The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1740
2017-05-14 16:37:57
Morin, [Jean].
1740. (46), 584 SS. Mit 4 gefalt. Kupfertafeln. Gespenkelter dunkelgrauer Pappband der Zeit mit goldgepr. rotem Rückenschildchen. Herald. Bibliotheksmarke am Vorderdeckel. Dreiseitiger Farbschnitt. 8vo. Zweite Ausgabe. - Das Werk des Abbé Jean Morin (1705-1764) enthält detaillierte Beschreibungen interessanter physikalischer Experimente, die er in seinen Kursen am Collège Royal in Chartres ausführte. Diese Experimente, die er zumeist selbst entwickelt hatte, wurden am Ende jeden Schuljahres öffentlich wiederholt. Die Tafeln zeigen verschiedene Laborinstrumente. - Für die "Landmarks of science"-Serie mikroverfilmt. - Letzte Bll. im Falz minimal wurmstichig und teils schwach gebräunt. Hübsches Exemplar aus der Bibliothek Schönborn-Buchheim. OCLC 53416259 (nur 1 Nachweis). Vgl. Poggendorff II, 206 (EA 1735).
Bookseller: Antiquariat Inlibris
2017-05-14 14:46:25
- Mit Bildlegende am Unterrand des Blattes. Bildgröße 13,5 x 16 cm, unter Passepartout und Glas gerahmt ( Rahmenmaß: 27,5 x 28,5 cm ). Guter Zustand. Die Bildlegende verzeichnet: Jungfräul. Stift und Closter, Begräbnis-Kirche, Lange Turm, Rathaus, Kirche im Dorf Krum Ölse, Das Niedertor, Schieß Vogel-Stange. ( Pic erhältlich // webimage available )
Bookseller: Antiquariat Friederichsen
Check availability:
2017-05-14 14:46:25
Mit Bildlegende am Unterrand des Blattes. Bildgröße 13,5 x 16 cm, unter Passepartout und Glas gerahmt ( Rahmenmaß: 27,5 x 28,5 cm ). Guter Zustand. Die Bildlegende verzeichnet: Jungfräul. Stift und Closter, Begräbnis-Kirche, Lange Turm, Rathaus, Kirche im Dorf Krum Ölse, Das Niedertor, Schieß Vogel-Stange. ( Pic erhältlich // webimage available )
Bookseller: Antiquariat Friederichsen
2017-05-14 14:46:25
Cowen, Frederic Hymen:
ca. 1740 18 Blatt, Kleinfolio. Geheftet ( fast lose ). Mit deutlichen Erhaltungsmängeln, Ränder lädiert, angestaubt, Ecken beschädigt, Seiten durchgehend etwas stockfleckig. Trotz der Mängel interessantes Dokument zweier Rechtsgutachten. ( Pic erhältlich / webimage available ) Versand D: 5,00 EUR Universitäten, Fakultäten, Jura, Wittenberg, Altdorff, Adelgundis, St. Walburg, Eichstätt
Bookseller: Antiquariat Friederichsen
2017-05-14 14:46:25
Lauenstein, Joachim Barward:
Hildesheim, Schröderische Buchhandlung, 1740. 8°, 342 und 368 Seiten mit einem Frontispiz (Porträt Lauenstein) und 2 Kupfer (Seenographia Urbis Hildesia ab occidente. / Antiqua Monumenta Hildesiensa) Original-Ledereinband - sehr guter Zustand - 1740. M1219 Versand D: 6,00 EUR Landeskunde, Stadtgeschichte Hildesheims, Landeskunde
Bookseller: Antiquariat Ehbrecht - Preise inkl. MwSt [Ilsede, Germany]
Check availability:
2017-05-14 14:46:25
Altkol. Kupferstich von J.G. Merz, Augsburg, um 1740, 17,5 x 28,5 cm. Schefold 10733. - Die seltene Ansicht mit schmalem Rändchen oben und unten. Versand D: 6,00 EUR Baden-Württemberg
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-05-14 09:10:30
Gori, Antonio Francesco:
Florentiae: Ex typographia Francisci Moücke, 1740-42. Originalausgabe XXXX, LII, 205, 274 Gr.-Fol., Halbleder Originalausgabe 1740-42! Bände 2 und 3 der 3-teiligen Abteilung \"Antiqua numismata\" der von Antonio Francesco Gori herausgegebenen 12-bändigen Reihe \"Museum Florentinum exhibens insigniora vetustatis Monumenta quae Florentiae sunt.\" apart. Altersgemäß noch GUTER Zustand. Halblederbände der Zeit, beschabt und bestoßen. Buchrücken leicht wurmstichig. Bindungen fest. Innen stellenweise Bräunung von Seiten durch Wasserschaden, Seiten insgesamt in altersgemäß sehr ordentlichem Zustand. Fotos und weitere Informationen auf Anfrage. -- Original edition from 1740-42, the volumes 2 and 3 of the series \"Antiqua numismata\" being offered as a bundle. Vol. 1 missing. Still in GOOD condition. Half leather bound book cover, rubbed and bumped. Spines slightly wormy. Binding tight. Some pages slightly browned by water damage, pages otherwise in very fine condition. Please contact us for further photos and information. atx mbx Versand D: 5,00 EUR
Bookseller: Antiquariat Bookfarm
2017-05-14 09:10:29
Gori, Antonio Francesco:
Florentiae: Ex typographia Francisci Moücke, 1740-42. - XXXX, LII, 205, 274 Originalausgabe 1740-42! Bände 2 und 3 der 3-teiligen Abteilung "Antiqua numismata" der von Antonio Francesco Gori herausgegebenen 12-bändigen Reihe "Museum Florentinum exhibens insigniora vetustatis Monumenta quae Florentiae sunt." apart. Altersgemäß noch GUTER Zustand. Halblederbände der Zeit, beschabt und bestoßen. Buchrücken leicht wurmstichig. Bindungen fest. Innen stellenweise Bräunung von Seiten durch Wasserschaden, Seiten insgesamt in altersgemäß sehr ordentlichem Zustand. Fotos und weitere Informationen auf Anfrage. -- Original edition from 1740-42, the volumes 2 and 3 of the series "Antiqua numismata" being offered as a bundle. Vol. 1 missing. Still in GOOD condition. Half leather bound book cover, rubbed and bumped. Spines slightly wormy. Binding tight. Some pages slightly browned by water damage, pages otherwise in very fine condition. Please contact us for further photos and information. atx mbx la Gewicht in Gramm: 8000 [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Antiq. Bookfarm/ Sebastian Seckfort
Check availability:
2017-05-13 18:58:18
NASSAU. - Karte
Altkol. Kupferstich von Seutter, um 1740, 49,5 x 57,5 cm. Die flächenkolorierte Karte zeigt das Fürstentum Nassau mit Rheingau, Westerwald und Vorderhunsrück. Links oben große figürliche Kartusche mit Wappen von Diez, Katzenelenbogen, Solms, Weilnau und vom Fürstentum Nassau. - In den Rändern etwas fleckig. Versand D: 6,00 EUR Hessen, Landkarten
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-05-13 18:32:51
Cocceji, S.v. (anonym):
Ohne Ort 1740 - 4to. 24 S. - Angebunden: derselbe: Beanatwortung der so genannten Actenmäßigen und rechtlichen Gegen-Information, über das Rechts-Begründete Eigenthum Ohne Ort 1741. 4to. Titel, 116; 18 S. - Zusammen in mod. Leinenband (dieser etwas fleckig). - Jeweils eine von mehreren Ausgabe, die alle im selben Jahr erschienen sind.- Unterschiedlich gebräunt, einige Wasserränder. - Die Rechtsgrundlage für die Inbesitznahme Schlesiens durch Friedrich den Großen.
Bookseller: Antiquariat Winfried Scholl (VDA/ILAB) [Wunstorf, Germany]
2017-05-13 17:19:51
Brookes, Richard Md
Printed By and for John Watts At the Printing-Office in Wild-Court Near Lincoln's-Inn Fields, London, 1740. Bound in somewhat scuffed brown calf with professionally rebacked spine with black & gilt spine label. Tape reinforced internal hinges. Illustrated title page printed in red and black. Small text engraving illustrating each of the fish described. ([xv], 249, 6pp index, 5pp ads). Front endpaper has two tiny nicks on fore-edge. Sport, Fishing ; 16mo 6" - 7" tall; 249 pages [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Nick Bikoff, IOBA [Fairfield, NJ, U.S.A.]
2017-05-13 17:15:55
JAPAN / TEMPLES)
No date. Ca._ 1740. Picard, B. (drawn by). C. Du Bosc (engraved by). Copper plate engraving, image 12 x 15 3/4 on sheet 15 1/2 x 17 1/2 inches, centrefold as issued. Several repaired short tears to edges (outside image area), overall toning to the paper with darker toning to upper right corner, lower left margin and along centrefold. Dynamic scene of worshippers in B. Picard's interpretation of a Japanese Temple, as published in his history of religious ceremonies, manners and dress from all countries of the world.
Bookseller: oldimprints.com [USA]
2017-05-13 15:06:35
1740. Ansicht der Marienkapelle mit der damaligen barocken Turmhaube von der südwestlichen Platzecke einschließlich der sie umgebenden Gebäude und reichlich Treiben auf dem Platz. Radierung mit Legende (a-d) in Deutsch und Latein von Johann August Corvinius nach Salomon Kleiner, aus: Die sowohl wegen prächtiger Schönheit als unvergleichlicher Bevestigung weltberühmte ... Residenz Stadt Würtzburg, bei Pfeffel in Augsburg, 1740. 27,5 x 39,4 cm. - Bis auf den Rand beschnitten, ein fachmännisch restaurierter Einriß im Bereich des Himmels; sauber und ohne Flecken, lediglich die rechte untere Ecke minimal fingerfleckig. - Aus der berühmten Serie von 10 Würzburg- Ansichten, die Kleiner im Auftrag des Fürstbischofs Friedrich Karl von Schönborn anfertigte um die Pracht seiner Stadt zu zeigen. Versand D: 5,50 EUR Graphik, Deutschland, Franken, Würzburg, Marienkapelle, Marktplatz
Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat Tobias Müller [Würzburg, Germany]
2017-05-13 15:06:35
Montalegre, Johann Daniel de
Görlitz. um 1740. Unter neuem Schrägschnitt-Passepartout. Bildgr. 27x50cm. Schönes dekoratives Blatt, das als Beigabe zur Beschreibung "Das Heilige Grab in Görlitz" diente. Blatt bis an den Bildrand beschnitten, schwach wasserrandig, mit zwei kleinen Löchern im Bild. Insgesamt jedoch gut erhaltenes Expl.
Bookseller: Ostritzer Antiquariat [Ostritz, Germany]
Check availability:
2017-05-13 12:04:54
TRIER ( Erzbistum ):
- mit altem Flächenkolorit, um 1740, 49 x 58 Sandler, S. 9, Nr. 103; Hellwig, Nr. 90. - Mit großer fig. und heraldischer Kartusche. Karte mit Druckprivileg und Gradnetz.
