Recently found by viaLibri....
2017-11-22 07:59:04
Heroux, Bruno. - "Plauderei vor dem Spiegel".
Radierung / Strichätzung, in Schwarz, auf Kupferdruckkarton, 1918. Von Bruno Heroux. 26,6 x 20,8 cm (Darstellung / Platte) / 29 x 23,5 cm (Blatt). Im unteren Plattenrand in blauem Farbstift signiert: "B Héroux". In der Platte zusätzlich zweimal signiert und datiert: "20/12 1918 B. Héroux // B. Héroux". Weiter bezeichnet: "Plauderei vor dem Spiegel / gewidmet denen, die mir und meiner Kunst nahe stehen, zu meinem 50. Geburtstage". Weitere Inschriften. - Schmalrandiges Exemplar. Blattecken leicht bestoßen. Rückseitig Papierreste einer Montierung. Insgesamt guter Zustand. Bruno Heroux (1868 Leipzig - 1944 Leipzig). Eigentlich Louis Carl Bruno Héroux. Deutscher Maler, Grafiker und Exlibriskünstler. 1886-92 Studium an der Königlichen Kunstakademie und Kunstgewerbeschule in Leipzig. Danach v.a. Illustrationen für Modezeitschriften und humoristische Magazine. Ab 1900 als freier Grafiker tätig, v.a. Aktexlibris und sogen. Remarquendrucke. Förderung erfuhr er durch Max Klinger. 1900-10 Teilnahme am Salon des Artistes Français in Paris, 1901 an der Internationalen Kunstausstellung in Dresden. Ab 1903 Lehrer an der Königlichen Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe, ab 1908 Professor. Ab 1901 erschien der "Atlas der Anatomie des Pferdes" von Vincent Uwira mit seinen Zeichnungen. Danach fertigte er 600 anatomische Zeichnungen für den "Handatlas der menschlichen Anatomie" von Werner Spalteholz (3 Bde., Leipzig 1913). 1910 veröffentlichte er ein Werkverzeichnis seiner künstlerischen Druckgrafik mit schon 200 Blättern. Daneben erschienen mehrere Mappen mit Zeichnungen von seinen I … [Click Below for Full Description]
Bookseller: GALERIE HIMMEL [Dresden, Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/57096351/1918-heroux-bruno-plauderei-vor-dem-spiegel

Browse more rare books from the year 1918