The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1720
2019-03-31 21:22:29
1720. Prospectus elegantiores splendidissimae Archiepiscopalis urbis SalIsburgensis. (Salzburg) Es handelt sich hierbei um einen originalen, altkolorierten Kupferstich von Johann Baptist Homann um 1720. Titel: Prospectus elegantiores splendidissimae Archiepiscopalis urbis SalIsburgensis. Gebiet bzw. Ort: Salzburg Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) Jahr: Um 1720 Größe des Plattenbereichs: ca. 50 cm x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß etwas gebräunt, u.a. im Bereich der Mittelfalte. Bemerkungen: Der seltene Kupferstich zeigt die Hauptstadt Österreichs in dekorativem Altkolorit. Ein Teil des Blattes bildet 10 wichtige Gebäude ab (die Universität, die Festung Hohensalzburg, den Hofstall, die Sommerreitschule, das Schloss Klessheim, die Universitätskirche, die Kollegienkirche, den Dom, den Residenzplatz mit Dom und die Hauptwache). Im unteren Drittel des Blattes befindet sich ein komplettes Stadtpanorama von einer Anhöhe aus gesehen (13 x 37 cm). Referenz: Fauser 12396 English description: This rare and very decorative engraving combines a depiction of 10 important buildings of Salzburg (the university, castle Hohensalzburg, the palace of klessheim, the university church, the cathedral, etc... ) with a full panorama view of the city (13 x 37 cm). The genuine engraving in old colours was published by Johann Baptist Homann around 1720, measures 50 x 58 cm (platesize) and is in good condition. There is a bit of browning due to age, visible especially at the centrefold but un … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-31 19:13:53
1720. Novissima et Accuratissima Decem Austriacarum in Belgio Provinciarum Tabula ... (Österreichische Niederlande - Belgien) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte der Österreichischen Niederlande von Joachim Ottens, etwa aus dem Jahr 1720. Titel: Novissima et Accuratissima Decem Austriacarum in Belgio Provinciarum Tabula ... Gebiet bzw. Ort: Die Österreichischen Niederlande, etwa dem Gebiet des heutigen Belgien und Luxemburg entsprechend Kartograph: Joachim Ottens (1663 - 1719) Jahr: um 1720 Größe des Plattenbereichs: 47 x 85 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Die rare und großformatige Karte zeigt sehr detailliert das Gebiet der Österreichischen Niederlande, etwa dem Gebiet des heutigen Belgien und Luxemburg entsprechend. Diese sehr dekorative Karte ist altkoloriert und wurde von zwei Platten gedruckt. -- Die Österreichischen Niederlande, (lateinisch Belgium Austriacum, niederländisch Oostenrijkse Nederlanden, französisch Pays-Bas autrichiens) umfassten in etwa das Gebiet der heutigen Staaten Belgien und Luxemburg und existierten vom Ende des Spanischen Erbfolgekrieges im Jahr 1714 bis zur Eroberung durch französische Revolutionstruppen und den Anschluss an die Französische Republik im Jahr 1795. (Wikipedia)This large and magnificently detailed map of the Austrian Netherlands by Joachim Ottens shows a very fine and decorative depiction of the area around 1720. An interesting and desirable work in original colours that is rarely seen on … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-31 19:13:53
Luxemburg -
Kupferstich-Karte von G. Sanson bei Covens & Mortier, Amsterdam ca. 1720, altkoloriert. Ca. 50 x 59 cm. Zweiter Teil einer dreiteiligen Maas-Karte, das Herzogtum Luxemburg zentral im Kartenbild. Links oben sehr große figürliche Titelkartusche, darunter Stechersignatur (wohl der Kartusche) "K Huyberts in et. f. ". Die Karte war erstmals um 1696 erschienen mit dem abweichenden Titel "Seconde Partie du Cours de la Meuse avec les Pais voisins pa Le Sr. Sanson. Geographe du Roy. A Paris chez H. Iallot." Die Originalplatten landeten schließlich in Amsterdam bei Covens & Mortier, welche sie überarbeiteten und ca. 1720 erneut abdruckten.
Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen [Trier, Germany]
2019-03-31 12:35:41
1720. Dies ist ein ORIGINAL, keine Reproduktion. • This is an ORIGINAL, not a reproduction! "Aegyptus Hodierna" Das Heutige Ägypten aus der Reisebeschreibung des brühmten H Paul Lucas ... herausgegeben von Johann Bapt. HOMANN Keyserl. Geogr. in Nürnberg Mit Darstellungen der Wasserfälle des Nils, der Pyramiden, der unterirdischen Mumien Original kolorierter Kupferstich von HOMANN um 1720 Original coloured copper engraving by HOMANN um 1720 Blattgrösse / Size of paper: 63 x 52 cm Am Rand etwas stockfleckig, ansonsten guter Zustand - siehe Bilder unten With some foxings on the margins, otherwise in good condition - please see images below Sehen Sie sich auch meine meinen anderen Artikel an! - Please have a look at my other Items.
Bookseller: bluemoondesigns [Düsseldorf, DE]
2019-03-31 09:44:04
Delisle, Guillaume, Jean Covens und Corneille Mortier
Amsterdam, Covens & Mortier. original altkolorierte Kupferstich-Karte von 1720 - Blattformat: ca. 67 x 54 cm - an den Seitenränder hinterlegt, leicht fleckig, sonst gut erhalten. | original hand colored copper engraved map from 1720 - size of sheet: circa 26.4 x 21.3 inches - margins backed, slightly stained, otherwise in good condition. Viele weitere alte Landkarten, Graphiken und antiquarische Bücher in unserem ebay-shop! Wir kaufen auch an! Delisle, Guillaume, Jean Covens und Corneille Mortier: "Mappemonde a l usage du Roy" - World map Weltkarte Delisle Covens Mortier Karte Kupferstich engraving Amsterdam, Covens & Mortier 1720. original altkolorierte Kupferstich-Karte von 1720 - Blattformat: ca. 67 x 54 cm - an den Seitenränder hinterlegt, leicht fleckig, sonst gut erhalten. | original hand colored copper engraved map from 1720 - size of sheet: circa 26.4 x 21.3 inches - margins backed, slightly stained, otherwise in good condition. EUR 906,00 Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands (Bestell-Nr: 112478) Many more antique maps, prints and books in our ebay-shop! Plus de gravures dans notre ebay-shop! Abbildungen Aufgenommen mit whBOOK Sicheres Bestellen - Order-Control geprüft! Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2019-03-30).
Bookseller: Antike Original-Graphik (antiquariat-voelkel) [Seubersdorf, DE]
2019-03-31 00:00:41
1720. A New Map of Denmark and Sweden. According to ye Newest & most Exact Observations...To His Excellency Lord Bishop of Bristol Ld. Privy Seal & Her Majestys Plenipotentiary... (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte Skandinaviens von Herman Moll aus dem Jahr 1720. Titel: A New Map of Denmark and Sweden. According to ye Newest & most Exact Observations...To His Excellency Lord Bishop of Bristol Ld. Privy Seal & Her Majestys Plenipotentiary... Gebiet bzw. Ort: Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen Kartograph: Herman Moll (1654 - 1732) Jahr: ca. 1720 Größe des Plattenbereichs: 61 x 101 cm - Aufgrund der Größe von zwei Platten gedruckt und zusammengefügt Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß etwas gebräunt. Einige kleine, fachgerecht ausgeführte Restaurierungen im Randbereich. Drei hinterlegte senkrechte Faltungen. Bemerkungen: Diese rare Landkarte in übergroßem Format zeigt ganz Skandinavien in hoher Detailgenauigkeit und einem dekorativem Kolorit. Ergänzt wird der Kartenbereich durch eine kleine Insetkarte von Spitzbergen, vielfältige Darstellungen des Lebens der Samen bzw. Lappen (unter anderem eine sehr frühe Darstellung der Benutzung von Skiern) sowie eine aufwendig gestaltete Kartusche mit Figurenstaffage und Wappen. English description:This is a rare, large and very decorative map of Scandinavia. It shows Denmark, Sweden, Norway, Finland, Lithuania, L … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-30 22:12:28
1720. A New Map of Germany, Hungary, Transilvania & the Suisse Cantons .... (Das Heilige Römische Reich deutscher Nation sowie die Schweiz, Ungarn und einige Balkanländer) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation von Herman Moll aus dem Jahr 1720. Titel: A New Map of Germany, Hungary, Transilvania & the Suisse Cantons .... Gebiet bzw. Ort: Das Heilige Römische Reich deutscher Nation sowie die Schweiz, Ungarn und einige Balkanländer Kartograph: Herman Moll (1654 - 1732) Jahr: ca. 1720 Größe des Plattenbereichs: 61 x 100 cm - Aufgrund der Größe von zwei Platten gedruckt und zusammengefügt Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Im Randbereich der Karte wurden wenige kleine Einrisse (ein längerer oben rechts) fachgerecht und unauffällig restauriert. Bemerkungen: Diese seltene und großformatige Karte zeigt das Heilige Römische Reich deutscher Nation sehr detailliert und in dekorativem Kolorit. Ergänzt wird der Kartenbereich, der von Trento bis Kiel reicht, durch eine Ansicht einer Versammlung der Reichsstände des Heiligen Römischen Reiches (Reichstag) sowie eine aufwendig gestaltete Kartusche mit Wappen. English description:This rare and large map by Herman Moll shows a very decorative depiction of the Holy Roman Empire with high attention to detail. The area covers the Holy Roman Empire, Switzerland, Hungary and parts of the Balkans and reaches from Trento in the South to Kiel in the North. It was published in 1720 and measur … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-30 16:45:45
1720. Les deux parties sont dans le même volume plusieurs tampons "bibliothèque du ministère de l'intérieur" carte bien présente, bien solidaire, pages bien alignées, pas de page volante, quelques rousseurs surtout début et fin de volume reliure assez propre, quelques frottements haut et bas du dos (cf photo), frottements d'usage plutôt un bel état pour cet ouvrage rarissime envoi avec assurance N'hésitez pas à regarder mes autres livres anciens, jeux, jouets, BD, livres...pour des frais de port groupés et réduits! envoi rapide et sécurisé!
