viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

"Ier, IIe, IIIe Cahier De Principe de Dessin d'apres Nature". Drei Hefte zu je vier Blättern einer Zeichenschule.
. Kupferstiche mit Crayonmanier in Rötel von Roubillac nach Ph.L. Parizeau bei Chereau, Paris, um 1780, je ca. 37 x 24 cm (Plattenkante).. Die ersten 3 Hefte (fortlaufend und komplett) von insgesamt 7 Heften; Nagler, Parizeau: "Roubillac hat ein Zeichenbuch nach ihm gestochen, 28 Blätter in Krayonmanier" (davon vorhanden: 12); Nagler, Roubiillac 3; nicht in der Ornamentstichsammlung Berlin. - Vorhanden: 1. Heft: Nr.1, Augen; Nr. 2, Nasen; Nr. 3, Münder; Nr. 4, Ohren. 2. Heft: Nrn. 1 - 4, Verschiedene Teile des Kopfes unter vielfältigen Blickwinkeln. 3. Heft: Nrn. 1 - 4, Die Proportionen des kompletten Kopfes unter verschiedenen Blickwinkeln, mit ins Oval eingezeichneten Maßstäben bzw. Linien (jeweils links die Vorzeichnung, rechts die vollendete Zeichnung). - In den Rändern mit verschiedenen Alters- bzw. Gebrauchsspuren, 1 Bl. (Ohren) mit Randausriß bis zur Plattenkante und Einriß bis in ein Ohr. Aus dem Nachlaß des Malers Carl August Riedel (1764-1838), Landbauinspektor in Ansbach, Kreisbau- und Regierungsrat in Bayreuth.
      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
Last Found On: 2014-12-15           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/834147/1780-philippe-louis-parizeau-1740-1801-zeichenschule-ier-iie-iiie-cahier-de-principe

Browse more rare books from the year 1780


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.