viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

9 aquarellierte Federzeichnungen.
O. O. u. D.. Zusammen 9 Bll. Verschiedene Formate.. Sehr hübsche und sauber ausgeführte Zeichnungen, die wohl mehrheitlich während einer von Fischers zahlreichen Reisen entstanden sein dürften. - Die vorliegende Sammlung enthält im einzelnen: 1. [Opiumraucher]. O. O. u. D. 88:110 mm. - 2. [Orientale]. O. O. u. D. 63:121 mm. - 3. [Orientale mit Kamel]. O. O. u. D. 65:117 mm. - 4. [Selbstportrait mit Pfeife]. O. O. u. D. 80:120 mm. - 5. [Orientale mit Flasche]. O. O. u. D. 94:65 mm. - 6. [Herz mit Rauchschweif]. O. O. u. D. 90:65 mm. - 7. [2 Schlangen]. O. O. u. D. 100:65 mm. - 8. [Schneemann mit Pfeife]. O. O. u. D. 134:100 mm. - 9. [Pärchen] O. O. u. D. 156:155 mm. - Der aus Salzburg gebürtige Ludwig Hans Fischer studierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien (u. a. bei Eduard von Lichtenfels), lebte von 1875 bis 1877 in Rom und von 1879 bis zu seinem Tod in Wien. Er gehörte zu den Gründern des Aquarellistenklubs, schuf Entwürfe für Prägungen der Numismatischen Gesellschaft, beschäftigte sich mit Ethnologie und Urgeschichte und war als Reiseschriftsteller tätig. Zudem war Fischer Mitglied der Wiener Anthropologischen sowie der Wr. Prähistorischen Gesellschaft. Neben graphischen Mappenwerken schrieb er u. a. eine "Technik der Aquarellmalerei" (1888) und eine "Technik der Ölmalerei" (1898).
      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
Last Found On: 2014-04-01           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/553746/1875-fischer-ludwig-hans-maler-archaologe-und-9-aquarellierte-federzeichnungen

Browse more rare books from the year 1875


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.