The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1740
2017-09-13 16:16:37
(GRIMOIRE.) AGRIPPA, Henri-Corneille.
Rome [actually Lille: Imprimerie de Blocquel,], 1740 & 1744 [but 1830 & 1813]. Mises en Français par Pierre D'Aban, avec des secrets occultes, notamment celui de la Reine des Mouches velues. Approuvé par moi Sargatanas. [Bound with:] Enchiridion Leonis Papae serenissimo Imperatori Carolo Magno. Enchiridion du Pape Léon, envoyé comme un rare présent à l'Empereur Charlemagne. Édition Corrigée. 2 works bound in 1 volume, sextodecimo (140 x 83 mm). Contemporary brown calf, flat spine ruled in blind, titles and double ruled frame in blind to front cover, marbled endpapers, red edges. Text in French and Latin. Portrait frontispiece and hand-coloured frontispiece, 11 plates, of which 5 are hand-coloured and bound out of order, and various diagrams and sigils in the text. Minor wear to very tips, slight scratching to covers, occasional faint foxing; a very good, clean copy, with bright plates. A superb early 19th-century French copy of two grimoires, printed by Simon Blocquel (1780-1863). Blocquel, a bookseller, freemason, and printer, published a number of grimoires from his publishing press in Lille, giving them fictitious imprints - a common practice with such occult books that "served the dual purpose of frustrating the censors and giving the grimoires an aura of venerable authority and foreign mystery" (Davies, p. 98). This clear, neat, and evocative example contains the works of Heinrich Cornelius Agrippa (1486-1535), which credit the German philosopher Pierre D'Aban (c. 1257-1316) as the translator, and include his Heptameron, a concise book of magical rites concerned with … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Peter Harrington [United Kingdom]
Check availability:
2017-09-13 16:16:37
(GRIMOIRE.) AGRIPPA, Henri-Corneille.
Bookseller: Peter Harrington [United Kingdom]
Check availability:
2017-09-13 14:04:20
NÜRNBERG
Altkol. Kupferstich nach F.B. Werner von J.G. Ringlin bei Martin Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 30,5 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 217, Nr. 19 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Mit Fuhrwerk und Reitern staffagierte Ansicht. Im unteren Rand gestochene Erklärungen 1 - 33 in Latein und Deutsch. - Seltene und dekorative Ansicht in kräftigem Altkolorit. Versand D: 6,00 EUR BAYERN, Franken
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-09-13 14:04:20
BERN
Altkol. Kupferstich von J.G. Ringle nach F.B. Werner bei Martin Engelbrecht, um 1740, 20 x 29,5 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 217, Nr. 64 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Seltene und dekorative Ansicht in kräftigem Altkolorit. Versand D: 6,00 EUR Europa, Schweiz
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-09-13 14:04:20
ERFURT
Altkol. Kupferstich von A. Gläßer nach F.B. Werner bei M. Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 216, Nr. 59 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Unten knapprandig. - Seltene und dekorative Ansicht in sehr kräftigem Altkolorit.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-09-13 14:04:20
STETTIN
Altkol. Kupferstich von J.G. Ringlin nach F.B. Werner bei Martin Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 30 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 217, Nr. 50 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Im unteren Rand gestochene Erklärungen 1 - 16. - Seltene und dekorative Ansicht in sehr kräftigem Altkolorit. Versand D: 6,00 EUR Hinterpommern - Neumark
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-09-13 14:04:20
MANNHEIM:
Kupferstich v. Alexander Glässer (A. Gläßer) n. Friedrich Bernhard Werner aus Ansichten berühmter Städte Europas b. Martin Engelbrecht in Augsburg, um 1740, 21 x 29,5 Alt in Maske eingesetzt.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas [Bedburg-Hau, Germany]
2017-09-13 14:04:20
Altkol. Kupferstich von J.G. Ringlin nach F.B. Werner bei M. Engelbrecht, um 1740, 20,5 x 29,5 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 217, Nr. 30 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Im unteren Rand gestochene Erklärungen 1 - 22 in Latein und Deutsch. - Unten knapprandig. Sehr schönes kräftiges Altkolorit. Versand D: 6,00 EUR Europa, Skandinavien-Schweden
Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat [Germany]
2017-09-13 14:04:20
BAMBERG
Altkol. Kupferstich von J.G. Ringlin nach F.B. Werner bei M. Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm. Fauser 1035; Marsch, F.B. Werner, S. 217, Nr. 57 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Kräftiges, sehr dekoratives Altkolorit.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-09-13 14:04:20
PARIS
Altkol. Kupferstich von J.G. Ringlin nach F.B. Werner bei Martin Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 30 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 217, Nr. 3 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Schönes, kräftiges altes Kolorit.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-09-13 07:39:00
- Altkol. Kupferstich bei Homann Erben aus "Scenographia Urbium Silesae", um 1740, 13 x 27 cm (oben und rechts bis zur Einfassungslinie beschnitten).
