The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1740
2019-01-30 03:55:15
Luther, Martin.
Gebauer. 24 Bände. 8. Mit Titel in Rot und Schwarz, gestoch. Frontispiz, 2 gestoch. Porträts (Luther u. Walch) u. gestoch. Kopfvignette. Ldr. der Zt. mit goldgepr. Rückenschild über 5 Bünden u. Deckelornamentik. Goed. II, 152. Graesse IV, 301. - Die bedeutende, besonders quellengeschichtlich wichtige Walch'sche Lutherausgabe. An der Herausgabe waren neben Walch auch A. Tittel, J. Gottgetreu, J. Frick u. a. beteiligt. Band 1 in zweiter Ausgabe mit der Jahreszahl 1740 und mit dem Reihentitel, der in der ersten Ausgabe von 1739 noch fehlt. Die übrigen Bände in der ersten Ausgabe. Enthält in Band 23 das Hauptregister und in Band 24 die Biographie Luthers neben weiteren Registern und Konkordanzen zu früheren Ausgaben. - Einbände etwas berieben, Gelenke teils angeplatzt u. spröde, Kapitale teils mit kl. Fehlstellen, Band XV ohne Einband mit Interims-Kart.-Deckel, insgesamt gutes dekorativ gebundenes Exemplar.
Bookseller: Antiquariat Haufe & Lutz [Germany]
2019-01-30 02:04:12
Matthäus Seutter (1678 - 1757)
Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstichansicht von Straßburg, verlegt bei Matthäus Seutter um das Jahr 1740. *** Titel: Strasbourg, ville ancienne . - Strasburg, eine Uhralte sehr berühmte u. nun auch ungemein fortificirte Statt *** Ort: Straßburg - Strasbourg *** Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) *** Jahr: um 1740 *** Größe des Plattenbereichs: 49 x 57 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Mittelfalte hinterlegt. Im rechten Bereich eine unauffällige Quetschfalte. *** Bemerkungen: Seltener, aufwendiger, kolorierter Plan mit zusätzlicher Gesamtansicht von Straßburg. Der Kupferstich zeigt im oberen Bereich einen detaillierten Plan der Stadt mit ihren Befestigungsanlagen und einer Windrose. Dieser wird im unteren Seitendrittel durch ein von allegorischen Figuren eingerahmtes Stadtpanorama mit Stadtwappen ergänzt. Französischer und deutscher Titel. Von Matthäus Seutter nach J. T. Kraus. Referenz: Fauser 13550; Tooley, Mapmakers III, 58 (Kraus; dat. 1745) *** English description: A rare and very decorative combination of a plan and a panoramic view of the city of Strasbourg in Alsace. The engraving shows a detailed plan of the city and it's fortifications in the upper part and a panoramic view in the lower part of the page. The view is enriched by an allegorical figurative cartouche and two coats of arms. French and German text. Published by Matthäus Seutter after J. T. Kraus. Reference: Fauser 13550; Tooley, Mapmakers III, 58 (Kraus; dat. 1745) The engraving i … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
Check availability:
2019-01-30 01:20:38
!! Keine Kunst-Kopie !! Altkolorierter Original-Kupferstich um das Jahr 1740 "Lipsia - Leipzig" Oben mitten: No. 83 Links unten: F.B. Werner del. Mitte unten: J.G.Ringlin, sc. Rechts unten: Mart. Engelbrecht excud. A.V. (Augsburg) Schöne Gesamtansicht aus der Ferne, im Vordergrund Stadtwappen und reiche Personenstaffage. Größe der Darstellung (Plattenrand): ca. 21,3x31cm Blattgröße: 24x38,5cm Zustand: Der Kupferstich ist in altersgemäß gutem Zustand, gedruckt auf Büttenpapier mit Wasserzeichen Wathman; Rückseitig Klebereste von alter Rahmung. Die Künstler u. Herausgeber: Friedrich Bernhard Werner, 1690 Kamentz/Schlesien - 1778 Breslau; Zeichner, Kupferstecher, Grafiker, Königlicher Scenographicus von Friedrich dem Großen. Johann Georg Ringlin, 1691 - 1761, Kupferstecher im Verlag Engelbrecht in Augsburg Martin Engelbrecht, 1684 Augsburg - 1756 Augsburg; Bedeutender Verleger, Kufperstecher und Kunsthändler in Augsburg Ich garantiere für Alter und Echtheit / Kein Nachdruck / Keine Kopie I do guarantee for age and genuineness / No reprint / No copy.
Bookseller: EUROPE ART 1 [Baden, DE]
2019-01-30 01:00:08
Kol. Kupferstich nach Friedrich Bernhard Werner bei Martin Engelbrecht, um 1740, 20 x 30,5 cm. Im unteren Rand mit gestochenen Erklärungen 1 - 24 in italienisch und deutsch. - Oben rechts im Himmel geschlossener und retuschierter kleiner Wurmgang. Selten. Versand D: 6,00 EUR Europa, Italien
Bookseller: Buch- & Kunstantiquariat [Germany]
2019-01-30 00:35:31
Venedig. Albrizzi, G.
Venedig Albrizzi, 1740. 8 Bll., 343 SS., 4 Bll. (Register). Mit gest. Frontispiz u. 73 Ansichten auf 44 (davon 27 doppelblattgr.) Kupfertafeln von F. Zucchi u. a. Pappband .d. Zt. Thieme.-B. XXXVI, 578. Vgl. Kat. Ornamentstichslg. Berlin 2696. Erste Ausgabe dieses Reiseführers mit den präzise gest. Veduten Venedigs von F. Zucchi (1692-1764). - Einband mit Abriebstellen. 1 Tafel mit Einriss am Rand. Am Schluss wasserrandig. Gewicht (Gramm): 394 [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Müller & Gräff e.K. [Stuttgart, Germany]
2019-01-30 00:35:31
ALBRIZZI GIAMBATTISTA
Giovambattista Albrizzi, Venezia, 1740. In 8? (160x110); 8 cc. nn., 343 pp., 4 cc. nn. Bella veduta a volo d'uccello di Venezia su doppia pagina fuori elenco e 70 vedute della citt? su 42 tavole f.t., di cui 25 a doppia pagina, finemente incise in rame da Francesco Zucchi. Piacevole legatura di inizio Ottocento in mezza pelle con filetti, titolo e piccoli fregi al dorso, piatti in carta marmorizzata, dorso a quattro scomparti, tagli a spruzzo. Edizione originale rara e ricercata di questa nota guida storico-artistica, in seguito ristampata piu' volte. Le vedute raffigurano tutti i pi? importanti monumenti e scorci della citt? con fascino e ricchezza di particolari: palazzi, chiese, piazze animate da figure, il ponte di Rialto, la laguna con velieri e gondole. Il testo descrive minuziosamente la citt? Mancano rispetto all'elenco originale due tavole a foglio singolo con la stampa 12 "Veduta dell'orologio" e 13 "Chiesa di S. Ziminiano", 29 "Ospitale dei mendicanti" e 31 "Ospitale dei SS. Gio. e Paolo", sostituite da altre 2 tavole, doppie, fuori elenco, ognuna con due vedute, su carta leggermente pi? spessa: "Veduta dell'orologio nella piazza di S.Marco", "Chiesa di S. Geminiano", "Chiesa di S. NicolÚ di Castello e Seminario Ducale", "Monastero dell cappuccine e chiesa di S. AntonioÖ". Ottimo esemplare con la veduta di Venezia come al solito con margini brevi e pieghe editoriali. Schlosser, p. 563: "Specialmente notevole.". Morazzoni, pag. 230 e 64-65: "La guida che tutte le altre supera per praticita" di notizie e soprattutto per la ricchezza delle tavole.". Fossati-Bellani … [Click Below for Full Description]
Bookseller: libreria antiquaria perini Sas di Perini [Verona, VR, Italy]
2019-01-30 00:28:21
USA / United States - KARIBIK:
