The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Topographie des weiblichen Ureters mit besonderer Berücksichtigung der pathologischen Zustände und der gynäkologischen Operationen.
Wien & Leipzig, Wilhelm Braumüller, Leipzig 1901, Folio, 78 pp., mit 32 farblith. Tafeln, Halblederband mit orig. geprägten Deckelbezügen feines Exemplar. Erste Ausgabe - Entklammert und neu aufgebuden feines Exemplar ! "1901 erschien bei Wilhelm Braumüller in Wien der Atlas über die "Topographie des weiblichen Ureters mit besonderer Berücksichtigung der pathologischen Zustände und der gynäkologischen Operationen", von Tandler und Josef Halban (1870-1937), der 1903 zum Dozent für Gynäkologie ernannt wurde. Auf 32 lithographischen Tafeln mit kurzem Text werden alle topographischen Beziehungen dargestellt, die für den gynäkologischen Operateur wichtig sind. Verschiedene Operationsmethoden, vor allem die vaginalen sind festgehalten pathologische Zustände der weiblichen Beckenorgane wurden durch Bilder dem Verständnis näher gebracht. Die Präparate, in natürlicher Größe abgebildet, sind teilweise durch IVoige Chromsäure fixiert worden, in anderen Fällen durch ein Gemisch von Formol, Alkohol und Glycerin. Die Bedeutung des Werkes liegt darin - und hier findet sich eine Ansicht Tandlers nicht nur vorgebildet, sondern schon ausgeprägt -, daß die Anatomie die Gynäkologie befruchten kann." Der Wunsch nach naturgetreuen Abbildungen entspricht den praktischen Bedürfnissen des gynäkologischen Operateurs, heißt es im Vorwort. Die normale Anatomie wurde nicht mit einbezogen, da Zuckerkandl gerade ein einschlägiges Werk vorbereitete. Nur die pathologischen Zustände und operativen Eingriffe wurden dargestellt. Die Bilder zeigen den Einfluß der pathologischen Zustände auf die Topographie des Ureters. Die Topik des Ureters wird in den einzelnen Phasen der wichtigsten Operationen festgehalten. Die Bilder - der Künstler war B. Keilitz - wurden nach dem frischen Objekt in natürlicher Größe gezeichnet, mit möglichster Beibehaltung der topographischen Verhältnisse. Die Rezensionen überboten sich: "Nach wissenschaftlichem Inhalte und Ausstattung einfach ein Prachtwerk ersten Ranges", schrieb Gustav Klein (1862-1920, Leiter der Universitätsbibliothek München) in der "Münchner Medizinischen Wochenschrift" (92), der Operateur findet sofort alles in klarster Weise im "Tandler und Halban". Das Buch wurde zum Begriff. Man sollte es "neben dem Operationszimmer" aufbewahren, um es bei schwierigen Fällen stets zur Hand zu haben. Der Rezensent schloß sich den Worten Zuckerkandis an, daß bald ähnliche Werke für andere Organe geschrieben werden mögen. ... " Karl Sablik , Julius Tandler: Mediziner und Sozialreformer (2010), p.26
      [Bookseller: MedicusBooks.Com]
Last Found On: 2018-01-07           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/32092809/1901-tandler-julius-halban-julius-topographie-des-weiblichen-ureters-mit-besonderer

Browse more rare books from the year 1901


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.