretas von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Insula Creta nunc Candia in sua IV Territoria distinicta, cum aliqoud adjacentibus Ægei maris Insulis imprimis Nova Santorini insula Gebiet bzw. Ort: Insel Kreta und Ansicht von Iraklio Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 49 x 57 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Die rare und aufwendig gestaltete Karte in schönem Altkolorit zeigt die Insel Kreta mit vorgelagerten Inseln im oberen Bereich sowie eine Ansicht von Iraklio im untren Teil. Ergänzt wird der Kartenbereich durch eine figürliche Kartusche mit maritimen Darstellungen und einen Text über die bei einem Vulkanausbruch im Jahr 1707 neu entstandene Insel Neu-Santorin. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. English description: A scarce and very decorative map of the island of Crete in Greece in original colours, published by Seutter around 1740. The highly detailled map is in good condition and shows the whole island as well as the town of Iraklion. The map is enriched by a large figurative cartouche which shows a maritime scene of trading. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving greece ion … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-03 08:44:41
Reglement
1740 Seltenes Reglement mit ausführlichen Befehlsanweisungen.- Nicht im Kat. der SH Landesbibliothek.- Alter hs. Besitzvermerk 'V. Knorring' auf Titel.- Große Falttasche für Notizzettel etc. am hinteren Innendeckel. Versand D: 5,00 EUR
Bookseller: Antiquariat Schramm [Germany]
2019-03-03 01:55:20
SIMPSON, Thomas (1710-1761).
London: Printed by Edward Cave, 1740. London:: Printed by Edward Cave, 1740., 1740. First edition. 8vo. [2], iv, 85, [1]; [2], iv, [5]-216; [v], x, "[liv]", [2]; 103, [1] pp. Frontispiece (Stuart), 3 folding engraved plates - the three folded plates are signed: "J. Mynde sc."; the frontispiece is signed "I Fayram inven. deli et sculp."; small stab-holes deep in gutter (center) pp. 95-216 (Fluxions). Modern full calf with gilt-extra tooled spine and compartments, black title label, preserving original endleaves. Early armorial bookplates of Thomas Salwey, L.L.D. [ca.1740-60] of Richard's Castle [motto: "Crucem gerentes salvaegentes"], Salop; J.W.L. Glaisher, Sc.D., Trinity. Bookplate of The Francis Galton Laboratory for National Eugenics (Jan. 1930); initials "F.N.D." for Florence Nightingale David of University College London. David presented this book to statistician Margaret Stein (married to fellow statistician Charles Stein). EXTREMELY RARE COLLECTION. SAMMELBAND ON BRITISH PROBABILITY, DIFFERENTIAL CALCULUS AND MEDICINE ALLUDING TO A SYSTEM OF NEWTONIAN PHILOSOPHY. All first editions and each are rare on the market. The lead work is Simpson's response to and challenge towards Abraham de Moivre's (1667-1754), Doctrine of Chances, issued in a second edition in 1738. Simpson's work in the preface directly addresses Mr. De Moivre, "I should be poorly ambitious of appearing the Author of a Performance, that would, was every Bird to claim his own Feather, be stript as naked as the Jay in the Fable." See also: Karl Pearson, (edited by Egon Sharpe Pearson), History of Statis … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Jeff Weber Rare Books [U.S.A.]