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
2017-09-13 07:39:00
Altkol. Kupferstich bei Homann Erben aus "Scenographia Urbium Silesae", um 1740, 13 x 27 cm (oben und rechts bis zur Einfassungslinie beschnitten). Schlesien
Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat
2017-09-12 21:49:44
Clarke, Laurence ; Bible
London, London, 1740. 722p 352p (all missing before page v and after page 352), full calf binding missing back board, sewing tight, many full page plates in the text, Genesis 1 "Creation of the World" detached, some flaws, incomplete copy, plates well preserved, text in two columns, notes at bottom of page in a single column, original, incomplete, illustrated [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Plurabelle Books Ltd [Cambridge, United Kingdom]
2017-09-12 17:08:19
Siniscalchi, Liborio.
Linz, Johann Michael Feichtinger, 1740. Erste lat. Ausgabe; die ital. Erstausgabe erschien 1732, eine dt. Ausgabe 1757 unter dem Titel „Vollständiges Bett- und Less-Buch". - Der Verfasser (1674-1742) war ein italienischer Jesuit aus Neapel, dessen Werke zahlreiche Auflagen erlebten und in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Die vorliegende in Linz gedruckte Ausgabe jedoch recht selten. - Einband etw. berieben. Durchg. etw. gebräunt. - De Backer/S. VII, 1228, 2. la Gewicht in Gramm: 500 8°. Mit einigen Holzschn.-Vignetten u. -Initialen. 4 Bll., 296 S., Blindgepr. roter Ldr.-Bd. d. Zt. m. dreiseitigem Goldschnitt. [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes [Graz, Austria]
2017-09-12 17:08:19
Siniscalchi, Liborio.
Linz, Johann Michael Feichtinger, 1740. 8°. Mit einigen Holzschn.-Vignetten u. -Initialen. 4 Bll., 296 S., Blindgepr. roter Ldr.-Bd. d. Zt. m. dreiseitigem Goldschnitt. Erste lat. Ausgabe; die ital. Erstausgabe erschien 1732, eine dt. Ausgabe 1757 unter dem Titel „Vollständiges Bett- und Less-Buch“. - Der Verfasser (1674-1742) war ein italienischer Jesuit aus Neapel, dessen Werke zahlreiche Auflagen erlebten und in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Die vorliegende in Linz gedruckte Ausgabe jedoch recht selten. - Einband etw. berieben. Durchg. etw. gebräunt. - De Backer/S. VII, 1228, 2. Versand D: 12,50 EUR Siniscalchi, Annus sanctificatus domino sive praxes spirituales consecrandi diem secundum diversa anni tempora, Jesuiten, Linz, Oberösterreich
Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes
2017-09-11 15:08:09
MONATSBILDER. - September
Altkol. Kupferstich bei Martin Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 17 x 29 cm. Mit Vierzeiler in Latein und Deutsch im Unterrand. - Im unteren Rand gering gebräunt. - Kräftiges Altkolorit. Versand D: 6,00 EUR Dekorative Graphik, Monatsbilder
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-09-11 15:08:09
Altkol. Kupferstich bei Martin Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 17 x 29 cm. Mit Vierzeiler in Latein und Deutsch im Unterrand. - Im unteren Rand gering gebräunt. - Kräftiges Altkolorit. Versand D: 6,00 EUR Dekorative Graphik, Monatsbilder
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-09-11 09:26:51
FABER, Anton,
