The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Müller, Richard. - "Der Erschlagene".
- Radierung / Strichätzung & Kaltnadel, in Schwarz, mit Plattenton, auf gelblichem Kupferdruckkarton, 1920-1922. Von Richard Müller. 14,7 x 49,5 cm (Darstellung / Platte) / 25 x 61 cm (Blatt). Günther 139. Rechts unten in Bleistift signiert. - Im breiten Rand umlaufen leicht bestoßen. Rückseitig ältere Montagespuren. Insgesamt noch guter Zustand. Richard Müller (1874 Tschirnitz / Eger - 1954 Dresden). Bekannter Maler und Grafiker in Dresden. Lernte an der Zeichenschule der Porzellanmanufaktur Meißen, ging 1890 an die Akademie in Dresden, wo er bei Leon Pohle, Ernst Moritz Geyger und Leonhard Gey studierte. Wurde von Max Klinger für die Radierkunst begeistert. War 1900 von bis 1935 Professor für Zeichnung an der Dresdner Akademie, ab 1933 Rektor ebenda. Zu seinen Schülern zählten George Grosz, Richard Scheibe und Max Ackermann. Sprache: Deutsch [Attributes: Signed Copy]
      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
Last Found On: 2017-11-22           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/27252778/1920-muller-richard-der-erschlagene

Browse more rare books from the year 1920


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.