mit altem Grenz- und Flächenkolorit, um 1740, jedes Blatt in Atlasfolio. Verkleinerter Nachstich der wichtigsten Karte Nordamerikas des 18. Jahrhunderts durch Covens und Mortier. Zur Erstfassung vergleiche Tooley, Mapping of America, S. 315/316 und J. Q. Bennet: "The Cartographic Treasures of the Lilly Librarry" in "Map collector", Nr. 22, S. 30 ff.; zur Erstfassung Bennet a.a. O.: "Our American maps of the eighteenth century include examples by . Le Rouge, Visscher, Sayer and John Mitchell . Most important of these is the twenty sheet map of Henry Popple, London, 1733 .". - Die Karten im einzelnen: 1) Indexkarte: "A Map of the British Empire in America", 49 x 48 cm. (H) - Mit fig. Kartusche, maritimer Staff., links und rechts oben je 2 Stadtansichten (Niagara u. Mexiko, sowie Quebec und New York) und am rechten Rand eine Leiste mit kleinen Festungsgrundrissen. 2 - 5) Karte wie zuvor, jetzt in 4 zusammensetzbaren Blatt mit je einem Kopftitel. Gesamtgröße 110 x 102 cm. Ohne Ansichten, aber mit maritimer Staffage und 2 dek. Kartuschen, diese Blätter je 2x gefaltet. 6) Die vier Ansichten aus dem Indexblatt, jetzt vergrößert auf je 13 x 26 cm ( = Originalgröße der Ansichten auf der Karte v. Popple, 1733 ), zusammen auf einem Blatt. 7) mit Kopftitel "Les principales Forteresses Ports & de L' Amerique Septentrionale", 48 x 60 cm. Unter den Teilkarten und Grundrissen folgende Festungen (Häfen): Placentia, Anapolis, Boston, New York u. Perthamboy, Charles Town, St. Augustin, Havana, Port Antonio/Jamaika, Fort Royal/Martinique und Karten der Inseln Bermudas, Curacao, Barbados, Antiq … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
Check availability:
2019-01-29 21:29:18
B(arthold) H(einrich) Brockes: Irdisches Vergnügen in Gott,bestehend in Physicalisch- und Moralischen Gedichten, Fünfter Theil mit einer Vorrede zum Druck befördert Autor/en: B(arthold) H(einrich) Brockes Titel: Irdisches Vergnügen in Gott,bestehend in Physicalisch- und Moralischen Gedichten, Fünfter Theil mit einer Vorrede zum Druck befördert Verlag: Conrad König Ort: Hamburg Jahr: 1740 Einband: Pergamenteinband Zustand: Pergament a. Vorderdeckel sich etwas lösend, Einband fingerfleckig u. angeschmutzt, Vorsätze mit Marginalien von alter Hand versehen, Papier stellenw. etwas knickspurig, Schnitt unfrisch, insgesamt in guter Erhaltung Seitenzahl: 735 S. Format: 8° Bemerkung: Zweyte Aufl. Signatur: RR 27444 Liebe Bücherwurm Kunden. Herzlich Willkommen auf unseren Ebay-Seiten. Besuchen Sie auch unseren Ebay-Shop. Dort finden Sie eine einzigartige Auswahl antiquarisch wertvoller Bücher. Der Versand erfolgt unverzüglich nach Zahlungserhalt. Die Bearbeitungszeit beträgt 2 Werktage. Die Versanddauer mit DHL beträgt 1-2 Werktage. Gerne erhalten Sie auf Nachfrage eine Sendungsnummer zur Nachverfolgung der Lieferung. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage. Bei Problemen kontaktieren Sie bitte zuerst uns. Sie erreichen uns montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13:30 Uhr unter der Rufnummer -. Oder kontaktieren Sie uns über Ebay, indem Sie am unteren Ende des Artikelangebotes auf Frage stellen klicken. AUF ANFRAGE SCHICKEN WIR IHNEN GERNE WEITERE PHOTOS Ihre Zufriedenheit liegt uns sehr am Herzen. Wenn auch Sie mit uns zufrieden sind, freuen wir uns über eine 5-St … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Bücherwurm [Kiel, DE]
2019-01-29 21:29:07
Brockes, B.(arthold), H.(einrich)
Zürich, Johann Heinrich Bürckli, 1740., 998 S. bestehend in Physicalisch- und Moralischen Gedichten, mit musicalischen Compositionen / begleitet von Johann Caspar Bachofen / privilegirt, und mit Kupfern geziehrt; Frontispiz mit einer Porträtstichabbildung; mit Notenbeispielen Leder Fraktur, Leder der Zeit auf 5 Bünden mit Ansatz von Schliessen, Besitzervermerk auf Vorsatz, innen im Gelenk defekt, Titelblatt lose, an den Rändern wenige Stockflecken, aber mehrheitlich sauber,Stiche unterschiedlich stark, Einband stark berieben u. am Rücken leicht defekt, gutes Exemplar, evt. zu restaurieren Versand D: 9,00 EUR Varia; Literatur; Gesang; Erbauungsliteratur; Buchillustrationen
Bookseller: Antiquariat Heidy Bollier [Switzerland]
2019-01-29 21:28:55
Brockes, B. H. (Barthold Heinrich)
Zürich, Johann Heinrich Bürckli, 1740. 8vo. Mit gest. Portrait, 9 Kupfertaf. sowie zahlr. Noten. Titel in Rot u. Schwarz. 4 Bl., 1000 S.; 2 Bl., 1145 S. Marmorierte Pp. d. Zt. m. hs. Rückenschild. Dünnhaupt 4.I u. 4.II (gibt 8 Kupfer für Bd. 1 an, hier 9 Kupfer in Bd. 2). 1746 erschien noch ein 3. Teil. - Durch die Kompositionen des Züricher Kantors Bachofen (1695-1755) erweiterte Ausgabe. Die allegorischen Kupfer gest. von David Herrliberger und dessen Schüler Johann Rudolf Holzhalb. - RSchilder lädiert, Einbände etw. fleckig. Hs. Notizen v. alter Hd. auf Vorsätzen. Nur vereinzelt gering fleckig, wenige hinterlegte Einrisse, bei 1 Bl. m. geringem Textverlust. 1. Titelbl. etw. knapp beschnitten. [4 Warenabbildungen bei antiquariat.de]
Bookseller: Antiquariat Düwal [Germany]
2019-01-29 18:56:12
Deidier, l'Abbe
La Mesure des Surfaces et des Solides, par l'Arithmetique des Infinis et les Centres de Gravité. [Bound with his]: Traité de Perspective, Theorique et Pratique. Deidier, l'Abbe Published by Jombert (1740 and 1744) Used Hardcover First Edition Item Description: Jombert, 1740. Hardcover. Book Condition: Good. No Jacket. 1st Edition. Date(s): 1740 & 1744. Paris. Two volumes bound in one. xiv, (2), 490; 108 pp. 17 engraved folding plates in the first title, 15 in the second. (4to) period calf, rehinged. First Editions. L'abbé Deidier, 1696-1746, was a mathematician and professor of artillery at l'Ecole Militaire de La Fère. Poggendorff I, col. 537. Condition: Binding worn, spine leather brittle; browning and foxing throughout; good. [Attributes: First Edition]
Bookseller: lachambredambre [Crockett, California, US]
2019-01-29 18:02:47
Grassineau, James
London: Printed for J. Wilcox, 1740. First edition. 4 plates (3 folding). xii, 347 (+1 ad) pp. 1 vols. 8vo. An important book in English, regarded by many as mainly a translation of Sebastian de Brossard's Dictionnaire de musique (Paris, 1703), Grassineau's work nonetheless "...can be said to be the most important dictionary of music published in Britain until the translation of Rousseau's." -- The New Grove Dictionary, vol. 7, p. 642. Recent full brown calf in period style, morocco spine label.
Bookseller: James Cummins Bookseller [USA]
2019-01-29 17:32:25
Template | Trixum Beschreibung Notthafft von Weißenstein, Anton Cajetan. Proprium sanctorum canonicorum regularium S. Augustini jussu & authoritate reverendissimi, ac celsissimi principis... Praepositi Berchtesgadensis... Editum. Burghausen, J. J. Luzenberger, 1740. 4°, circa 19,5 x 14,8 cm. Grosses gestochenes Wappen als Frontispiz, 3 Bll. 415 SS., 4 Bll., durchgehend in Rot und Schwarz gedruckt Leder d. Zt. mit Rücken- und Deckelfileten sowie Goldschnitt. - Sehr seltener und eleganter Druck aus Burghausen (über KVK nur 2 Exemplare in Bayern nachgewiesen), hergestellt im Auftrag von Cajetan Anton Freiherr Notthafft von Weißenstein (1670-1752), der von 1732 bis zu seinem Tod Fürstpropst von Berchtesgaden war. Das Frontispiz zeigt sein Wappen. Johann Jakob Lutzenberger war der erste Buchdrucker in Burghausen, neben einer klaren Typographie hat er den Band auch mit einigen Holzschnitt-Vignetten geschmückt. - Kurios ist auch eine alte Korrektur auf Seite 93, wo eine historische Einführung in sehr kritischem Ton von alter Hand gestrichen ist (regnum illud a Chilperico, viro stupido & ignavo, ad Pipinum... transtulit". - Einband stärker berieben, vorderes Gelenk nur äusserlich etwas angesplatzt, aber solide, hinterer Deckel mit kleinen Wurmspuren. Innen meist sauber und schön - seltener Burghausener Druck. TRIXUM: Mobil-optimierte Auktionsvorlagen und Bilder-Hosting TRIXUM: Mobil-optimierte Auktionsvorlagen und Bilder-Hosting.