2019-03-02 20:58:04
Albrizzi Giovanni Battista
Venice: At Giambatista Albrizzi q. Gir, 1740. Very good condition, clean and crisp undamaged pages throughout. Forestiere enlightened around the most rare, and curious, ancient, and modern things of the city of Venice, and of the small islands; with the description of the churches, monisterj, hospitals, St. Mark's treasure, public factories ... Opera adorned with many beautiful copper views of the most conspicuous factories of this metropolis. Produced under the auspices of sar Federigo Cristiano royal prince of Poland, and electoral of Saxony Very Good condition. Considering the book is 279 years old it is in an extraordinary condition, pages are clean and binding is tight. Page 342 has a small tear vertically on the top of the page 1 cm long. There are no missing pages or damage of any kind to the other pages. On the front cover there is a small stain that can be seen in the photo. Inside the front cover on the paste down there is some small writing in ink that is also in a photo. There is also a stain that can be seen in the 7th photo, it does not encroach onto the pages and is only on the edges. Upon purchase the book will be very safely packaged up for posting. This book is very rare and there is only one other on sale (At time of listing), it is a first edition and considered to be an important historical book. This is the only complete 1st edition on sale. Which explains the price. [Attributes: First Edition]
Bookseller: davels bazaar [Hooley, GB]
2019-03-02 20:14:38
Einbände etwas berieben, Gelenke teils angeplatzt u. spröde, Kapitale teils mit kl. Fehlstellen, Band XV ohne Einband mit Interims-Kart.-Deckel, insgesamt gutes dekorativ gebundenes Exemplar. Luther, Martin. Sämtliche Schriften, welcher er so wol in deutscher als lateinischer Sprache verfertiget, vollständiger, und in bequemerer Ordnung: auch mit historischen Vorreden und Einleitungen in vier und zwanzig Theilen herausgegeben von Johann Georg Walch. 24 Bände. Halle, Gebauer 1740-1753.. 8°. Mit Titel in Rot und Schwarz, gestoch. Frontispiz, 2 gestoch. Porträts (Luther u. Walch) u. gestoch. Kopfvignette. Ldr. der Zt. mit goldgepr. Rückenschild über 5 Bünden u. Deckelornamentik. Goed. II, 152. Graesse IV, 301. - Die bedeutende, besonders quellengeschichtlich wichtige Walch'sche Lutherausgabe. An der Herausgabe waren neben Walch auch A. Tittel, J. Gottgetreu, J. Frick u. a. beteiligt. Band 1 in zweiter Ausgabe mit der Jahreszahl 1740 und mit dem Reihentitel, der in der ersten Ausgabe von 1739 noch fehlt. Die übrigen Bände in der ersten Ausgabe. Enthält in Band 23 das Hauptregister und in Band 24 die Biographie Luthers neben weiteren Registern und Konkordanzen zu früheren Ausgaben. - Einbände etwas berieben, Gelenke teils angeplatzt u. spröde, Kapitale teils mit kl. Fehlstellen, Band XV ohne Einband mit Interims-Kart.-Deckel, insgesamt gutes dekorativ gebundenes Exemplar.
Bookseller: Antiquariat Haufe und Lutz [Karlsruhe, DE]
2019-03-02 17:33:54
NAUMBURG:
Kupferstich v. Ringlin n. F.B. Werner, um 1740, 21 x 31
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-03-02 12:12:55
Gori, Antonio Francesco
Florentiae: Ex typographia Francisci Moücke, 1740. Condition: Gut. Artikeldetails Museum Florentinum exhibens insigniora vetustatis monumenta quae Florentiae sunt. Ioanni Gastoni Etruriae magno duci dedicatum. Antiqua numismata aurea et argentea praestantioara et aerea maximi moduli quae in regio thesauro magni ducis Etruriae adservantur cum observationibus Antonii Francisci Gorii publici historiarum professoris. Volumen I - III. (3 Bände / 3 vol. set) Gori, Antonio Francesco, Erstausgabe Florentiae: Ex typographia Francisci Moücke, 1740-42. XXII, VI, CXV Taf., XXXX, LII, 205, 274 S. Gr.-Fol., Halbleder Sprache: Lateinisch Bestell-Nr: 1068118 Bemerkungen: Originalausgabe 1740-42! 