The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1710

        'Nova Isthmi Americani, qui et Panamiensis item Dariensis, Tabvla in qua Vrbes Porto Bello, Panama et Carthagena ... a Reinero et Josva Ottens Amstelodami.':.

      . Altkolorierter Kupferstich b. Reinier & Josua Ottens in Amsterdam, 1710, 41 x 54 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Tooley's Dic. of Mapm. Rev. Ed. K - P, S. 362. - Seltene separat erschiene Karte die auch Teil einer sechsteiligen Karte von Mittelamerika ist, welche die Golfküste und die Karibik zeigt. - Oben links Titelkartusche. - Die Karte zeigt Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Panama und Kolumbien sowie Jamaika und die Küste von Haiti. - Tadelloser Zustand!

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Remembrances for Order and Decency to be kept in the upper house of Parliament by the Lords when His Majestie is not there leaving the solemnity belonging to His Majesty coming to be marshalled by those Lords to whom it more properly appertains.

      , 1710. Leder Sehr gut. Text Englisch. Ganzlederband mit Goldprägung, Wappen (Motto: Honni Soit Qui Mal Y Pense) und "Semper eadem", dekorative goldgeprägter Rücken mit fünf Bünden, rundum Goldschnitt, farbig gemustertes Vor-/Nachsatz mit Lederrahmung, aus innerem Buchdeckel wahrscheinlich Exlibris herausgetrennt, Materialverlust am Innenpapier, Eintragung "Berkshire 1711, Suffolk" auf Schmutzblatt (Henry Bowes Howard, 11th Earl of Suffolk, 4th Earl of Berkshire), ca. 90 handgeschriebene Seiten in klarer Schrift + ca. 30 Blanko-Seiten. Dieses Manuskript gehörte Henry Bowes Howard, dem Grafen von Suffolk und Berkshire (letzte Eintragung im Januar 1710), der unter Queen Anne, die zwischen 1707-1714 regierte, Mitglied im englischen Parlament und Haus der Lords war. Es handelt sich um ein Reglementierungsbuch, das schilderte, wie sich die Lords in Abwesenheit der Königin zu verhalten hatten. Ein wunderschön erhaltenes Buch mit angenehmster Patina, eine echte Rarität. A fascinating document on the rules of the behaviour of the lords who are members in the Upper House of Parliament during the absence of the Queen Anne who ruled between 1707-1714. This precious manuscript belonged to Henry Bowes Howard, 11th Earl of Suffolk, 4th Earl of Berkshire. The last entry being January 1710 (still being during the reign of Queen Anne). 10 x 16 Cm. 0,2 Kg.

      [Bookseller: Antiquariat Clement]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Perspectiva Practica, oder Vollständige Anleitung zu der Perspectiv-Reißkunst. Nutzlich und nothwendig Allen Mahlern, Kupfferstechern, Baumeistern, Goldschmieden, Bildhauern, Stickern, Tapezierern und andern so sich der Zeichen-Kunst bedienen. Aus dem Frantzösischen ins Teutsche übersetzet Durch Johann Christoph Rembold.

      Augsburg, Jeremias Wolf, 1710.. 24 x 19,5 cm. 7 Blatt, 150 Seiten Text, 2 Blatt Register. Mit gestochenen Frontispiz und 150 Kupfertafeln. Schlichter Pergamentband der Zeit.. 1. deutsche Ausgabe. - Thieme-Becker XXVIII, 146. - Einband etwas altersfleckig und berieben, Frontispiz, Titel und die ersten Blatt mit kleiner Wurmspur im Rand, Seiten nur leicht gebräunt und teils leicht braunfleckig, insgesamt gutes Exemplar, die Kupfer in kräftigen Abdrucken.

      [Bookseller: Antiquariat Torsten Skubski]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Nova Anhaltini Principatus Tabula".

      . Altkol. Kupferstich von P. Schenk d.Ä., dat. 1710, 45,5 x 58 cm.. Die flächenkolorierte Karte zeigt das Gebiet südlich von Magdeburg mit Quedlinburg, Aschersleben, Köthen, Dessau und Zerbst mit großer Darstellung rechts unten und Entfernungstabelle links, Titelkartusche links oben. - Wohl erhalten.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        2 Gesamtansichten auf 1 Blatt.

      . Kupferstich aus Beckmann, 1710, 33 x 44.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        'L'Amerique Septentrionale. - 10 - E. Baeck a H. sculps. et exc. A.V. - C.P.P.S.V.':.

      . Kupferstich v. Elias Baeck aus Atlas geographicus oder Accurate Vorstellung der gantzen Welt ... b. Elias Baeck in Augsburg, 1710, 16 x 21,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Tooley's Dic. of Mapm. Rev. Ed. A - D, S. 67 (Elias Baeck <Bäck>, 1681-1748. Publisher and engraver of Augsburg to the Prince of Saxe-Weimer. ...). - Zeigt Nordamerika mit California as an Island. - Oben links Titelkartusche. - Über der Karte Banderole in deutscher und französischer Sprache. - Rechts und links je 6 leere Wappenschilder.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Regis (Gloriosiss. Memoriæ) Christiani Qvinti Leges Danicæ. Qvas .

      1710 1710 - Regis, Friderici IV, Permissu clementissimo, Qvam poterat purissimè & curatissimè e Danico in Latinum convertebat. Kbhvn. 1710. (16)+548+(34) p. + Kobberstukket frontisp. visende Frederik IV, som dommer. Samt. helperg. With engr. frontisp. showing King Frederik IV as a judge. Contp. vellum. * Den sjældne latinske udgave af Christian V's Danske Lov, udgivet med henblik på at udbrede kendskabet til den epokegørende lovbog i udlandet. This statute book served Denmark through the 18th and 19th century and was also applied to the Danish settlers of the Virgin Islands. Bibl. Dan, I,640.

      [Bookseller: Peter Grosell, Antiquarian Bookseller]
 7.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        TA., Jesuitenkolleg, "A Kirche B Collegium C Schule D Oratorium worüber das Theatrum".

