The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Galaktischer Atlas. Nach dessen Tode fertigestellt von Irmgard Beck. Mit einem Geleitwort von Paul Guthnick.
Berlin, Springer, 1937. - Folio (ca. 35x25,5 cm), Origional-Broschur-Flügelmappe, 8 Seiten (Textbeilage), 8 teils doppelblattgroße lose Tafeln mit Sternenbildern. Der Berliner Astrophyisker Kurt Felix Bottlinger (1888 - 1934) war Schüler von Karl Schwarzschild und Hugo v. Seeliger, er promovierte 1912 und wurde 1919 Assistent, 1921 Observator an der Sternwarte Babelsberg und erhielt 1927 den Professortitel. Ab 1932 hielt er als Privatdozent an der Universität Berlin Vorlesungen über Astrophysik, deren Hauptproblemen er sich bereits 1912 zugewandt hatte, als man zu erkennen begann, daß es Riesen- und Zwerg-Sterne geben müsse. Die wichtigsten seiner zahlreichen, außerordentlich ideenreichen Arbeiten betreffen lichtelektrische und photographische Messungen von Sternfarben (Farbindices), interstellare Absorption, Rotation der Milchstraße, Aufbau des Sternsystems, Zustandsgrößen von Sternen und die Relativitätstheorie. Vgl. NDB 2 (1955), S. 489. - Die Flügelmappe am Rücken leichter eingerissen, die Ecken etwas gestaucht, wenige Tafeln mit leichteren Knickspuren, Einbanddeckel und Titelblatt des Beiheftes gestempelt, sonst gut erhalten. – Selten. [Attributes: Soft Cover]
      [Bookseller: Antiquariat Thomas Mertens]
Last Found On: 2018-01-09           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/32318300/1937-astronomie-sternenatlanten-astrophysik-bottlinger-kurt-felix-galaktischer-atlas-nach-dessen-tode-fertigestellt

Browse more rare books from the year 1937


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.