viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

LIBER I. Das Buch der Null-Stunde. Brevier für Neophyten. Veröffentlichung der pansophischen Loge "Orient Berlin" Klasse C [Umschlagtitel].
Gedruckt bei Franz Weber Berlin W 66, Mauerstr. 80. [ 1925 - Gedruckt bei Franz Weber Berlin W 66, Mauerstr. 80. [1925]. Gr.-8° [252 x 193 mm]. [2] w., [12], [2] w. S. und [3], [1] w. S. [als lose Beilage] OKarton. Miers S.470. - Umschlag S.3: "Diese Publikation wurde in einer Auflage von 300 Exemplaren gedruckt und jedes Exemplar vom Br. . Sekretär der [Loge]. . handschriftlich signiert und nummeriert" [sic!]. Handschriftliche Nr. "95" [darunter:] "Gregorius" [d. i. Eugen Grosche]. - Das Brevier mit 54 Punkten endet: "Gegeben im Jahre XXI des Lichtes. Im Aequinox des [Wassermann, Sonne 7° Waage, Mond 28° Fische, Konjunktion Uranus Opposition Mars Opposition Merkur]" [= 1. 10. 1925]. Die lose Beilage von 3 Seiten mit dem Titel: "Erste Lektion der Pflichten. Gegeben den Neophyten des Vorhofes.", endet: "Orient Berlin Im Aequinox des [Wassermann] Gegeben im XXI. Jahre des Lichtes [Sonne 7° Waage] i. Auftr. Br. . Pacitius M. v. St. d. g. u. v. p. L. O. B.". - Ein Abdruck von Liber I. (als "Logen-Publikation in Klasse C. Imprimatur: Mstr. . . Gregorius" unter dem Titel "Das Buch der Null-Stunde. Liber I. Brevier für Neophyten, von Fra. Pacitius") befindet sich in der August Ausgabe von 1954 der "Blätter für angewandte okkulte Lebenskunst". Ein Abdruck von Liber I., jedoch ohne die Beilage, findet sich in: "Das Beste von Heinrich Tränker", herausgegeben von Peter-R. König (München 1996), S. 7-13 und in: "Documenta et Ritualia Fraternitas Saturni", Band I, herausgegeben von Adolf Hemberger (Gießen 1977) S. [140-151]. Nähere Informationen über die 1924 von Heinrich Tränker in Berlin gegründete pansophische Loge, aus welcher dann 1926 die Loge "Fraternitas Saturni" entstand, sowie den von Tränker ernannten "Meister von Stuhl der gerechten und vollkommenen pansophischen Loge Orient Berlin"?, Fra. Pacitius und den Sekretär der Loge Fra. Gregorius, siehe Volker Lechler "Heinrich Tränker als Theosoph, Rosenkreuzer und Pansoph (unter Berücksichtigung seiner Stellung im O.T.O und seines okkulten Umfeldes)" und Volker Lechler, "Die ersten Jahre der Fraternitas Saturni". Weiterhin den: über die "Geheim-Konferenz im Jahre 1926 in Thüringen" von Gregor A. Gregorius [Pseudonym] = Eugen Grosche, enthalten im "Sonderdruck Nr. 2", erschienen (in den 50iger Jahren) als geheimer Privatdruck für die Fraterschaft der Loge Fraternitas Saturni. - Umschlag fleckig, berieben und mit leichter Knickspur, verso mit kl. Einriss, sonst gutes Exemplar der äußerst seltenen Ausgabe. Sprache : de
      [Bookseller: Occulte Buchhandlung "Inveha"]
Last Found On: 2018-01-09           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/32318100/1925-pacitius-frater-pseudonym-albin-grau-liber-i-das-buch-der-null

Browse more rare books from the year 1925


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.