The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1600
2014-07-24 08:49:50
Ratzeburg. - Gesamtansicht.
Braun und Hogenberg, 1600. Fauser 11459. - Koeman B&H 5, 43. - Breitrandiges, schönes Exemplar dieser frühen Darstellung..
Bookseller: Nürnberger Buch- und Kunstantiquariat
Check availability:
2014-07-18 16:17:43
Le Petit, J. F.
",Zelande, West-Frise, Utrecht, Frise, Overyssel & Groeningen, jusques a la fin de l'An 1600. Dordrecht, Jacob Canin for the author, 1601, 2 vols., (22), 650, 240, (18);16,779, 15 p., 2 ident. engr. titles, full-p. portrait of the author and 53 large full-lenght portaits in text by C. van Sighem I, 18th cent. unif. hvellum, folio.".
Bookseller: Antiquariaat DE VRIES & DE VRIES
Check availability:
2014-07-17 11:21:32
1600. Kupferstich aus Braun-Hogenberg, ca. 1600, altkoloriert. Ca. 32 x 43 cm.. Zwei Stadtansichten auf einem Blatt. Zeigt Grenoble und Romans-sur-Isere. Das seltene Blatt erschien in den "Civitates Orbis Terrarum" von Braun und Hogenberg. Mit französischem Rückentext. Schönes Altkolorit. Two city views on one sheet. Shows Grenoble and Romans-sur-Isere out of bird's eye. This rare sheet appeared in "Civitates Orbis Terrarum" by Braun and Hogenberg. With french text on verso. Contemporary coloured.
Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen
Check availability:
2014-07-14 20:46:10
( COLONNA, Francesco ).:
Paris, Matthieu Guillemot, 1600FIRST EDITION FIRST ISSUE 1600 of Beroalde's French translation of the Italian work Hypnerotomachia Poliphili. Small 4to, approximately 255 x 175 mm, 10 x 7 inches, engraved title page with wide border of pictorial alchemical symbols, 181 woodcuts, of which 10 full page and most half page or larger, 3 headpieces with cherubs, one with a ram, others of type ornaments, historiated initials, leaves: (9 of 10) lacking blank last leaf of prelims, 1 - 154, (6 - Table), lacking fo.27; collation: * - *****4 ( - *****4 blank leaf), A - Z4 ( - G3), Aa - Rr4 (Q4, Dd3, Ff3 missigned O4, Cc3, F3). Bound in full mottled calf, raised bands to spine, small gilt floral motif in compartments, recent gilt titled red morocco label, narrow gilt dentelles (turn - ins), marbled endpapers, all edges red. Hinges cracked but covers holding firmly on the cords, some rubbing to spine with slight loss of surface, small repairs to corners, 2 small scrapes to lower cover, tiny binder's ticket of Padeloup le jeune of Paris to front endpaper, a couple of catalogue cuttings tipped onto 2nd blank front endpaper, title page very slightly trimmed and laid down, no loss of image, very faintly browned, 1 tiny ink mark and 1 tiny rust mark to title, scattered brown spotting throughout the volume, very little pale staining to margins, a little light brown staining to page 118, no loss of legibility, tiny rust hole to 2 margins, full page illustration page 68 repaired to margins with 2 very small chips to lower edge of image (not detracting from the main image: the sacrifice to Priapu … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Roger Middleton P.B.F.A.
2014-07-14 14:54:41
BARLANDUS, HADRIANUS
Antwerpen J. Moretus 1600. Drukkersvignet + gegraveerd wapen van Albert en Isabella + 1 uitslaande kaart van graafschap Brabant + 36 gegraveerde afbeeldingen van de hertogen van Brabant. Perkament. Gr. 4to. (XVI), 192, 48, (2) pp. *iets los in de band; enkele oude inktstrepen op de schutbladen; papier hier en daar licht roestvlekkig en wat gebruind; oude tekst onderzijde boekblok; enkele kleine gaatjes in voorplat*'Hadrianus (Adrianus) Barlandus (Adriaan van Baarland), Baarland (Zuid-Beveland), 28 september 1486 - Leuven, 15 oktober 1538. Barlandus kreeg in Gent zijn eerste opleiding en studeerde vervolgens in Leuven, waarna hij tot priester werd gewijd. Na een onprofijtelijk jaar als hoogleraar Latijn voorzag hij in zijn levensonderhoud door jongens van gegoede komaf op te leiden voor de academische studie. Naast zijn historische werk verrichtte hij nog arbeid op literair en filologisch gebied'. E.O.G. Haitsma Mulier. G.A.C. van der Lem. Repertorium van geschiedschrijvers in Nederland 1500-1800. Den Haag, 1990, pp. 21-22. Het gegraveerde wapen is van P.van de Borcht. De 36 gravures zijn van P. Galle naar Antonio de Succa. Dit is eerste geïllustreerde editie van deze kroniek. De eerste editie verscheen te Antwerpen in 1526.
