Recently found by viaLibri....
2017-05-04 17:41:51
Matthäus Merian d. Ä.
Meißen. - Gesamtansicht. - Merian. - "Meissen".
Frankfurt Merian 1650 - Historische Ortsansicht. Kupferstich / Radierung, 1650. Von Caspar Merian. 18,3 x 50,3 cm (Darstellung / ohne Schmuckrahmen) / 33,5 x 54,0 cm (Blatt). Fauser 8675. Stendal 86. Aus: Matthäus Merian d. Ä., Topographia Superioris Saxoniae Thüringiae/ Misniae Lusatiae etc: Das ist Beschreibung der Vorn[embste]n und Bekantesten Stätt/ und Plätz/ in Churfürstenthum Sachsen/ Thüringen/ Meissen/ Ober und NiderLaußnitz und einverleibten Landen (Frankfurt: Merian 1650). - Innerhalb der Darstellung betitelt. Unten Schriftband mit Legende A-X. - Schönes breitrandiges Exemplar. Originale vertikale Bugfalte sowie weitgehend ausgelegene Bindungsfalten. Verso leichte Spuren vormaliger Montierung. Dem Alter entsprechend sehr guter Zustand. Caspar Merian (1627 Frankfurt am Main - 1686 Schloss Waltha/Westfriesland). Bedeutender topographischer Kupferstecher und Verleger des Barock. Sohn und Schüler des Kupferstechers Matthäus Merian d. Ä., Halbbruder von Maria Sibylla Merian. Nach dem Tod des Vaters führte er den Frankfurter Verlag gemeinsam mit seinem Bruder Matthäus d.J. Herausgegebene Hauptwerke 'Topographia Germaniae' und 'Theatrum Europaeum'. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: GALERIE HIMMEL
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/9435600/1650-matthaus-merian-d-a-meissen-gesamtansicht-merian-meissen

Browse more rare books from the year 1650