3 Bände (Tafelband + 2 Textbände), vollständiges Exemplar der dreiteiligen Abteilung "Antiqua numismata" der von Antonio Francesco Gori herausgegebenen 12-bändigen Reihe "Museum Florentinum exhibens insigniora vetustatis Monumenta quae Florentiae sunt." Halblederbände der Zeit, beschabt und bestoßen. Buchrücken und vereinzelte Bundstege wurmstichig. Vereinzelte Seitenränder durch Wasser etwas lädiert, gelegentlich leichter bis moderater Gilbstich. Text und Tafeln ansonsten sauber und insgesamt in dem Alter entsprechend ordentlichem Zustand. Fotos und weitere Informationen auf Anfrage. -- Original edition from 1740-42, all three volumes of the series "Antiqua numismata". Half leather bound book cover, rubbed and bumped. Spines wormy. Some pages slightly damaged by water (some edges show water stains), occasional slight to moderate foxing. Text and illustrations otherwise clean. Please contact us for … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Gagausien [Leipzig, DE]
2019-03-01 23:23:26
1740. In gutem Erhaltungszustand. Strasbourg, ville ancienne ...- Strasburg, eine Uhralte sehr berühmte u. nun auch ungemein fortificirte Statt ... (Straßburg - Strasbourg) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstichansicht von Straßburg, verlegt bei Matthäus Seutter um das Jahr 1740. Titel: Strasbourg, ville ancienne ...- Strasburg, eine Uhralte sehr berühmte u. nun auch ungemein fortificirte Statt ... Ort: Straßburg - Strasbourg Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: um 1740 Größe des Plattenbereichs: 49 x 57 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Mittelfalte hinterlegt. Im rechten Bereich eine unauffällige Quetschfalte. Bemerkungen: Seltener, aufwendiger, kolorierter Plan mit zusätzlicher Gesamtansicht von Straßburg. Der Kupferstich zeigt im oberen Bereich einen detaillierten Plan der Stadt mit ihren Befestigungsanlagen und einer Windrose. Dieser wird im unteren Seitendrittel durch ein von allegorischen Figuren eingerahmtes Stadtpanorama mit Stadtwappen ergänzt. Französischer und deutscher Titel. Von Matthäus Seutter nach J. T. Kraus. Referenz: Fauser 13550; Tooley, Mapmakers III, 58 (Kraus; dat. 1745) English description: A rare and very decorative combination of a plan and a panoramic view of the city of Strasbourg in Alsace. The engraving shows a detailed plan of the city and it's fortifications in the upper part and a panoramic view in the lower part of the page. The view is enriched by an allegorical figurative cartouche and two coats of arms. French and Germa … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-01 22:21:43
1740. Nova et accurata delineatio Ingriae et Careliae cum magna parte sinus Finnici et lacus Ladogae ... (Finnland, Estland, Russland mit Sankt Petersburg) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte des finnisch-russischen Grenzgebietes zwischen dem Finnischen Meerbusen und dem Ladoga-See von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Nova et accurata delineatio Ingriae et Careliae cum magna parte sinus Finnici et lacus Ladogae, nec non insularum adjacentium Gebiet bzw. Ort: Finnland, Estland, Russland mit Sankt Petersburg Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 58 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Die seltene und sehr detailliert gezeichnete Landkarte, ausgeführt in schönem Altkolorit, zeigt Finnland, Estland und St. Petersburg, die Ostsee mit dem Finnischen Meerbusen sowie den Ladoga See. Ergänzt wird der kartographische Inhalt durch reiche Schiffsstaffage, eine Windrose,einen Meilenanzeiger sowie eine äußerst aufwendige, figürliche Wappenkartusche. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. English description: A scarce map of Finland, Estonia and St. Petersburg in original colours, published by Seutter around 1740. This decorative and highly detailed map is in very good condition and covers the area of Finland, Estonia and St. Petersburg in Russia as well as the Gulf of Finland and Lake Ladoga. The m … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-03-01 21:55:10
LICHTENAU (Kr. Ansbach):
