The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Die französische Armee des Ersten Kaiserreichs: Der Text des Tafelwerks in deutscher Sprache von Lucien Rousselot (Autor), Stefan Müller (Designer), Hans J Lehmann (Übersetzer)
Berliner Zinnfiguren, 2006. 2006. Softcover. 29,8 x 21,2 x 2,6 cm. Die Rousselot-Tafeln sind mit ihren aufschlussreichen und detailgenauen Farbtafeln unter Zinnfigurensammlern und Freunden der Heereskunde allgemein bekannt. Weitgehend unbekannt aber ist in Deutschland der Inhalt der französischen Begleittexte zu den einzelnen Tafeln, die für sich betrachtet doch ihren eigenen Wert haben, denn sie gehen über eine bloße Erläuterung der Abbildungen des Tafelwerkes hinaus. Diese Texte enthalten vor allem wertvolle Informationen über die Formationsgeschichte der einzelnen Waffengattungen und Regimenter, über ihre Mannschaftsstärke und die Gliederung nach Dienstgraden der einzelnen Corps. Sie zeigen die historische Entwicklung der Uniform und ihre Veränderungen aus militärtechnischen oder ökonomischen Gründen und nennen sowie bewerten die entsprechenden zeitgenössischen Quellen. Die Dienstgradabzeichen der einzelnen Corps werden im einzelnen umfassend und ausführlich beschrieben; weitere Hinweise und Beschreibungen von Uniformteilen und Ausrüstungsgegenständen geben Aufschluss über Fakten, die aus den Abbildungen allein nicht immer ohne weiteres ersichtlich oder erkennbar sind. Ergänzt wird die Übersetzung durch ein ca. 25seitiges Glossar mit geschichtlichen und sprachlichen Erläuterungen uniformkundlicher Begriffe und Informationen über genannte Personen und Orte. Der Band beinhaltet keine Abbildungen von den Tafeln! Die Rousselot-Tafeln sind mit ihren aufschlussreichen und detailgenauen Farbtafeln unter Zinnfigurensammlern und Freunden der Heereskunde allgemein bekannt. Weitgehend unbekannt aber ist in Deutschland der Inhalt der französischen Begleittexte zu den einzelnen Tafeln, die für sich betrachtet doch ihren eigenen Wert haben, denn sie gehen über eine bloße Erläuterung der Abbildungen des Tafelwerkes hinaus. Diese Texte enthalten vor allem wertvolle Informationen über die Formationsgeschichte der einzelnen Waffengattungen und Regimenter, über ihre Mannschaftsstärke und die Gliederung nach Dienstgraden der einzelnen Corps. Sie zeigen die historische Entwicklung der Uniform und ihre Veränderungen aus militärtechnischen oder ökonomischen Gründen und nennen sowie bewerten die entsprechenden zeitgenössischen Quellen. Die Dienstgradabzeichen der einzelnen Corps werden im einzelnen umfassend und ausführlich beschrieben; weitere Hinweise und Beschreibungen von Uniformteilen und Ausrüstungsgegenständen geben Aufschluss über Fakten, die aus den Abbildungen allein nicht immer ohne weiteres ersichtlich oder erkennbar sind. Ergänzt wird die Übersetzung durch ein ca. 25seitiges Glossar mit geschichtlichen und sprachlichen Erläuterungen uniformkundlicher Begriffe und Informationen über genannte Personen und Orte. Der Band beinhaltet keine Abbildungen von den Tafeln!
      [Bookseller: Lars Lutzer]
Last Found On: 2017-11-22           Check availability:      Biblio    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/27270204/2006-lucien-rousselot-autor-stefan-muller-designer-die-franzosische-armee-des-ersten-kaiserreichs

Browse more rare books from the year 2006


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.