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck
Check availability:
2017-05-13 12:04:54
Hellwig, Christoph v.]:
Frankfurt u. Leipzig, Johann Jacob Beumbelburg, 1740. Ca. 18 x 11 cm. (8) S., 448 S., (12) Seiten Register. Mit gestochenem Frontispiz. Späterer Halbpergamentband mit handschriftlichem Rückentitel. Der Thüringer Arzt Christoph Hellwig (1663-1721) veröffentlichte meist unter Pseudonym medizinische und naturwissenschaftliche Werke. Es fehlen die Seiten 351-354 (diese liegen lose als Kopie bei) sowie einige Seiten vom Register. Seiten teils stärker braunfleckig. Versand D: 6,00 EUR Medizin
Bookseller: Rainer Kurz - Antiquariat in Oberaudorf [Oberaudorf, Germany]
2017-05-13 00:47:40
Justinus - Sincerus, Emanuel (d.i. Esaias Schneider)
Berlin Rüdiger. 2 Blätter (doppelblattgroßer Drucktitel); 1 Blatt (gest. Frontispiz); 1 Blatt (Haupttitel in Schwarz und Rot); 8 Blätter (Widmung und Vorrede); 4 Blätter (Vorbericht und Register die Karten betreffend); 940 (recte 944 ! Paginierungsfehler nach den Seiten 591 und 941) Seiten; 5 Falttafeln (mit gestochenen Karten, die 5. Karte zwischen die Seiten 6 und 7 des Textes gebunden); 82 Blätter (mit 3 Indices). Pergamentband der Zeit, über 5 durchgezogene Pergamentstreifen geheftet, mit handschriftlichem Verfassernamen auf dem Rücken, sowie allseitigem Rotschnitt. (17,3 x 12,5 cm) Kl.8°. Schweiger I, 493 (diese Ausgabe von 1740! Jedoch erstmals 1717 in Augsburg bei Kühtze, 1731 bei Rüdiger in Berlin erschienen, 1734 dort erneut aufgelegt und 1758 erneut in Augsburg bei Mertz & Meyer gedruckt). Vergl. VD 18 10982868 (d.i. die Ausgabe von 1734 !). OCLC 13606908. Antiker Klassiker für die Jugend. Der Einband mit Alters und Gebrauchsspuren, leicht angeschmutzt, etwas verzogen. Innen papierbedingt stellenweise gebräunt, zahlreiche Druckfehler handschriftlich korrigiert, sehr vereinzelte Randglossen alter Hand in Tinte. Auf beiden Innendeckeln Spuren von Siegellack, offensichtlich waren dort Schriftstücke fixiert worden, die schon lange entnommen wurden. Auf dem vorderen fliegenden Vorsatz recto in Tinte von alter Hand (J. C. Wurzaeus ?) eine kleine mehrzeilige "Nota" Romolus, Remus und die Wölfin betreffend. Verso der eigenhändige Besitzvermerk (ähnliche Handschrift und Tinte wie vor): "Johannes Carolus Wurzaeus est possesor. 1750." Darunter von anderer Hand in Tinte ein k … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Heinrich Heine Antiquariat oHG [Düsseldorf, NRW, Germany]
2017-05-12 20:53:29
DEVENTER, Heinrich v.;
Jena, Johann Rudolph Cröckers sel. Witwe 1740 (Anderer Theil: 1744); 4. Aufl. (Anderer Theil: 3. Aufl.); 2 Teile in 1 Buch; ca 18x11 cm; (14) 489 (23); (16) 118 (10) Seiten mit gest. Frontispiz und 36 Kupfertafeln; Pergamenteinband d. Zt. mit Rückenschild (Einband etwas fleckig, handschriftlicher Eintrag auf Vorsatzblatt, Titelblatt mit Ausriß, dort etwas Textverlust; sonst guter Zustand) Versand D: 5,00 EUR Entbindungskunst; Geburtshilfe; Gynäkologie; Hebamme; Medizin
Bookseller: Antiquariat Hilbert Kadgien [Marktredwitz, Germany]
2017-05-12 18:10:23
Altkol. Kupferstich von Johann Sebastian Müller bei Joh. Trautner, um 1740, 16 x 13,5 (Darstellung); 34 x 21,5 (Blattgröße). Der aus Sachsen stammende Missionar B. Ziegenbalg wurde Anfang des 18. Jahrhunderts in die dänische Kolonie Ost-Indien gesandt und übersetzte dort die Bibel ins Tamilische. Der halbseitige Text beschreibt das Leben dieses indischen Predigers. - Der breite Rand auf der linken Seite gering gebräunt. Schönes Kolorit. Versand D: 6,00 EUR Asien, Indien, Missionen
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-05-12 16:15:37
KREDEL, F.
Amsterdam, Pierre Mortier, [ca. 1740]. Grenzkolorierter Kupferstich. Darstellung ca. 52 x 58,5 cm. ¶ (Graphik #35898). - Gebräunt, stellenw. etw. fleckig u. wasserrandig. Mit Randläsuren bzw. -einrissen, diese hinterlegt. - Dekorative Karte des Rheinlaufs u. der Pfalz mit Neckar, Main, Lahn u. Mosel mit prächtiger grossflächiger Kartusche mit allegorischer Figurenstaffage u. Kriegsszenerie. Oben rechts Titelkartusche. - Zu dem Kartographen u. Verleger Nicolas Sanson d'Abbeville (1600-1667), in Frankreich als "Vater der Geographie" bezeichnet, vgl. Meyers Enzykl. Lex., 9. Aufl.
Bookseller: Antiquariat Reinhold Pabel [Germany]
2017-05-12 15:05:24
PETRARCA, Francesco.