      . ankol Kupferstich ( anonym ) n. Johan Lithen, um 1710, 21 x 31. Seltene Ansicht. - Wahrscheinlich aus Faber, S., Leben Carl XII, Ff/M., Riegel, 1706-1708. - Die Ansicht ist altmontiert.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Relation du Voyage Du Port Royal De L&#39;Acadie, Ou De La Nouvelle France.Ensuite de la Relation, on a ajout&#142; le D&#142;tail d&#39;un combat donn&#142; entre les Fran&#141;ois & les Acadiens, contre les Anglois

      Amsterdam: Chez Pierre Humbert, 1710. Amsterdam: Chez Pierre Humbert, 1710. Duodecimo, [18], 236, [8] pages. Frontispiece. Second edition, likely unauthorized. Not a great deal is known of the author of this voyage to Acadia, although in some of the botanical literature he is described as a surgeon of Pont-lÕ&#131;v&#144;que. He spent one year in Acadia, landing at Port Royal, Nova Scotia. He observed the French and Amerindian population, and collected many plant specimens. Fortunately, he was a keen observer. According to the Dictionary of Canadian Biography, "He shows a particular interest in fauna, and recounts his hunting and fishing trips, the fine drifting snow (which he calls foudrille) of the Canadian winter, the methods of making spruce beer and maple sugar; he describes the country of the aboiteaux (dikes), the customs of the Indians (and particularly their way of reviving drowned people by enemas of tobacco smoke), and the cooking of the Amerindians, the Acadians, and the seafarers. Culinary memories stimulate this gourmet, and the space that he allots to them makes of his account the first important work in the gastronomical literature of Canada." Originally, the book was planned to be entirely in verse, and about one-third of the book remains in verse, but there were concerns for the book&#39;s salability, and much was converted to prose. The condition of the book is good only, in worn brown calf, gilt decorated spine, with a later paper spine label. The free front endpaper and frontispiece are whole but detached. Otherwise internally sound. With a partial bookplate of the Neander Library, the library of the Berlin-based church historian, Augustus Neander. After Neander&#39;s death in 1852, the Neander Library was sold at auction and purchased by Rochester University, in New York State (later The University of Rochester). [Sabin 20128].

      [Bookseller: Rabelais - Fine Books on Food, Wine & th]
 9.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Traité de la noblesse, de ses différentes espèces, de son origine, du gentilhomme de nom et d?armes, des Bannerets, des Bacheliers, des Ecuyers, & de leurs différences : ....

      A Rouen, chez Nicolas le Boucher & Pierre, Cailloue, 1710. In / 4 reliure plein veau du temps, dos à nerfs ) caissons dorés et pièce de titre, dentelle sur les coupes, large bandeau gravé et lettrine historiée en page de dédicace, 10 f., 598 p., 1 f. Plats légèrement déformés, mors partiellement ouvert, 2 nerfs fendus, usure sur la coiffé inférieure ; 2 erreurs de pagination. Mentionné sur le Brunet col. 849 : la première édition de cet ouvrage date de 1678. Il s?agit ici de la seconde. Une troisième en 1734 est complétée par un traité du blason, de l'origine des noms, etc. Ouvrage rare. relié Bon état

      [Bookseller: Livres Anciens Lucas Philippe]
 10.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Ordentliche Verzeichnuß Der Hochfürstl. Bambergischen angesetzten Ritter- und Bürger-Lehen-Gerichts-Tage. De Anno MDCCX

      Getruckt zu Bamberg in der Hochf?l: Truckerey/ Durch Johann Gerhard Kurtz, (1710).. Getruckt zu Bamberg in der Hochfürstl: Truckerey/ Durch Johann Gerhard Kurtz, (1710).. Einblattdruck. Oben mittig mit Wappen des Bamberger (und Mainzer) Bischofs Lothar Franz von Schönborn (10 x 13,5 cm), links und rechts jeweils eine Leiste mit je 6 Wappenschildern in Bordüre der Beisitzer; das unterste Wappen der rechten Leiste als Wiederholung des darüber liegenden Wappens von Johann Wilhelm von Rotenhan, allerdings hier ohne Bezeichnung. Jeweils in Holzschnitt. 42 x 33 cm. Nicht im KVK, für mich bibliographisch nicht nachweisbar. Offensichtlich seltener Einblattdruck, der die Daten der Bamberger Gerichtstage verkündet und Richter und Beisitzer auflistet. - Kleine Läsuren in den breiten weißen Rändern, sonst sehr gutes und frisches Exemplar!

      [Bookseller: Antiquariat Turszynski]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Historia Medicinae, In Qua, Si Non Omnia, Pleraque Saltem, Medicorum Ratiocinia, Dogmata, Hypotheses, Sectae, Quae Ad Nostra Tempora Inclaruerunt, Pertractantur

      Amsterdam Jansonio-Waesbergios 1710. Cover worn and detached. Contents firm. Some dust soiling. Ex.-lib. Royal College of Surgeons with minimal marking First Edition Leather cover 200mm x 130mm (8" x 5"). 632pp, + index. Frontispiece engraving. Text in Latin.

      [Bookseller: Barter Books]
 12.   Check availability:     TomFolio     Link/Print  


        'L'Afrique Selon les Autheurs les plus Modernes. - E. Baeck a. H. sculps. et exc. A.V. - C.P.P.S.V. - 8':.

      . Kupferstich v. Elias Baeck aus Atlas Geographicus, oder Accurate Vorstellung der gantzen Welt ... b. Elias Baeck in Augsburg, 1710, 15,5 x 21 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Tooley's Dic. of Mapm. Rev. Ed. A - D, S. 67 (Elias Baeck <Bäck>, 1681-1748. Publisher and engraver of Augsburg to the Prince of Saxe-Weimer. ...). - Zeigt Afrika. - Oben rechts Titelkartusche. - Am linken und rechten Rand Wappenleisten.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Neue Testament / Oder: Der Neue Bund / Welchen Gott Durch Jesum Christum Mit Uns Menschen gemachet / .... 2 Titel angebunden:.

