viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Summa theologiae, secundae partis pars secunda.
Fol. Durchg. mit zahlr. eingemalten roten Initialen. 331 nn. Bll. (Got. Typ., 2 Kol., 50 Zeilen). Gotischer blindgepr. Ldr.-Bd. d. Zt. über Holzdeckeln m. 9 (von 10) Deckelbeschlägen. Sehr frühe und seltene Ausgabe dieses Teils der Summa des Thomas von Aquin aus der Offizin des aus Hanau stammenden Basler Erstdruckers. Berthold Ruppel war einer der ältesten Gesellen Gutenbergs und stand auf der Seite des Erfinders, als es zum großen Streit zwischen ihm und Fust kam (Geldner I, 111). - Einband berieben, bestoßen u. mit Wurmspuren. Rücken alt mit blindgepr. Leder überzogen u. mit altem Nummernschild. Vorderdeckel m. späteren Bibl.-Nummernschildchen. Schließen fehlen. Ein Bl. m. längerem Einriß u. zwei hinterlegten Stellen (ohne Textverlust). Tlw. etw. feuchtigkeitsrandig, gebräunt bzw. fleckig. Wenige Bll. m. kl. Randläsuren, insgesamt jedoch schönes, vollständiges u. breitrandiges Exemplar. - GW M46480 Hain 1456 Kaufmann/Nabholz 134 Pell 1047 BSB-Ink T-289 Proctor 7450 BMC III, 715 Ohly-Sack 2764 ISTC it00214000 Günther 387 IGI 9592 Panzer I, 194, 278 Heckethorn 3, 4 nicht bei Oates u. Polain.
      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
Last Found On: 2017-04-29           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/4264623/1456-thomas-von-aquin-aquinus-tommaso-daquino-summa-theologiae-secundae-partis-pars-secunda

Browse more rare books from the year 1456


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.