Parte I. II. Kl.-8. 2 Bde. Titelbl, XXXIV, 373 S. Titelbl., XVI, 327 S., 12 nn. Bll. Halblederbände d. Zt., marmorierte Lederrücken, Beschriftung und Zierlinien schwarzgeprägt, Einbanddeckel braun marmoriert. Einbände und Buchblöcke sehr gut erhalten, Seiten fast weiß und fleckenlos. Schöner breitrandiger Druck. Mit alten handschriftlichen Zahlen am vorderen Innendeckel des 1. Bandes. Rossetti Domenico. Catalogo della raccolta che per la bibliografia del Petrarca e di Pio II,32. Vgl. LGB2 I,479 - Paralellausgabe der Rime von F. Petrarca (1304-1374) in zwei Bänden zu der im selben Jahr bei Bodoni in Folio erschienenen Petrarca-Ausgabe, die als schönstes Werk aus der Druckerei Bodoni gilt. Giambattista Bodoni (1740-1813) Stempelschneider u. Buchdrucker, leitete die Druckerei des Herzogs von Parma, für seine 1791 gegründete Druckerei schnitt er selbst die Lettern. Elegante, typographisch sorgfältig gestaltete, Ausgabe von vor allem druckgeschichtlichem Wert.
Bookseller: Antiquariat Löcker
2017-05-12 13:40:39
[TENCIN, Claudine Alexandrine Guérin de].
A la Haye [Den Haag], Chez Pierre de Hondt 1740. 2 Bde. in 1 geb. 12°. 3 Bll., 155; 2 Bll., 163 S. Mit Titelvign. HLdr. d. Zt. Mit Rückensch. Kap. leicht berieb. Kl. Leimschatten am Tit.Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der Belagerung von Calais im hundertjährigen Krieg. Erschien im Jahr nach der EA (1739). - Claudine Alexandrine Guérin, Marquise de Tencin (1682-1749), bekannte französische Salonnière in Paris. Sie war die Tochter von Antoine Guérin, eines hohen Staatsbeamten und die leibliche Mutter des Mathematikers und Aufklärers Jean Baptiste le Rond d`Alembert. Sie wurde gezwungen in ein Kloster einzutreten konnte aber nach dem Tod ihres Vaters mit Hilfer ihres Bruders nach Paris fliehen. In Paris wurde sie durch ihren Geist und ihre Schönheit schnell zum Mittelpunkt und für ihr bewegtes Liebesleben berühmt. In ihrem literarischen Salon zählte sie die Aufklärer Claude Adrien Helvétius, Lord Bolingbroke, Montesquieu, Marivaux und Fontenelle zu ihren Besuchern. Versand D: 4,00 EUR Literatur
Bookseller: Antiquariat Burgverlag
2017-05-12 13:34:07
RHYZELIUS, Andreas
Linköping, Petter Pilecan, 1740. (34) + 443 + (3) s. Nyare reparerat halvskinnband med röd ryggtiteletikett och marmorerade pärmar. 15 X 9,5 cm. Hårt skuren på gränsen till textförlust. Fult fläckad s. 122-130, 135-138, 299-303, och på enstaka flera ställen. Exlibris (Elisabeth Karlson)
Bookseller: Antikvariat Röda Rummet AB [SE]
2017-05-12 11:20:30
 Mémoires de Littérature tirez des Registres de l'Académie Royale des Inscriptions et Belles Lettres,depuis l'année M.DCCXXXIV jusques & compris l'année M. DCCXXXVII. Tome Treiziéme À Paris, de l'Imprimérie Royale. M. DCCXL (1740) MARMOREAL ENDPAPERS & EDGES. 6x10cm & 18.2x11.5cm.  TEARS TO HINGES OF SPINE WEIGHT: 1751gr. Shipping cost to USA $26. Sorry for this misleading but I'm registered on ebay of USA therefore I can not put above more than $4. I send it FROM ISRAEL airmail registeredRecherches sur la vie & sur les ouvrages de CardiePage 35Par M. l'Abbé SEVINRecherches sur MecénasQuatriéme Dissertation sur l'origine & les progrès de l'Eloquence dans la GrecePage 117Par M. HARDIONPage 153Par M. l'Abbé VATRYPortrait du Philosophe, tiré du Theétete de PlatonDiscours sur l'imitation des mDes rapports que les Belles-Lettres & les Sciences ont entr'ellesPage 372Par M. de la NAUZEQuatriéme Partie Par M. l'Abbé de FONTENUPage 429Par M. le Baro de la BASTIEBernard de MONTFAUCONMémoire concernant la Vie de Jean de Venette, avec la Notice de l'Histoire en vers des Trois Maries, dont il est AuteurPage 520Par M. de la CURNEPage 555Par M. l'Abbé SALLIERMémoire sur la vie & les ouvrages de Raoul de PrestesPage 607Par M. LANCELOTMémoire sur l'attentat commis par une partie des Chevaliers de Malte, contre le Grand-Maître de la Cassiére Page 680The Académie des Inscriptions et Belles-Lettres (French pronunciation: ‚Äč[akademi dez
Bookseller: judaica-market
2017-05-12 08:13:10
Giovanni Cristoforo Amaduzzi.