sumptibus haeredum Cramer & fratrum Philibert,, Genf (Coloniae Allobrogum ). Accesserunt Jura Imperii novissima et Saxonica nec non recentiorum pragmaticorum celebriorum Auctoritates. Cum vita Auctoris. Tomus prior (.posterior), Genf (Coloniae Allobrogum ), sumptibus haeredum Cramer & fratrum Philibert, 1740. Folio. Titelblatt in Rot-Schwarz-Druck, XX, 1.124, (80) S. Zwei Teile in einem zeitgenössischen Lederband auf fünf Bünden geheftet. Ein Klassiker der europäischen Rechtsliteratur Bedeutendste Entscheidungssammlung des Jus Commune! Coing, Handbuch II,1/ 473 mit vielen weitern Hinweisen - II,2/1257. Antonius Faber (1557-1624) war Gerichtspräsident in Chambery nachdem er seine Rechtsstudien an der berühmten Univeristät zu Bourges beendet hatte. Der "Codex Fabrianus" ist aus Entscheidungen des Gerichtes zu Chambery hervorgegangen. Diese Richtersprüche faßte er in kurze und klare Rechtssätze ab und gliederte sie in der Ordnung des Codex Justinianus. Diese Methode hat in ganz Europa Nachahmer gefunden. Der "Codex Fabrianus" ist ein Klassiker der europäische Rechtsliteratur und fast in allen kontinentalen Ländern verlegt und benutzt. Sein Einfluß reichte über drei Jahrhunderte und war noch im 19.Jahrhundert spürbar. Auch für die Gestaltung von Rechtsprechungssammlungen in Deutschland wurde das berühmte Werk von FABER Vorbild: so für die späteren Auflagen der Rechtsprechungssamllung von Wismar, herausgegeben von David MEVIUS. Im Jahre 1606 wurde das Werk erstmals in Genf herausgegeben, dann in Frankfurt am Main, Lyon, Leipzig und schließlich letztmals in Turin im Jahre 1829. I … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Vico Verlag und Antiquariat Dr. Otto [Frankfurt am Main, Germany]
2017-09-11 07:40:36
Johann Gottfried Mittag:
Halle, Christian Ludwig Sympher, Universitäts-Buchdrucker um, 1740. 1.: ca. 50 Seiten Vorbericht des Verfassers und Vorrede, 280 Seiten mit 1 faltbaren Stammtafel sowie 3 Degen auf einer Falttafel abgebildet und ca. 60 Seiten Register als Anhang, zahlreiche Kapitelvignetten. 2.: Ca. 16 Seiten Vorrede und Inhaltsverzeichnis, 176 Seiten. in Halbpergament gebunden, roter Buchschnitt, Frakturschrift - Innengelenke gebrochen, Block vom Buchrücken teilw. gelöst, sonst guter Zustand - 1740 und 1728. K 13254 Buchversand erfolgt aus Deutschland. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400 [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Antiquariat Kirchheim [Kirchheim, Germany]
2017-09-11 06:35:07
Patrick, Simon/Polus, Matthew/Wells, Edward
Bookseller: Antiquariaat De Roo [Netherlands]
Check availability:
2017-09-09 11:47:12
RHEINLANDPFALZ: Rheinlauf:
Kol. Kupferstich b. Homann Erben, um 1740, 44 x 59 cm Zeigt den Rheinlauf zwischen Worms und Bonn. ** Photos auf Wunsch im JPG-Format erhältlich.**
Bookseller: Kunsthandlung Goyert [Köln-Cologne, Germany]
Check availability:
2017-09-08 18:24:18
AUCTION CATALOGUE: ESTRÉES, Victor Marie, Duc d')
2 p.l., x, 239 pp.; 279 pp.; 146 pp.; 2 p.l., xii, 252 pp.; 187 pp. Five parts in two vols. 8vo, cont. calf (well-rebacked & recornered with the orig. spines laid-down, some browning), spines gilt, red morocco lettering pieces on spines. Paris: J. Guerin, 1740.The library of the Duc d'Estrées (1660-1737), was probably the largest private library in France of its time, comprising 52,000 volumes. The prices realized were low, no doubt depressed by the huge quantity of material offered. Although the Duc de Saint-Simon, perhaps somewhat maliciously, stated that his fellow-duke's vast library had been packed up in bales throughout his life, the library was a serious and scholarly one. Many of the books were purchased by La Vallière. An author index was published twenty years later and is not present for obvious reasons.Very good set.❧ Gustave Brunet, Dictionnaire de Bibliologie Catholique, cols. 455-57-"Le catalogue est d'ailleurs très-considerable; il offre près de 20,000 articles...on ne trouve guère dans cette vaste collection que des livres sérieux et de travail"-(& see the rest of his long note). Grolier Club, Printed Catalogues of French Books Auctions...1643-1830, 55. Guigard, II, p. 208. Peignot, p. 94. Taylor, Book Catalogues, p. 240.