Bookseller: Antiquariaat ISIS
Check availability:
2014-07-02 08:41:57
Lauinger Druck in rotem Pergament, Holzschnitte, Grafen Schönborn, Chronik - Wolf, J.:
Lauingen, Rheinmichel, 1600.. Folio, circa 33 x 21 cm. 18 Bll., 1012 SS., mt Holzschnittbordüre, Portrait und 228 teils wiederh. Textholzschnitten Rotes Pergament d. Zt. Mit kleinem Etikett (roter Löwe) der Grafen Schönborn. VD 16, W 4209 u. 4211; Adams W 236; Becker, Amman 131; Bucher, Lauingen 333. - Erste Ausgabe, hier der in sich abgeschlossene erste Band von zweien. Chronikartiger Überblick über die historisch-politischen, weltlichen, geistlichen und kulturellen Ereignisse seit Christi Geburt bis in das 15. Jahrhundert. Der reiche Bilderschmuck stammt u. a. aus dem "Trachtenbuch der katholischen Geistlichkeit" von Jost Amann, dessen Holzschnitte hier erneut zum Großteil verwendet wurden. Die eindrucksvolle Titelbordüre und viele weitere, teils satirische Holzschnitte (einige mit Monogramm) stammen lt. Nagler von Jakob Leiderlein. - Exemplar aus der Bibliothek der Grafen Schönborn mit dem Etikett (roter Löwe) auf dem Deckel vorne. - Teils stärker gebräunt oder fleckig, Vorsatzblatt etwas lädiert und mit altem Eintrag, Einband berieben, ohne Bindebänder, dennoch dekorativer, schwerer Pergamentband in Rot.
Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek
Check availability:
2014-06-21 06:00:32
SICHEM, Christof van 1580-1648
?Amsterdam ca. 1600. 298 x 207 mm. Matted. Small restored hole to blank area; collector's mark to verso (not located in Lugt). A very good impression, with full line border.. Wurzbach: Niederländisches Künstler-Lexicon Vol. II, p. 620, no. 20. Kinsky p. 93, no. 3.
Bookseller: J & J Lubrano Music Antiquarians LLC
Check availability:
2014-06-19 19:23:19
. Der Zweispitz innen mit silberfarbener Seide ausgekleidert und Angabe der Marke *Kongelig Hof-Guldtraekker C. L Seifert, Kjoebenhavn*. Innen mit ledernem Schweißband. Der Zweispitz mit reich goldbestickter Kokarde. Der Zweispitz etwas berieben mit kleineren Gebrauchsspuren, der Metallkoffer etwas bestoßen. ( Gewicht 1600 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).
Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen
Check availability:
2014-06-13 07:46:59
Stradanus, Johannes
. ( Kupferstich um 1600 ) Bildgröße 20 x 27 cm, unter Passepartout montiert ( Gesamtgröße 47,5 x 52 cm ). Der schöne Kupferstich gering fleckig bzw. am Unterrand mit einem schwachen Braunfleck, ansonsten wohlerhalten und dekorativ. ( Pic erhältlich / webimage available ).
Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen
Check availability:
2014-06-13 07:46:59
Stradanus, Johannes
. ( Kupferstich von Ph. Galle nach J. Stradanus um 1600 ) Schönes Blatt ( Bildgröße 20x27cm ) unter Passepartout montiert ( Gesamtgröße 48 x 52 cm ). Das Blatt leicht gebräunt, gering fleckig, verso etwas braunfleckig. Insgesamt wohlerhalten. ( Pic erhältlich / webimage available ).
Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen
Check availability:
2014-05-26 08:11:42
Matteo Florimi
Siena ca 1600. Kupferstich, 52 x 40 cm. Vogelschauansicht zeigt Neapel, mit einem 75 Nrn. umfassenden Verzeichnis unten. Gestochen von Matteo Florimi (ca 1540 - 1615) a. d. Schule von Lafrery tätig am Ende des 16. Jrhs and am Anfang des 17. Jrhs. Ähnlich zu der Ansicht 'La Citta di Napoli Gentile' von Claudio Duchetti a. d. J. 1585. Mit dünnem Rändchen, wie immer. Winzige hiterlegte Ausrisse im Rand, insgesamt gut erhalten. - Bifolco - Ronca, S. 386-387. Vgl. Novacco 4F 234. Van der Heyden 32. Scarce bird's eye view showing Neaples with a key in the lower margin. By Matteo Florimi (ca 1540 - 1615) from the Lafrery school, active at the end of the 16th century and the beginning of the 17th. Similar to the engraving 'La Citta di Napoli Gentile' by Claudio Duchetti from 1585. As always trimmed to the image, some tiny loss of image in the margins, in general in a good condition. - Bifolco - Ronca, S. 386-387. Vgl. Novacco 4F 234. Van der Heyden 32.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-05-23 14:19:42
PITHOU, Pierre et François
Paris, Abel L'Angelier, 1600. ______ Format : In-4. [249 x 170 mm] Collation : (20), 222, (12) pp. Reliure : Vélin. (Reliure de l'époque.). ____ Première édition. Un édition posthume des commentaires de Pierre Pithou (1539-1596), établie et augmentée par son frère François. Une biographie de Pithou par Josias Mercier précède l'ouvrage avec plusieurs éloges funèbres. Titre en noir et rouge. Reliure un peu frottée. Une mouillure claire angulaire. Bon exemplaire. Provenance : F. Ragneau (signature contemporaine sur le titre). Gouron & Terrin 2097. Basalmo, Simonin, Abel L'Angelier 346. *-------*.
