viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Manipvlvs Celebriorvm Sententiarvm, Apophthegmatvm & Similitudinum: Ex Operibvs M. T. Cic. Demosthenis, Aliorumqve magis illustrium Authorum collectus, Opera Petri Lagnerii Compendiensis. Cui adiunctum est Enchiridion Epicteti Cebetis & Thebani Tabula. Omnibus verae Sapientiae studiosis utilißimus.
Köln, Bernhard Wolter 1609.. [Druckermarke: Audabile Nomen Domini/ IHS] Coloniae, Sumptibus Bernardi Gualtheri. Anno M. DC. IX. (Köln, Bernhard Wolter 1609). [Im Kolophon:] Coloniae. Excudebat Stephanus Hemmerden, sumptibus Bernardi Gualtheri. Anno M. DC. IX. [Köln, hergestellt von Stephan Hemmerden, auf Kosten des Bernhard Wolters]. 423 Seiten (incl. Titel); 7 Blätter (Index, letztes Blatt verso: Kolophon); 1 (weißes) Blatt. Blindgeprägter Schweinslederband der Zeit über Holzdeckeln mit zwei Metallschließen über fünf Bünden. (14 x 8 cm) 12°.. Vergl. Schweiger I, 262 (Eine Cicero-Sammlung Pierre Lagniers in anderer Zusammenstellung wurde erstmalig 1546 in Paris veröffentlicht, anschließend folgten zahlreiche weitere Ausgaben). Diese Variante recht selten, z.B. in fast allen Bibliotheken außer der Universitätsbibliothek Köln nicht vorhanden. Der zeitgenössische Einband stärker berieben und bestoßen, sowie stellenweise etwas eingerissen. Eine der beiden Metallschließen ist defekt, die obere Hälfte mit dem Schließhaken fehlt, die untere bis auf eine fehlende Niete nahezu vollständig erhalten. Das vordere fliegende Vorsatzblatt fehlt, innen stellen-, bzw. lagenweise etwas gebräunt. Auf dem vorderen Innendeckel in zeitgenössischer Handschrift eine leicht abgewandelte alte Scherzfrage: "In nostro stabulo [statt: Mille boves pascunt], vitulorum millia centum, Musca super vitulum quemlibit una sedet." Auf dem Titelblatt ein alt ausgestrichener Besitzeintrag vom 29. August 1620, darunter ein schwer lesbarer Eintrag vom 23. Oktober 1623 den Jüngling Michael Stang betreffend: "Ad usum FF Minorum Regul.[aris] Observa[ntiae]: Conuent. Mariani proper Fuldarii d.d. ingenius Adolescens Michael Stang. A° 1623. 23 Octob." Wolter war auch in diesem Fall mehr als Verleger und Buchhändler täig, als Lohndrucker engagierte er Stephan Hemmerden. Mit einer gedruckten Widmung für Peter Ernst, Baron von Creichingen & Pittingen. "Das Apophthegma ist die griechische und heute literaturwissenschaftliche Bezeichnung für einen Denkspruch oder einen treffend formulierten Ausspruch. Auch "Sinnspruch", "witziges Wort", "treffende Antwort" oder (seltener) "charakteristische Handlung" sind mögliche Übersetzungen. Darunter fallen unter anderem Sentenzen, Aphorismen, Sprichwörter und geflügelte Worte." Zu Michael Stang: "Titre : Necrologia [Ordinis fratrum minorum]. I Editeur : ex typographia collegii S. Bonaventurae (Ad Claras Aquas (Quaracchi)) Date d'edition : 1917 Contributeur : Collegio San Bonaventura (Grottaferrata, Italie). Editeur scientifique Type : monographie imprimee Langue : Latin Format : 1 vol. (IV-603 p.) ; 28 cm Format : application/pdf Droits : domaine public Identifiant : http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt6k1145295 Source : Bibliotheque nationale de France, departement Philosophie, histoire, sciences de l'homme, 4-H-122(6) Relation : http://catalogue.bnf.fr/ark:/12148/cb39297204f Description : Collection : Analecta Franciscana ; 6 Provenance : bnf.fr ... 