The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Petits tableaux Valaisans.
Vevey, Imprimerie Säuberlin & Pfeiffer 1903.. Quer-4°. 1 Bl., 192 S., 2 n.n. Bl. Mit 10 ganzseitigen Farbholzschnitten auf Tafeln und 102 Holzschnittvignetten und -initialen im Text. Illustrierter grüner Originalleinwandband mit 2 (von 3) farbigen Lesebändchen (sign. Günther Baumann, Erlenbach Zürich).. Originalausgabe. - Nr. 164 von 550 Exemplaren auf Montgolfier gris. Daneben wurden 12 Exemplare auf Hollande gedruckt. - Eines der schönsten in der Schweiz gedruckten Bücher des Jugendstils. Marguerit Burnat-Provins (1872-1952) stammte aus Arras. Nach ihrem Studium an der Academie Julien in Paris, heiratete sie 1896 den Architekten Adolphe Burnat mit dem sie sich für die Gründung des nachmaligen Schweizer Heimatschutzes einsetzt. Nach Ihrer Scheidung von Burnat 1908 verlässt sie die Schweiz, heiratet den Walliser Ingenieur Paul de Kalbermatten. Nach Reisen in den Orient und Marokko lässt sie sich in der Nähe von Grasse in Südfrankreich nieder wo eine Reihe von phantastischer Bilder unter Halluzination entstehen, die heute der Art Brut zugeordnet werden. "Petits Tableaux Valaisans" ist das erste und das aufwändigste Buch von Burnat-Provins die als Autorin und als Künstlerin damit ein Gesamtkunstwerk schuf. Entstanden im Kontakt mit den Malern der "Ecole de Saviese" um Ernest Bieler, vermischen sich darin die Elemente des französischen Jugendstils mit dem Naturalismus der Alpenmalerei. Über Monate verfolgte die Künstlerin die grafische Umsetzung ihrer Vorzeichnungen, durch Louis Etienne, Hermann Benz, Victor Sabatier in den Holzschnitt und deren aufwändigen Farbdruck durch Emile Leist. Die Holzschnitt wurden in über 250 verschiedenen Tonfärbungen gedruckt. Jeder Schnitt benötigte mehrere Druckgänge. Die Leinwand des Einbandes wurde speziel in London hergestellt. Für die Herstellung der 3 Lesebändchen, in Rosa, Grün und Rot wurden über 800 Meter Seidenstoff verarbeitet. Leider ist im vorliegenden Exemplar das rote Bändchen nur noch fragmentarisch vorhanden. Der Einband weist auf dem Vorderdeckel einen schwachen Fleck (ca. 1x0,5 cm) auf. - Sonst ist das Buch von grösster Frische.
      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
Last Found On: 2014-03-03           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/530129/1903-burnat-provins-marguerite-petits-tableaux-valaisans

Browse more rare books from the year 1903


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.