Kolorierter Kupferstich n. Paul Pfinzing b. Matthäus Seutter in Augsburg, um 1740, 60 x 51,5 Vgl. Cartographia Bavariae, K 2.18. - Zeigt das Amt Lichtenau mit dem Rednitzlauf von West nach Ost von Rutzendorf bis Kirschendorf sowie das Gebiet vom Süden von Wolframs-Eschenbach bis Petersaurach-Vestenberg im Norden. - Die Orte und Bauernhöfe mit kleinen Ansichten dargestellt. - Die Karte fertigte Seutter nach der berühmten, vierteiligen Karte von Paul Pfinzing. - Unten rechts Titelkartusche.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas [Bedburg-Hau, Germany]
2019-03-01 16:46:06
Piazzetta,Giovanni Battista / Pitteri,Marco
Venetiis,Apud Jo.Baptista Pasquali, 1740. In-8°piccolo.(40)+427+(5)pp. Bella rilegatura coeva in piena pelle rossa con fregi in oro al dorso e ai piatti.Tagli in oro.Lievi e rare fioriture.Ottimo esemplare fresco e genuino.Illustrato da antiporta,una grande vignetta al frontespizio,15 tavole a piena pagina e 20 finalini incisi in rame da Marco Pitteri dai disegni Giovanni Battista Piazzetta,il tutto inserito nel testo che è interamente inciso in rame da Angela Baroni. "Morazzoni: Il gioiello più gentile del bibliopola Pasquali". [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: La carta bianca studio bibliografico [Venezia, VE, Italy]
2019-03-01 06:13:10
1740. Regnorum Portugalliae et Algarbiae tabula novissima (Königreich Portugal) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte des Königreichs Portugal von Nicolaes Visscher bei P. Schenk, ca. aus dem Jahr 1740. Titel: Regnorum Portugalliae et Algarbiae tabula novissima Gebiet bzw. Ort: Königreich Portugal Kartograph: Nicolaes Visscher (1618 - 1679) bei P. Schenk Junior Jahr: ca. 1740 Größe des Plattenbereichs: 67 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Die seltene, dekorative Karte zeigt das Gebiet des Königreichs Portugal sowie Teile von Spanien. Ergänzt wird die Karte durch eine Insetkarte des Mündungsgebiets des Douro bei Porto, eine aufwendige Titelkartusche mit Wappen, einen Meilenanzeiger sowie zwei erklärende Tabellen. Aus: "Atlas Contractus sive Mapparum Geographicarum Sansoniarum auctarum et correctarum Nova Congeries. Amsterdam, P. Schenk" English description: A rare and very decorative map of the Kingdom of Portugal. This genuine engraving was published first by Nicolaes Visscher circa in 1690. This is a slightly later edition bei P. Schenk junior, printed 1740. It measures 67 x 50 cm (platesize) and is in very good condition with original colouring. From: "Atlas Contractus sive Mapparum Geographicarum Sansoniarum auctarum et correctarum Nova Congeries. Amsterdam, P. Schenk" - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-28 16:18:03
SALZBURG:
1740. Kupferstich v. Pinz n. F.B. Werner (die Ornamente v. Ch. T. Scheffler) b. Engelbrecht Augsburg, um 1740, 36 x 40,5 Nicht bei Nebehay-Wagner; Marsch, J.B. Werner, S. 193 (Blatt 9 aus einer Serie von 29 Ansichten). - . Gesamtansicht von Nordosten über die Salzach, im Vordergrund Schloß Mirabell. Mit reicher figürlicher Staffage, umgeben von einer gestochenen Bordüre; oben links und rechts Erklärungen latein-deutsch (1-30), unter der Darstellung kurzer Abriss der Stadtgeschichte (12 Zeilen, latein-deutsch). Sehr seltenes Blatt, breitrandig, mit Mittelfalz, 2 Braunflecken oben außerhalb der Darstellung, in Summe sehr guter Erhaltungszustand.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-02-28 15:39:46
Schenk, Pieter und Gerard Valk
Amsterdam: Ottens, 1740. Die Karte zeigt in zwei Teilen die holländische und westfriesische Küste mit den Inseln (oberer Kartenteil) sowie die ostfriesische Küste vom Dollart bis zur Halbinsel Eiderstedt mit den ostfriesischen Inseln (unterer Kartenteil). Zahlreiche Segelschiffe, zwei Windrosen, oben links schöne Titelkartusche, mittig Meilenzeiger (beide unkoloriert), unten rechts Nebenkarte der Elbe von Hamburg bis Assel (Aasel) und Kollmar (Colmar). Diese Karte, auch Wattenmeerkarte genannt, erschien zuerst im Atlas bei J. Janssonius, hier vorliegend aus dem Atlas Minor von Reiner und Josua Ottens. Sie ist nicht, wie man es aus dem Titel vermuten könnte, eine Seekarte, dazu fehlen die wichtigen Angaben wie Fahrwassertiefe u.a., sondern eine Atlaskarte, die eine in der damaligen Zeit wichtige Schiffsroute der südlichen Nordsee zeigt. Bereits 1666 ist diese Karte mit