The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Epitome pontificum Romanorum a S. Petro usque ad Paulum III. Venedig, (J. Strada), 1(557).
1900. (8), 428, (32) SS. Mit großer Druckermarke am Titel und vielen Wappenholzschnitten im Text. (Beigebunden) II: Ders. Chronicon ecclesiasticum. A C. Iulii Caesaris dictatoris imperio, usque ad imp. Caesarem Maximilianum II. Austrium, pium, felicem, perpetuum Augustum. Köln, Maternus Cholinus, 1568. (14), 144 (recte: 146) SS. Mit Holzschnittvignette am Titel. (Beigebunden) III: Ders. Romanorum principum et eorum quorum maxima in Italia imperia fuerunt libri IV. Eiusdem de comitiis imperatoriis liber. Basel, Henricpetri, 1558. (12), 450 (recte: 480), (2) SS. Mit Holzschnittdruckermarke am Titel (am letzten Bl. verso wdh.). Lederband des 17. Jhs. mit Spuren goldgepr. Rückenschildchen. Dreiseitiger gesprenkelter Rotschnitt. Folio (214:293 mm). Sammelband mit drei historischen Schriften Panvinios (1530-68), jeweils in erster Ausgabe. "Den Ehrennamen 'Pater omnis historiae' (Scaliger) verdiente [Panvinio] nicht bloß durch die Vielseitigkeit seiner Studien, sondern durch ganz moderne kritische Fragestellung und Auffassung; er ist originell und echter Historiker, sieht die Lücken und Probleme und dient unbestechlich der Wahrheit. Sein Stil ist einfach, aber sorgfältig und angenehm" (LThK VII, 923). - I: Erste Personalgeschichte der Kurie; ein reiches Quellenwerk von großer Bedeutung. Die ersten 4 Bll. im Bug verstärkt und in der unteren Ecke angerändert (geringfügiger Textverlust, auch das Impressum betreffend). - II: Kirchengeschichte, in der Propheten, Kaiser, Könige, Konsuln, Päpste etc. von Anbeginn der Zeiten bis 1566 tabellarisch-chronologisch verzeichnet sind. Titel etwas fleckig und mit alt getilgtem Besitzvermerk. - III: Genealogie der römischen, fränkischen und deutschen Kaiser und Könige bis 1556. Mit dem Anhang über die Kurfürsten und deren Wahl; am Schluß die Goldene Bulle. - Durchgehend leicht gebräunt bzw braunfleckig, teils auch etwas wasserrandig. Einband berieben; Kapitale stärker lädiert. Exemplar aus der Bibliothek des Wiener Augustiner-Eremiten Theophilus Paulle (1680-1731), Professor für Kasuistik an der theologischen Fakultät der Universität Wien, mit seinem mehrzeiligen eigenh. Besitzvermerk am Titel von I und III (dat. 1721) sowie seinem typograph. Exlibris am vorderen Innendeckel. Nach seinem Tode in die Bibliothek der Wiener Unbeschuhten Augustiner einsigniert (entspr. hs. Signatur am vorderen Innendeckel und Signaturetikett am Rücken. I: BM-STC Italian 488. Adams P 194. Edit 16, CNCE 34274 (nennt am Ende irrtümlich 20 Bl.). Cerroti 1406 (dat. irrtümlich 1551). - II: BM-STC German 673. VD 16, P 250. Nicht bei Adams. - III: BM-STC German 673. Adams P 204. VD 16, ZV 12146.
      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
Last Found On: 2016-10-22           Check availability:      maremagnum.com    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1235858/1900-panvinio-onofrio-epitome-pontificum-romanorum-a-s-petro

Browse more rare books from the year 1900


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.