viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Eigenh. Brief mit U. Gotha, 10. I. 1847.
1847. 2 SS. 4to. An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Hiermit sende ich Ihnen die gewünschten 3 Duetten (op. 116) für angehende Flötenspieler, und hoffe daß Sie Ihren Beifall erhalten werden [...] Ich bin so frei Ihnen noch ein Paar Musikstücke für Flöte und Fortepiano (conzertirend) beizulegen, die Sie mir ja bei der ersten Notensendung an mich wieder beilegen können [sofern] sie keinen Gebrauch davon machen sollten [...]". - Caspar Kummer spielte seit 1835 als Flötist in der Schloßkapelle des Herzogs von Sachsen-Coburg und Gotha in Coburg und übernahm 1854 die Leitung derselben. Im November 1868 erlitt er einen Schlaganfall, von dem er aber wieder genas; ein weiterer Anfall im Mai 1870 beendete sein Leben. - Mit kleinen Randläsuren.
      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
Last Found On: 2016-12-01           Check availability:      maremagnum.com    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1279063/1847-kummer-caspar-komponist-und-flotist-1795-eigenh-brief-mit-u-gotha-10

Browse more rare books from the year 1847


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.