anderer Titelkartusche (Nieuwe Caerte waerinne vertoont wordt de gantsche Vaert van Amsterdam over de Watten tot de stadt Hamborch toe. Den lief. Artikeldetails TABULA NOVA In qua accurate demonstratur tota Navigatio ab Amstelodami statione per Vada vulgo de Watten Hamburgum. Kolorierte Kupferstich-Karte von Schenk / Valk. Schenk, Pieter und Gerard Valk: Amsterdam: Ottens, um 1740. Blattgröße ca. 56 x 46 cm; Sprache: Deutsch Bestell-Nr: 52808 Bemerkungen: Die Karte zeigt in zwei Teilen die holländische und westfriesische Küste mit den Inseln (oberer Kartenteil) sowie die ostfriesische Küste vom Dollart bis zur Halbinsel Eiderstedt mit den ostfriesischen Inseln (unterer Kartenteil). Zahlreiche Segelschiffe, zwe … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Hecht [Leer, DE]
2019-02-28 11:14:45
1740. Wenn Sie von dem US Marktplatz bestellen, können für die Pakete Steuern und Zollgebühren anfallen, die der Käufer später tragen muss. 1740 Gregoire Wand Map Of Lyon, Frankreich Das Datenblatt dieses Produkts wurde ursprünglich auf Englisch verfasst. Unten finden Sie eine automatische Übersetzung ins Deutsche. Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie uns. 1740 Gregoire Wandkarte von Lyon, Frankreich WIR VERKAUFEN NUR ORIGINAL ANTIKE KARTEN - KEINE REPRODUKTIONEN Titel: Planen Sie G√ © Ometral De La Ville de Lyon. Beschreibung: Eine große Wandkarte von Lyon, Frankreich von R. P Gr√ © Gorie und Claude Seraucourt. Nach Osten ausgerichtet, konzentriert sich diese Karte auf die Konvergenz der Rhone und Saone Flüsse und Luxusboutiquen oder Halbinsel, so gebildet. Es umfasst 1. und 2. Arrondissement modernen Lyon sowie wesentliche Teile der 4. und 5.. Die Karte ist umgeben von Illustrationen, die Darstellung Lyons bemerkenswertesten Architektur und Denkmäler sowie zwei Rokoko Fenster mit Widmungen, Duc de Villeroy und verschiedene andere. Lyon ist eine alte Stadt, die aus der römischen Zeit. Während des Mittelalters war es der Schauplatz einer der größten Fachmessen Europas. Heute befindet sich an der Kreuzung der feinsten Zutaten und Weinregionen Frankreichs, die gastronomische Hauptstadt der Welt gilt es. Diese Karte erschien im Jahre 1735, die voreingestellten Beispiel spiegelt die 1740 Edition. Es wurde von Claude Seracourt graviert und veröffentlicht von R.P. Gr√ © Goire in Lyon, Frankreich im Jahre 1740. Größe: Druckbereich Maßnahmen 49 Zoll hoch … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Geographicus Rare Antique Maps [11221, US]
2019-02-28 08:45:22
Covens and Mortier
Amsterdam, Covens & Mortier, um, 1740. Imposanter, seltener Plan von Gent bei Covens & Mortier in Amsterdam gedruckt. Die Karte wurde wohl von F. De Bakker gestochen, nach 1720 veröffentlicht und basiert auf dem Fricx Plan von 1711. Die Hauptgebäude sind dargestellt und die Legend hat 82 Einträge. Wir konnten nur wenige Exemplare dieser Karte in Bibliotheken nachweisen. - Auf festem Papier in sehr klarem kräftigem Abdruck. Sehr gute Erhaltung. - Impressive and very rare plan of Gent by Covens & Mortier. This city plan seems to be engraved by F. De Bakker and published in Amsterdam after 1720. The plan is a close copy to the plan issued by Fricx in 1711. The main buildings have been represented individually. Several changes to the Fricx plan occurs. The extensive legend has 82 entries. We only could locate a handful copies of this plan in libraries. - On heavy paper, strong and clear impression. Perfect conditions.
Bookseller: Götzfried Antique Maps [Tettnang, Germany]
2019-02-27 18:13:13