Bookseller: missgoju [Martigues, FR]
2019-03-30 16:33:23
BOERHAAVE, Hermann (1668-1793), spuriously attributed to
London: J. Wilcox, B. Creake, and John Sackfield, 1720. First edition of this spurious adaptation of Boerhaave. 8vo. 328 pp. Contemporary English panelled calf. Provenance: W. Burton (early owner's name in ink on pastedown); some old unobtrusive pencilled marginalia. Binding rubbed and with some wear at ends of spine, overall in very good condition / From the Collection of Allan B. Kirsner, M.D. Item #401881 "One of Boerhaave's pupils published an adaption of his 'Libellus de materie medica', greatly amplified from the lectures of his master. The success of this spurious edition, followed by many reprints, shows clearly how much Boerhaave's teaching on the medical treatment of diseases was valued" (Lindeboom, Bibliogr. 337). [Attributes: First Edition; In Dust Jacket]
Bookseller: hudsonriverbooks [Hastings-on-Hudson, New York, US]
2019-03-28 20:24:22
STERNKARTE ( Celestial Chart ):
mit altem Kolorit, um 1720, 48 x 55,5 Dek. Karte des nördl. und südl. Sternenhimmels in 2 Hemisphären. Oben und unten je 3 astronomische Diagramme zur Planetentheorie im Rund, darunter Hypothesis Tychonica, Hypothesis Ptolemaica, Aestus maris permotum lunae, Illuminato lunae per solem, Hypothesis Copernicana und Schema Ph. Landsbergi. - Mit restaurierter Bugfalte und Randeinrissen.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-03-28 07:55:37
Lage, Georg Wilhelm von der
Weimar und Leipzig. Selbstverlag des Autors u. Lanckische Buchhandlung, 1720. Lage, Georg Wilhelm von der Die vollständigen ACTA Der Thüringischen Sünd-Fluth des Jahres 1613 Weimar und Leipzig. Selbstverlag des Autors u. Lanckische Buchhandlung, 1720. mit zwei Registern, 8°. 20,2 x 17,0 cm. 12 Bll., 512 S., 6 Bll. Seiten, Hardcover in Pergament, In gutem Zustand. Schöner, ganz leicht fleckiger Pergamentband mit handschriftlicher Rückenbeschriftung und am Vorderschnitt über die Kanten gezogenem Pergament; auf dem vorderen Spiegel handschriftlicher Eintrag zum Verkaufspreis vom 20. August 1720, Kopf- und Fußschnitt etwas fleckig bzw. wasserfleckig ohne größere Einwirkung auf den Buchblock, dieser gut erhalten, wenige Seiten gering fleckig oder der Satzspiegel gering lichtschattig. Weiter im Titel: "Sowohl durch Zusammen-Tragung derer alten und wahren einzelnen, zeithero nicht mehr zu bekommen gewesenen, theils gar verloren geachteten, Historischen Schriften, Als auch durch neue darzu gekommene Supplementa oder Zusätze, zu Erlangung einer so viel möglich ergäntzten Historie, in gegenwärtige Schrift verfasset". Mit 2 Registern, das 1. Register "über die Oerter, so von der Thüringischen Sünd-Fluth betroffen...", das 2. Register "über die merckwürdigsten Sachen". Seltene Dokumentation und theologische Auslegung der Naturkatastrophe vom 29. Mai 1613, bei der durch wolkenbruchartige Regenfälle weite Teile Thüringens überschwemmt wurden und eine große Zahl von Totesopfern zu beklagen war. In gebrochener Schrift. Bestellnummer: 5559 Jeder Lieferung liegt eine Rechnung mit ausgewiesen … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Leipziger Antiquariat (leipziger-antiquariat) [Leipzig, DE]
2019-03-28 07:55:37
Sinfltut Thüringen 1613 Naturkatastrophe - Lage, Georg Wilhelm von der
Weimar und Leipzig, Selbstverlag des Autors u. Lanckische Buchhandlung, 1720. mit zwei Registern, 8°. 20,2 x 17,0 cm. 12 Bll., 512 S., 6 Bll. Seiten,In gutem Zustand. Schöner, ganz leicht fleckiger Pergamentband mit handschriftlicher Rückenbeschriftung und am Vorderschnitt über die Kanten gezogenem Pergament; auf dem vorderen Spiegel handschriftlicher Eintrag zum Verkaufspreis vom 20. August 1720, Kop,
Bookseller: Leipziger Antiquariat e.K. [Germany]
2019-03-27 13:26:23
Rilke, Rainer Maria.
1720. Erster Druck der Insel-Presse in 440 numerierten Exemplaren. Hier in der seltenen Vorzugsausgabe in Pergament, gebunden von E. A. Enders. Die bibliophil schönste Ausgabe von Rainer Marias Rilkes Frühwerk. Gedruckt von Poeschel & Trepte, Leipzig, auf van Gelder-Bütten. Zweifarbiger Titel von Walter Tiemann. Für die drei Drucke der Insel-Presse wurde eine eigene Schrift verwendet. Die von Carl Ernst Poeschel in England wiederaufgefundene gotische Schrift von William Caslon - eine der ersten dieser 1720 gegründeten Schriftgießerei - wurde neu gegossen. Tadellos erhalten. - Mises 39. - Sarkowski 1360 mit Abb. - Rodenberg 96 ausführlich. - Ritzer E 47. - Schauer, Bd. II,28 mit Abb. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Antiquariat Schmidt & Günther [Kelkheim, Germany]
2019-03-26 21:33:38
John Locke
London : Printed by J. Bettenham for R. Francklin, 1720. 362 pp. + index. Professionally rebound in beautiful marbled boards and leather spine with gilt title. Not Ex-Lib. A posthumous collection of essays, letters, and other works including 'The fundamental constitutions of Carolina',' which appears to be the first attempt to create a written constitution for the colony. Contains The Fundamental Constitutions of Carolina, the first instrument ever written out for the entire and perfect government of a political body. Lord Shaftesbury drafted the plan, and Locke put it in this form. Although it is impracticable in many particulars, it undoubtedly provided some suggestions of benefit to the colonists in their political and civil organization. SABIN 41726. I've done my best to describe the book, but if you have additional questions, please don't hesitate to send me an e-mail. [Attributes: First Edition]
Bookseller: crottsy [Clemmons, North Carolina, US]
2019-03-26 18:58:47
Johann David Koelero, John David Kohler. Koehler.
Christoph Weigel, Nurenberg, 1720. Full limp calf. Forty-four double page hand colored maps, plans and views on stout paper. Plate 1 (Eastern hemisphere map) separated at fold; Plates 2 & 3 (Europe & Iberia) top dampstained. Occasional splits at gutter fold (please ask for details); thumbing. 355 x 240 mm. Ex Library of Congress copy with their bookplate to front pastedown and stamp to margin foot of title. Contents page supplied 1760. [Attributes: First Edition]
Bookseller: William Chrisant & Sons, Inc. ABAA, ILAB [Ft Lauderdale, FL, U.S.A.]