Bookseller: Hugues de Latude [FRANCE]
2014-05-14 18:11:32
. Kupferstich v. Heinrich Bünting aus Itinearium Sacrae Scripturae. ... b. Ambroisius Kirchner in Magdeburg, 1600, 38,5 x 28 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). van der Heijden, Heinrich Büntings Itinearium Sacrae Scripturae, 1581. in: Cartographica Helvetica, 23, S. 5 ff.; Tooley's Dic. of Mapm. Rev. Ed. A - D, S. 209 (Heinrich Bünting <Buenting>, 1545-1606. Professor of theology at Hannover. Itinerarium sacrae scripturae, 1581 and later editions in various languages, contained woodcut maps including. - Zeigt Israel. - Die Karte mit Titelkopfleiste.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-05-11 14:52:53
Wolff, Johann:
Lauingen Reinmichel 1600 Lederband der Zeit, 4°, [18] Blatt, 1012 Seiten Mit Holzschn.-Titelbord. u. 228 Holzschn. v. J. Amman u. J. Lederlein., Aussengelenke teils offen , Einband berieben, Bilder gerne auf Anfrage VD 16, W 4210 // Versand D: 9,00 EUR Johann Wolf 1537-1600
Bookseller: ANTIQUARIAT.WIEN Fine Books & Prints [Wien, Austria]
2014-05-11 14:52:53
Wolf, Johannes:
Lauingen Reinmichel 1600. Lederband der Zeit, 4°, [18] Blatt, 1012 Seiten Mit Holzschn.-Titelbord. u. 228 Holzschn. v. J. Amman u. J. Lederlein., Aussengelenke teils offen , Einband berieben, Bilder gerne auf Anfrage. VD 16, W 4210 //
Bookseller: ANTIQUARIAT BERND
Check availability:
2014-05-10 22:08:52
SCHIAPPALARIA (Stefano Ambrosio).
In Verona, appresso la Compagnia de gli Aspiranti, 1600. - in-4. 20ff. 480pp. Vélin de l'époque usagé, titre manuscrit au dos (petits manques au dos). Rare édition imprimée à Vérone de ce traité historique et biographique consacré au règne de Jules César. Divisé en quatre parties, il est précédé d'une épître dédicatoire à Ferdinand, baron d'Herberstein, qui fut composée par le littérateur italien Orlando Pescetti. Cette contribution est significative car Pescetti avait publié en 1594 une tragédie intitulée 'Il Cesare', considérée par certains comme une probable source d'inspiration de Shakespeare pour sa tragédie 'Jules César' (1623). Le présent ouvrage parut initialement en 1578 sous le titre de "La Vita di C. Iulio Cesare". Il est illustré de 6 gravures sur bois in-texte représentant des dispositifs militaires de franchissement. Bel ex-libris armorié en taille-douce du Comte de Grassi au verso du plat supérieur. Quelques rousseurs et traces de mouillures marginales aux premiers feuillets. Adams, 661.
Bookseller: Librería Comellas
2014-05-09 15:33:48
Valegio, Francesco.
Universus terrarum orbis scriptorum calamo deliniatus, (1600).. Kupferstich. 8,5x13. Gerahmt, (echt glanz gold altgrün).. Herrmann 428/3.
Bookseller: Altstadt Antiquariat Beata Bode
Check availability:
2014-05-05 10:14:50
. Kupferstich b. G. Rosaccio in Venedig, um 1600, 10 x 17,8 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Zacharakis, A Catalogue of printed Maps of Greece 1477-1800, vgl. Rosaccio Nr. 2967/1949 - vorliegendes Blatt ohne Titelkopfleiste, Seitenzahl u. Buchstabe. - Zeigt die Insel Samos. - Oben links "62". - Die Karte ohne Rückentext!
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-04-29 18:54:26
. Altkol. Holzschnitt von (S. Utzschneider), vor 1600, 6,5 x 29 cm.. Schefold 40308: "Gedruckt zu Augspurg bey Simon Utzschneider auff unser lieben Frauen Thor". - Unter Verlust der Druckangabe beschnitten, mit schmalen Rändchen um die Einfassungslinie.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-04-28 21:00:19
Braun & Hogenberg
. EISLEBEN/ Mansfeld: Gesamtansicht - um 1600, Kupferstich, koloriert, 18x47 cm.
Bookseller: Antiquariat Murr Bamberg
Check availability:
2014-04-26 18:22:50
Sallius, Thom.