Bookseller: Jonathan A. Hill, Bookseller Inc. [New York, NY, U.S.A.]
2017-09-08 12:13:06
LE ROUGE GEORGE LOUIS.
1740. Incisione in rame, 220x290, colorata d'epoca ai confini. Ottimo esemplare.
Bookseller: Libreria Antiquaria Perini s.a.s.
2017-09-08 07:19:26
Woyt, Johann Jacob:
Leipzig, Lankisch 1740. Mit gest. Frontispiz. 3 Bll., 1035 S., 34 Bll. Prgt. d. Zt. Zischka 205; Lesky 721; Hirsch/H. V, 999; Ferchl 589; Waller 10401; Blake 495 (andere Ausgaben). - Späte Ausgabe des bis ins 19. Jhdt. aufgelegtem naturwissenschaftlichem Lexikon. Das Frontispiz zeigt 9 Bilder, darunter medizinische Instrumente, Apotheker, Chirurgen bei der Operation, Seziertisch. - Einband etwas altersfleckig, Pergament an der hinteren Decke tls. etwas gewellt. Titelblatt fleckig. Die Registerbll. tls. etwas hervorstehend. Versand D: 5,00 EUR
Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski
2017-09-07 08:22:05
ANNE STUART (1655-1714) Königin v. Grossbritannien:
Kupferstich b. Weigel, um 1740, 23 x 17 (H) Nach der Vereinigung von England und Schottland zu einem Königreich wurde sie 1707 die erste Königin von Großbritannien.
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck [Berlin, B, Germany]
2017-09-07 03:07:01
VENEDIG
Altkol. Kupferstich von F.G. Ringlin nach F.B. Werner bei Martin Engelbrecht, um 1740, 20 x 30,5 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 217, Nr. 16 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Prächtiges altes Kolorit.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-09-06 20:18:13
S. P. Benedicti; P. Honorato Leidner
Bamberg, Germany: Georgius Andrea Gertner, 1740. 278 pp. + 9 pp. front matter + 1 p. errata bound at end. In Latin. Ex-library, cover is worn, major chipping along spine, label on spine, front cover is detached with1st 4 leaves attached to it, bottom of spine is abraded possibly from rodent damage (not affecting text), back cover is weakly bound with erratum page attached to it, label inside front cover, stamps on FFEP, age-toning of pages. [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Masalai Press [Oakland, CA, U.S.A.]
2017-09-05 12:28:03
SCRIVERIUS, Petrus & Frans van MIERIS.
Leyden, Pieter vander Eyk, 1740.4to. Old half cloth. With engraved title-vignette. (20),235 pp.First edition, published after the manuscript dating from ca. 1350. - Petrus Scriverius, the Latinized form of Peter Schrijver (1576 - 1660), was a Dutch writer and scholar on the history of Holland and Belgium. At the end: KORT CHRONYKJE van Holland, van den jaere IX ende LXXII tot het jaer MCCCC ende LXVI. - A clean copy.
Bookseller: Gert Jan BESTEBREURTJE [Netherlands]
Check availability:
2017-09-05 11:06:28
Altkol. Kupferstich von Seutter, um 1740, 49,5 x 57 cm. Gesamtkarte des Gebietes zwischen Kulmbach und Wunsiedel im Norden, dem Böhmer Wald im Osten, Regensburg im Süden und Nürnberg im Westen. Links oben figürliche Titelkartusche. - Schönes altes Flächenkolorit.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Eurasburg, Germany]
2017-09-04 13:40:06
Seutter, M.