Bookseller: embasi [München, DE]
2019-01-29 17:32:25
Claus, Josephi Ignatii
Condition: Gut. Artikeldetails Spicilegium catechetico - concionatorium id est, conceptus exegetici - concionatorium id est Conceptus Morales pro Cathedra - 3. Bände. Ex Praestantissimis Auctoribus collecti, & variis Sacrae Scipturae Figuris, Sanctorum Patrum Sententiis, Doctrinis moralibus, Similitudinibus, & exquisitis Historiis industriose elaborati: Quibus Ad instruendam in Lege Divina Plebem, ad extirpanda vitia, & implantandas Virtutes, primariae ac fundamentales Fidei Christiano-Catholicae Veritates, ad Evangelia Dominicarum, & Festorum, per modum Concionis reducuntur & applicantur.Claus, Josephi Ignatii: Erstauflage, EA Augustae Vindelicorum, Mathiae Wolff, 1740, MDCCXLVI. 52, 363, 32, 372, 44, 538 Seiten 4°, Leder Sprache: Lateinisch Bestell-Nr: 14664 Bemerkungen: 6 Bünde, Goldprägung am Buchrücken, Kanten etwas berieben, erste Seiten oben leicht fleckig ( nicht im Text ), Buchrücken bei Band 2 unten etwas beschädigt, sonst alle drei Bände guter Zustand. Schlagworte: RechtEUR 674,50 Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Aufgenommen mit whBOOK Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2019-01-10).
Bookseller: flins63 [Purkersdorf, AT]
2019-01-29 16:31:08
Romeyn de Hooghe
Amsterdam J van Egmont ohne Jahr [um ], 1740. Etwa 39 : 42 cm / 61 : 47 cm (Plattenrand / Blattgröße). Der satirische Einblattdruck »[.] ?Paye qui Tombe?, (Whoever falls off, pays) depicts a fairground tent in which competitors attempt in turn to dance along a slack rope. There is a discreet number attached to every figure, with a trilingual key. A thesis could be written on this print alone. The Young Pretender (Charles Edward) has just lost his balance, while the Emperor awaits his turn. France and Holland stand by as musicians, while the Old Pretender is peeping anxiously over the hangings of the fairground tent - thus subtly implying that he has not been prepared (or able) to pay the price of admission.« (Satirical Prints, Pamphlets and Polemics. Aberdeen, University o. J. [um 2005], S. 5. Beschreibung zu einem Exemplar aus der MacBean Collection) . - Charles Edward Stuart (1720-1788) beanspruchte die Thronnachfolge in Großbrittanien. Aus seinem franz. Exil plante er die Invasion der brit. Insel. Dieses Vorhaben misslang schlussendlich. Nach abenteuerlicher Flucht durch die schottischen Hochlande gelangte er zurück auf das europ. Festland. Seine Gegner nannten ihn »The Young Pretender« im Gegensatz zu seinem Vater, dem »Old Pretender«. Seine Anhänger bevorzugten die Bezeichnung King Charles III. oder liebevoll, scherzhaft »Bonnie Prince Charlie«. - Es gibt frühere Versionen des Blattes und diese beziehen sich auf den Großvater von Charles Edward Stuart, James II., der hier vom Seil fällt, während Louis XIV. einen Versuch unternimmt, das Seil zu betreten, beobachtet von … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Halkyone [Hamburg, DE, Germany]
2019-01-29 16:19:16
HOMANN, Johann Baptist.
Nuremberg, c.1740. Original colour with additions, some evidence of gold highlighting, Five plates, each c.500 x 570mm. Occasional minor restoration. A highly decorative set of maps: the world is double-hemisphere world map with two smaller celestial spheres, as well as wind-heads and depictions of natural phenomena such as water-spouts, eruptions and rainbows; the other four each have a large and colourful title cartouche. On the maps California has rejoined the mainland; Ezo is depicted as a large landmass connected to Kamchatka not Japan; Tasmania is still far-removed from mainland Australia; and New Zealand is a partial coastline, far too large.
Bookseller: Altea Antique Maps [London, United Kingdom]
Check availability:
2019-01-29 16:06:05
Tirion, Isaak
1740. Tirion, Isaak: South East Asia: Isole di Sunda Borneo Sumatra Iava Grande &c. Albrizzi Venice 1740 copper engraved map with original hand colouring; overall size 37 x 44 cm, plate size 29 x 38 cm. fold as issued; some discolouration in centrefiold; some repair to c'fold; some slight soiling; o/w g cond. Beautifully engraved map by Tirion, showing the Malay Peninsula with Singapore, Sumatra, Java and Borneo; first published in 1744, this map is from Albrizzi’s Italian edition. [ref: 2575 ]
Bookseller: Angelika C. J. Friebe Ltd. - MapWoman [Dorking, United Kingdom]
Check availability:
2019-01-26 20:35:04
In gutem Erhaltungszustand. Die hochfürstliche Residentz Friedenstein und Hauptstadt Gotha. (Gotha) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstichansicht von Gotha, verlegt bei Matthäus Seutter um das Jahr 1740. Titel: Die hochfürstliche Residentz Friedenstein und Hauptstadt Gotha. Ort: Gotha Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: um 1740 Größe des Plattenbereichs: 50 x 57 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Insgesamt altersgemäß leicht gebräunt. Mittelfalte im Randbereich, außerhalb des Plattenbereichs, unauffällig restauriert. Bemerkungen: Seltene, aufwendige, altkolorierte Gesamtansicht von Gotha, Schloss Friedenstein und den Schlossgärten, von einem erhöhten Standpunkt aus dargestellt. Ergänzt wird die Ansicht durch eine große figürliche Kartusche mit Wappen, eine Legende der 32 wichtigsten Gebäude und eine Windrose. Von Matthäus Seutter nach H. A. König. English description: A rare and very decorative view of the city of Gotha in Thuringia. The engraving in original colours shows the city, the Friedenstein castle and the castle gardens from a slightly higher point of view. The view is enriched by an impressive figurative cartouche, bearing several coats of arms. The engraving is in good condition with an unobstrusive restoration to the lower centrefold margin area, not affecting the plate area. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir I … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-26 07:40:27
Sir Francis Bacon
London: A. Millar, against St. Clement's Church,The Strand, 1740. See pictures. Spines refreshed, three of the volumes in the full spine repair method; the fourth only has a pasted on strip, with no tooling. Original endpapers were retained except vol. 4. The boards and spines have some shelf wear, rubs, etc.. Some corners splaying. The endpapers have numbers on the pastedown and an "ex libris" plate. The free front endpapers, for several pages in, have the frame look of books where the leather was oiled and the turn-ins bled into the paper, often to the title page and the page after. On the back of the title sheet there is a library "Withdrawn and Sold" stamp. No writing or tears. Margins are wide. Occasional spots. Some pages have toned a little. The frontis engravings have ghosted on the title page a little. Vol 2, page 9 foreedge tear. A strong and clear-to-read set. A large and impressive collection of "The Works of Francis Bacon... With several Additional Pieces, Never before printed in any Edition of his Works" (thus first). "To which is prefixed, A NEW LIFE OF THE AUTHOR, by Mr. Mallet" Frontis illustrations, in folio, by the celebrated artist and antiquarian George Vertue (volume three's is a different artist). Volume one's frontis of Bacon is particularly impressive. Rare printer's error in the second volume, the printer's mark on the title page is upside down (see picture in ad). Includes two foldouts taken from the accounts of Sir Francis Bacon. Volume one includes a four page list of subscribers, which includes many Earls, Dukes and etc.. Mentions a large … [Click Below for Full Description]
Bookseller: RareTome [Dundee, Oregon, US]
2019-01-26 04:07:18
Brasiliae-America, anno 1740, Seutter Matthäus, size of the leaf: 53x60 cm., VERY GOOD CONDITION, NO CRACS, ORIGINAL PUBLISHERS COLOURS, PRINTED ON THICK PAPER, CLEAN MARGINS. Recens elaborata Mappa Geographica Regni Brasiliae in America Meridionali Map of Brazil including Amazon River south to Paraguay. Cartographic elements include topographical details, compass rose, scales, degrees of latitude and longitude. Decorative cartouche includes blacks [slaves] preparing sugar cane, sugar cones, rolls of tobacco, and men smoking pipes. A re-drawing of Joan Blaeu's Nova et accurata totius Brasiliae tabula, ca. 1650. Reference: Sandler, C. Matthäus Seutter, p. 10; Phillips, P.L. Atlases, 5977, no. [142]; British Museum Printed Maps 3/263; William L. Clements Library 2/368 PLEASE ASK FOR MORE INFORMATIONS/PICTURES: Riedel-Petra@gmx.de Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote.