      Wandesbeck bey Hamburg. Herman Heinrich Holle, ff. 1710.. 3 in 1, mit ganzseitigem Kupfer als Frontispiz und einer Karte des Landes Kanaan, 8°. 21,8 x 18,4 cm. 9 Bll., 859 (1) S.,49 (3) Seiten, schlichter Kalbslederband der Zeit auf 4 echten Bünden, mit handgeschriebenen Rückenschild, Hardcover in Leder,. In gutem Zustand. der braune Lederband berieben, teils beschabt und an den Rückenkapitalen mit kleinen Fehlstellen, Vorderdeckel mit den goldgeprägten Buchstaben C. F.F. Z.A.beide Deckel mit dreifacher blindgeprägter Lineatur, die Vorsätze mit Randbräune, der hintere fliegende Vorsatz fehlt, der Buchblock sauber und gut. gesamter Titel: Das Neue Testament / Oder: Der Neue Bund / Welchen Gott Durch Jesum Christum Mit Uns Menschen gemachet / Und durch dessen Apostel und Lehr-Jünger erstlich in Griechischer Sprache schriftlich aufzeichnen lassen . Jetzo Nach den gebräuchlichsten 4. hochdeutschen Ubersetzungen nebst der Holländischen / da immer eine die andere erklähret/ dem Christlich-deutschen Leser zu Dienst zum Druck befordert. Wobey noch mit angehänget sind Einige zur Erläuterung des Neuen Testaments dienliche Apocryphische Bücher, Gedruckt und verlegt durch Herman Heinrich Holle, Buchdr. in Wandesbeck bei Hamburg, Anno 1710, vollständige Seitenzahlen: 9 Blatt, 859 (1) Seite, 49 (3) Seiten, 2 Blatt, 198 Seiten, , Untertitel: 2 Titel angebunden: (1) : Novi Testamenti Apocrypha ; oder Etlicher Lehr-Jünger des Herrn und Apostolischen Männer Send- Briefe / Die vor Alters bey der ersten Kirchen in vielen Gemeinden mit Nutzen gelesen / Und Denen Canonischen Schrifften mit angehänget worden. Nun zum gemeinen Nutz genauer nach dem Grunde übergesehen / in Capitel und Verse abgetheilet/ und diesem Neuen Testament mit beygefüget. Prüfet alles / uind was gut ist behaltet. Auffgelegt durch Herman Heinrich Holle, Buchdrucker zu Wandesbeck bey Hamburg, Anno 1710, 49 (3) S., - (2) - Hn. Matthaei Hillers, S.S. Theolo......Neulichst mit sonderem Fleiß revidirt- und viel vermehrtes Erklärung- Register Aller Nahmen in der Heil. Bibel / Worinn dieselben nach der Aehnlichkeit ihrer Sprachen verdeutscht/ Und zugleich Die Persohnen/ Länder/ Städte/ Berge uind Ströhme/ wie auch die Müntzen/ Maas und Gewichte/ zur Genüge beschrieben werden. Samt einer gantz neu und accuraten Tabelle des Landes Palestinae. Nebst des ermeldten Authoris darzu nöthigen Erklärung/ und Genealogien der Söhne Noä. Wie auch einem aus dem Englischen ins Deutsche treulich übersetzten Zeit-Register Aller vornehmsten Geschichten der H. Schrifft Alten und Neuem Testaments . In Verlegung Adam Hübeners in Hamburg . Gedruckt durch Herman Heinrich Holle, Hoch. Fürstl. Holstein. Gottoff privilegirten Buchdrucker , Anno 1712, 2 Blatt., 198 Seiten, mit einer gestochenen Faltkarte des Landes Kanaan und einer Schlußvignette in Holzstich, vorgebunden: Kurtzer Begriff des Neuen Bundes / welchen GOtt durch JEsum Christum mit uns Menschen gemachet/ Wie er im KupferTitul zum weitern Nachdencken bildlich fürgestellt ist, daran anschließend Vor-Bericht mit Synopse der 4 vorangegegangenen Übersetzungen der Bibel zuzüglich der Holländischen Übersetzung ( 9 Blatt).

      [Bookseller: Leipziger Antiquariat]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Botanologia - The English Herbal: Or a History of Plants

      London: I. Dawks for H. Rhodes and J. Taylor, 1710. London: I. Dawks for H. Rhodes and J. Taylor, 1710. [6], xxiv, 1296pp, [50]. Full contemporary calf, raised bands, spine in seven panels, leather title label to second panel. Later reback, corners bumped and worn, edges slightly chipped. Several gatherings are browned, mainly towards the front, penultimuate leaf chipped to head, final leaf laid down with loss to the margin. Woodcut illustrations throughout. Includes the 6p &#39;Index Morborum&#39; which is often missing. Additional engraved title, (bound here as a frontispiece), by Van Der Gucht, title in red and black. "Salmon, William (1644-1713), medical empiric and author ... Salmon published Botanologia: the English Herbal in 1710-11, a work later recalled as &#39;the swan song of the great English herbalists&#39;" (ODNB). Henrey 1308, Pritzel 8018 and Wellcome V:13. First Edition. Full Calf. Good. Illus. by Van Der Gucht. Folio.

      [Bookseller: Temple Rare Books]
 15.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Comoediae undecim graece et latine ex codd. mss. emendatae: cum scholiis antiquis, inter quae scholia in Lysistratam ex cod. Vossiano nunc primum in lucem prodeunt.

      Fritsch 1710 In folio (mm 397x245), bella legatura coeva in p. pelle, con d. a 6 nervi e ricca decor. in oro al d., tit. sempre in oro su tass. di col., tagli in rosso, pp. (10),XXVIII,580,324,(60); testo su due colonne, in greco e latino; buon es. di questa pubblicazione, definita in passato ?editio optima?, e considerata ?excellent edition? ancor oggi (DIBDIN, 299-300)

      [Bookseller: Studio bibliografico Il Muro di Tessa]
 16.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Observationes illustres juridico-equestres: Zweyter Theil / Worinnen vornemlich von Des H.R. Reichs-Ohnmittelbahren Freyen Ritterschafft In Schwaben / Francken / Rheinstrom und Elsas / Ursprung / Fortpflantzung / Immedietaet, Exemtionen, Regalien Privilegien, Ritter- auch Ritter-Rath Ordnung / und von Alters wohlhergebrachten Juribus, Aus den veritablen Grund der Antiquitaeten / Kayserl. und Königl. Wahl-Capitulationen / Reichs-Abschieden / Kayserl. Rescripten /Decreten und Reversalien / nebst andern Authentischen Documenten gehandelt. Mithin auch Noch viel andere bey gegenwärtigen Zeiten zum Ambtieren gehörige Curieuse, practicable Quaestiones und Consilia; Worunter auch absonderlich von der Ober- und Nieder-Gerichtbarkeit / Criminal, Cent, Fraiß / Reichs- und andern Lehen / Zehend / Fron-Dienst / Testamenten / Leib-REnth / Fideicommiss-Zoll / Mauth / und dergleichen / auff das Tapis gebracht / und nach denen allgemeinen Reichs-Rechten / und Landes-Gewohnheiten resolvirt worden seyn; welche täglich bey dergleichen Fällen / nicht ohne sonderbaren Nutzen können practiciret werden.

      Nürnberg, Peter Paul Bleul, 1710.. Band 2 (von 2, Teil 1 erschien 1699). Ca. 20,5 x 16 cm. (6) S., 626 S., (6) Seiten, miit gestochenem Frontispiz. Pergamenteinband der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel.. Beigebunden: Des Heiligen Römischen Reichs ohnmittelbahrer Freyer Ritterschafft Der Sechs Ort in Francken / Erneuerte / vermehrte und Confirmirte Ordnungen / Samt deroselben Von denen Römischen Kaysern und Königen ... erlangten ... Privilegien und Befreyungs-Brieffen Auch Kayserlichen Rescripten. Nürnberg, Peter Paul Bleul, 1710. (8) S., 230 Seiten. Mit gestochenem Frontispiz; Beigebunden: Consilium In was vor Sachen Ein Freyer Reichs-Edelmann / vor den jenigen Reichs-Chur-Fürsten / Prälaten, und Prälatinnen / Oder andern Ständen / Stifften / Klöstern / Herren etc. Oder auch Dero Röm. Kayserl. Maj. Selbsten / Als Lehen-Herrn / oder Lehen-Frauen / und vor deren / oder dessen Paribus Curiae Lehen-Höfen / und Mann-Gerichten / so wohl vermittelst Privat einkommender KLagen / O der Gericht / als ausser Gerichtlich / auf Ampts-halber / oder sonsten von selbsten und unersuchet ablassende / Befehle / Erforderungen / Decreten / Ablad / und anderweite Verordnungen ... zu Rechte zu stehen ... Folge zu leisten und zu gehorsamen / schuldig seye. Nürnberg, Peter Paul Bleul, 1710. 124 Seiten. Letzer Teil zum Schluss hin am Rand leicht braunfleckig. Gutes Exemplar.

