The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

In calumniatorem Platonis. correctio librorum Platonis de legibus Georgio Trapezuntio interprete. de natura & arte adversus eundem Trapezuntium tractatus. Methaphysicorum Aristoteles XIIII librorum tralatio. Theophrasti Methaphysicorum lib. I.
Venedig, Werkstatt des Aldus & Andrea Torresani, 1516. - Folio, circa 32 x 21,8 cm. 8 Bll., 116, 55 (rec 53) SS., 1 Bl., mit 3 Druckermarken Marmoriertes Leder des 18. Jh., mit Rückenvergoldung und marmorierten Vorsätzen Adams B834; Renouard, Alde, 77, 6; EDIT 16 CNCE 5645. Erste erweiterte Ausgabe der bedeutenden Verteidigung Platons und des (Neo-)Platonismus durch den Kardinal Bessarion (1408-1472) in zwei Teilen, deren erster 1503 erschienen war, während der zweite hier erstmals abgeduckt ist. Ziel der Kritik ist Georg von Trapezunt (1395-1484), der in einem Vergleich der beiden grossen griechischen Philosophen Platon hinter Aristoteles gestellt hatte. Bessarion verzichtet auf eine Schmälerung der Verdienste des Aristoteles und betont stattdessen die Gemeinsamkeiten der beiden philosophischen Systeme. Die Autorität des Georg von Trapezunt schwächt er allein schon dadurch, dass er einen langen Katalog all dr Fehler aufzählt, die ihm bei der Edition und Kommentierung von Platons Nomoi unterlaufen waren (dieser Ausgabe hatte er mit seine Platonkritik beigegeben). Bemerkenswert ist auch der Raum, den Bessarion Platons Verdiensten um die Mathematik gibt. - Der zweite Teil enthält dann im Erstdruck die Übersetzungen der Metaphysik durch Bessarion aus dem Griechischen. - Sehr eleganter Druck aus dem Haus des 1515 verstorbenen Aldus Manutius, das von seinem Schwiegervater Andrea Torresano (1451-1528) weitergeführt wurde. - Die ersten und letzten Blätter im Innenbug unten mit kleinem braunem Fleck, im grössten Teil dazwischen kaum oder nicht sichtbar, am Ende auch kleiner Feuchtfleck in der äusseren Ecke - alles jedoch immer weit vom Text in den breiten weissen Rändern, sonst innen sauber. Der hübsche Einband wenig berieben. - Second edition, first with the second part, complete with three large printer s devices (festina lente). In lower inner margin at beginning and end small brown stain, for the most part invisible, at the end also small stain in outer margin, but all of this only in the very outer white margins, far from the text. 18th century Italian marbled full calf, slightly rubbed. "- Die ersten und letzten Blätter im Innenbug unten mit kleinem braunem Fleck, im grössten Teil dazwischen kaum oder nicht sichtbar, am Ende auch kleiner Feuchtfleck in der äusseren Ecke - alles jedoch immer weit vom Text in den breiten weissen Rändern, so. [Attributes: First Edition; Hard Cover]
      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
Last Found On: 2017-12-21           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/30511605/1516-aldus-platon-und-aristoteles-bessarion-in-calumniatorem-platonis-correctio-librorum-platonis

Browse more rare books from the year 1516


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.