Bookseller: HAMMELBURGER ANTIQUARIAT (riedel-petra) [Hammelburg, DE]
2019-01-26 00:31:34
Regnorum Angliae, Scotiae, Hiberniae (Großbritannien) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte Großbritanniens von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Tabula novissima accuratissima Regnorum Angliae, Scotiae, Hiberniae Gebiet bzw. Ort: Großbritannien Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 58 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Die seltene und detailliert ausgeführte Landkarte zeigt Großbritannien, ausgeführt in schönem Altkolorit. Der Kartenbereich umfasst England, Schottland, Wales und Irland. Ergänzt wird dieser durch drei aufwendige Wappenkartuschen und einen Meilenanzeiger. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. English description: A rare map of Great Britain in original colours, published by Seutter around 1740. This decorative and very detailled map is in good condition and contains England, Scotland, Wales and Ireland. The map is enriched by three large cartouches showing several coats of arms. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-25 19:59:42
Schöner Schulatlas, gewidmet demJeunesse"(Jugend) durch den renommierten französischen Kartenverleger Jean Lattre und Charles François Delamarche (1740-1817). Atlas mit graviertem Frontispiz, 2 Platten mit Kugeln, 26 Karten. Atlas gebunden mit 34 Seiten Beschreibung "Idée de la Sphere" auf bläulichem Papier. Ausgabe datiert 1799 (Das Datum 26. Dezember 1799 erscheint auf der Textseite 23). PETIT ATLAS MODERNE Ou Sammlung von Cartes Elémentaires Dedié a la Jeunesse Paris: Chez Delamarche, Rue du Jardines Nr. 13 nd [1799] Ein Band, Frontispiz, Tisch, 28 Kupferplatten, 34 Seiten; 22 cm (8 2/3 in) Gravierte Titelseite (Frontispiz), die einen Engel zeigt, der eine Kugel hält. Vervollständigen mit graviertes Frontispiz. 2 Tafeln & 26 doppelseitige Karten mit Kupferstich ursprüngliche Kontur handkoloriert (einschließlich einer großen Faltkarte von Frankreich), Doppelhalbkugel-Weltkarte, Karte von Europa, Karte von Frankreich, Niedrige Länder, Spanien und Portugal, Italien, Deutschland, Ungarn, Polen, Großbritannien, Skandinavien, Russland, Türkei, Asien, Oriental Asien, China, Afrika, Ägypten, Barbaria, Nordamerika (Karte von 1783), USA, Golf von Mexiko, Südamerika, Heiliges Land, Religiöse Karte, die einen Plan von Jerusalem zeigt. Atlas gebunden im Zeitgenossen Papier über Hartfaserplatten, Lederrücken. Bindung sehr müde, Gelenke gerissen und Lederverlust am Rücken. Bedingung: In guter Kondition. Leeres Blatt mit alten Manuskripteinträgen und Unterschrift „Edmond Niffle" von 1843. Inhaltsverzeichnis und Kugelteller mit kleiner Schnecke arbeiten am Rand. Etwas Bräunung, Verschmut … [Click Below for Full Description]
Bookseller: planet-auctions [Europe, PT]
2019-01-25 07:51:14
VOLTAIRE (François-Marie Arouet de).
1740-1744 11740-1744. La Mérope française, avec quelques petites pièces de littérature. A Paris, chez Prault fils, 1744. In-8 de (4)-XXIV-(2)-115-(1) pp. Lettre à M. Norberg, chapelain du roi de Suède Charles XII, auteur de l'Histoire de ce monarque. A Londres [Paris, Prault], 1744. In-8 de (2)-16 pp. Mahomet, tragédie. Par M. de Voltaire. Représentée à Paris pour la première fois le jeudi 10 août 1742. (Paris), 1742. In-8 de (2)-89 pp. Conseils à M. Racine sur son poème de la religion par un amateur des belles-lettres. Sans lieu, (1742). In-8 de 14 pp. Recueil de pièces fugitives en prose et en vers. Par M. de V***. (Rouen), 1740. In-8 de (4)-IV-223 pp. 5 pièces reliées en 1 vol. in-8, veau blond glacé, dos orné à nerfs, pièce de titre en maroquin rouge, tranches rouges (reliure de l'époque). 1. Édition originale. 1 fleuron sur le titre par Boucher, gravé par Duflos ; Portrait de l'auteur d'après de la Tour en frontispice et 2 planches hors-texte dont une gravée par Duflos et l'autre dessinée et gravée par Fessard. Bengesco, I, 152 ; L'Oeuvre imprimé de Voltaire à la BN,1057. 2. Édition originale. La Lettre à M. Norberg quoiqu'imprimée avec une page de titre et une pagination séparée, fait partie intégrante de l'édition princeps de Mérope. Cette lettre, écrite dès la publication de la traduction française par Warhmholtz de l'Histoire de Charles XII du chapelain Jöran Anders Nordberg, dans l'édition de Hondt, est datée par Besterman de mai 1742, alors que Beuchot l'a classée à la date de février 1744. Bengesco, III, 1925 ; L'Oeuvre imprimé de Voltaire à la BN,1057. 3. Édi … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Bonnefoi Livres Anciens [France, Paris]
2019-01-25 00:25:33
Arnold, Gottfried
Condition: Gut. Gottfried Arnolds unpartheyische Kirchen- und Ketzer-historien, Vom Anfang Des Neuen Testaments biß auf das Jahr Christi 1688 bey dieser neuen Auflage, an vielen Orten, nach dem Sinn und Verlangen, des seel. AUCTORIS, verbessert, vermehret, und in bequemere Ordnung gebracht, und mit dessen Bildnus und Lebens-Lauff gezieret. (Titelzusatz zu Band 3: "Dritter Band. In welchem sowohl die von verschiedenen Gelehrten gegen die Arnoldische Historie herausgegebenen Bedencken, Anmerckungen, Untersuchungen und andere dergleichen Schrifften, als auch die theils von dem seel. Verfasser selbst, theils von seinen Freunden ans Licht gestellte und zur Erläuterung der Kirchen-Historie dienende Vertheidigungs-Schrifften Ingleichem verschiedene nützliche Zusätze mitgetheilet werden. Nebst einer Vorrede und unpartheyischen Einleitung in die Historie der Arnoldischen Strittigkeiten wie auch einem allgemeinen und vollständigen Register über alle drey Bände"). von Arnold, Gottfried: Autor(en) Arnold, Gottfried:Auflage 3 Bände (= so vollständig).Verlag / Jahr Schaffhausen, Emanuel und Benedict Hurter 1740-1742.Format / Einband 2° (36 x 24 cm). Band 1: Moderner und sehr dekorativer, dem ursprünglichen Einband nachempfundener Halbpergamentband mit goldgeprägtem Titelschild auf dem Rücken und Steinmarmor-Papierbezügen. Band 2 und 3: Halbpergamentbände der Zeit (parchement) mit goldgeprägtem Titelschild auf dem Rücken und Kiebitzpapierbezügen. (34) (Vorreden, Lebenslauf Arnolds, Register), 1602 (recte 1612); (10), 1166 Seiten (recte 1174), (4); (20), 356, Zwischentitelblatt, 740, (78) … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Bibliotheca-Theologica [Kirchhain, DE]
2019-01-24 07:58:03
MAITRE - JAN
MAITRE - JAN Antoine - Traité des maladies de l'oeil, et des remèdes propres pour leur guérison MAITRE - JAN Antoine Traité des maladies de l'oeil, et des remèdes propres pour leur guérison Chez Le Breton, à Paris 1740, in-12 (9,5x17cm), x, 554pp., relié. Seconde édition augmentée de cet ouvrage paru originellement en 1707.Reliure en pleine basane blonde mouchetée. Dos lisse orné de filets. Pièce de titre en maroquin rouge. Un manque en tête, et sur la bordure inférieure. Un cm de cuir formant un triangle se détachent du plat inférieur. Frottements.Hirschberg, dans son Histoire de l'ophtalmologie, décrit ce livre comme le premier écrit moderne sur le sujet, et on considère de fait son auteur, comme le père de l'ophtalmologie française. Deux parties essentielles composent l'ouvrage : une description de l'oeil, puis de ses maladies ; L'auteur distinguant trois catégories de maladies: les maladies du cristallin connues vulgairement sous le nom de cataractes ; maladies du corps vitré, de l'humeur aqueuse, de la rétine, du nerf optique, etc.; maladies situées entre le globe et l'orbite. Maitre-Jan sera le premier à décrire et à comprendre correctement la cataracte à la fin du XVIIe. *** [English translation available upon request. Contact us for any information!]. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Livres Anciens Gravures Feu Follet [FRA, FR]
2019-01-24 07:12:04
Copperengraving, edited by Homann J.B., edition circa 1740, old colours, little brownish,size of the leaf: 50x60 cm.. "Verschiedene Prospecte der vornemsten Städten in Persien..." To see 15 cities of the Persian Empire. To see: Astrakhan, Derbent (Russia), Tbilis (Georgia), Kars, Erzurum (Turkey), Baku (Azerbaijan), Sultania, Scamachi/Cyropolis (Persia/Iran), Erivan/Yerevan (Armenia), Shiraz (Persia/Iran), Kandahar (Afghanistan), Ardabil, Ispahan/Isfahan/Gamron (Persia/Iran). Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote.