2019-03-26 14:58:07
Bouttats, Pieter Balthasar
(Antwerpen, ca, 1720. Artikeldetails In portentis Glorianti - Non plus ultra. - Akrobaten und Seiltänzer. Bouttats, Pieter Balthasar: (Antwerpen, ca. 1720). Radierung. 51 x 64,5 cm. Sprache: Lateinisch Bestell-Nr: 24097 Bemerkungen: Bodel Nijenhuis, Catalogue des collections étendues historiques et artistiques 1494. - Für mich in öffentlichen Besitz nur ein Exemplar im Amsterdamer Rijksmuseum nachweisbar. - Außergewöhnlicher und seltener Einblattdruck des Antwerpener Kupferstechers Pieter Balthasar Bouttats (1682-1756). Ein Zirkusdirektor in russischer Tracht präsentiert die hinter ihm auf Seilen und Leitern balancierenden und jonglierenden 18 Seiltänzer und Akrobaten - Verso wenige kleine Hinterlegungen kurzer Randrisse. Gering fleckig. Die unteren Ecken leicht abgeschrägt. Insgesamt gutes Exemplar des prachtvollen Blattes!EUR 3.000,00 (inkl. 7,00% MwSt.) Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Weitere Abbildungen Aufgenommen mit whBOOK Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2019-03-21).
Bookseller: Seltene und wertvolle Bücher (schwabing-antiquariat) [München, DE]
2019-03-26 14:27:47
NEWTON (Isaac)
Amsterdam, Humbert, 1720. 2 volumes in-12 de I. XV, (1), pages 1 à 328 et 11 planches repliées ; et de II. pages [329] à 583, 1 planche repliée, puis (15) pages de catalogue de libraire ; veau brun pastiche, dos à 5 nerfs comportant des éléments du dos d'origine. Première édition française du grand texte d'optique de Newton, paru en anglais en 1690, et ici traduite par Coste sur la seconde édition anglaise revue par l'auteur. Dans cet ouvrage, Newton prouve que la lumière blanche est composée de toutes sortes de lumières de couleurs. "All previous philosophers and mathematicians had been sure that white light is pure and simple, regarding colours as modifications or qualifications of the white. Newton showed experimentally that the opposite is true. Natural white light, far from being simple, is a compound of many pure elementary colours which can be separated and recompounded at will" (PMM). Babson N° 139 : "Coste, the translator, spent many years in England, where he fled on the revocation of the Edict of Nantes, and where he became intimate with Locke. His translations were of durable service and helped to introduce english thought to the French of the XVIIIth century" Rares cernes claires dans la marge du premier volume, et auréole d'humidité au milieu du second volume sur l'ensemble de quelques pages et sur la planche de ce volume. [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Le Zograscope [Paris, France]
2019-03-25 21:15:39
Charles Shadwell
A. Rhames. Good. The Works of Mr Charles Shadwell 2 vols 1720 pub Dublin George Risk & J Leathley in Dames-Street and Patrick Dugan on Cork-Hill, Bookfellers ***************** 8vo VOL I (vii)., (iv, Subscribers)., (i, Preface)., (iv, Prologue)., 336pp containing: The Fair Quaker of Deal or the Humours of the Navy; The Humours of the Army; Irish Hospitality or Virtue Rewarded; The Plotting Lovers or the Difmal Squire; VOL II 344pp, [2]pp advt containing: The Hasty Wedding or Intriguing Squire: The Sham Prince or News from the paffau; Rotherick O'Connor. King of Connaught Song &c; a good clean attractive set !! Full contemporary panelled calf, raised bands, faded gilt titles; some old markings to boards, probably from insect nibble no further evidence inside volumes or on inner board. inside end paper joints sort of OK holding tight but can glimpse binding beneath. ********** More Info from fly leaf, foreword, Preface, Introduction etc .(apologies for any typo scan errors). . *************************** I Am Happy To Combine Postage For Multiple Purchases Whilst I try to list all the negative and positive aspects of an item in my listings it remains possible that some small aspect may be missed.You would be well advised to remember that unless I list something as mint it will be a used and/or antique item which may have the marks of day to day existence upon it, for example: the odd mark here and there, slight fading etc. Check out my other items in my ebay shop 'fore edge books' I am a professional bookseller of over forty five years experience with a shop. ***************** … [Click Below for Full Description]
Bookseller: fore edge books (tazmin61049) [Pershore, Worcestershire, GB]
2019-03-25 17:22:56
OLEARIUS (Adam)
1720. Relation du voyage d'Oléarius Adam en Moscovie, Tartarie, et Perse avec celui de I.A. De Mandelslo aux Indes Orientales - traduit de l'Allemand et augmenté par A. de Wicquefort Auteur: OLEARIUS (Adam) Date d'impression: 1720 Format/Taille: in-8 Reliure: relié Langue: Français Etat Général: Correct Référence 7200 Disponibilité En stock Description Deux tomes reliés en un fort volume in-8 (166x218 mm); IL MANQUE la page de titre. 30 pp. (numérotation par voyelles chiffrées) constituant la table du journal du voyage des ambassadeurs de Holstein, en moscovie et en perse, 1 p. (Privilège du Roi), 686 pp. (5 livres de la première partie), 44 pp. (numérotation par voyelles chiffrées) constituant la table du journal de la seconde partie du voyage, une page de titre (suite de la relation du voyage en moscovie, tartarie et perse avec la relation du voyage des Indes du Sieur De Mandelslo), 648 pp. (6ème livre du voyage d'Oléarius et les 3 livres du sieur De Mandelslo); deuxième édition française augmentée de plus d'un tiers, et particulièrement d'une seconde partie concernant le voyage de Jean Albert de Mandeslslo aux Indes orientales; 3 cartes dépliantes hors texte en noir, carte de moscovie, carte de la province de Kilan et carte des indes orientales; Ex-libris Mr de Chauaudon; Reliure plein veau moucheté, dos à cinq nerfs orné de fleurons dorés, titre au dos, tranches rouges; Reliure restaurée, en bon état; Intérieur très satisfaisant avec quelques mouillures anciennes; 1720 gr. Images.
Bookseller: Le Bouclart (thibo73) [05200 CREVOUX, FR]
2019-03-25 17:22:56
1720. Voir photos et description. Très rare exemplaire: Voyage et aventures de François Legluat & de ses compagnons en deux isles désertes des indes orientales les deux tomes en un volume A Londres chez David Mortier 1720 avec planches animalières et cartes deux déchirures a noter (pas méchantes) Format: 10 x 16.5 cms Reliure cuir dos à 5 nerfs 164 et 180 pages + tables poids: 300 grs environ envoi Colissimo suivi avec recommandé paiement par chèque ou virement.