Augsburg Seutter M 1740 - "Brabantiae Ducatus cum adjacentibus Provinciis". Copper-engraving by M. Seutter. Published in Augsburg, ca. 1740. Original old colouring. With ornamental and heraldical title-cartouche and small cartouche with "Milliaria Germanica . Gallica communia". 57,5:49,5 cm (22 1/2 x 19 1/2 inch.).
Bookseller: Antikvariat Krenek
2017-09-04 06:43:39
- Altkol. Kupferstich von C.F. Hörmann nach Paul Decker bei Martin Engelbrecht, um 1740, 20 x 29,5 cm. Unter der Darstellung Vers in lateinisch und deutsch: "Zum Ballspiel diese Stück insonderheit gehören / Behende Füß, Händ, Aug und ein gespannt Raquet / Darbey der Flug und Fall diß kluge Menschen Lehren / Daß sie ein Glücks-Ball seyn, bald niedrig, bald erhöht". - In den Rändern gering gebräunt. Sehr schönes kräftiges Altkolorit.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat [Germany]
2017-09-04 06:41:36
- Altkol. Kupferstich von C.F. Hörmann nach Paul Decker bei Martin Engelbrecht, um 1740, 20 x 29,5 cm. Unter der Darstellung Vers in lateinisch und deutsch: "Zum Ballspiel diese Stück insonderheit gehören / Behende Füß, Händ, Aug und ein gespannt Raquet / Darbey der Flug und Fall diß kluge Menschen Lehren / Daß sie ein Glücks-Ball seyn, bald niedrig, bald erhöht". - In den Rändern gering gebräunt. Sehr schönes kräftiges Altkolorit.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2017-09-03 14:34:48
MONATSBILDER. - Februar
Altkol. Kupferstich bei Martin Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 17 x 29 cm. Mit Vierzeiler in Latein und Deutsch im Unterrand. - Im unteren Rand gering gebräunt. - Kräftiges Altkolorit.
Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat [Germany]
2017-09-03 14:34:48
Altkol. Kupferstich bei Martin Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 17 x 29 cm. Mit Vierzeiler in Latein und Deutsch im Unterrand. - Im unteren Rand gering gebräunt. - Kräftiges Altkolorit. Versand D: 6,00 EUR Dekorative Graphik, Monatsbilder
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-09-03 13:47:45
Altkol. Kupferstich von C.F. Hörmann nach Paul Decker bei Martin Engelbrecht, um 1740, 20 x 29,5 cm.. Unter der Darstellung Vers in lateinisch und deutsch: \"Zum Ballspiel diese Stück insonderheit gehören / Behende Füß, Händ, Aug und ein gespannt Raquet / Darbey der Flug und Fall diß kluge Menschen Lehren / Daß sie ein Glücks-Ball seyn, bald niedrig, bald erhöht\". - In den Rändern gering gebräunt. Sehr schönes kräftiges Altkolorit. Versand D: 6,00 EUR Dekorative Graphik, Spiele
Bookseller: Antiquariat Bierl [Germany]
2017-09-03 13:42:19
Altkol. Kupferstich von C.F. Hörmann nach Paul Decker bei Martin Engelbrecht, um 1740, 20 x 29,5 cm.. Unter der Darstellung Vers in lateinisch und deutsch: "Zum Ballspiel diese Stück insonderheit gehören / Behende Füß, Händ, Aug und ein gespannt Raquet / Darbey der Flug und Fall diß kluge Menschen Lehren / Daß sie ein Glücks-Ball seyn, bald niedrig, bald erhöht". - In den Rändern gering gebräunt. Sehr schönes kräftiges Altkolorit. Dekorative Graphik, Spiele
Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat [Germany]
2017-09-03 06:56:17
Kupferstich von Martin Elias Ridinger bei Johann Elias Ridinger, um 1740, 31,5 x 21 cm (Plattengröße). Thienemann 529. - Nr. I aus der Folge: \"Sechs Tafeln Cameele, dazu Zwei Tafeln Büffel\". - \"Da jetzt Alles, was Türkische heisst, höchlich interessirt, so wird sich hoffentlich auch dieses Blatt eines erneuerten Beifalls zu erfreuen haben\" (Thienemann). - Nur leicht fleckig. Versand D: 6,00 EUR Dekorative Graphik, Jagd, Tiere
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-09-02 18:52:38
DONATO CRETI (1671 - 1749)
Bleistiftzeichnung von Donato Creti (Umkreis), um 1740, 18 x 16,5 cm. Thieme-Becker Bd. VIII, S. 100ff.: "... Sammlung der von seinen Zeitgenossen vielgerühmten Handzeichnungen". - Verso von zeitgen. Hd. bez. "Creti". - Mit WZ "FMB", darüber Anker im Kreis mit Stern. Versand D: 6,00 EUR Aquarell/Zeichnung, Bleistiftzeichnung, Italien
Bookseller: Peter Bierl Buch- und Kunstantiquariat [Germany]
2017-09-02 13:47:07
SEUTTER, ALBERTO CARLO.
