viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

"Relation des Campagnes 1741. et 1742. en Boheme et en Baviere."
Frankreich, ca. 1742.. Französische Handschrift auf Papier. 150 nicht nummerierte Blatt, schlichte Kartonage der Zeit mit handschriftlichem Deckeltitel, 24 x 19 cm,. Einband angestaubt und mit leichten Randläsuren, innen sauber. Bericht über die Beteiligung der französischen Truppen am Ersten Schlesischen Krieg (1741/42) im Rahmen des Österreichischen Erbfolgekriegs, gestützt auf Auszügen der Briefkorrespondenz des französischen Staatsmannes Charles Gravier, Comte de Vergennes (1717-1787), beginnend mit dem Aufbruch in Straßburg am 24. Juli 1741. Verzeichnet minutiös alle Stationen des Marsches durch Süddeutschland und Österreich nach Böhmen bis zum Sturm auf Prag im November 1741, das zusammen mit den sächsischen und bayerischen Truppen erobert worden ist. Die französischen Truppen unter der Führung der Marschälle De Broglie und Belle-Isle blieben bis Ende des Jahres 1742 in Böhmen, wo sie Prag gegen die Habsburger zu verteidigen versuchten, sich schließlich aber nach Eger zurückziehen mußten, womit der Bericht am 30. Dezember endet. Interessantes und sehr ausführliches Dokument zu den Ereignissen des Krieges aus der Sicht der französischen Staatsführung und Diplomatie.
      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
Last Found On: 2015-03-06           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/890685/1742-manuskript-osterreichischer-erbfolgekrieg--relation-des-campagnes-1741-et-1742

Browse more rare books from the year 1742


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.