Bookseller: dog.oscar2012 [Hauteville sur Mer, FR]
2019-03-25 17:22:56
1720. Wenn Sie von dem US Marktplatz bestellen, können für die Pakete Steuern und Zollgebühren anfallen, die der Käufer später tragen muss. 1720 Satirical Landkarte Illustriert Mississippi Bubble (Fools Kopf / Fools Cap Das Datenblatt dieses Produkts wurde ursprünglich auf Englisch verfasst. Unten finden Sie eine automatische Übersetzung ins Deutsche. Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie uns. 1720 satirische Karte illustriert Mississippi Bubble (Narren Kopf / Narren Gap Karte) WIR VERKAUFEN NUR ORIGINAL ANTIKE KARTEN - KEINE REPRODUKTIONEN Titel: Afbeeldinge van't Zeer Vermearde Eiland Geks-Kop. Beschreibung: Eine wichtige und charmante 1720 satirische Allegorie Karte, allgemein bekannt als "Fools Kopf" oder "Fools Cap" soll illustrieren die Gefahren und Fallstricke der "Bubble Volkswirtschaften." Nach dem Platzen der Dotcom-Blase unheilvoller USA Housing Bubble (und spätere Subprime Krise) die meisten finden die Themen dieser 18. Jahrhundert Karte verspotten die Spekulanten in den Mississippi-Plan - Armut, Trauer, und Verzweiflung - ziemlich vertraut. Die Mississippi Company (aka Mississippi Schema, oder richtiger, Compagnie De La Louisiane Ou Occident) war eine französische Aktiengesellschaft gegründet durch den schottischen finanziellen Assistenten verurteilten Mörder, ökonomische Theoretiker und Spieler, John Law (1671-1729 ). Das Unternehmen war im Wesentlichen eine Privatbank gegründet mit der Absicht, die Ressourcen der französischen Louisiana, für die sie eine Monopol-Garantie unter der französischen Krone gemacht. Das Unternehmen optimistisch Pro … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Geographicus Rare Antique Maps (geographicusmaps) [11221, US]
2019-03-25 10:46:07
1720. Etat neuf. Spanheim (Friedrich de) - Histoire de la Papesse Jeanne, tirée de la Dissertation Latine de M. de Spanheim, par l'Enfant. Henri Scheurleer, 1720, La Haye Seconde édition augmentée. 2 volumes in-12. Plein maroquin havane, dos à nerfs, titre et date en queue dorée, double filets dorés sur les coupes, roulette décorative doré à l'intérieur, toutes tranches dorée. [reliure signée : L. Brand]. (1) feuillet blanc, (42) pages. titre en rouge et noir, épitre, préface, avertissement du libraire et chronologie, 285, (3) pages et 5 planches hors-texte, dont 1 dépliante ; (1) feuillet blanc, (2), 336 pages. (le catalogue du libraire occupe les p. 289 à 336). Edition revue, corrigée et augmentée par M.M. Des Vignoles et Lenfant. Très bonne édition, bien complète des fameuses planches dites "de la procession" et "de la chaise" qui firent scandale (Caillet, 10291). Exemplaire en très bel état, dans une reliure élégante et sobre fort bien établie, de la bibliothque d'Eugène Paillet avec son ex-libris manuscrit et gravé sur chine. Références : Guaita 987 ; Béraldi-Bibliothèque d'un bibliophile n°208 ; Dorbon, 4631.
Bookseller: libellaris [PARIS, FR]
2019-03-24 23:44:30
Hebrew
Halae Magdeburgicae: Typis & Sumtibus Orphanotrophei, 1720. 27,5 x 18,5 cm. Engraved frontispice, 3 ff., 32, 16, 1696 (2) pp. Bound in 4 volumes, contemporary vellum. *Quarto edition. Darlow & Moule 5144: "The first attempt at a critical edition. Edited with elaborate prolegomena etc., by j. H. Michaelis (1668-1738), Prof. at Halle. The editor used five MSS. and 19 printed editions, besides consulting others, and adopted as the basis of bis text the Berlin edition of 1699". - Ebert 2243: "Erste kritische Ausgabe mit Varianten". - OCLC: Harvard. - A few small worm traces. Versand D: 5,00 EUR
Bookseller: Antiquariat Bernd Braun [Germany]
2019-03-24 23:12:15
Homann, Johann Baptist
Nürnberg, Homann, 1720. Platten-Mass ca.: 57 x 50 cm -- Blatt-Masse ca.: 61 x 54 cm -- original altkolorierte Kupferstich-Karte von der Belagerung von Korfu im Jahre 1716, gedruckt bei Homann in Nürnberg um 1720. -- Selten und gesucht. -- Aussenränder rückseitig mit Spuren alter Montage, Mittelbug verstärkt -- Uncommon map of the western coast of Corfu, including the town of Kérkira and its siege on July 5th, 1716. Upper part the coast of the Greek province of Sarande. Well-engraved map with much decoration, in each corner small insets with the positions of the Turkish ships. Johann Baptist Homann (1663-1724) was a German engraver and publisher, who established himself and his family as perhaps the most famous German map publishers. Following his death in 1724, the business continued under the name "Homann Heirs". This Homann map is finely engraved, and partly in original wash colour. Viele weitere alte Landkarten, Graphiken und antiquarische Bücher in unserem ebay-shop! Wir kaufen auch an! Homann, Johann Baptist: Plan du Siege de Corfu par Terre et par Mer avec la situation de deux Flottes Venitienne et Ottomanne depuis le jour de l'entrée de cell des Ottomans dans le canal. Nürnberg, Homann 1720. Platten-Mass ca.: 57 x 50 cm -- Blatt-Masse ca.: 61 x 54 cm -- original altkolorierte Kupferstich-Karte von der Belagerung von Korfu im Jahre 1716, gedruckt bei Homann in Nürnberg um 1720. -- Selten und gesucht. -- Aussenränder rückseitig mit Spuren alter Montage, Mittelbug verstärkt -- Uncommon map of the western coast of Corfu, including the town of Kérkira and its siege on Jul … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antike Original-Graphik (antiquariat-voelkel) [Seubersdorf, DE]
2019-03-24 22:18:25
GAGE THOMAS.
Amsterdam: 1720. GAGE THOMAS. Nouvelle relation contenant les voyages de Thomas Gage dans la Nouvelle Espagne, ses diverses avantures & son retour par la province de Nicaragua jusques à la Havane. Avec la description de la ville de Mexique. Amsterdam, Paul Marret, 1720. 2 volumes in-12, reliures de l'époque, demi-veau, dos orné de motifs dorés. Charniere faible, petit manque de cuir au dos du tome 2. Quatrième édition, revue et corrigée, de la traduction de M. de Beaulieu. Illustré de 2 frontispices et 16 planches dépliantes gravées sur cuivre par A. Aveline: cartes, prise d'un palais, invasion de sauterelles, surprise des Guadeloupéens à l'arrivée des blancs, Indiens, sports et jeux, navires, baies de Mexico, Carthagène, La Havane, Guatemala, enterrement du roi du Mexique... Bon exemplaire. Two volumes 12mo, illustrated with 2 frontispieces, 4 folding maps and 14 folding plates. Contemporary half calf, spines gilt. Good condition. Thomas Gage was an English Dominican friar who spent several decades in Spanish America as a missionary. He later became a Protestant and principal advisor to Oliver Crowell. The plates include maps of the region and scenes of native life in Mexico and Guatemala. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: docteur_ramirez [Antibes, FR]
2019-03-24 16:22:22
1720. Wenn Sie von dem US Marktplatz bestellen, können für die Pakete Steuern und Zollgebühren anfallen, die der Käufer später tragen muss. 1720 Neal Map Of Neu-England Das Datenblatt dieses Produkts wurde ursprünglich auf Englisch verfasst. Unten finden Sie eine automatische Übersetzung ins Deutsche. Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie uns. 1720 Neal Karte von Neu-England WIR VERKAUFEN NUR ORIGINAL ANTIKE KARTEN - KEINE REPRODUKTIONEN Titel: Ein neuer Plan von Neu-England nach den neuesten Beobachtungen 1720. Beschreibung: Dies ist Daniel Neal wichtig und knappen 1720 Karte von Neu-England. Zentriert auf th Kolonie von Massachusetts, Neals Karte deckt von der Hudson River und New York City Ost nach Nova Scotia, es North Lake Champlain (Lake Iroquois) und im Süden auf Long Island und die Nantucket-Untiefen zu verlängern. Zwei Einschub-Karte-s in der unteren rechten Ecke detail Boston Harbor (mit Tiefenangaben in Faden) und Labrador als weit nördlich wie Hudson Strait. Obwohl Neals Quellen unbekannt sind, stellt die Karte eine allgemeine anspruchsvolle Panorama der Region. Das Herzstück der Karte, die Connecticut und Massachusetts Kolonien, verfügen über das dichteste Kartografie mit Detail Beschriftung im gesamten. Der Kartograph bietet überraschend modern Grenze Konfiguration zwischen Massachusetts, Connecticut und Rhode Island. Im Westen gibt es eine klar definierte westliche Grenze zu New York. Plymouth, 1691 übernommen ist richtig integriert. Südlich von Bristol County verläuft die Grenze mit Rhode Island. In anderen Teilen der Karte sind Lake Champl … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Geographicus Rare Antique Maps (geographicusmaps) [11221, US]
2019-03-23 22:12:16
Welt - Globen und Armillarsphäre
Erschienen in Nürnberg bei Homann, Um, 1720. 48,7:58,2 cm. - Die übliche Bugfalte. Mit mindestens 3 cm Papierrand um die Plattenkante, davon die äußeren 5 bis 10 mm verstärkt. - In Sammlermappe. Dargestellt sind eine Armillarsphäre, ein Himmels- und ein Erdglobus. Insgesamt tadelfrei erhaltenes, absolut sauberes und frisches Exemplar.