      [Bookseller: Versandantiquariat Rainer Kurz]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Russia, map, anno 1710, G.Valk, old colours

      Russia, ,1710. Coppermap, edited by G. Valk, anno 1710, old colours, size of the leaf: 51x61 cm., centerfold partly restored..

      [Bookseller: Hammelburger Antiquariat]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Pars Sueviae Borealior".

      . Altkol. Kupferstich nach Delisle bei Jeremias Wolff, Augsburg, um 1710, 47 x 62,5 cm.. Ritter "Die Landkarten von Jeremias Wolff und Johann Friedrich Probst", in: Cartographica Helvetica, 35 - 2007, S. 22; Tolley's Dic. of Mapm., S. 672 (Wolff). - Die altkolorierte Karte zeigt Mittelfranken und Nordwürttemberg, mit dem Gebiet zwischen Bad Mergentheim, Pappenheim, Giengen und Heilbronn. Die größeren Städte mit Befestigungsplänen. - Selten.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        1. Genealogiae Viginti Illustrium In Italia Familiarum: In Tres Classes Secundum totidem Italiae Regiones Superiorem, Mediam & Inferiorem divisae & Exegesi Historica Petua. Illustratae Insigniumque Iconibus exornatatae Studio ac Opera. Confiliarii & Quaestoris aerarii Norimbergensis. Accedunt in fine de Genealogia & Insignibus Familae de Mediolano-Vicecomitum / 2. Historia Italiae et Hispaniae Genealogica. Exhibens instar prodomi Stemma desideri Anum ab ima radice cum suis stirpibus ac ramis, unde Italiae & Hispaniae Reges Proceresque, quorum syllabus altera abhinc pagina oculis subjicitur, pullularunt, deductum Exedesi Historica Perpetua Illustratum Insigniumque Iconibus Exornatum, Accessit continentis ergo historiae, praecique Insubricae, Familiae Sfortianae Genealogica. 2 Bände in einem

      . Chaterlain, Amsterdam, 1710. 8/342 und Hoffmann & Streckius, Nürnberg, 1710. 6 Blatt/257 S. mit 1 in Kupfer gestochenen alligorischen Titeltafel, 2 Titelvignetten, zahlreichen in Kupfer gestochenen Wappen- und Stammtafeln. Original Leder mit geprägtem Rückentitel und 6 Schmuckbünden (etwas berieben und bestossen/unteres Kapital ausgebrochen/Namensstempel und 2 Exlibri auf Vorsatz/gering fleckig/einige wenige Anstreichungen/der letzte Band randfleckig/teils gebräunt). - 1 in Kupfer gestochenes Wappen-Exlibris der Familie Carl Freyherr v. Troilo zu Troiburg Roveredo v. Iscia / Angebunden: Herz, Michael. Bibliotheca Germanica sive Notitia Scriptorum Rerum Germanicarum Quatuor Partibus Absoluta/Hempel, Erfurt, 1679. 246 unpaginierte Seiten mit 1 in Kupfer gestochenen Titelvignette -

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Novissima et accuratissima delineatio Romae Veteris et Novae, in viatorum usum et commoditatem excusa

      1710 ca., Roma 1710 - Decorativa pianta planimetrico prospettica della città, molto dettagliata. Nelle colonne laterali ed in basso a destra rimandi da 1 a 464 e da A a K. Restauri alle pieghe. Rif.: "Le Piante di Roma delle collezioni private" di Andrea Sciolari e Clemente Marigliani pag. 228 n° 132 mm 496x590

      [Bookseller: Sergio Trippini]
 21.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Paralelle des cinq ordres d'architecture.

      Paris, Mariette, 1710.. (21 x 16 cm). Mit gestochenem Titel von F. Chaumeau und 59 (2 gefalteten) Kupfertafeln. Gesprenkelter Pergamentband der Zeit.. Seltenes Werk über die architektonische Säulenordnung, vermutlich Le Blond nur zugeschrieben. - Der französische Architekt Le Blond (1679-1719) wurde besonders durch die Gestaltung seiner Gartenanlagen berühmt. 1716 reiste er auf Einladung von Zar Peter dem Großen nach St. Petersburg, um dort die Stelle eines "Architect-General" anzutreten. - Die nicht einheitlich paginierten Tafeln teils verso mit gestochenem Text. Stempel auf Titel. Stellenweise leicht fleckig. Eine Tafel verbunden. Deckel sperren etwas. Insgesamt gut erhalten. - Nagler I, S. 538

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        DE STATICA MEDICINA APHORISMORUM SECTIONES SEPTEM, ACCEDUNT COMMENTARII MARTINI LISTER ET GEORGII BAGLIVI.

      J.B. CONZATTI, Patavii 1710 - SANCTORIUS SANT. DE STATICA MEDICINA APHORISMORUM SECTIONES SEPTEM, ACCEDUNT COMMENTARII MARTINI LISTER ET GEORGII BAGLIVI. Patavii, J.B. Conzatti 1710.[Fig. Dietetica-Medicina] (cm.16,3) ottimo cartonato originale, titolo al dorso.-- cc. 10 nn., pp. 266, c. 1 bianca + bella antiporta incisa in rame da Z.P. L' autore (1561-1636) insegnò a Padova e fu uno dei massimi rappresentanti della scuola iatro-fisica, questa opera è un classico sul metabolism, dieta, moto, sonno, pulsologia ecc. Inventò il termometro clinico e lo descrive. Vedi FULTON "History of Physiology" p. 161: "Santorio introduced the use of instruments of precision for making his measurements and is regarded as the founder of the modern study of metabolic processes.". L' opera ebbe moltissime ristampe. Ottimo esemplare fresco e apieni margini. -- HIRSCH V 21; BLAKE 401; OSLER 3914; CHOIX 9485; SUDHOFF 283; RAPPAPORT Cat 46 n° 408. Manca a DAWSON e alla WALLERIANA.[f22] [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: LIBRI ANTICHI E RARI FRANCESCO&CLAUDIA]
 23.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Corporis Humani Anatomiae Liber Primus. (Titel 2. Teil: Supplementum Anatomicum sive Anatomiae Corporis Humani). In quo tam Veterum, aqum Recentiorium Anatomicorum inventa. Methodo nova, & intellectu facillima describuntur, ac Tabuluis aeneis repraesentantur.