Franckfurt am Mayn, Verlegt und zu finden bey Philipp Heinrich Hu, 1740. Catholische Mayntzische Bibel, das ist, Die gantze Heilige Schrifft Alten und Neuen Testaments, Nach der uralten gemeinen Lateinischen, von der Catholischen Kirchen bewährten, und in derselbigen bishero allzeit gebrauchten Ubersetzung, auf hohe Verordnung des ... Herrn Philipp Carl, Des H. Stuhls zu Mayntz Ertz-Bischoffs ... mit Zwey Hundert Vier und Dreyßig Kupffern gezieret, auch mit einem Zeit-Register der fürnehmsten biblischen Geschichten und einer ... Erklärung der Jüdischen Müntzen, Gewicht und Maß vermehret. Verlag / Jahr Franckfurt am Mayn, Verlegt und zu finden bey Philipp Heinrich Hutter auf dem Pfarr-Eisen. Gedruckt bey Heinrich Ludwig Brömer 1740.Format / Einband Folio, Ledereinband, Größe ca. 25 x 37 x 10 cm, [35] Bl., 746, 312, 342 Seiten, Kupfertitel (Andreas Reinhardt, sculpsit. A.V.), 1 Portrait (Kupferst., Philipp Carl, Erzbischof), 234 Kupfer-Illustrationen.Sprache DeutschGewicht ca. 4500 gBestell-Nr 103927Bemerkungen Restaurierter Einband (Fehlstellen ergänzt), einige Seiten neu eingehängt, Randeinrisse und Fehlstellen hinterklebt, teils etwas fingerfleckig und kl. Wasserränder. insgesamt vollständiges und ordentliches ExemplarSchlagworte BibelnUnser Preis EUR 2.068,80 (inkl. 10,00% MwSt.) Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands JEDER LIEFERUNG LIEGT EINE RECHNUNG MIT AUSGEWIESENER MEHRWERTSTEUER BEI. ZAHLUNGSDETAILS ERHALTEN SIE MIT UNSERER BESTELLBESTÄTIGUNG. Details zu Versand und Ablauf, Zahlung, Versandkos‚Äčten und Versandrabatte und über uns selbst entnehmen Sie bitte unseren … [Click Below for Full Description]
Bookseller: antiquariat-deinbacher [Murstetten, AT]
2019-02-27 17:24:22
1740. Des Heil. Röm. Reichs freye Handels- und Hansee Stadt Hamburg in einem accuraten Plan u. Prosp. entworfen (Hamburg) Es handelt sich hierbei um einen originalen, altkolorierten Kupferstichplan mit integriertem Stadtpanorama von Hamburg, verlegt bei Homann Erben, um das Jahr 1740. Titel: Des Heil. Röm. Reichs freye Handels- und Hansee Stadt Hamburg in einem accuraten Plan u. Prosp. entworfen Ort: Hamburg Kartograph: Homann Erben Jahr: um 1740 Größe des Plattenbereichs: 50 x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bugfalte verso dünn hinterlegt. Altersgemäß leicht gebräunt. Am rechten Rand kleine restaurierte Stelle. Bemerkungen: Altkolorierter, aufwendig gestalteter und sehr detaillierter Stadtplan Hamburgs mit ein dekorativen Panorama, über die Elbe gesehen. Die Darstellung wird durch zwei Wappen und einen deutschen und französischen Titel sowie eine Legende der wichtigen Gebäude von 1 bis 36 ergänzt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-27 14:57:19
nancy: 1740. 6 volumes , taille grand in folio . titre : Dictionnaire universel français et latin contenant la signification et la définition et la définition tant des mots de l une & de l autre langue , avec leurs différens usages , que des termes propres de chaque état & de chaque profession . La description de toutes les choses naturelles & artificielles ;leurs figures , leurs espèces , leurs usages & leurs propriétées . L explication de tout ce que renferment les sciences & les arts , loix libéraux , soit mécaniques . Avec des remarques d' érudition et de critique le tout tiré des plus excellents auteurs des meilleurs Lexicographes , Etymologiques & glossaires , qui ont paru jusqu ici en différentes langues . Par TREVOUX . reliure plein veau dos à 6 nerfs , caissons florales et titre montés sur pièce rouge . année 1740 - Nancy - imp pierre Antoine . 1300 pages en moyenne par volumes . Nouvelle édition corrigée & dédiée au roi de Pologne duc de lorraine et de Bar.
Bookseller: ordeslivres [ANGERS, FR]
2019-02-27 04:44:26
Nürnberg - -
Altkolorierte Kupferstich-Karte mit Grenz- und Flä, ohne Jahr (ca, 1740. Ca. 46,5 x 54 cm (Darstellung), ca. 53 x 61,5 cm (Blattformat), ca. 57,5 x 64 cm (Rahmenaußenmaß). Links unten Titelkartusche mit Wappen. Zeigt das Nürnberger Gebiet zwischen Cadolzburg im Westen, Schwabach, Hersbruck und Gräfenberg im Norden. Mittig Nürnberg mit Vogelschauansicht, Waldflächen grün koloriert. In gekehlter Goldleiste gerahmt. Rahmen mit winzigen, kaum sichtbaren Abplatzungen.
Bookseller: Antiquariat Rainer Schlicht [DE]
2019-02-26 12:15:15
STOCKHOLM
Altkol. Kupferstich von J.G. Ringlin nach F.B. Werner bei M. Engelbrecht, um 1740, 20,5 x 29,5 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 217, Nr. 30 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Im unteren Rand gestochene Erklärungen 1 - 22 in Latein und Deutsch. - Unten knapprandig. Sehr schönes kräftiges Altkolorit.