Format: Orangefarbener OPappband mit typographischem Rückenschild etwas beschabt winziges Bibliotheksschild kaum bestoßen, 1740. "Einer der seltensten Bodonidrucke"*** Erste Ausgabe der Brief des italienischen Philosophen und Philologen Amaduzzi (1740-1792), latinisiert Ioannis Christophorus Amadutius, an den Typographen und Drucker Giambattista Bodoni (1740-1813), mit dem er befreundet war. Zusammen mit einer ebenfalls kleinen Ausgabe des Anacreon gehört der vorliegende Druck zu den absoluten Rarissima der Bodoni-Presse: "Ebbero un tale incontro queste due edizioncelle in majuscolette, che in brevissimo tempo furono esaurite; anzi i primi Tipografi dell' Europa ne restarono ammirati. Edwards più di tutto vi fece plauso, avendone chiesto per sè quasi tutti gli esemplari " (De Lama, auch bei Weiss zitiert). In lateinischer Antiqua und mit einigen Passagen in griechischer Typographie. Innengelenke wie üblich etwas gelockert, nur ganz vereinzelte unwesentliche Sprenkelfleckchen, insgesamt aber sehr frisch und sauber, unbeschnitten und bemerkenswert breitrandig. Außergewöhnlich selten, nur in wenigen europäischen Bibliotheken vorhanden, offenbar kein Exemplar in Berlin und München; über den KVK nur ein Exemplar in Deutschland (GVK) zu ermitteln: in der Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel. De Lama II, 67. Brooks 423. Weiss 127: "Einer der seltensten Bodonidrucke". Erste Ausgabe [Attributes: First Edition]
Bookseller: Antiquariat ABATON oHG [München, Germany]
Check availability:
2017-05-11 22:10:04
Historische Ortsansicht. Kupferstich, alt koloriert, um 1740/ nach 1762. Von Tobias Conrad Lotter, nach Matthäus Seutter. 49,7 x 58,0 cm (Platte) / 54,5 x 61,5 cm (Blatt). Fauser 9892. In der Kartusche oben links betitelt und signiert. Zwei Legenden 1-24 und A-V, dazu Windrose. Unten Maßstab / Meilenzeiger in Rheinischen und Calenbergischen Ruten. - Die von Seutter gearbeitete Platte gelangte im Jahre 1762 an seinen Schwiegersohn Lotter. Lotter druckte Seutters Plan unverändert, aktualisierte lediglich Verlegeradresse & Signatur auf seinen Namen. - Dekorative Darstellung der inselartig von der Weser umgebenen Stadt mit Fortifikationsanlagen. Titelkartusche mit Personenstaffage, der personifizierten Weser, Ceres und einem Huldigendem. - Blatt im Randbereich mit leichten Lagerspuren. Sonst dem Alter entsprechend sehr guter Zustand. Tobias Conrad Lotter (1717 Augsburg - 1777 Augsburg). Deutscher Kupferstecher, Kartograf und Verleger. Seit seiner Heirat mit der ältesten Tochter von Matthäus Seutter 1740 in dessen Werkstatt als Landkartenstecher tätig. Schuf 1740-44 in weitgehender Eigenverantwortung aber noch im Verlag seines Schwiegervaters den "Atlas Minor". Nach Seutters Tod 1757 führte er gemeinsam mit Albrecht Carl Seutter und Johann Michael Probst den Seutterschen Verlag weiter. 1762 übernahm er die Platten für seinen eigenen Verlag. Matthäus Seutter (1678 Augsburg - 1757 Augsburg). Deutscher Kartograf und Kupferstecher, Gründer der Druckerei und des Verlages Seutter. Begann 1697 eine Lehre bei Johann Baptist Homann in Nürnberg, arbeitete danach im Augsburger Verlag von J … [Click Below for Full Description]
Bookseller: GALERIE HIMMEL [Dresden, Germany]
2017-05-11 21:38:42
Istoria divina, e vita della vergine Madre di Dio, Regina, e Signora Nostra Maria Santissima Ripararatrice della colpa d'Eva, e Mediatrice della Grazia. T. 1-5. Venezia 1740. Presso Bonifazio Viezzeri. (23, s. x17,4 cm), k. [15], s. 404; k. [4], s. 308; k. [4], s. 388; k. [8], 412; k. [2], s. 208, opr. perg. z epoki. T. 5 z karta tyt.: Vita della ven madre suor Maria di gesu. Abadessa del convento dell'immacolata concezione di agreda. Composta in Idioma Spagnuolo dal Reverendissimo Padre F. Giuseppe Ximenez Samaniego. Pieczęcie. Stan dobry. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Antykwariat Wójtowicz [Kraków, Poland]
2017-05-11 17:16:07
Hoffmann Friedrich
ex typographia Balleoniana, 1740. in 4°, 23 cm, rilegatura coeva in cartone "alla rustica", antico rinforzo al dorso con etichetta manoscritta, p. (16); 292, testo su due colonne. Ferguson I, 408
Bookseller: Studio Bibliografico Orfeo (ALAI-ILAB)
2017-05-11 16:09:42
MITTELRHEIN:
mit altem Flächenkolorit, um 1740, 48,7 x 58 Über der Karte Schriftleiste, am oberen Rand in der Mitte große fig. Kartusche (unkol.). 1. Teil einer bei Seutter verlegten, dreiteiligen Rheinkarte. Hier der Rhein zwischen Bonn u. Worms m. dem Rheingau im Mittelpunkt. Gebiet Bonn, Herborn, Seligenstadt, Worms, Traben-Trarbach. Sehr schönes Kolorit.
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck [Berlin, B, Germany]
2017-05-11 16:05:25
Bernard Forest de Bélidor
Johann Georg Mertz, [Augspurg] Augsburg, 1740. Einband stark abgenutzt, Buchgelenke (bes. vorderes) leicht schadhaft (Bindung insgesamt aber stabil) Papier gebräunt, leicht! fleckig farbiger Schnitt 14 ausklappbare Kupfertafeln. ZI ZWEI PKT Belidor Arch Hydr
Bookseller: thewebbed [Germany]
2017-05-11 14:36:03
STOBAEUS, Kilian (pres.) || KIHLGREN, Zacharias Aaron (resp.).