Bookseller: HAMMELBURGER ANTIQUARIAT [Hammelburg, DE]
2019-01-23 07:48:42
Original in sehr guter Erhaltung, prachtvolles Kolorit. DEKORATIVE STADTANSICHTEN, LANDKARTEN UND GRAFIKEN! - AMAZING TOWNVIEWS, MAPS & GRAPHICS! PANORAMA-ANSICHT H A M B U R G KUPFERSTICH BEI WOLFF / PROBST UM 1740 COLOURED TOWNVIEW OF H A M B U R G COPPERPLATE ENGRAVING BY WOLFF / PROBST AROUND 1740 Bei unseren angebotenen Artikeln handelt es sich ausschließlich um ORIGINALE. Wir verkaufen keine Reproduktionen, Kopien oder Faksimiles! We trade exclusively ORIGINALS - no reproductions, copies or facsimiles! ___________________________________________________________________________________ H A M B U R G PRÄCHTIG KOLORIERTE PANORAMA-ANSICHT UM 1740 BESCHREIBUNG Großformatiger, kolorierter und absolut dekorativer Kupferstich mit der Gesamtansicht der Hansestadt Hamburg. Mit Titelschriftband und Wappen oben. Der monumentale Kupferstich wurde von zwei Platten gedruckt. Unter der Ansicht befindet sich eine großzügig angelegte deutsche Legende mit der Nummerierung von 1-19 sowie a-z. Im Sichtfeld der Panoramaansicht von Hamburg liegen Alster und Elbe sowie die detaillierten Befestigungsanlagen und Tore. Abgebildet sind u.a. die neue und alte Michaeliskirche, das Waisenhaus, die Heilige Geist Kirche, die St. Nikolaikirche, das Rathaus, die Börse und das Observatorium. Die kräftig gedruckte Ansicht wurde im zeitgenössischen Stil, mit sorgfältigem Detailreichtum und mit historischen Pigmenten und Farben meisterlich handkoloriert. HERAUSGEBER Jeremias Wolffs Erben (Probst), Augsburg, um 1740. KUPFERSTECHER P. Heineken, erschienen bei Jeremias Wolff (1663-1724). ABMESSUNGEN Blattgröß … [Click Below for Full Description]
Bookseller: ARTFINDING [Sachsen, DE]
2019-01-22 22:34:09
Nova et exactissima Geographica Delineatio Insulae Corfu ... (Insel Korfu und Korfu-Stadt) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte Korfus von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Nova et exactissima Geographica Delineatio Insulae Corfu seu Corsulae, tanquam primariae et Clavis maris Ionii cum sinitimis transmarinis Graeciae oppidis et portubus Gebiet bzw. Ort: Korfu und Korfu-Stadt Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 49 x 57 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Die sehr seltene und detailliert gestaltete Karte in schönem Altkolorit zeigt die Insel Korfu mit Einzeichnung von Meerestiefen, Sandbänken u. Ankerplätzen sowie in zwei kleineren Insetkarten Korfu-Stadt und die Lage der Insel im Ionischen Meer. Ergänzt wird der Kartenbereich durch eine aufwendige figürliche Kartusche mit einer Darstellung Poseidons. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. Referenz: Zacharakis Nr. 1951 u. Taf. 449. English description: A scarce and very decorative map of the island of Corfu in Greece in original colours, published by Seutter around 1740. The highly detailled map is in good condition and shows the whole island as well as the town of Corfu and the position of the island in the Ionian Sea. The map is enriched by a large figurative cartouche which shows a representation of Poseidon. - - - International buyers welco … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-22 17:38:01
CORNEILLE
CORNEILLE Pierre - Le theatre de P. Corneille [Ensemble] Oeuvres diverses [Ensemble] Commentaires de Voltaire [Ensemble] Le theatre de T. Corneille CORNEILLE Pierre Le theatre de P. Corneille [Ensemble] Oeuvres diverses [Ensemble] Commentaires de Voltaire [Ensemble] Le theatre de T. Corneille Chez Zacharie Chatelain, à Amsterdam 1740, Pet. in-12 (7,5x13,5cm), (4) xciij, 503pp. (3) et (2) 580pp. (6) et (2) 594pp. (10) et (2) 528pp. et (2) 588pp. (3) et lx, 428pp. (7) et (8) 478pp. et (4) 508pp. et (2) VIII, 558pp. et (2) 556pp. et (2) 412pp., 11 tomes en 11 volumes reliés. Nouvelle édition, faite d'après celle de 1738 parue à Paris. L'édition de Zacharie Chatelain occupe les cinq premiers tomes, le cinquième tome étant dévolu en partie aux oeuvres diverses. Le sixième tome contient les Oeuvres diverses dans l'édition de Arkstee & Merkus de 1765 (nombreuses pièces nouvelles par rapport à l'édition de Paris de 1738) ; les volumes 7 et 8, chez Arkstee & Merkus de 1765 contiennent les Commentaires sur le théâtre de Pierre Corneille par Voltaire (tomés premier et second). Les volumes 9, 10 et 11 contiennent le théâtre de Thomas Corneille (tomés premier, seond et troisième) dans l'édition Akstee & Merkus, 1754. Toutes les pages de titres sont en rouge et noir.Un portrait au frontispice par Picard, 4 frontispices et 31 figures pour les tomes 1 à 5 des oeuvres de Pierre Corneille. Les figures sont des retirages des éditions du XVIIe et sont de ce fait peu précises.Un portrait au frontispice de Picart, deux autres frontispices et 21 figures pour les trois tomes consacrés aux oeuvres … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Livres Anciens Gravures Feu Follet [FRA, FR]
2019-01-21 19:53:01
VOLTAIRE (François-Marie Arouet de).
1740-1744. La Mérope française, avec quelques petites pièces de littérature. A Paris, chez Prault fils, 1744. In-8 de (4)-XXIV-(2)-115-(1) pp. Lettre à M. Norberg, chapelain du roi de Suède Charles XII, auteur de l'Histoire de ce monarque. A Londres [Paris, Prault], 1744. In-8 de (2)-16 pp. Mahomet, tragédie. Par M. de Voltaire. Représentée à Paris pour la première fois le jeudi 10 août 1742. (Paris), 1742. In-8 de (2)-89 pp. Conseils à M. Racine sur son poème de la religion par un amateur des belles-lettres. Sans lieu, (1742). In-8 de 14 pp. Recueil de pièces fugitives en prose et en vers. Par M. de V***. (Rouen), 1740. In-8 de (4)-IV-223 pp. 5 pièces reliées en 1 vol. in-8, veau blond glacé, dos orné à nerfs, pièce de titre en maroquin rouge, tranches rouges (reliure de l'époque). 1. Édition originale. 1 fleuron sur le titre par Boucher, gravé par Duflos ; Portrait de l'auteur d'après de la Tour en frontispice et 2 planches hors-texte dont une gravée par Duflos et l?autre dessinée et gravée par Fessard. Bengesco, I, 152 ; L'Oeuvre imprimé de Voltaire à la BN,1057. 2. Édition originale. La Lettre à M. Norberg quoiqu'imprimée avec une page de titre et une pagination séparée, fait partie intégrante de l'édition princeps de Mérope. Cette lettre, écrite dès la publication de la traduction française par Warhmholtz de l'Histoire de Charles XII du chapelain Jöran Anders Nordberg, dans l'édition de Hondt, est datée par Besterman de mai 1742, alors que Beuchot l'a classée à la date de février 1744. Bengesco, III, 1925 ; L'Oeuvre imprimé de Voltaire à la BN,1057. 3. Édition français … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Bonnefoi Livres Anciens [Paris, France]
2019-01-21 00:57:46
In gutem Erhaltungszustand. Strasbourg, ville ancienne ...- Strasburg, eine Uhralte sehr berühmte u. nun auch ungemein fortificirte Statt ... (Straßburg - Strasbourg) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstichansicht von Straßburg, verlegt bei Matthäus Seutter um das Jahr 1740. Titel: Strasbourg, ville ancienne ...- Strasburg, eine Uhralte sehr berühmte u. nun auch ungemein fortificirte Statt ... Ort: Straßburg - Strasbourg Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: um 1740 Größe des Plattenbereichs: 49 x 57 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Mittelfalte hinterlegt. Im rechten Bereich eine unauffällige Quetschfalte. Bemerkungen: Seltener, aufwendiger, kolorierter Plan mit zusätzlicher Gesamtansicht von Straßburg. Der Kupferstich zeigt im oberen Bereich einen detaillierten Plan der Stadt mit ihren Befestigungsanlagen und einer Windrose. Dieser wird im unteren Seitendrittel durch ein von allegorischen Figuren eingerahmtes Stadtpanorama mit Stadtwappen ergänzt. Französischer und deutscher Titel. Von Matthäus Seutter nach J. T. Kraus. Referenz: Fauser 13550; Tooley, Mapmakers III, 58 (Kraus; dat. 1745) English description: A rare and very decorative combination of a plan and a panoramic view of the city of Strasbourg in Alsace. The engraving shows a detailed plan of the city and it's fortifications in the upper part and a panoramic view in the lower part of the page. The view is enriched by an allegorical figurative cartouche and two coats of arms. French and German text … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-20 23:24:19
Nova et accurata delineatio Ingriae et Careliae cum magna parte sinus Finnici et lacus Ladogae ... (Finnland, Estland, Russland mit Sankt Petersburg) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte des finnisch-russischen Grenzgebietes zwischen dem Finnischen Meerbusen und dem Ladoga-See von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Nova et accurata delineatio Ingriae et Careliae cum magna parte sinus Finnici et lacus Ladogae, nec non insularum adjacentium Gebiet bzw. Ort: Finnland, Estland, Russland mit Sankt Petersburg Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 58 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Die seltene und sehr detailliert gezeichnete Landkarte, ausgeführt in schönem Altkolorit, zeigt Finnland, Estland und St. Petersburg, die Ostsee mit dem Finnischen Meerbusen sowie den Ladoga See. Ergänzt wird der kartographische Inhalt durch reiche Schiffsstaffage, eine Windrose,einen Meilenanzeiger sowie eine äußerst aufwendige, figürliche Wappenkartusche. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. English description: A scarce map of Finland, Estonia and St. Petersburg in original colours, published by Seutter around 1740. This decorative and highly detailed map is in very good condition and covers the area of Finland, Estonia and St. Petersburg in Russia as well as the Gulf of Finland and Lake Ladoga. The map is … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-20 23:06:12
