viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Entwürfe zu einem dreiflügeligen Palais mit vorgezogenen Seitenflügeln. Insgesamt vier Darstellungen auf vier Blättern.
Aquarelle über Feder, jedes Blatt sign. und dat. \"Jos(eph) Stummer, Assist(ent) d(er) Bauwissenschaften. 15. bzw. 16. bzw. 18. 6.1832\", je 44 x 57 cm (Blattgröße). Zusätzlich hs. unterzeichnet \"Carl Schuster\". - Vorhanden: \"Rückwärtige Ansicht\"; \"Seiten-Ansciht\"; \"Grundriß des ebenerdigen Geschoßes\"; \"Grundriß des ersten Stockwerkes\". Der österreichische Architekt und Bauingenieur Joseph Stummer Ritter von Traunfels (1808-1891) übte am Wiener Polytechikum eine Lehrtätigkeit aus als Assistent (1831-1833), als Supplent (1833-1836) und als Professor für Land- und Wasserbau (1836-1866). Seit 1843 war er technischer Direktor und bis 1882 Präsident des Dirktoriums der Kaiser Ferdinand-Nordbahn (Wien-Brünn). Er gehört mit Ghega und Negrelli zu den Gründervätern des österreichischen Eisenbahnwesens. - Jeweils Mittelbug, geringe Randläsuren und sonstige Altersspuren. Versand D: 6,00 EUR Architektur, Architektur; Österreich
      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
Last Found On: 2016-11-28           Check availability:      buchfreund.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1275935/1832-entwurfe-zu-einem-dreiflugeligen-palais-mit

Browse more rare books from the year 1832


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.