Lund, Typis Ludovici Decreaux, 1740. 4:o. (4),+ 27,+ (1) s.+ 2 träsnittsillustrerade heluppslagsplanscher. Tagen ur band med spår av marmorerad ryggremsa. Titelbladet med papperslagning, liten bläcknotering samt ett par blyertsnoteringar. Ilagd i marmorerad pappärm med Roland De Thoreys exlibris. Warmholtz 2446. Lidén II, s. 174. En andra del, om mynt, utkom året därpå. Träsnitten avbildar runförsedda minnesstenar. Sista sidan innehåller ett runalfabet, försett med praktiska minnesramsor för den som önskar lära sig runornas namn.
Bookseller: Centralantikvariatet [Stockholm, Sweden]
2017-05-11 12:30:46
Henricus Valesius (Henri de Valois):
Amsterdam (Schouten), 1740. Titel mit großer gestochener Vignette von A. van der Laan, 23 Bll., 234, 99 S., 6 Bll. 4° Halbleinen mit 2 farbigen Rückenschildern (Einband gering berieben u. bestoßen; Titel gestempelt). - Kaum gebräuntes, durchweg sauberes Exemplar * Diese posthum von Peter Burmann herausgegebene Ausgabe enthält ergänzende oder noch nicht veröffentlichte Texte der Brüder Valesius, vor allem des Henricus (Henri de Valois, Paris 1603-1676), einem der großen französischen Historiographen des 17. Jahrhunderts. In lateinischer Sprache [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Antiquariat A. Suelzen [Berlin, Germany]
2017-05-11 11:11:12
NIEUWENTYT, Bernard.
, . . Bierens de Haan 3561; Poggendorff II, p. 289; STCN (3 complete copies). The sixth corrected edition of this comprehensive argument for the existence of God based on the purposefulness of nature. Nieuwentyt wanted to convince atheists and unbelievers (notably Spinozists) of the existence of God by describing the intricacies and laws of nature. The work was pivotal in introducing the new experimental philosophy of Boyle and others into the Dutch Republic.Spine slightly damaged, plates slightly browned and frayed. Very good copy of this interesting work.
Bookseller: ASHER Rare Books [t Goy Houten, Netherlands]
2017-05-11 09:54:20
Christian Wilhelm Ernst Dietrich (Weimar 1712 - Dresda 1774)
1740. Acquaforte, 1740, firmata e datata in lastra in alto a sinistra. Da un soggetto di Cornelis van Poelenburgh. Ottima prova, impressa su carta vergata ceova, rifilata al rame, in perfetto stato di conservazione. Etching, 1741, signed and dated at upper left. After Cornelis van Poelenburgh. A fine impression, printed on contemporary laid paper, trimmed to the platemark, very good condition. A shepherd holding a crook visiting four nymphs; cows to left; sheep to right; in the manner of Poelenburgh Linck, F.J., Monographie der von C. W. E. Dietrich radierten, geschabten und in Holz geschnittenen malerischen Vorstellungen, 222.135 263 188
Bookseller: Libreria Antiquarius
2017-05-11 08:39:23
Gori, Antonio Francesco
XXXX, LII, 205, 274 Gr.-Fol., Halbleder Originalausgabe 1740-42! Bände 2 und 3 der 3-teiligen Abteilung "Antiqua numismata" der von Antonio Francesco Gori herausgegebenen 12-bändigen Reihe "Museum Florentinum exhibens insigniora vetustatis Monumenta quae Florentiae sunt." apart. Altersgemäß noch GUTER Zustand. Halblederbände der Zeit, beschabt und bestoßen. Buchrücken leicht wurmstichig. Bindungen fest. Innen stellenweise Bräunung von Seiten durch Wasserschaden, Seiten insgesamt in altersgemäß sehr ordentlichem Zustand. Fotos und weitere Informationen auf Anfrage. -- Original edition from 1740-42, the volumes 2 and 3 of the series "Antiqua numismata" being offered as a bundle. Vol. 1 missing. Still in GOOD condition. Half leather bound book cover, rubbed and bumped. Spines slightly wormy. Binding tight. Some pages slightly browned by water damage, pages otherwise in very fine condition. Please contact us for further photos and information. atx mbx
Bookseller: Antiquariat Bookfarm
2017-05-11 08:39:23
Covens & Mortier
EEN VAN DE FRAAISTE 18DE-EEUWSE STADSPORTRETTEN VAN AMSTERDAM?Allerheerlykst Gezicht van de Stadt Amsterdam in haar geheele uitgestrektheit langs den scheepryken Ystroom. / Vue du famuex Port du ?t Y, de la renomm?e ville marchande d?Amsterdam. Depuis le Tol Heck, vers ses Eglises, Edifices.? Kopergravure in 2 bladen, met tekst. Later met de hand gekleurd. Afm.: prent 56 x 90 cm, lijst 87 x 121 cm.Profiel van de stad van links het Funen havengebied tot het bolwerk Leeuwenburg (ook wel Blauwhoofd genoemd), vervaardigd door Hendrik de Leth, 2de staat ca. 1740 uitgegeven door Johannes Covens en Cornelis Mortier.De compositie biedt een mooi evenwicht tussen het scheeprijke IJ met de stad en de hoge wolkenlucht. Er is genoeg ruimte voor een breed titellint in zowel Nederlands als Frans. Het lint wordt rechts en links vastgehouden door putti. De twee putti rechts hebben een bazuin en een schip in hun hand. In het midden zitten twee putti op een wolk, waarvan