1650 obiit in residentia Hammelburgensi A. V. P. Michael Stang Fuldensis, Definitor actualis et Praeses residentiae eiusdem, prof. anno 56, qui primum Guardianus Erfordiensis (1637), Fuldensis (1640-45) et Wetzlariensis (1043-46) fuit, postea Praeses Friesenhagensis (1649) et Hammelburgeusis (1649-ad mortem). Praeterea bis Definitor Provinciae electus est (1657-39; 1649-ad mortem). Anno 1639, 25 cum ob bellicas tempestates capitulum Provinciale celebrari non posset, Minister Generalis eum Custodem constituit (-1C43) Fuit vir in actionibus sedulus, in consiliis expertus, in laboribus pro bouo publlco indefessus, gratissimus omnibus Anno 1651 diplomate a magistro militum impetrato impedivit, quominus conventus Fuldensis a copiis Ilassicis depraedaretur Cum esset Guardianus Erfordiensis, ec30 clesiam et scholam S. Severi a Suecis dirutam restauravit, simul sedulo curae pestiferorum incumbens 9. Fuit quoque in concionibus facundus et extemporalis rhetor, strenuus haereseos insectator 10. ..." ex: http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt6k1145295/texteBrut Nach P. Heinrich Wuesten war P. Michael Stang Guardian von Erfurt; als solchen bestätigte ihn auch das erste Provinzkapitel der thüringischen Provinz (10. Mai 1627) und gab ihm als Vikar bei P. Gerardus Cremer.*) Zwei belobigende Gutachten des St. Severistiftes und der Pfarrangehörigen dieses Stiftes aus dem Jahre 1636 über den "Ehrwürdigen vndt woUgelarthen Herrn Michell Stang dess löblichen Barfüsser Ordens^ sind uns noch in der Urschrift erhalten.*) Der Guardian ist eine vom Lateinischen guardianus (ital. guardiano) der Wächter bzw. Hüter abgeleitete Bezeichnung für das auf drei Jahre ernannte Oberhaupt eines Franziskaner- oder Kapuzinerkonvents. Der Stellvertreter des Guardians wird als Vikar bezeichnet. Die Minoriten oder Franziskaner-Minoriten sind eine Ordensgemeinschaft der römisch-katholischen Kirche. Sie werden auch Franziskaner-Konventualen oder, nach der Farbe ihres Habits, "Schwarze Franziskaner" genannt. In Frankreich heißen sie, nach dem um die Hüften getragenen Seil, Cordeliers, im englischsprachigen Raum, nach dem dort üblichen hellgrauen Habit, Greyfriars. Der lateinische Ordensname lautet Ordo fratrum minorum conventualium, kurz OFMConv oder OMinConv (zu deutsch: Orden der Minderen Brüder Konventualen). Zu Lagner(i)us: Lagnier (* Compiegne 1543 - 1597 +) "Lagnier, Pierre (1543 - 1597) Datensatzkennung cnp01104112 Ansetzung Lagnier, Pierre [BSB,VD16] [GyFmDB] [GyGoGBV] Biographische Daten 16. Jh. Schaffensperiode 1543-1597 Allgemeine Anmerkungen Franz. Gelehrter; Hrsg. von Cicero Siehe auch Personen Buyss, Albert Sonstiges , VD-16 Mitverf. Cicero, Marcus Tullius Sonstiges , VD-16 Mitverf. Demosthenes Sonstiges , VD-16 Mitverf. Hayneccius, Martin Sonstiges , VD-16 Mitverf. Jacot, Didier Sonstiges , VD-16 Mitverf. Oridryus, Johannes Sonstiges , VD-16 Mitverf. Prevost, Benoi?t Sonstiges , VD-16 Mitverf. Sussanneau, Hubert Sonstiges , VD-16 Mitverf. Terentius Afer, Publius Sonstiges , VD-16 Mitverf. Quellen Nachgewiesen in [LCAuth] [BN Opale plus] Werke Cicero, Marcus Tullius: E M.T.CICERONE selectißima: SENTENTIAE, APOPHTHEGMATA,SIMILIA, PIE DICTA: Libris ... 