      Bruxelles t'Serstevens 1710.. Editio Secunda. 2 Bände. 4°. 16 n.n. Bl., 400 S. Mit einem gestochenem Porträt als Frontispiz, einer gestochenen Anfangsvignette und 40 gefalteten Kupfertafeln; XVI S., 428 S., 4 n.n. Bl. Index, 2 n.n. Bl. Katalog. Mit 6 gefalteten Kupfertafeln. Kalbslederbände der Zeit mit roten schwarzgeprägten Rückenschildern.. Garrison-Morton 388. - Blake 472. - Wellcome 5, 343. - Erste vollständige und von Garrison-Morton als "much better" bezeichnete Ausgabe. Der erste Band erschien bereits 1693 in Louvain. Der zweite Band hier in der ersten Ausgabe. Eine der wichtigsten Anatomien des 18. Jahrhunderts. - Einbände leicht berieben. Papier stellenweise, auch die Kupfertafeln, gebräunt. Wenige Flecken. Innenfalz des ersten Bandes mit wenigen Wurmspuren. Vorsätze mit Besitzerstempel des "Cantons Physicus Dr. Kottmann, Solothurn". - Gutes Exemplar. (Sprache: Lateinisch)

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dithmarsia. Rendesburgum. Kiel et Bordesholm in occidentali parte Holsatiae. Altkolor. Kupferstichkarte bei Janssonius-Waesberghe & M. Pitt, um 1710. 44 x 53 cm.

      1710. . Vgl.- Koeman Bd. III, S. 111, 32.- Oben mittig figürliche Titelkartusche, unten figürliche Meilenzeigerkartusche.- Zeigt Dithmarschen, das Amt Rendsburg und das Amt Kiel mit Bordesholm.- Kleiner Falzeinriss (ca. 2 cm) im Fußsteg.

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die von St. Excellence dem Herrn Grafen von Schönborn etc. bey Publication Des von Ihro Römischen Kayserlichen Majestät Allergnädigst-Conformirten Neuen Reglements der Hamburgischen Aempter & Brüderschaften gethane Anzeige..4. Decemb. Anno 1710.

      Hamburg, Neumann, 1710.. 60 Seiten, 1 Schmuckvignette, 1 Vignette ( wohl mit der Silhouette Hamburgs ), 1 gestochene Siegelwiedergabe des Kaisers Joseph. OPappband mit Buntpapierbezug, Groß4°. Papier durchgehend gebräunt, eine lange handschriftliche Notiz auf fliegendem Blatt vorn (1783 Hinrich Schröder), 1 Besitzvermerk. Stellenweise leicht fleckig. Einband berieben, Bibliotheksschildchen auf Rücken ( möglicherweise ablösbar ). Mit dem Reglement der Ämter und Brüderschaften: Von den Ämtern überhaupt - Von den Brüderschaften - Von denen Ambtsrollen, Artikeln und Statuten - Von den Gewohnheiten der Ämter und Brüderschaften - Von denen Patronen oder MorgensprachsHerren - Von den Alten der Ämter oder so genannten Werkmeistern - Von den Meistern - Von den Gesellen - Von LehrJungen - Von denen unzünftigen Meistern, Pfuschern oder Böhnhasen(??) - Von der Ämter und Brüderschaften Erforsch-und Untersuchung, Privilegien, Jagen und Cofiscierung - Von den Morgensprachen - Von dem Ambtsgericht. ( Pic per Email erhältlich / Webimage available ) ( Gewicht 350 Gramm ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        München

      . (Gesamtansicht von der Isarseite). Kupferstich von 2 Platten gedruckt von Georg Balthasar Probst nach F. B. Werner. Augsburg, Wolff, um 1710. Plattengr.: 34 x 102 cm. (von 2 Platten gedruckt). Blattgr.: 38 x 107 cm. Unter Glas gerahmt. - wir garantieren für die Echtheit. Lentner 1062: "Eminent selten". - Schöner Druck des seltenen Blattes. Im Himmel mit Schriftband "München" mit dem churbayrischen und dem Münchener Wappen, im Unterrand mit Erklärungen.- Rechter äußerer Rand mit kl. Feuchtfleck, leichte Bräunung im alten Passepartoutausschnitt, insges. schönes Blatt.

      [Bookseller: Kunsthandlung Johannes Müller]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        'L'Empire De Moscovie - E. Bäck a. H. sculps. et exc. A.V. - C.P.P.S.V. - 19':.

      . Kupferstich v. Elias Baeck aus Atlas Geographicus, oder Accurate Vorstellung der gantzen Welt ... b. Elias Baeck in Augsburg, 1710, 16 x 22 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Tooley's Dic. of Mapm. Rev. Ed. A - D, S. 67 (Elias Baeck <Bäck>, 1681-1748. Publisher and engraver of Augsburg to the Prince of Saxe-Weimer. ...). - Zeigt Russland. - Unten links Titelkartusche. - Am linken und rechten Rand Wappenleisten. - Die Karte mit zusätzlicher Titelkartusche.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Treveris, Trier". Gesamtansicht über die Mosel, im Vordergrund zahlreiche Schiffe, drei Reiter sowie mehrere Landleute bei der Weinlese. Darüber Schriftband und Wappen, unten Erklärung (1 - 12) in Latein und Deutsch.

      . Kol. Kupferstich bei Johann Christoph Hafner in Augsburg, um 1710, 23 x 65 cm (von 2 Platten gedruckt).. Sehr dekorative und seltene Gesamtansicht von Trier, besonders reizvoll durch die Weinszenerie auf der linken Seite! Wappenschild links oben nicht ausgefüllt. - Schöner Abzug in einem kräftigen, älteren Kolorit. Aufwendig gerahmt.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Index Plantarum, que in Horto Academico Lugduno Batavo reperiuntur ...

      1710. Leiden, C. Boutestein, 1710. 8vo. pp.(xiv, including frontispiece), 278, 12 (index), ii, with engraved frontispiece and vignette on title. Contemporary calf, spine worn. Stafleu & Cowan 592. The first edition of Boerhaave's first catalogue of plants in the Leiden botanic garden. When Boerhaave took over as professor of botany at Leiden in 1709, he found that there was no catalogue of plants in the garden. He therefore hastily compiled the above index, which contains about 4000 species. The frontispiece depicts the layout of the Leiden garden. The dedication leaf not bound with in this copy. Some browning..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Species facti cum Sum(m)aria causae Deductione In Sachen Der Reichs-Lehenbaren Graffschafft Toggenburg. (Und:) Beylag der abcopirten Brieffschafften (Lit. A - L und Nr. 1-40).