1740. In guter Erhaltung. Dekoratives Kartenbild mit schönem Flächen- bzw. Grenzkolorit - altkoloriert. Die Titelkartusche vermutlich etwas aufgefrischt. Filigraner und kräftiger Druck. Festes Büttenpapiermit Wasserzeichen. In den Rändern leicht braun- und fingerfleckig. Im oberen Rand mit kleinem Braunfleck sowie im Mittelfalz oben und unten mit rückseitig verstärktem Papierstreifen. Im linkenRand zwei winzige Löchlein. WIR VERKAUFEN ORIGINALE, DEKORATIVE, WERTVOLLE UND SELTENE LANDKARTEN UND STADTANSICHTEN - WE SELL ORIGINAL, DECORATIVE AND RARE MAPS AND VIEWS ALTKOLORIERTE KUPFERSTICHKARTE "AMERICAE MAPPA GENERALIS" MIT PRÄCHTIGER TITELKARTUSCHE ANNO 1746 NÜRNBERG, HOMANN / HAAS IN GUTER ERHALTUNG - BÜTTEN MIT WASSERZEICHEN Bei unseren angebotenen Artikeln handelt es sich ausschließlich um ORIGINALE - wir verkaufen keine Reproduktionen, Kopien oder Faksimiles! We trade exclusively ORIGINALS - no reproductions, copies or facsimiles! __________________________________________________________________________________________________________________ ALTKOLORIERTE KUPFERSTICHKARTE VON HOMANN / HAAS - AMERIKA TITEL "AMERICAE Mappa generalis Secundum legitimas projectionis stereographica regulas ..." KARTOGRAPH / VERLEGER Johann Baptist Homann & Johann Matthaus Haas Nürnberg, 1746. BESCHREIBUNG Attraktive altkolorierte Karte mit Nord- und Südamerika. Es handelt sich um die zweite Karte, die von Homann herausgegeben wurde und im Vergleich zur ersten die neu gewonnenen Erkenntnisse widerspiegelt. Die dekorative, figürliche Kartusche mit Darstellung von Vulkanen, Eingeborenen und d … [Click Below for Full Description]
Bookseller: ARTFINDING [Sachsen, DE]
2019-01-20 08:15:35
Regnorum Portugalliae et Algarbiae tabula novissima (Königreich Portugal) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte des Königreichs Portugal von Nicolaes Visscher bei P. Schenk, ca. aus dem Jahr 1740. Titel: Regnorum Portugalliae et Algarbiae tabula novissima Gebiet bzw. Ort: Königreich Portugal Kartograph: Nicolaes Visscher (1618 - 1679) bei P. Schenk Junior Jahr: ca. 1740 Größe des Plattenbereichs: 67 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Die seltene, dekorative Karte zeigt das Gebiet des Königreichs Portugal sowie Teile von Spanien. Ergänzt wird die Karte durch eine Insetkarte des Mündungsgebiets des Douro bei Porto, eine aufwendige Titelkartusche mit Wappen, einen Meilenanzeiger sowie zwei erklärende Tabellen. Aus: "Atlas Contractus sive Mapparum Geographicarum Sansoniarum auctarum et correctarum Nova Congeries. Amsterdam, P. Schenk" English description: A rare and very decorative map of the Kingdom of Portugal. This genuine engraving was published first by Nicolaes Visscher circa in 1690. This is a slightly later edition bei P. Schenk junior, printed 1740. It measures 67 x 50 cm (platesize) and is in very good condition with original colouring. From: "Atlas Contractus sive Mapparum Geographicarum Sansoniarum auctarum et correctarum Nova Congeries. Amsterdam, P. Schenk" - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir I … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-19 23:32:29
J Gueulette, translator Stackhouse
London: J. Hodges. This small full leather bound original 1740 book is beautifully in tact, with a firm binding, period end pages and stunning illustrations. It was professionally rebound in full leather, aged to retain its original character as shown. We found no writing or tears within. The newspaper articles that were inserted in the book have been retained with the book and have caused some staining within the book. Please take time to ask for any further photographs or information about condition in order to make your best buying decision! Chinese Tales: Or, the Wonderful Adventures of the Mandarin Fum-Hoam Related by Himself To Divert the Sultana, Upon the Celebration of her Nuptials Written in French by M Gueulette Translated by the Reverend Mr Stackhouse With some Thoughts Concerning Transmigration by the Late Mr Secretary Addison 1740-Second Edition All leather This very rare full leather Second Edition translated by Stackhouse awaits the true collector of 18th century works. The original French edition was published in 1723 under the title "Les aventures merveilleuses du mandarin Fum-Hoam" and Stackhouse's translation first appeared in 1725...hence, this is the second edition.Contents has been photographed for your review as well as examples of engraved illustrations.
Bookseller: BestOldBooksMagsMusic [Lincoln, Nebraska, US]
2019-01-19 07:42:53
Newton, Isaac (1643-1727)
Lausanne & Genevae: Sumpt. Marci-Michaelis Bousquet & Sociorum, MDCCXL. [1740].- // 4º, (242x190 mm.).- [2], XXXII, 363, [1] p.; sign.: [pi]2, [cruz]-4[cruz]4, A-Z4, Aa-Yy4, Zz2; retrato grabado, firmado Daudet [Ausente en este ejemplar]; portada a dos tintas negro y rojo; viñeta calcográfica en portada firmada 'Delamoncin; Daudet, sculp.'; xilografías de frisos y capitales (firmadas Papillon); 12 grabados desplegables.- // Encuadernación s. XVIII a la holandesa con puntas y papel marmoreado; lomo liso con cenefas y tejuelo dorados; cortes tintados en amarillo; grabados encuadernados al final de cada parte; edición diáfana en grueso papel. Cantos rozados; primer cuaderno levemente amarronado; retrato de Newton grabado por Daudet, ausente.- // Proc.: Sin datos.- // Refs.: Gray, 182 Aunque el plan de Newton para su Opticks data de 1690, la primera edición no apareció hasta 1704. Su principio y su final fueron harto elocuentes. Si comenzaba diciendo que "en este libro no pretendo explicar las propiedades de la luz haciendo hipótesis, sino presentándolas y demostrándolas con la razón y los experimentos" lo cerraba haciendo algo inusitado: disponiendo al final del libro tercero 16 'cuestiones' en las que mediante preguntas abiertas fue declarando lo que pensaba sobre la naturaleza última de las cosas. Con estas 16 cuestiones suplantaba en parte un proyectado libro cuarto que, al parecer, estaba destinado a demostrar la existencia de fuerzas que actuaban a distancia. Para difundir su Óptica en el continente, Newton pidió y consiguió del célebre filósofo Samuel Clarke (pago de 500 … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Andarto B. [Spain, Pamplona]
2019-01-17 05:33:34
In gutem Erhaltungszustand. Die hochfürstliche Residentz Friedenstein und Hauptstadt Gotha. (Gotha) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstichansicht von Gotha, verlegt bei Matthäus Seutter um das Jahr 1740. Titel: Die hochfürstliche Residentz Friedenstein und Hauptstadt Gotha. Ort: Gotha Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: um 1740 Größe des Plattenbereichs: 50 x 57 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Insgesamt altersgemäß leicht gebräunt. Mittelfalte im Randbereich, außerhalb des Plattenbereichs, unauffällig restauriert. Bemerkungen: Seltene, aufwendige, altkolorierte Gesamtansicht von Gotha, Schloss Friedenstein und den Schlossgärten, von einem erhöhten Standpunkt aus dargestellt. Ergänzt wird die Ansicht durch eine große figürliche Kartusche mit Wappen, eine Legende der 32 wichtigsten Gebäude und eine Windrose. Von Matthäus Seutter nach H. A. König. English description: A rare and very decorative view of the city of Gotha in Thuringia. The engraving in original colours shows the city, the Friedenstein castle and the castle gardens from a slightly higher point of view. The view is enriched by an impressive figurative cartouche, bearing several coats of arms. The engraving is in good condition with an unobstrusive restoration to the lower centrefold margin area, not affecting the plate area. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir I … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-15 13:32:09
CASSINI Jacques (1677-1756)
DE L'IMPRIMERIE ROYALE, 1740. Legatura della prima metà del Novecento in piena pelle con bordura a secco ai piatti; autore e titolo in oro su tassello, data in oro al piede; guardie dell'epoca della legatura. XVI pagine numerate, compreso il frontespizio; 14 pagine non numerate; 643-(1 bianca) pagine numerate; 21 tavole incise fuori testo e ripiegate, numerate 1-20 (la 13 è ripetuta nella numerazione). All'interno alcuni diagrammi. Prima edizione, ne seguì una seconda lo stesso anno con alcune correzioni. L'autore dell'opera è stato il famoso astronomo Jacques Cassini, figlio dell'ingegnere e astronomo Giovanni Domenico Cassini (1625-1712). Nella prefazione, il testo viene indicato come il primo trattato di elementi di astronomia scritto in francese. Il libro inizia con le considerazioni circa i cerchi della sfera, i sistemi di tutto il mondo, la rifrazione astronomica e di parallasse; il trattato prosegue con una divisione in 9 parti: la prima tratta le stelle fisse, la seconda del sole e la sua rivoluzione attorno al suo asse, il terzo delle teorie sulla luna, il quarto delle teorie su Saturno, il quinto su Giove, il sesto su Marte, il settimo su Venere, l'ottavo su Mercurio, il nono sui satelliti di Giove e Saturno. "Cassini's work is vast . [his] principal areas of interest were the study of the planets and their satellites – particularly the inclination of the orbits of the satellites and the structure of Saturn's ring – the observation and theory of the comets, and the tides"(DSB). Esemplare in discrete condizioni, a fogli ancora chiusi, "in barbe"; cerniera parzialme … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Libreria Antiquaria Il Cartiglio [TORINO, TO, Italy]
2019-01-15 12:45:34
VIRGILIUS, Maro Publius. PITT TRANSLATION.
