The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

"Liegender weiblicher Akt" originales Aquarell ca. 47x62cm; handschriftlich betitelt; rechts unten signiert und datiert "1974"
. [Das herrliche Blatt papierbedingt leicht knitterfaltig und gewellt; mit etwas unfrischen Rändern] Seine künstlerische Ausbildung erhält Alfred Kohler von 1933 bis 1935 bei Wertner und Gradl an der Kunstschule in Nürnberg. Danach studiert er bis 1937 bei Karl Caspar in München. Ab 1938 ist Kohler in der Münchner Galerie Franke neben anderen Größen seiner Zeit wie Beckmann, Corinth, Heckel (mit dem Kohler befreundet war), Klee, Kokoschka und Nolde ständig in festen Ausstellungen vertreten. Der international bekannte Galerist Günter Franke zog Kohlers Arbeiten sogar denen von Emil Nolde vor. Seine Bilder sind in den Sammlungen der Neuen Pinakothek und der Städtischen Galerie in München, dem Louvre und dem Museum of Modern Art vertreten. Alfred Kohler malte bevorzugt Aquarelle, seine Themen waren Blumen, Landschaften, Stilleben, Porträts und gelegentlich auch Akte. Sein Markenzeichen sind seine großformatigen Blumenaquarelle, die in Ausdruck und Leuchtkraft denen Emil Noldes in keiner Weise nachstehen. Alfred Kohler ist ein Meister der Farben oder frei nach Tolkien: Herr der Farben. Erfreulich, daß die Aquarelle dieses Meisters der klassischen Moderne heute noch zu einem so erschwinglichen Preis zu haben sind. Große Kunst zum kleinen Preis mit großem Potential, was die Preisentwicklung betrifft, schließlich werden vergleichbare Arbeiten von Nolde zum Dreißigfachen Preis gehandelt..
      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
Last Found On: 2014-08-13           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/637589/1933-kohler-alfred-geboren-1916-in-schwabach-liegender-weiblicher-akt-originales-aquarell-ca

Browse more rare books from the year 1933


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.