The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Das besondere Hundebuch: Warnhunde für Epilepsie-Betroffene: Anfälle erspüren und anzeigen, Gefahren vermeiden Gabi Rosenbaum Bianca Willems-Hansch Veterinärmedizin Anfälle Anfallswarnhund Begleithund Epilepsie Hundeausbildung Warnhund Kleintier TierMedizin Ratgeber Natur Hobbytierhaltung
Kynos: Kynos, 2010. Auflage: 1 (10. Mai 2010). Softcover. 22,6 x 15,2 x 0,8 cm. In den USA schon länger mit Erfolg eingesetzt, werden Hunde, die ihre Besitzer vor nahenden epileptischen Anfällen warnen, auch bei uns zunehmend bekannter. Was im Vorfeld eines Anfalles geschieht, wie Hunde dies wahrnehmen können, wo die Möglichkeiten und Grenzen der Ausbildung spezieller Warnhunde liegen, wie die rechtliche Situation aussieht und vieles mehr wird in diesem Buch beschrieben. Autorin: Gabi Rosenbaum ist Hundetrainerin in Bremen und bildet Blindenführhunde, Servicehunde für behinderte Menschen sowie spezielle Anzeigehunde aus. Bianca Hansch führt eine kleine Hundeschule in Bad Zwischenahn, ist als Gespannprüferin für Blindenführhunde der Krankenkassen tätig und gibt zertifizierte Fortbildungen in tiergestützter Therapie mit dem Hund für therapeutische Berufsbilder. Dieses Buch hat nicht nur Hand und Pfote. Es wurde mit viel Sachverstand und Herzblut geschrieben. Umsichtig recherchiert auf den Gebieten der Kynologie und Epileptologie. Es stellt ein Novum auf dem deutschsprachigen Fachbuchmarkt dar und sollte zum Standardwerk werden, für Servicehund-Ausbilder und alle Epilepsie-Betroffenen, die sich Unterstützung von einem Hund erhoffen. Das Buch zeugt von viel Erfahrung mit Hunden und Menschen und achtet die partnerschaftliche Beziehung als Ausgangspunkt für jede gemeinsame Zusammenarbeit. Die Autorinnen vermitteln realitätsbezogen, was zu beachten ist, um einen Hund zu finden, auf sein Potential zu testen und ihn auszubilden. Sie erklären die Anforderungen an Hund, Besitzer, Umfeld und Ausbilder; gehen auf Lernprozesse ein und erläutern im Detail, wie die Zusammenarbeit aussehen kann, erheben jedoch keine Dogmen, sondern würdigen die Einzigartigkeit von Mensch und Hund und der daraus entstehenden Verbindung. Sie beschönigen nicht, versprechen keine illusorischen Erfolge, zeigen jedoch das erreichbare Potential und den gangbarsten Weg dahin auf. Verständlich für Laien und Fachmenschen gehört der Inhalt dieses Leitfadens in den Kopf und das Herz jedes Hundemenschen und derer, die es werden wollen. Hunde besitzen phänomenale Fähigkeiten. Diensthunde bei Zolle und Polizei, Rettungshunde oder Servicehunde sind uns inzwischen vertraut. Die Fähigkeit eines Hundes, Krebs zu entdecken oder vor epileptischen Anfällen zu warnen, wurde erst in jüngster Zeit durch Zufall entdeckt. Mitte der 90er Jahre wurde in den USA mit der Ausbildung dieser Hunde begonnen. Das Buch beleuchtet (durchaus auch kritisch) die schwierige Ausbildung. Es ist nicht nur als Hundebuch lesenswert, sondern auch für den interessierten Laien, der hier auf verständliche Art viel über die Krankheit Epilepsie erfährt. Wie die Hunde arbeiten, wo die Grenzen der Ausbildung liegen, all dies wird im Buch beleuchtet. Am Ende bleibt ein großes "Wow!" vor der Leistung der Hunde und ihrer Ausbilder. Reihe/Serie Das besondere Hundebuch Hunde helfen Menschen Zusatzinfo farbig Sprache deutsch Maße 155 x 230 mm Einbandart Paperback Medizin Pharmazie Veterinärmedizin Kleintier Anfälle Anfallswarnhund Begleithund Epilepsie Medizin Ratgeber Natur Hobbytierhaltung Hundeausbildung Warnhund ISBN-10 3-938071-84-2 / 3938071842 ISBN-13 978-3-938071-84-7 / 9783938071847 Das besondere Hundebuch: Warnhunde für Epilepsie-Betroffene: Anfälle erspüren und anzeigen, Gefahren vermeiden von Gabi Rosenbaum (Autor),? Bianca Willems-Hansch (Autor) Veterinärmedizin Kleintier Anfälle Anfallswarnhund Begleithund Epilepsie Medizin Ratgeber Natur Hobbytierhaltung Hundeausbildung Warnhund ISBN-10 3-938071-84-2 / 3938071842 ISBN-13 978-3-938071-84-7 / 9783938071847 Das besondere Hundebuch: Warnhunde für Epilepsie-Betroffene: Anfälle erspüren und anzeigen, Gefahren vermeiden von Gabi Rosenbaum (Autor),? Bianca Willems-Hansch (Autor) In den USA schon länger mit Erfolg eingesetzt, werden Hunde, die ihre Besitzer vor nahenden epileptischen Anfällen warnen, auch bei uns zunehmend bekannter. Was im Vorfeld eines Anfalles geschieht, wie Hunde dies wahrnehmen können, wo die Möglichkeiten und Grenzen der Ausbildung spezieller Warnhunde liegen, wie die rechtliche Situation aussieht und vieles mehr wird in diesem Buch beschrieben. Autorin: Gabi Rosenbaum ist Hundetrainerin in Bremen und bildet Blindenführhunde, Servicehunde für behinderte Menschen sowie spezielle Anzeigehunde aus. Bianca Hansch führt eine kleine Hundeschule in Bad Zwischenahn, ist als Gespannprüferin für Blindenführhunde der Krankenkassen tätig und gibt zertifizierte Fortbildungen in tiergestützter Therapie mit dem Hund für therapeutische Berufsbilder. Dieses Buch hat nicht nur Hand und Pfote. Es wurde mit viel Sachverstand und Herzblut geschrieben. Umsichtig recherchiert auf den Gebieten der Kynologie und Epileptologie. Es stellt ein Novum auf dem deutschsprachigen Fachbuchmarkt dar und sollte zum Standardwerk werden, für Servicehund-Ausbilder und alle Epilepsie-Betroffenen, die sich Unterstützung von einem Hund erhoffen. Das Buch zeugt von viel Erfahrung mit Hunden und Menschen und achtet die partnerschaftliche Beziehung als Ausgangspunkt für jede gemeinsame Zusammenarbeit. Die Autorinnen vermitteln realitätsbezogen, was zu beachten ist, um einen Hund zu finden, auf sein Potential zu testen und ihn auszubilden. Sie erklären die Anforderungen an Hund, Besitzer, Umfeld und Ausbilder; gehen auf Lernprozesse ein und erläutern im Detail, wie die Zusammenarbeit aussehen kann, erheben jedoch keine Dogmen, sondern würdigen die Einzigartigkeit von Mensch und Hund und der daraus entstehenden Verbindung. Sie beschönigen nicht, versprechen keine illusorischen Erfolge, zeigen jedoch das erreichbare Potential und den gangbarsten Weg dahin auf. Verständlich für Laien und Fachmenschen gehört der Inhalt dieses Leitfadens in den Kopf und das Herz jedes Hundemenschen und derer, die es werden wollen. Hunde besitzen phänomenale Fähigkeiten. Diensthunde bei Zolle und Polizei, Rettungshunde oder Servicehunde sind uns inzwischen vertraut. Die Fähigkeit eines Hundes, Krebs zu entdecken oder vor epileptischen Anfällen zu warnen, wurde erst in jüngster Zeit durch Zufall entdeckt. Mitte der 90er Jahre wurde in den USA mit der Ausbildung dieser Hunde begonnen. Das Buch beleuchtet (durchaus auch kritisch) die schwierige Ausbildung. Es ist nicht nur als Hundebuch lesenswert, sondern auch für den interessierten Laien, der hier auf verständliche Art viel über die Krankheit Epilepsie erfährt. Wie die Hunde arbeiten, wo die Grenzen der Ausbildung liegen, all dies wird im Buch beleuchtet. Am Ende bleibt ein großes "Wow!" vor der Leistung der Hunde und ihrer Ausbilder. Reihe/Serie Das besondere Hundebuch Hunde helfen Menschen Zusatzinfo farbig Sprache deutsch Maße 155 x 230 mm Einbandart Paperback Medizin Pharmazie
      [Bookseller: Lars Lutzer]
Last Found On: 2018-02-15           Check availability:      Biblio    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/36284805/2010-gabi-rosenbaum-autor-bianca-willems-hansch-das-besondere-hundebuch-warnhunde-fur-epilepsie

Browse more rare books from the year 2010


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.