Augusta, 1740 - 1760 circa. Incisione in rame, colore d'epoca, cm 50,5 x 58,5 (alla lastra), 30 didascalie nel sottostante, elegante cartiglio. La veduta è databile intorno al 1760 per il fatto che è chiamato "Castello della Imperatrice e Regina" il maniero presso la chiesa di S. Giusto, alludendo quindi a Maria Teresa, regnante dal 1740 al 1780. Non comune incisione ricca di elementi decorativi. Tracce di ossidazione ai margini superiore e inferiore, peraltro buon esemplare in bella coloritura.
Bookseller: Studio Bibliografico Botteghina D'arte Galleria Kú [IT]
2017-09-02 13:44:37
ALBRIZZI GIAMBATTISTA
1740. Incisione in rame, 340x440. Tratta da "Atlante novissimo". Ottimo esemplare.
Bookseller: Libreria Antiquaria Perini s.a.s.
2017-09-01 18:39:43
FRANCOIS BERNIER
AMSTERDAM: MARCHAND LIBRAIRE, 1740. RILEGATO. OTTIMO. 9,5 16. I - II USATO
Bookseller: Biblioteca di Babele [Italy]
Check availability:
2017-09-01 17:42:16
CASTEL (Louis-Bertrand)
- Paris, Briasson, 1740. In-12, plein veau granité de l'époque, dos à nerfs guillochés or orné de compartiments fleuronnés et cloisonnés, pièce de titre de maroquin bordeaux, tranches rouges, xviij, 487, (5) p. d'approbation et privilège, 2 planches gravées hors texte dont une dépliante. Edition originale et unique. Jésuite, mathématicien, physicien et journaliste, né à Montpellier, anti-Newtonien, Louis Bertrand Castel (1688-1757) consacra sa vie à tenter de construire un clavecin oculaire. Inspiré par les théories de Kircher sur la lumière et de Rameau sur les proportions harmoniques, il émit l’hypothèse qu'en variant les couleurs, on pouvait affecter la vue, comme on affecte l'ouïe par la variété des sons. Ses travaux suscitèrent un très vif intérêt parmi ses contemporains: Rousseau, Montesquieu, l’abbé de Saint Pierre commentèrent ses travaux, Telemann fit le voyage et composa quelques pièces. Voltaire écrivait à Rameau en 1738: "Cet homme fait de la musique pour les yeux. Il peint des menuets et de belles sarabandes. Tous les sourds de Paris sont invités au concert qu'il leur annonce depuis douze ans". Castel organisa plusieurs concerts publics pour tenter de mettre en valeur l'instrument. Il semblerait que le dernier prototype était pourvu de vitraux, de près de cinq cents bougies et de miroirs pour les réfléchir. L'ouvrage a donné lieu de nombreux travaux critiques modernes dont: R. Mortier et H. Hasquin, "Autour du Père Castel et du clavecin oculaire" in Etudes sur le XVIIIe s., vol. XXIII, Ed. de l'U. de Bruxelles, 1995 et F. Roy-Gerboud, 'Le piano des Lu … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Librairie HATCHUEL [France]
2017-09-01 10:32:36
Fassmann (Faßmann), David:
Frankfurt / Leipzig und anderwärts in denen vornehmsten Buch-Läden 1740. 732 S. mit 8 ganzseitigen Kupfern, 4 S. Register, Kl.-8°, Ganz-Pergamenteinband der Zeit, Einband etwas fleckig, verfärbt und nachgedunkelt, Papier etwas gebräunt, ansonsten gut erhaltenes Exemplar, Versand D: 4,90 EUR deutsche Barockliteratur, German baroque literature, Passe-Temps, Don Quichote de la Mancha / Manca, Quixote, Quixode, illustrierte Ausgabe,
Bookseller: Antiquariat Hagena & Schulte GbR
2017-09-01 08:06:35
Amsterdam Pierre Mortier [ca ] 1740 - Grenzkolorierter Kupferstich. Darstellung ca. 52 x 58,5 cm. (Graphik #35898). - Gebräunt, stellenw. etw. fleckig u. wasserrandig. Mit Randläsuren bzw. -einrissen, diese hinterlegt. - Dekorative Karte des Rheinlaufs u. der Pfalz mit Neckar, Main, Lahn u. Mosel mit prächtiger großflächiger Kartusche mit allegorischer Figurenstaffage u. Kriegsszenerie. Oben rechts Titelkartusche. - Zu dem Kartographen u. Verleger Nicolas Sanson d'Abbeville (1600-1667), in Frankreich als "Vater der Geographie" bezeichnet, vgl. Meyers Enzykl. Lex., 9. Aufl.
