The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Niklaus von Flüe.
. Bleistift, mit Bleistiftlinie umrandet, auf festem chamoisfarbenem Velin, links unten signiert Hs Bendel. gz.". 24,4:27,3 cm. Ein wenig fleckig.. Nach einer Ausbildung zum Flachmaler absolvierte der Schweizer Künstler Hans Bendel eine Ausbildung an der Münchner Akademie bei W. von Kaulbach (1805-1874) und J. Schlotthauer (1789-1869). Zusammen mit Kaulbach besuchte er 1838/39 Rom. Bendel wurde vor allem als Historienmaler bekannt und schuf zahlreiche Zeichnungen und Kartons zu Wandfresken mit Themen aus heimischer Sage und Geschichte. Daneben arbeitete er auch erfolgreich als Buchillustrator. Sein Hauptwerk, ein Zyklus von vier Darstellungen zur Schweizer Geschichte, befindet sich in der Villa Charlottenfels in Schaffhausen, die Kartons dazu im Museum Solothurn. Einer davon, "Niklaus von der Flüe in Stans", behandelt eine Episode aus dem Leben des 1648 seliggesprochenen Niklaus von Flüe oder Bruder Klaus (1417-1487). Dieser war ein wohlhabender Bauer, der auch Ratsherr seines Kantons und Richter seiner Gemeinde war. 1467 entschied er sich jedoch, seine Familie zu verlassen und sich als Pilger auf Wanderschaft zu begeben. Nach einer Vision kehrte er indes bald um und ließ sich in der Nähe seiner Familie, in der Ranftschlucht, nieder. Hier führte er ein asketisches Einsiedlerleben, das ganz auf das Gebet, der intensiven Betrachtung der Leiden Christi, ausgerichtet war. Zugleich betätigte er sich als Seelsorger nicht nur für die einfachen Leute. So war sein Rat auch bei ausländischen Staatsoberhäuptern gefragt. Er soll zahlreiche Visionen gehabt haben und sich in den letzten 19 Jahren seines Lebens allein von frischem Quellwasser ernährt haben. In der Bildenden Kunst wird er meist als hagerer, bärtiger Mann mit Stock und dem Bätti, einer Gebetsschnur mit 50 Perlen, dargestellt. Unserer Blatt wird möglicherweise im Zusammenhang mit dem oben erwähnten Karton entstanden sein, wenn hier auch keine historisch bedeutsame Szene abgebildet ist, sondern eine eher alltägliche Begebenheit, nämlich eine um Rat suchende junge Frau.
      [Bookseller: Galerie Joseph Fach GmbH]
Last Found On: 2014-07-28           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/626995/1805-bendel-hans-1814-schaffhausen-1853-niklaus-von-fla-14e

Browse more rare books from the year 1805


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.