Köln, 1600.. Kl.-8°. 576 S., 3 Bll. 1 gest. Titelvignette u. 1 Kupferstich. Leder. Blindgeprägte Deckelverzierungen. Best. u. fl., Schließen fehlen. Gebr. u. tls. stockfl., Eintragungen u. eingeklebte Auktionsbeschreibungen a. Vorsatzbl. bzw. Innendeckel, kl. Eintrag a. Tit.-Bl., kl. Bibliotheksstempel a. Rückseite Tit.-Bl. Insgesamt solider Zustand.. Auf Wunsch senden wir gerne ein Foto des Buches via E-mail
Bookseller: Neusser Buch-& Kunst-Antiquariat
Check availability:
2014-04-25 13:02:03
Wolfgang, Pfalzgraf bei Rhein; Karl, Pfalzgraf bei Rhein:
Franckfort am Mayn (Frankfurt am Main) / Durch Johann Spieß 1600. [44] Bl., 685, [1] S., [5] Bl. Kl.8° goldgeprägtes Orig.- Leder 1.Auflage dieser Ausgabe, - Die ersten unbedruckten Blätter mit alten handschrichtlichen Eintragungen sind stark lädiert, aber absichtlich in den neuen Lederband eingebunden worden; im gesamten gedruckten Teil ist das Papier qualitätsbedingt gebräunt, teils braun- oder stockfleckig, teils auch fingerfleckig; die Ecken sind stark geknickt oder ganz ausgerissen, jedoch niemals mit Textverlust; wenige insgesamt ist diese frühe Kirchenordnung im Inneren noch gerade akzeptabel - insgesamt mit dem neuen Leder-Einband noch gut erhalten..
Bookseller: Versandantiquariat Kerstin Daras
Check availability:
2014-04-22 07:18:09
EUCLIDES
Coloniae, Gosuinum Cholinum, 1600. In / 12 reliure plein veau, dos à nerfs à fleurons et titres dorés, plats à larges fers dorés dans les angles et médaillon central, doré sur tranches, 14 f., 205 p., nombreux shémas in - texte. Un ex - libris de Jules Riollot, auteur d'ouvrages scientifiques, célèbre bibliophile bordelais. Quelques feuillets oxydés, quelques erreurs de pagination comme souvent. Euclide,(né vers - 325, mort vers - 265 à Alexandrie) mathématicien de la Grèce antique, auteur des Éléments, qui sont considérés comme l'un des textes fondateurs des mathématiques. 12 mo in full contemporary calf, gilt fleuron on spine, gilt ecoinçon & oval, gilt edges, bookplate (Jules Riollot), [14], 205 p. Français relié Bon état
Bookseller: Livres Anciens Lucas Philippe
2014-04-21 19:18:15
Zaragoza 1600 - 4 hojas. En la primera un grabado de Nuestra Señora del Pilar. 8ºmayor [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: BALAGUÉ LLIBRERÍA ANTIQUARIA
2014-04-07 15:06:51
. Kupferstich aus Geographisch Handtbuch. ... b. Johann Bussemacher in Köln, 1600, 22 x 31 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Ginsberg, Printed Maps of Scandinavia and the Arctic. 1482-1601, 37; Meurer, Atlantes Colonienses. Die Kölner Schule der Atlaskartographie 1570-1610, QUA 6, Qua 66, 75. - Zeigt Skandinavien mit Norwegen, Schweden und Dänemark. - Unten links Titelkartusche.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-04-06 22:33:18
Bayern. - Oberbayern.
1600. Detailliert ausgearbeitete Karte Oberbayerns mit Teilen von Niederbayern, Franken und Österreich. Besonders schönes Kolorit..
Bookseller: Nürnberger Buch- und Kunstantiquariat
Check availability:
2014-04-06 18:16:38
[Wien - Fleischsatzung. Rudolf II., Kaiser].
[Wien], o. Dr., (1600).. Einblattdruck, ca. 385:520 mm. Spuren alter Faltung. Auf rotem samtbezogenem Karton montiert.. Seltene Wiener Fleischsatzung vom 24. März 1600, die in 12 Artikeln Normen für den Fleischverkauf auf Märkten in Wien, den Vorstädten und ganz Niederösterreich aufstellt, um den Kunden vor Übervorteilung zu schützen (Festlegungen des Preises pro Pfund, Regelungen der Zuwaag etc.). "Am 24. März 1600 ward der Preis des Fleisches und Unschlitts festgesetzt, und der Fleischhacker dem Publikum gegenüber zu gewissen Rücksichten verhalten. Es solle 'das Pfundt Rindtfleisch ohne alle zuewag menigklichen Armen und Reichen per zehen Pfening, das Khelbern, Kastraunen (Schöpsen) und Schaffleisch aber per zwölff Pfening verkaufft, und weder durch die Fleischhacker noch ihr Gesindt, niemandt mit ainicher zuewag oder annemung des jungen Lämbern oder Khitzen Fleisch, getrungen noch beschwärdt werden [...]'. - Schon im Jahre 1605 war eine neue Ordnung geboten" (Gigl, Geschichte der Wiener Marktordnungen. Vom 16. Jh. an bis zu Ende des 18. [Wien, 1865], S. 225f.). - Stellenweise kleine Papierdurchbrüche in den Bugfalten, sonst sauber und wohlerhalten.
Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH
Check availability:
2014-04-06 18:03:38
Nero:
. mit Spruch in lateinischer Sprache; um 1600 [Das imposante Blatt (33x23,5cm) aus der Serie "Imperatorum XII" am unteren linken Rand mit zwei Braunflecken und alt auf Bütten montiert.] Das Leben und Werk Ravens ist fast vollständig unbekannt. Wurzbach und Nagler nennen jeweils nur eine Folge von 12 Kupferstichen römischer Kaiser nach Stradanus sowie einen Kupferstich "Madonna della Sedia" nach Raffael. Plate numbered 6, Nero: in the foreground, a statue of Nero on horseback, in full armour, facing to the right and holding a lyre; the pedestal is decorated with the scene of his suicide, while another cartouche depicts his performance of the lyre before an audience; before him, the city of Rome burns..
Bookseller: Antiquariat Niederbayern
Check availability:
2014-04-06 18:03:38
Cäsar:
. mit Spruch in lateinischer Sprache; um 1600 [Das imposante Blatt (33x23,5cm) aus der Serie "Imperatorum XII" etwas gebräunt und alt auf Bütten montiert.] Das Leben und Werk Ravens ist fast vollständig unbekannt. Wurzbach und Nagler nennen jeweils nur eine Folge von 12 Kupferstichen römischer Kaiser nach Stradanus sowie einen Kupferstich "Madonna della Sedia" nach Raffael. Plate numbered 1, Julius Caesar; in the foreground, Caesar on horseback, in full armour, wearing a laurel wreath tied to a fillet; behind, a colonnade, to the left of which a male figure attempts to crown Caesar, and to the right of which he is murdered by the conspirators before a statue of Pompey..
Bookseller: Antiquariat Niederbayern
Check availability:
2014-04-06 18:03:38
Galba:
. mit Spruch in lateinischer Sprache; um 1600 [Das imposante Blatt (33x23,5cm) aus der Serie "Imperatorum XII" an den Rändern braunfleckig, im unteren Teil mit geglätteter Quetschfalte und alt auf Bütten montiert.] Das Leben und Werk Ravens ist fast vollständig unbekannt. Wurzbach und Nagler nennen jeweils nur eine Folge von 12 Kupferstichen römischer Kaiser nach Stradanus sowie einen Kupferstich "Madonna della Sedia" nach Raffael. Plate numbered 7, Galba; in the foreground, a statue of Galba on horseback, in full armour; the pedestal is decorated with a scene of figures counting money; below, in the left background, Galba is murdered and then decapitated; his head his paraded on a lance through a town, beyond which is a military camp; in the right background, Galba's head is presented to Otho.
Bookseller: Antiquariat Niederbayern
Check availability:
2014-04-06 18:03:38
Vespasian:
. mit Spruch in lateinischer Sprache; um 1600 [Das imposante Blatt (33x23,5cm) aus der Serie "Imperatorum XII" etwas braunfleckig, mittig mit geglätteter Quetschfalte und alt auf Bütten montiert.] Das Leben und Werk Ravens ist fast vollständig unbekannt. Wurzbach und Nagler nennen jeweils nur eine Folge von 12 Kupferstichen römischer Kaiser nach Stradanus sowie einen Kupferstich "Madonna della Sedia" nach Raffael. In the foreground, statue of Vespasian on horseback, in full armour; behind; to right, a blind man and a lame man approach the Emperor Vespasian in the hope of being healed; to the left, three eagles, representing Vespasian, Otho and Vitellius, fight..
Bookseller: Antiquariat Niederbayern
Check availability:
2014-04-06 18:03:38
Tiberius:
. mit Spruch in lateinischer Sprache; um 1600 [Das imposante Blatt (33x23,5cm) aus der Serie "Imperatorum XII" an den Rändern leicht braunfleckig, mittig mit geglätteter Quetschfalte, am oberen rechten Rand mit kleiner Fehlstelle im Himmel und alt auf Bütten montiert.] Das Leben und Werk Ravens ist fast vollständig unbekannt. Wurzbach und Nagler nennen jeweils nur eine Folge von 12 Kupferstichen römischer Kaiser nach Stradanus sowie einen Kupferstich "Madonna della Sedia" nach Raffael. Plate numbered 3, Tiberius: in the foreground, a statue of Tiberius on horseback, in full armour, wearing a laurel wreath and holding a spear; the cartouche on the pedestal depicts the island of Capri; behind, to left, a counting house; to right, men on horseback approach a military camp situated at the foot of a mountain..
Bookseller: Antiquariat Niederbayern
Check availability:
2014-04-05 06:19:01
. mit altem Flächenkolorit,, um 1600, 38,2 x 44. Van der Broecke, Nr. 113. ( Zustand 2 ); - Mit altkol. Rollwerkskartusche. Gebiet Bad Wimpfen, Aalen, Ulm, Triberg.