de ene een gevleugelde helm draagt en een Mercuriusstaf en geldbuidel vast heeft en de ander het stadszegel en het stadswapen met de keizerskroon. Het standpunt van de kunstenaar ligt enkele meters boven het water, alsof hij vanuit een hoge mast kijkt. Tussen de masten door is duidelijk het profiel van de stad te zien met de belangrijke gebouwen naar verhouding extra groot weergegeven.Op de spiegel van het grote schip op de voorgrond, ?De Visser? genaamd, is een schildje met ?H de L? te zien. De naam ?De Visser? is een verwijzing naar de uitgeverij van de familie Viss(ch)er. ?H de L? is Hendrik de Leth. De vader van Hendrik, … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Inter-Antiquariaat MEFFERDT & DE JONGE
Check availability:
2017-05-10 22:14:14
MAUNDRELL Hen. [Henry] 1665-1701
Oxford: A Peisley. and W Meadows., 1740 1740, 6th ed, 15 pls. In contemporary full calf, a little worn, corners and edges bumped and worn, gilt edge tooling. Spine, lacking half the calf, no label. Internally, tp with the Theatre vignette, [11], [1], 171 pp, 15 pls (9 folding), 2 illustrations within text, bookplate and red stamp of Windsor Castle library to fpd, ink note to fep, small bookseller label and newspaper article to epd, first printed in 1703. The first publishing with an index. (ESTC T100587. Alibone 1248). Maundrell, Church of England clergyman and traveller in the Middle East whose Journey was partially intended to bring up to date George Sandys's account of 1610, Relation of a journey begun an. dom. 1610. Foure bookes. In fact, Maundrell's account is quite different from that of Sandys, and is a major work in its own right, giving detailed descriptions of the life and landscapes of Syria, Lebanon, and Palestine, including the agricultural practices of the regions and places encountered, in addition to descriptions of places of religious significance. See ODNB
Bookseller: Madoc Books (ABA-ILAB)
2017-05-10 20:44:24
BEER MAX
1740. LES REVUES. 1930 - 1931. In - 12.Carré. Relié demi - cuir. Etat d'usage. Coins frottés. Dos à nerfs. Intérieur acceptable. 5 TOMES : 1+2+3+4+5 : 212+177+200+196+209 pages. Dos à 4 nerfs. Etiquette numérotée collée sur les coiffes en pied. Tampon de bibliothèque et une annotation sur les pages de titre. 2 PHOTOS DISPONIBLES. TRADUCTION DE MARCEL OLLIVIER.
Bookseller: Le-Livre.Com
2017-05-10 17:29:18
DUTOT, Charles.]
The Hague: chez Antoine van Dole, 1740. 2 volumes, octavo (150 x 92 mm). Recently rebound to style in marbled calf, twin brown morocco labels, raised bands, compartments elaborately tooled in gilt with central flower tool, all edges red. Engraved vignette to titles, woodcut head- and tailpieces. With half-titles and 8 pp. publisher's ad at rear of Volume 2. Light toning to endpapers. An excellent set in exceptionally bright condition. 10 folded leaves of tables. Second edition of this important work, published two years after the first edition. Reflexions politiques was first written in the form of three letters to Melon in 1735 but not published until three years later. Little is known of Dutot, save that he was a cashier in the Compagnie des Indes, founded by Law, whose system the author examines favourably in the present work in which he also explains the reasons for its collapse in 1720. A major source of information on the economic life of the late 17th and early 18th centuries, Reflexions politiques was first published in English in 1739. Goldsmiths' 7785; See INED 1695; Kress 4381. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Peter Harrington. ABA member [London, United Kingdom]
2017-05-10 16:46:32
Manuscript; Universal History; Curas, Hilmar
1740. 1740 Lectures on a Notable German Study of Universal History [Manuscript]. [Universal History]. [Curas, Hilmar]. [De Historia Demoninatione Definitione (running title)]. Note on front free endpaper reads "Celeb. Did. Dusingii prof. Brem./ Dictata in/ Hilmari Curas/ Compend. Historiae Univers." [Bremen, 1740]. 457 pp. Quarto (7-3/4" x 6"). Contemporary three-quarter vellum over patterned boards, edges rouged. Some soiling, moderate rubbing to extremities, spine ends bumped. Light toning to interior, text in neat hand to rectos and versos of all leaves. $500. * A fair copies of lectures on Hilman Curas's Einleitung zur Universal-Historie (1723), a study of universal history by the Berlin professor Hilmar Dusing that was highly regarded in the North-German states. According to the annotation on the front free endpaper, the lecturer was a professor at the University of Bremen named Dietrich Duesing (Dusing or Duysing). Notes on pp. 454 and 457 of the manuscript are dated 1740.
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd. [USA]
2017-05-10 15:25:07
Honorable Roger North, Esq.