Bookseller: Nürnberger Buch- und Kunstantiquariat [Germany]
2019-03-23 22:12:03
HOMANN, JEAN BAPTISTE
FRAAIE 18E-EEUWSE KAART VAN EUROPA ?Europa Christiani Orbis Domina in Sua Imperia Regna?. Kopergravure uitgegeven door Johann Baptiste Homann te Neurenberg, ca. 1720. Later met de hand gekleurd. Afm. 57,5 x 49 cm. Het titel cartouche is versierd met putti die tussen de wolken met de kronen van de verschillende Europese vorstendommen spelen, daartussen zit de immer verheerlijkte keizer van het Heilige Roomse Rijk met lauwerkrans, zwaard en adelaar. Johann Baptist Homann (1664 - 1724), een voormalige Dominicaner monnik, was de belangrijkste en meest productieve Duitse cartograaf/uitgever van de 18de eeuw en vervaardigde kaarten en globes die opvielen zowel door hun geografische nauwkeurigheid als bijzondere esthetiek. Johann Baptist Homann was de founding father van een familie uitgeverij die actief bleef tot 1848. Prijs: Euro 650,-
Bookseller: Inter-Antiquariaat Mefferdt & De Jonge [Netherlands]
2019-03-23 22:12:03
Buch, 1720. "Sphaerarum Artificialium Typica Repraesentatio" rare original old-colored engraved map printed by Homann at Nuremberg in ca. 1720size: ca. 62,5 x 54 cm in outside margin numbered by contemporary hand, with two backed marginal tears at bottomotherwise very good condition with original coloringThousands of antique maps, charts, antique prints, books etc. in our ebay-shop -- Original! - No Copy! - No Reprint! Prepayment. - The Buyer pays for shipping. Insured and registered shipping worldwide. We combine shipping - if possible. Viele weitere alte Landkarten, Graphiken und antiquarische Bücher in unserem ebay-shop! Wir kaufen auch an! Globe Globes World Map engraving gravure Homann chart carte Globus Buch 1720. "Sphaerarum Artificialium Typica Repraesentatio" rare original old-colored engraved map printed by Homann at Nuremberg in ca. 1720size: ca. 62,5 x 54 cm in outside margin numbered by contemporary hand, with two backed marginal tears at bottomotherwise very good condition with original coloringThousands of antique maps, charts, antique prints, books etc. in our ebay-shop -- Original! - No Copy! - No Reprint! Prepayment. - The Buyer pays for shipping. Insured and registered shipping worldwide. We combine shipping - if possible EUR 706,00 Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands (Bestell-Nr: 95287) Many more antique maps, prints and books in our ebay-shop! Plus de gravures dans notre ebay-shop! Abbildungen Aufgenommen mit whBOOK Sicheres Bestellen - Order-Control geprüft! Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreun … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antike Original-Graphik (antiquariat-voelkel) [Seubersdorf, DE]
2019-03-23 07:11:48
DIESEL, Matthias.
1720. Artikeldetails Erlustierende Augenweide in Vorstellung Herrlicher Garten- und Lustgebäude Theils inventiert und angelegt, theils nach dermahligen Sito gezeichnet von Matthias Diesel Hochfürstl. Saltzburgl. Cam[m]erdiener u: Garten Inspectori. DIESEL, Matthias. [Augsburg, Jeremias Wolff ca. 1720]. Tle. 1 u. 2 (v. 3). qu.-2°. Mit 2 gest. Titelbll., 96 (v. 100) Kupfertafeln. (Taf. 47-50 v. Tl. 1 liegen in Faksim. bei) gestochen von Johann August Corvinus und Carl Remshart nach Diesel. HLdr. d. Zt. Vors. erneuert. Taf. 2 wasserrand. Kräftige breitrandige Abdrucke. Bestell-Nr: 0552-19 Bemerkungen: Nebehay-W. 146; Thieme-B. IX, 249; Kat. d. Ornamentenstichslg. Berlin 3330 - Prachtwerk mit Grundrissen und Ansichten von Schlossgärten wie Versailles, Grafenau, Häkelberg, Harlaching, St. Cloud, Mirabell, Hellbrunn, Wiesentheid. - Matthias Diesel (1675-1752) war Garteninspektor beim Salzburger Fürsterzbischof Franz Anton Fürst von Harrach. Taf. 47-50 v. Tl. 1 liegen in Faksimile bei. Schlagworte: Graphik, Garten, KulturgeschichteEUR 8.810,79 (inkl. 10,00% MwSt.) Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Weitere Abbildungen Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2019-03-23).
Bookseller: Antiquariat Burgverlag [Austria]
2019-03-23 06:30:50
Signed drawing by one of the most employed baroque architects in Austria - - Martinelli, Anton Erhard (1684-1747)
c.1720. Brown ink and grey wash. 445 x285 mm. ----------------------------------- Martinelli was one of the most employed Austrian architects of his time. He was the son of Francesco Martinelli (Lake Como 1651-1708 Vienna), who was an austrian architect with Italian descent. Anton Erhard Martinelli supervised the building of several important buildings in Vienna, such as the Karlskirche and the Palais Schwarzenberg. Among his works are the Palais Thinnfeld in Graz, the Invalidenhaus in Budapest (now the city hall), the Ursuline convent in Vienna, the city hall in Ceské Budejovice, the Neuwartenburg castle near Timelkam and the Zrinski castle in northern Croatia. Martinelli was one of the preferred architects of the Habsburg nobility. He designed palais‘, castles and other buildings for the families of Esterházy, Liechtenstein, Schwarzenberg, Starhemberg, Althann and several others. --------------------------------------- The drawing shows the elevation of the facade of a large city Palais with a total length of circa 60 meters. There are several striking similarities to the Stadtpalais Liechtenstein in Vienna, which was designed and built by Domenico Martinelli and Gabriel de Gabrieli in 1691-1705. ----------------------------- Despite his extensive activity only a few drawings by Martinelli has been preserved. The ductus of our drawing correlates with the unsigned plans for the Palais Thinnfeld which are preserved in the Archiv Schloss Thinnfeld. We could not trace another signed drawing by him. --------------------------------- Lit.: Thieme & Becker XXIV, p … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Steffen Völkel GmbH [Germany]
2019-03-22 17:14:32
1720. Urbis Romae Veteris ac Modernae Accurata Delineatio edita a Ioh: Bapt: Hommano S.C.M Geographio Norimbergae (Rom) Es handelt sich hierbei um einen originalen, kolorierten Kupferstichplan von Johann Baptist Homann um 1720. Titel: Urbis Romae Veteris ac Modernae Accurata Delineatio edita a Ioh: Bapt: Hommano S.C.M Geographio Norimbergae Gebiet bzw. Ort: Rom - Plan der gesamten Stadt Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) Jahr: Um 1720 Größe des Plattenbereichs: 49 cm x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Ein Einriss im unteren Bereich der Mittelfalte fachgerecht restauriert. Bemerkungen: Ein seltener und äußerst dekorativer Plan der italienischen Hauptstadt. Die ostorientierte, sehr detaillierte Darstellung zeigt die Stadt am Tiber zu Anfang des 18. Jahrhunderts aus der Vogelschau mit all ihren bedeutenden Baudenkmälern aus Altertum und Renaissance. Östlich des Tiber finden sich hier unter anderem das Kolosseum, der Kapitolhügel, das Forum Romanum, das Pantheon und die Piazza Navona. Westlich des Tiber befinden sich die Engelsburg und der Vatikan mit Petersdom und Petersplatz. Der Plan wird durch zwei aufwendige figürliche Kartuschen mit Papstdarstellung, die Wappen der Stadtteile, eine kleine Insetkarte der römischen Hügel, eine Legende und eine kurze Abhandlung über die Stadt Rom ergänzt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein koste … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-22 17:14:32
1720. A New Map of Germany, Hungary, Transilvania & the Suisse Cantons .... (Das Heilige Römische Reich deutscher Nation sowie die Schweiz, Ungarn und einige Balkanländer) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation von Herman Moll aus dem Jahr 1720. Titel: A New Map of Germany, Hungary, Transilvania & the Suisse Cantons .... Gebiet bzw. Ort: Das Heilige Römische Reich deutscher Nation sowie die Schweiz, Ungarn und einige Balkanländer Kartograph: Herman Moll (1654 - 1732) Jahr: ca. 1720 Größe des Plattenbereichs: 61 x 100 cm - Aufgrund der Größe von zwei Platten gedruckt und zusammengefügt Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Im Randbereich der Karte wurden wenige kleine Einrisse (ein längerer oben rechts) fachgerecht und unauffällig restauriert. Bemerkungen: Diese seltene und großformatige Karte zeigt das Heilige Römische Reich deutscher Nation sehr detailliert und in dekorativem Kolorit. Ergänzt wird der Kartenbereich, der von Trento bis Kiel reicht, durch eine Ansicht einer Versammlung der Reichsstände des Heiligen Römischen Reiches (Reichstag) sowie eine aufwendig gestaltete Kartusche mit Wappen. English description:This rare and large map by Herman Moll shows a very decorative depiction of the Holy Roman Empire with high attention to detail. The area covers the Holy Roman Empire, Switzerland, Hungary and parts of the Balkans and reaches from Trento in the South to Kiel in the North. It was published in 1720 and measur … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-22 17:14:31
Bodenehr, Gabriel [d. J.] (Ill.)
