viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Kabinettphotographie mit eigenh. Widmung, Notenzitat und U. verso.
Wien, Jänner 1892.. 145:100 mm auf etwas größerem Trägerkarton.. Drei Takte aus einem Werk von Beethoven zur Erinnerung an Oskar Berl. - Von seinem Vater Georg d. Ä. am Wiener Konservatorium ausgebildet, trat der siebzehnjährige Hellmesberger als Violinsolist mit dem Opernorchester auf, stand von 1851 bis 1859 als Direktor der Gesellschaft der Musikfreunde vor, leitete als Direktor und lehrte als Professor für Violine am Wiener Konservatorium und wurde 1877 Hofkapellmeister. "Seit 1849 leitete er als Primarius ein nach ihm benanntes Streichquartett, mit dem er richtungweisend für die Entwicklung der Kammermusik wirkte und sich der Streichquartette des späten Ludwig van Beethoven, von Franz Schubert, Johannes Brahms und Anton Bruckner annahm" (DBE). - Aus dem Atelier Julius Gertinger, Wien.
      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
Last Found On: 2015-03-06           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/890153/1892-hellmesberger-joseph-d-a-violinist-1828-kabinettphotographie-mit-eigenh-widmung-notenzitat-und

Browse more rare books from the year 1892


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.