      O.O. (St. Gallen), o.Dr. (Hochfürstl. St. Gallische Cantzhley), o.J. (1710).. Folio. 56 S., 96 S. Geheftet, Umschläge aus zeitgen. Papier mit zahlr. hs. Notizen.. Barth 2868; Haller V, 1793: "Der Verfasser ist vermuthlich der berüchtigte Untervogt Beat Anton Schnorf (gest. 1729); er trachtet zu beweisen, der Abt von St. Gallen sey ein Reichsfürst, und Toggenburg ein Reichslehen". Zu Schnorf siehe HBLS VI, S. 224, Nr. 14: " (Er) war 1712 am Reichstag in Regensburg mit den Geschäften des Abtes von St. Gallen betraut, wo er gegen Bern und Zürich auftrat. Diese beiden Städte erklärten ihn in Acht und Bann, aber der Kaiser Karl VI. nahm ihn unter seinen Schutz". Ort, Herausgeber und Datum des vorliegenden Exemplares sind den Angaben am Schluss des Textes auf Seite 55 entnommen. Die verschiedenen Exemplare oder Ausgaben haben unterschiedliche Paginierungen und Formate (bei Haller z.B. 4°, 65 S. und 31 S. Beilagen). - Gebräunt und etwas stockfleckig, Umschläge fleckig, etwas eselsohrig.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        'La Turquie En Europe, Ou sont, les Estats posse dez par les Tures jusque en l'An. 1690. - E. Bäck a. H. sculps. et exc. A.V. - C.P.P.S.V. - 20':.

      . Kupferstich v. Elias Baeck aus Atlas Geographicus, oder Accurate Vorstellung der gantzen Welt ... b. Elias Baeck in Augsburg, 1710, 16 x 21,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Zacharakis, A Catalogue of printed Maps of Greece 1477-1800, (3. edition) S. 31 (gibt hier ein falsches Datum an!) - Zeigt den europäischen Teil des Türkischen Reichs (Turkish Empire / Ottoman Empire) mit Griechenland. - Unten links Titelkartusche. - Die Karte mit zusätzlicher Titelkopfleiste. - Am rechten und linken Rand Wappenleisten.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Selecta diaetetica, seu de recta ac conveniente ad sanitatem vivendi ratione tractatus. Quo non solum. Quicquid circa äerem, alimenta, motiones, somnum, aliaque ad sanitatem conservandam ...

      Kl.-4°. 7 n.n. Bl., 548 S., 29 n.n. Bl. Index. Lederband der Zeit mit erneuertem Rückenschild und Einbandrücken. Mueller (Bibliothek des Kaffees) S. 16. - ADB II, 289. - Blake 548. - Behrens (1660-1736) war Leibarzt des Herzogs zu Braunschweig. Interessante Darstellung zur Ernährung über Nahrungs- und Genussmittel, Gewürze, Getränke und ihren Einfluss auf die Gesundheit. Über den Konsum von Tee, Kaffee, Schokolade, Tabak etc. - Durchschossenes Exemplar, stellenweise mit handschriftlichen Anmerkungen und Ergänzungen. Titel und die ersten fünf Blätter mit Wurmspur, dadurch minimaler Textverlust. Vorsätze erneuert. Rücken fachgerecht ersetzt. - Selten.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 33.   Check availability:     antiquariat.de     Link/Print  


        Theatrum praxeos medicae. Quo aegritudines corporis humani tam internae quam externa. Ordine alphabetico ...

      4°. 4 n.n. Bl., 556 S.; 615 (recte 613) S. Mit gestochenem Porträt von J.G. Seiller nach Gotth. Heidegger. Pergament der Zeit mit späterem, handschriftlichem Rückentitel. Blake 501. - Hirsch-H. V, 1057. - Einzige Ausgabe, wesentlich seltener als sein "Theatrum botanicum". Das Werk steht in der Tradition des berühmten "Theatrum vitae humanae" des Grossvaters des Verfassers. - Durchgehend leicht stockfleckig. Ecken bestossen. Einband fleckig.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 34.   Check availability:     antiquariat.de     Link/Print  


        Manuductio ad architecturam militarem. Oder gründliche Einleitung zur Krieges-Bau-Kunst. 2 Teile in 1 Band.

      Wolffenbüttel, Freytag, 1710.. (10 x 16 cm). (14) 209 (23 (21w)) S. Mit gestochenem Frontispiz, 15 mehrfach gefalteten Kupfertafeln und 4 mitpaginierten gefalteten Tabellen. Dekorativer Lederband der Zeit mit Stehkanten- und reicher Rückenvergoldung.. Erste Ausgabe dieses seltenen Werkes, in der Variante mit der gedruckten Widmung an Herzog Anton Ulrich von Braunschweig und Lüneburg. - Der Verfasser, Ingenieur aus Wolfenbüttel, beschreibt im ersten Teil die Messkunst nach Euclid und im zweiten Teil die Festungsbaukunst nach "ganz neuer Manier". Besonders geschätzt wird das Werk wegen seines mathematischen Schwerpunkts. - Tadelloses und fleckenfreies Exemplar in einem dekorativen Einband der Zeit. Exemplar aus der Macclesfield-Library mit zwei gestochenen Exlibris und Prägestempel. - Jähns II,1712; Jordan, Geschichte des Festungsbaues 1593; Architekt & Ingenieur (Ausstellungskatalog Wolfenbüttel) Nr. 332

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hunting Scene. Schabkunstblatt (mezzotint).

      England, um 1710.. O-Schabkunstblatt mit Plattenrand auf sauberen festem Papier. Im Plattenrand gezeichnet mit "F. Barlow. dclin., J. Smith excud.". Sauberes und feines Blatt. Plattengröße: 21 x 14,4 cm, Blattgröße: 34 x 27 cm.. Ein Originalblatt befindet sich im Viktoria & Albert Museum in London, UK und ist in der The Bridgeman Art Library unter der Image ID: SC 27804 verzeichnet. Leisching beschreibt im Thieme/Becker John Smith (um 1654 - 1742/3) als den begabtesten Vertreter der Schabkunst in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts in England. Der englische Tiermaler Francis Barlow (1626-1702) ist besonders für die Darstellung von Pferden, Hunden und Vögeln berühmt.

      [Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sacerdotale Brixinense / Sacerdotalis Brixinensis pars altera. 2 Bücher in einem Band: I.: Continens Modum Administrandi Sacramenta, Exequias Defunctorum, item Benedictiones Sacerdotales per totum annum ad Ritum Romanum, & usum Dioecesis Brixinensis accomodatas, aliaque ad instructionem Sacerdorum, & curam animarum pertinentia ac scitu pernecessaria. Jussu Celsiss. & Rev. Domini, Domini Christophori Andreae Episcopi & Principis Brixinensis in lucem editum. Auctorit. Cers. & Rev. Domini, Domini Guilielmi Episcopi et principis Brixinensis reformatum. Nunc jussu et Auctoritate Celsissimi ac Reverendissimi Domini, Domini Caspari Ignatij Episcopi & S. R. I. Principis Brixinensis ex Comitibus Kinigl. &c. &c. revisum emendatum, ad normam Constitutionum Pontificiarum reductum, auctum , & de novo impressum. II.: De Varijs Benedictionibus, Processionibus, Officio Hebdomadae sanctae, Exorcismis, ac Tonis Psalmorum juxta Ritum Romanum. Impensis & Sumptibus Camerae Episcopalis Brixinensis.