Augsburg, o. Vlg. [Selbstvlg.], o. J. [ca. 1720]. Quer-8°, gestochene Titelbl., 16 (von 22) gestochene Taf., Interimsgeh. d. Zt., Titeltaf. m. Eckabschnitt unten (m. kl. Bildverlust), an den Stegen tlw. stock- bzw. wasserfleckig, 5 Tafeln am Seitensteg randrissig (die Tafel Bern minimal im Text), die Tafel Schaffhausen (wegen Überformat) m. Textverlust am Seitensteg, die Taf. Appenzell lose u. m. Eckabschnitt unten; tlw. etw. stock- u. fingerfleckig (meist an den Stegen). Enthält die Tafeln: Zürich, Bern, Luzern, Altdorf, Schwyz, Unterwalden, Rapperswil, Basel, Zug, Glarus, Fribourg, Solothurn, Schaffhausen, St. Gallen (zwei verschiedene Ansichten), Appenzell. - Das Titelblatt mit Wappen und der Apfelschuss-Szene (Tell schiesst mit Pfeilbogen!) in einer Vignette. 010
Bookseller: antiquariat peter petrej [Switzerland]
Check availability:
2019-03-22 14:35:25
1720. In gutem Erhaltungszustand. A New & Exact Map of the Electorate of Brunswick-Lunenburg (Herzogtum Braunschweig - Lüneburg) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte des Herzogtums Braunschweig - Lüneburg von Herman Moll, etwa aus dem Jahr 1720. Titel: A New & Exact Map of the Electorate of Brunswick-Lunenburg Gebiet bzw. Ort: Herzogtum Braunschweig - Lüneburg Kartograph: Herman Moll (1654 - 1732) Jahr: um 1720 Größe des Plattenbereichs: 61 x 101 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand - Mittelfalte hinterlegt. Oben knapprandig. Insgesamt befindet sich die Karte in einem für das große Format außergewöhnlich guten Erhaltungszustand. Bemerkungen: Diese seltene und großformatige Karte zeigt sehr detailliert das Herzogtum Braunschweig - Lüneburg unter König Georg I.. Die altkolorierte, sehr dekorative Karte wird ergänzt durch zwei Insetkarten der Niederlande und Lauenburgs sowie einige Wappen und eine sehr aufwendig gestaltete Kartusche. This large and magnificently detailed map of the Duchy of Brunswick-Lüneburg by Herman Moll shows a very fine and decorative depiction of the area during the reign of George I.. An interesting and desirable work in original colours that is rarely seen on the market. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-21 17:41:21
1720. To His Most Serene and August Majesty Peter Alexovitz Absolute Lord of Russia &c., This Map of Moscovy, Popland, Little Tartary, And ye Black Sea is most humbly Dedicated by H. Moll Geographer. (Polen, Ukraine, Russland, Finnland, Baltische Staaten und Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte von Polen, der Ukraine und Russland, verlegt von Herman Moll um das Jahr 1720. Titel: To His Most Serene and August Majesty Peter Alexovitz Absolute Lord of Russia &c., This Map of Moscovy, Poland, Little Tartary, And ye Black Sea is most humbly Dedicated by H. Moll Geographer. Gebiet bzw. Ort: Polen, Ukraine, Russland, Finnland, Baltische Staaten und Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres Kartograph: Herman Moll (1654 - 1732) Jahr: ca. 1720 Größe des Plattenbereichs: 61 x 98 cm - Aufgrund der Größe von zwei Platten gedruckt und zusammengefügt Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Diese seltene und großformatige Karte zeigt Polen, die Ukraine, Russland, Finnland, die Baltischen Staaten und die Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres sehr detailliert und in dekorativem Kolorit. Der Kartenbereich reicht von Bremen im Westen bis zur Wolga im Osten und von Narva an der Ostsee bis zum Südufer des Schwarzen Meeres. Er wird ergänzt durch kleinere Insetkarten des Flusslaufs der Wolga, der Mündung des Don und des Nordteils von Russland sowie eine aufwendig gestaltete Kartusche mit Figurenstaffage und Wappen. English description:This rar … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-21 17:12:25
BASNAGE Jacques
- Chez Pierre Brunel, A Paris 1720, In-12 (10x15,8cm), (16) 163pp. (10), relié. - Edition originale parue anonymement, peu courante. Marque de l'éditeur en page de titre, lettre fleuronnée. Reliure en pleine basane brune mouchetée d'époque. Dos à nerfs orné. Pièce de titre de maroquin grenat. Traces de frottement. 2 coins légèrement émoussés. Bon exemplaire. Ex libris du Château de Rosny à la lettre fleuronnée, bibliothèque de la duchesse du Berry. Qualifié par l'auteur de "barbare extravagance", le duel est étudié dans cet ouvrage par ses causes profondes, dont les conséquences ont été dans toutes les nations l'institutionnalisation des règles du duels, portée par les ordres de chevalerie, les tournois. Basnage s'intéresse principalement à l'origine des phénomènes et dévoile ainsi la naissance des ordres de chevalerie, l'origine de la théologie du duel, et celle des guerres intestines et familiales généralisées. Court ouvrage rempli d'érudition et de renseignements historiques déterminants pour l'histoire du duel. [AUTOMATIC ENGLISH TRANSLATION FOLLOWS] first edition published anonymously, uncommon. Editor's mark on the title page, flowered letter. Binding full brown sheepskin speckled contemporary. Back with ornate nerves. title label of garnet morocco. Traces of friction. 2 corners slightly blunted. Good copy. (16) 163pp. (10) [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Librairie Le Feu Follet [Paris, France]
2019-03-21 13:15:12
1720. In gutem Erhaltungszustand. Die Sieben Kirchen von Rom - Le sette chiese di Roma (Die sieben Pilgerkirchen von Rom) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstichansicht der sieben Pilgerkirchen von Rom, verlegt bei Matthäus Seutter um das Jahr 1720. Titel: Die Sieben Kirchen von Rom - Le sette chiese di Roma Ort: Die sieben Pilgerkirchen von Rom Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) Jahr: um 1720 Größe des Plattenbereichs: 50 x 59 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Oberer Rand etwas knapp. Wenige kleine restaurierte Randeinrisse. Bemerkungen: Seltene, sehr aufwendig gestaltete Darstellung der sieben römischen Pilgerkirchen in farbfrischem Altkolorit. Die Ansicht orientiert sich an einem Kupferstich von Giacomo Lauro und Antonio Tempesta von 1599 und zeigt die Kirchen S. Peter / St. Laurentius / Hl. Kreuz i. Jerusalem / St. Sebastian / S. Maria Maggiore / S. Johannes in Lateran / St. Paul. "Unter den sieben Pilgerkirchen versteht man die Kirchen der Stadt Rom, deren Besuch bei Pilgerreisen in die Stadt eine besondere Rolle spielt. Sie sind innerhalb eines Tages zu Fuß zu erreichen, dem Pilger werden für diese Reise Ablässe versprochen." (Zitat Wikipedia) Aus Seutters "Atlas Novus". Referenz: C. Marigliani, "Le Piante di Roma delle collezioni private", tav. 579 English description: A rare and very decorative view of the Seven Pilgrim Churches of Rome. The engraving in lively original colours shows the following churches: St. Peter's Basilica / Basilica of Saint Pa … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-21 09:17:17
