Recently found by viaLibri....
2020-09-15 15:33:07
Wolfenbüttler Sachsenspiegel, No. 119 Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Cod. Guelf. 3.1 Aug. 2° VOLLSTÄNDIGE FAKSIMILE AUSGABE IM ORIGINALFORMAT DES WOLFENBÜTTELER SACHSENSPIEGELS COD GUET AUG. 2 DER HERZOG AUGUST BIBLIOTHEK WOLFENBÜTTEL VOLUMEN XI DER REIHE CODICES SELECTI O AKADEMISCHE DRUCK: U VERLAGSANSTALT. GRAZ 2006
Graz, 2006. 172 Seiten (86 fol.) 3 Bände, Faksimile + Kommentar + Textband, Faksimile in Holzkassette. Achtung: Die Schließen schließen nicht ordentlich. Der Wolfenbütteler Sachsenspiegel aus dem 3. Viertel des 14. Jh.s ist die jüngste von insgesamt vier durchgehend illuminierten Handschriften, die sich vom wichtigsten deutschen Rechtsbuch des Mittelalters erhalten haben. Mit der treuen Textrezeption und der farbenprächtigen Ausstattung ist die Wolfenbütteler Handschrift das wertvollste Exemplar der illustrierten Codices des Sachsenspiegels. „Spegel der Sassen" Kein anderes Buch hat die deutsche Rechtsgeschichte so geprägt wie der Sachsenspiegel. Nach Jahrhunderten ausschließlicher mündlicher Tradie-rung stellt er die erste schriftliche Aufzeichnung des im Alltag und vor Gericht erprobten Gewohnheitsrechts eines bestimmten Anwendungsgebietes (in diesem Fall Sachsens) dar. Eike von Repgow legte sein Werk in der Sprache seiner niederdeutschen Heimat vor und schuf damit nicht nur das bedeutendste und in seiner nachhaltigen Wirkung unerreicht gebliebene deutsche Rechtsbuch, sondern auch das erste Prosawerk in deutscher Sprache. Den Titel „Spiegel" wählte der Autor in Anlehnung an die mittelalterliche Speculum-Literatur. Wie in einem Spiegel war in diesen Lehrbüchern die christliche Weltordnung zu erkennen – in gleicher Weise sollten die Sachsen in Eikes „Spegel" Recht und Unrecht erkennen können. Der Inhalt des Sachsenspiegels Am Anfang des Werkes steht ein Prolog, in dem der Autor den göttlichen Ursprung des Rechts beschwört und alle Menschen auffordert, sich durch nichts vom … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Bibliotheca Rara GmbH [Münster, Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/243974377/2006-wolfenbuttler-sachsenspiegel-no-119-herzog-august

Browse more rare books from the year 2006