The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Chronik des Montagstisches. - [Manuskript]. -
Berlin 1898-1921,. Manuskript. 140 nicht paginierte Seiten, meist in schwarzer Tinte (mehrere Schreiber), geheftet auf zwei Bünden. Der Umschlag mit handgeschriebenem Titel, Montagespuren eines Papierschildchens und einer Klebemarke mit dem Text "Gott strafe England". 21 x 16,5 cm. Die Chronik des Berliner Bohemien-Clubs beginnt mit der Eintragung: "Montag, den 24. Januar 1898. Grand-Restaurant Savignyplatz am Savignyplatz in Charlottenburg. Dr. Walter Harlan, Dr. John Schikowski und Emil Mantels gründen den Montags-Abend' [sic] an dem großen runden Tisch im ersten Zimmer in der Fensterecke neben der Tür zum zweiten Raum". Es folgen die Daten aller rund 1000 Montagstisch-Sitzungen vom 31. Januar 1898 bis 31. Oktober 1921 (festgehalten sind noch die ausgefallenen Termine vom 17. November bis 26. Dezember 1921) und die Namen der Teilnehmer. Entschuldigungen der Nichtteilnehmenden ("Mantels fehlt wegen Verletzung"), Verspätungen ("10 1/2 Uhr erscheint Otto Erich Hartleben") und andere Notizen ("Harlan stiftet eine große hölzerne Schnupftabakdose", "Auf Befehl des Oberkommandos muß von jetzt an der Montagsabend um 1 Uhr geschlossen werden"...) sind vereinzelt ebenfalls festgehalten. - Zu den Teilnehmern der Runde zählten u.a. Paul Ernst, Max Halbe, Josef Sattler, Moritz Diesterweg, Franz Blei, Franz Ferdinand Heitmüller, Marcus Behmer, Caesar Flaischlen, Robert Walser, Helene Stöcker, Alfred Meyer, Paul Scheerbart, Emil Orlik, Paul Wegener, Erich Mühsam, Julius Levin, Karl Federn, Heinrich Zille, Rudolf Bauer, Veit Harlan, Arno Holz, Herwarth Walden, Hans Berthold, etc. - Insgesamt sind weit über 100 Namen erwähnt. - Mit zahlreichen Hervorhebungen (meist rote oder schwarze Tinte) und fast durchgehend mit Anstreichungen und Notizen in sehr zartem Bleistift. Beiliegend: zwei Blätter (29 x 22,5 cm) mit Notizen zu mehreren Jubiläumssitzungen (von Siegfried Conrad?). - Umschlag fleckig, angerändert und entzwei, die Heftung teils defekt, die letzte Lage lose, der hintere Umschlag fehlt. Insgesamt etwas eselsohrig, einige Seiten lose. Die beiliegenden beiden Blätter deutlich angerändert. Trotz der deutlichen Mängel nicht ohne Charme..
      [Bookseller: Antiquariat Tautenhahn]
Last Found On: 2015-01-06           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/849427/1898-chronik-des-montagstisches-manuskript-

Browse more rare books from the year 1898


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.