1720. Wenn Sie von dem US Marktplatz bestellen, können für die Pakete Steuern und Zollgebühren anfallen, die der Käufer später tragen muss. 1720 Homann Map Of Northern Italien 'Danubii Fluminis' ' Das Datenblatt dieses Produkts wurde ursprünglich auf Englisch verfasst. Unten finden Sie eine automatische Übersetzung ins Deutsche. Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie uns. 1720 Homann Karte von Nord-Italien "Danubii Fluminis" WIR VERKAUFEN NUR ORIGINAL ANTIKE KARTEN - KEINE REPRODUKTIONEN Titel: Danubii Fluminus (ein Fontibus Prope Doneschingam Usq Posonium Urbem Defignati) Pars Superior, in qua Suevia, Bayern, Österreich, Steiermark, Carinthia, Carniola, Tyrolis et Helvetia com Magna Parte Italiae Exhibentur ein Ioh. Hotel Homanno S.C. M. Geographo Norimbergae. Beschreibung: Eine beeindruckende Karte der nördlichen Teil Italiens. Die Schweiz und Deutschland. Abdeckungen aus Rom im Süden, Norden bis nach Bayern und Böhmen, in der Provence in den Westen, und modernen Tag Albanien im Osten. Diese sehr detaillierte Karte wurde gebaut, um die westliche erhaltene der Donau zu veranschaulichen. Gedruckte c. 1720. Größe: Druckbereich Maßnahmen 19,5 Zoll hoch von 22 Zoll breit. Zustand: Feine oder perfekten Zustand. Original Printer†šÃ "ôs Plattenrand sichtbar. Auf Verso leer. Breite Ränder. Versand: Versandkosten sind nicht verhandelbar. Der Versand erfolgt innerhalb von drei Geschäftstagen nach Eingang der Zahlung. Wir sind glücklich, Versand soweit möglich zu konsolidieren. Folgenden Versandmöglichkeiten stehen zur Verfügung: (1) FedEx Overnight (45 USD). Nur … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Geographicus Rare Antique Maps (geographicusmaps) [11221, US]
2019-03-21 09:07:28
Halae Magdeburgicae: Typis & Sumtibus Orphanotrophei, 1720. Artikeldetails Esrim Ve-Arba'a Sifrei Ha-Kodesh. Biblia Hebraica ex aliquot manuscriptis et compluribus impressis codicibus, item masora tam edita quam manuscripta, aliisque hebraeorum criticis diligenter recensita. Cura et studio Heinr. Michaelis. [Hebrew] - Halae Magdeburgicae: Typis & Sumtibus Orphanotrophei, 1720. 27,5 x 18,5 cm. Engraved frontispice, 3 ff., 32, 16, 1696 (2) pp. Bound in 4 volumes, contemporary vellum. Sprache: Hebräisch Bestell-Nr: 136790 Bemerkungen: *Quarto edition. Darlow & Moule 5144: "The first attempt at a critical edition. Edited with elaborate prolegomena etc., by j. H. Michaelis (1668-1738), Prof. at Halle. The editor used five MSS. and 19 printed editions, besides consulting others, and adopted as the basis of bis text the Berlin edition of 1699". - Ebert 2243: "Erste kritische Ausgabe mit Varianten". - OCLC: Harvard. - A few small worm traces.EUR 530,00 (inkl. 7,00% MwSt.) Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Weitere Abbildungen Aufgenommen mit whBOOK Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2019-08-19).
Bookseller: Antiquariat Braun (bbraun_de) [Gengenbach, DE]
2019-03-21 09:06:54
1720. Topographische Vorstellung der Neuen Russischen Haupt-Residenz und See-Stadt St. Petersburg ... (Sankt Petersburg) Es handelt sich hierbei um einen originalen, altkolorierten Kupferstichplan Sankt Petersburgs von Johann Baptist Homann um 1720. Titel: Topographische Vorstellung der Neuen Russischen Haupt-Residenz und See-Stadt St. Petersburg samt ihrer zu Erst Aufgerichten Vestug Gebiet bzw. Ort: Sankt Petersburg Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) Jahr: Um 1720 Größe des Plattenbereichs: 49 cm x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Ein sehr seltener und äußerst dekorativer Plan der damaligen russischen Hauptstadt. Der Kupferstich zeigt den Plan der Stadt und ihrer Befestigungsanlagen mit reicher Schiffsstaffage auf der Neva. Ergänzt wird dieser durch eine prachtvolle figürliche Kartusche, eine Teilkarte mit Lagenplan von Sankt Petersburg, eine Ansicht der Festung Kronstadt sowie eine umfangreiche Legende.English description: This is a rare and exceptionally decorative plan of the city of Saint Petersburg, which was the capital of the Russian Empire for centuries. This original engraving shows a detailled plan of the city, an elaborate figurative cartouche, an additional map of the surroundings and a separate view of the fortification Kronstadt. The map was published by Johann Baptist Homann in 1720. It measures 49 x 58 cm (platesize) and is in very good condition. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-21 07:59:55
1720. A New Map of Denmark and Sweden. According to ye Newest & most Exact Observations...To His Excellency Lord Bishop of Bristol Ld. Privy Seal & Her Majestys Plenipotentiary... (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte Skandinaviens von Herman Moll aus dem Jahr 1720. Titel: A New Map of Denmark and Sweden. According to ye Newest & most Exact Observations...To His Excellency Lord Bishop of Bristol Ld. Privy Seal & Her Majestys Plenipotentiary... Gebiet bzw. Ort: Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen Kartograph: Herman Moll (1654 - 1732) Jahr: ca. 1720 Größe des Plattenbereichs: 61 x 101 cm - Aufgrund der Größe von zwei Platten gedruckt und zusammengefügt Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß etwas gebräunt. Einige kleine, fachgerecht ausgeführte Restaurierungen im Randbereich. Drei hinterlegte senkrechte Faltungen. Bemerkungen: Diese rare Landkarte in übergroßem Format zeigt ganz Skandinavien in hoher Detailgenauigkeit und einem dekorativem Kolorit. Ergänzt wird der Kartenbereich durch eine kleine Insetkarte von Spitzbergen, vielfältige Darstellungen des Lebens der Samen bzw. Lappen (unter anderem eine sehr frühe Darstellung der Benutzung von Skiern) sowie eine aufwendig gestaltete Kartusche mit Figurenstaffage und Wappen. English description:This is a rare, large and very decorative map of Scandinavia. It shows Denmark, Sweden, Norway, Finland, Lithuania, L … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-21 06:28:52
Francis Hutchinson, D.D.
1720.
