Recently found by viaLibri....
2019-11-04 11:02:27
"Der Nürnbergisch Kindlesmarkt". Dargestellt sind zwanzig verschiedene Verkaufsbuden bzw. -tische mit ihren unterschiedlichen Waren, dazu die Verkäufer und Kunden, im Unterrand jeweils kurzes, passendes Verkaufsgespräch im Nürnberger Dialekt.
Kupferstich bei Joh. Trautner, Nürnberg, um 1800, je 11 x 13 cm bzw. 32 x 40 (Blattgröße). Unter den dargestellten Verkaufsbuden: Kinderspielzeug (mehrfach), gebratene Heringe, Wachsstöcke, Messer, Scheren, Werkzeuge, Rauschgoldengel, Trommeln, Schaukelpferde, Spielzeugpferde auf Rädern, Körbe, Laternen, Nähschatullen usw. Alle Besucher und Verkäufer in verschiedenen, standestypischen, zeitgenössischen Gewändern bzw. Trachten. Beispiele für die Verkaufsgespräche: "Un ih dau dös kla Trummela", "Zwor brautni Hering eß ih zam", "Mamsel nehma Sie den Wachsstück mit", "Dös gschrabt Nähpult wär äh nit schlecht". - Mit geglätteten Faltspuren. Sehr selten. Versand D: 6,00 EUR BAYERN, Bilderbögen, Franken, Nürnberg
Bookseller: Buch- & Kunstantiquariat [Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/144845501/1800-der-nurnbergisch-kindlesmarkt-dargestellt-sind-zwanzig

Browse more rare books from the year 1800