viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Die Bistümer des Heiligen Römischen Reiches von ihren Anfängen bis zur Säkularisation [Gebundene Ausgabe] Clemens Brodkorb (Autor), Helmut Flachenecker (Autor), Erwin Gatz (Herausgeber)
Herder 2004 2004 Hardcover 936 S. 26 x 17,8 x 5,6 cm Universitätsprofessor Dr. Erwin Gatz ist Päpstlicher Ehrenprälat, Rektor des Campo Santo Teutonico in Rom und Geschäftsführender Direktor des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft. Als passionierter Wahlrömer zählt er zu den profiliertesten Kennern Roms. Vorgestellt wird die Entwicklung aller 78 Bistümer im Heiligen Römischen Reich von ihren Anfängen bis zu ihrem Untergang in der Reformationszeit bzw. bis zur Säkularisation. Die Artikel sind einheitlich gestaltet, übersichtlich, historisch exakt und mit reichem Literaturverzeichnis. Während bisherige Darstellungen den Schwerpunkt auf Bischöfe, Klöster und vergleichbare Institutionen legen, wird hier die Geschichte der geistlichen Sprengel einschließlich der weltlichen Herrschaftsgebiete der Bischöfe (Hochstifte) nachgezeichnet. Herausragendes, farbiges Kartenmaterial für die einzelnen Bistümer mit dem Zustand um 1500 (vor dem Auseinanderbrechen durch die Reformation) komplettiert dieses einmalige historische Lexikon aus der Hand von über 50 Fachgelehrten. Über den AutorUniversitätsprofessor Dr. Erwin Gatz ist Päpstlicher Ehrenprälat, Rektor des Campo Santo Teutonico in Rom und Geschäftsführender Direktor des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft. Als passionierter Wahlrömer zählt er zu den profiliertesten Kennern Roms. Versand D: 6,95 EUR Universitätsprofessor Dr. Erwin Gatz ist Päpstlicher Ehrenprälat, Rektor des Campo Santo Teutonico in Rom und Geschäftsführender Direktor des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft. Als passionierter Wahlrömer zählt er zu den profiliertesten Kennern Roms. Vorgestellt wird die Entwicklung aller 78 Bistümer im Heiligen Römischen Reich von ihren Anfängen bis zu ihrem Untergang in der Reformationszeit bzw. bis zur Säkularisation. Die Artikel sind einheitlich gestaltet, übersichtlich, historisch exakt und mit reichem Literaturverzeichnis. Während bisherige Darstellungen den Schwerpunkt auf Bischöfe, Klöster und vergleichbare Institutionen legen, wird hier die Geschichte der geistlichen Sprengel einschließlich der weltlichen Herrschaftsgebiete der Bischöfe (Hochstifte) nachgezeichnet. Herausragendes, farbiges Kartenmaterial für die einzelnen Bistümer mit dem Zustand um 1500 (vor dem Auseinanderbrechen durch die Reformation) komplettiert dieses einmalige historische Lexikon aus der Hand von über 50 Fachgelehrten. Über den AutorUniversitätsprofessor Dr. Erwin Gatz ist Päpstlicher Ehrenprälat, Rektor des Campo Santo Teutonico in Rom und Geschäftsführender Direktor des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft. Als passionierter Wahlrömer zählt er zu den profiliertesten Kennern Roms.
      [Bookseller: Buchservice-Lars-Lutzer]
Last Found On: 2016-01-31           Check availability:      buchfreund.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1061817/2004-clemens-brodkorb-autor-helmut-flachenecker-autor-die-bistumer-des-heiligen-romischen-reiches

Browse more rare books from the year 2004


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.