Bookseller: crottsy [Clemmons, North Carolina, US]
2019-03-21 05:58:35
Köhler, Johann David
Nürnberg, Chr. Weigel, 1720. Pergament-Einband mit dem Wappen von "Arnhem" -- mit 44 handkolorierten, doppelseitigen Karten // Contemp. vellum with the coat of arms of the city Arnhem. -- With 44 handcolored double-paged maps -- First and only edition. Equal to a conventional atlas, Koehler had tried to reconstruct the historical and political situation in Greek and Roman antiquity, beginning with a world map followed by a map of Europe and moving to the maps of the various countries. The atlas includes maps of the continents of Africa and Asia, Palestine (Laor 826 und 827), views of Rome, Athens and Jerusalem, the castramentation of the twelve tribes of Israel, maps of Corsica and Sardinia as well as Sicily. The title-page and many of the maps are ornamented by illustrations of the coins of the countries represented. Lacking the engraved portrait (as most copies). - The maps are all in original hand-colour in full. - Very good copy in a contemporary armorial binding. Phillips 31; Bauer, Weigel 7, 1.46. Viele weitere alte Landkarten, Graphiken und antiquarische Bücher in unserem ebay-shop! Wir kaufen auch an! [Geschichte - Altertum - Karten - Atlas -] - Köhler, Johann David: Descriptio orbis antiqui in XLIV tabulis exhibita Nürnberg, Chr. Weigel 1720. Sprache: Lateinisch Bestell-Nr: 169469 Bemerkungen: Pergament-Einband mit dem Wappen von "Arnhem" -- mit 44 handkolorierten, doppelseitigen Karten // Contemp. vellum with the coat of arms of the city Arnhem. -- With 44 handcolored double-paged maps -- First and only edition. Equal to a conventional atlas, Koehler had tried to … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antike Original-Graphik (antiquariat-voelkel) [Seubersdorf, DE]
2019-03-21 00:00:47
Hebrew
Halae Magdeburgicae: Typis & Sumtibus Orphanotrophei, 1720. 27,5 x 18,5 cm. Engraved frontispice, 3 ff., 32, 16, 1696 (2) pp. Bound in 4 volumes, contemporary vellum. *Quarto edition. Darlow & Moule 5144: "The first attempt at a critical edition. Edited with elaborate prolegomena etc., by j. H. Michaelis (1668-1738), Prof. at Halle. The editor used five MSS. and 19 printed editions, besides consulting others, and adopted as the basis of bis text the Berlin edition of 1699". - Ebert 2243: "Erste kritische Ausgabe mit Varianten". - OCLC: Harvard. - A few small worm traces. he Gewicht in Gramm: 3000
Bookseller: Antiquariat Braun [Gengenbach, Germany]
2019-03-20 21:45:50
De Fer, Nicolas:
Paris, Guillaume Danet after 1720 (n.d.). Plate: 418 x 553 mm; Sheet: 58 x 807 mm; Etching; folds; slightly restored. Heraldic boad game with 63 spaces containing heraldic symbols or coats of arms. The final space depicts the coat of arms of the king. The rules of the game are printed in three of the four corners. Nicolas de Fer (1646-1720) was a French cartograpger, geographer, engraver and publisher. He was the official geographer of Louis of France, Philip V, Louis XIV and the pope. The British Museum owns a copy of the game with the publisher's address of Nicolas de Fer. After his death in 1720 two of his sons-in-law, Guillaume Danet and Jaques-Francois Benard, continued the company. Sprache: Französisch Gewicht in Gramm: 1550
Bookseller: Antiquariat Völkel [Germany]
2019-03-20 13:57:17
1720. Prospect und Grundris der Keiserl. freyen Reichs und Ansee Stadt Bremen samt ihrer Gegend (Bremen - Umgebungsplan und Panorama) Es handelt sich hierbei um einen originalen, kolorierten Kupferstichplan von Johann Baptist Homann um 1720. Titel: Prospect und Grundris der Keiserl. freyen Reichs und Ansee Stadt Bremen samt ihrer Gegend Gebiet bzw. Ort: Bremen - Umgebungsplan und Panorama über die Weser gesehen Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) Jahr: Um 1720 Größe des Plattenbereichs: 49 cm x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Obere rechte Ecke mit kleiner Knickspur, minimaler restaurierter Randeinriss unten links, ausserhalb des Plattenbereichs. Kleiner, unauffälliger, hinterlegter Einriss der Bugfalte am oberen Rand von ca. 2 cm Länge. Bemerkungen: Sehr dekorative Umgebungskarte mit einer Panoramaansicht von Bremen nebst den Befestigungsanlagen. Flankiert von zwei reich ausgeschmückten Staffagen mit figürlichen Allegorien, z.B. Gott Merkur stellvertretend für den Handel. Ein Stadtwappen bekrönt die Ansicht. Die Umgebungsansicht von Bremen erstreckt sich von Hemmlingen über Brockfeld bis Bremerborch und zeigt die Verläufe der Flüsse Weser und Wümme. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-20 11:35:03
1720. FROM THE ESTATE OF THE AUTHOR, JEANNE TRULY DAVIS, YOU ARE BIDDING ON A RARE COPY OF "HECTOR AND SARAH HOLT TRULY GENEALOGY BOOK 1720 - 2004. THIS IS A RARE FIND. THE BOOK IS IN EXCEPTIONAL CONDITION WITH WEAR ON FRONT AND BACK COVERS AS SHOWN. HAVE ATTEMPTED TO HIGHLIGHT THE CONTENTS OF THIS BOOK. IMPOSSIBLE TO DO WITH 12 PHOTO LIMIT. FROM THE ESTATE OF THE AUTHOR, JEANNE TRULY DAVIS, YOU ARE BIDDING ON A RARE COPY OF: HECTOR AND SARAH HOLT TRULY GENEALOGY BOOK 1720 - 2004. THIS IS A RARE FIND. STATES A COPYRIGHT OF 2000 BUT COMPILED IN 2004. THE BOOK IS IN EXCEPTIONAL CONDITION WITH WEAR ON FRONT AND BACK COVERS AS SHOWN. HAVE ATTEMPTED TO HIGHLIGHT THE CONTENTS OF THIS BOOK. IMPOSSIBLE TO DO WITH 12 PHOTO LIMIT. LOTS OF GREAT HISTORICAL PHOTOS AND FAMILY HISTORY GENEALOGY INFORMATION. NICE COVERS WITH BINDING TIGHT. EXTERIOR COVER NICE CONDITION. MAY HAVE MISSED SOMETHING; NEEDING MORE PHOTOS, PLEASE EMAIL ME. PLEASE ASK QUESTIONS BEFORE BIDDING. ALL OF MY AUCTIONS ARE LISTED SOLD AS IS WITH NO REFUNDS DUE TO BUYERS WHO ARE UNETHICAL. THANKS FOR YOUR UNDERSTANDING. GOOD LUCK! Winner to initiate PAYPAL at auction end....Texans please add your sales tax....shipped via USPS INSURED AND WILL BE PACKAGED AND SHIPPED WITH GREAT CARE. Continental U.S. IF AFTER SHIPPING THERE IS AN OVERAGE, I ALWAYS ISSUE A REFUND. Please see other estate finds! Thanks for bidding! [Attributes: First Edition]
Bookseller: LAURIELSWREATH (lauriel620) [Midland, Texas, US]
2019-03-19 07:33:36
Düsseldorf - Kaiserswerth
Augsburg, Jeremias Wolff Erben, 1720. Ca. 48 cm x 39 cm. Berliner Ornamentstichkatalog 103. - Blatt 4 der seltenen Folge von Schlachtenbildern aus dem Spanischen Erbfolgekrieg (1701-1714). - Prachtvolles Blatt mit der Landschlacht um Kaiserswerth in dekorativer barocker Umrahmung. Schöne Vedute von Kaiserswerth am Rhein, davor mehrere Truppeneinheiten und Reiter. In der oranmentalen Einfassung Allegorien und Symbole, eine deutsche Beschreibung der Ereignisse und ein Stadtplan von Kaiserswerth. - Vereinzelt gering fleckig. Knickfalte in der Mitte.
Bookseller: Matthäus Truppe [Austria]
2019-03-18 23:12:02
COYPEL
1720. POUR TOUS RENSEIGNEMENTS, VOUS POUVEZ SOIT ME JOINDRE PAR TELEPHONE PORTABLE AU 06 09 82 43 86 SOIT PAR MEL A : bernardrolin@laposte.net MERCI. Référence : 3657.10.2016 COYPEL CHARLES ANTOINE (attribué à) L'AVARE FASTUEUX (PRECEDE DE LA PARODIE DU PROLOGUE D'ALCESTE SERVANT DE PROLOGUE A) (MANUSCRIT ORIGINAL EN 3 ACTES) - 1718/1720, MANUSCRIT ORIGINAL NON PUBLIE de COYPEL PROVENANT DE LA BIBLIOTHEQUE DE M. DE LA VALLIERE. - In-quarto plein Vélin rigide, titre au dos, tous feuillets réglés encre rouge, 3 ff., 3 ff. pour la PARODIE DU PROLOGUE D'ALCESTE, 92 ff. manuscrits avec biffures et ratures diverses pour L'AVARE FASTUEUX Comédie. - En vis à vis du premier feuillet l'attribution des Rôles aux divers acteurs de l'époque tels "de Granville, Chevalier, Desportes, COYPEL l'AINE, d'Alençon, COYPEL CADET, Monnet. - Ce manuscrit figure dans le CATALOGUE DES LIVRES de la Bibliothèque de feu M. de la VALLIERE cf. vol. 2 p. 445/446 ; partie Théatre François, Cinquième âge depuis Voltaire c'est à dire depuis 1718 jusqu'à présent ; portefeuille premier - 9 "L'Avare Fastueux en 3 actes avec la Parodie du Prologue d'Alceste représenté en 1720". - Voir PAULINE BEAUCE POUR L'ATTRIBUTION DE L'AUTEUR : L'OPÉRA DE PARIS SOUS L'ANCIEN RÉGIME. APPROCHES PLURIELLES Sous la direction de Sylvie Bouissou. INTRODUCTION AU PHÉNOMÈNE DES PARODIES DRAMATIQUES D'OPÉRA AU XVIIIE SIÈCLE À PARIS Pauline Beaucé CETHEFI (L'AMO-Université de Nantes) Université Bordeaux-Montaigne. - PAULINE BEAUCE Introduction au phénomène des parodies dramatiques d'opéra au XVIIIe siècle à Paris : " - Il existe toute … [Click Below for Full Description]
Bookseller: brocnetlivre (bernlecture) [Blet, FR]
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     564 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2020 viaLibri™ Limited. All rights reserved.