Bookseller: Peter Bierl Buch- und Kunstantiquariat [Germany]
2019-02-25 20:34:13
1740. In gutem Erhaltungszustand. Die hochfürstliche Residentz Friedenstein und Hauptstadt Gotha. (Gotha) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstichansicht von Gotha, verlegt bei Matthäus Seutter um das Jahr 1740. Titel: Die hochfürstliche Residentz Friedenstein und Hauptstadt Gotha. Ort: Gotha Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: um 1740 Größe des Plattenbereichs: 50 x 57 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Insgesamt altersgemäß leicht gebräunt. Mittelfalte im Randbereich, außerhalb des Plattenbereichs, unauffällig restauriert. Bemerkungen: Seltene, aufwendige, altkolorierte Gesamtansicht von Gotha, Schloss Friedenstein und den Schlossgärten, von einem erhöhten Standpunkt aus dargestellt. Ergänzt wird die Ansicht durch eine große figürliche Kartusche mit Wappen, eine Legende der 32 wichtigsten Gebäude und eine Windrose. Von Matthäus Seutter nach H. A. König. English description: A rare and very decorative view of the city of Gotha in Thuringia. The engraving in original colours shows the city, the Friedenstein castle and the castle gardens from a slightly higher point of view. The view is enriched by an impressive figurative cartouche, bearing several coats of arms. The engraving is in good condition with an unobstrusive restoration to the lower centrefold margin area, not affecting the plate area. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-25 16:40:10
Guillaume de l'Isle (1675-1726)
Jean Covens & Corneille Mortier, 1740. AUTHOR Guillaume de l'Isle (1675-1726) TITLE Atlas Nouveau, Contenant Toutes les Parties du Monde PLACE OF PUBLICATION Amsterdam PUBLISHER Jean Covens & Corneille Mortier PUBLICATION DATE Undated, c.1740 FORMAT Hardback, folio PAGINATION [1], 4, 32, [1] DIMENSIONS OF TEXT-BLOCK height 52.8 cm x width 34.4 cm DIMENSIONS OF BINDING height 54.2 cm x width 35.1 cm DESCRIPTION : Recently rebound in quarter dark calf over marbled boards, raised bands, leather spine label. Illustrated with engraved title, 2 engraved vignettes, 2 plans, and 105 (including 8 folding, larger than the other maps) double-page hand-coloured maps (collated). Includes Introduction a la Geographie, by Sanson. Notably includes map of Louisiana and Mississipi (no. 90). First printed map to name Texas "Mission de los Teijas establie en 1716"; first accurate delineation of the Mississippi Valley system. Also shows land routes of explorers. Nos. 88, 91 shows Florida where Louisiana is located. Collation notes : vignette on title double-hemisphere vignette at start of introduction double-hemisphere map folding plan of Paris folding nos. 26-29 folding nos. 41, 43 folding no. 47 plans of forts no. 78 folding Citations : Tooley, p.43 Bagrow-Skelton, p. 183, 185, & 241 CONDITION GRADE : Very Good Professionally rebound. List of maps creased. No tears, mostly clean. No. 47 browned; 62, 65 back of map browned. No. 54 slight marginal wear towards one corner. No. 92 browned, with a stain. Top edge of no. 100 close-cropped with slight loss to title. Vast majority of maps very well p … [Click Below for Full Description]
Bookseller: jrwbooks [Penrith, GB]
2019-02-25 16:39:49
Duche et Gouvernement-General de Normandie ... (Normandie und Kanalinseln) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte der Normandie und der Kanalinseln von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Duche et Gouvernement-General de Normandie Divise en Haut et Bas en Divers Pays et Balliages avec le Gouvernement General de Havre de Grace Gebiet bzw. Ort: Normandie, Kanalinseln Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 50 x 59 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Es handelt sich um eine seltene und detailliert ausgeführte Landkarte der Normandie in schönem Altkolorit. Der Kartenbereich umfasst ein Gebiet von Cherbourg im Westen über Alencon im Süden bis Boulogne-sur-Mer im Nordosten. Im oberen Kartenbereich befindet sich eine Insetkarte der Kanalinseln ("Les Isles de Garnezey, Ierzay et Aurigny Font Partie de la Normandie mais Elles Sont Sous la Domaine des Anglois"). Ergänzt wird der Kartenbereich durch eine aufwendige figürliche Kartusche. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. English description: A rare map of the Normandy in northern France, published by Seutter around 1740. This decorative and very detailled map is in good condition and shows the area between Cherbourg in the west, Alencon in the south and Boulogne-sur-Mer in the northeast. There is also an additional insetmap of the channel islands. The map is … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-25 16:39:49
