viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Kandide oder die beste Welt. Aufs neue verdeutscht (von W. C. S. Mylius).
Berlin, Himburg, 1778. - circa 16 x 10,5 cm. Gestochener Titel mit Portrait-Vignette, 1 Bl., 354 SS., 1 Blatt Nachricht an den Buchbinder, 5 Kupfer-Tafeln von D. Chodowiecki Halb-Leder d. Zt. mit Rückenvergoldung "Goed. IV/1, 603, 64, 3; Bauer, Chodowiecki 433-438. Erste von Chodowiecki illustrierte Ausgabe und zugleich erstmals in der Übersetzung durch Wilhelm Christhelf Siegmund Mylius (1754-1827), der auch eine amüsante Vorrede beifügt. Darin erklärt er, warum er einige Anspielungen des französischen Originals gegen verständlichere Bezüge auf deutsche Verhältnisse ausgetauscht habe ohne jedoch den Gang der Handlung selbst zu verändern. Durch den bewussten Verzicht auf getreue Wiedergabe entstand hier eine deutsche Fassung, die nicht den Buchstaben, wohl aber den Witz des Originals möglichst effektvoll replizieren möchte. - Mit dem seltenen letzten Blatt, das dem Buchbinder sagt, "welcher Seitenzahl er die Kupfer einzuverleiben hat". " "- Papierbedingt etws gebräunt. Einband berieben, Ecken und oberes Kapital etwas bestossen, dennoch hübscher, dekorativer Band. [Attributes: Hard Cover]
      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
Last Found On: 2017-09-20           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/19964606/1778-candide-chodowiecki-voltaire-kandide-oder-die-beste-welt-aufs

Browse more rare books from the year 1778


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.