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck
Check availability:
2014-03-31 19:30:59
Perneder, Andreas:
Ingolstadt, Eder, 1600.. 5 Tle. in 1 Bd. [KOMPLETT]. - ENTHÄLT: 34 Bl. (= Haupttitel (s. oben), in Rot u. Schwarz gedruckt mit Titelvignette (Justitia mit Schwert u. Waage), Vorreden (von 1544, 1573 u. 591), u. Register der Kaiserlichen Institutionen (Justinians Gesetze) mit Initialen u. Vignetten; 2 Bl. (Doppelblatt) mit Tabelle (Einteilung der Bücher Justinians); - // - 1. Teil: [Staatsrecht] mit dem Titel: "Was Keyserlicher Majestät in Fridens und Kreigszeiten gebüre" 348 S. mit [vor jedem Kapitel 3 mal wiederholtem] Titelholzschnitt (der Kaiser, umrahmt von fünf Fürsten (oder Königen) sitzt zu Gericht über einen weiteren) u. 1 gefalt. (41 x 27 cm) Stammbaum, die Grade der Blutsverwandtschaft betreffend; - // - 2. Teil: "Gerichtlicher Proceß" [= Prozessordnung], das ist ein kurzer "Auszug und Anzaigung Weltlichen und Geistlichen Rechten" 10 Bl. (Titel mit Titelvignette (Justitia), Vorred u. Register), 228 S. mit großem (10 x 13 cm) Textholzschnitt (Gerichtssitzung mit 11 Personen, drunter zwei Kinder), der vor jedem Kapitel (insgesamt 6 mal) wiederholt wird; - // - 3. Teil: 6 Bl. (= Titel mit Titelvignette (Justitia), Vorw. u. Register), 117 S. Lehensrecht (S. 1-94 in Deutsch und S. 95-117 "Excerpta" des Feudalrechts in Latein) mit 2 (gleichen) Textholzschn. - // - 4. Teil: Halsgerichtsordnung [= Strafrecht] 7 Bl. (das erste weiß, dann Titel mit Titelvignette (Justitia), Vorw. u. Register), 95 S. - // - 5. Teil: "Summa Rolandini" [= Vertragsrecht u. Testamente bzw. Erbrecht] 8 Bl. (Titel mit Titelvignette (Justitia), Vorw. u. Register), 130 S. - // - Jeder der fünf Teile … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Richard Husslein
Check availability:
2014-03-26 19:09:10
Polanco, (Juan Alfonso):
Lüttich, H. Hovius, 1600.. 255 + 173 pp. Format 13,5 x 8 cm. Sehr schöner Lederband der Zeit über Holzdeckeln mit 2 Schließen. Deckel mit geprägtem runden Mittelstück.. *Beide Teile so zusammengehörig erschienen. - Ein im 16. Jahrhundert sehr verbreitetes Werk. - Juan de Polanco (* 1517; 21. Dezember 1576 in Rom) wurde 1547 Sekretär des ersten Generaloberen der Gesellschaft Jesu, Ignatius von Loyola. Auf ihn gehen hunderte von Briefe zurück, die er in dessen Auftrag schrieb und mithilfe derer der junge Orden geleitet wurde. Ab 1547 war er maßgeblich bei der Vorbereitung der Ordenssatzungen beteiligt. Im selben Jahr gab er den Anstoß dafür, dass Ignatius eine Art Autobiographie hinterließ, den sogenannten Bericht des Pilgers, in dem er den Mitbrüdern seine geistlichen Erfahrungen mitteilte. - Hier eine Ausgabe des ausgehenden 16. Jahrhunderts in einem bemerkenswert hübschen Einband. Sehr gut erhalten.
Bookseller: Antiquariat Braun
Check availability:
2014-03-25 22:35:00
Dominicus Custos (*nach 1550 - 1612)
ca. 1600. Motivmass: 54,0x40,0 Blattmass: 57,0x45,0 Kupferstich Schwarzweiß.
Bookseller: Conzen Kunsthandel Düsseldorf GbR
Check availability:
2014-03-18 06:33:10
. Altkolorierter Kupferstich n. Gerard Mercator aus Lafreri-Atlas b. Matteo Florimi in Siena, um 1600, 34,5 x 46,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). v.d. Heyden, Matteo Florimi, S. 121, Nr. 7 u. S. 120 Abb. 3; Novacco, Cartografia Rara, S. 66, Nr. 58. - Zeigt Deutschland mit den angrenzenden Gebieten. - Unten links barocke Rollwerkskartusche mit Kaiseradler; oben links Meilenzeiger. - Seltener italienischer Einblattdruck.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-17 06:54:41
Caligula:
. mit Spruch in lateinischer Sprache; um 1600 [Das imposante Blatt (33x23,5cm) aus der Serie "Imperatorum XII" an den Rändern minimal braunfleckig, mittig mit geglätteter kaum sichtbarer Quetschfalte und alt auf Bütten montiert.] Das Leben und Werk Ravens ist fast vollständig unbekannt. Wurzbach und Nagler nennen jeweils nur eine Folge von 12 Kupferstichen römischer Kaiser nach Stradanus sowie einen Kupferstich "Madonna della Sedia" nach Raffael. Plate numbered 4, Caligula: in the foreground, a statue of Caligula on horseback, in full armour, wearing the winged hat of Mercury, holding the thunderbolts of Zeus and the trident of Poseidon; the pedestal decorated with the scene of his murder and another cartouche depicting a bedchamber with a naked male figure lying upon a pile of coins; behind, far below, troops assemble along a coastline, with three ships at sea to the left..