      Brixinae, Typis Josephi Schuechegger. 1710.. 8° [16 . 20 cm]. 528 Seiten / 6 Blätter Index / 332 Seiten. 2farbiger Typendruck: rot und schwarz. Originallederband auf 4 Bünden mit allseits reicher Blindprägung und einer Metallschließe. (2. Schließe fehlt. Exlibris-Rest auf Deckelinnenseite. 1 Lederreiter im Schnitt, auf Höhe Titelblatt des 2. Bandes. 1 Bogen lose). - Im übrigen ein erfreulich gut erhaltenes, sauberes Exemplar ohne Eintragungen..

      [Bookseller: Antiquariat Tarter]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Staat des Hoch-Fürstlichen Sächßischen Hauses Eisenach und darzu gehöriger Lande. Und: Andreae Toppii, Pfarrers zu wenigen Tenstet Historia der Stadt Eisenach, verfasset Anno 1660 und anitzo zum Erstenmahle vollständig aus dem Mauscripto ans Licht gegeben

      . 10 Seiten Vorrede, 51 Seiten mit 2 Kupferstichen mit Ansichten der Stadt und zwei ausfaltbaren Stammtafeln und 224 Seiten+8 Seiten vorgebundenes Register; originaler Kartonband der Zeit (17x10,5cm) Boetius Eisenach 1710 [Die ortsgeschichtlich interessante wie seltene Schrift in guter Erhaltung, lediglich der Einband etwas berieben und bestoßen und die Seiten alters- und papierbedingt gebräunt.].

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Weiblicher Akt, sitzend nach rechts in arkadischer Landschaft, in der erhobenen Linken einen Korb mit Blumen.

      . Rötelzeichnung nach (von?) J.D. Preissler, um 1710, 16,5 x 21 cm.. Oben rechts die Nr. "5"; nach einer (für eine?) Zeichenvorlage Preisslers, vgl. Thieme-Becker Bd. XXVII, S. 374. - Fotokopie einer Nachzeichnung C.D. Friedrichs nach ähnlicher Vorlage Preisslers liegt bei. Schönes WZ. Gekonnt ausgeführte Arbeit.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Herrn von Hoffmannswaldau und andrer Deutschen auserlesener und bisher ungedruckter Gedichte.

      Frankfurt & Leipzig, Blochberger [1710-1734] bzw. Lpz., Th. Fritsch (4.-6. Tl.).. Mischaufl. 1.-7. Theil. in 3 Bdn. (cplt.). [Hrsg. B. Neukirch, G. Stolle-Leander u. G. Fr. W. Juncker]. I: Titelbl., 20 Bll., 403; II: Tit., 360 (6); III: 360 (4); IV: 353 (11); V: 317 (9) S.; VI: Tit., 7 Bll. (Vorrede), 360 (8) S.; VII: Tit., 3 Bll., 312 S. Pgmt. d. Zt. Goldgepr. Rückentit. Titelbl. in Schwarz u. Rot. Stellenw. gebräunt. Letztes Bl. im 3. Tl. m. Eckabriß u. gering. Textverl.. Goed. III, 269,5; Faber du Faur 1345/6; Dünnhaupt II, 1267ff. - Sehr selten komplett. "Diese größte, nach der Zahl der aufgenommenen Gedichte wie der zu Worte kommenden Dichter umfangreichste Sammlung der späten Barock-Lyrik bildet die eigentliche Grundlage unserer einschlägigen Kenntnis ... Das meiste davon ist in diesem Kompendium zum ersten Male gedruckt ... ein prachtvolles, kaum zu überschätzendes Denkmal seiner Epoche" (Kat. Mannheimer). - Theil 1 in der Ausg. 1734; Anderer Theil (d. i. 2. Tl.) 1730; 3. Theil in der Ausg. 1737; 4.-6. Theil in der Ausg. Lpz., Th. Fritsch 1710-1722; 7. Theil in der einzigen und ersten Ausgabe 1727. - Mit Beiträgen von Hofmannswaldau, Neukirch, Lohenstein, Gryphius, Knorr von Rosenroth, Canitz, Günther, Tscherning u.a.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Aethiopia Superior vel Interior; vulgo Abissinorum sive Presbiter Ioannis Imperium

      Amsterdam: , c. 1710. Amsterdam, c. 1710. Copper engraving, 38.5 x 48.5 cms, original hand-colour. Map

      [Bookseller: Tim Bryars Ltd]
 41.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Groninga Dominium

      Schenk, P. - Valk, G., 1710. "Groninga Dominium". Copper-engraving by B. Wicheringe, published by P. Schenk & G. Valk, ca. 1710. Original old colouring. With 2 great figure and heraldic cartouches, "Notarum explicatio" in small architectural cartouche, wind rose and several ships. 38:49 cm..

      [Bookseller: Antikvariat Karel Krenek]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Biblia, Das ist: Die gantze Heilige Schrift des Alten und neuen Testaments.

      Nürnberg. Endter, o.J.. mit 127 Holzschnitt-Abbildungen, mehr als 70 Holzschnitt-Vignetten und 3 Kupfern, Folio. 37,0 x 25,0 cm. (15) Bll. 204 S., (2)Bll. Seiten, der Lederband auf 4 echten Bünden, Hardcover in Leder,. In befriedigendem Zustand. Einband stark berieben und mit Fehlstellen im Bezug, am oberen Rückenkapital eingerissen und mit großer Fehlstelle, Rücken rissig, Titel und Vorwort fehlen, die Ausgabe beginnt mit dem Register zur Christlichen Lehre, die Seiten bis zum Buch Mose (S.15 ) alle mit Eckabriss bzw. mit Nagespuren, (unter teilweisen Textverlust) , das erste Blatt der Beschreibung Luthers mit mehreren Einrissen, die Lebensbeschreibungen nach S.204 und der Zwischentitel zum NT jeweils lose, ebenso das letze vorhandene Blatt d. Confession, Buchblock leicht gebräunt. Seitenzahl gesamt: (15) Bll., 204 S., (2) Bll., S.205-528, (1) Bl., S.531-912, (3) Bll.,S. 915-1181 ohne die Blätter S.997/998 und 1011/1012, (9) Bll., es fehlt das letze Blatt der Augspurgischen Confession, den Seitenzahlen nach entspricht der Titel einer Endter-Bibel von 1710.

      [Bookseller: Leipziger Antiquariat]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Cosswick". Gesamtansicht über die Elbe.