London printed for R. Dodsley. FIRST EDITION THUS 1740, TRANSLATED BY MR CHRISTOPHER PITT, 2 VOLUMES COMPLETE. 4to, approximately 250 x 205 mm, 10 x 8 inches, pages: viii, [1]-294; vi, [295]-623, page 272 misnumbered 270 in Volume 1, bound in full contemporary calf, gilt lettered labels to spines, gilt rules and volume numbers to spine, double gilt rules to edges of covers, edges speckled red. Bindings rubbed especially the hinges, tail of upper hinge has slight crack and tiny worm hole, light scratching to covers, corners slightly worn, pastedowns and endpapers age-browned, bookplate to each pastedown (Samuel Brown, Baron Waring), shallow horizontal rippling to pages, 1 page in Volume 1 has pale ink stains to upper and lower margins, occasional other minor marks to margins, otherwise text clean and crisp. HEAVY SET AND WILL REQUIRE EXTRA POSTAGE. ESTC139441. MORE IMAGES ATTACHED TO THIS LISTING, ALL ZOOMABLE, FURTHER IMAGES ON REQUEST. POSTAGE AT COST. [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Roger Middleton P.B.F.A. [Oxford, United Kingdom]
2019-01-15 08:39:15
Nova et accurata delineatio Ingriae et Careliae cum magna parte sinus Finnici et lacus Ladogae ... (Finnland, Estland, Russland mit Sankt Petersburg) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte des finnisch-russischen Grenzgebietes zwischen dem Finnischen Meerbusen und dem Ladoga-See von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Nova et accurata delineatio Ingriae et Careliae cum magna parte sinus Finnici et lacus Ladogae, nec non insularum adjacentium Gebiet bzw. Ort: Finnland, Estland, Russland mit Sankt Petersburg Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 58 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Die seltene und sehr detailliert gezeichnete Landkarte, ausgeführt in schönem Altkolorit, zeigt Finnland, Estland und St. Petersburg, die Ostsee mit dem Finnischen Meerbusen sowie den Ladoga See. Ergänzt wird der kartographische Inhalt durch reiche Schiffsstaffage, eine Windrose,einen Meilenanzeiger sowie eine äußerst aufwendige, figürliche Wappenkartusche. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. English description: A scarce map of Finland, Estonia and St. Petersburg in original colours, published by Seutter around 1740. This decorative and highly detailed map is in very good condition and covers the area of Finland, Estonia and St. Petersburg in Russia as well as the Gulf of Finland and Lake Ladoga. The map is … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-15 08:38:46
Regnorum Angliae, Scotiae, Hiberniae (Großbritannien) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte Großbritanniens von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Tabula novissima accuratissima Regnorum Angliae, Scotiae, Hiberniae Gebiet bzw. Ort: Großbritannien Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 58 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Die seltene und detailliert ausgeführte Landkarte zeigt Großbritannien, ausgeführt in schönem Altkolorit. Der Kartenbereich umfasst England, Schottland, Wales und Irland. Ergänzt wird dieser durch drei aufwendige Wappenkartuschen und einen Meilenanzeiger. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. English description: A rare map of Great Britain in original colours, published by Seutter around 1740. This decorative and very detailled map is in good condition and contains England, Scotland, Wales and Ireland. The map is enriched by three large cartouches showing several coats of arms. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-13 12:10:24
La Roque,Jean. de)
Braunischen Buchladen, 1740. Neu gebunden! ( Buchbinderei Bonin Bielefeld,Vielen Dank!) Vorgebunden Das Leben und die wunderbaren Begebenheiten der Frau von Barneveldt (Auvigny, Jean Du Castre d. Verlag Daniel Pietsch Breslau und Leipzig 375 Seiten.Mit einem Frotispiz.Reise nach dem glücklichen Arabien mit gestochen Frontspiz und einer gefalteten Karte des Königreich Yemen. 192 Seiten. Zustandsbeschreibung: Schnitt mit kleinem Tintenfleck, innen gering fleckig,die letzten 10 Seiten mit kl. Eckverlust! Sonst ordentliches ,neu (etwas eng) gebundenes Exemplar,siehe Bilder! Wohl selten!Weitere Infos gerne!
Bookseller: Antiquariat Volker Dröge [Germany]
2019-01-13 06:53:15
Nova et exactissima Geographica Delineatio Insulae Corfu ... (Insel Korfu und Korfu-Stadt) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte Korfus von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1740. Titel: Nova et exactissima Geographica Delineatio Insulae Corfu seu Corsulae, tanquam primariae et Clavis maris Ionii cum sinitimis transmarinis Graeciae oppidis et portubus Gebiet bzw. Ort: Korfu und Korfu-Stadt Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: 1740 Größe des Plattenbereichs: 49 x 57 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Die sehr seltene und detailliert gestaltete Karte in schönem Altkolorit zeigt die Insel Korfu mit Einzeichnung von Meerestiefen, Sandbänken u. Ankerplätzen sowie in zwei kleineren Insetkarten Korfu-Stadt und die Lage der Insel im Ionischen Meer. Ergänzt wird der Kartenbereich durch eine aufwendige figürliche Kartusche mit einer Darstellung Poseidons. Die Landkarte entstammt einer Ausgabe von Seutters "Atlas novus sive tabula geographicae...", verlegt in Augsburg um 1740. Referenz: Zacharakis Nr. 1951 u. Taf. 449. English description: A scarce and very decorative map of the island of Corfu in Greece in original colours, published by Seutter around 1740. The highly detailled map is in good condition and shows the whole island as well as the town of Corfu and the position of the island in the Ionian Sea. The map is enriched by a large figurative cartouche which shows a representation of Poseidon. - - - International buyers welco … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-12 06:39:21
108pp. + 7 gravures hors texte rehaussées de couleurs + vignette en couleur sur la page de titre. in-12 de 9.5 x 16 cm. Reliure demi-veau, frottements sur coins et chants. Beau papier vergé d'une exceptionnelle fraicheur, les couleurs sont vives et l'impression bien contrastée, toutes tranches marbrées. Etiquette de la librairie Alphonse Gatineau sur une garde. Bel exemplaire, rare en cet état. N'hésitez pas à me contacter pour toute offre ou renseignement complémentaire Contact me by email for any questions, english version on demand contact@lesportessombres.fr GRIMOIRE SORCELLERIE - Enchiridion Pape Léon Rome 1740 [Bonaventure, 1860] Enchiridion Leonis Papae serenissimo imperatori Carolo Magno, Rome, 1740 [Jules Bonaventure, vers 1860] 108pp. + 7 gravures hors texte rehaussées de couleurs (placées en début d'ouvrage) + vignette en couleur sur la page de titre. in-12 de 9.5 x 16 cm. Reliure demi-veau, frottements sur coins et chants. Impression sur papier vergé avec quelques rousseurs. Ex libris manuscrits envahissant sur les gardes et au dos de la page de titre, et annotations à propose de la date sur la page de titre, petite déchirures sur la page de garde. Couture des premières planches faible, cahiers mal reglés. La plus belle édition de l'Enchiridion avec ses planches en couleurs "Ce petit livre renfermant avec les plus belles prières chrétiennes les caractères les plus cachés de la Kabbale. La tradition occulte attribue ce petit livre à Léon III, et affirme qu'il fut donné par le pontife à Charlemagne comme le plus rare de tous les présents. Le souverain … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Les Portes Sombres [France, FR]
2019-01-12 03:06:43