Duche et Gouvernement-General de Normandie ... (Normandie und Kanalinseln) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte der Normandie und der Kanalinseln von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Duche et Gouvernement-General de Normandie Divise en Haut et Bas en Divers Pays et Balliages avec le Gouvernement General de Havre de Grace Gebiet bzw. Ort: Normandie, Kanalinseln Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 50 x 59 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Es handelt sich um eine seltene und detailliert ausgeführte Landkarte der Normandie in schönem Altkolorit. Der Kartenbereich umfasst ein Gebiet von Cherbourg im Westen über Alencon im Süden bis Boulogne-sur-Mer im Nordosten. Im oberen Kartenbereich befindet sich eine Insetkarte der Kanalinseln ("Les Isles de Garnezey, Ierzay et Aurigny Font Partie de la Normandie mais Elles Sont Sous la Domaine des Anglois"). Ergänzt wird der Kartenbereich durch eine aufwendige figürliche Kartusche. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. English description: A rare map of the Normandy in northern France, published by Seutter around 1740. This decorative and very detailled map is in good condition and shows the area between Cherbourg in the west, Alencon in the south and Boulogne-sur-Mer in the northeast. There is also an additional insetmap of the channel islands. The map is … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-25 16:39:49
Duche et Gouvernement-General de Normandie ... (Normandie und Kanalinseln) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte der Normandie und der Kanalinseln von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Duche et Gouvernement-General de Normandie Divise en Haut et Bas en Divers Pays et Balliages avec le Gouvernement General de Havre de Grace Gebiet bzw. Ort: Normandie, Kanalinseln Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 50 x 59 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Es handelt sich um eine seltene und detailliert ausgeführte Landkarte der Normandie in schönem Altkolorit. Der Kartenbereich umfasst ein Gebiet von Cherbourg im Westen über Alencon im Süden bis Boulogne-sur-Mer im Nordosten. Im oberen Kartenbereich befindet sich eine Insetkarte der Kanalinseln ("Les Isles de Garnezey, Ierzay et Aurigny Font Partie de la Normandie mais Elles Sont Sous la Domaine des Anglois"). Ergänzt wird der Kartenbereich durch eine aufwendige figürliche Kartusche. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. English description: A rare map of the Normandy in northern France, published by Seutter around 1740. This decorative and very detailled map is in good condition and shows the area between Cherbourg in the west, Alencon in the south and Boulogne-sur-Mer in the northeast. There is also an additional insetmap of the channel islands. The map is … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-25 16:39:48
Condition: Akzeptabel. Artikeldetails Donaulauf Tabula synoptica totius fluminis Danubii a fontibus usque ad Ostia um 1740,ca 49 x 173 cm - M. Seutter 1740. Sprache: Deutsch Bestell-Nr: 100363 Bemerkungen: "Tabula synoptica totius fluminis Danubii a fontibus usque ad Ostia". Kolor. Kupferstichkarte auf 3 (zusamengefügten) Blättern. Augsburg, M. Seutter (um 1740). Mit kolor., figürl. Kartusche und kleiner kolor. Nebenkarte. Ca. 49 x 173 cm. Gerahmt.EUR 1.780,00 Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Aufgenommen mit whBOOK Sicheres Bestellen - Order-Control geprüft! Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2018-12-30).
Bookseller: Antiquariat Liber Antiqua [Unteriberg, CH]
2019-02-25 16:39:48
Condition: Akzeptabel. Artikeldetails Donaulauf Tabula synoptica totius fluminis Danubii a fontibus usque ad Ostia um 1740,ca 49 x 173 cm - M. Seutter 1740. Sprache: Deutsch Bestell-Nr: 100363 Bemerkungen: "Tabula synoptica totius fluminis Danubii a fontibus usque ad Ostia". Kolor. Kupferstichkarte auf 3 (zusamengefügten) Blättern. Augsburg, M. Seutter (um 1740). Mit kolor., figürl. Kartusche und kleiner kolor. Nebenkarte. Ca. 49 x 173 cm. Gerahmt.EUR 1.780,00 Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Aufgenommen mit whBOOK Sicheres Bestellen - Order-Control geprüft! Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2019-01-30).
Bookseller: Antiquariat Liber Antiqua [Unteriberg, CH]
2019-02-25 16:39:48
Insula Creta nunc Candia ... (Insel Kreta und Ansicht von Iraklio) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte Kretas von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Insula Creta nunc Candia in sua IV Territoria distinicta, cum aliqoud adjacentibus Ægei maris Insulis imprimis Nova Santorini insula Gebiet bzw. Ort: Insel Kreta und Ansicht von Iraklio Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 49 x 57 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Die rare und aufwendig gestaltete Karte in schönem Altkolorit zeigt die Insel Kreta mit vorgelagerten Inseln im oberen Bereich sowie eine Ansicht von Iraklio im untren Teil. Ergänzt wird der Kartenbereich durch eine figürliche Kartusche mit maritimen Darstellungen und einen Text über die bei einem Vulkanausbruch im Jahr 1707 neu entstandene Insel Neu-Santorin. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. English description: A scarce and very decorative map of the island of Crete in Greece in original colours, published by Seutter around 1740. The highly detailled map is in good condition and shows the whole island as well as the town of Iraklion. The map is enriched by a large figurative cartouche which shows a maritime scene of trading. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving greece ionic isl … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.