      . Kol. Kupferstich aus J.Chr. Beckmann, Zerbst, 1710, 32 x 45 cm.. Die schöne Ansicht aus Beckmanns "Historie des Fürstenthums Anhalt". Im unteren Rand mit Legende A - H und Wappen in reicher allegorischer Kartusche. - Geglättete Bugfalte, kräftiges, dekoratives Kolorit.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        DOMS Serenißimo Celsißimoq Prinsipi ac Domino Domino Eberhardo Ludovico Ducci Würtenbergiae et Thecciae. Landkarte. Mit dekorativer Titelkartusche nebst Stadtansicht von Stuttgart, magnetischem Missweisungsanzeiger und Meilenzeiger. Am linken Rand 38 Wappen.

      Nürnberg, 1710.. Altkolorierter Kupferstich. 57,5x48,5. Am Rand etwas fleckig. Dekoratives Blatt..

      [Bookseller: Altstadt Antiquariat Beata Bode]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Observationes illustres Juridico-Equestres: Zweyter Theil/Worinnen vornehmlich Von Des Heil. Röm. Reichs-Ohnmittelbaren Freyen Ritterschafft In Schwaben, Francken, am Rheinstrom und Elsas, Ursprung, Fortpflantzung, Immedietät, Exemtion Regalien, Privilegien, Ritter- auch Titter_Rath Ordnung/ vnd von Alters hergebrachten Juribus, Aus den Veritablen Grund der Antiquität, Käyser. und Königlichen Wahl-Capitulationen/Reichs-Abschieden/ Kayserl.Rescripten/Decreten und Reversalien nebst andern Authentischen Documenten gehandelt .,

      Nürnberg/In Verlegung Peter Paul Bleuls, 1710 - Fronstip., 4 Bl., 626 Seiten, 3 Bl.Register; Einband berieben und bestossen, eine Schliesse fehlt, etwas stockfleckig, durchgehender Wasserrand, Insgesamt in einem guten Zustand. ------------------------------------------------------------------ beigebunden: 1) [Ertl, Anton Wilhelm]: Consilium, in was vor Sachen ein freyer Reichs-Edelmann vor den jenigen Reichs-Chur-Fürsten, Prälaten und Prälatinnen oder anderen Ständen . als Lehen-Herrn . und vor deren Lehen-Höfen und Mann-Gerichten . zu Rechte zu stehen oder Recht zu geben und zu nehmen, auch resp. Folge zu leisten und zu gehorsamen schuldig seye , 1710, Nürnberg/In Verlegung Peter Paul Bleul; 124 Seiten. -------------------------------------------------------------------------------------- 2) Des Heiligen Römischen Reichs ohnmittelbahrer Freyer Ritterschaft der Sechs Ort in Francken / Erneuerte/vermehrte und Confirmirte Ordnungen / samt deroselben von denen römischen Kaysern und Königen . erlangten, renovirten und confirmirten Privilegien und Befreyungsbrieffen auch kayserlichen rescripten; Nürnberg, Peter Paul Bleul, 1710, Fronstip., 3 Bl., 230 Seiten; Sprache: de Gewicht in Gramm: 1350 8° , Schweinsleder-Einband mit Blindprägung [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Antiquariat Deinbacher]
 46.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Das pissende Pferd, auch bezeichnet als "Das strahlende Pferd (Het pissend paardje)

      Schabkunstblatt (Mezzotinto) von Nicolaas Verkolje nach Philips Wouwerman um 1710: . Schabkunstblatt (Mezzotinto) von Nicolaas Verkolje nach Philips Wouwerman um 1710. 13.3x16.9 cm. - Wessely, Verkolje 37 - Wurzbach, Niederl. II, 773, 37 - Nagler, Lex. XXII, S. 408, 43 - Thieme / Becker XXXIV, 257f. - "Der Schimmel steht in einer Höhle, aus der man links einen Mann in der Landschaft sieht, im Profil nach Links, und ist gesattelt und strahlt. Hinter demselben steht der Reiter mit Hut." (Wessely). Unten bezeichnet links "Ph. Wouwerman Pinx." und rechts "N. Verkolje fec." Auf der Rückseite Stempel der Kunstsammlungen der Stadt Witten und Deakzessionsstempel von 1998, verso leicht stockfleckig und oben Reste von Klebestreifen einer ehem. Befestigung. - Der in Delft geborene Maler und Schabkünstler Nicolaas Verkolje war Schüler seines Vaters Jan Verkolje und wurde durch Metsu, ter Borch und A. van d. Werff beeinflußt. 1700 ließ er sich in Amsterdam nieder. Zu seinem Werk gehören Bildnisse, Genrebilder, historische Darstellungen und mythologische Szenen. Seine "Schabblätter sind außerordentlich geschätzt" (Thieme / Becker).

      [Bookseller: Wenner Antiquariat]
 47.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "A book for the aged, consisting of discourses and devotions suited to their taste and condition"

      London: "printed for T. Hurt, and sold by Thomas Guy, at the Oxford-Arms, in Lombard street", 1710. London: "printed for T. Hurt, and sold by Thomas Guy, at the Oxford-Arms, in Lombard street". 1710. "Small 8vo, pp. [12], 148; title within a double-rule border; contemporary black goatskin, single gilt rule on covers enclosing a double gilt panel consisting of an outer chain roll with ornaments in the corners and on the sides, enclosing one with a triple gilt rule panel, gilt-decorated spine in 6 compartments. red morocco label (slightly chipped) in 1, a.e.g.; minor wear, else near fine. & & A very rare devotional book, and apparently the only book of James Davies, described on the title-page as ""sometimes fellow of Jesus College, Oxon, and late rector of Barton-Mills, in Suffolk."" He offers 19 chapters on the shortness of life, death and atonement, and 4 prayers.& & The book was published posthumously and contains a short preliminary ""advertisement"" from the author&#39;s son, Edward Davies; and it is dedicated to Sir Stephen Fox, whose ""reputation for courtesy, kindliness of disposition, and generosity has been amply confirmed by John Evelyn. Pepys, too, has much to say in commendation of his paymaster, who confided to him the secrets whereby he was able to make such large profits"" (DNB). & & Not found in OCLC; COPAC records 4 copies, including one with a varying imprint, without the name of Thomas Guy, and identifying T. Hurt as a bookseller in Coventry."

      [Bookseller: Rulon-Miller Books]
 48.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Moguntia, Mayntz". Gesamtansicht über den Rhein, im Vordergrund zahlreiche Schiffe, rechts Kastel. Darüber Schriftband und Wappen, unten Erklärung (1 - 18) in Latein und Deutsch.

      . Kupferstich bei Johann Christoph Hafner in Augsburg, um 1710, 23 x 64 cm (von 2 Platten gedruckt).. Sehr dekorative, seltene und hübsch staffagierte (zwei Reiter, die einem Bettler Geld in den Hut werfen) Gesamtansicht von Mainz!

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 49.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.