1740. Mit Gebrauchsspuren, siehe Artikelbeschreibung. Alsace, Mulhouse, Elsass. Sammelband, Statuten/ Gerichtsordnung 1740-1782 Mülhausen, Kanzlei der Stadt: Der Statuten und Gerichts-Ordnung Der Stadt Müllhausen. Erster und zweyter Theil. Jeweils ohne Ort und Verlag (1740-44). Folio (ca. H 32, 8 cm x B 21, 5 cm). 4 Blatt, 116 Seiten, 4 Blatt. Angebunden: Des Erb-Rechts+ Der Stadt Müllhausen. Erster und zweyter Theil. 3 Blatt, 46 Seiten mit mit 1 Kupfertafel , 3 Blatt. Angebunden: Bau-Recht Der Stadt Mülhausen. 2 Blatt., 20 Seiten, 2 Blatt. Angebunden: Feld-Recht der Stadt Mühlhausen. 2 Blatt., 20 Seiten, 1 Blatt. Angebunden: Ehegerichts-Ordnung der Stadt Mühlhausen. 2 Blatt, 24 Seiten, 1 Blatt Angebunden: Zusätze und Erläuterungen der in A. 1740 gedruckten Statuten und Rechten der Stadt Müllhausen. 6 Seiten. Angebunden: Erneuerte Kauffhauß- und Zoll-Ordnung der Stadt Müllhausen, MDCCLXVII (1767). 20 Seiten. Angebunden: Erneuerte Becken- und Brod-Ordnung der Stadt Müllhausen vom 28. Novembris 1768. 2 Blatt (Tax und Tabellen der weißen und schwarzen Brods) Angebunden: Der Stadt Müllhausen Erneuerte Kirchenstühl-Ordnung vom 27. Herbstmonat 1770. 2 Blatt. Angebunden: Erneuerte Gassenwith-Ordnung der Stadt Müllhausen, vom 25. Februarii 1775. 8 Seiten. Angebunden: Neue Zusätze und Erläuterungen der in A. 1740 gedruckten Statuten und Rechten der Stadt Müllhausen, zusammen getragen im Jahr 1780. 4 Seiten. Angebunden: Erneuertes Policey-Mandat der Stadt Müllhausen. Vom 14ten Jenner 1782. 4 Seiten. Angebunden: Reformations-Ordnung der Stadt Müllhausen. Erneuert den 18. Febr. 1782. 1 … [Click Below for Full Description]
Bookseller: wehrgang-Bücher (wehrgang) [München, Germany]
2019-01-11 10:45:48
In gutem Erhaltungszustand. Strasbourg, ville ancienne ...- Strasburg, eine Uhralte sehr berühmte u. nun auch ungemein fortificirte Statt ... (Straßburg - Strasbourg) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstichansicht von Straßburg, verlegt bei Matthäus Seutter um das Jahr 1740. Titel: Strasbourg, ville ancienne ...- Strasburg, eine Uhralte sehr berühmte u. nun auch ungemein fortificirte Statt ... Ort: Straßburg - Strasbourg Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: um 1740 Größe des Plattenbereichs: 49 x 57 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Mittelfalte hinterlegt. Im rechten Bereich eine unauffällige Quetschfalte. Bemerkungen: Seltener, aufwendiger, kolorierter Plan mit zusätzlicher Gesamtansicht von Straßburg. Der Kupferstich zeigt im oberen Bereich einen detaillierten Plan der Stadt mit ihren Befestigungsanlagen und einer Windrose. Dieser wird im unteren Seitendrittel durch ein von allegorischen Figuren eingerahmtes Stadtpanorama mit Stadtwappen ergänzt. Französischer und deutscher Titel. Von Matthäus Seutter nach J. T. Kraus. Referenz: Fauser 13550; Tooley, Mapmakers III, 58 (Kraus; dat. 1745) English description: A rare and very decorative combination of a plan and a panoramic view of the city of Strasbourg in Alsace. The engraving shows a detailed plan of the city and it's fortifications in the upper part and a panoramic view in the lower part of the page. The view is enriched by an allegorical figurative cartouche and two coats of arms. French and German text … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-11 00:07:13
Arnold, Gottfried
Condition: Gut. Gottfried Arnolds unpartheyische Kirchen- und Ketzer-historien, Vom Anfang Des Neuen Testaments biß auf das Jahr Christi 1688 bey dieser neuen Auflage, an vielen Orten, nach dem Sinn und Verlangen, des seel. AUCTORIS, verbessert, vermehret, und in bequemere Ordnung gebracht, und mit dessen Bildnus und Lebens-Lauff gezieret. (Titelzusatz zu Band 3: "Dritter Band. In welchem sowohl die von verschiedenen Gelehrten gegen die Arnoldische Historie herausgegebenen Bedencken, Anmerckungen, Untersuchungen und andere dergleichen Schrifften, als auch die theils von dem seel. Verfasser selbst, theils von seinen Freunden ans Licht gestellte und zur Erläuterung der Kirchen-Historie dienende Vertheidigungs-Schrifften Ingleichem verschiedene nützliche Zusätze mitgetheilet werden. Nebst einer Vorrede und unpartheyischen Einleitung in die Historie der Arnoldischen Strittigkeiten wie auch einem allgemeinen und vollständigen Register über alle drey Bände"). von Arnold, Gottfried: Autor(en) Arnold, Gottfried:Auflage 3 Bände (= so vollständig).Verlag / Jahr Schaffhausen, Emanuel und Benedict Hurter 1740-1742.Format / Einband 2° (36 x 24 cm). Band 1: Moderner und sehr dekorativer, dem ursprünglichen Einband nachempfundener Halbpergamentband mit goldgeprägtem Titelschild auf dem Rücken und Steinmarmor-Papierbezügen. Band 2 und 3: Halbpergamentbände der Zeit (parchement) mit goldgeprägtem Titelschild auf dem Rücken und Kiebitzpapierbezügen. (34) (Vorreden, Lebenslauf Arnolds, Register), 1602 (recte 1612); (10), 1166 Seiten (recte 1174), (4); (20), 356, Zwischentitelblatt, 740, (78) … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Bibliotheca-Theologica [Kirchhain, DE]
2019-01-10 16:00:55
Maitre-Jan Antoine Traité des maladies de l'oeil ophtalomologie optique opticien Antoine Maître Jan Traité des maladies de l'oeil et des remèdes propres pour leur guérison. Paris Le Breton imprimeur du Roi 1740. 1 vol in 12 de X,554 pages. Pleine basane marbré de l'époque tranches rouges . Intérieur frais, reliure en bel état petits frottements aux coiffes sans gravité. Bel exemplaire . Maitre Jan Antoine (1650-1725) fut le premier a démontrer que la cataracte était lié a l'opacité du cristalin, il devint médecin du roi et est considéré à juste titre comme un des fondateurs de l'ophtalmologie française moderne. Prix TTC : 590,00 Annonce réalisée avec Oxatis. Pour plus d'informations, cliquez-ici.
Bookseller: ABIGALIVRE LIBRAIRIE DU TERRAIL [Millery, FR]
2019-01-10 13:34:20
1740. CHOMEL (Noël). Dictionnaire oeconomique et Supplément, contenant divers moyens d'augmenter son bien et de conserver sa santé, Avec plusieurs remèdes assurez et éprouvez, pour un très grand nombre de maladies, & de beaux secrets pour parvenir à une longue & heureuse vieillesse. Quantité de moyens pour élever, nourrir, guérir & faire profiter toutes sortes d'animaux domestiques, comme brebis, moutons, bœufs, chevaux, mulets, abeilles, & vers à soie. Différens filets pour la pêche de toutes sortes de poissons, & pour la chasse de toutes sortes d'oiseaux & animaux, &c. Une infinité de secrets découverts dans le jardinage, la botanique, l'agriculture, les terres, les vignes, les arbres, comme aussi la connoissance des plantes des païs étrangers, & leurs qualitez spécifiques, &c. Les moyens de tirer tout l'avantage des fabriques de savon, d'amidon, de filer le coton, de faire à peu de frais des pierreries artificielles, fort ressemblantes aux naturelles, de peindre en mignature sans sçavoir le dessein, & travailler bayettes ou étoffes établies nouvellement en ce Royaume, pour l'usage de païs, & pour l'Espagne, &c. Les moyens dont se servent les marchangs pour faire de gros établissements, ceux par lesquels les anglois & les hollandois se sont enrichis, en trafiquant des chevaux, des chèvres, & des brebis, &c. Tout ce que doivent faire les artisans, jardiniers, vignerons, marchands, négocians, banquiers, commissionnaires, magistrats, officiers de justice, gentils-hommes, & autres d'une qualité & d'un emploi plus relevé pour s'enrichir, &c. Chacun pourra se convaincre de tout … [Click Below for Full Description]
Bookseller: lafatrasie [Pontoise, FR]
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     564 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2020 viaLibri™ Limited. All rights reserved.