viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Anfangsgründe der Wundarzneykunst. Bd. 1-7. Neueste Ausgabe (all publ.)
Wien, Lechner, 1831-32, 8, 332, (2) 298, (2) 317, (2) 240, (2) 276, (4) 283, (4) 283, (4) 168, (10) pp., mit 44 Kupfern auf gefalt. Tafeln, Halbleinenwandbände der Zeit mit farbigen Rückenschildern feines Expl. Seltene letzte Ausgabe! Neben Heister gehörte August Gottlieb Richter (1742-1812) zu den Begründern der wissenschaftlichen Chirurgie in Deutschland. Als medizin. Schriftsteller war er unerreicht. Richter vermittelt seinen zum Teil noch im Feldscherergeist befangenen Kollegen die großen ausländischen Fortschritte der Chirurgie. Er schrieb ein reines Deutsch, ohne allen gelehrten Putz. Noch ein Menschenalter später schrieb Dieffenbach in seinem Vorwort zur Operativen Chirurgie: "So ein Buch möchte ich, das auch das Meinige wäre." Richters Wundarzneykunst ist ein Markstein deutscher Chirurgie. Besonders die grundlegende neue Hernienlehre (5.Bd.), die erste umfassende Darstellung der Neurochirurgie im deutschen Sprachraum, sowie die wichtigen Beiträge zur Augenheilkunde und Urologie sind besonders erwähnenswert. (siehe G. Fischer: Chirurgie vor hundert Jahren, pp.171-209).August Gottlieb Richter is considered the father of scientific surgery in Germany. He travelled wiedly and was well acquainted with the best French and English surgery of the day. His writing have the mark of perfection. The present seven volumes comprise a scholary history of surgery.
      [Bookseller: MedicusBooks.Com]
Last Found On: 2017-09-23           Check availability:      booklooker.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/20370447/1831-richter-august-gottlieb-anfangsgrunde-der-wundarzneykunst-bd-1-7

Browse more rare books from the year 1831


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.