1597. [ VD16 C 2850 ] Cicero, Marcus Tullius: EX M.TVLLII CICERONIS OPERIBVS. PETRI LAGNERII Sententiae, Apophthegmata, Similia. ... 1555. [ VD16 C 2825 ] Cicero, Marcus Tullius: M. T. Cic. Sententiarum, Apophthegmatum, Similium Piarumque Sententiarum. - 1610 Cicero, Marcus Tullius: M. T. Ciceronis sententiae insigniores. - 1555 Cicero, Marcus Tullius: M. T. Ciceronis sententiae insigniores. - 1556 Cicero, Marcus Tullius: M. T. Ciceronis sententiae insigniores. - 1558 Cicero, Marcus Tullius: M. T. Ciceronis sententiae insigniores. - 1569 Cicero, Marcus Tullius: M. T. Ciceronis sententiarum illustrium ... collectio .... - 1571 Cicero, Marcus Tullius: M. T. Ciceronis sententiarum illustrium ... collectio. - 1555 Cicero, Marcus Tullius: M.T.CIC. SENTENTIARVM, APOPHTHEGMATVM, SIMILIVM, PIARVMQVE Sententiarum: PVB. TERENTII ... 1593. [ VD16 C 2846 ] Cicero, Marcus Tullius: M.T.CICERONIS INSIGNIORES SENTENTIAE, OPERA PETRI LAGNERII Compendiensis concinnatae, ... 1584. [ VD16 C 2843 ] Cicero, Marcus Tullius: M.T.CiceroNIS INSIGNIVM SENTENTIARVM Elegans et perutile Compendium,post alias ... 1554. [ VD16 C 2824 ] Cicero, Marcus Tullius: M.TVL. CICERONIS INSIGNIORES SENTENTIAE, OPERA PETRI LAGNERII Compendiensis concinnate, ... 1561. [ VD16 C 2829 ] Cicero, Marcus Tullius: Medulla TVLLIANA Cicero, Marcus Tullius: Opera, Ausz. 1594/(1595). [ VD16 ZV 3620 ] Cicero, Marcus Tullius: SENTENTIAE CICERONIS, DEMOSTHENIS, AC TERENTII. Dogmata philosophica. ITEM, ... 1573. [ VD16 C 2836 ] Cicero, Marcus Tullius: Sententiae. Ex Marci Tullii Ciceronis ope-ribus. Petro Lagnerio collectore.. 1543. [ VD16 C 2820 ] Ex Cicerone insignium sententiarum elegans ... compendium. - 1551 Lagnier, Pierre: Ex M. T. Cicerone insignium sententiarum elegans ... compendium. - 1551 Lagnier, Pierre: M. T. Ciceronis sententiarum illustrium ... collectio .... - 1571 Namensvarianten Lagnerius, Petrus" Zu Bernhard Wolter: "Wolter, Bernhard (1592 - 1636) Datensatzkennung cnp01875314 Ansetzung Wolter, Bernhard [BNF] [nukat] Walter, Bernhard [GyFmDB] Biographische Daten -1636. - Todesjahr ca. -1636 Schaffensperiode 1592-1636. - Activity period Geschlecht männlich Allgemeine Anmerkungen Imprimeur-libraire. Natif des Pays-Bas (Limbourg?), il vient se fixer a Cologne ou il dirige l'imprimerie de Lambert Andreae dans la Römergasse (1592-1598). Apres l...
      [Bookseller: Heinrich Heine Antiquariat]
Last Found On: 2015-06-09           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/928874/1609-sprichwortersammlung-cicero-lagnerius-petrus-di-pierre-manipvlvs-celebriorvm-sententiarvm-apophthegmatvm-similitudinum-ex

Browse more rare books from the year 1609


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.