Bookseller: Antiquariat Reinhold Pabel
Check availability:
2017-08-31 11:06:33
Altkol. Kupferstich von J.G. Ringle nach F.B. Werner bei Martin Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 217, Nr. 25 aus der Folge \"Europäische Städteansichten\". - Die Ränder etwas gebräunt. Prächtiges Altkolorit. Versand D: 6,00 EUR Nordrhein-Westfalen
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-08-30 19:49:46
LÜNEBURG:
Altkolorierter Kupferstich v. Frederick de Wit b. Covens & Mortier in Amsterdam, um 1740, 49,5 x 60,5 Vgl. Koeman Bd.II, S.71, 80. - Zeigt das Herzogtum Lüneburg mit der Grafschaft Danneberg. - Oben rechts Titelkartusche mit Putten und Wappen. - Unten rechts Erklärungen und Maßstab.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas [Bedburg-Hau, Germany]
2017-08-30 12:51:45
Zaman, J.P. de
no publisher, no place, 1740. 8vo, (VI), 344 pag. Origineel kalfsleder. Zie Nat. Biogr. Wb. deel III. Jan Pieter Zaman (1660-1728) was afkomstig van St. Niklaas en was zijn leven lang hoofdschepen van het Land van Waas. ¿Z. zou een plaatselijke betekenis niet overschreden hebben was hij niet de auteur van de Exposition ¿ etc. Zaman behandelt hier als eerste de geschiedenis van de Vlaamse standenvertegenwoordiging vanaf haar ontstaan. Dit boek speelde een belangrijke politieke rol in de ontvoogding van het platteland in die tijd. (Zie NBW p. 975). Redelijk zeldzaam. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: AMZ Books Belgium [zoersel, Belgium]
2017-08-30 11:38:44
Cowens L. & C. Mortier
1740. Carta geografica della Spagna e del Portogallo, raffigurante i principali reami, con confini in coloritura coeva. Il titolo è racchiuso in un decorativo cartiglio. Piega centrale editoriale
Bookseller: Libreria Trippini Sergio
2017-08-30 10:36:24
Altkol. Kupferstich von J.G. Pinz nach F.B. Werner bei Martin Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 216-8. - Nr. 4 aus der Folge \"Europäische Städteansichten\". - Sehr schönes kräftiges Altkolorit. Versand D: 6,00 EUR Europa, Tschechoslowakei (ehem.)
Bookseller: Antiquariat Bierl
2017-08-29 21:17:49
Altkol. Kupferstich bei Martin Engelbrecht, um 1740, 20 x 29 cm. Unter der Darstellung Vers in lateinisch und deutsch: "Wann man sich müd gejagt, legt man die matte Glieder / Im Schattenreichen Grün zu Ruh u. Labsal nieder / Im kühlen Schatten schmeckt ein frisches Gläsgen Wein / Der Schweins Kopf muß dabey das Schlecker-Bißgen sein" - Seitlich eng beschnitten. Dekorative Graphik, Musik, Zeichnen
Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat [Germany]
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.