viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Brief mit eigenh. U. ("Jo: Caspar").
Preßburg, 9. X. 1678.. 1 S. auf Doppelblatt. Qu.-gr.-Folio (274:432 mm). Mit Resten eines zweiseitigen Wachssiegels.. In lateinischer Sprache an György Szelepcsenyi (1595-1685), den Erzbischof von Esztergom. - Johann Caspar von Ampringen war seit 1660 Landkomtur der Ballei Österreich und war maßgeblich an der Festsetzung des Ordens an der windisch-kroatischen Grenze zum Schutz gegen die Türken beteiligt. "Später wurde er Ordensgesandter am kaiserlichen Hof in Wien und war seit 1662 in Vertretung des minderjährigen Erzherzogs Karl Josef von Österreich Vorsitzender des Ordensdirektoriums. 1664 erfolgte die einstimmige Wahl Ampringens zum Hoch- und Deutschmeister. Für seine Verdienste wurde er zum Oberhauptmann in Schlesien ernannt" (DBE). - Mit einigen weiteren Unterschriften; mit zwei Papierdurchbrüchen in den Faltungen.
      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
Last Found On: 2014-04-01           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/553597/1678-ampringen-johann-caspar-von-hochmeister-des-brief-mit-eigenh-u-jo-caspar

Browse more rare books from the year 1678


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.