Fletcher Gyles 1740 - The full title: EXAMEN: OR, AN ENQUIRY INTO THE CREDIT AND VERACITY OF A PRETENDED COMPLETE HISTORY; SHEWING THE PERVERSE AND WICKED DESIGN OF IT, AND THE MANY FALSITIES AND ABUSES OF TRUTH CONTAINED IT IT. By: THE HONRABLE ROGER NORTH, ESQ. LONDON. PRINTED FOR FLETCHER GYLES., 1740. FIRST EDITION, QUARTO. VERY NICELY REBOUND IN QUARTER LEATHER OVER MARBLED BOARDS, NEW ENDPAPERS. FRONTISPIECE OF NORTH, TITLE, DEDICATION (5pp), ADVERTISEMENT, CHRONOLOGY (5pp), PREFACE (xiv), 17-692, index (23pp). THE BINDING CONTAINS A BOOKPLATE OF A PRIOR OWNER, PAUL HENRY FOLEY. THE PAGES ARE IN EXCELLENT CONDITION FOR MATERIAL NEARLY 300 YEARS OLD, AND THE BINDING IS IN EXCELLENT, NEARLY MINT CONDITION, BUT FOR SOME FRAYING AT THE TOP AND BOTTOM OF THE SPINE. ALL IN ALL, THIS ITEM PRESENTS BEAUTIFULLY, AND WOULD MAKE A WONDERFUL ADDITION TO THE LIBRARY OF ANY 18TH CENTURY FIRST EDITION COLLECTOR. BUY WITH CONFIDENCE! A FAMOUS AND INFLUENTIAL ACCOUNT OF THE REIGN OF CHARLES II [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: GrahamBooks
2017-05-10 12:58:39
Milton, John (1608-1674):
Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz [Zürich, Switzerland]
Check availability:
2017-05-10 12:43:48
Livius, Titus:
Patavii, typis Seminarii apud Joannem Manfre, 1740. 16 x 8,5 cm. 800 + 783 + 699 + 427 (und 328) + 471 pp. Engraved frontispice in first volume. Contemporary half vellum bindings (good condition). *Editio Postrema Patavina cui accedunt Capita XVII, quae hactenus desiderabantur, Adnotationes variorum excerptae ex Editione Oxoniensi A. 1708, & Tabulae Geographicae. - Complete and in overall good condition. [latin language]. / Hübsche italienische Werkausgabe des Titus Livius in lateinischer Sprache, gedruckt in Padova. Vorhanden ist das komplette vierbändige Grundwerk sowie eine Ergänzung (auf dem Einband als Band "V" bezeichnet) mit den "Exercitationes Rhetorica in Orationes". Halbpergamentbände der Zeit, Deckel mit Kattunpappier bezogen. Sehr gut erhalten und im Text sauber. la Gewicht in Gramm: 2000
Bookseller: Antiquariat Braun [Gengenbach, Germany]
2017-05-10 07:50:23
STELLA DIEGO.
Manfrè, 1740. In 16°, p. pelle, pp. 502. L'opera è arricchita da 86 inc. a tutta p. e da 12 inc. ripiegate. Piatti e d. ornati con fregi in o. Mende al d. ed al piatto post., anche sciolto. Alcune delle inc. ripiegate presentano piccoli strappi.
Bookseller: Libreria Cicerone M.T.
2017-05-09 20:48:39
WEISSENBURG
Altkol. Kupferstich von Seutter, um 1740, 49 x 57 cm. Prächtige Ansicht in einem kräftigen Abzug, im Ganzen altkoloriert! Versand D: 6,00 EUR BAYERN, Franken
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-05-09 18:11:00
KÄRNTEN. - Karte
Altkol. Kupferstich von Seutter, um 1740, 48,5 x 57 cm. Karte von ganz Kärnten und dem Erzbistum Salzburg. Umfasst das Gebiet zwischen Zell am See und Windisch-Grätz, Grundlsee bis Tarviso. Oben in einem Bühnenvorhang von Engel und Rabe gehalten Gesamtansicht von Klagenfurt (13 x 36 cm), daneben große Kartusche mit Landschaft, Weinreben, kämpfenden Tieren. - Dekoratives Blatt in schönem Altkolorit (nicht die Ansicht und Kartusche). Versand D: 6,00 EUR Europa, Landkarten, Österreich
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-05-09 17:18:39
SCHWEIZ ( Switzerland ):
mit altem Flächenkolorit, um 1740, 48,5 x 57,5 Blumer, Nr. 192. - Oben links kleine fig. Kartusche. - Zeigt die Schweiz. Besonders schönes Kolorit ( Ottens ).
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck [Berlin, B, Germany]
Check availability:
2017-05-09 14:23:06
Muratori Ludovico Antonio
Bookseller: Libreria Alberto Govi di F. Govi Sas [Modena, Italy]
2017-05-09 11:47:13
Potesta, Felice,
1740. omnesque sere` casus conscientiae excogitabiles, solide` ac perspicue` resolvuntur Editio novissima, cui inter caeteras additiones. Operi insertas, accessere examen conciliorum, & examen rituum, compluresque aliae propositiones a` diversis summis pontificibus tum antiquis, tum recentioribus damnatae. Teil 1 - 3, Mutinae, et Neapoli, Apud Jo. Baptistam de Blasiis, 1740, (4 Blätter), 767 Seiten, 24,5x18, Pergamentband der Zeit mit handschriftlichem Rückentitel, Vorsatz, Vortitel und Titelblatt mit Vermerken von alter Hand, Titelblatt auch mit einem kleinen Stempel, Seiten gebräunt und leicht stock- und teilweise auch wasserfleckig, 2 Seiten mit kleinen Anmerkungen von alter Hand, Gebrauchs- und Alterungsspuren, 3 Teile in einem Band,
Bookseller: Antiquariat Ingrid Degutsch [Maulbronn, Germany]
2017-05-09 11:47:13
Laymann, Paul.
Venedig, Jacobus Tommasinus, 1740 - Einband stellenweise gering fleckig und leicht berieben, insgesamt gut erhaltenes Exemplar. Mit Holzschnitt-Titelvignette. 5 Blatt, 405 Seiten, 742 Seiten, 116 Seiten Repertorium Deutsch 2200g 35,2 x 24 cm, zeitgenössischer Ganzpergamentband auf fünf Bünden. Handschriftlicher Rückentitel.
Bookseller: Krull GmbH
Check availability:
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.