viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Lady Hamilton<, [Emma] mit Hündchen. Ovalbild- Miniatur- Malerei., Monogrammiert A. P.
Entstanden in Frankreich, um 1850. - Inhalt: Hübsche Miniatur- Malerei des 19. Jahrhunderts, der Emma, Lady Hamilton (* 26. April 1765 (?) in Ness, (Cheshire) als Amy Lyon, getauft 12. Mai 1765 in Great Neston (Cheshire); † 15. Januar 1815 in Calais) war 1798-1805 Mätresse des britischen Admirals Horatio Nelson. Aus einfachsten Verhältnissen stammend, gelang der schönen Emma der gesellschaftliche Aufstieg bis in die vornehmsten Kreise. Durch ihre von vielen Zeitgenossen als skandalös betrachteten Liebesbeziehungen, ihre Schönheit und als Künstlerin war sie am Ende des 18. und zu Beginn des 19. Jahrhunderts eine europaweit bekannte Berühmtheit. (Wikipedia). Lady Emma Hamilton war 1798-1805 Mätresse des britischen Admirals Horatio Nelson. Aus einfachsten Verhältnissen stammend, gelang der schönen Emma der gesellschaftliche Aufstieg bis in die vornehmsten Kreise. Geboren: 26. April 1765 in Neston. Gestorben: 15. Januar 1815 in Calais. Zustand: Umrahmung leicht berieben, Vergoldung etwas verblasst, Rück- Deckel- Verklebung etwas aufgerissen, sonst sauber und tadellos erhalten. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1050 16°(Sedez- Quadrat- Format bis 12 cm.) Tiefschwarze, fast quadratische Ebenholzplatte, zentral montiert ein Original- Farb- Porträt mit feinem Pinsel- gemalt, in medaillon- artigen fein- ziselierten, vergoldeten Oval- Metall- Rahmen.
      [Bookseller: Galerie Antiquariat Schlegl]
Last Found On: 2015-11-20           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/1013317/1850-lady-hamilton-emma-mit-hundchen-ovalbild

Browse more rare books from the year 1850


      Home     Wants Manager     Library Search     561 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.