Bookseller: Antiquariat Niederbayern
Check availability:
2014-03-12 15:34:18
Sebastian Münster
. um 1600, Holzschnitt, koloriert, 25x35 cm.
Bookseller: Antiquariat Murr Bamberg
Check availability:
2014-03-12 15:34:18
Sebastian Münster
. um 1600, Holzschnitt, 19x37 cm.
Bookseller: Antiquariat Murr Bamberg
Check availability:
2014-03-10 10:12:24
Abraham Ortelius
ca 1600. Altkolorierter Kupferstich, Darstellung: 49,5 x 36,5 cm. Dekorative altkolorierte Karte von Luxemburg nach J. Surhon aus der lateinischen Ausgabe des "Theatrum Orbis Terrarum". Etwas gebräunt, hinterlegter 8 cm Riss in der Falte, zwei winzige kaum sichtbare Löcher in der Falte. Decorative contemporary coloured map of Luxemburg from the Latin edition of "Theatrum Orbis Terrarum". Slightly age-toned, repaired 8 cm tear in the middle fold, two tiny pin size hardly noticeable holes in the fold in the image.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-03-09 13:43:23
1600. Kupferstich von Francesco Valegio, um 1600. Ca. 8,8 x 13 cm. Rosar Nr. 3.2.1.. Gesamtansicht der Stadt Trier, zeigt den ganzen Flußverlauf wie die Darstellung bei Braun-Hogenberg. Die Klöster und Abteien vor der Stadtmauer sind dargestellt, in der Stadt sind Dom und Liebfrauen hervorgehoben. Auf der Mosel befinden sich einige Schiffe. Unter der Darstellung befindet sich ein Erläuterungstext in lateinischer Sprache. Aus der Originalausgabe von Valegios "Raccolta di le piu illustri et famose citta di tutto il mondo". Selten!
Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen
Check availability:
2014-03-09 03:57:43
[Stundenbuch der Anna Auerin].
Oberbayern, [um 1600].. Deutsche Handschrift auf Papier. Buchkursive in brauner Feder, die Textanfänge bzw. Überschriften zumeist in Textura, 17 Zeilen. 14 weiße, 428 nicht numerierte, 18 weiße Bll. Mit einer farbigen Wappengouache am ersten Blatt (Auerhahn im Wappenschild, darüber Helm und Harnisch) und zahlreichen kalligraphischen Initialen. Zeitgenössischer Lederband mit Resten der ursprünglichen Vergoldung und Schließenhaften. Um das ornamentale Mittelstück die goldgeprägte Datierung 1604 sowie das Besitzermonogramm A[nna] A[uerin] G[eborene] M[agenstreiterin] von T[eising]. Dreiseitiger punzierter Goldschnitt. 8vo (115:160:70 mm).. Reizendes Taschengebetbuch des späten 16. Jahrhunderts, entstanden im Auftrag und für den täglichen Gebrauch der 1570 geborenen Anna Auerin aus Teising im Landkreis Altötting (Oberbayern). Die Niederschrift erfolgte offensichtlich in einem Zug von der Hand eines professionellen Schreibers, der Buchschmuck beschränkt sich auf die Wappengouache der Auftraggeberin am ersten Blatt. Auf den ursprünglich unbeschrieben Blättern nach dem "Ennde dieses Biechels" wenige spätere Zusätze, darunter auch der eigenh. Eintrag der Vorbesitzerin: "Im Jar 1570 den 25 Aprillis bin ich Anna Auerin geborne Magenstreitterin von Diesburg geboren. Gott verleich mir seine gettliche genadt dass Ich In dem waren christlichen Glauben und gutten weegen mein leben zubringe und nach dem selbigen die Ewige freidt mitt allen außerwelten Erlangen mege Amen." Eine Anne Auerin war für uns in den Passauer Taufmatrikeln zweimal als Patin nachweisbar (Sankt Stephan, Bd. I, S. 45 b … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH
Check availability:
2014-03-05 11:11:31
. Detailreicher Kupferstich ohne nähere Angaben zum Ursprung oder Drucker. Bildgröße: 14 x 36 cm / Blattgröße: 15,5 x 39 cm. Mit genauen Bildlegende zu Toren, Türmen, Schulen, Klöstern und der Universität der Stadt ( Auditorium magnum ). Das Blatt zweimal gefalzt, gering fleckig, im Außenrand stärker fleckig und etwas wasserrandig sowie mit kleinen Randläsionen. - sehr selten - ( Pic erhältlich / webimage available ).
Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen
Check availability:
2014-03-01 17:51:07
Schule von Fontainebleau,
Um 1600.. Auf feinem Bütten mit Wasserzeichen "Großes Wappenschild mit 4 und B (legiert)". 31,5 x 41 cm (blattgroß).. Großes, viellfiguriges Blatt des Manierismus. Die Figuren werden mit einer feinen Umrißlinie wiedergegeben, die mit sicherem Strich die meist komplizierten Bewegungen und viele Drehungen beschreibt. Die Lavierung modelliert die Zeichnung und unterstreicht die Bewegungen effekvoll. Johannes steht im linken Drittel des Bildes auf einem Felsen, seine erhöhte Position wird durch seinen Fingerzeig nach oben aufgenommen und verstärkt. Die Figurengruppen links und rechts am Bildrand werden jeweils durch Bäume kompositorisch gestützt. - Zuschreibung durch Direktor der Albertina, Dr. Konrad Oberhuber, Schreiben vom 21.05.1990. - Vertikale Knick -bzw. Quetschspur, geglättet. Drei Ecken sorgsam und kaum wahrnehmbar ergänzt, ein winzige Restaurierung rechts von der Johannes Figur.
Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs
Check availability:
2014-02-28 22:54:17
Thyraeus, Petrus S.J.:
Coloniae Agrippinae (Köln), Ex Officina Mater, Cholini, 1600.. 8 Blatt (letztes weiß), 486 Seiten. Manuskriptpergament unter Verwendung einer alten Notenmanuskripts (Vorderdeckel unten mit kleinen Wurmlöchern).. *Erste Ausgabe. De Backer/Sommervogel VIII c. 16 nr. 21. VD16 ZV 14966. Biblioteca magica, 1167; Graesse, Magica, 83. - Thyraeus war seit 1590 Professor der Theologie in Würzburg. Seine Werke beschäftigen sich insbesondere mit Geistererscheinungen und Visionen aller Art, mit besessenen Personen und Orten sowie deren Exorzismus. "Diese Schriften liefern eine so eingehende Behandlung des Themas, dass er als einer der fruchtbarsten Schriftsteller fur die Kultur des Aberglaubens und der verkehrten Mystik erscheint." (ADB XXXVIII, 238). - Gleichmäßige Altersbräunung. Die ersten 6 Blatt mit kleinem Wurmgang am weißen Unterrand. Insgesamt gut erhalten in einem attraktiven Manuskripteinband.
Bookseller: Antiquariat Braun
Check availability:
2014-02-28 16:26:47
Otho:
. mit Spruch in lateinischer Sprache; um 1600 [Das imposante Blatt (33x23,5cm) aus der Serie "Imperatorum XII" leicht braunfleckig und alt auf Bütten montiert.] Das Leben und Werk Ravens ist fast vollständig unbekannt. Wurzbach und Nagler nennen jeweils nur eine Folge von 12 Kupferstichen römischer Kaiser nach Stradanus sowie einen Kupferstich "Madonna della Sedia" nach Raffael. Plate numbered 8, Otho: in the foreground, statue of Otho on horseback, in full armour, viewed from behind; the pedestal decorated with a scene of Otho attending the Emperor Galba as he offers sacrifice, while another cartouche displays Otho running towards a military camp where he was proclaimed Emperor, having dismounted from a sedan chair; in the background, to the right, Otho commits suicide in his bed; while to the left, soldiers commit suicide around Otho's funeral bier, before a military camp..
Bookseller: Antiquariat Niederbayern
Check availability:
2014-02-28 08:25:04
[Krammer, Gabriel.
Prag, 1600].. 25 (statt 28) Kupfertafeln. Mod. grün marmorierter Halbpergamentband. Folio.. Vermutlich erste Ausgabe dieses typischen Säulenbuchs des späten 16. Jhs. Der Zürcher Gabriel Krammer versuchte im Sinne von Vredeman de Vries und Dietterlin, "die Säulenlehre jeweils an den dekorativen Apparat des Zeitstils anzupassen" (Kruft). Tafel 1 angerändert; es fehlen die Tafeln 20, 27 und 28. Von dem ursprünglich zehnseitigen Text sind nur drei fragmentarische Blätter erhalten, die lose beiliegen. - Teilw. stärker fleckig, restauriert und wasserrandig. - Ornamentstichslg. Berlin 1944. Vgl. Merlo 502. Kruft 192, 569 Anm. 54 und Abb. 108.
Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH
Check availability:
2014-02-27 17:38:23
. 327 Blatt (654 Seiten) OLdr.. Es scheint ein Koran-Kommentar zu sein, da im türkischen Text immer wieder mal arabische Verse aus dem Koran zitiert werden. Ohne Jahr, ca. um 1600. 3 kl. Prägungen auf vord. und hinteren Buchdeckel. Original Ledereinband 20,5 x 16 cm, sw. Schrift, teilweise in rot. Die beiden Vorsatzblätter wurden erneuert. Einige wenige Seiten haben leichte Flecken, mitten im Buch wurde eine Seite restauriert mit ca. der halben Seite an Textverlust, sonst sind alle Seiten in gutem Zustand. Am Ende jeder Seite, steht das Wort, womit die nächste Seite wieder anfängt.
Bookseller: adamsbuch Versand-Antiquariat
Check availability:
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.